Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2021, 12:15
Benutzerbild von In der Pratsch
In der Pratsch In der Pratsch ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 700 Danke für 47 Beiträge
Martin Bader extralang

Die Alemannia schweigt? Und das viel zu laut? Also haben wir nachgefragt. Und zwar bei Martin Bader, dem Finanz- und Sportchef. Herausgekommen ist eines der längsten Interviews, die wir jemals veröffentlicht haben. Denn der Mann zeigte sich sehr gesprächsbereit. Geleitet von einem nüchternen bis schmerzenden Sinn für Realismus. Dieser könnte jedoch bei den notorischen Gipfelstürmern unter uns durchaus für Schnappatmung sorgen. Aber LEST selbst.
__________________
Das unabhängige Magazin für abhängige Alemannen.
Mit Zitat antworten
Folgende 39 Benutzer sagen Danke zu In der Pratsch für den nützlichen Beitrag:
#14 (27.05.2021), a.tetzlaff (27.05.2021), AcFrönd (28.05.2021), Aix Trawurst (27.05.2021), Andreas (27.05.2021), B. Trüger (27.05.2021), berlinaix (27.05.2021), Braveheart (27.05.2021), chris2010 (28.05.2021), Cindy Lou (27.05.2021), DerLängsteFan (27.05.2021), DerPaul (27.05.2021), ErwinvdB (27.05.2021), Exiloecherjonge (27.05.2021), Fahnenschwenker (31.05.2021), Franz Wirtz (27.05.2021), Go (27.05.2021), Heinsberger LandEi (27.05.2021), Heya Alemannia (29.05.2021), hodgepodge (27.05.2021), Holgsson (29.05.2021), Jonas (27.05.2021), Koebes (27.05.2021), Kohlscheiderjung (27.05.2021), Kosh (27.05.2021), Lachender Hans (29.05.2021), Landalemanne (27.05.2021), LaPalma (28.05.2021), Lorenzius (27.05.2021), Odin (02.06.2021), Öcher93 (27.05.2021), ottwiller (27.05.2021), schnuffel (30.05.2021), Steen (27.05.2021), SteffAC (27.05.2021), tivolino (27.05.2021), Turbopaul (27.05.2021), Wissquass (27.05.2021), Zoltan (27.05.2021)
Werbung
  #2  
Alt 27.05.2021, 12:58
SteffAC SteffAC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 574
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 766 Danke für 280 Beiträge
Zitat:
Zitat von In der Pratsch Beitrag anzeigen
Die Alemannia schweigt? Und das viel zu laut? Also haben wir nachgefragt. Und zwar bei Martin Bader, dem Finanz- und Sportchef. Herausgekommen ist eines der längsten Interviews, die wir jemals veröffentlicht haben. Denn der Mann zeigte sich sehr gesprächsbereit. Geleitet von einem nüchternen bis schmerzenden Sinn für Realismus. Dieser könnte jedoch bei den notorischen Gipfelstürmern unter uns durchaus für Schnappatmung sorgen. Aber LEST selbst.
Vielen Dank für die Arbeit!

Ein ganz komischer Mix aus Hoffnung und Ernüchterung macht sich bei mir breit. Hoffnung, weil Bader extrem professionell und voll im Bilde wirkt, aber dann auch Ernüchterung, aufgrund der knallharten wirtschaftlichen Bestandsanalyse.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2021, 13:14
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.938
Abgegebene Danke: 2.120
Erhielt 2.198 Danke für 943 Beiträge
Vielen Dank an IDP für das Interview !
Eine von vielen Botschaften, die hieraus zu lernen sind:
Die lokale Presse sollte endlich junge Journalisten engagieren, die unseren Verein lieben und helfen, die Alemannia auch medial wieder nach vorne zu puschen
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (27.05.2021), Michi Müller (28.05.2021)
  #4  
Alt 27.05.2021, 13:31
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.413
Abgegebene Danke: 1.227
Erhielt 2.013 Danke für 833 Beiträge
Danke.
Viele Fragen, die unsereins auch unter den Nägeln brannten.


Nüchterne und realistische Einschätzung, die man als Fan gar nicht hören oder wahr haben will.


Den beschriebenen Weg, mittelfristig etwas zu erreichen und eine Mannschaft zusammenzustellen, die alles gibt auf dem Platz, wäre ich bereit mitzugehen.


Mit Emotionen und mit Dauerkarte.
__________________
Es macht keinen Sinn mehr, Spiele zu verlieren. (Horst Hrubesch)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
Go (27.05.2021), josef heiter (27.05.2021)
  #5  
Alt 27.05.2021, 14:33
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 3.514
Erhielt 6.745 Danke für 2.056 Beiträge
Er schwört uns nach allen Regeln der Kunst auf weitere magere Jahre im Regionalliga-Mittelmaß ein. Da kommt Freude auf...
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (27.05.2021), Neverwalkalone (27.05.2021)
  #6  
Alt 27.05.2021, 14:44
Benutzerbild von Jonas
Jonas Jonas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 3.669
Abgegebene Danke: 2.705
Erhielt 508 Danke für 253 Beiträge
Zitat:
Ich war es gewohnt, dass der Verein und die handelnden Personen von derart großem Interesse sind, dass sich an jedem Tag der Woche mindestens ein Journalist bei mir gemeldet hat, um etwas von mir zu hören. Ich musste erst lernen, dass das in Aachen nicht so ist.
Der Satz tut irgendwie weh...
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Jonas für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (28.05.2021), Cello (27.05.2021), ErwinvdB (27.05.2021), Go (27.05.2021), Kosh (27.05.2021), Neverwalkalone (27.05.2021)
  #7  
Alt 27.05.2021, 14:50
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.883
Abgegebene Danke: 3.393
Erhielt 6.832 Danke für 2.650 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Er schwört uns nach allen Regeln der Kunst auf weitere magere Jahre im Regionalliga-Mittelmaß ein. Da kommt Freude auf...

Da hilft nur eins. Wir müssen den FVM Pokal gewinnen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.05.2021, 15:04
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 2.774
Abgegebene Danke: 2.640
Erhielt 1.171 Danke für 667 Beiträge
Damit nicht wieder jemand meint, ich schmisse mit Dreck: wenn ein Astistent der Geschäftsführung all das tun muss und tut, was Bader beschreibt und dann auch noch scoutet, dann ist das auch viel zu viel. Deshalb - Hinweise von dem Mitarbeiter gern...ansonsten ist das sicher bei einem so klammen Verein eher Trainersache. Bader kann ja - nochmal - bei Schmadtke nachfragen, wie der das damals gemacht hat. Wie hat Jörg damals Daniel Gomez gefunden?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.05.2021, 16:02
Go Go ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 971
Abgegebene Danke: 1.432
Erhielt 834 Danke für 326 Beiträge
Das, was Bader sagt, überrascht mich kein bisschen. Es zeigt die eklatante Lücke zwischen Fanansprüchen/-vorwürfen und der Realität. Es wurde einfach zu viel kaputt gemacht im letzten Jahrzehnt, während die Erwartungen im Umfeld auf hohem Niveau blieben. Dieser Druck ist, wie ich schon immer vermutet habe, bei der Rekonvaleszenz ein zusätzlicher Klotz am Bein und stört mit Sicherheit auch die weitere Sponsorensuche. Denn so kann keine gute Stimmung entstehen. Und Sponsoren, die nicht Herzblut-Fans sind, unterstützen doch nichts, was vom Umfeld ständig zerrissen wird. Alle Alemannia-Fans müssen runter von ihrer Anspruchshaltung. Das ist sonst wie in einer schlechten Beziehung. Da klaffen auch in der Regel Anspruch und Wirklichkeit auseinander.

Man kann nur jeden Sponsor und Fan bitten, wohlwollend den aufgezeigten Weg mitzugehen. Es gibt keine Alternative, außer sich einen anderen Verein zu suchen. Um Missverständnisse zu vermeiden, auch ich will raus aus dieser Liga. Aber es hilft nichts, gegen die Realität zu gehen. Das verbittert auf Dauer nur.
__________________
"Möge mein Team gewinnen, egal wie lausig, verkrampft und glücklich wir den Sieg davontragen. Alles andere ist Entertainment." (Campino)
Mit Zitat antworten
Folgende 21 Benutzer sagen Danke zu Go für den nützlichen Beitrag:
#14 (28.05.2021), AcFrönd (28.05.2021), Allegretto (27.05.2021), Andreas (27.05.2021), Beinschuss (27.05.2021), berlinaix (28.05.2021), Bucki (27.05.2021), Christoph.Ac (27.05.2021), DerLängsteFan (27.05.2021), Franz Wirtz (27.05.2021), Grenzwolf (28.05.2021), Heinsberger LandEi (27.05.2021), josef heiter (27.05.2021), Kaffeesatzleser (27.05.2021), Kohlscheiderjung (27.05.2021), Lachender Hans (29.05.2021), Landalemanne (27.05.2021), ottwiller (27.05.2021), schnuffel (30.05.2021), Tommytb (29.05.2021), Zaungast (27.05.2021)
  #10  
Alt 27.05.2021, 16:26
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.121
Abgegebene Danke: 588
Erhielt 6.031 Danke für 2.245 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Er schwört uns nach allen Regeln der Kunst auf weitere magere Jahre im Regionalliga-Mittelmaß ein. Da kommt Freude auf...
Habe ich anders verstanden.

Er schwört uns darauf ein, dass wir Stand heute Mittelmaß sind, dass andere Vereine entsprechend bessere Möglichkeiten haben. Er weist darauf hin, dass ein entsprechender Weg vor uns liegt.

Er sagt aber auch ganz klar, dass er sich nicht in der Regionalliga eingrooven will.

Fuat hat im Jahr 2 des Dreijahresplan angefangen und wollte eigentlich letzte Saison oben angreifen.

Wenn ein Grundgerüst zur neuen Saison gut aufgebaut wird, warum sollen das mehrere magere Jahre werden? Kann auch sein, dass wir die Lücke nach oben etwas schneller schließen.

Ich fand das Interview sehr offen und realistisch, aber gleichzeitig angriffslustig, weil er die Sachen klar angesprochen hat, die nicht gut sind. Und wenn man Defizite benennen und erkennen kann, dann kann man das auch in Angriff nehmen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (27.05.2021)
  #11  
Alt 27.05.2021, 18:16
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.998
Abgegebene Danke: 4.708
Erhielt 4.636 Danke für 1.777 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
...
Er schwört uns darauf ein, dass wir Stand heute Mittelmaß sind, dass andere Vereine entsprechend bessere Möglichkeiten haben. ...

Wobei mich wundert, dass auch Wuppertal auf einmal mehr Geld haben soll als wir? Vor weniger als einem Jahr haben die Insolvenz beantragt, heute schmeißt Hauptsponsor Runge wieder mit Geldern um sich, die auf einen Schlag unseren gesamten Sportetat toppen? Oder wo kommt dort die Kohle auf einmal her?


Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
...Wenn ein Grundgerüst zur neuen Saison gut aufgebaut wird, warum sollen das mehrere magere Jahre werden?

Das Problem ist ja das altbekannte, dass die wichtigsten Pfeiler unseres Grundgerüstes auch von anderen Vereinen erkannt werden und dem Lockruf einer höheren Liga oder einer prallen Brieftasche nur wenige Berufsfußballer widerstehen möchten. Der Gerüstbauer muss also weiterhin die wertvollsten Bestandteile regelmäßig durch bezahlbare, aber nicht weniger wertvolle Teile ersetzen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (28.05.2021)
  #12  
Alt 27.05.2021, 19:48
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 3.514
Erhielt 6.745 Danke für 2.056 Beiträge
Zitat:
Zitat von Go Beitrag anzeigen
Das, was Bader sagt, überrascht mich kein bisschen. Es zeigt die eklatante Lücke zwischen Fanansprüchen/-vorwürfen und der Realität. Es wurde einfach zu viel kaputt gemacht im letzten Jahrzehnt, während die Erwartungen im Umfeld auf hohem Niveau blieben. Dieser Druck ist, wie ich schon immer vermutet habe, bei der Rekonvaleszenz ein zusätzlicher Klotz am Bein und stört mit Sicherheit auch die weitere Sponsorensuche. Denn so kann keine gute Stimmung entstehen. Und Sponsoren, die nicht Herzblut-Fans sind, unterstützen doch nichts, was vom Umfeld ständig zerrissen wird. Alle Alemannia-Fans müssen runter von ihrer Anspruchshaltung. Das ist sonst wie in einer schlechten Beziehung. Da klaffen auch in der Regel Anspruch und Wirklichkeit auseinander.

Man kann nur jeden Sponsor und Fan bitten, wohlwollend den aufgezeigten Weg mitzugehen. Es gibt keine Alternative, außer sich einen anderen Verein zu suchen. Um Missverständnisse zu vermeiden, auch ich will raus aus dieser Liga. Aber es hilft nichts, gegen die Realität zu gehen. Das verbittert auf Dauer nur.
Mal sehen, wie wohlwollend die Fans den aufgezeigten Weg mitgehen, wenn wir Mitte Oktober mit 15 Punkten Rückstand auf die Spitzengruppe auf Platz elf stehen und die Saison nach dem zehnten Spieltag schon wieder abhaken können.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.05.2021, 19:54
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.938
Abgegebene Danke: 2.120
Erhielt 2.198 Danke für 943 Beiträge
Bader wurde aber nicht engagiert, diese wohl bekannte Misere zu erläutern sondern einen Weg heraus zu finden
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (28.05.2021), BigBandi (29.05.2021), Neverwalkalone (27.05.2021), Öcher Wellenbrecher (27.05.2021), tivolino (27.05.2021), Turbopaul (27.05.2021)
  #14  
Alt 27.05.2021, 20:05
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.998
Abgegebene Danke: 4.708
Erhielt 4.636 Danke für 1.777 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Bader wurde aber nicht engagiert, diese wohl bekannte Misere zu erläutern sondern einen Weg heraus zu finden

Aber ich empfinde es als wohltuend, dass er die Situation nicht schönredet und keine irreale Hoffnungen nährt, deren Nichterfüllung nachher um so ärgerlicher wäre.


Hier kann die bezahlte Zunft der Aachener Medienschaffenden wieder mal von Hobby-Schreiberlingen lernen, wie man ein für die Leser interessantes Interview führt und welche Fragen die Fans interessieren, die wohl zu einem nicht geringen Teil auch zahlende Kunden des Zeitungsverlages sind. Wie schön wäre es, wenn auch in der lokalen Sportredaktion ein Journalist säße, der sich wirklich für die Alemannia interessiert und Berichte verfasst, die über offensichtliche Oberflächlichkeiten hinausgehen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
#14 (28.05.2021), Michi Müller (28.05.2021)
  #15  
Alt 27.05.2021, 20:07
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 2.774
Abgegebene Danke: 2.640
Erhielt 1.171 Danke für 667 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Mal sehen, wie wohlwollend die Fans den aufgezeigten Weg mitgehen, wenn wir Mitte Oktober mit 15 Punkten Rückstand auf die Spitzengruppe auf Platz elf stehen und die Saison nach dem zehnten Spieltag schon wieder abhaken können.
Ansätze zur Problemlösung habe ich weniger gelesen als Benennung der Misere
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (27.05.2021), AcFrönd (28.05.2021), BigBandi (29.05.2021), tivolino (27.05.2021)
  #16  
Alt 27.05.2021, 20:34
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.951
Abgegebene Danke: 2.339
Erhielt 2.670 Danke für 944 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ansätze zur Problemlösung habe ich weniger gelesen als Benennung der Misere



So ist es! Was alles nicht funktioniert ist uns nun seit 8 Jahren Zugehörigkeit in der RL bekannt.
Auch kann ich es langsam nicht mehr hören das wir hier in Aachen eine zu hohe Erwartungshaltung hätten.

Ich bin mir sicher das der Großteil der Fans ganz gut einschätzen kann was geht und was eben nicht geht.
Womit wir uns aber nicht abfinden ist Stillstand bzw. Schritte zurück nur weil man immer wieder in die Kloschüssel greift und z.t aus Fehlern nicht lernt.
Wir alle wissen auch seit langem das wir mehr Geld benötigen um vorne eine Rolle zu spielen.

Die Rahmenbedingungen können aber nicht wir Fans ändern, sondern dafür müssen die Verantwortlichen der Alemannia sorgen.

Sollte der Club Hilfe benötigen sind Fans & treue Sponsoren immer bereit zu helfen.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (27.05.2021 um 20:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (27.05.2021), AcFrönd (28.05.2021), flitzer1982 (27.05.2021), Kosh (28.05.2021), schnuffel (30.05.2021), tivolino (27.05.2021), Wissquass (27.05.2021)
  #17  
Alt 27.05.2021, 20:42
Benutzerbild von flitzer1982
flitzer1982 flitzer1982 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 2.089
Abgegebene Danke: 461
Erhielt 515 Danke für 243 Beiträge
Bis auf die letzte Antwort eine durchweg erfrischend logische und gesunde Einstellung von Bader. Die letzte Antwort genügt mir persönlich jedoch nicht als Argument für die gänzlich ausbleibende Kommunikation....und diese ist in meinen Augen nicht zu unterschätzen. Dabei geht es mir nicht um tagtägliche Wasserstandsmeldungen, sondern ein frühzeitiges Einbinden in die (mittelfristige) Planung und Vision. Dies kann sich nicht nur positiv auf Fan-Bindung und somit auch Dauerkartenverkauf auswirken, sondern eben auch das Anspruchdenken des Umfelds frühzeitig in realistischere Bahnen lenken.
__________________
Futt met die Quante, die sich schame. Vör dat, wat hön de Beiß jeliehrt! Wo echte Öcher sönd zesame, moß Öchesch weäde tespetiert! Dröm roff ich, datt de Mure beäve. Än wenn versenke müüet os Stadt: Alaf, mi Oche, du salls leäve! Alaf ouch du, min Öcher Platt!
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu flitzer1982 für den nützlichen Beitrag:
#14 (28.05.2021), a.tetzlaff (27.05.2021), Andreas (27.05.2021), BigBandi (29.05.2021), chris2010 (28.05.2021), Jonas (28.05.2021), Max (28.05.2021)
  #18  
Alt 27.05.2021, 21:04
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.642
Abgegebene Danke: 4.085
Erhielt 4.603 Danke für 1.325 Beiträge
Hart, klar, präzise, auf den Punkt formuliert. Eine ausgezeichnete Basis, um die Reise aus dem Nirwana anzutreten. In der Wahrheit leben: Vielleicht schon eine Spur zu professionell... Vielleicht etwas zu milde gegenüber der verheerenden Kommunikation unserer Funktionsträger. Aber Bader wäscht der Region (und uns) den Kopf. Ich bin jedenfalls bereit, diesen Weg - mit 50+1-Regel - mitzugehen. Danke, danke an den Pratsch. Und ein Armutszeugnis für AZAN.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.05.2021, 21:49
Zoltan Zoltan ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 11.02.2021
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 75 Danke für 35 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Vielen Dank an IDP für das Interview !
Eine von vielen Botschaften, die hieraus zu lernen sind:
Die lokale Presse sollte endlich junge Journalisten engagieren, die unseren Verein lieben und helfen, die Alemannia auch medial wieder nach vorne zu puschen
Du meinst die "Lokale Presse", die eher über Traktor Heinsberg berichtet, wenn deren Bus nen Platten hat, als über die Alemannia, wenn die gegen den Tabellenführer gewinnt?
Diesen "jungen Journalisten" (und ich habe ich lange überlegt, ob die Anführungszeichen doch schon hinter dem ersten Wort enden sollen) namens Pauli, der behauptet der Herr Kraemer hätte nichts falsch gemacht?

Ich glaube, Du musst da in eine andere Stadt umziehen, in Aachen wirst Deine Hoffnung nicht erfüllt werden...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zoltan für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (27.05.2021)
  #20  
Alt 27.05.2021, 21:51
Zoltan Zoltan ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 11.02.2021
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 75 Danke für 35 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Da hilft nur eins. Wir müssen den FVM Pokal gewinnen.
...worüber die Aachener Zeitung dann auf Seite 5 des Sportteils, kurz nach den neuesten Ergebnissen des Sommertrainingslagers der 2. Curling-Mannschaft von IceBlocks Hintertupfingen berichtet....?
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung