Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 14.05.2022, 14:32
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.412
Abgegebene Danke: 1.521
Erhielt 708 Danke für 361 Beiträge
Ausrufezeichen Zwischenergebnisse

Zwischenergebnisse

Rot-Weiss Essen – Rot Weiss Ahlen 1:0 (28. min.)
Rot-Weiss Essen – Rot Weiss Ahlen 2:0 (60. min.)

Preußen Münster – 1.FC Köln II 0:1 (38. min.)
Preußen Münster – 1.FC Köln II 1:1 (49. min.)
Preußen Münster – 1.FC Köln II 2:1 (72. min.)

PS:
„Aus, aus, aus! Aus! Das Spiel ist aus.“ …
.

.

Geändert von Franz Wirtz (14.05.2022 um 16:16 Uhr) Grund: Aktualisierung …
Mit Zitat antworten
Werbung
  #82  
Alt 14.05.2022, 15:27
Kokoloreskopf Kokoloreskopf ist gerade online
Talent
 
Registriert seit: 06.06.2019
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 280
Erhielt 236 Danke für 86 Beiträge
Der letzte Spieltag in der dritten Liga ist auch rum:

Der SC Verl spielt 1:1 gegen Duisburg und hält damit neben Duisburg und Viktoria Köln auch die Klasse. Damit gibt es keinen Absteiger aus der dritten Liga in die Regionalliga West.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kokoloreskopf für den nützlichen Beitrag:
oecher68 (14.05.2022), SteffAC (14.05.2022)
  #83  
Alt 14.05.2022, 15:53
B. Trüger B. Trüger ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 2.081
Abgegebene Danke: 1.310
Erhielt 2.302 Danke für 835 Beiträge
RWE hat es geschafft, letztlich sicher verdient.
Aus unserer Perspektive eher schade, die Schweineliga ist damit um eine erhebliche Attraktion ärmer.
__________________
Habe fertig.

Geändert von B. Trüger (14.05.2022 um 17:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu B. Trüger für den nützlichen Beitrag:
Ananas (14.05.2022), Düsseldorfer (14.05.2022), Geheimniskremer (14.05.2022)
  #84  
Alt 14.05.2022, 15:56
schussipech schussipech ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 82 Danke für 38 Beiträge
Glückwunsch nach Essen, bisschen neidisch bin ich schon.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu schussipech für den nützlichen Beitrag:
B-18Plus (14.05.2022), Black-Postit (14.05.2022), Braveheart (14.05.2022), Geheimniskremer (14.05.2022), Kokoloreskopf (14.05.2022), Zaungast (14.05.2022)
  #85  
Alt 14.05.2022, 15:57
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 5.006
Abgegebene Danke: 1.953
Erhielt 2.236 Danke für 1.360 Beiträge
Zitat:
Zitat von schussipech Beitrag anzeigen
Glückwunsch nach Essen, bisschen neidisch bin ich schon.
Dann machen wir es denen einfach nach
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (14.05.2022), olitir (15.05.2022), Paudel (14.05.2022)
  #86  
Alt 14.05.2022, 16:14
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 2.577
Abgegebene Danke: 3.150
Erhielt 3.795 Danke für 1.325 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kokoloreskopf Beitrag anzeigen
Der letzte Spieltag in der dritten Liga ist auch rum:

Der SC Verl spielt 1:1 gegen Duisburg und hält damit neben Duisburg und Viktoria Köln auch die Klasse. Damit gibt es keinen Absteiger aus der dritten Liga in die Regionalliga West.

Wir hätten somit kommende Saison eine sehr gute Chance die so schnell nicht wiederkommt um oben anzugreifen, natürlich vorausgesetzt es finden sich noch einige Sponsoren die den Etat erheblich erhöhen.
__________________
Ende aus Micky Maus
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Kokoloreskopf (14.05.2022), Turbopaul (14.05.2022)
  #87  
Alt 14.05.2022, 16:30
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 3.563
Abgegebene Danke: 2.837
Erhielt 3.089 Danke für 1.276 Beiträge
Punktgleich, 3 Tore Unterschied. Auch der Zweitplazierte müsste wie in allen höheren Ligen auch ne Chance bekommen (Relegation).

Das Sponsering des Privatiers mit bis 2 Mio jährlich hat gewirkt. Nur mit Geld kann sowas gehen.

Ob Neidhardt zur Siegesfeier eingeladen wird? Für nen Außenstehenden ne fiese Aktion. Aber sie werden sich jetzt alle auf die Schultern klopfen.
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (14.05.2022)
  #88  
Alt 14.05.2022, 16:41
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 3.710
Abgegebene Danke: 6.106
Erhielt 4.851 Danke für 1.726 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Wir hätten somit kommende Saison eine sehr gute Chance die so schnell nicht wiederkommt um oben anzugreifen, natürlich vorausgesetzt es finden sich noch einige Sponsoren die den Etat erheblich erhöhen.
Man muss sicher mal die Transfers abwarten, aber ich würde doch sehr stark vermuten, dass Münster es nächste Saison recht unangefochten schafft.
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 14.05.2022, 16:49
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 2.577
Abgegebene Danke: 3.150
Erhielt 3.795 Danke für 1.325 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Man muss sicher mal die Transfers abwarten, aber ich würde doch sehr stark vermuten, dass Münster es nächste Saison recht unangefochten schafft.
Davon gehe ich eher nicht aus.
Die werden Mühe haben den Kader zusammenzuhalten.
Gleiches gilt ja jetzt schon für Oberhausen und Fortuna Köln
Ohne Essen und ohne Absteiger aus der 3.Liga ist die Chance da, die so schnell nicht wiederkommt.
Aber nochmal dafür müsste unser Etat um einiges erhöht werden.
__________________
Ende aus Micky Maus
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
tivolino (14.05.2022)
  #90  
Alt 14.05.2022, 17:53
B. Trüger B. Trüger ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 2.081
Abgegebene Danke: 1.310
Erhielt 2.302 Danke für 835 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Wir hätten somit kommende Saison eine sehr gute Chance die so schnell nicht wiederkommt um oben anzugreifen, natürlich vorausgesetzt es finden sich noch einige Sponsoren die den Etat erheblich erhöhen.
In der Tat das so ziemlich einzig Positive am Verschwinden von RWE. Hoffentlich sehen das die genannten Sponsoren ähnlich.
__________________
Habe fertig.
Mit Zitat antworten
  #91  
Alt 14.05.2022, 18:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.412
Abgegebene Danke: 1.521
Erhielt 708 Danke für 361 Beiträge
Ausrufezeichen Ruhige Hand oder nervöser Zeigefinger? …

Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Punktgleich, 3 Tore Unterschied. Auch der Zweitplazierte müsste wie in allen höheren Ligen auch ne Chance bekommen (Relegation).

Das Sponsering des Privatiers mit bis 2 Mio jährlich hat gewirkt. Nur mit Geld kann sowas gehen.

Ob Neidhardt zur Siegesfeier eingeladen wird? Für nen Außenstehenden ne fiese Aktion. Aber sie werden sich jetzt alle auf die Schultern klopfen.
Erst der Saisonverlauf (der nächsten drei Jahre) innerhalb der 3.Liga lässt vermutlich einen belastbaren Rückschluss darauf zu, ob, und wie, die Führungsspitze mit den neuen Herausforderungen umzugehen weiß. Im Vergleich zu Krefeld sind sie natürlich um Klassen besser ausgestattet, so dass ein 'Rücksturz zur Erde' erstmal nicht erwartet werden muss.

Die Frage, ob der Rausschmiss ihres erfolgreichen Trainers unnötig und somit Beleg von Führungsschwäche war, kehrt nicht mehr zurück, aber die enormen Anforderungen der 3.Liga werden offenlegen, welches Geschäftsgebaren man sich langfristig wirklich zu leisten vermag.

PS:
„Reine Hände erweisen letzten Endes immer noch größere Kraft als starke Hände.“ – Anton Wildgans
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
Wissquass (14.05.2022)
  #92  
Alt 14.05.2022, 18:47
Benutzerbild von Turbopaul
Turbopaul Turbopaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 441
Abgegebene Danke: 789
Erhielt 119 Danke für 74 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Wir hätten somit kommende Saison eine sehr gute Chance die so schnell nicht wiederkommt um oben anzugreifen, natürlich vorausgesetzt es finden sich noch einige Sponsoren die den Etat erheblich erhöhen.
Das wirtschaftliche Umfeld sollte genug finanzielle Mittel für einen ambitionierten Regionalliga Etat zur Verfügung stellen können, vorausgesetzt, das Produkt Alemannia wird professionell und überzeugend präsentiert.
Das hat ja in der Vergangenheit z.B.auch in Münster funktioniert.
Vielleicht erschwert immer noch unsere Vergangenheit mit zwei Insolvenzen die Initiative von potentiellen neuen Sponsoren.
Was soll’s, wir kommen nur mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung aus der Sch… Liga wieder hoch.
Ja,und die kommende Saison bietet zumindest gute wettbewerbsmässige Voraussetzungen dafür.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Turbopaul für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (14.05.2022), olitir (15.05.2022)
  #93  
Alt 14.05.2022, 19:29
schokobär schokobär ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 521
Abgegebene Danke: 212
Erhielt 535 Danke für 237 Beiträge
RWE ist aufgestiegen - und jetzt haben einige hier nichts Besseres zu tun, als über einen Aufstieg der Alemannia 2023 zu schwadronieren.

Ist die gerade abgelaufene Saison wirklich schon vergessen? Hat man verdrängt, dass man sich gerade mal mit fünf Pünktchen vor dem Abstieg gerettet hat?

Natürlich hoffen wir alle auf eine bessere Saison 2022/23, aber man lasse doch bitte einmal die Kirche im Dorf.

Münster wird möglicherweise ein oder zwei Stammspieler verlieren, mehr gewiss nicht.

Und auch wenn RWO, Wuppertal oder Fortuna Köln sparen müssen, stellen sie Teams, mit denen die Alemannia nur sehr bedingt mithalten konnte.

Ein wenig mehr Demut wäre angebracht - und Realismus.

Und übrigens: Das mit dem wirtschaftlichen Umfeld, das groß genug ist, um die Alemannia substanziell finanziell zu unterstützen, höre ich, seit ich Alemannia-Fan geworden bin - vor über 30 Jahren.
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Andreas (14.05.2022), berlinaix (14.05.2022), Eu-Forist (14.05.2022), Heinsberger LandEi (14.05.2022), josef heiter (14.05.2022), Max (14.05.2022), Mott (15.05.2022), Neverwalkalone (14.05.2022), Odin (14.05.2022), oecher68 (14.05.2022), Reinach (14.05.2022), Totto1983 (15.05.2022), Zaungast (14.05.2022)
  #94  
Alt 14.05.2022, 20:15
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 2.577
Abgegebene Danke: 3.150
Erhielt 3.795 Danke für 1.325 Beiträge
Zitat:
Zitat von schokobär Beitrag anzeigen
RWE ist aufgestiegen - und jetzt haben einige hier nichts Besseres zu tun, als über einen Aufstieg der Alemannia 2023 zu schwadronieren.

Ist die gerade abgelaufene Saison wirklich schon vergessen? Hat man verdrängt, dass man sich gerade mal mit fünf Pünktchen vor dem Abstieg gerettet hat?

Natürlich hoffen wir alle auf eine bessere Saison 2022/23, aber man lasse doch bitte einmal die Kirche im Dorf.

Münster wird möglicherweise ein oder zwei Stammspieler verlieren, mehr gewiss nicht.

Und auch wenn RWO, Wuppertal oder Fortuna Köln sparen müssen, stellen sie Teams, mit denen die Alemannia nur sehr bedingt mithalten konnte.

Ein wenig mehr Demut wäre angebracht - und Realismus.

Und übrigens: Das mit dem wirtschaftlichen Umfeld, das groß genug ist, um die Alemannia substanziell finanziell zu unterstützen, höre ich, seit ich Alemannia-Fan geworden bin - vor über 30 Jahren.
Ich nehme deine Kritik gerne auf, jedoch möchte ich klarstellen das ich nur die Chance in der kommenden Saison sehe.
Mitnichten ist die nun abgeschlossene Saison vergessen, aber sie hat uns allen gezeigt was hier möglich ist wenn wir alle zusammen stehen.
Der 8. Platz in der Rückrunde spricht eine deutliche Sprache.
Wenn es uns gelingt das unter den aktuellen finanziellen Rahmenbedingungen mit einer Konstanz in der kommenden Saison ähnlich abzuliefern habe ich keinen Grund unzufrieden zu sein.
Sollte , und da spreche ich im Konjunktiv, es dennoch möglich sein das Sponsoren unseren Etat signifikant erhöhen, wäre es zumindest möglich Chancen zu verbessern.
Demut ja, da bin ich der Letzte der das nicht auch fordert, aber Ziele zu haben und Möglichkeiten zu erkennen und dementsprechend anzugreifen darf für einen Club wie Alemannia Aachen niemals ein Tabu sein.
Ich erinnere da gerne an die Worte von Peter Hackenberg, als er beim letzten Heimspiel deutlich & unmissverständlich sagte, das sie ( die Mannschaft) & auch die Alemannia selbst einen anderen Anspruch hat.
PS: Schwadronieren & Aufstieg zu fordern habe ich hier in den Beiträgen zuvor von keinem gelesen umso mehr irritiert mich dann doch wer da alles Danke auf deinen Beitrag klickt. ��
__________________
Ende aus Micky Maus

Geändert von Öcher Wellenbrecher (14.05.2022 um 20:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
B. Trüger (14.05.2022), Braveheart (14.05.2022), olitir (15.05.2022), tivolino (14.05.2022)
  #95  
Alt 14.05.2022, 20:28
schokobär schokobär ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 521
Abgegebene Danke: 212
Erhielt 535 Danke für 237 Beiträge
Nun, das hört sich schon ganz anders und - das Urteil sei mir gestattet - bis auf das nachträglich eingefügte Additum sehr vernünftig an.

Ja, die Rückrunde gibt Anlass daran zu glauben, dass in der nächsten Saison ein besserer Tabellenplatz weg von Abstiegsnöten durchaus möglich ist.

Du sagst es richtig, es ist Platz 8 in der Rückrundentabelle geworden, aber nicht Platz 3 oder 4 und es sind satte 18 Punkte hin zu Münster - und das nach einer Serie, in der die Alemannia so manches Mal über sich hinausgewachsen ist.

Will sagen: Ein Saisonziel etwa der Gestalt, dass man einstellig in der Tabelle enden möchte, halte ich für realisierbar.

Und darum geht es bei Zielen: Sie sollten so gesteckt sein, dass sie erreichbar sind.

Alles andere nennt man Wolkenkuckucksheim.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (14.05.2022)
  #96  
Alt 14.05.2022, 20:28
B. Trüger B. Trüger ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 2.081
Abgegebene Danke: 1.310
Erhielt 2.302 Danke für 835 Beiträge
Demut??

Zitat:
Zitat von schokobär Beitrag anzeigen
RWE ist aufgestiegen - und jetzt haben einige hier nichts Besseres zu tun, als über einen Aufstieg der Alemannia 2023 zu schwadronieren.

Ist die gerade abgelaufene Saison wirklich schon vergessen? Hat man verdrängt, dass man sich gerade mal mit fünf Pünktchen vor dem Abstieg gerettet hat?

Natürlich hoffen wir alle auf eine bessere Saison 2022/23, aber man lasse doch bitte einmal die Kirche im Dorf.

Münster wird möglicherweise ein oder zwei Stammspieler verlieren, mehr gewiss nicht.

Und auch wenn RWO, Wuppertal oder Fortuna Köln sparen müssen, stellen sie Teams, mit denen die Alemannia nur sehr bedingt mithalten konnte.

Ein wenig mehr Demut wäre angebracht - und Realismus.

Und übrigens: Das mit dem wirtschaftlichen Umfeld, das groß genug ist, um die Alemannia substanziell finanziell zu unterstützen, höre ich, seit ich Alemannia-Fan geworden bin - vor über 30 Jahren.
Sorry, aber wenn etwas komplett fehl am Platze ist, dann ist es die vielstrapazierte Demut im Sport. Man stelle sich lediglich vor, der Aufsteiger aus der 2. Liga in die BL im Jahr 1997, der 1. FC Kaiserslautern, hätte sich in der Spielzeit darauf "in Demut" geübt, zur Deutschen Meisterschaft hätte es 1998 mit Sicherheit nicht gereicht.
Lasst die Demut bitte dort, wo sie hingehört, im Sport hat sie nichts, aber auch gar nichts zu suchen.
Realismus - okay. Und es ist durchaus realistisch, sich ehrgeizige Ziele zu setzen, sofern denn die Voraussetzungen, die hier skizziert worden sind, erfüllt werden.
Diese letztere Bedingung scheinst nicht nur Du überlesen zu haben.
__________________
Habe fertig.
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu B. Trüger für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (14.05.2022), Dibe (14.05.2022), Geheimniskremer (14.05.2022), hemingway (14.05.2022), Kokoloreskopf (14.05.2022), Öcher Wellenbrecher (14.05.2022), Paudel (15.05.2022), tivolino (14.05.2022)
  #97  
Alt 14.05.2022, 22:34
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.907
Abgegebene Danke: 4.406
Erhielt 8.648 Danke für 2.592 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Erst der Saisonverlauf (der nächsten drei Jahre) innerhalb der 3.Liga lässt vermutlich einen belastbaren Rückschluss darauf zu, ob, und wie, die Führungsspitze mit den neuen Herausforderungen umzugehen weiß. Im Vergleich zu Krefeld sind sie natürlich um Klassen besser ausgestattet, so dass ein 'Rücksturz zur Erde' erstmal nicht erwartet werden muss.

Die Frage, ob der Rausschmiss ihres erfolgreichen Trainers unnötig und somit Beleg von Führungsschwäche war, kehrt nicht mehr zurück, aber die enormen Anforderungen der 3.Liga werden offenlegen, welches Geschäftsgebaren man sich langfristig wirklich zu leisten vermag.

PS:
„Reine Hände erweisen letzten Endes immer noch größere Kraft als starke Hände.“ – Anton Wildgans
.
Wen interessiert's?
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 14.05.2022, 22:40
josef heiter josef heiter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.04.2009
Beiträge: 748
Abgegebene Danke: 3.566
Erhielt 399 Danke für 171 Beiträge
Mroß beendet seine Profikarriere, trotz Vertrag, hat er selbst heute geäußert
__________________
Kein Forum für " rechte Gesinnung "
Karlsbande brauche ich auch nicht
Friedliche Fans für einen tollen Verein
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 14.05.2022, 23:31
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.561
Abgegebene Danke: 6.222
Erhielt 7.576 Danke für 2.022 Beiträge
Zitat:
Zitat von josef heiter Beitrag anzeigen
Mroß beendet seine Profikarriere, trotz Vertrag, hat er selbst heute geäußert

Wo hat er das geäußert? Wenn das zutrifft: Respekt für diese Entscheidung. Ich habe ihn ja zugegebenermaßen immer kritischer gesehen als 98 Prozent der Foristen hier: für unsere Liga sensationell im 1 gegen 1 und auf der Linie, doch mit deutlichen Schwächen in der Strafraumbeherrschung und leider recht oft für einen Klopper "gut". Nach dem Spiel gegen den späteren Aufsteiger RWE habe ich ein Gelübde abgelegt, ihn doch endlich so positiv zu sehen wie die meisten. Also, wenn sein Abschied zutrifft, hat er wohl etwas Besseres gefunden als Profifußball und/oder sich höhere Ligen als die RL nicht mehr zugetraut. Danke Josh, Du hast uns in dieser nervenzerfetzenden Saison gegen Ende mehr als einmal den Hintern gerettet.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (14.05.2022), Dibe (15.05.2022), Salamander (17.05.2022)
  #100  
Alt 14.05.2022, 23:43
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.412
Abgegebene Danke: 1.521
Erhielt 708 Danke für 361 Beiträge
Ausrufezeichen Wenigstens die Ausgangslage sollte verstanden werden …

Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Sorry, aber wenn etwas komplett fehl am Platze ist, dann ist es die vielstrapazierte Demut im Sport. Man stelle sich lediglich vor, der Aufsteiger aus der 2. Liga in die BL im Jahr 1997, der 1. FC Kaiserslautern, hätte sich in der Spielzeit darauf "in Demut" geübt, zur Deutschen Meisterschaft hätte es 1998 mit Sicherheit nicht gereicht.
Lasst die Demut bitte dort, wo sie hingehört, im Sport hat sie nichts, aber auch gar nichts zu suchen.
Realismus - okay. Und es ist durchaus realistisch, sich ehrgeizige Ziele zu setzen, sofern denn die Voraussetzungen, die hier skizziert worden sind, erfüllt werden. Diese letztere Bedingung scheinst nicht nur Du überlesen zu haben.
Wenn-dann-Zielvorgaben wären, – je nach Ausgangslage, – reine Selbstverarschung. Solange man sich in der Lage wähnt, sich selbst aus einer misslichen Lage zu befreien, darf man sich gerne an irgendwelchen Motivationshilfen versuchen, aber hier ist im Gegensatz dazu, in einem fort, von finanzieller Fremdhilfe die Rede.

Tolle Geschichten eignen sich nicht als Bastelanleitung für alle
Was hat ein beinahe abgestiegener Viertligist in 2022 mit dem Zweitliga-Aufsteiger von 1997 gemeinsam? Vermutlich nichts. Otto Rehhagel war von Bayern München freigestellt worden, bevor er mit dem damaligen Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern als erster und bislang einziger Aufsteiger die deutsche Fußball-Meisterschaft gewann. Otto wurde auch mit Griechenland Europameister. Tolle Geschichte(n), aber trotzdem, oder gerade deswegen, schwer nachzuahmen.

PS:
„Jeder Gedanke ist eine Ursache und jeder Zustand ist eine Wirkung. Ändere deine Gedanken und du änderst dein Schicksal.“ – Joseph Murphy
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung