Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 01.03.2010, 00:38
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.480
Abgegebene Danke: 531
Erhielt 5.334 Danke für 2.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sepulcrum Aquisgranum Beitrag anzeigen
Ja, natürlich! Am besten die ganze Nord den Gästen überlassen und noch preistechnisch einen Bonus anbieten, damit die auch alle schön mit 10.000 Leuten antanzen und daraus ein Heimspiel machen.. sie sind ja so euphorisiert und wir soo rücksichtsvoll..

Dann würde ich eher versuchen, die eigenen Fans zu mobilisieren, um die Blöcke zu füllen!
Man hätte z.B. einen Preisnachlass für TK's anbieten können (für DK-Besitzer eine Gutschrift) um N3 - N6 zu füllen.
Dann könnten die Gäste auch noch immer darauf zugreifen, aber es wäre wenigstens ein fairer Marktverkauf, anstatt ihnen die Blöcke einfach so ganz zu überlassen..
Siehe es so wie es leider ist. Gegen Duesseldorf wird in die Taschen gegriffen. Gegen Paderborn oder was auch immer werden Brote verkauft und damit Freikarten verteilt.

Alemannia - es geht auch peinlich!

Ich las kuerzlich in der AZ das Interview mit dem "Ticket Manager" (Eintrittskarten-Beauftragter). Der denkt mitnichten daran die Preise auch nur annaehernd zu senken. Im Gegenteil, der Mann schwebt auf Wolke 318 und ist felsenfest davon ueberzeugt, dass in Zukunft "auch so" sehr viel mehr Leute den Tivoli besuchen werden.

Da sind ja richtige "Profis" am Werk!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 01.03.2010, 00:46
Klaus34 Klaus34 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sepulcrum Aquisgranum Beitrag anzeigen
Ja, natürlich! Am besten die ganze Nord den Gästen überlassen und noch preistechnisch einen Bonus anbieten, damit die auch alle schön mit 10.000 Leuten antanzen und daraus ein Heimspiel machen.. sie sind ja so euphorisiert und wir soo rücksichtsvoll..

Dann würde ich eher versuchen, die eigenen Fans zu mobilisieren, um die Blöcke zu füllen!
Man hätte z.B. einen Preisnachlass für TK's anbieten können (für DK-Besitzer eine Gutschrift) um N3 - N6 zu füllen.
Dann könnten die Gäste auch noch immer darauf zugreifen, aber es wäre wenigstens ein fairer Marktverkauf, anstatt ihnen die Blöcke einfach so ganz zu überlassen..
ehrlich gesagt verstehe ich Eure Ansätze immer noch nicht so ganz. Es werden doch Karten zum ganz normalen Preis, für jeden gleich gekauft. Zudem sind sie im Vorverkauf doch auch günstiger als an den Stadionkassen. Jeder hat doch die Möglichkeit sich seine Karte zu sichern und bei unserem großen Stadion kann sich dazu auch noch jeder den Wunschplatz suchen.

Bei zig Vereinen zahlt man übrigends bei solchen Spielen "Top-Spiel-Zuschlag"... jetzt lasst uns bitte nicht diskutieren, ob dies bei uns sinnvoll wäre. Aber man muss doch auch mal die Realität ansehen und nicht immer diese "Wünsch-Dir-Was" Sichtweise haben.

Unsere Karten haben ihren Preis und ja, der ist teuer. Aber wir haben auch eines, wenn nicht das beste 2. Liga Stadion welches es aktuell gibt. Und das sage ich bewußt deshalb, weil ich die Alianzarena in München bei einem 2. Liga spiel doch nur noch lachhaft finde.

Aber nein, anstatt das Spiel morgen mit Vorfreude zu erwarten Diskutieren wir hier über Preisnachlässe, den Umgang den unsere GMBH mit den Düsseldorfern umsetzt usw.

Ich meine, ich freu mich immer, dass ich meine Dauerkarte habe und bin jetzt schon gespannt, was sie uns kommende Saison anbieten werden. Denn ich gehe seit Jahren zu unserem Team und das wird sich auch nicht ändern.

Sind wir doch mal ehrlich. Wir haben gute, aber auch schon nicht so gute Jahre hinter uns. Und das nicht erst seit dieser Saison. Manchmal denke ich, dass vergessen hier so manche. Wir sind doch einer der wichtigsten Teile. Und wenn ich den Presseartikel unseres neuen Ticket-Menschen lese bin ich sehr gespannt was dort passieren wird. Der Gute ist aber erst sein wenigen Wochen an Board und kann auch nicht gleich zaubern.

Ich freue mich jedenfalls 1. Auf heute Abend und 2. auf das, was dort hoffentlich entstehen wird. Denn die GmbH muss ja auch endlich einsehen, dass wir ein Teil vom ganzen sind. Das man das gerade im Bezug auf unser DK Inhabern nicht innerhalb der Saison machen kann ist mir zumindest auch klar. Aber warten wir mal ab. Wir haben alle seit Wochen gefordert. Jetzt ist die GmbH am Zug, bevor dieser im kommenden Jahr an ihnen plötzlich vorbei fährt.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 01.03.2010, 01:09
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.480
Abgegebene Danke: 531
Erhielt 5.334 Danke für 2.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klaus34 Beitrag anzeigen
ehrlich gesagt verstehe ich Eure Ansätze immer noch nicht so ganz. Es werden doch Karten zum ganz normalen Preis, für jeden gleich gekauft. Zudem sind sie im Vorverkauf doch auch günstiger als an den Stadionkassen. Jeder hat doch die Möglichkeit sich seine Karte zu sichern und bei unserem großen Stadion kann sich dazu auch noch jeder den Wunschplatz suchen.

Bei zig Vereinen zahlt man übrigends bei solchen Spielen "Top-Spiel-Zuschlag"... jetzt lasst uns bitte nicht diskutieren, ob dies bei uns sinnvoll wäre. Aber man muss doch auch mal die Realität ansehen und nicht immer diese "Wünsch-Dir-Was" Sichtweise haben.

Unsere Karten haben ihren Preis und ja, der ist teuer. Aber wir haben auch eines, wenn nicht das beste 2. Liga Stadion welches es aktuell gibt. Und das sage ich bewußt deshalb, weil ich die Alianzarena in München bei einem 2. Liga spiel doch nur noch lachhaft finde.

Aber nein, anstatt das Spiel morgen mit Vorfreude zu erwarten Diskutieren wir hier über Preisnachlässe, den Umgang den unsere GMBH mit den Düsseldorfern umsetzt usw.

Ich meine, ich freu mich immer, dass ich meine Dauerkarte habe und bin jetzt schon gespannt, was sie uns kommende Saison anbieten werden. Denn ich gehe seit Jahren zu unserem Team und das wird sich auch nicht ändern.

Sind wir doch mal ehrlich. Wir haben gute, aber auch schon nicht so gute Jahre hinter uns. Und das nicht erst seit dieser Saison. Manchmal denke ich, dass vergessen hier so manche. Wir sind doch einer der wichtigsten Teile. Und wenn ich den Presseartikel unseres neuen Ticket-Menschen lese bin ich sehr gespannt was dort passieren wird. Der Gute ist aber erst sein wenigen Wochen an Board und kann auch nicht gleich zaubern.

Ich freue mich jedenfalls 1. Auf heute Abend und 2. auf das, was dort hoffentlich entstehen wird. Denn die GmbH muss ja auch endlich einsehen, dass wir ein Teil vom ganzen sind. Das man das gerade im Bezug auf unser DK Inhabern nicht innerhalb der Saison machen kann ist mir zumindest auch klar. Aber warten wir mal ab. Wir haben alle seit Wochen gefordert. Jetzt ist die GmbH am Zug, bevor dieser im kommenden Jahr an ihnen plötzlich vorbei fährt.
Hallo Klaus,

ich kann hier nicht einzelne Zitate rauskramen also arbeite ich sie chronologisch ab:

Vorverkauf und Abendkasse stand hier nicht zur Debatte. Mir geht es um die Tatsache, dass partout nicht an der Preisschraube gedreht wird. Eher werden 500 Gramm Brot verkauft! Und jetzt erzaehle mir bitte nicht, dass die Baeckerei den vollen Differenzbetrag an Alemannia gezahlt hat!

Die Berechtigung die Eintrittspreise in (fuer Zweitligaverhaeltnisse) astronomische Hoehen zu treiben kann nicht alleine an einem neuen Stadion liegen.

Ich werde auch (momentan) ohne DK JEDES Spiel welches ich beruflich auf die Reihe bekomme auf dem Tivoli und auch Auswaerts sehen. Ich gehe auch seit Jahren zu unserem team und das wird sich genau wie bei Dir nicht aendern.

Warum ist die GmbH am Zug??? Was soll sie ziehen?

Der einzige der bisher was gezogen hat ist der User "Killerbee"! Er hat das Ganze ins Rollen gebracht. Es entstand hier in diesem Forum. (Beim ehemaligen Dreck falls Du Dich erinnerst.)

Die GmbH (die hier ja angeblich nicht mitliest) hat das einzig Richtige getan und ist auf den Zug aufgesprungen. Man haette ja durchaus argumentieren koennen, dass die Kosten fuer den Raeumdienst zu hoch seien.

Die GmbH willigte ein damit das ensteht was heute hoffentlich entsteht. Eine wiederkehrende Stimmung in einem neuen Stadion.

NUR DER TSV!!!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 01.03.2010, 02:13
Benutzerbild von MKD
MKD MKD ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 47 Danke für 29 Beiträge
Hallo!

Die Regel das Gästefans mit Gästetrikots nicht in Alemannia Blöcke dürfen ist doch Asbach Uralt.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 01.03.2010, 02:55
Benutzerbild von Aachener Alemanne
Aachener Alemanne Aachener Alemanne ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.480
Abgegebene Danke: 531
Erhielt 5.334 Danke für 2.180 Beiträge
Zitat:
Zitat von MKD Beitrag anzeigen
Hallo!

Die Regel das Gästefans mit Gästetrikots nicht in Alemannia Blöcke dürfen ist doch Asbach Uralt.
Darum geht es ja schon lange nicht mehr. Du hast natuerlich recht. Bislang hat diese "Regelung" noch nie wirklich gefruchtet. Wie auch? Will man die "Kunden" die eine Eintrittskarte erworben haben etwa vergraulen? "Sind ja nur Gaestefans die kommen eh nicht wieder". Nein, so klappt das nicht!

War in meinen Augen ein gaanz toller Versuch der GmbH die sich das bei Leprakusen-Coelln abgeschaut haben. Selbst da hat es laut Bericht eines Pillenfressers nicht funktioniert und es kam dennoch zu keinerlei Eskalationen!!!

In solchen Sachen frisst Alemannia Aachen bzw die GmbH heisser als es jemals gekocht werden kann!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 01.03.2010, 08:28
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.746
Abgegebene Danke: 4.542
Erhielt 2.384 Danke für 954 Beiträge
Zitat:
Zitat von Nr.10 Clute-Simon Beitrag anzeigen
Wo lebst Du denn, bitteschön. Anscheinend bist Du dem größenwahnsinnigen Realitätsverlust der GmbH auch verfallen.
Ich weiß zwar nicht was Du meinst, aber ich gebe Dir Recht.
__________________
"Tradition ist die Bewahrung des Feuers – und nicht die Anbetung der Asche." Gustav Mahler
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 01.03.2010, 09:20
Benutzerbild von AxelG
AxelG AxelG ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 25.02.2009
Beiträge: 1.260
Abgegebene Danke: 104
Erhielt 790 Danke für 223 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Ich las kuerzlich in der AZ das Interview mit dem "Ticket Manager" (Eintrittskarten-Beauftragter). Der denkt mitnichten daran die Preise auch nur annaehernd zu senken. Im Gegenteil, der Mann schwebt auf Wolke 318 und ist felsenfest davon ueberzeugt, dass in Zukunft "auch so" sehr viel mehr Leute den Tivoli besuchen werden.
Ja so ist das in Aachen - man kann es niemandem recht machen Wo in anderen Erst-und Zweitligastadien Topspielzuschläge genommen werden gibt es in Aachen doch den Kombi Rabatt - Prozente statt Zuschläge (wird proklamiert als wenn es von den anderen schwarz gelben käme)

Ich bin jedenfalls auf den "Mehrwert" gespannt den der neue Kollege in der GmbH angekündigt hat (Werden die Tussies in der Reihe unter mir umgesetzt? Wird die unglaubliche Schlange an der Imbissbude in der Hz halbiert?? Bekomme ich meine Drinks an den Platz gebracht? Einen besseren Sitz? Werde ich persönlich begrüßt?)

Wie auch immer - habe gerade mal ne Runde "Spott" an der Kaffeetheke ausgeschenkt damit die Stimmung für heute Abend auch in die richtigen Bahnen gelenkt wird
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 01.03.2010, 09:28
Benutzerbild von Stephanie
Stephanie Stephanie ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 7.094
Abgegebene Danke: 1.147
Erhielt 3.121 Danke für 1.104 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sepulcrum Aquisgranum Beitrag anzeigen
Ja, natürlich! Am besten die ganze Nord den Gästen überlassen und noch preistechnisch einen Bonus anbieten, damit die auch alle schön mit 10.000 Leuten antanzen und daraus ein Heimspiel machen.. sie sind ja so euphorisiert und wir soo rücksichtsvoll..

Dann würde ich eher versuchen, die eigenen Fans zu mobilisieren, um die Blöcke zu füllen!
Man hätte z.B. einen Preisnachlass für TK's anbieten können (für DK-Besitzer eine Gutschrift) um N3 - N6 zu füllen.
Dann könnten die Gäste auch noch immer darauf zugreifen, aber es wäre wenigstens ein fairer Marktverkauf, anstatt ihnen die Blöcke einfach so ganz zu überlassen..
1.) Ich hatte (wenn Du nachliest) geschrieben, dass ich es als oberste Priorität angesehen hätte, den Bereich Nord mit möglichst vielen Aachenern zu füllen. Ich hatte aber auch zu bedenken gegeben, dass dieses Unterfangen nur mit Werbung und Kreativität zu bewältigen gewesen wäre und nicht mit "mal abwarten, wie viele kommen und dann sehen wir weiter". Das Spiel ist vom Namen her DAS Spiel der Rückrunde und als solches hätte man die Trommel rühren müssen.

2.) Der Alemannia wäre es sicher auch am liebsten, wir würden heute Abend unter Ausschluss der Düsseldorfer Öffentlichkeit spielen und das Stadion wäre nur mit Aachenern gefüllt. Jetzt hat man das Problem, dass man laut DFB/DFL immer so ein paar Gästefans rein lassen muss. Wenn ich aber doch merke, die Karten verkaufen sich gut in Düsseldorf, gleichzeitig verkaufe ich für Nord nur eine Hand voll Karten, brauche aber jeden Cent in der Kasse, dann muss ich aus betriebswirtschaftlicher Sicht den Düsseldorfern weitere Karten zur Verfügung stellen. Wir sind nicht der FC Bayern, den es nicht weiter juckt, wenn mal eine Tribüne leer steht, sondern uns trifft jede nicht verkauft Karte finanziell doch stark (zumindest wenn man der Presse und der GmbH glauben kann). Demnach ist es doch rational gesehen Humbug, den Düsseldorfern nicht mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, wenn diese doch dazu bereit sind. Wie gesagt, wenn die Aachener Schlange stehen würden, dann ganz klar nur das vorgeschriebene Kontingent nach Düsseldorf, aber ehe ein Block leer bleibt, würde ich mich freuen, wenn die Fortuna noch Karten absetzt.

Hätte man frühzeitig gemerkt, dass das Spiel gegen die Fortuna vom Kartenabsatz nicht der erhoffte Selbstläufer wird und Fortuna hätte mehr Karten zur Verfügung gehabt, hätten die vielleicht in Düsseldorf auch mehr Leute mobiliieren können als sie es jetzt noch über ein Wochenende verteilt tun konnten.

Wie gesagt, natürlich ist ein schwarz-gelber Tivoli wünschenswert - auch auf der Nord - aber wir hängen finanziell am Tropf, also müssen wir dankbar sein für jede verkaufte Karte - so bitter das emotional vielleicht auch ist.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 01.03.2010, 09:51
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 2.194
Erhielt 1.155 Danke für 299 Beiträge
Zitat:
Zitat von AxelG Beitrag anzeigen
Ja so ist das in Aachen - man kann es niemandem recht machen Wo in anderen Erst-und Zweitligastadien Topspielzuschläge genommen werden gibt es in Aachen doch den Kombi Rabatt - Prozente statt Zuschläge (wird proklamiert als wenn es von den anderen schwarz gelben käme)

Ich bin jedenfalls auf den "Mehrwert" gespannt den der neue Kollege in der GmbH angekündigt hat (Werden die Tussies in der Reihe unter mir umgesetzt? Wird die unglaubliche Schlange an der Imbissbude in der Hz halbiert?? Bekomme ich meine Drinks an den Platz gebracht? Einen besseren Sitz? Werde ich persönlich begrüßt?)

Wie auch immer - habe gerade mal ne Runde "Spott" an der Kaffeetheke ausgeschenkt damit die Stimmung für heute Abend auch in die richtigen Bahnen gelenkt wird
Kommst Du überhaupt aus Düsseldorf heute Abend raus...?;-)

Einige Punkte hast Du in Deiner Aufzählung vergessen: Kommen die Spielertussis jetzt pünktlich zur ersten und zweiten Halbzeit? Gehen Sie weiterhin 5 Minten vor Halbzeitschluss in den VIP-Bereich? (Und laufen somit weiter durchs "Bild"?). Kriegt die Kleine vor Dir endlich eine eigene Toilette, Pommesbude und Fanta an den Platz, oder läuft abwechselnd die halbe Reihe störend nach draussen... Der hat schon einen harten Job, der Ticketmanager...

Früher ging man zum Fanshop, bestellte beim Hubert Visé zwei Tickets für ein Auswärtsspiel und bekam diese mit einem "bisste bekloppt dahinzufahren" und viel Aachener Charme über die Theke gereicht...

Wir sehen uns heute Abend!
Carlos
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 01.03.2010, 10:29
Benutzerbild von AxelG
AxelG AxelG ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 25.02.2009
Beiträge: 1.260
Abgegebene Danke: 104
Erhielt 790 Danke für 223 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Kommst Du überhaupt aus Düsseldorf heute Abend raus...?;-)

Einige Punkte hast Du in Deiner Aufzählung vergessen: Kommen die Spielertussis jetzt pünktlich zur ersten und zweiten Halbzeit? Gehen Sie weiterhin 5 Minten vor Halbzeitschluss in den VIP-Bereich? (Und laufen somit weiter durchs "Bild"?). Kriegt die Kleine vor Dir endlich eine eigene Toilette, Pommesbude und Fanta an den Platz, oder läuft abwechselnd die halbe Reihe störend nach draussen... Der hat schon einen harten Job, der Ticketmanager...

Früher ging man zum Fanshop, bestellte beim Hubert Visé zwei Tickets für ein Auswärtsspiel und bekam diese mit einem "bisste bekloppt dahinzufahren" und viel Aachener Charme über die Theke gereicht...

Wir sehen uns heute Abend!
Carlos
Der aue Hubert ;-)

Keine Frage ob ich rauskomme, zumindest auf der Hinfahrt werde ich gut beschützt, ich bin der Fahrer (damit die Jungs nachher ihre Trauer noch wat mit "richtigem" Bier verdünnen können)

Ich geh gleich mal schnell nebenan im Flingerbroich Mittag machen und ein bisschen die Stimmung anheizen

Bis gleich
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung