Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2010, 14:46
SUS SUS ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 1.979
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag
Chancenverwertung

Hallo Fan-Gemeinde,

ich möchte mal zur Spekulation aufrufen woran es liegen könnte, warum wir eine, noch nett ausgedrückt "beschissene" Torausbeute haben. Liegt es am Trainer? Liegt es am Training? Können die Stürmer einfach nicht treffen? Haben die ihre Position verlernt? 20 absolvierte Spiele, davon 19 Tore.. wobei muss man da 2 abziehen da 2x der Drpic von Karlsruhe für uns getroffen hat. Also aus 20 Spielen, 17 effektive Tore - Was ist da los?
Das Mittelfeld scheint weniger das Problem zu sein! Unsere Schüsse sind irgendwie nicht effektiv - Egal von wem! Sei es Auer, Gueye, Junglas, Müller, Kratz, Burkhardt & Co! Also woran liegts? Die Schüsse sehen oft aus wie eine Banane, keine Knaller, keine Linien..
Wer ne Idee?
__________________

Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 07.02.2010, 15:09
Benutzerbild von Der Dude
Der Dude Der Dude ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 15 Danke für 9 Beiträge
Bestes Beispiel: letzten Montag

2 Torschüsse von Sam. Hart und platziert. Zweimal Tor!

Unsere Schüsse: falls der Ball überhaupt unter Kontrolle gebracht werden kann, kullert beim Schuß ein unplatzierter Ball in Richtung Torwart, der braucht nur in die Hocke und den Ball aufnehmen.
Also: der Grund für unsere Torflaute ist folgender - wir haben einfach keinen der gut schießen kann.
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2010, 15:10
Benutzerbild von Droverjong
Droverjong Droverjong ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 324
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Schaue mir gerade Livestream an.
Es ist zum , Aachen klar überlegen, zu mindest in der zweiten Hälfte, Frankfurt nur 2 Chancen in dem Durchgang.
FSV trifft das Tor, aachen nur Pfosten odr sie scheitern am , meiner Meinung nach , überragendem Klandt (FSV Keeper).
Naja, gerade der Ausgleich gefallen.
Kopfballtor nach Freistoss.
Ich müssste eventuell noch anmerken, dass mir die Standards heute sehr gut gefallen.
Torausbeute mangelhaft, der Rest gut bis befriedigend.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2010, 15:33
Benutzerbild von FeiK
FeiK FeiK ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 748
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 134 Danke für 57 Beiträge
??? Sicher nicht !!!

Die hatten nach dem Rückstand die Angst in den Augen, das ist keine Mannschaft, geschweige den Alemannia Aachen das ist eine Trümmertruppe die in die Kreisklasse gehört.

Leidenschaft, Feuer, Identifikation alles nur Phrasen, die unsere Herren aus Büchern kennen.

Kassieren wollen se alle wie in der 1. Liga (sowohl Spieler als auch unsere GMBH [die tuts sogar schon...]) nur wenn es um Leistung geht dann...

Und der Typ an der Mitter, der immer die PKs so schön rüberbringt, Krüger heißt der glaube ich, sehr sympatischer Mann...

Nur leider in meinen Augen kein Mensch der Worten Taten folgen lässt.
Die Wechsel waren viel zu spät und das nicht zum ersten Mal, die Wechsel an sich will ich nicht beurteilen aber der Zeitpunkt bei dem Herren ist irgendwie grundsätzlich fürn *****.



Zitat:
Zitat von Droverjong Beitrag anzeigen
Schaue mir gerade Livestream an.
Es ist zum , Aachen klar überlegen, zu mindest in der zweiten Hälfte, Frankfurt nur 2 Chancen in dem Durchgang.
FSV trifft das Tor, aachen nur Pfosten odr sie scheitern am , meiner Meinung nach , überragendem Klandt (FSV Keeper).
Naja, gerade der Ausgleich gefallen.
Kopfballtor nach Freistoss.
Ich müssste eventuell noch anmerken, dass mir die Standards heute sehr gut gefallen.
Torausbeute mangelhaft, der Rest gut bis befriedigend.
__________________
... Niveu, Nivea, Nvidia ...Niveau ist keine Hautcreme !!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2010, 16:22
Benutzerbild von AIXtremist
AIXtremist AIXtremist ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 9.027
Abgegebene Danke: 4.132
Erhielt 1.777 Danke für 854 Beiträge
Zitat:
Zitat von SUS Beitrag anzeigen
... 20 absolvierte Spiele, davon 19 Tore...
Haste ein Spiel verschlafen? Scherz beiseite, da war dieser 21. Spieltag ja noch mittendrin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2010, 16:26
SUS SUS ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 1.979
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von AIXtremist Beitrag anzeigen
Haste ein Spiel verschlafen? Scherz beiseite, da war dieser 21. Spieltag ja noch mittendrin
Jau..
__________________

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2010, 16:38
Benutzerbild von Mia Schwarz Gelb
Mia Schwarz Gelb Mia Schwarz Gelb ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.710
Abgegebene Danke: 1.772
Erhielt 292 Danke für 158 Beiträge
Einige haben kein Auge fuer die besser platzierte Spieler.Gueye hatte viele Chancen,es war schon eine Kunst die nicht zu verwerten.

Zitat:
Zitat von SUS Beitrag anzeigen
Jau..
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2010, 10:11
Benutzerbild von alemanne29
alemanne29 alemanne29 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.07.2009
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Jepsen war auch keine gute Verpflichtung...

Spätestens wenn Achenbach wieder fit ist sitzt der nur auf der Band!

Wir brauchen einen effektiven Stürmer der auch noch wenig oder am besten nichts kostet...
Gar nicht mal so einfach...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.02.2010, 11:35
aleliebe aleliebe ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Böse

Vielleicht haben es Einige ja noch nicht mitbekommen.Wir haben keine Kohle für neue Spieler.Und für gute neue Stürmer schon gar nicht.Wir müssen die Saison mit dem momentanen Kader zu Ende spielen.Und wenn die werten Herren sich nicht ganz gewaltig am Senkel reissen,wird der Zuschauerschnitt noch mehr nach unten gehen und dann haben wir für die nächste Saison wiederum kein Geld für gute Leute.Die wirtschaftliche Kraft des Vereins neigt sich gen 0.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.02.2010, 11:36
Benutzerbild von AIXtremist
AIXtremist AIXtremist ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 9.027
Abgegebene Danke: 4.132
Erhielt 1.777 Danke für 854 Beiträge
Ach was wäre das doch mal ein Zeichen des Teams, wenn man von der ALEMANNIA solch eine Meldung bei kicker.de lesen dürfte:

"Ahlens Trainer Christian Hock stellt mit größter Zufriedenheit fest, dass die normalen Einheiten schon nicht mehr reichen: "Nach Feierabend sind noch zehn, zwölf Spieler auf dem Platz geblieben und haben Torschüsse und Flanken geübt", erzählt der Coach über Sonderschichten seiner Schützlinge. ...."

Aber neeee... zu hohe Erwartungen bestimmt...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.02.2010, 12:03
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Zitat:
Zitat von alemanne29 Beitrag anzeigen
Jepsen war auch keine gute Verpflichtung...

Spätestens wenn Achenbach wieder fit ist sitzt der nur auf der Band!

Was hast du denn von einem linken Verteidiger erwartet?

Zwei spiele und ohne jegliche Vorbereitung für Aachen.
Da kann er die Rolle des Heilsbringers in einer Mannschaft die vom Grundsatz nicht funktioniert nicht ausfüllen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.02.2010, 12:31
Malibonus Malibonus ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 457
Erhielt 489 Danke für 197 Beiträge
Zitat:
Zitat von alemanne29 Beitrag anzeigen
Jepsen war auch keine gute Verpflichtung...

Spätestens wenn Achenbach wieder fit ist sitzt der nur auf der Band!

Wir brauchen einen effektiven Stürmer der auch noch wenig oder am besten nichts kostet...
Gar nicht mal so einfach...
Oh du Allwissender! Ich neige mein Haupt in Ehrfurcht vor Dir! Wie Du das beurteilen kannst! Nach nur 2 Spielen eines neuen Spielers, der die Mannschaft nicht kennt, den Trainer nicht kennt, das Umfeld nicht kennt, die Laufwege nicht kennen kann, usw. usw. Trotz alledem weißt Du, das er keine gute Verpflichtung war. Magath & Co erblassen vor Neid vor deinem Fussballverständnis.

Mal im Ernst, was erwartest Du? Davon mal angesehen hat mich Jepsen auch nicht zu Begeisterungsstürmen hingerissen, aber er war doch recht solide, vielleicht sogar mehr als das, wenn man die Umstände bedenkt.
__________________
Destroy racism, be like a Panda:

- He's Black - He's White - He's Asian
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.02.2010, 12:43
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 1.923
Abgegebene Danke: 536
Erhielt 1.353 Danke für 424 Beiträge
Endlich wieder ein paar Diskussionen, die sich mit dem Spiel an sich auseinandersetzen, Danke.

Ich denke, um eine Antwort zu finden, die der Realität möglichst nahe kommt, muss man genau hinsehen. Ich finde schon, dass das Mittelfeld ein wichtiges Problem ist. Auer hat gestern sein 8. Tor gemacht, Gueye hat 3. Macht 11 Stürmertore. Keine überragende Quote. Aber Gueye spielte häufig im Mittelfeld. Zusätzlich spielen wir oft nur mit einer Spitze, die dann praktisch auf 90 Minuten keine Torchance hat. Die Abwehr hat 2 Demai Tore, eins von Casper. Dazu die beiden Drpic Tore, die ihn zum 3.besten Schützen unseres Teams machen. Damit kommen wir auf 16 Tore. Die einzigen Tore des Mittelfelds: Junglas 1, Adlung 1, Burkhardt 1. Das ist für mich ein wichtiger Punkt. So ungefährlich ist sonst wahrscheinlich kein Mittelfeld. Insgesamt wird zu wenig gut aus der 2. Reihe geschossen und natürlich sind die Standards zu schlecht ausgeführt. Krass finde ich auch die Torvorbereitungen, dem Sinn des Mittelfelds. Was natürlich auch mit der Verwertung auch durch den Sturm zu tun haben kann: Burkhardt 1, Kratz 1, Fiel 1 ( kann auch gestern die 2. gewesen sein), Adlung 1, Junglas 1, Milchraum 2. Da sieht man aber auch keinen großen Vorbereiter in unseren Reihen.
Meine Schlussfolgerung sieht so aus:
In den meisten Spielen haben wir viel zu wenig offensive Aktionen und gehen fast ohne Torchance aus dem Spiel. Das sind in der Regel die Spiele mit einer Spitze. Es gab maximal eine handvoll Spiele in denen wir viele Torchancen versiebt haben, da taten sich vor allem die Stürmer als Chancentod hervor. Mal Auer, gegen den KSC. Mal Gueye, in Frankfurt. Hier fehlt Konstanz im Spielsystem und Aufstellung.
Das Mittelfeld ist spielerisch zu schwach und es gibt keinen mit nem gefährlichen Schuß ( außer Milchraum, der aber zuwenig in eine Schußposition kommt, da er zu sehr außen auf der Linie klebt – oder kleben muss). Burkhardt hat sich nicht als Verstärkung geoutet, maximal Mitläufer. Nemeth hat in der letzten Saison 8 Tore geschossen und einige vorbereitet. Er spielte nominell Stürmer, war aber eigentlich der offensive Mittelfeldspieler mit eingeschränkten Defensivaufgaben. Krüger zieht aber Leute vor, die vor allem die Stärke der Defensivarbeit haben. Davon geibt es jedoch im Mittelfeld zu viele. Wenn man auf Torausbeute geht kann es nun mal passieren, dass man auch Gegentore bekommt. Aber nur so wird Fußball attraktiv und ein Spiel für Zuschauer.
Meiner Meinung nach sollte man bei den Transfers den Schwerpunkt auf spielerische Qualitäten UND Torgefahr im Mittelfeld legen. Und der Zirkus mit dem Geld ist eine Legende. Geld sollte man vor allem in die Infrastruktur stecken. Zum Beispiel ins Scoutingsystem. Junge, noch namenlose Spieler zu entdecken und weiterzubringen, darin liegt unsere Zukunft. – Wie es Magath mit Lahm, Hinkel, Kuranyi und Co beim VFB machte oder mit Schmitz, Moritz und Co nun bei Schalke.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.02.2010, 12:46
Benutzerbild von sivan
sivan sivan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.443
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 572 Danke für 335 Beiträge
Zitat:
Zitat von Malibonus Beitrag anzeigen
Oh du Allwissender! Ich neige mein Haupt in Ehrfurcht vor Dir! Wie Du das beurteilen kannst! Nach nur 2 Spielen eines neuen Spielers, der die Mannschaft nicht kennt, den Trainer nicht kennt, das Umfeld nicht kennt, die Laufwege nicht kennen kann, usw. usw. Trotz alledem weißt Du, das er keine gute Verpflichtung war. Magath & Co erblassen vor Neid vor deinem Fussballverständnis.

Mal im Ernst, was erwartest Du? Davon mal angesehen hat mich Jepsen auch nicht zu Begeisterungsstürmen hingerissen, aber er war doch recht solide, vielleicht sogar mehr als das, wenn man die Umstände bedenkt.
Ich muss es leider immer wieder erwähnen, obwohl ich nicht so viele Trainingseinheiten unserer Truppe gesehen habe. Aber die Spiele reichen mir schon.
Die Laufwege kann Jepsen gar nicht kennen. Die kennen die anderen auch nicht.
Für mich wird das nicht trainiert!!!!!!!
Von keinem unserer Spiele ist eigentlich eine Bindung zu einander zu erkennen. Das Meiste scheint Stückwerk und Zufall.
Jeder braucht am Ball einfach zu lange bevor er ihn abspielt, da er erst mal schauen muss wer läuft und wohin dann auch noch.
Wo sind diese Kleinigkeiten wie z.B. dass man den Ball bis zur Grundlinie bringt und dann in den Rücken der Abwehr spielt. Diese Liste könnte ich um ein Vielfaches verlängern.
Das ein mal eins des Fußballs ist bei uns schon nicht gegeben, wie sollen dann andere Sachen klappen!!!!!!!
Und das hat nichts mit dem Unendschieden von gestern zu tun. Da war auch, zu dem Unvermögen, Pech bei.
__________________
“Ich mache nie Kommentare über Schiedsrichter. Und diese lebenslange Gewohnheit werde ich für diesen A.r.s.c.h. nicht aufgeben.” (Ron Atkinson)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.02.2010, 14:40
Malibonus Malibonus ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 457
Erhielt 489 Danke für 197 Beiträge
Zitat:
Zitat von sivan Beitrag anzeigen
Ich muss es leider immer wieder erwähnen, obwohl ich nicht so viele Trainingseinheiten unserer Truppe gesehen habe. Aber die Spiele reichen mir schon.
Die Laufwege kann Jepsen gar nicht kennen. Die kennen die anderen auch nicht.
Für mich wird das nicht trainiert!!!!!!!
Von keinem unserer Spiele ist eigentlich eine Bindung zu einander zu erkennen. Das Meiste scheint Stückwerk und Zufall.
Jeder braucht am Ball einfach zu lange bevor er ihn abspielt, da er erst mal schauen muss wer läuft und wohin dann auch noch.
Wo sind diese Kleinigkeiten wie z.B. dass man den Ball bis zur Grundlinie bringt und dann in den Rücken der Abwehr spielt. Diese Liste könnte ich um ein Vielfaches verlängern.
Das ein mal eins des Fußballs ist bei uns schon nicht gegeben, wie sollen dann andere Sachen klappen!!!!!!!
Und das hat nichts mit dem Unendschieden von gestern zu tun. Da war auch, zu dem Unvermögen, Pech bei.
Da bin ich ganz bei Dir. Das scheint mir auch das größte Manko in unserem Spiel zu sein. (Mit)Spiel(er)verständnis ist so gut wie nicht vorhanden. Punkt 2 ist für mich, dass wir keinen haben (wie es Holtby war) der mal eins gegen eins gehen kann. Eine Abwehr mal nicht durch einen Pass aushebeln, sondern durch Schnelligkeit und gute Technik mal 1-2 Gegenspieler stehen zu lassen. Das wäre dann auch schon Punkt 3 meiner Spielerkritik, mir fehlen die schnellen Leute. Meistens habe ich den Eindruck, dass die Gegenspieler mit Ball schneller sind als unsere ohne.
__________________
Destroy racism, be like a Panda:

- He's Black - He's White - He's Asian
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.02.2010, 15:22
Fan us Rütsche
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Malibonus Beitrag anzeigen
Punkt 2 ist für mich, dass wir keinen haben [...] der mal eins gegen eins gehen kann.
Es gab gestern eine Aktion - ich weiß leider nicht mehr wer es war - da musste der Spieler wenige Meter hinter der Mittellinie "nur noch" den Verteidiger ausspielen und wäre völlig frei auf's Tor zu gelaufen. Da habe ich zu meinem Nebenmann gesagt: "da bräuchteste nochmal'nen Schlaudraff, der mal 'n Dribbling anzieht und den Rest stehen lässt" - Wunschdenken!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.02.2010, 22:10
Benutzerbild von AIXtremist
AIXtremist AIXtremist ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 9.027
Abgegebene Danke: 4.132
Erhielt 1.777 Danke für 854 Beiträge
Zitat:
Zitat von AIXtremist Beitrag anzeigen
Ach was wäre das doch mal ein Zeichen des Teams, wenn man von der ALEMANNIA solch eine Meldung bei kicker.de lesen dürfte:

"Ahlens Trainer Christian Hock stellt mit größter Zufriedenheit fest, dass die normalen Einheiten schon nicht mehr reichen: "Nach Feierabend sind noch zehn, zwölf Spieler auf dem Platz geblieben und haben Torschüsse und Flanken geübt", erzählt der Coach über Sonderschichten seiner Schützlinge. ...."

Aber neeee... zu hohe Erwartungen bestimmt...
Anscheinend hat das geholfen, wenn die auch in Hälfte 2 gerade keine Chance mehr hatten, aber sie haben halt gewonnen bei 1860...

Wann gibt es SOnderschichten bei der Alemannia? Natürlich von den Spielern selber eingerichtet, ohne das man darauf hinweisen muss? Vielleicht wird dann die Chancenverwertung auch bei uns mal besser?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.02.2010, 22:15
Benutzerbild von circo
circo circo ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.150
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 307 Danke für 128 Beiträge
Zitat:
Zitat von AIXtremist Beitrag anzeigen
Anscheinend hat das geholfen, wenn die auch in Hälfte 2 gerade keine Chance mehr hatten, aber sie haben halt gewonnen bei 1860...

Wann gibt es SOnderschichten bei der Alemannia? Natürlich von den Spielern selber eingerichtet, ohne das man darauf hinweisen muss? Vielleicht wird dann die Chancenverwertung auch bei uns mal besser?
Führst Du jetzt Selbstgespräche?

1860 hat in der 2. HZ einige Hundertprozenter gehabt. Pech, Unvermögen und der Ahlener TW haben ein münchner Tor verhindert. Das sah jedenfalls anders aus als bei unserer Niederlage gegen Ahlen...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.02.2010, 22:34
Benutzerbild von AIXtremist
AIXtremist AIXtremist ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 9.027
Abgegebene Danke: 4.132
Erhielt 1.777 Danke für 854 Beiträge
Zitat:
Zitat von circo Beitrag anzeigen
Führst Du jetzt Selbstgespräche?

1860 hat in der 2. HZ einige Hundertprozenter gehabt. Pech, Unvermögen und der Ahlener TW haben ein münchner Tor verhindert. Das sah jedenfalls anders aus als bei unserer Niederlage gegen Ahlen...
Wenn sonst keiner mit "uns" redet, machen wir eben Möchtegern-Monologe, wir sind ja nicht alleine

Die 2. Hälfte sah Chancenmässig fast aus wie gestern bei uns... Ahlen kommt nochmal hoch, herrlich ^^
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.02.2010, 22:49
Benutzerbild von circo
circo circo ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.150
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 307 Danke für 128 Beiträge
Zitat:
Zitat von AIXtremist Beitrag anzeigen
Wenn sonst keiner mit "uns" redet, machen wir eben Möchtegern-Monologe, wir sind ja nicht alleine

Die 2. Hälfte sah Chancenmässig fast aus wie gestern bei uns... Ahlen kommt nochmal hoch, herrlich ^^
Ahlen steigt dennoch ab. Mit Frankfurt und Koblenz. Hätten wir die 8 Pkte, die wir gegen die Absteiger in spe haben liegen lassen, dann... lassen wir das.

Gut ist, dass Ahlen die Sechsiger hinter uns gehalten haben. Dadurch haben wir evtl 5 € mehr von den Fernsehgelder. Übrigens, um die Ausschüttung der TV-Gelder genau auszurechnen braucht man ein abgeschlossenes Studium...
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung