Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1141  
Alt 25.07.2011, 15:06
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von tommy0606 Beitrag anzeigen
Das mag ja alles sein. Aber de facto stehen uns doch für das Bestreiten der Saison 7 Mio. EUR zur Verfügung (Gehälter, Prämien, andere kaderbezogene Ausgaben etc.). Zum Vergleich haben unsere beiden bisherigen Gegner für den gleichen Verwendungszweck weniger Geld zur Verfügung.

Dabei spielt es doch erstmal überhaupt keine Rolle, dass wir arm wie eine Kirchenmaus sind. Wir haben für unsere Profitruppe mehr Geld zur Verfügung als 14 andere Mannschaften, oder habe ich da irgendwo einen ganz krassen Denkfehler?
nein, Du hast Recht. Wir haben grundsätzlich viel Geld zur Verfügung. Nur schiesst Geld alleine keine Tore. Das ist ja das schöne im Mannschaftssport. Eine geschlossene Mannschaftsleistung (á la Braunschweig) kann einer nicht eingespielten Mannschaft mit nominell besseren Spielern überlegen sein.
Ich bin mal sehr gespannt, wie die Bayern sich in Braunschweig schlagen. Allerdings haben die Bayern mit Robben und Ribery genau das richtige Gegenmittel, nämlich extrem gute Aussenspieler, denn nur so kannst Du deren Defensive knacken. Durch die Mitte ist das hoffnungslos (wie wir ja bewiesen haben; unsere Chancen kamen auch immer nur über Spielzüge über die Aussen zustande).
Aber zurück zum Finanziellen:
Wir haben das Problem, dass wir noch Altlasten (viel zu teure Verträge mit schwachen Spielern) herumschleppen (Demai, teilweise Gueye). Die Verpflichtung von Gueye hat den letzten Groschen, den wir noch in der Hinterhand hatten, verschlungen.
Weiterhin dürfen wir keine Ablösen zahlen. Nicht mal 150.000 Euro, auch wenn wir das vielleicht könnten.

Unsere letzten beiden Gegner haben weniger Geld, keine Frage. Die hatten aber eingespielte Teams (wie hier ja schon geschrieben wurde).
Die haben Ihre Startelf gegenüber dem letzten Spieltag der Vorsaison max. auf 1-2 Positionen neu besetzt. Wir direkt auf 6 bzw. 7 Positionen.
Wir haben leider unsere Kreativabteilung abgeben müssen (einen Stieber, Höger etc.. kann ein Zweitligist nicht halten, wenn Ablösen über 1 Mio. angeboten werden, Arslan war nur ausgeliehen) und müssen eine Menge neuer Spieler erst einmal zusammenbringen.
Die kurze Vorbereitung hat Aue und Braunschweig in die Karten gespielt, uns fehlen 3 Wochen. Diese gilt es schnellstmöglich aufzuholen. Ich denke dass Braunschweig sich im oberen Drittel der Tabelle festsetzen wird, die Mannschaft wirkte zu eingespielt und diszipliniert. Wenn die von Verletzungen verschont bleiben, können die eine ähnliche Rolle spielen, wie Aue letztes Jahr.

Gruss

svenc
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1142  
Alt 25.07.2011, 15:07
Hollaender1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Alemanne1989 Beitrag anzeigen
Außerdem hatte Hadouir auch die Möglichkeit mit Middlesbrough und Feyenoord über einen Wechsel zu verhandeln. Von Namen her bessere optionen, aber er hat sich halt für uns entschieden.
Gut, Feyenoord ist längst nicht mehr das, was sie vor ein paar Jahren noch waren, aber dennoch waren nicht nur wir an Hadouir interessiert...

Feyenoord lebt doch auch nur noch von der Vergangenheit... Man erinnere an die 0-10 Klatsche letzte Saison in Eindhoven....
Mit Zitat antworten
  #1143  
Alt 25.07.2011, 15:12
Alemanne1989 Alemanne1989 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von Hollaender1 Beitrag anzeigen
Feyenoord lebt doch auch nur noch von der Vergangenheit... Man erinnere an die 0-10 Klatsche letzte Saison in Eindhoven....
Nix anderes schrieb ich Ich weiß das Feyenoord längst nicht mehr das ist, was sie mal waren. Auch jetzt die letzte Geschichte mit dem Wegekeln von Mario Been zeigt, dass dort der Segen gewaltig schief hängt. Allerdings ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass Feyenoord Rotterdam mit De Kuip und seiner Geschichte ein interessanter Verein ist.

Umso schöner, dass Hadouir sich für Aachen entschieden hat.
Mit Zitat antworten
  #1144  
Alt 25.07.2011, 15:25
tommy0606 tommy0606 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 28.05.2009
Beiträge: 157
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 63 Danke für 17 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen
Unsere letzten beiden Gegner haben weniger Geld, keine Frage. Die hatten aber eingespielte Teams (wie hier ja schon geschrieben wurde).
Die haben Ihre Startelf gegenüber dem letzten Spieltag der Vorsaison max. auf 1-2 Positionen neu besetzt. Wir direkt auf 6 bzw. 7 Positionen.
Wir haben leider unsere Kreativabteilung abgeben müssen (einen Stieber, Höger etc.. kann ein Zweitligist nicht halten, wenn Ablösen über 1 Mio. angeboten werden, Arslan war nur ausgeliehen) und müssen eine Menge neuer Spieler erst einmal zusammenbringen.
Die kurze Vorbereitung hat Aue und Braunschweig in die Karten gespielt, uns fehlen 3 Wochen. Diese gilt es schnellstmöglich aufzuholen. Ich denke dass Braunschweig sich im oberen Drittel der Tabelle festsetzen wird, die Mannschaft wirkte zu eingespielt und diszipliniert. Wenn die von Verletzungen verschont bleiben, können die eine ähnliche Rolle spielen, wie Aue letztes Jahr.

Gruss

svenc
Das ist so ein kleiner Rettungsanker, an den ich mich klammere. Wenn ich mir allerdings so Truppen wie die Fürther ansehe (die zumindest finanziell ganz ähnliche Voraussetzungen haben), dann kommen die regelmäßig besser aus den Startlöchern, auch wenn sie zahlreiche neue Spieler integrieren müssen.

Letztlich können wir alle nur in die Glaskugel glotzen. Uns vereint die Hoffnung, dass unser Spiel schnellstmöglich erfolgreicher wird, obwohl ich Erik Meijer beipflichten muss, denn auch ich habe drei ordentliche Halbzeiten gesehen.

Man darf allerdings auch nicht die Augen vor den Realitäten verschließen, denn in den letzten acht Spielen (inkl. Vorbereitung) haben wir sieben mal kein Tor geschossen. Und ich habe gestern bei keinem Spieler diese totale Geilheit auf ein Tor gesehen. Auch nicht potentiell oder perspektivisch. Ich sehe eine hohe Anzahl an guten Vorbereitern, aber wirklich keinen, der auch mal ein Tor erzwingen kann, auch ein Benny Auer nicht.
__________________
Wenn ich du wäre, wäre ich gerne ich...
Mit Zitat antworten
  #1145  
Alt 25.07.2011, 16:03
svenc
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von tommy0606 Beitrag anzeigen
Das ist so ein kleiner Rettungsanker, an den ich mich klammere. Wenn ich mir allerdings so Truppen wie die Fürther ansehe (die zumindest finanziell ganz ähnliche Voraussetzungen haben), dann kommen die regelmäßig besser aus den Startlöchern, auch wenn sie zahlreiche neue Spieler integrieren müssen.

Letztlich können wir alle nur in die Glaskugel glotzen. Uns vereint die Hoffnung, dass unser Spiel schnellstmöglich erfolgreicher wird, obwohl ich Erik Meijer beipflichten muss, denn auch ich habe drei ordentliche Halbzeiten gesehen.

Man darf allerdings auch nicht die Augen vor den Realitäten verschließen, denn in den letzten acht Spielen (inkl. Vorbereitung) haben wir sieben mal kein Tor geschossen. Und ich habe gestern bei keinem Spieler diese totale Geilheit auf ein Tor gesehen. Auch nicht potentiell oder perspektivisch. Ich sehe eine hohe Anzahl an guten Vorbereitern, aber wirklich keinen, der auch mal ein Tor erzwingen kann, auch ein Benny Auer nicht.
tja, ein Auer braucht Flanken, der holt sich die Bälle nicht im Mittelfeld ab und dribbelt sich in den Strafraum. Diese Aufgabe müssen Spieler, wie Uludag, Yabo etc.. übernehmen und die legen dann ab (auf Stiepermann/Auer) oder schließen selber ab und Auer verwandelt die Abpraller, etc..

Nur hatte Benny gestern genau eine Chance (1. Halbzeit, Ball ans Aussennetz). Die Stürmer sind nicht unser Problem, diese sind einfach gestern chronisch unterversorgt gewesen.
Gegen Aue war das definitiv noch anders, da war es wirklich eine Abschlussschwäche.
Hoffentlich platzt der Knoten gegen den KSC.... ich habe irgendwie das Gefühl, dass es zum Elfmeterschiessen kommt, Waterman hält 5, wir verschiessen 4 und Junglas macht genau den einen entscheidenen Elfer rein
(ich sollte die Tabletten wechseln)

Gruss

svenc
Mit Zitat antworten
  #1146  
Alt 25.07.2011, 16:20
Benutzerbild von Jonas
Jonas Jonas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 3.686
Abgegebene Danke: 2.855
Erhielt 530 Danke für 265 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen
Ich denke man sollte die Alemannia auch nicht kleiner reden, als sie ist.

Die Alemannia ist ein Traditionsverein, der in den letzten Jahren nicht nur durch negative Schlagzeilen (Finanzen) sondern auch durch positive Dinge (Pokalfinale, UEFA-Pokal, Aufstieg, 1/4-Finale DFB-Pokal, ansprechenden Fußball usw..) aufgefallen ist.
Wir haben ein tolles Stadion, eine schöne Stadt, das Dreiländereck ist für einen Spieler mit schwarz-gelbem Nummernschild doch äusserst attraktiv.

Middlesbrough ist als Stadt nicht halb so atraktiv, wie es Aachen ist.

Wir können auch gute Gehälter zahlen, denn trotz Deckelung haben wir mit 7 Mio. Euro einen hohen Sportetat (in der 2. Liga). Es geht ja nur darum, dass dieser Etat deutlich höher sein könnte, wenn wir nicht die hohen Annuitäten für das Stadion leisten müssten. Dann wären wir (finanziell) immer ein Aufstiegskandidat, jetzt sind wir das nicht.

Auch ein EM als Sportmanager ist definitiv nicht zu unterschätzen. Erik kennt die Bundesliga, 2. Bundesliga, Ehrendivisie und Premier League. Er kann einem Spieler, der bislang nur die Ehrendivision kennt bestimmt eine Menge Argumente liefern, dass die 2. Bundesliga eine gute Adresse ist. Meines Erachtens ist die 2. Bundesliga deutlich höher einzustufen, als die 2. englische Liga!
Die Geschichten eines Holtby, Höger, Stieber, aber auch Allagui, Moritz, usw..., die es von der Alemannia bis in eine der stärksten Ligen Europas geschafft haben sind auch nicht von der Hand zu weisen.

Gruss

svenc
Nunja, dass Argument mit dem tollen Stadion zieht ja wohl nicht wirklich. Das ist eine seelenlose Schei.ßarena, in die nichtmal 20.000 Fans pilgern! Als Spieler hätte ich nicht besonders große Lust vor einem halbleeren Stadion zu spielen. Wobei es einem eher so vorkommt, als sei es komplett leer. Dazu noch miese Stimmung...

Ach, dass ist einfach ein widerlicher Postkasten!
Mit Zitat antworten
  #1147  
Alt 25.07.2011, 16:32
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 2.232
Erhielt 1.155 Danke für 299 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen
(ich sollte die Tabletten wechseln)

Gruss

svenc
Nein Sven, bitte nicht. Bring lieber ein paar vorbei, die können wir alle gebrauchen:-)

Grüße, Carlos
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
Mit Zitat antworten
  #1148  
Alt 25.07.2011, 16:37
Benutzerbild von Didi 24.01.1970
Didi 24.01.1970 Didi 24.01.1970 ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.06.2009
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 95 Danke für 57 Beiträge
Zitat:
Zitat von svenc Beitrag anzeigen
tja, ein Auer braucht Flanken, der holt sich die Bälle nicht im Mittelfeld ab und dribbelt sich in den Strafraum. Diese Aufgabe müssen Spieler, wie Uludag, Yabo etc.. übernehmen und die legen dann ab (auf Stiepermann/Auer) oder schließen selber ab und Auer verwandelt die Abpraller, etc..

Nur hatte Benny gestern genau eine Chance (1. Halbzeit, Ball ans Aussennetz). Die Stürmer sind nicht unser Problem, diese sind einfach gestern chronisch unterversorgt gewesen.
Gegen Aue war das definitiv noch anders, da war es wirklich eine Abschlussschwäche.
Hoffentlich platzt der Knoten gegen den KSC.... ich habe irgendwie das Gefühl, dass es zum Elfmeterschiessen kommt, Waterman hält 5, wir verschiessen 4 und Junglas macht genau den einen entscheidenen Elfer rein
(ich sollte die Tabletten wechseln)

Gruss

svenc
Oder was anderes Rauchen!.
Gruß Didi
__________________
Lieber ne Schwester im Puff,als nen Bruder bei MG !.
Mit Zitat antworten
  #1149  
Alt 25.07.2011, 16:47
tommy0606 tommy0606 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 28.05.2009
Beiträge: 157
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 63 Danke für 17 Beiträge
Zitat:
Zitat von g-water Beitrag anzeigen
Nunja, dass Argument mit dem tollen Stadion zieht ja wohl nicht wirklich. Das ist eine seelenlose Schei.ßarena, in die nichtmal 20.000 Fans pilgern! Als Spieler hätte ich nicht besonders große Lust vor einem halbleeren Stadion zu spielen. Wobei es einem eher so vorkommt, als sei es komplett leer. Dazu noch miese Stimmung...

Ach, dass ist einfach ein widerlicher Postkasten!
Momentan ist halt alles irgendwie schwer zu verdauen. Wenn das Stadion nur halbvoll ist (gefühlt ist es halt nahezu leer, weil 70% der Zuschauer auf dem Bitburger Wall stehen), dann ist dieser Kasten wirklich in seiner Hässlichkeit kaum zu überbieten. Diese grellen gelben Sitze unterstreichen noch deutlicher, was das Wort Leere bedeutet.

Aber ab 25.000 aufwärts kann ich mit dem Teil leben, denn dann ist auch Leben in der Bude. So ist halt Aachen. Wenn 25.000 da sind, ist das gleichbedeutend damit, dass Erfolg da ist, und dann ist auch Stimmung da. So ist das hier halt. Und dann ist es hier auch noch ein bisschen geiler als anderswo.

Also, wir brauchen Erfolg. Nix anderes hilft!
__________________
Wenn ich du wäre, wäre ich gerne ich...
Mit Zitat antworten
  #1150  
Alt 25.07.2011, 19:36
Benutzerbild von AIXtremist
AIXtremist AIXtremist ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 9.027
Abgegebene Danke: 4.132
Erhielt 1.777 Danke für 854 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alemanne1989 Beitrag anzeigen
Nix anderes schrieb ich Ich weiß das Feyenoord längst nicht mehr das ist, was sie mal waren. Auch jetzt die letzte Geschichte mit dem Wegekeln von Mario Been zeigt, dass dort der Segen gewaltig schief hängt. Allerdings ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass Feyenoord Rotterdam mit De Kuip und seiner Geschichte ein interessanter Verein ist.

Umso schöner, dass Hadouir sich für Aachen entschieden hat.
Tja, wohl aber auch, weil Feyenoord sein Angebot zurückgezogen hatte, wie man aus diversen Ecken gehört hat.

Feyenoord hat ja auch ein paar Milliönchen an Schulden und kann sich nicht mehr so einen großen und teuren Kader leisten.

Die Entscheidung fiel dann wohl recht leicht, wenn nur noch die Alemannia als einziger Interessent da war, gell?
Mit Zitat antworten
  #1151  
Alt 25.07.2011, 19:41
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 540
Erhielt 270 Danke für 159 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es reicht als Vorwurf an den Trainer, dass man keinen Plan für den Gegner hat.

Braunschweig hatte einen Plan für uns.
Hoffentlich liegen schon andere Pläne in der Schublade
__________________

Mit Zitat antworten
  #1152  
Alt 26.07.2011, 11:37
Printen Didi AC Printen Didi AC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 80 Danke für 44 Beiträge
Hyballas Überheblichkeit auch schon im Trainingslager

In dieser bereits schon brenzlichen Situation halte ich nichts mehr von Schönrederein.
Zwar erst der 2. Spieltag vorbei..aber als Tabellenletzter mit Null Toren u. NUll Punkten.
Da kriege ich das kalte Kotzen!

Dazu passt denn auch, ....dass wir die ganze Woche im Trainingslager am Walschsee als die Meckerer abgestemmelt wurden warum....weil man sich nach dem Training sowie bei allen Testspielen ernsthaft die Frage stellen musste: Wie soll diese Mannschaft mit der Masse an unerfahrenen Neuzugängen meist aus unteren Ligen eigentlich in dieser 2. Liga bestehen können??
Jedoch auf den Wangen der sportlichen Führung herrschte am Walschsee stets eitler Sonnenschein , grenzenloser Optimismus pur. Die Herren Meijer & Hyballa Co. redeten sich ja fast stündlich mit ihrem super tollen ausgeglichenen Kader mit sehr sehr viel Qualität fast ständig
( trotz Dauerregen) in den blauen Himmel hinein. Nach dem Motto
nach Hyballa-Training und per Knopfdruck sind die Jungs alle sofort Zweitliga tauglich. Ein Irrtum

Einen Teil der super Qualitäten haben wir ja jetzt schon gesehen.

Achso OK , wenn das so ist , dann haue ich jetzt auch mal etwas auf den Putz Marke Trainer H*g* ...dann sind und waren wir Fans eben im Trainingslager/am Walschsee die Miesepeter... und haben in 40 Jahren Tivoli Stadionbesuche = 40 Jahre Alemannia in Folge... inclusive meiner 23 Jahren Alemannia Auswärtstouren in Folge zwischen 8 u. 10 Partien pro Saison...egal in welcher Liga... keine blasse Ahnung von Fussball

Die Fakten:
-------------
Gegen Aue Null ( Chancenverwertung= Unvermögen) gegen Braunschweig Null..( nur Regionalliga-Format ) Gegen wen willst du denn mit diesen Leistungen Punkten wa ?

Für Alemannia ist es daher bereits jetzt 1 Sekunde vor zwölf.
Man kann nur hoffen u. beten, dass wir ganz schnell die Kurve kriegen.
Ansonsten droht am Tivoli sportlich wie finanziell ganz Schlimmes.
Bei dem Elend was man am Sonntag gegen Braunschweig gesehen hat fehlt mir aber einfach der Glaube.

Und wenn ich daran denke, in 14 Tagen bei Pauli ( bombenstarker Auftritt gestern in Frankfurt ) antreten zu müssen, dann wirds mir jetzt schon kotze schlecht.

Aber die Hauptsache ist ja,.... Hyballa macht heute vor 1500 Leuten mal wieder ein sehr schönes Showtraining in Bochum u. riskiert auch weiterhin seine grosse Klappe u. meint wunders, was er als Profitrainer bisher schon geleistet hat.

Ein System bzw Konzept einer Stammformation.. hatte Hyballa schon im Trainingslager/Walschsee u. in den Testspielen vermissen lassen incl dem ständigen Umbau seiner ganzen Mannschaft..tzzz

Vielleicht bin ich aber auch ein Schwarzmaler

Unsere Eindrücke die jetzt nicht mehr zählen. Es könnte aber was wahres dran sein.
http://www.tivoliflamesac.de/forum/viewtopic.php?t=794

Da wir aber schonmal dabei sind..Kommentar von Montag
http://www.tivoliflamesac.de/forum/viewtopic.php?t=832

Schönen Urlaub...Gr. P. Didi

Geändert von Printen Didi AC (26.07.2011 um 12:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1153  
Alt 26.07.2011, 12:20
Benutzerbild von vollepulle
vollepulle vollepulle ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.551
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 295 Danke für 167 Beiträge
[quote=Printen Didi AC;275765]In dieser bereits schon brenzlichen Situation halte ich nichts mehr von Schönrederein.

Dazu passt denn auch, ....dass wir die ganze Woche im Trainingslager am Walschsee als die Meckerer abgestemmelt wurden warum....weil man sich nach dem Training sowie bei allen Testspielen ernsthaft die Frage stellen musste: Wie soll diese Mannschaft mit der Masse an unerfahrenen Neuzugängen meist aus unteren Ligen eigentlich in dieser 2. Liga bestehen können??
Jedoch auf den Wangen der sportlichen Führung herrschte am Walschsee stets eitler Sonnenschein , grenzenloser Optimismus pur. Die Herren Meijer & Hyballa Co. redeten sich ja fast stündlich mit ihrem super tollen ausgeglichenen Kader mit sehr sehr viel Qualität fast ständig
( trotz Dauerregen) in den blauen Himmel hinein. Nach dem Motto
nach Hyballa-Training und per Knopfdruck sind die Jungs alle sofort Zweitliga tauglich. Ein Irrtum

Einen Teil der super Qualitäten haben wir ja jetzt schon gesehen.

OK , dann sind wir Fans eben Miesmacher und haben in 40 Jahren Tivoli Stadionbesuche = 40 Jahre Alemannia in Folge... egal in welcher Liga keine blasse Ahnung von Fussball

Die Fakten:
-------------
Gegen Aue Null ( Chancenverwertung= Unvermögen) gegen Braunschweig Null..( nur Regionalliga-Format ) Gegen wen willst du denn mit diesen Leistungen Punkten wa ?

Für Alemannia ist es daher bereits jetzt 1 Sekunde vor zwölf.
Man kann nur hoffen u. beten, dass wir ganz schnell die Kurve kriegen.
Ansonsten droht am Tivoli sportlich wie finanziell ganz Schlimmes.
Bei dem Elend was man am Sonntag gegen Braunschweig gesehen hat fehlt mir aber einfach der Glaube.

Und wenn ich daran denke, in 14 Tagen bei Pauli ( bombenstarker Auftritt gestern in Frankfurt ) antreten zu müssen, dann wirds mir jetzt schon kotze schlecht.

Aber die Hauptsache ist ja,.... Hyballa macht heute vor 1500 Leuten mal wieder ein sehr schönes Showtraining in Bochum u. riskiert auch weiterhin seine grosse Klappe u. meint wunders, was er als Profitrainer schon geleistet hat.

Ein System bzw Konzept einer Stammformation.. hatte Hyballa schon im Trainingslager/Walschsee u. in den Testspielen vermissen lassen incl dem ständigen Umbau seiner ganzen Mannschaft..tzzz

Vielleicht bin ich aber auch ein Schwarzmaler

Unsere Eindrücke die jetzt nicht mehr zählen. Es könnte aber was wahres dran sein.


perfektes Mailing, ein Schwarzmaler bist Du keineswegs. Du hast mit Deinen Eindrücken vollkommen recht. Ein Spielsystem ist nicht erkennbar. Die Stammformation nicht gefunden, der laufende Umbau dient dem zu findenden Konzept nicht
Für mich ist Hyballa ein HB- Männchen am Spielfeldrand. Für Ihn kommt die zweite Liga zu früh ( auch wenn die letzte Saison einigermaßen abgeschlossen wurde).
Es kommen sehr schwere Wochen auf uns zu, bin echt mal gespannt, wie
die Herren, nach den nächsten drei Spielen urteilen.
__________________
selbst der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt
Mit Zitat antworten
  #1154  
Alt 26.07.2011, 12:36
Alemanne1989 Alemanne1989 ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AIXtremist Beitrag anzeigen
Tja, wohl aber auch, weil Feyenoord sein Angebot zurückgezogen hatte, wie man aus diversen Ecken gehört hat.

Feyenoord hat ja auch ein paar Milliönchen an Schulden und kann sich nicht mehr so einen großen und teuren Kader leisten.

Die Entscheidung fiel dann wohl recht leicht, wenn nur noch die Alemannia als einziger Interessent da war, gell?
http://www.az-web.de/sport/alemannia...um-Tivoli.html

Zitat:
Der 28-Jährige, der im September Vater wird, hatte auch Angebote aus ersten Ligen, entschied sich aber für die Offerte aus Aachen. Bei Alemannia bekommt er die Nummer 10. «Die hatte ich aufgehoben», grinste Meijer. So zeichnet sich eine schöne holländische Achse mit Waterman-Sibum-Hadouir ab.
Liest sich was anders, hatte Angebote aus ersten Ligen, also werden wir nicht der einzige Interessent gewesen sein.

Aber egal, hauptsache er ist jetzt bei uns !!
Mit Zitat antworten
  #1155  
Alt 26.07.2011, 12:47
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.117
Abgegebene Danke: 3.491
Erhielt 7.138 Danke für 2.774 Beiträge
[quote=vollepulle;275773]
Zitat:
Zitat von Printen Didi AC Beitrag anzeigen
In dieser bereits schon brenzlichen Situation halte ich nichts mehr von Schönrederein.

Dazu passt denn auch, ....dass wir die ganze Woche im Trainingslager am Walschsee als die Meckerer abgestemmelt wurden warum....weil man sich nach dem Training sowie bei allen Testspielen ernsthaft die Frage stellen musste: Wie soll diese Mannschaft mit der Masse an unerfahrenen Neuzugängen meist aus unteren Ligen eigentlich in dieser 2. Liga bestehen können??
Jedoch auf den Wangen der sportlichen Führung herrschte am Walschsee stets eitler Sonnenschein , grenzenloser Optimismus pur. Die Herren Meijer & Hyballa Co. redeten sich ja fast stündlich mit ihrem super tollen ausgeglichenen Kader mit sehr sehr viel Qualität fast ständig
( trotz Dauerregen) in den blauen Himmel hinein. Nach dem Motto
nach Hyballa-Training und per Knopfdruck sind die Jungs alle sofort Zweitliga tauglich. Ein Irrtum

Einen Teil der super Qualitäten haben wir ja jetzt schon gesehen.

OK , dann sind wir Fans eben Miesmacher und haben in 40 Jahren Tivoli Stadionbesuche = 40 Jahre Alemannia in Folge... egal in welcher Liga keine blasse Ahnung von Fussball

Die Fakten:
-------------
Gegen Aue Null ( Chancenverwertung= Unvermögen) gegen Braunschweig Null..( nur Regionalliga-Format ) Gegen wen willst du denn mit diesen Leistungen Punkten wa ?

Für Alemannia ist es daher bereits jetzt 1 Sekunde vor zwölf.
Man kann nur hoffen u. beten, dass wir ganz schnell die Kurve kriegen.
Ansonsten droht am Tivoli sportlich wie finanziell ganz Schlimmes.
Bei dem Elend was man am Sonntag gegen Braunschweig gesehen hat fehlt mir aber einfach der Glaube.

Und wenn ich daran denke, in 14 Tagen bei Pauli ( bombenstarker Auftritt gestern in Frankfurt ) antreten zu müssen, dann wirds mir jetzt schon kotze schlecht.

Aber die Hauptsache ist ja,.... Hyballa macht heute vor 1500 Leuten mal wieder ein sehr schönes Showtraining in Bochum u. riskiert auch weiterhin seine grosse Klappe u. meint wunders, was er als Profitrainer schon geleistet hat.

Ein System bzw Konzept einer Stammformation.. hatte Hyballa schon im Trainingslager/Walschsee u. in den Testspielen vermissen lassen incl dem ständigen Umbau seiner ganzen Mannschaft..tzzz

Vielleicht bin ich aber auch ein Schwarzmaler

Unsere Eindrücke die jetzt nicht mehr zählen. Es könnte aber was wahres dran sein.


perfektes Mailing, ein Schwarzmaler bist Du keineswegs. Du hast mit Deinen Eindrücken vollkommen recht. Ein Spielsystem ist nicht erkennbar. Die Stammformation nicht gefunden, der laufende Umbau dient dem zu findenden Konzept nicht
Für mich ist Hyballa ein HB- Männchen am Spielfeldrand. Für Ihn kommt die zweite Liga zu früh ( auch wenn die letzte Saison einigermaßen abgeschlossen wurde).
Es kommen sehr schwere Wochen auf uns zu, bin echt mal gespannt, wie
die Herren, nach den nächsten drei Spielen urteilen.
Karlsruhe-Aachen 2:0, St. Pauli-Aachen 3:0, Aachen- Cottbus 0:1. Was dann kommt? Kannst Du Dir sicherlich schon denken.

Aber wahrscheinlich kommen dann immer noch einige und sagen, muß man alles nicht so pessimistisch sehen, man muß der Mannschaft noch Zeit geben, sich einzuspielen und ihr System zu finden und so weiter und so fort.

Manchmal frage ich mich, wie die anderen Vereine das bloß hinkriegen, am Saisonstart bereits gut drauf zu sein und ihre Leistung bringen zu können......................
__________________
Mit Zitat antworten
  #1156  
Alt 26.07.2011, 12:51
Benutzerbild von Schwalbenkönig
Schwalbenkönig Schwalbenkönig ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 684
Abgegebene Danke: 232
Erhielt 240 Danke für 100 Beiträge
Zitat:
Zitat von Printen Didi AC Beitrag anzeigen
In dieser bereits schon brenzlichen Situation halte ich nichts mehr von Schönrederein.
Zwar erst der 2. Spieltag vorbei..aber als Tabellenletzter mit Null Toren u. NUll Punkten.
Da kriege ich das kalte Kotzen!

Dazu passt denn auch, ....dass wir die ganze Woche im Trainingslager am Walschsee als die Meckerer abgestemmelt wurden warum....weil man sich nach dem Training sowie bei allen Testspielen ernsthaft die Frage stellen musste: Wie soll diese Mannschaft mit der Masse an unerfahrenen Neuzugängen meist aus unteren Ligen eigentlich in dieser 2. Liga bestehen können??
Jedoch auf den Wangen der sportlichen Führung herrschte am Walschsee stets eitler Sonnenschein , grenzenloser Optimismus pur. Die Herren Meijer & Hyballa Co. redeten sich ja fast stündlich mit ihrem super tollen ausgeglichenen Kader mit sehr sehr viel Qualität fast ständig
( trotz Dauerregen) in den blauen Himmel hinein. Nach dem Motto
nach Hyballa-Training und per Knopfdruck sind die Jungs alle sofort Zweitliga tauglich. Ein Irrtum

Einen Teil der super Qualitäten haben wir ja jetzt schon gesehen.

OK , dann sind wir Fans eben Miesmacher und haben in 40 Jahren Tivoli Stadionbesuche = 40 Jahre Alemannia in Folge... egal in welcher Liga keine blasse Ahnung von Fussball

Die Fakten:
-------------
Gegen Aue Null ( Chancenverwertung= Unvermögen) gegen Braunschweig Null..( nur Regionalliga-Format ) Gegen wen willst du denn mit diesen Leistungen Punkten wa ?

Für Alemannia ist es daher bereits jetzt 1 Sekunde vor zwölf.
Man kann nur hoffen u. beten, dass wir ganz schnell die Kurve kriegen.
Ansonsten droht am Tivoli sportlich wie finanziell ganz Schlimmes.
Bei dem Elend was man am Sonntag gegen Braunschweig gesehen hat fehlt mir aber einfach der Glaube.

Und wenn ich daran denke, in 14 Tagen bei Pauli ( bombenstarker Auftritt gestern in Frankfurt ) antreten zu müssen, dann wirds mir jetzt schon kotze schlecht.

Aber die Hauptsache ist ja,.... Hyballa macht heute vor 1500 Leuten mal wieder ein sehr schönes Showtraining in Bochum u. riskiert auch weiterhin seine grosse Klappe u. meint wunders, was er als Profitrainer bisher schon geleistet hat.

Ein System bzw Konzept einer Stammformation.. hatte Hyballa schon im Trainingslager/Walschsee u. in den Testspielen vermissen lassen incl dem ständigen Umbau seiner ganzen Mannschaft..tzzz

Vielleicht bin ich aber auch ein Schwarzmaler

Unsere Eindrücke die jetzt nicht mehr zählen. Es könnte aber was wahres dran sein.
http://www.tivoliflamesac.de/forum/viewtopic.php?t=794

Da wir aber schonmal dabei sind..Kommentar von Montag
http://www.tivoliflamesac.de/forum/viewtopic.php?t=832

Schönen Urlaub...Gr. P. Didi

Die nächsten fünf schweren Spiele (inkl. Pokal) werden zeigen, wo es lang geht.
Ein Spielsystem habe ich bislang auch nicht erkannt. Nur blind nach vorne anrennen, ist für mich jedenfalls kein taktisches Konzept.

Die Verantwortlichen täten gut daran, noch schnellstmöglich einen Stürmer zu verpflichten, da Radu ja wohl auch eher als Flop zu werten ist. Wenn er noch nicht mal bei diesem Spielverlauf am Sonntag eingewechselt wird, wann dann?
Um zu sehen, dass wir vorne zu knapp besetzt sind, brauchen wir auch keine fünf Spiele mehr abzuwarten.

Dass der bestehende Kader die von EM und PH ausgewiesene Qualität hat, ist bislang (= Vorbereitung & Saisonauftakt) mitnichten bewiesen worden. Auch bei den Neuververpflichtungen ist bislang Skepsis angebracht (den Keeper ausgenommen, der in beiden Spielen kaum Chancen zur Bewährung hatte). Dass nicht jeder neue Spieler direkt wie eine Granate einschlagen muss, ist mir natürlich auch klar. Allerdings ist auch dies möglich, wie die Fürther es Jahr für Jahr eindrucksvoll beweisen. Ein Occean hat z.B.auch gerade mal 200.000 Euro Ablöse gekostet! Bei den eingenommenen Ablösesummen für Stieber und Höger hätten wir uns doch zumindest einen Spieler dieser Kategorie leisten können müssen.

Na ja, wollen wir hoffen, dass in Karlsruhe irgendwie die Wende folgt.
Ob da allerdings so ein "Showtraining" heute Nachmittag in Bochum hilfreich ist, wage ich zumindest zu bezweifeln.
Mit Zitat antworten
  #1157  
Alt 26.07.2011, 13:04
Benutzerbild von Erwin
Erwin Erwin ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.179
Abgegebene Danke: 333
Erhielt 800 Danke für 286 Beiträge
Zitat:
Zitat von Printen Didi AC Beitrag anzeigen

Dazu passt denn auch, ....dass wir die ganze Woche im Trainingslager am Walschsee als die Meckerer abgestemmelt wurden warum....weil man sich nach dem Training sowie bei allen Testspielen ernsthaft die Frage stellen musste: Wie soll diese Mannschaft mit der Masse an unerfahrenen Neuzugängen meist aus unteren Ligen eigentlich in dieser 2. Liga bestehen können??


Das schlimme daran ist ja, das alle Fans es schon vorher gesagt haben dass diese Mannschaft versagen wird. Und nach 2 Spieltagen hat sich dieser Eindruck mit dem kaum noch zu schaffenden Klassenerhalt und nach dem Quasi-Sogutwie-Pokalaus (=wieder keine Qualifikation für den Europapokal, wie lange waren wir da schon nicht mehr?) mächtig intensiviert.
Man hat doch hier unisono zumindest innerlich die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, als Neuzugänge wie die deutschlandunerfahren Waterman und Sibum, oder die talentlosen Amateure Stiepermann, Erb, Striftler und Yabo. Da abgebenden Vereine waren doch froh das irgendjemand diese blinden genommen hat. Der Satz: "Das ist eine sehr schlechte Mannschaft, noch schlechter als die von letzten Jahr und die war schon sehr schwach!" stand doch in jedem 2. Posting.
Und dann dieser Hyballa, dieser Emotionsbolzen, der passt ja mal so gar nicht nach Aachen. Emotion? Sowas gehört vllt. nach Leverkusen, Wolfsburg oder so, aber nach Aachen? Lächerlich! Ich hab sogar sehr gute Informationen aus vertrauten Kreisen, dass Hyballas Vorfahren bei der Zusammenstellung bzw. Erneuerung der Grundregeln des Fußball Ende der 60ern sich extrem dafür stark gemacht dass nur maximal 3 Spieler pro Mannschaft pro Spiel ausgewechselt werden dürfen. Sonst müsste man ja noch öfter wechseln....
__________________
"Wenn du als Trainer Erfolg hast, kannst du die Spieler auch im Training Purzelbäume schlagen lassen und alle Experten stehen daneben und klatschen Applaus!" (Hans Meyer)
Mit Zitat antworten
  #1158  
Alt 26.07.2011, 13:09
Benutzerbild von 12. Mann schwarz gelb
12. Mann schwarz gelb 12. Mann schwarz gelb ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.464
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 138 Danke für 81 Beiträge
Den HB - Männchen am Spielfelrand wird ja nun schon ab dem nächsten Spieltag Einhalt geboten wie zu lesen ist. Mal sehen wie unser Trainer damit zu Recht kommt. Klar muß ein Trainer auch schon mal Einfluss nehmen am Spielfeldrand, aber bei Hyballa bekommt man das Gefühl er hat während der Woche mit der Mannschaft seine Hausaufgaben nicht gemacht. Und was schon in den Wochen der Vorbereitung für die neue Saison nicht passt, kann auch nicht plötzlich in den ersten Saisonspielen passen. Ich finde da sollte sich Hyballa schon mal kritisch hinterfragen und nicht nur nach faden Ausreden für sich und die Mannschaft suchen.
Mit Zitat antworten
  #1159  
Alt 26.07.2011, 13:21
Printen Didi AC Printen Didi AC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 80 Danke für 44 Beiträge
Zitat:
Zitat von 12. Mann schwarz gelb Beitrag anzeigen
Den HB - Männchen am Spielfelrand wird ja nun schon ab dem nächsten Spieltag Einhalt geboten wie zu lesen ist. Mal sehen wie unser Trainer damit zu Recht kommt. Klar muß ein Trainer auch schon mal Einfluss nehmen am Spielfeldrand, aber bei Hyballa bekommt man das Gefühl er hat während der Woche mit der Mannschaft seine Hausaufgaben nicht gemacht. Und was schon in den Wochen der Vorbereitung für die neue Saison nicht passt, kann auch nicht plötzlich in den ersten Saisonspielen passen. Ich finde da sollte sich Hyballa schon mal kritisch hinterfragen und nicht nur nach faden Ausreden für sich und die Mannschaft suchen.
Noch eine Bemerkung:

Das Gegenbeispiel zu Hyballa... das Bild eines super Trainers, der ruhig u. sachlich mit Konzept u. System , ohne Geprotze u. hochtrabendes Gelaber ..schon tolle Arbeit bereits in Paderborn (mit noch weniger Geld wie bei uns ) abgeliefert hat.. arbeitet nun auf stankt Pauli....der Mann heisst
Andrè Schubert...

Zu solchen Trainerverpflichtungen ist bei uns ja niemand zu in der Lage.

Stimmt , u.a. kaufen wir noch den ganzen Schrott auf , den andere nicht mehr haben wollen ......ausgenommen Sibum u. Watermann.

So das wars jetzt aber ....Gr. P. Didi
Mit Zitat antworten
  #1160  
Alt 26.07.2011, 13:31
Stolberger Stolberger ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 303
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 15 Danke für 9 Beiträge
Was ich nicht verstehe darf man in der Jugend nur nach der 80 min wechseln , weil ich glaube der weiss nicht das man das auch schon nach 60 min darf. Glaube nicht das radu ein Flop ist der hat nur genauso wenig chnance wie zdebel letzte Saison. Und zum Menschen hyballa naja sag ich besser nix.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung