Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Sonstiges > Off Topic

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1601  
Alt 27.06.2021, 14:20
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 1.877
Erhielt 2.094 Danke für 1.291 Beiträge
Zitat:
Zitat von Steen Beitrag anzeigen
Bin eigentlich bisher kein Wähler der Grünen, aber mir fällt schon auf, dass die etablierten Parteien es seit vielen Jahren nicht geschafft haben, die immer deutlicheren und dringlicheren Umweltprobleme nachhaltig anzugehen.
Man tut immer nur das Nötigste, das wird aber nicht reichen. Ohne unangenehme Eingriffe wird es nicht gehen. Wer so tut ist unehrlich oder ignorant.
Die handelnden oder auch nicht handelnden Akteure wären eventuell in einigen Jahrzehnten nicht nur die Sargnägel der Republik, sondern unseres geschundenen Planeten Erde.
Schwierig, schwierig....
Deswegen gibt es nur eine wählbare Partei:
Die Tierschutzpartei

Die Grünen sind doch nichts anderes als die etablierten.

Was haben die denn in Sachen Tierschutz oder auch Klimaschutz gemacht, als man in der Regierung war?

Geändert von Gorgar (27.06.2021 um 14:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (28.06.2021)
Werbung
  #1602  
Alt 27.06.2021, 15:10
Benutzerbild von LaPalma
LaPalma LaPalma ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.618
Abgegebene Danke: 501
Erhielt 746 Danke für 167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Der Konkurrent ist das Eine, die Partei und das Wahlprogramm das Andere.

Und ich kann dabei nicht mal im Ansatz erkennen, dass CDU oder noch schlimmer FDP aber auch nur irgend etwas gegen die immer größer werdende Schere zwischen Arm und Reich, für gerechtere Löhne, bezahlbaren Wohnraum und gegen Altersarmut tun. Die Rentenquote in Deutschland ist mit lächerlichen 48% die Niedrigste in ganz Europa. In unseren Nachbarländern wie Niederlande, Belgien und Österreich lachen sie sich kaputt über die mikrigen Renten in Deutschland.

Wer zu den 10 Prozent Reichen und Höchstverdienenden gehört wählt aus nachvollziebaren Gründen CDU/FDP. Wer nicht, wählt gegen seine eigenen Interessen. Vom Klimaschutz und der Reduzierung des rasant zunehmenden Klimawandels ganz zu schweigen.
Können wir uns bitte darauf verständigen, solche subjektiven parteipolitischen Kommentare in einem Fußball-Forum zu unterlassen bzw. ggf. im Off-Topic-Bereich zu platzieren, um ausufernde (partei-)politische Diskussionen zu vermeiden?
Danke.
__________________
Gruß von der isla bonita!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu LaPalma für den nützlichen Beitrag:
Christoph.Ac (27.06.2021), Kaffeesatzleser (27.06.2021)
  #1603  
Alt 27.06.2021, 15:31
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.993
Abgegebene Danke: 3.438
Erhielt 6.957 Danke für 2.704 Beiträge
Zitat:
Zitat von LaPalma Beitrag anzeigen
Können wir uns bitte darauf verständigen, solche subjektiven parteipolitischen Kommentare in einem Fußball-Forum zu unterlassen bzw. ggf. im Off-Topic-Bereich zu platzieren, um ausufernde (partei-)politische Diskussionen zu vermeiden?
Danke.
Grundsätzlich stimme ich dir zu. Die Lobhudelei für den Wendehals und seine angeblich christliche Partei kann man aber nicht einfach so stehen lassen.

Ansonsten, niedrige Renten, überhöhte Mieten und ähnliches sind keine subjektiven Eindrücke sondern Realität. Nicht jeder kann sich schließlich den Lebensabend auf einer Kanareninsel leisten! Das ist kein Angriff gegen Dich, andererseits ist es aber auch so.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (27.06.2021 um 15:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1604  
Alt 27.06.2021, 15:56
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 1.877
Erhielt 2.094 Danke für 1.291 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Grundsätzlich stimme ich dir zu. Die Lobhudelei für den Wendehals und seine angeblich christliche Partei kann man aber nicht einfach so stehen lassen.

Ansonsten, niedrige Renten, überhöhte Mieten und ähnliches sind keine subjektiven Eindrücke sondern Realität. Nicht jeder kann sich schließlich den Lebensabend auf einer Kanareninsel leisten! Das ist kein Angriff gegen Dich, andererseits ist es aber auch so.
Jaja, vor allem die armen Menschen, welche auf die SPD / Grüne RiesterLügen Rente reingefallen sind.

Neben Hartz 4 und den anderen Mist den uns diese Koalition aufgebürdet hat.
Mit Zitat antworten
  #1605  
Alt 27.06.2021, 16:49
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.993
Abgegebene Danke: 3.438
Erhielt 6.957 Danke für 2.704 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Jaja, vor allem die armen Menschen, welche auf die SPD / Grüne RiesterLügen Rente reingefallen sind.

Neben Hartz 4 und den anderen Mist den uns diese Koalition aufgebürdet hat.

Red doch keinen Dünnpfiff. Die Probleme der Leute sind Gehälter und Renten, wovon sie ihre horrenden Mieten und steigenden Lebenshaltungskosten immer schwerer bestreiten können. Der Mittelstand schrumpft zusammen und die Neoliberalen und angeblichen Christsozialen machen Klientelpolitik für Reiche und Konzerne mit Steuergeschenken und dem Abbau des Soli für Besserverdienende. Gleichzeitig sollen Schulden abbezahlt und die Schwarze Null gehalten werden. Das geht nur mit Sozialabbau und einer noch weiteren Umverteilung von Unten nach Oben.


Falls es dich aber interessieren sollte, ich weiß nicht mal ob ich überhaupt noch wähle gehe bei diesem Parteienangebot. Wenn doch, ist allerdings eines klar, CDU und FDP mit ihrer unsozialen und ungerechten Politik wären es dann definitiv nicht.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (27.06.2021), printenduevel (27.06.2021)
  #1606  
Alt 27.06.2021, 17:02
Gorgar Gorgar ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 1.877
Erhielt 2.094 Danke für 1.291 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Red doch keinen Dünnpfiff. Die Probleme der Leute sind Gehälter und Renten, wovon sie ihre horrenden Mieten und steigenden Lebenshaltungskosten immer schwerer bestreiten können. Der Mittelstand schrumpft zusammen und die Neoliberalen und angeblichen Christsozialen machen Klientelpolitik für Reiche und Konzerne mit Steuergeschenken und dem Abbau des Soli für Besserverdienende. Gleichzeitig sollen Schulden abbezahlt und die Schwarze Null gehalten werden. Das geht nur mit Sozialabbau und einer noch weiteren Umverteilung von Unten nach Oben.


Falls es dich aber interessieren sollte, ich weiß nicht mal ob ich überhaupt noch wähle gehe bei diesem Parteienangebot. Wenn doch, ist allerdings eines klar, CDU und FDP mit ihrer unsozialen und ungerechten Politik wären es dann definitiv nicht.
Sag ich doch : Tierschutzpartei
Mit Zitat antworten
  #1607  
Alt 27.06.2021, 20:57
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.128
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 2.073 Danke für 565 Beiträge
Ich habe mich jetzt mal selbst verschoben, da ich ganz bestimmt nicht hier ein politisches Statement abgeben wollte mit einer Video Kritik.


Wobei ich jetzt die verschobenen Beiträge nicht mehr sehe. Merkwürdig
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)

Geändert von Wolfgang (27.06.2021 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1608  
Alt 27.06.2021, 22:37
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.348
Abgegebene Danke: 5.899
Erhielt 3.487 Danke für 1.831 Beiträge
Zitat:
Zitat von Steen Beitrag anzeigen
Bin eigentlich bisher kein Wähler der Grünen, aber mir fällt schon auf, dass die etablierten Parteien es seit vielen Jahren nicht geschafft haben, die immer deutlicheren und dringlicheren Umweltprobleme nachhaltig anzugehen.

Man tut immer nur das Nötigste, das wird aber nicht reichen. Ohne unangenehme Eingriffe wird es nicht gehen. Wer so tut ist unehrlich oder ignorant.

Die handelnden oder auch nicht handelnden Akteure wären eventuell in einigen Jahrzehnten nicht nur die Sargnägel der Republik, sondern unseres geschundenen Planeten Erde.

Schwierig, schwierig....
Blödsinn!

In meiner Jugend hatte jeder zu Hause 80 Watt Lampen im Wohnzimmer hängen, heute haben teilweise die LED Lampen aller Zimmer zusammen weniger. Aus den Autos kamen schwarze Rußwolken, heute hat man Katalysatoren und Rußpartikelfilter. Kühlschränke, Waschmaschinen & Co hatten Energieklassen C oder D, heute A+++. Diesel Autos haben 10 Liter verbraucht, heute verbrauchen Benziner 6 Liter. Es gab ein riesen Ozonloch, heute ist es wesentlich kleiner. Viele Wohnungen hatten Kohle oder Nachtspeicher Öfen, heute Brennwertthermen oder gar Solar. Die Häuser bestanden aus einfach verglasten Fenstern in Backsteinwänden, heute dreifach isoliert in Wänden mit 20 cm Dämmung. Jeder kam mit 3 Plastiktüten aus dem Supermarkt, heute gibt es keine mehr.

Nein, diese Aussagen "es tut sich nichts" sind schlichtweg falsch. Es hat sich sogar ne ganze Menge getan.

Mehr geht natürlich immer, aber wenn ich mir alleine die 20 Jahre ansehe in denen ich das (bewusst) mitbekommen habe, dann hat sich schon viel geändert. Das wird auch weiterhin so sein. Auch ohne Grüne.

Eine grüne Partei ist für mich die SPD. Die Grünen sind in meinen Augen eher eine linke Partei.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #1609  
Alt 28.06.2021, 05:48
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.348
Abgegebene Danke: 5.899
Erhielt 3.487 Danke für 1.831 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Ich habe mich jetzt mal selbst verschoben, da ich ganz bestimmt nicht hier ein politisches Statement abgeben wollte mit einer Video Kritik.


Wobei ich jetzt die verschobenen Beiträge nicht mehr sehe. Merkwürdig
Haha... ich hatte meinen eigenen Beitrag eben auch nicht mehr hier gesehen aber noch jede Menge nach diesem Beitrag von Dir auf den ich hier gerade antworte. Habe dann eben einen neuen geschrieben und gefragt ob mein Beitrag verschwunden sein kann, wenn ich jemandem geantwortet habe der seinen Beitrag danach gelöscht hat. Nach dem ich das gepostet habe, wurde mir der "alte Beitrag" auf einmal wieder angezeigt, aber die ganzen anderen waren weg
Mit Zitat antworten
  #1610  
Alt 28.06.2021, 08:02
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.128
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 2.073 Danke für 565 Beiträge
So, scheint wieder alles da zu sein. Kleiner "Reorg" der Datenbank. Trotzdem war das Verschieben richtig. Hatte nicht damit gerechnet, dass das Thema mit dem Video so steil abgeht, völlig vom Thema Fußball abdriftet und einen Konfettiregen verursacht. Abgesehen davon kann man das Video gut finden und trotzdem die Union nicht wählen und umgekehrt natürlich genauso.

Politik polarisiert eben zurzeit in allen Bereichen (sieht man ja auch hier), und Politiker - besonders die, die gerade im Fokus stehen, ganz besonders. Ich wollte jetzt aber auch keine Diskussion abwürgen, aber aus dem Thema Alemannia rausnehmen.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
  #1611  
Alt 28.06.2021, 10:34
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 133
Erhielt 563 Danke für 241 Beiträge
Zitat:
Zitat von Steen Beitrag anzeigen
Bin eigentlich bisher kein Wähler der Grünen, aber mir fällt schon auf, dass die etablierten Parteien es seit vielen Jahren nicht geschafft haben, die immer deutlicheren und dringlicheren Umweltprobleme nachhaltig anzugehen.
Man tut immer nur das Nötigste, das wird aber nicht reichen. Ohne unangenehme Eingriffe wird es nicht gehen. Wer so tut ist unehrlich oder ignorant.
Die handelnden oder auch nicht handelnden Akteure wären eventuell in einigen Jahrzehnten nicht nur die Sargnägel der Republik, sondern unseres geschundenen Planeten Erde.
Schwierig, schwierig....

Selbst wenn Deutschland und die gesamte EU ab sofort klima- und emmissionsneutral agieren würden, wäre das absolut wirkungslos im Gesamtkontext, wenn die großen CO2-Schleudern dieser Welt (u.a. China, Indien, USA, Rußland) nicht mitziehen. Im Gegenteil - die lachen sich dann über unsere grüne Naivität kaputt und nutzen das weiter zu ihrem wirtschaftlichen (und politischen) Vorteil aus. Alleine von der vermeintlichen moralischen Überlegenheit können wir uns nichts kaufen, solange nicht alle "Großen" mitmachen. Im Gegenteil; wir würden auf der Strecke bleiben.
__________________
So wie einst Real Madrid!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Luntenpaul für den nützlichen Beitrag:
Kosh (28.06.2021), Monti (30.06.2021)
  #1612  
Alt 30.06.2021, 18:45
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 463
Abgegebene Danke: 753
Erhielt 440 Danke für 196 Beiträge
ja dann

Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Selbst wenn Deutschland und die gesamte EU ab sofort klima- und emmissionsneutral agieren würden, wäre das absolut wirkungslos im Gesamtkontext, wenn die großen CO2-Schleudern dieser Welt (u.a. China, Indien, USA, Rußland) nicht mitziehen. Im Gegenteil - die lachen sich dann über unsere grüne Naivität kaputt und nutzen das weiter zu ihrem wirtschaftlichen (und politischen) Vorteil aus. Alleine von der vermeintlichen moralischen Überlegenheit können wir uns nichts kaufen, solange nicht alle "Großen" mitmachen. Im Gegenteil; wir würden auf der Strecke bleiben.
also machen wir weiter so wie bisher? - Also mit dem Buurtscheider T....?
Mit Zitat antworten
  #1613  
Alt 30.06.2021, 19:02
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 133
Erhielt 563 Danke für 241 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
also machen wir weiter so wie bisher? - Also mit dem Buurtscheider T....?
Zwar nicht meine Wunschvorstellung, aber besser Würfel-Armin als die grüne Plagiats-Uschi.
__________________
So wie einst Real Madrid!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Luntenpaul für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (30.06.2021), Monti (30.06.2021)
  #1614  
Alt 30.06.2021, 19:49
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.230
Abgegebene Danke: 3.585
Erhielt 6.862 Danke für 2.099 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Selbst wenn Deutschland und die gesamte EU ab sofort klima- und emmissionsneutral agieren würden, wäre das absolut wirkungslos im Gesamtkontext, wenn die großen CO2-Schleudern dieser Welt (u.a. China, Indien, USA, Rußland) nicht mitziehen. Im Gegenteil - die lachen sich dann über unsere grüne Naivität kaputt und nutzen das weiter zu ihrem wirtschaftlichen (und politischen) Vorteil aus. Alleine von der vermeintlichen moralischen Überlegenheit können wir uns nichts kaufen, solange nicht alle "Großen" mitmachen. Im Gegenteil; wir würden auf der Strecke bleiben.
Wer ernsthaft glaubt, man könne aus dem Ignorieren des
Klimawandels wirtschaftliche und politische Vorteile ziehen, der denkt, wenn überhaupt, nicht über den Tag und nicht über den eigenen Tellerrand hinaus und hat die Dimension der Bedrohung nicht mal ansatzweise begriffen.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
亚琛球迷 (06.07.2021), Go (30.06.2021)
  #1615  
Alt 30.06.2021, 20:05
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 133
Erhielt 563 Danke für 241 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wer ernsthaft glaubt, man könne aus dem Ignorieren des
Klimawandels wirtschaftliche und politische Vorteile ziehen, der denkt, wenn überhaupt, nicht über den Tag und nicht über den eigenen Tellerrand hinaus und hat die Dimension der Bedrohung nicht mal ansatzweise begriffen.
Also können wir die Welt retten, während die die Klima-Piraten (USA, China, Indien, Russland usw.) sich daran nicht großartig stören. Dann wäre ich mal die Erläuterungen gespannt, wie das alles global ineinander greift.
__________________
So wie einst Real Madrid!
Mit Zitat antworten
  #1616  
Alt 30.06.2021, 20:36
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.230
Abgegebene Danke: 3.585
Erhielt 6.862 Danke für 2.099 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Also können wir die Welt retten, während die die Klima-Piraten (USA, China, Indien, Russland usw.) sich daran nicht großartig stören. Dann wäre ich mal die Erläuterungen gespannt, wie das alles global ineinander greift.
Informiere dich mal darüber, wie hoch die Pro-Kopf-Emissionen in den einzelnen Ländern aktuell sind und welche Mengen welche Länder in den vergangenen 100 Jahren verursacht haben. So gut, dass wir mit den Fingern auf andere Piraten zeigen könnten, sind wir da nicht. Chinas Bilanz hat im übrigen auch damit zu tun, dass wir deren klimaschädlich produzierten Waren in Massen kaufen. Hauptsache billig, was jahrzehntelang auch für unseren Schmutzstrom von RWE und Co. galt, der ohne Rücksicht auf Natur und Menschen produziert wurde und wird.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #1617  
Alt 30.06.2021, 20:41
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 133
Erhielt 563 Danke für 241 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Informiere dich mal darüber, wie hoch die Pro-Kopf-Emissionen in den einzelnen Ländern aktuell sind und welche Mengen welche Länder in den vergangenen 100 Jahren verursacht haben. So gut, dass wir mit den Fingern auf andere Piraten zeigen könnten, sind wir da nicht. Chinas Bilanz hat im übrigen auch damit zu tun, dass wir deren klimaschädlich produzierten Waren in Massen kaufen. Hauptsache billig, was jahrzehntelang auch für unseren Schmutzstrom von RWE und Co. galt, der ohne Rücksicht auf Natur und Menschen produziert wurde und wird.
Alles gut und schön, beantwortet meine Frage aber nicht. Nochmals vereinfacht gefragt: Was passiert (oder passiert nicht?) wenn sich neben einiger moralischer Überlegenen aus der EU keiner darum schert? In Summe: nichts! Eine Verbesserung im Promillebereich. Daher braucht es einen globalen Ansatz und weniger einen nationalen.
__________________
So wie einst Real Madrid!
Mit Zitat antworten
  #1618  
Alt 14.07.2021, 18:58
Thai-Man Thai-Man ist gerade online
Stammposter
 
Registriert seit: 26.05.2012
Beiträge: 460
Abgegebene Danke: 338
Erhielt 268 Danke für 123 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Teutonia führt 1:0
Post von 18:28 obwohl das Spiel erst für 18:30 Uhr geplant war?
Mit Zitat antworten
  #1619  
Alt 14.07.2021, 19:13
josef heiter josef heiter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.04.2009
Beiträge: 730
Abgegebene Danke: 2.961
Erhielt 377 Danke für 159 Beiträge
Spiel wurde doch abgesagt, lasst euch doch nicht von Gorgar noch mehr verarschen. Bewusst Falschmeldungen verbreiten, schmeißt ihn doch endlich raus
__________________
Kein Forum für " rechte Gesinnung "
Karlsbande brauche ich auch nicht
Friedliche Fans für einen tollen Verein
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu josef heiter für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (14.07.2021)
  #1620  
Alt 14.07.2021, 19:14
n70 n70 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 35 Danke für 20 Beiträge
Zitat:
Zitat von josef heiter Beitrag anzeigen
Spiel wurde doch abgesagt, lasst euch doch nicht von Gorgar noch mehr verarschen
Lies mal auf der Internetseite
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu n70 für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (14.07.2021)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung