Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 12.10.2022, 19:55
Tak47 Tak47 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 54 Danke für 30 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
https://www.aachener-zeitung.de/spor...ource=facebook

Die Lösung Hohl mindestens bis Weihnachten, dann wird neu bewertet.

Hohl "Das war sicher nicht von langer Hand geplant"

Die Entscheidung wurde gemeinsam getroffen, aus sportlichen Gründen.

Zuletzt war ein Negativtrend zu beobachten.

Interne Kritik an der Spielweise.

Forscher, offensiver und mutige soll es unter dem neuen Trainer weitergehen.

Eller übernimmt zusätzlich die Aufgaben des Sportdirektors.
Kilic wird abgesägt und Hohl&Eller teilen sich die Macht?!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #42  
Alt 12.10.2022, 20:03
V-Blocker V-Blocker ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 587
Erhielt 577 Danke für 226 Beiträge
Mal sehen, wie die Mannschaft es aufnimmt, wenn der Typ, der dem Trainer in den Ar.sch getreten hat und alles argwöhnig im Hintergrund beobachtet hat, plötzlich daher kommt und alles besser machen will.
__________________
NO PYRO
... denn Alemannia speält et beiste en der Pratsch!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu V-Blocker für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (12.10.2022), Heinsberger LandEi (12.10.2022)
  #43  
Alt 12.10.2022, 20:14
Kaffeesatzleser Kaffeesatzleser ist gerade online
Vielschreiber
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 612
Erhielt 458 Danke für 149 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Mal sehen, wie die Mannschaft es aufnimmt, wenn der Typ, der dem Trainer in den Ar.sch getreten hat und alles argwöhnig im Hintergrund beobachtet hat, plötzlich daher kommt und alles besser machen will.
Da bin ich auch mal sehr gespannt. Es ist ja bekannt, dass einige Spieler eine außergewöhnlich enge Bindung zu Kilic haben. Wahrscheinlich werden demnächst wieder sog. "Stinkstiefel" aussortiert. Das wäre ein echtes Horrorszenario für mich. Wenn es in diese Richtung gehen sollte, liegt bald alles wieder in Scherben.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kaffeesatzleser für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (12.10.2022), Eu-Forist (12.10.2022), Holgsson (13.10.2022)
  #44  
Alt 12.10.2022, 20:22
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.561
Abgegebene Danke: 6.222
Erhielt 7.576 Danke für 2.022 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Mal sehen, wie die Mannschaft es aufnimmt, wenn der Typ, der dem Trainer in den Ar.sch getreten hat und alles argwöhnig im Hintergrund beobachtet hat, plötzlich daher kommt und alles besser machen will.

Es könnte aber auch sein, dass einige jetzt aufblühen... Wichtig ist nur aufm Platz.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Holgsson (13.10.2022)
  #45  
Alt 12.10.2022, 20:25
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 718
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 409 Danke für 195 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Es könnte aber auch sein, dass einige jetzt aufblühen... Wichtig ist nur aufm Platz.
Erste Amtshandlung, Johnen ins Tor.
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 12.10.2022, 20:47
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.320
Abgegebene Danke: 5.867
Erhielt 5.147 Danke für 1.968 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Also ich habe es genau verstanden. Zuerst schaun mer mal (habe ich hier in Österreich gelernt). Wenn's läuft, dann läuft's. Wenn nicht machen wir was anders. Ansonsten wie immer, Hauptsache, es geht weiter. Alle machen was sie wollen, keiner was er soll, aber alle machen mit. Zesame halt. Das wird schon, macht Euch mal keine Sorgen.



Das ist das ehrliche Leitbild der Alemannia, wie es auf der nächsten JHV aus Transparenzgründen beschlossen werden sollte.


Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 12.10.2022, 20:56
Benutzerbild von Lorenzius
Lorenzius Lorenzius ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 266
Abgegebene Danke: 416
Erhielt 99 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Mal sehen, wie die Mannschaft es aufnimmt, wenn der Typ, der dem Trainer in den Ar.sch getreten hat und alles argwöhnig im Hintergrund beobachtet hat, plötzlich daher kommt und alles besser machen will.
Ich glaube nicht, das der "Typ" irgendetwas argwöhnisch beobachtet hat. Ich denke eher, da ist etwas gravierendes passiert . Keine Ahnung was, aber Freunde waren die beiden nie. Vielleicht sind wir in den nächsten Tagen etwas schlauer.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 12.10.2022, 21:02
V-Blocker V-Blocker ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 587
Erhielt 577 Danke für 226 Beiträge
Zitat:
Zitat von Lorenzius Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, das der "Typ" irgendetwas argwöhnisch beobachtet hat. Ich denke eher, da ist etwas gravierendes passiert . Keine Ahnung was, aber Freunde waren die beiden nie. Vielleicht sind wir in den nächsten Tagen etwas schlauer.

Hohl hat JA gesagt, auf die Frage, ob er das Traineramt übernehmen möchte. Damit hat er Fuat's Entlassung befeuert und was könnte er anderes anstreben, als es besser als Fuat machen zu wollen? Aus dieser Perspektive unterstelle ich ihm Argwohn! Was denn sonst?
__________________
NO PYRO
... denn Alemannia speält et beiste en der Pratsch!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 12.10.2022, 21:13
Cello Cello ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 453 Danke für 277 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
wie wärs mit

1. Dirk Kunert, zuletzt Carl Zeiss Jena, Punkteschnitt 1,79, war mal Deutschland - U20Trainer, bei Jena lag der Punkteschnitt in 34 Spielen bei 2,05

oder

2. Anel Dzaka, zuletzt 110 Spiele Trainer bei Tus Koblenz, Punkteschnitte 1,75, ist aktuell Nachwuchsscout bei Bayer Leverkusen
Dzaka ist ein toller Sportsmann, als Spieler und Trainer. Aber halte ich für sehr unwahrscheinlich wahrscheinlich. Leverkusen hat uns selten gute abgegeben.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 12.10.2022, 21:13
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.907
Abgegebene Danke: 4.406
Erhielt 8.648 Danke für 2.592 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Es könnte aber auch sein, dass einige jetzt aufblühen... Wichtig ist nur aufm Platz.
Nein, wichtig ist nicht nur aufm Platz, sondern auch die Art und Weise, wie sich ein Verein als Gesamtkunstwerk präsentiert. Und die Nummer heute war echt beschämend. Gehörst gerade du nicht zu denen, die gern mal wehmütig nach Mainz, Freiburg oder Heidenheim gucken? Heute konnte man sehen, was uns von diesen Vereinen unterscheidet.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Kaffeesatzleser (12.10.2022), Münzenberg (13.10.2022), Salamander (14.10.2022), schokobär (12.10.2022), V-Blocker (12.10.2022)
  #51  
Alt 12.10.2022, 21:22
Cello Cello ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 453 Danke für 277 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen


Das ist das ehrliche Leitbild der Alemannia, wie es auf der nächsten JHV aus Transparenzgründen beschlossen werden sollte.


Also die Kilic Aktion hat mir im Monent den Rest gegeben. Mag ja sein Hohl und Eller arbeiten nicht schlecht, aber Kilic war doch wohl das Herz. Den Kader jetzt zu gehobenen
Anspruch zu adeln ist schon dreist. Bei den vielen wichtigen Ausfällen in den beiden letzten Spielen kann man doch nicht von Kilic Schuld sprechen . Alemannia oweia
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Cello für den nützlichen Beitrag:
Eu-Forist (12.10.2022), LinkerVogel (12.10.2022), MacArti (12.10.2022), Salamander (14.10.2022), schokobär (12.10.2022)
  #52  
Alt 12.10.2022, 21:23
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 718
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 409 Danke für 195 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Nein, wichtig ist nicht nur aufm Platz, sondern auch die Art und Weise, wie sich ein Verein als Gesamtkunstwerk präsentiert. Und die Nummer heute war echt beschämend. Gehörst gerade du nicht zu denen, die gern mal wehmütig nach Mainz, Freiburg oder Heidenheim gucken? Heute konnte man sehen, was uns von diesen Vereinen unterscheidet.
Diese Mannschaften spielen aber auch nicht schon 10 Jahre im
Nimmerland der Regionalliga…
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aufsteiger Aachen für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (12.10.2022)
  #53  
Alt 12.10.2022, 21:40
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.561
Abgegebene Danke: 6.222
Erhielt 7.576 Danke für 2.022 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Nein, wichtig ist nicht nur aufm Platz, sondern auch die Art und Weise, wie sich ein Verein als Gesamtkunstwerk präsentiert. Und die Nummer heute war echt beschämend. Gehörst gerade du nicht zu denen, die gern mal wehmütig nach Mainz, Freiburg oder Heidenheim gucken? Heute konnte man sehen, was uns von diesen Vereinen unterscheidet.

Nö, wehmütig schaue ich nirgendwo hin. Was nutzt Dir ein feiner Ponyhof, wenn es "aufm Platz" nicht stimmt. In MZ, FR und HD stimmt es sehr. Beschämend ist der Trainerwechsel erst, wenn klar wird, dass Fuat aus DIESEM Kader bereits das Optimum herausgeholt hat. Ich bin nicht dieser Meinung. Das ändert nichts an meiner Wertschätzung für unseren Retter aus dem 1. Halbjahr. Alles in allem war der Schritt heute in meinen Augen richtig. Es wird ziemlich hoch gepokert, ja. Ich würde es aber heute Abend sogar als Aufbruch werten. Und nein, meine Stimmen hat unser Vorstand bei der letzten JHV nicht bekommen... Wichtig ist nur aufm Platz, schon am Samstag in Straelen.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Aufsteiger Aachen (12.10.2022), hemingway (12.10.2022), Lorenzius (12.10.2022), PaTroNuS (12.10.2022), Paudel (13.10.2022)
  #54  
Alt 12.10.2022, 21:56
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.907
Abgegebene Danke: 4.406
Erhielt 8.648 Danke für 2.592 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Nö, wehmütig schaue ich nirgendwo hin. Was nutzt Dir ein feiner Ponyhof, wenn es "aufm Platz" nicht stimmt. In MZ, FR und HD stimmt es sehr. Beschämend ist der Trainerwechsel erst, wenn klar wird, dass Fuat aus DIESEM Kader bereits das Optimum herausgeholt hat. Ich bin nicht dieser Meinung. Das ändert nichts an meiner Wertschätzung für unseren Retter aus dem 1. Halbjahr. Alles in allem war der Schritt heute in meinen Augen richtig. Es wird ziemlich hoch gepokert, ja. Ich würde es aber heute Abend sogar als Aufbruch werten. Und nein, meine Stimmen hat unser Vorstand bei der letzten JHV nicht bekommen... Wichtig ist nur aufm Platz, schon am Samstag in Straelen.
Der Unterschied, auf den ich hinaus wollte, ist nicht der, dass es in Freiburg, Mainz oder Heidenheim aufm Platz stimmt. Sondern dass es da auch eben deshalb längerfristig stimmt, weil sie auch in schweren Zeiten nicht bei erstschlechtester Gelegenheit ihre Trainer rausgeworfen haben. Freiburg ist mit Streich in die 2.Liga gegangen. In Heidenheim ist Frank Schmidt immer noch Trainer. Wir hätten den schon fünfmal rausgeworfen, weil er den Aufstieg immer noch nicht geschafft hat.
Was ich heute alles von Leuten gehört habe, die nicht im Forum agieren, sondern eher Gelegenheitsbesucher im Stadion und wohlwollende Beobachter sind und gerade wieder Spaß an der Alemannia gefunden hatten, bestürzt mich. Tenor: Absolutes Unverständnis und der Schwur, dass es das für sie erst mal wieder gewesen ist mit dem Klömpchensklub. Aufbruchstimmung? Das Gefühl hast du ziemlich exklusiv. Ich gönne es dir trotzdem.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (12.10.2022), Braveheart (12.10.2022), chris2010 (12.10.2022), Salamander (14.10.2022)
  #55  
Alt 12.10.2022, 22:00
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 2.158
Abgegebene Danke: 1.533
Erhielt 3.188 Danke für 1.098 Beiträge
Klar, die Aufregung ist groß jetzt.
Ich muss aber auch sagen, dass mir bisher der Einsatz ALLER Protagonisten für die Alemannia gefallen hat. Ich will jetzt nicht jeden denunzieren, den wir als „Schuldigen“ für diese Entlassung enttarnen.

Und in Schockmomenten und bei Trennungen, da verklären sich oft die Erinnerungen.
Phantompunkte und Phantom-Tabelle, Transfers die extrem einzigartig und wichtig waren, so dass sich sogar die Spieler in Ruhe im Spielbetrieb einspielen durften. Andere „hohle“ Transfers mussten sich bitter auf der Bank durchbeissen, wenn sie überhaupt im Kader standen. Viel zu viel Aufregung und viel zu Viel Schiedsrichter-Schuld, dazu auch noch neuerdings wöchentlich gelbe Karten für einen Trainer. Ein Verheizen mit immensen Fokus der Mannschaft für das eine Spiel und sich wundern, dass dann bei weniger wichtigen Spielen die Trauben zu hoch hängen.

All das ist nur ein kleiner Auszug aus den Kritikpunkten, die hier im Forum benannt wurden. Vielleicht waren einige Wahrnehmungen ja gar nicht so exklusiv, wie wir Foristen manchmal denken.

Am Ende lässt einen zumindest der Zeitpunkt doch sehr grübelnd zurück. Die Respekt-Zentren in unseren Gehirnen vibrieren Alarm.
Und das Alemannia-Herz fühlt sich wieder mal noch schwerer an.
Verzweifeln werde ich aber nicht, ich bin Alemanne.

Ich wünsche Helge Hohl, dass er das schafft, was sich wohl die Verantwortliche erhoffen. Nämlich die Qualität in der Breite des Kaders ohne Transfers herauszuholen. Und ich vertraue ihm da jetzt einfach mal, was bleibt mir auch anderes übrig. Bisher hatte ich einen sehr seriösen Eindruck von ihm.
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
BigBandi (12.10.2022), Braveheart (12.10.2022), Holgsson (13.10.2022), josef heiter (13.10.2022), kaiserstädter (19.10.2022), Koebes (12.10.2022), Mott (13.10.2022), ottwiller (12.10.2022), PaTroNuS (12.10.2022), Ramazzotti (12.10.2022)
  #56  
Alt 12.10.2022, 22:07
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.561
Abgegebene Danke: 6.222
Erhielt 7.576 Danke für 2.022 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Der Unterschied, auf den ich hinaus wollte, ist nicht der, dass es in Freiburg, Mainz oder Heidenheim aufm Platz stimmt. Sondern dass es da auch eben deshalb längerfristig stimmt, weil sie auch in schweren Zeiten nicht bei erstschlechtester Gelegenheit ihre Trainer rausgeworfen haben. Freiburg ist mit Streich in die 2.Liga gegangen. In Heidenheim ist Frank Schmidt immer noch Trainer. Wir hätten den schon fünfmal rausgeworfen, weil er den Aufstieg immer noch nicht geschafft hat.
Was ich heute alles von Leuten gehört habe, die nicht im Forum agieren, sondern eher Gelegenheitsbesucher im Stadion und wohlwollende Beobachter sind und gerade wieder Spaß an der Alemannia gefunden hatten, bestürzt mich. Tenor: Absolutes Unverständnis und der Schwur, dass es das für sie erst mal wieder gewesen ist mit dem Klömpchensklub. Aufbruchstimmung? Das Gefühl hast du ziemlich exklusiv. Ich gönne es dir trotzdem.

Danke. Ich glaube, dass zehn Jahre RL keinerlei Boden für vergleichbare Konstanz bieten. Unsere Jahre mit Fuat, nach den Insolvenzen sowieso und nach der Rettung in diesem Jahr, sind da die absolute Ausnahme. Dafür werde ich ihm ewig dankbar sein. Doch kann man mE in der RL leider nichts langfristig aufbauen, sondern ist, wenn man nach oben will, viel mehr noch als in den Ligen 1-3 zu sehr kurzfristigem Erfolg verdammt, sonst stehst Du Jahr für Jahr vor einem Neuaufbau. Und wenn der Erfolg dann da ist, ist ganz schnell der Tivoli voll - auch mit denen, die heute Abend mal wieder an unserem Klömpchensklub verzweifeln. Wenn das mit dem Aufbruch wirklich etwas wird und nicht nur son Gefühl ist, feiern wir gemeinsam unsere Alemannia im KK, und die ersten Runden gehen auf mich.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
PaTroNuS (12.10.2022), Ramazzotti (12.10.2022)
  #57  
Alt 12.10.2022, 22:07
schokobär schokobär ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 521
Abgegebene Danke: 212
Erhielt 535 Danke für 237 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Alles in allem war der Schritt heute in meinen Augen richtig. Es wird ziemlich hoch gepokert, ja. Ich würde es aber heute Abend sogar als Aufbruch werten.
Beim Abschied des Trainers, den die Mannschaft mit Sicherheit auch als sehr überraschend wahrgenommen hat, hast Du weinende Spieler in der Kabine.

Gute Voraussetzungen für einen Aufbruch?
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
LinkerVogel (12.10.2022), Salamander (14.10.2022), tivolino (12.10.2022)
  #58  
Alt 12.10.2022, 22:09
PaTroNuS PaTroNuS ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 08.04.2019
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 143 Danke für 34 Beiträge
Meiner Meinung nach verstehen viele hier die Beweggründe des Trainerwechsels nicht richtig. Es geht nicht nur um die Ergebnisse und vor allem auch nicht um die letzten beiden Spiele. Es geht auch vor allem um die Spielweise unter Kilic. Eller hat angesprochen, dass man mittelfristig aufsteigen möchte. Und das ist mit dem kampfbetonten Spiel bzw. der fehlenden Spielidee unter Fuat einfach nicht möglich. Hier sind andere Komponenten gefragt (vor allem die spielerische).
Es ist absolut 0 Entwicklung zu sehen, es geht sogar in die falsche Richtung, wenn man mal das RWO Spiel mit den letzten Spielen vergleicht (abgesehen von Münster)
Fuats Spielweise wird zweifelsfrei für einen einstelligen Tabellenplatz reichen, keine Frage. Aber das ist eben nicht unser Anspruch. Wir müssen jetzt in der Hinrunde noch eine vernünftige Basis schaffen, um Vertragsverlängerungen anzustreben. Hierzu ist eben eine Aufstiegsperspektive für die nächste Saison nötig. Ansonsten können wir niemals Spieler wie Ramaj, Mause, Korzuschek, Schwermann oder Sauerland halten.
Wahrscheinlich hat man Kilic auch vor der Saison mitgeteilt, dass man mehr aufs spielerische setzen möchte. Dies wurde leider nicht umgesetzt. Es geht nicht nur um das hier und jetzt, sondern um das mittelfristige Ziel, den Aufstieg.
Es war unter Kilic jede Saison das selbe. Gegen schwache Gegner tun wir uns extrem schwer. Warum? Weil unser Spiel auf das Dagegenhalten und kämpfen ausgelegt ist und nicht das Spiel selbst zu bestimmen.
Wir sind auf einem guten Weg. Wir haben absolute Fachleute mit Eller und Hohl, denen vertraue ich zu 100%. Weiterhin haben wir nicht mehr den Mini Etat wie die letzten 6 Jahre. Man kann nicht nur die 1,3 Mio an Eigenbudget berücksichtigen, die Fremdfinanzierungen muss man ebenfalls berücksichtigen. Da kommen wir auf weit über 1,3 Mio.
Mit diesem Kader ist weitaus mehr möglich. Wir hätten locker 6-10 Punkte mehr auf dem Konto haben müssen. Was meint ihr, was hier jetzt für eine Euphorie wäre?
Ich hätte mir auch gewünscht, dass Fuat seinen Spielstil umstellt, leider hat er es nicht gemacht. Von der Emotionalität und Motivation her ist Fuat ein Spitzenmann, nur das ist nicht alles. Zu viele hier lassen sich von der Sympathie gegenüber Fuat zu sehr beeinflussen, eine gewisse Objektivität in der Bewertung muss schon vorliegen.
Eller und Hohl werden das gemeinsam schaffen.
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu PaTroNuS für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (12.10.2022), hemingway (12.10.2022), Holgsson (13.10.2022), josef heiter (13.10.2022), kaiserstädter (19.10.2022), Lorenzius (13.10.2022), Mott (13.10.2022), Paudel (13.10.2022)
  #59  
Alt 12.10.2022, 22:10
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.561
Abgegebene Danke: 6.222
Erhielt 7.576 Danke für 2.022 Beiträge
Zitat:
Zitat von schokobär Beitrag anzeigen
Beim Abschied des Trainers, den die Mannschaft mit Sicherheit auch als sehr überraschend wahrgenommen hat, hast Du weinende Spieler in der Kabine.

Gute Voraussetzungen für einen Aufbruch?

Ich weiß es ja auch nicht. Aber manchmal wächst viel neue Kraft aus solch zweifellos harten Schnitten. Nur ein Gefühl.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 12.10.2022, 22:12
schokobär schokobär ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 521
Abgegebene Danke: 212
Erhielt 535 Danke für 237 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Ich weiß es ja auch nicht. Aber manchmal wächst viel neue Kraft aus solch zweifellos harten Schnitten. Nur ein Gefühl.
Das mit den harten "Schnitten" ist ein herrlicher Freud'scher Fehler.

Lass uns über die vielen Probleme den Humor nicht verlieren
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (12.10.2022)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung