Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.05.2022, 18:30
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.286
Abgegebene Danke: 5.505
Erhielt 6.523 Danke für 1.798 Beiträge
Regionalliga-Saison 2022/23

Ich bin jetzt mal realistisch-optimistisch, weil mir das gut tut. Falls es unangebracht ist, bitte ich die Admins, dieses neue Thema gleich wieder zu löschen.
Saisonstart ist am 22.-25.7. Ich hoffe einfach auf erheblich bessere Zeiten und glaube, dass dieser famose Spirit, der uns durch die Rückrunde getragen hat, dafür sorgen kann, dass wir wieder ganz andere Zeiten erleben werden. Es macht was mit der Mannschaft, und der Einsatz und der Grell haben bei allen gestimmt. Nie mehr Abstiegskampf, bitte.
Mit Zitat antworten
Folgende 18 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
#14 (07.05.2022), AachenFanatic (02.05.2022), Black-Postit (01.05.2022), chris2010 (01.05.2022), Christoph.Ac (01.05.2022), Daniel89 (01.05.2022), Düsseldorfer (03.05.2022), Go (08.05.2022), Kokoloreskopf (01.05.2022), Kosh (02.05.2022), Landalemanne (01.05.2022), Neverwalkalone (01.05.2022), Öcher_Sep (02.05.2022), Pandaman SchwarzGelb (01.05.2022), Paudel (03.05.2022), Rodannia (01.05.2022), smannia (01.05.2022), Totto1983 (01.05.2022)
Werbung
  #2  
Alt 02.05.2022, 10:01
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.151
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 1.798 Danke für 866 Beiträge
Ich wäre nach zwei Katastrophen Jahren froh wenn wir mal einfach eine ruhige Saison spielen, wo wir im gesicherten Mittelfeld stehen mit bisschen nach oben aber keinesfalls nach unten gucken müssen. Keine rebellierenden Spieler, kein rebellierender Trainer, keine Eitelkeiten, keine Gemauschel, einfach nix.

Das wäre mal was...und in zwei Jahren greifen wir dann an Richtung 3. Liga
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2022, 10:08
Benutzerbild von aachenfan86
aachenfan86 aachenfan86 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 984
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 312 Danke für 167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Ich wäre nach zwei Katastrophen Jahren froh wenn wir mal einfach eine ruhige Saison spielen, wo wir im gesicherten Mittelfeld stehen mit bisschen nach oben aber keinesfalls nach unten gucken müssen. Keine rebellierenden Spieler, kein rebellierender Trainer, keine Eitelkeiten, keine Gemauschel, einfach nix.

Das wäre mal was...und in zwei Jahren greifen wir dann an Richtung 3. Liga
Also rein sportlich eine durchschnittliche Fuat Kilic-Saison. Könnte ich auch mit leben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aachenfan86 für den nützlichen Beitrag:
Düsseldorfer (03.05.2022)
  #4  
Alt 02.05.2022, 10:19
schokobär schokobär ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 379
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 340 Danke für 157 Beiträge
Da wir ab der nächsten Saison eine Kooperation mit dem SV Eilendorf haben werden, hier mal zwei aktuelle Infos:

In der Mittelrheinliga ist Eilendorf gestern ein wichtiger Sieg in Wesseling gelungen.

Nach einem 0:2-Rückstand hat man noch 4:2 gewonnen und hat so bei sechs noch ausstehenden Spielen die Chance, noch auf Platz 12 zu steigen, was den sicheren Klassenerhalt bedeuten würde.

Die U19 der Eilendorfer - sie hat im VF des Mittelrheinpokals die U19 der Alemannia ausgeschaltet - spielt nächste Woche Mittwoch im Halbfinale gegen die U19 des 1. FC Cöln. Sicherlich eine schwere Aufgabe, aber wer weiß, vielleicht siegt der Underdog ja erneut.

Interessant hinsichtlich der U19 von Eilendorf ist, dass sie in der Aufstiegsrunde zur A-Junioren-Bundesliga noch ungeschlagen ist und gestern den favorisierten Bonnern ein 0:0 abtrotzte.

Geändert von schokobär (02.05.2022 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (02.05.2022)
  #5  
Alt 02.05.2022, 10:34
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.884
Abgegebene Danke: 1.647
Erhielt 3.139 Danke für 836 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Ich bin jetzt mal realistisch-optimistisch, weil mir das gut tut. Falls es unangebracht ist, bitte ich die Admins, dieses neue Thema gleich wieder zu löschen.
Saisonstart ist am 22.-25.7. Ich hoffe einfach auf erheblich bessere Zeiten und glaube, dass dieser famose Spirit, der uns durch die Rückrunde getragen hat, dafür sorgen kann, dass wir wieder ganz andere Zeiten erleben werden. Es macht was mit der Mannschaft, und der Einsatz und der Grell haben bei allen gestimmt. Nie mehr Abstiegskampf, bitte.
Bin abergläubisch.
Danke (und dann auch sicher den ein oder anderen Beitrag) gibts frühestens Samstag. Dann aber ein dickes ;-)
Lasst uns Meister Petz erstmal zur Strecke bringen!
Das Gute: Er steht recht gut sichtbar vor der Büchse, aber er brummt noch.

alemannia - pulver trocknen, kugel polieren
#14
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (07.05.2022)
  #6  
Alt 05.05.2022, 11:27
Benutzerbild von DerPaul
DerPaul DerPaul ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.030
Abgegebene Danke: 1.074
Erhielt 631 Danke für 269 Beiträge
Essen trennt sich vom Trainer.
Kein soo gutes Zeichen zwei Spieltage vor Saisonende.


Gesendet von meinem SM-N770F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.05.2022, 11:40
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.760
Abgegebene Danke: 743
Erhielt 7.300 Danke für 2.680 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerPaul Beitrag anzeigen
Essen trennt sich vom Trainer.
Kein soo gutes Zeichen zwei Spieltage vor Saisonende.


Gesendet von meinem SM-N770F mit Tapatalk
findest Du
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.05.2022, 12:21
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.984
Abgegebene Danke: 6.257
Erhielt 3.896 Danke für 2.043 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
findest Du
Eben, ein Zeichen von Panik... finde ich gut

Gesendet von meinem SM-G781B mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.05.2022, 16:55
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.286
Abgegebene Danke: 5.505
Erhielt 6.523 Danke für 1.798 Beiträge
Viktoria K. und der MSV werden uns kommende Saison erspart bleiben, die haben den Klassenerhalt sicher. Abstieg von Verl aus Liga 3 weiterhin möglich.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (08.05.2022)
  #10  
Alt 08.05.2022, 19:23
Benutzerbild von Jonas
Jonas Jonas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 3.722
Abgegebene Danke: 3.122
Erhielt 570 Danke für 282 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Viktoria K. und der MSV werden uns kommende Saison erspart bleiben, die haben den Klassenerhalt sicher. Abstieg von Verl aus Liga 3 weiterhin möglich.
Wenn Verl die Klasse hält, hätten wir wieder eine 18er-Liga, richtig?
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.05.2022, 19:36
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 5.006
Abgegebene Danke: 1.953
Erhielt 2.236 Danke für 1.360 Beiträge
Zitat:
Zitat von Jonas Beitrag anzeigen
Wenn Verl die Klasse hält, hätten wir wieder eine 18er-Liga, richtig?
Nein 19. Es steigen 4 auf. 1x Mittelrhein, 1x Niederrhein und 2x Westfalen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.05.2022, 20:13
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.709
Abgegebene Danke: 4.178
Erhielt 8.060 Danke für 2.434 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Nein 19. Es steigen 4 auf. 1x Mittelrhein, 1x Niederrhein und 2x Westfalen.
Essen/Münster vergessen? Einer verlässt uns ja auch noch nach oben.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Jonas (08.05.2022)
  #13  
Alt 08.05.2022, 21:06
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 5.006
Abgegebene Danke: 1.953
Erhielt 2.236 Danke für 1.360 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Essen/Münster vergessen? Einer verlässt uns ja auch noch nach oben.
Stimmt. Ganz vergessen. Du hast Recht. Dann sind wir bei 18
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Jonas (08.05.2022)
  #14  
Alt 08.05.2022, 21:21
Franz Wirtz Franz Wirtz ist gerade online
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 1.463
Erhielt 690 Danke für 349 Beiträge
Ausrufezeichen Doch wohl mehr, als nur kein gutes Zeichen …

Zitat:
Zitat von DerPaul Beitrag anzeigen
Essen trennt sich vom Trainer. Kein soo gutes Zeichen zwei Spieltage vor Saisonende.
Wie mag sich das anfühlen, für diejenigen, die diese Entscheidung zu verantworten haben, wenn RWE jetzt doch noch aufsteigen sollte? Können diejenigen dann noch in den Spiegel gucken?

Andererseits, wer könnte zusätzlich noch gefeuert werden, wenn’s trotz des Patzers von Preußen Münster immer noch nicht reichen sollte?

Manche Entscheidungen scheinen, – unabhängig davon wie’s weitergeht, – mehr als fragwürdig. Hinzu kommt, selbst beim bloßen Lesen des Zustandekommens mancher Ergebnisse, läufts einem zuweilen kalt den Rücken runter.

PS:
„Wie lächerlich und weltfremd ist der, der sich über irgend etwas wundert, das im Leben vorkommt.“ – Marcus Aurelius
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.05.2022, 21:36
Koebes Koebes ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.799
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 1.066 Danke für 419 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Wie mag sich das anfühlen, für diejenigen, die diese Entscheidung zu verantworten haben, wenn RWE jetzt doch noch aufsteigen sollte? Können diejenigen dann noch in den Spiegel gucken? .
Wieso nicht? Diejenigen haben dann doch alles richtig gemacht.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.05.2022, 00:11
Franz Wirtz Franz Wirtz ist gerade online
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 1.463
Erhielt 690 Danke für 349 Beiträge
Ausrufezeichen Der Zweck heiligt die Mittel? …

Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Wieso nicht? Diejenigen haben dann doch alles richtig gemacht.
Wenn die Vereinsspitze den besten Coach der Vereinsgeschichte zwei Spieltage vor Saisonende vor die Tür setzt, kommt dies m.E. einem Offenbarungseid, was deren Führungsqualitäten betrifft, gleich.

Der Maßstab, ob die allseits beliebte Methode, 'den kurzfristig erhofften Erfolg über alles andere stellen zu wollen', sich wirklich bewährt, sollte über einen längeren Zeitraum betrachtet werden. RWE versucht seit nahezu 14 Jahren schon den Wiederaufstieg. Sofern ich mich nicht verzählt habe, hat RWE innerhalb dieser Zeitspanne bislang 13 Trainer (ohne kurzfristige Interims-Lösungen) verschlissen. Ohne jeden Einzelfall auch nur im Entferntesten beurteilen zu können, sind wohl Zweifel erlaubt, was deren grundsätzliche Vorgehensweise betrifft.

PS:
https://www.reviersport.de/fussball/...*-gefuehl.html
89 Spiele, 62 Siege, 18 Remis, 9 Niederlagen, 217:75 Tore, 204 Punkte: Macht einen Schnitt von 2,29 Zählern pro Partie. Christian Neidhart hat eine fabelhafte Statistik als RWE-Coach vorzuweisen. Noch mehr: die beste der Vereinsgeschichte!

PPS:
„Misstrauen ist ein Zeichen von Schwäche.“ – Mahatma Gandhi
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
#14 (09.05.2022), Heya Alemannia (09.05.2022), josef heiter (10.05.2022)
  #17  
Alt 09.05.2022, 07:11
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.884
Abgegebene Danke: 1.647
Erhielt 3.139 Danke für 836 Beiträge
Aus dem Handeln der Essener spricht Angst, sie hat rund um diese Entscheidung Vertrauen in die eigene Stärke und vor allem das so erfolgreiche Personal besiegt.
Da Angst aber a) ein schlechter Ratgeber und b) ein noch viel schlechteres Fundament ist, bin ich voll bei FW (und Mahatma, sehr kluges Zitat), zumal man ja mal ganz kurz überlegen könnte, wo und WIE Punkte liegen geblieben sind. Zudem ist das erfolgreiche Wochenende ja keinem eigenen Turnaround, sondern dem Scheitern des Konkurrenten verdankt. Auf ein solches war RWE in JEDER personellen Situation angewiesen....
Wenn da nicht eh irgendwas Gravierendes im Hinter- oder Untergrund geschehen ist (was ich aber fast VERMUTE), finde ich diese Entscheidung ein eher trauriges Kapitel im ach so oft bemühten "modernen Fusball".
Kommende Woche ist das Essen egal (wenn sie nicht noch stolpern. abwarten), kommenden Monat könnte aber schon der Kater kommen, weil sich die Handelnden der Tragweite ihrer Entscheidung bewusster werden.
Hire and Fire, was nicht passt, wird passend gemacht, es gibt klügere, souveränere, tragfähigere Strategien...

(Und: ja, Franz, ein Vergleich mit unserer Entscheidung im Herbst ist m.E. äpfelbirnig, da wir noch reichlich Gestaltungsraum hatten und ja tatsächlich eben genau jeden Turnaround auf vielen Ebenen nach vorherigen Fehleinschätzungen, -planungen und -entscheidungen hinkriegen konnten und das sportlich bravourös gemacht haben)

alemannia - essen ist fertig
#14

Geändert von #14 (09.05.2022 um 10:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (09.05.2022), josef heiter (10.05.2022)
  #18  
Alt 09.05.2022, 07:32
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 1.931
Abgegebene Danke: 1.232
Erhielt 2.689 Danke für 956 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Aus dem Handeln der Essener spricht Angst, sie hat rund um diese Entscheidung Vertrauen in die eigene Stärke und vor allem das so erfolgreiche Personal besiegt.
Da Angst aber a) ein schlechter Ratgeber und b) ein noch viel schlechteres Fundament ist, bin ich voll bei FW, zumal man ja mal ganz kurz überlegen könnte, wo und WIE Punkte liegen geblieben sind. Zudem ist das erfolgreiche Wochenende ja keinem eigenen Turnaround, sondern dem Scheitern des Konkurrenten verdankt. Auf ein solches war RWE in JEDER personellen Situation angewiesen....
Wenn da nicht eh irgendwas Gravierendes im Hinter- oder Untergrund geschehen ist (was ich aber fast VERMUTE), finde ich diese Entscheidung ein eher trauriges Kapitel im ach so oft bemühten "modernen Fusball".
Kommende Woche ist das Essen egal (wenn sie nicht noch stolpern. abwarten), kommenden Monat könnte aber schon der Kater kommen, weil sich die Handelnden der Tragweite ihrer Entscheidung bewusster werden.
Hire and Fire, was nicht passt, wird passend gemacht, es gibt klügere, souveränere, tragfähigere Strategien...
(Und: ja, Franz, ein Vergleich mit unserer Entscheidung im Herbst ist m.E. äpfelbirnig, da wir noch reichlich Gestaltungsraum hatten und ja tatsächlich eben genau jeden Turnaround auf vielen Ebenen nach vorherigen Fehleinschätzungen, -planungen und -entscheidungen hingekriegt haben)

alemannia - essen ist fertig
#14
Allerdings fand ich auch, dass Neidhardt recht Seltsames in die Micros diktiert hatte in den letzten Wochen. Klang immer so ein bisschen nach: Was machen den die anderen da für ein Mist. Eher so wie ein Zuschauer, nicht wie ein vollends Involvierter.
Trotzdem wäre auch das etwas, was man bei einer ordentlichen Aussprache vielleicht besser ausräumen kann, anstatt wieder einen neuen Trainer zu suchen.
Auch wenn wir nicht drin sind, dass man sich am Abend vorher trifft und mehrere Stunden diskutuert zeigt ja, dass es jetzt nicht irgendeine Verfehlung oder Ähnliches war, was eine klare Entscheidung bedurfte.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.05.2022, 08:46
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.760
Abgegebene Danke: 743
Erhielt 7.300 Danke für 2.680 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Allerdings fand ich auch, dass Neidhardt recht Seltsames in die Micros diktiert hatte in den letzten Wochen. Klang immer so ein bisschen nach: Was machen den die anderen da für ein Mist. Eher so wie ein Zuschauer, nicht wie ein vollends Involvierter.
Trotzdem wäre auch das etwas, was man bei einer ordentlichen Aussprache vielleicht besser ausräumen kann, anstatt wieder einen neuen Trainer zu suchen.
Auch wenn wir nicht drin sind, dass man sich am Abend vorher trifft und mehrere Stunden diskutuert zeigt ja, dass es jetzt nicht irgendeine Verfehlung oder Ähnliches war, was eine klare Entscheidung bedurfte.
Mich würde mal interessieren, wie viel Kohle die sich jetzt schon geliehen haben, vom Privatsponsor.

Ich denke, dass die absoluten Druck haben, aufsteigen zu müssen.

Da greift man gerne nach dem allerletzten Strohhalm. Scheint dieses Mal zu klappen, geht aber auch oft genug schief.

Für Neidhardt freut es mich, wenn die Essener aufsteigen, dann verlängert sich nämlich sein Vertrag
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.05.2022, 19:35
Benutzerbild von aachenfan86
aachenfan86 aachenfan86 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 984
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 312 Danke für 167 Beiträge
Die Dürener Heimspiele werden im Aufstiegsfall in Wegberg ausgetragen.

Kam gerade in der Lokalzeit.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aachenfan86 für den nützlichen Beitrag:
Kokoloreskopf (09.05.2022)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung