Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #961  
Alt 02.08.2019, 12:29
Philipp Philipp ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.04.2014
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 396 Danke für 155 Beiträge
Im Kern finde ich die Aussage von Kilic total richtig, die Formulierung hätte allerdings anders sein müssen.

Es ist absolut legitim, dass wir über die Leistungen der Spieler sprechen und deren Namen in diesem Zusammenhang nennen. Das muss aber sachlich bleiben. Hier im Forum gelingt das (bis auf Ausnahmen) recht gut. Ganz anders sieht das bei facebook oder anderen sozialen Medien aus. Ich kann die Kommentare dort schon lange nicht mehr lesen. Das ist modernes Mobbing!

Beispiel 1: Ich bin absoluter Sympathisant vom BVB (klar, schwarz-gelb...). Die letzten Jahren wird dort beispielsweise Schmelzer in den sozialen Medien auf das übelste beleidigt und ihm jegliches Können abgesprochen. Das ist keine Kritik mehr, sondern einfach Boshaftigkeit. Man nutzt einen Spieler immer und immer wieder als Sündenbock, um seinem Ärger freien Lauf zu lassen. Schmelzer kann noch genau so gut Fußball spielen, wie vor sechs oder sieben Jahren, ist altersbedingt vielleicht nur ein bisschen langsamer geworden (eben guter Durchschnitt für die erste Liga). Die Kritik ist absolut ungerechtfertigt bzw. nicht sachlich = Mobbing! Das ist aber nur ein Beispiel. Schaut auch mal die sozialen Medien der anderen Vereine an...

Beispiel 2: Wir haben Niklas Jakusch aufgrund seiner psychischen Erkrankung ziemlich cool den Rücken gestärkt. Sowohl in den sozialen Medien, als auch hier im Forum. Was wäre passiert, wenn Niklas seine Krankheit nicht öffentlich gemacht hätte und ihm einmal zwei krasse Patzer passiert wären? Richtig, wir hätten ihn kritisiert. Im Forum vermutlich wieder relativ sachlich, auf facebook, instagram etc. hätte er aber die volle Breitseite abbekommen. Und - jetzt werde ich krass - wenn er sich dann vor einen Zug geschmissen hätte, wären alle fassungslos gewesen. "Warum hat keiner was gemerkt?", "Das hätte man doch kommen sehen müssen", Beileidsbekundungen und Sympathieergüsse von allen Seiten...

Es wird immer so schön gesagt "wenn eine Person in der Öffentlichkeit steht, muss er sowas aushalten". Alter Schwede - ernsthaft? Wenn mein Chef mir richtig eine drüber gibt, bin ich aber erstmal zwei Tage durch den Wind. Nicht auszumahlen was passiert, wenn die Kollegen auch noch schön drauf hauen ... darum: Es IST teilweise echtes Mobbing!


Lange Rede kurzer Sinn: Ich wünschte, es würde viel öfter das Verhalten der Fans in sozialen Medien angesprochen und kritisiert. Gerne auch mit echten Zitaten aus den Kommentaren. (Hatte das letztens nicht mal Leverkusen gemacht?? - edit: habs gefunden https://www.facebook.com/bayer04fuss...8865305813671/)
__________________
“Das nächste Spiel ist immer das nächste.” - Matthias Sammer

Geändert von Philipp (02.08.2019 um 12:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #962  
Alt 02.08.2019, 12:43
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 2.050
Abgegebene Danke: 647
Erhielt 1.509 Danke für 478 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Allerdings habe ich zu besagtem Interview einen anderen Eindruck: Der Reporter schien selbst erstaunt darüber, was da aus Fuat so ohne Not heraussprudelte. Wenn er böswillig gewesen wäre, hätte er wohl noch ganz andere Aussagen provozieren können, so in Fahrt, wie unser Trainer plötzlich war.
Es bleibt für mich leider der Eindruck, dass unser Trainer auch mit sachlich-fachlicher Kritik nicht gut umgehen kann, auch wenn ihm anzurechnen ist, dass er sich vor unsere Jungs stellt (aber ist das nicht selbstverständlich?). Und das mit den 10 EUR/3 Gramm nehme ich ihm wirklich übel.


Den Eindruck, dass der Journalist überrascht war hatte ich auch. Ebenso, dass er daraufhin moderat nachfragte und nicht das Fass zum überlaufen brachte. Das war ok und da zeigt sich ganz deutlich die Dünnhäutigkeit des Trainers, dem dieses Element zum anerkannten modernen Profitrainer noch fehlt.
Aber wir sind in der Regionalliga alle mit Fehl und Tadel. Schiris sind irgendwo zwischen Amateur und Profilager, Spieler sind irgendwo zwischen Amateuren und richtigen Profis. Und auch dem Trainer muss man nachsehen, dass er ( noch?) kein Trainer in einer richtigen Profiliga ist. Auch nicht als Sportdirektor.
Und auch wir Kritiker müssen da vom hohen Ross der Perfektion beizeiten absteigen.


Trotzdem habe ich, als die Frage(n) gestellt wurde, bevor Fuat antwortete, sofort gedacht - was für eine blöde, negative, falsche Hysterie - Frage.


Und das ist leider nicht nur im Sportjournalismus die große Mode geworden. Genau so funktionieren sogar mittlerweile die seriösen Mainstream - Medien bis in kleinste Nischen hinein.
Insgesamt würde sich Stimmung verbessern, wenn auch der Journalismus ruhiger und positiver daherkäme. Davon bin ich überzeugt.


Keine Kritik an die Spielanalysen oder Vorberichte der lokalen Tageszeitungen. Bis auf die geringe Präsenz unseres Clubs bin ich damit sehr zufrieden.
Mit Zitat antworten
  #963  
Alt 02.08.2019, 12:45
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.568
Abgegebene Danke: 1.561
Erhielt 4.278 Danke für 991 Beiträge
Bin jetzt auch nicht gerade begeistert von diesem Statement. Auch wenn Fuat Kilic so manche Kritik von Außen übertrieben, falsch oder doof erscheint, kann er das als erfahrener Trainer sicher souveräner kommentieren.
Empfindlich ist aber offensichtlich nicht nur der Trainer. Auch hier scheinen ja einige Sensibelchen unterwegs zu sein. Wie war das? Wer austeilt sollte auch einstecken können!
__________________
Nur der TSV !!

Geändert von Achim F. (02.08.2019 um 12:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
Karl Auer (02.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (02.08.2019)
  #964  
Alt 02.08.2019, 13:06
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 557
Abgegebene Danke: 874
Erhielt 659 Danke für 188 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Einen Trend wird es nach Gegnern die noch nicht mal die Hälfte des Etats von Alemannia haben für mich nicht geben....dafür glich die Formkurve in den letzten 3 Jahren unter diesem Trainer der eines EKG`s....warum soll sich das in der neuen Saison ändern ?
Bitte benutze doch nur Analogien, die du verstehst, ein EKG kann durchweg positiv sein, mit Absenkung bis zur Nulllinie, ziemlich gute Formkurve würde ich sagen.

Wenn man keinen Feind hat, dann muss man sich ihn eben schaffen. Im Verein läuft alles gut, fast schon zu gut aktuell, deshalb brauchen wir eine sportliche Krise für das Drama. Dass aus dieser Diskussion Verunsicherung entstehen kann und wir dann wirklich eine sportliche Krise entsteht, sollte ich als Fan auch bedenken, wenn ich nach einem Spiel alles auf einen Haufen werfen will. Letzte Saison interessiert doch wirklich niemanden mehr, die Leistung der letzten Spieltage der letzten Saison, haben wenig mit dieser Saison zu tun.
Fuats Interview ist aus meiner Sicht unglücklich und etwas unprofessionell, er hat sich aber nur vor die Mannschsft gestellt und sie vor den Chaoten beschützt, die seine Mannsghaft persönlich angehen. Kilic ist nun mal in der Regionalliga und dazu gehört es auch, dass man kein perfektes Mediencoaching bekommt und sich manchmal nicht perfekt ausdrückt.
Leidenschaftliche Menschen sind häufig auch temperamentvoll, zum Kotzen finde ich, dass hier User wieder bei der ersten Gelegenheit seinen einzigen großen Fauxpas in fünf Jahren wieder ans Tageslicht bringen.
Und dann fragen sich alle immer, wie man von einem Traditionsverein wie der Alemannia zu einem Dorf wie Großaspach wechseln kann. Vielleicht ist es nicht was für jeden hon einer großen Menge gefeiert zu werden, um im nächsten Moment von derselben Menge an den Pranger gestellt zu werden.
Im Übrigen gefällt es mir, dass Kaderplaner und Trainer in Personalunion bei uns angestellt ist, ähnlich ist es mit dem Team Manager in England. Aber das heißt doch lange nicht, dass Kilic machen kann, was er will, er wird sicher seine Grenzen haben und auch von den Gremien und dem Geschäftsführer kontrolliert.
Kozentrieren wir uns doch wieder aufs Sportliche und verzeihen einem REGIONALLIGAtrainer ein unglückliches Interview. Im ARD Sportstudio wurde er für seine Außendarstellung noch gelobt.
Wer morgen die Mannschaft nicht zu 100% unterstützt, sollte sich fragen, wie viel ihm an diesem Verein noch liegt.

Geändert von Pandaman SchwarzGelb (02.08.2019 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (02.08.2019), Karl Auer (02.08.2019), Kosh (02.08.2019), Steen (02.08.2019)
  #965  
Alt 02.08.2019, 13:20
Benutzerbild von Karl Auer
Karl Auer Karl Auer ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 27.10.2015
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 142 Danke für 39 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pandaman SchwarzGelb Beitrag anzeigen
Bitte benutze doch nur Analogien, die du verstehst, ein EKG kann durchweg positiv sein, mit Absenkung bis zur Nulllinie, ziemlich gut Formkurve würd ich sagen.

Wenn man keinen Feind hat, dann muss man sich ihn eben schaffen. Im Verein läuft alles gut, fast schon zu gut aktuell, deshalb brauchen wir eine sportliche Krise für das Drama. Dass aus dieser Diskussion Verunsicherung entstehen kann und wir dann wirklich eine sportliche Krise entsteht, sollte ich als Fan auch bedenken, wenn ich nach einem Spiel alles auf einen Haufen werfen will. Letzte Saison interessiert doch wirklich niemanden mehr, die Leistung der letzten Spieltage der letzten Saison, haben wenig mit dieser Saison zu tun.
Fuats Interview ist aus meiner Sicht unglücklich und etwas unprofessionell, er hat sich aber nur vor die Mannschsft gestellt und sie vor den Chaoten beschützt, die seine Mannsghaft persönlich angehen. Kilic ist nun mal in der Regionalliga und dazu gehört es auch, dass man kein perfektes Mediencoaching bekommt und sich manchmal nicht perfekt ausdrückt.
Leidenschaftliche Menschen sind häufig auch temperamentvoll, zum Kotzen finde ich, dass hier User wieder bei der ersten Gelegenheit seinen einzigen großen Fauxpas in fünf Jahren wieder ans Tageslicht bringen.
Und dann fragen sich alle immer, wie man von einem Traditionsverein wie der Alemannia zu einem Dorf wie Großaspach wechseln kann. Vielleicht ist es nicht was für jeden hon einer großen Menge gefeiert zu werden, um im nächsten Moment von derselben Menge an den Pranger gestellt zu werden.
Im Übrigen gefällt es mir, dass Kaderplaner und Trainer in Personalunion bei uns angestellt ist, ähnlich ist es mit dem Team Manager in England. Aber das heißt doch lange nicht, dass Kilic machen kann, was er will, er wird sicher seine Grenzen haben und auch von den Gremien und dem Geschäftsführer kontrolliert.
Kozentrieren wir uns doch wieder aufs Sportliche und verzeihen einem REGIONALLIGAtrainer ein unglückliches Interview. Im ARD Sportstudio wurde er für seine Außendarstellung noch gelobt.
Wer morgen die Mannschaft nicht zu 100% unterstützt, sollte sich fragen, wie viel ihm an diesem Verein noch liegt.



Zumal auch bei einem mehrköpfigen Entscheidungsteam letztlich jeder der Beteiligten zustimmen muss und im Zweifel der Trainer am längeren Hebel sitzt (oder entlassen wird). Aber wenn der Trainer sagt, den und den Spieler möchte ich nicht, der passt nicht in mein Konzept, und der Sportchef den dennoch holt, macht es für niemanden Sinn.

Außerdem hat Kilic ja deutlich gesagt, dass zumindest in der Torwartfrage Hans Spillmann mindestens mitreden darf, wenn nicht sogar die letztliche Entscheidung fällt. Auf jeden Fall ist Kilic nicht der einzige, der sich Gedanken macht, wer im Tor steht und wer der Ersatz ist...
__________________
"Aachen hat ein Tor gemacht und Gladbach hat auch ein Tor gemacht, also ist ein 1:1 ein gerechtes Ergebnis." (Hans Meyer)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Karl Auer für den nützlichen Beitrag:
Pandaman SchwarzGelb (02.08.2019)
  #966  
Alt 02.08.2019, 15:49
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.993
Abgegebene Danke: 3.437
Erhielt 6.957 Danke für 2.704 Beiträge
Dann auch noch mal hier:


Manch einer scheint sich ja von wegen 3 Gramm Gehirn direkt angesprochen zu fühlen.



Ansonsten, kommt mal runter und hört auf die Mimosen zu spielen. Im Stadion rumpöbeln und einen auf dicke Hose machen, hier wegen solch einem harmlosen Interview alles auf die Goldwaage legen und selbst einen auf Mimmimmi zu machen.
__________________
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
AlemanniaOche (03.08.2019), Flutlicht (02.08.2019), Mick (02.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (02.08.2019)
  #967  
Alt 02.08.2019, 18:13
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.419
Abgegebene Danke: 1.246
Erhielt 2.025 Danke für 838 Beiträge
Also ich finde schon, dass der Trainer hier übers Ziel hinausgeschossen ist, und das darf dann auch ruhig mal angesprochen werden.
Das hat auch nichts damit zu tun, ob man sich angesprochern fühlt oder nicht. Ich habe übrigens meine Gehirnmasse noch nie gewogen.

Wir haben darüber diskutiert, und können nun wieder zur Normalität zurückkehren. Wir sollten da auch nicht nachtragend sein.


Morgen 100% Unterstützung.
Für die Mannschaft und den Trainer.
__________________
Es macht keinen Sinn mehr, Spiele zu verlieren. (Horst Hrubesch)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (05.08.2019), AlemanniaOche (03.08.2019), flitzer1982 (02.08.2019), Kosh (02.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (02.08.2019), tivolino (02.08.2019)
  #968  
Alt 02.08.2019, 19:11
printe1 printe1 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 2.311
Abgegebene Danke: 623
Erhielt 464 Danke für 328 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Also ich finde schon, dass der Trainer hier übers Ziel hinausgeschossen ist, und das darf dann auch ruhig mal angesprochen werden.
Das hat auch nichts damit zu tun, ob man sich angesprochern fühlt oder nicht. Ich habe übrigens meine Gehirnmasse noch nie gewogen.

Wir haben darüber diskutiert, und können nun wieder zur Normalität zurückkehren. Wir sollten da auch nicht nachtragend sein.


Morgen 100% Unterstützung.
Für die Mannschaft und den Trainer.

100 % Unterstützung von mir nur für die Mannschaft
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu printe1 für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (02.08.2019), Schwarz-Gelbsucht (03.08.2019)
  #969  
Alt 02.08.2019, 19:47
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.993
Abgegebene Danke: 3.437
Erhielt 6.957 Danke für 2.704 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
100 % Unterstützung von mir nur für die Mannschaft

Was ein Schwachsinn. Alle Zusammen. Spaltpilz können wir nicht gebrauchen.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
AlemanniaOche (03.08.2019), Braveheart (02.08.2019), flitzer1982 (02.08.2019), Flutlicht (02.08.2019), Heinsberger LandEi (02.08.2019), Mick (02.08.2019), Monti (02.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (02.08.2019)
  #970  
Alt 02.08.2019, 21:56
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 1.877
Erhielt 2.094 Danke für 1.291 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Was ein Schwachsinn. Alle Zusammen. Spaltpilz können wir nicht gebrauchen.
Die Mannschaft gehört unterstützt, denn diese kann nichts für die Verfehlungen des Trainers.

Das hat absolut nichts mit Spalterei zu tun.

Nachher fühlt sich der Trainer trotz seiner amateurhaften, herablassenden und arroganten Entgleisungen noch bestätigt
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (03.08.2019), printe1 (03.08.2019), Schwarz-Gelbsucht (03.08.2019)
  #971  
Alt 02.08.2019, 22:18
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.021
Abgegebene Danke: 3.876
Erhielt 6.914 Danke für 3.092 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Die Mannschaft gehört unterstützt, denn diese kann nichts für die Verfehlungen des Trainers.

Das hat absolut nichts mit Spalterei zu tun.

Nachher fühlt sich der Trainer trotz seiner amateurhaften, herablassenden und arroganten Entgleisungen noch bestätigt
Komme mal runter.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #972  
Alt 02.08.2019, 22:41
Benutzerbild von Mick
Mick Mick ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 349 Danke für 80 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Was ein Schwachsinn. Alle Zusammen. Spaltpilz können wir nicht gebrauchen.

Da sind wir trotz oft unterschiedlicher Ansichten in der Sache vereint.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mick für den nützlichen Beitrag:
Flutlicht (02.08.2019)
  #973  
Alt 02.08.2019, 23:04
Benutzerbild von mariadorferjung
mariadorferjung mariadorferjung ist offline
Talent
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 47 Danke für 16 Beiträge
Mit der Aussage hat Fuat zumindestens den Druck von den Spielern genommen bzw. die Jungs aus der Schusslinie gehalten.
Ich hoffe sehr, dass die Mannschaft es morgen mit einem Sieg zurück zahlt.
Ansonsten geht es nur zusammen, ob Fuat friend oder Gegner! Vamos!!!

PS.: Bei mir sind es nur 5,83 Euro...! ;-)
__________________
"Zum Schluß riß es die Zuschauer von den Sitzen. Das Publikum der Haupttribüne stand auf den Bänken, ein Stadion tobte und versank in schwarz-gelbem Freudentaumel."
(AN nach dem 2:1 Sieg über Verl am 25.04.1999)

Geändert von mariadorferjung (02.08.2019 um 23:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #974  
Alt 03.08.2019, 00:18
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.346
Abgegebene Danke: 5.897
Erhielt 3.487 Danke für 1.831 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Komme mal runter.
Hat mit runterkommen nichts zu tun. Sonst sagst Du selber immer das Provokationen keine Rechtfertigung für schlechtes Benehmen sind.

Wir reden hier nicht von einem Kreisliga-Trainer, sondern von einem Profi-Trainer. Soetwas sagt man nicht, auch nicht im Suff!

Bei Fussball-Vereinen ist es normal, dass man zusammen feiert, zusammen weint, zusammen leidet und über die Mannschaften diskutiert. Das ist von der tiefsten bis zur höchsten Liga so.

Was anderes wäre es, wenn EIN Spieler z.B. im Stadion niedergemacht oder ausgepfiffen wird. Dies war aber nicht der Fall. Es wurde diskutiert ob es das richtige Spielsystem war und/oder ob man den richtigen Keeper zur Nr. 1 erklärt hat. Auch dies finde ich nicht schlimm. Man muss es nicht immer als Kritik für Torwart A auffassen, man könnte es auch als Lob/Zuspruch für Torwart B betrachten!

Nein, das was Fuat gemacht hat ist durch nichts zu entschuldigen.

Ist ja schon kurios, dass er nicht selber versucht die Wogen zu glätten oder das der Verein sich zu Wort meldet...!?

Das so im Raum stehen zu lassen kann für Kilic schnell gefährlich werden, wenn das Ruder nicht schnellstens rumgerissen wird.

Keiner hat hier etwas gegen Peter, Gary oder sonst wen - man hat wenn dann nur etwas gegen DEN Abwehrspieler oder DEN Stürmer. Man hat auch nichts gegen Fuat, sondern gegen DEN Trainer. Das sind keine persönlichen Dinge, sondern bezieht sich nur auf das Sportliche.

Vielleicht starten wir ja gleich eine Siegesserie, dann redet nächste Woche keiner mehr davon...
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (03.08.2019), printe1 (03.08.2019), Schwarz-Gelbsucht (03.08.2019)
  #975  
Alt 03.08.2019, 00:54
Benutzerbild von Mick
Mick Mick ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 349 Danke für 80 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
(...)

Keiner hat hier etwas gegen Peter, Gary oder sonst wen - man hat wenn dann nur etwas gegen DEN Abwehrspieler oder DEN Stürmer. Man hat auch nichts gegen Fuat, sondern gegen DEN Trainer. Das sind keine persönlichen Dinge, sondern bezieht sich nur auf das Sportliche.

Vielleicht starten wir ja gleich eine Siegesserie, dann redet nächste Woche keiner mehr davon...

Ach Michi.

Das ist mitnichten so. Es geht nicht um sachliche Kritik. Deshalb ist auch die Reaktion so ausgefallen, wie sie ausgefallen ist. Das muss ich nicht gutheißen, ich hätte mir gewünscht, sie wäre von Fuats Seite souveräner ausgefallen, ich kann sie menschlich und auch inhaltlich vollkommen nachvollziehen. Es ist in meinen Augen schade, dass diese nachvollziehbare (nicht professionelle) Reaktion dann gleichzeitig neues Futter für die Angreifer liefert, die sich dann darauf zurückziehen, nicht angemessen behandelt zu werden. Das ist lächerlich.


Ich empfehle hier allen Lesern einmal einen Perspektivwechsel, Euren Umgang mit Kritik an Euch als Arbeiter, Beamter, Vater oder Mutter, Vorgesetzter, Chef, Erzieher, Beziehungspartner und dann noch von Leuten, die gar nicht wissen, was bei Euch abgeht. Geht das Experiment mal durch, überlegt mal, wie Ihr Euch fühlt, wenn Ihr ungerecht behandelt werdet. Und denkt mal darüber nach, dass wir alle Menschen sind, der Trainer, der falscht aufstellt, der Torwart, der ne Flanke unterläuft, der Stürmer, der ne Hundertprozentige versemmelt, aber auch der Fan, der sein Leben nicht in den Griff kriegt, der seine Wut und seinen Frust im Stadion auslässt, der seine Scheiß-Beziehung, seinen miesen Job, seine Einsamkeit oder was weiß ich im Stadion oder im Forum auslässt.



Wir sind alle Menschen und wir sollten in Zeiten, wo es immer öfter nur noch heißt "Alle gegen Alle" als Alemannia-Familie zusammenhalten.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mick für den nützlichen Beitrag:
AlemanniaOche (04.08.2019), Braveheart (03.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (03.08.2019)
  #976  
Alt 03.08.2019, 12:30
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.230
Abgegebene Danke: 3.583
Erhielt 6.861 Danke für 2.099 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mick Beitrag anzeigen
Ach Michi.

Das ist mitnichten so. Es geht nicht um sachliche Kritik. Deshalb ist auch die Reaktion so ausgefallen, wie sie ausgefallen ist. Das muss ich nicht gutheißen, ich hätte mir gewünscht, sie wäre von Fuats Seite souveräner ausgefallen, ich kann sie menschlich und auch inhaltlich vollkommen nachvollziehen. Es ist in meinen Augen schade, dass diese nachvollziehbare (nicht professionelle) Reaktion dann gleichzeitig neues Futter für die Angreifer liefert, die sich dann darauf zurückziehen, nicht angemessen behandelt zu werden. Das ist lächerlich.


Ich empfehle hier allen Lesern einmal einen Perspektivwechsel, Euren Umgang mit Kritik an Euch als Arbeiter, Beamter, Vater oder Mutter, Vorgesetzter, Chef, Erzieher, Beziehungspartner und dann noch von Leuten, die gar nicht wissen, was bei Euch abgeht. Geht das Experiment mal durch, überlegt mal, wie Ihr Euch fühlt, wenn Ihr ungerecht behandelt werdet. Und denkt mal darüber nach, dass wir alle Menschen sind, der Trainer, der falscht aufstellt, der Torwart, der ne Flanke unterläuft, der Stürmer, der ne Hundertprozentige versemmelt, aber auch der Fan, der sein Leben nicht in den Griff kriegt, der seine Wut und seinen Frust im Stadion auslässt, der seine Scheiß-Beziehung, seinen miesen Job, seine Einsamkeit oder was weiß ich im Stadion oder im Forum auslässt.

Wir sind alle Menschen und wir sollten in Zeiten, wo es immer öfter nur noch heißt "Alle gegen Alle" als Alemannia-Familie zusammenhalten.

Anders als Kilic bin ich nicht der Meinung, dass sich eigentlich doch nur Leute vom Fach ein Urteil erlauben dürfen. Es ist beispielsweise mein gutes Recht als Kunde, meinem Bäckermeister zu sagen, dass mir seine Brötchen gestern nicht knusprig genug waren, sondern dass sie irgendwie zu laff und labrig geschmeckt haben. Ich hätte seinen Laden zum letzten Mal betreten, wenn er mir dann antworten würde: "Was willst du Ahnungsloser mit drei Gramm Hirn denn jetzt von mir? Legst mir 35 Cent auf die Theke und meinst, meine meisterliche Arbeit beurteilen zu dürfen. Ich vertraue meinen Brötchen und weiß genau, warum ich sie so und nicht anders mache. Werde doch erst mal selber Bäckermeister und back bessere, bevor du über meine Brötchen meckerst."
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Bucki (04.08.2019), Gorgar (03.08.2019), Michi Müller (03.08.2019)
  #977  
Alt 03.08.2019, 12:46
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 557
Abgegebene Danke: 874
Erhielt 659 Danke für 188 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Anders als Kilic bin ich nicht der Meinung, dass sich eigentlich doch nur Leute vom Fach ein Urteil erlauben dürfen. Es ist beispielsweise mein gutes Recht als Kunde, meinem Bäckermeister zu sagen, dass mir seine Brötchen gestern nicht knusprig genug waren, sondern dass sie irgendwie zu laff und labrig geschmeckt haben. Ich hätte seinen Laden zum letzten Mal betreten, wenn er mir dann antworten würde: "Was willst du Ahnungsloser mit drei Gramm Hirn denn jetzt von mir? Legst mir 35 Cent auf die Theke und meinst, meine meisterliche Arbeit beurteilen zu dürfen. Ich vertraue meinen Brötchen und weiß genau, warum ich sie so und nicht anders mache. Werde doch erst mal selber Bäckermeister und back bessere, bevor du über meine Brötchen meckerst."
Du darfst ihm gerne sagen, dass die Brötchen nicht knusprig genug waren, das ist einfaches Feedback. Wenn du ihm dann aber Tipps gibst, dass er mehr Roggenanteil reinbringen und eine andere Temperatur wählen soll und nebenbei seinen Ofen beleidigst, dann darfst du dich nicht wundern, wenn er auf deine Meinung verzichten kann und diese als unqualifizierte Laienmeinung abtut.
Das sportliche Endprodukt darf jeder beurteilen, wie man es besser macht, ist aber dem Experten vorbehalten, weil er eben näher am Thema dran ist und sich deutlich besser damit auskennt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (03.08.2019)
  #978  
Alt 03.08.2019, 13:00
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 1.877
Erhielt 2.094 Danke für 1.291 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pandaman SchwarzGelb Beitrag anzeigen
Du darfst ihm gerne sagen, dass die Brötchen nicht knusprig genug waren, das ist einfaches Feedback. Wenn du ihm dann aber Tipps gibst, dass er mehr Roggenanteil reinbringen und eine andere Temperatur wählen soll und nebenbei seinen Ofen beleidigst, dann darfst du dich nicht wundern, wenn er auf deine Meinung verzichten kann und diese als unqualifizierte Laienmeinung abtut.
Das sportliche Endprodukt darf jeder beurteilen, wie man es besser macht, ist aber dem Experten vorbehalten, weil er eben näher am Thema dran ist und sich deutlich besser damit auskennt.
Aber der richtige Meister seines Fach ist Kilic ja nun auch nicht, sonst wäre er ja mal über die RL hinaus gekommen. Bleiben wir beim Bäcker. Wenn er einfach nicht in der Lage ist, seinen hochwertige Backofen anzuschalten, kann auch ein Lair ihm zeigen, wo der ON Schalter ist
Er kann ja gleich zeigen, was ein Fachmann so drauf hat.
Hoffentlich meckern die 10 € Zuschauer nicht wieder, sonst ist der Meister wieder in seiner Ehre verletzt

Geändert von Gorgar (03.08.2019 um 13:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
printe1 (03.08.2019)
  #979  
Alt 03.08.2019, 13:01
Benutzerbild von traktor-walheim
traktor-walheim traktor-walheim ist offline
Talent
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 153 Danke für 43 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pandaman SchwarzGelb Beitrag anzeigen
Du darfst ihm gerne sagen, dass die Brötchen nicht knusprig genug waren, das ist einfaches Feedback. Wenn du ihm dann aber Tipps gibst, dass er mehr Roggenanteil reinbringen und eine andere Temperatur wählen soll und nebenbei seinen Ofen beleidigst, dann darfst du dich nicht wundern, wenn er auf deine Meinung verzichten kann und diese als unqualifizierte Laienmeinung abtut.
Das sportliche Endprodukt darf jeder beurteilen, wie man es besser macht, ist aber dem Experten vorbehalten, weil er eben näher am Thema dran ist und sich deutlich besser damit auskennt.
Konstituierendes Merkmal einer Demokratie ist der Diskurs. Dieser besteht und umfasst deutlich mehr als die bloße Ergebnisbeurteilung. Gerade solch undifferenzierten und unbegründeten Ergebnisbeurteilungen wären schädlich, da Tür und Tor geöffnet wäre, Schmandurteile zu fällen, die nach Deinem Verständnis nicht begründet werden müssten.

Ein solches Demokratieverständnis teile ich nicht. Vielmehr ist es gelebte Demokratie, wenn sich Menschen über alle möglichen Themen Gedanken machen und ihre bruchteile oder Ergebnisse begründen Punkt nur so ist ein gehaltvoller Austausch möglich.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu traktor-walheim für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (03.08.2019), Oswald Pfau (03.08.2019)
  #980  
Alt 03.08.2019, 13:04
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.346
Abgegebene Danke: 5.897
Erhielt 3.487 Danke für 1.831 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pandaman SchwarzGelb Beitrag anzeigen
Du darfst ihm gerne sagen, dass die Brötchen nicht knusprig genug waren, das ist einfaches Feedback. Wenn du ihm dann aber Tipps gibst, dass er mehr Roggenanteil reinbringen und eine andere Temperatur wählen soll und nebenbei seinen Ofen beleidigst, dann darfst du dich nicht wundern, wenn er auf deine Meinung verzichten kann und diese als unqualifizierte Laienmeinung abtut.

Das sportliche Endprodukt darf jeder beurteilen, wie man es besser macht, ist aber dem Experten vorbehalten, weil er eben näher am Thema dran ist und sich deutlich besser damit auskennt.
Ich bin kein Koch. Wenn ich aber beim Griechen wässriges Tsatsiki bekomme und dem Koch dann sage das man das Innenleben der Gurken mit einem Löffel ausschabt, sowie die geraspelten Gurken mit Salz bestreut und später in einem Küchentuch auswringt, dann habe ich nicht unrecht, OBWOHL er der Experte ist

Wobei Fussball in meinen Augen nicht vergleichbar ist. Beim Bäcker warten keine 5.000 Leute bis er das Brötchen aus den Ofen holt und schreien "Jaaaaaa... richtige Bräune"
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (03.08.2019)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung