Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 17.10.2022, 19:58
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.594
Abgegebene Danke: 1.550
Erhielt 2.438 Danke für 955 Beiträge
Schlauer ist man sowieso immer erst hinterher.

Ob die Entscheidung gegen Kilic überhaupt und zum jetzigen Zeitpunkt richtig war, wird man erst viel später wissen.

Funktioniert das mit der DNA, dem eigenen Spielstil und dem Aufstieg (bzw. Mitspielen um den Aufstieg) im nächsten Jahr, hat man alles richtig gemacht.

Es wird sich zeigen, und ich gehe diesen Weg mit.
Was aber auch nicht verwunderlich ist, ich gehe seit vielen Jahren jeden Weg mit.

Aber man sollte die Emotionen bei vielen Fans nicht unterschätzen.
Die Art und Weise hat viele Fans verärgert und einige auch verprellt.
Ich habe schon mehrmals Reaktionen, wie die von der Frau des Users Tivolino wahrgenommen.

Auch die Mannschaft ist geschockt, siehe Bericht AN/AZ mit den Äußerungen von Alexander Heinze.

Bin gespannt, was Freitag auf und neben dem Platz passiert.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (17.10.2022)
Werbung
  #82  
Alt 17.10.2022, 20:19
Cello Cello ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 453 Danke für 277 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ein Problem an deiner Argumentation ist, dass es die Rauswurf-Begründung "unüberbrückbare Diffenrenzen" offiziell gar nicht gibt, sondern nur in deiner Postille. Offiziell ist bisher nur von zu schlechten Ergebnissen, zu unattraktivem Spiel und zu wenig Entwicklung die Rede gewesen. Und nur das kriegt die breite Öffentlichkeit mit - und versteht es einfach nicht.
Die DNA müsste ja darstellbar sein, bevor Kilic sie ablehnen kann. Ist sie noch nichtmal in den Grundzügen zu Erklären, gibt es ja wohl Aufgaben zu erledigen. Wer entwirft denn die DNA ? Äuglein der Begriff ist schon schwammig. Was wird denn gesucht? 10 Albert Streits und noch ein Toni Schuhmacherverschnitt. Irgendwie gehört für mich mal Butter an die Fische. Alemannia 20xy hatten wir genug.
Mit voller Kapelle hätten wir sicher auch mindestens fünf Punkte aus den letzten drei Spielen geholt und.ständen weiter auf dem Sprung
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Cello für den nützlichen Beitrag:
Eu-Forist (17.10.2022), Heinsberger LandEi (20.10.2022), Peterpan (17.10.2022)
  #83  
Alt 17.10.2022, 21:24
Benutzerbild von Mabuse
Mabuse Mabuse ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 210
Erhielt 125 Danke für 43 Beiträge
Zitat:
Zitat von Cello Beitrag anzeigen
Die DNA müsste ja darstellbar sein, bevor Kilic sie ablehnen kann. Ist sie noch nichtmal in den Grundzügen zu Erklären, gibt es ja wohl Aufgaben zu erledigen. Wer entwirft denn die DNA ? Äuglein der Begriff ist schon schwammig. Was wird denn gesucht? 10 Albert Streits und noch ein Toni Schuhmacherverschnitt. Irgendwie gehört für mich mal Butter an die Fische. Alemannia 20xy hatten wir genug.
Mit voller Kapelle hätten wir sicher auch mindestens fünf Punkte aus den letzten drei Spielen geholt und.ständen weiter auf dem Sprung



Danke an Vorstand, Hohl usw.: Ihr haltet die Alemannia Tradition aufrecht:

Unsere DNA heißt schon seit Jahrzehnten : et is än bliev dr selve Klömpchenclub
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Mabuse für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.10.2022), Heinsberger LandEi (20.10.2022), horst (21.10.2022), Krücke (17.10.2022), printenduevel (18.10.2022)
  #84  
Alt 17.10.2022, 21:30
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.324
Abgegebene Danke: 6.501
Erhielt 4.089 Danke für 2.148 Beiträge
Zitat:
Zitat von Cello Beitrag anzeigen
Die DNA müsste ja darstellbar sein, bevor Kilic sie ablehnen kann. Ist sie noch nichtmal in den Grundzügen zu Erklären, gibt es ja wohl Aufgaben zu erledigen. Wer entwirft denn die DNA ? Äuglein der Begriff ist schon schwammig. Was wird denn gesucht? 10 Albert Streits und noch ein Toni Schuhmacherverschnitt. Irgendwie gehört für mich mal Butter an die Fische. Alemannia 20xy hatten wir genug.

Mit voller Kapelle hätten wir sicher auch mindestens fünf Punkte aus den letzten drei Spielen geholt und.ständen weiter auf dem Sprung
5 Punkte aus 2 Heim- und 1 Auswärtsspiel wäre was mau...

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 17.10.2022, 21:33
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.261
Abgegebene Danke: 4.567
Erhielt 4.712 Danke für 2.006 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mabuse Beitrag anzeigen
Danke an Vorstand, Hohl usw.: Ihr haltet die Alemannia Tradition aufrecht:

Unsere DNA heißt schon seit Jahrzehnten : et is än bliev dr selve Klömpchenclub
Made my day!!!
__________________
Spielt am Sonntag unser Fußballklub...
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 17.10.2022, 21:53
MacArti MacArti ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 18.09.2015
Beiträge: 554
Abgegebene Danke: 811
Erhielt 655 Danke für 259 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Offiziell ist bisher nur von zu schlechten Ergebnissen, zu unattraktivem Spiel und zu wenig Entwicklung die Rede gewesen. Und nur das kriegt die breite Öffentlichkeit mit - und versteht es einfach nicht.

Wobei ich nach dem Nichtjubel in Straelen und dem Zeitungsartikel heute noch gravierender finde, dass auch die Mannschaft diese Entscheidung nicht versteht. Hier ist auf jeden Fall etwas - euphemistisch ausgedrückt - unglücklich gelaufen. Aber es ehrt die Mannschaft, dass sie trotzdem erkennbar den Sieg wollte und ihn dann mit viel Glück auch einstreichen konnte. Ich wünsche mir für Freitag eine würdevolle und ehrliche Kilic Verabschiedung zu Beginn (ohne ihn zu einem Gott hochzustilisieren natürlich) und dann volle Pulle auf dem Rasen und volle Unterstützung von den Rängen.


Nochmals, selbst die größten Kritiker des Rauswurfs wünschen sich doch nichts mehr als eine erfolgreiche Saison und meinetwegen auch den überraschenden Aufstieg. Die Entscheidung ist nun so gefallen wie sie ist und wird wohl auch nicht zurückgenommen. Die Entscheidungsträger haben dies sicher nicht gemacht, um sich zu bereichern o.ä. und wahrscheinlich auch in voller Überzeugung, dass dies der richtige Schritt war ... und das muss sich nun einfach erweisen. Für den Vorstand ist halt blöd, dass (gefühlte) 70% diese Entscheidung für unnötig/ falsch halten, sodass sie nur wenig Kredit haben. Die angedachten Neuverpflichtungen bei IV und OM/ RM zeigen aber, dass es wohl doch etwas gibt, das für das Projekt "Aufwärtstrend" (ich vermeide mal Aufstieg) wichtig ist ... Geld.


Anyway ... ich bin gespannt auf Freitag und habe jetzt schon dieses gewohnte unruhige Kribbeln
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MacArti für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (17.10.2022), Mia Schwarz Gelb (18.10.2022)
  #87  
Alt 17.10.2022, 22:13
V-Blocker V-Blocker ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 587
Erhielt 577 Danke für 226 Beiträge
Mir kommt da gerade ein sehr unangenehmer Gedanke. Wenn ich mir ansehe, wie kontrovers heute hier diskutiert worden ist und das in dem Forum von Alemannia Aachen, dann kann man davon ausgehen, dass das auch ein repräsentatives Meinungsbild aller der Alemannia nahestehenden Personen ist. Zumindest näherungsweise. Dabei ging es nicht um links oder rechts herum, sondern schon um Existenzielles. Mann stelle sich mal vor, das Meinungsspektrum dieses Forums fände sich auch bei den Sponsoren so 1 zu 1 wieder. Den weiteren Kommentar dazu erspare ich mir besser. Als Zentis vor ein paar Wochen ankündigte, wieder einzusteigen, sah das Alemannia-Bild noch ganz anders aus, wie es heute der Fall ist.


Ganz abgesehen davon, dass die Mannschaft auch nicht genau weiss, wie sie das ganze Theater einordnen soll. Daher wünsche ich Helge Hohl, dass er in dieser Woche ein gutes Händchen hat und die Mannschaft wieder auf die Schiene stellen kann. An Euch möchte ich appellieren, das Waschen der schmutzigen Wäsche einzustellen. Wir müssen ganz schnell einen Weg finden, wie wir wieder an einem Strang ziehen können. Nur so können wir erfolgreich sein und unsere Aussendarstellung wieder aufpolieren. Leichter gesagt als getan, das weiss ich. Wir sind jetzt an einem Punkt, wo uns das Lamentieren nicht weiterhilft, sondern schadet, daher ballt Eure Fäuste in den Hosentaschen. Wir müssen gut durch die nächsten Wochen kommen, egal was letzte Woche passiert ist, dann kräht vielleicht kein Hahn mehr danach.


Janz einfach zesame halde ...
__________________
NO PYRO
... denn Alemannia speält et beiste en der Pratsch!
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu V-Blocker für den nützlichen Beitrag:
Kosh (18.10.2022), Landalemanne (18.10.2022), LinkerVogel (17.10.2022), Lorenzius (17.10.2022), Öcher Wellenbrecher (17.10.2022), Ramazzotti (17.10.2022)
  #88  
Alt 17.10.2022, 22:34
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 3.710
Abgegebene Danke: 6.106
Erhielt 4.851 Danke für 1.726 Beiträge
Gegen "kontrovers" ist ja erstmal nichts einzuwenden. Wichtig ist, dabei respektvoll zu bleiben, auch andere Meinungen zu akzeptieren, und das möglichst, ohne ständig zu provozieren, nicht wahr, Herr Müller?

Schön wäre es, wenn sowohl die Vorwürfe an die Entscheidungsträger als auch das Nachtreten gegen Fuat Kilic langsam enden würden.
Es bleibt ja ohnehin nichts übrig, als die Situation anzunehmen, wie sie ist, dem neuen Trainer das Beste zu wünschen und die Mannschaft weiter zu unterstützen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (18.10.2022), Kosh (18.10.2022), V-Blocker (17.10.2022)
  #89  
Alt 17.10.2022, 22:37
V-Blocker V-Blocker ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 587
Erhielt 577 Danke für 226 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Gegen "kontrovers" ist ja erstmal nichts einzuwenden. Wichtig ist, dabei respektvoll zu bleiben, auch andere Meinungen zu akzeptieren, und das möglichst, ohne ständig zu provozieren, nicht wahr, Herr Müller?

Schön wäre es, wenn sowohl die Vorwürfe an die Entscheidungsträger als auch das Nachtreten gegen Fuat Kilic langsam enden würden.
Es bleibt ja ohnehin nichts übrig, als die Situation anzunehmen, wie sie ist, dem neuen Trainer das Beste zu wünschen und die Mannschaft weiter zu unterstützen.

"kontrovers" über Existenzielles
__________________
NO PYRO
... denn Alemannia speält et beiste en der Pratsch!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V-Blocker für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (17.10.2022)
  #90  
Alt 17.10.2022, 22:51
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 955
Abgegebene Danke: 296
Erhielt 1.713 Danke für 555 Beiträge
Das ganze ist doch ein abgekartetes Spiel.

Fuat will seiner Linie treu bleiben und Hohl will Trainer spielen. Mit der jetzt gefundenen Lösung steigt Hohl auf, ehe Fuat wieder übernimmt. Und wir machen uns Gedanken...

Geändert von Exiloecherjonge (17.10.2022 um 23:10 Uhr) Grund: Buchstabendreher...
Mit Zitat antworten
  #91  
Alt 18.10.2022, 13:28
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.733
Abgegebene Danke: 3.733
Erhielt 8.034 Danke für 3.103 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Bei der Alemannia gehen sportliche junge Männer ihrer Tätigkeit hauptberuflich nach. Also sind wir ein Profiverein.
Ich schätze Dich sehr, aber das ist nicht Dein Ernst. Wenn das alleinige oder sagen wir wohlwollend das entscheidende Kriterium für Profifußball, oder besser gesagt wirkliche Professionalität eines Vereins die Tatsache sein soll, dass junge Männer dem Ball hinterherrennen und Geld dafür bekommen, dann gute Nacht.
Dann wundert mich nichts mehr bei der Alemannia, die seit mehr als einem Jahrzehnt dermaßen amateurhaft und unprofessionell unterwegs ist mit dem Ergebnis, dass wir da gelandet sind, wo wir nunmehr sind. In der 1. Amateurklasse. Profivereine findest du in der ersten, zweiten und gegebenenfalls in der 3 Liga. Alles darunter wünscht sich vielleicht ein Profiverein zu sein mit profesionellen Strukturen, Entscheidungen und Verhalten. Davon kann ich bei der Alemannia leider nur sehr sehr wenig erkennen. Da ist man nicht mal in der Lage, eine angebliche oder wieder wohlwollend gesehen tatsächliche Meinungsverschiedenheit professionell, kooperativ und lösungsorientiert für alle Beteiligeten moderieren zu können ohne sofort auf die Ultima Ratio zu setzen. Unglaublich unprofessionell. Punkt.

Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Ist aber auch latte: Selbst wenn wir ein Bezirksliga-Club wären und die Führung wäre heillos zerstritten, müsste eine Lösung her. Aber erklär mir doch mal bitte, wie Du den augenscheinlich tiefgreifenden Konflikt zwischen den Parteien Hohl/Eller und Kilic im Sinner der Alemannia gelöst hättest. Immerhin eine veritable Führungskrise, die mehr Schaden anrichten kann als die Entlassung eines sicherlich verdienten Mitarbeiters. Ob der nun Kilic, Hohl oder Eller heißt.
Ich kann den angeblich tiefgreifenden Konflikt einfach nicht erkennen. Schon gar nicht aus den bisher getätigten Äußerungen der Beteiligten. Was zum Henker genau wirft man Kilic vor, dass es bei einem normalen Beschäftigungsverhältnis dem schärfsten Instrument, was es gibt, stand halten würde. Der fristlosen Kündigung. Hat Kilic goldene Löffel geklaut, ist er ausfallend oder handgreiflich geworden, haben wir nach der vergangenen Saison jetzt wieder null Punkte auf dem Konto? Hat er sich geweigert mit seinem Arbeitgeber zu kommunizieren? Was nun eigentlich?? Nichts davon. Man hätte gerne eine Alemannia DNA. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Kilic etwas gegen eine Alemannia DNA hatte und hätte. Kilic war Alemannia DNA! Und zur Spielidee. Warum hat man Kilic denn bitteschön bis Ende der Saison verpflichtet???? Darauf hätte ich gerne mal eine Antwort. Man kannte doch Kilic`s Spielidee. Oder waren und sind die Entscheider dermaßen blind oder inkompetent, dies nicht gesehen und erkannt zu haben. Die Zielvorgabe, diese Saison zu konsolidieren und einen sicheren Tabellenplatz zu erreichen, hätte Kilic locker umgesetzt. Trotz der zwei Niederlagen aufgrund von Ausfällen waren wir auf einem guten Weg zur Erreichung dieser Ziele. Und der Angriff auf die Spitze war eh erst nächste Saison geplant. Mit dann allerdings erheblich anderem und vor allem stärkeren Personal auf dem Rasen. Und letztlich, kein professionell arbeitender Trainer dieser Welt lässt sich in seine Arbeit reinreden und reinregieren. Solange er die Ziele erreicht, ist dies sein gutes Recht. Nein, den Trainerwechsel bekommen wir, weil Funktionsträger sich nicht auf ihre Funktionen, Aufgaben und vor allem Vertragsbestandteile fokussieren, sondern ohne vorherige Gremieneinbeziehungen übergreifend Absprachen treffen. Im Rheinland nennt man so etwas Klüngel. Nichts Zesame und Transparenz. Und dass jetzt auch noch jemand, der das Mantra der Transparenz beschworen hat, dies goutiert, ist gelinde gesagt ein Treppenwitz. Was die Gründe hierfür sind, hätte ich dann auch gerne mal erklärt.

Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Sorry, aber das klingt mir zu sehr nach Verschwörungstheorie. Jeder, vom AR-Chef bis zum Greenkeeper, hätte im Vorfeld wissen müssen, was eine Nacht-und-Nebel-Entlassung von Kilic beim Fußvolk und (sic!!) bei der Mannschaft auslösen würde: Entsetzen, Verwirrung, Unverständnis, Zorn. Dazu war Kilics Standing hier viel zu gut. Glaubst Du ernsthaft, dass ein Verantwortlicher leichtfertig und losgelöst all das so ohne Mirnichtsdirnichts in Kauf nehmen würde? Wohl wissend, dass er sich damit für alle Zeiten beschädigen kann. Moberz hat sich mit der Entscheidung, der explizit und eindeutig übernommenen Verantwortung dafür sowie mit seiner forschen Zielsetzung für das kommende Spieljahr so weit aus dem Fenster gelehnt, dass ein Herauspurzeln beinahe eher möglich sein dürfte als dass man reüssiert. Das weiß der ganz genau. Und das macht kein Mensch, der noch einigermaßen alle Tassen im Schrank hat, nur mal so aus einer verqueren Laune heraus.
Was heißt hier müssen. Entsetzen, Verwirrung, Unverständnis, Zorn ist da, und zwar ganz gewaltig, auch wenn es anscheinend zunehmend mehr Befürwörter dieses aus meiner Sicht unsäglichen Schritts gibt. Bis auf sichtbar da, wo es wirklich drauf ankommt, und das sind nicht wir Fans, sondern beim kickenden Personal, das man zwar "zwangsweise" an ihre vertraglichen Verpflichtungen erinnern kann. Das kann bezogen auf die Leistungen aber nur verheerend sein, wie sich bereits jetzt zeigt. Die Spieler äußern öffentlich ihr völliges Unverständnis und Nichtnachvollziehen können dieses Schritts. Die ganze Angelegenheit erinnnert zusehens an die Causa Klitzpera. Der hat sich "nur" mit auf die Bank gesetzt. Hohl hingegen setzt noch einen oben drauf und übernimmt dann gleich direkt mal das Training selbst. Geht´s noch?? Und dann auch noch souffliert von Mobertz und co.? Nicht zu glauben. Und dann übernehmen hier auch noch User mit die Erklärunglyrik dafür. Spieler musst du von Anfang an vernünftig mitnehmen. Eine Mannschaft und Spieler, die Tränen wegen der Enlassung ihres Trainers weinen, sind sicherlich nicht vorinformiert gewesen. Was das für die Frage der Leistungsförderlichkeit bedeutet, kann sich jeder ausmahlen, der bis drei zählen kann. Und schließlich, warum war das Standing von Kilic denn bitteschön "zu" gut. Weil er so ein schlechter Trainer war? Und warum heulen erwachsene Männer um ihren Übungsleiter? Weil es intern nicht gestimmt hat? Es Kritik am Training gegeben hat? Nein, dafür machen wir jetzt Bahlsenprobierstube mit einem ehrgeizigen jungen Trainer, der seine neuen Ideen umsetzten will. Neue Alemannia DNA. Aha. Lasst das mal in die Hose gehen. Und damit kein Mißverständnis aufkommt. Ich hoffe dass es gut geht, es geht immer um die Alemannia!! Wobei ich noch meine erheblichen Zweifel daran habe. Und zu Mobertz, warum er das nun vollverantwortlich trägt? Die Antwort ist simpel. Augen zu und durch!

Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Einspruch Euer Ehren: Kilic hat seinerzeit nicht davon gesprochen, dass er mit und im Sinne der Alemannia keine Lust mehr auf Regionalliga gehabt hätte. Er hat ausdrücklich davon gesprochen, dass er als Person grundsätzlich nicht mehr in Liga vier arbeiten wolle. Er hat den Leuten schon reichlich vor Saisonende in die Federn diktiert, dass für ihn am Ende der Saison Schluss sei mit RL. Und damit zwangsläufig auch mit der Alemannia. Man hat Kilic nicht weggeekelt, sondern er hat sich selber rausgenommen. Dass man das dankbar angenommen hat, mag vielleicht sein. Ist aber Spekulation.
Euer Ehren? Was ein Käse, aber wenn du es brauchst, Einspruch abgewiesen!!
Ich denke, niemand hier will mehr in der 4. Liga sein. Niemand will mehr in der 4. Liga arbeiten. Alle wollen hier raus. Wäre es anders, es gäbe hier nicht diesen Zinober darum und alle würden sich freidlich und entspannt zurücklehnen. Die Wahrheit ist, Kilic hat frühzeitig gefordert, dass Perspektiven sichtbar werden sollten, wie die Alemannia sich weiterentwickelt und wie konkret und nachvollziehbar der Weg nach oben geben könnte u. sollte. Dies haben die Verantwortlichen nicht gegeben und Kilic hat daraufhin ebenso frühzeitig kundgetan, dass er nicht mehr 4. Liga wollte und deswegen wegen mangelnder Perspektive bei der Alemannia aufhören würde, weil er sich um Chancen bemühen wolle, eine Liga höher zu trainieren. Und klar, Kilic hat sich damit selbst rausgenommen, anständig, vorangekündigt und nicht mitten in der Saison. So wie man es professionell tut am Vertragsende. Entgegen der Gepflogenheiten unserer jetzigen Führung, einen Trainer nicht wegen Erfolglosigkeit oder irgendwelcher vertragswidrigen Verhaltensweisen fristlos seiner Aufgaben zu entheben. Ein Unding. Als Trainer würde ich mir dreimal überlegen, zu einem Verein mit derartigem Vertragsverhalten zu wechseln.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Cello (18.10.2022), Pandaman SchwarzGelb (18.10.2022), printenduevel (18.10.2022)
  #92  
Alt 18.10.2022, 13:38
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 2.158
Abgegebene Danke: 1.533
Erhielt 3.188 Danke für 1.098 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
.......
Euer Ehren? Was ein Käse, aber wenn du es brauchst, Einspruch abgewiesen!!
.....
Du verhältst Dich halt sehr oft wie ein Richter. Das heißt bei Dir eben nicht: "Meiner Meinung nach" ... sondern "Punkt." und "muss"

Da wirst Du Dich doch nicht wundern, wenn man dich scherzhaft "Euer Ehren" nennt.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Andreas (18.10.2022), B. Trüger (18.10.2022)
  #93  
Alt 18.10.2022, 13:52
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.733
Abgegebene Danke: 3.733
Erhielt 8.034 Danke für 3.103 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Du verhältst Dich halt sehr oft wie ein Richter. Das heißt bei Dir eben nicht: "Meiner Meinung nach" ... sondern "Punkt." und "muss"

Da wirst Du Dich doch nicht wundern, wenn man dich scherzhaft "Euer Ehren" nennt.

Die ganzen Inhalte auf eine Bezeichnung zu reduzieren, ist schon erstaunlich. Aber gut, gerne dann auch Euer Ehren. Wenn ich dann entscheiden darf. Ganz ohne, du weißt schon.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (18.10.2022)
  #94  
Alt 18.10.2022, 15:45
Bluebear Bluebear ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 21.06.2022
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag
1) Es schient unstrittig, dass es eine nicht auflösbare Kontroverse zwischen den beiden Seiten Hohl/Eller und Kilic gegeben hat. Das wird sich bei den regelmäßigen Besprechungen verstetigt/verschlimmert haben. Möglicherweise hat sogar gerade das Münster-Spiel den Beteiligten vor Augen geführt, dass es auch anders geht, als mehrheitlich das Spiel auf die Anspielstation/Festmacher Imbongo (als Beispiel) zu setzen. Die Spiele danach haben dann wohl nicht nur wegen der Ergebnisse und trotz der Personalausfälle/-sperren die Gegensätze verfestigt.

2) Guckt man auf das weitere Programm, so stehen nach dem letzten Spiel gegen Straelen und nun gegen Köln II nun 5 relativ
schwere Spiele (nach derzeitigem Tebellenstand) in Folge an.

3) Verlängerung müssen in näherer Zukunft angegangen werden, klar erkennbare Perspektiven können dabei nicht schaden, sowohl individuell für den Spieler als auch für die Ziele des Vereins.

4) Ein Drittel der Saison ist vorüber, häufig ein Zeitpunkt für ein Zwischenfazit bzgl. dessen, was man sich vorgenommen hat

-> So überrascht ich auch selber über die Entlassung war, der Zeitpunkt wundert mich nicht wirklich.

Offenbar war eine Operation notwendig. Ob an der richtigen Stelle operiert wurde, wird man frühestens im Frühjahr bewerten können, wenn ...

a) ... mit Blick auf die Tabelle nach wie vor viele Zuschauer ins Station kommen (hier meine ich nicht einen neuen Abstiegskampf)
b) ... die entscheidenden Leute verlängert haben
c) ... die Handschrift des/eines neuen Trainers sichtbar geworden ist.


Ich persönlich hoffe darauf, dass in diesem großen Stadion bald wieder regelmäßig vor 5stelliger Kulisse gespielt wird. Mir imponieren Leute, die das Ziel mit einer gewissen Vision vorauntreiben wollen ohne erneut die Existenz des Vereins auf's Spiel zu setzen. Hierzu nochmal vielen Dank für die aufschlussreichen Worte im Interview und Fuat Kilic meinen herzlichen Dank dafür, den Verein in der schwierigen Zeit übernommen zu haben und wesentlich zum Verbleib in der Liga beigetragen zu haben. Danke!
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Bluebear für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (19.10.2022), Braveheart (18.10.2022), Cindy Lou (18.10.2022), Odin (18.10.2022)
  #95  
Alt 18.10.2022, 16:29
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 402
Erhielt 2.799 Danke für 797 Beiträge
Zitat:
Zitat von MacArti Beitrag anzeigen
...
Aber es ehrt die Mannschaft, dass sie trotzdem erkennbar den Sieg wollte ...
Ich werde wohl langsam zu alt für diese Welt ...
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (19.10.2022), arnonym (18.10.2022), Geheimniskremer (18.10.2022), Münzenberg (20.10.2022), Neverwalkalone (18.10.2022)
  #96  
Alt 18.10.2022, 17:46
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 4.290
Abgegebene Danke: 4.603
Erhielt 2.187 Danke für 1.161 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Ich werde wohl langsam zu alt für diese Welt ...
Fuat Kilic hat seine Arbeit gut gemacht. Aber ein Grund zur Mythenbildung besteht sicher nicht.
__________________
Mit 11 Mann wie Henri Heeren steigen wir nicht ab
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (21.10.2022)
  #97  
Alt 18.10.2022, 18:35
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 3.710
Abgegebene Danke: 6.106
Erhielt 4.851 Danke für 1.726 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Fuat Kilic hat seine Arbeit gut gemacht. Aber ein Grund zur Mythenbildung besteht sicher nicht.
Natürlich nicht. Aber auch keiner, noch dauernd nachzutreten (damit meine ich nicht Dich).
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
ATSV-Mow (20.10.2022), schokobär (19.10.2022)
  #98  
Alt 18.10.2022, 19:04
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 4.290
Abgegebene Danke: 4.603
Erhielt 2.187 Danke für 1.161 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Natürlich nicht. Aber auch keiner, noch dauernd nachzutreten (damit meine ich nicht Dich).
Richtig. Vielleicht sollten Wolfgang/Andreas das regeln...
__________________
Mit 11 Mann wie Henri Heeren steigen wir nicht ab
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 20.10.2022, 19:03
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.320
Abgegebene Danke: 5.867
Erhielt 5.147 Danke für 1.968 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
... Kilic hat seinerzeit nicht davon gesprochen, dass er mit und im Sinne der Alemannia keine Lust mehr auf Regionalliga gehabt hätte. Er hat ausdrücklich davon gesprochen, dass er als Person grundsätzlich nicht mehr in Liga vier arbeiten wolle. Er hat den Leuten schon reichlich vor Saisonende in die Federn diktiert, dass für ihn am Ende der Saison Schluss sei mit RL. Und damit zwangsläufig auch mit der Alemannia. ...

Das stimmt so immer noch nicht.
Kilic hatte gesagt, er könne sich ein weiteres Jahr als Trainer in der Regionalliga nicht vorstellen. Meiner Erinnerung nach war das noch relativ nahe am Saisonbeginn.

Damit hat er sich immer noch zweieinhalb Türen mit der Alemannia offen gelassen:

a) Ein Aufstieg in der selben Saison, für den er gerne ein höheres Spielerbudget gehabt hätte.
b) Eine anderweitige Funktion in der Regionalliga, beispielsweise als Sportdirektor. Die Trennung von SD- und Trainerposten war ja damals schon bei der Alemannia geplant.
c) Die halbe Tür = sich etwas nicht vorstellen können heißt nicht, es defintiv zukünftig abzulehnen.


Ich vermute weiterhin, dass er für Option b, sofern Option a nicht gelingt in der damaligen Situation durchaus bereits offen war. Es war die Entscheidung unserer Gremien, ihm diese Option nicht anzubieten.
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 20.10.2022, 19:22
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.320
Abgegebene Danke: 5.867
Erhielt 5.147 Danke für 1.968 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Ich werde wohl langsam zu alt für diese Welt ...

Ich finde es schon anerkennenswert, dass es der Mannschaft kollektiv gelungen ist, wenige Tage nach einem viele Spieler emotional belastenden Ereignis wieder ihre volle Kraft und Konzentration auf den Platz zu bringen.


Sowas kann schließlich auch, so wie bspw. bei manchen die plötzliche Trennung eines Ehepartners, auch schon mal länger im Hinterkopf herumspuken, so dass man den roten Faden bei seinen beruflichen Aufgaben ein wenig verlieren kann.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Wolfgang (20.10.2022)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung