Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Unser Nachwuchs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 04.01.2019, 10:36
Benutzerbild von Mick
Mick Mick ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 190 Danke für 49 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Bei Rödinghausen kann das m.E. nicht so sein, bei Essen stimmt es mit 1,6 Mio €


Ist aber Egal:
Der Ertrag stimmt derzeit nicht in Relation zum Etat, egal ob es der 4. oder 6. höchste der Liga ist.


Deutlich höher liegt er nur bei Viktoria und den Zweitvertretungen von BVB und Gladbach
1,5 oder 1,6 statt 1,2 sind nicht deutlich höher.
Wir brauchen nicht 2-300000 € mehr, sondern 1 Mio €.

Egal ist das nicht, wenn mit der Aussage, der dritthöchste Etat muss auch eine gleichwertige Platzierung ergeben argumentiert wird und dies nicht den Fakten entspricht. Mir scheint hier bei Oswald Pfau etwas persönlich Motiviertes im Zusammenhang mit der Jugendabteilung dahinter zu stehen.



Man darf Fuat Kilic kritisieren, da bin ich bei Gorgar, aber sachlich und inhaltlich korrekt sollte es schon sein. Für mich entspricht der Ertrag (in Punkten und damit tabellarisch) nicht den tatsächlich dargebotenen Leistungen. Das ist zutiefst unbefriedigend. Diese Leistung erkenne ich aber an.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mick für den nützlichen Beitrag:
AlexSchröder (04.01.2019), tivolino (04.01.2019)
Werbung
  #22  
Alt 04.01.2019, 11:00
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 2.304
Erhielt 4.418 Danke für 1.261 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Dann müssten wir auch einen solchen regionalen Mäzen an Land ziehen.
Den sehe ich aber in Aachen nicht.( Herrmann ist ja Tennis-Fan )

Also bleiben nur die 2 Alternativen:
- Investor
- Großsponsorenpool

Wenn wir weiter im Niemandsland der 4 Liga rumkrebsen, gehen wir irgendwann unter.

Das ist aber nichts Neues.
Das wusste schon das Letzte Präsidium.
Deshalb haben die ja in China für 65000 € über einen Berater nach einem Investor suchen lassen

Motivation für das Engagement des China-Mannes war nicht die weitsichtige Erkenntnis, irgendwann unterzugehen, wenn wir weiter in der 4. Liga rumkrebsen, sondern der verzweifelte Versuch, im fernen Reich der Mitte einen Dummen zu finden, der den Anfang 2017 bereits in den Ruin gewirtschafteten Laden und die Köppe der dafür Verantwortlichen auf den letzten Drücker doch noch rettet. Hat natürlich nicht geklappt. Ein paar Wochen später stand Niering vor der Tür.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)

Geändert von tivolino (04.01.2019 um 11:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.01.2019, 11:11
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.563
Abgegebene Danke: 996
Erhielt 1.223 Danke für 660 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Motivation für das Engagement des China-Mannes war nicht die weitsichtige Erkenntnis, irgendwann unterzugehen, wenn wir weiter in der 4. Liga rumkrebsen, sondern der verzweifelte Versuch, im fernen Reich der Mitte einen Dummen zu finden, der den Anfang 2017 bereits in den Ruin gewirtschafteten Laden und die Köppe der dafür Verantwortlichen auf den letzten Drücker doch noch rettet. Hat natürlich nicht geklappt. Ein paar Wochen später stand Niering vor der Tür.
Nun gut, aber die verantwortlichen Köppe sagen ja auch, das jeder mal Fehler machen kann.
Ausserdem wollen diese Köppe ja nun wieder Medienwirksam die Retter sein.


Dafür vielen Dank
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.01.2019, 12:18
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.669
Abgegebene Danke: 2.573
Erhielt 4.887 Danke für 1.850 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Dann müssten wir auch einen solchen regionalen Mäzen an Land ziehen.
Den sehe ich aber in Aachen nicht.( Herrmann ist ja Tennis-Fan )

Also bleiben nur die 2 Alternativen:
- Investor
- Großsponsorenpool

Wenn wir weiter im Niemandsland der 4 Liga rumkrebsen, gehen wir irgendwann unter.

Das ist aber nichts Neues.
Das wusste schon das Letzte Präsidium.
Deshalb haben die ja in China für 65000 € über einen Berater nach einem Investor suchen lassen

Na ja, nun ist es nicht so, dass wir in Aachen ausser dem Printenkönig und seinem Lambertzimperium keine Leute mehr hätten, die finanziell in der Lage wären, die Alemannia wieder hoch zu bringen.


Die Wirtz Familie aus Stolberg mit einem Vermögen von knapp 3 Mrd. Euro firmiert dabei an erster Stelle, und ist ja zudem bereits mit einem ihrer Töchter, Tabac Orginal, als Tribünensponsor in Erscheinung getreten. Hier sollte mal nachgehakt werden.


Ähnlich verhält es sich mit der Familie Döring mit einem Vermögen im Bereich von 300 - 400 Millionen Euro, denen das Familienunternehmen Zentis gehört.


Dann gibt es noch ZAQUENSIS GmbH, Chocoladenfabriken Lindt & Sprüngli, FEV GmbH, Generali Deutschland AG, Lumileds German GmbH, p3 Group GmbH, Semcoglas Holding GmbH, Alfred Talke GmbH & Co. KG., AachenMünchener Versicherung AG (die AM ist wohl verbrannt) etc.pp.
__________________
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.01.2019, 13:19
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.294
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 249 Danke für 143 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Na ja, nun ist es nicht so, dass wir in Aachen ausser dem Printenkönig und seinem Lambertzimperium keine Leute mehr hätten, die finanziell in der Lage wären, die Alemannia wieder hoch zu bringen.


Die Wirtz Familie aus Stolberg mit einem Vermögen von knapp 3 Mrd. Euro firmiert dabei an erster Stelle, und ist ja zudem bereits mit einem ihrer Töchter, Tabac Orginal, als Tribünensponsor in Erscheinung getreten. Hier sollte mal nachgehakt werden.


Ähnlich verhält es sich mit der Familie Döring mit einem Vermögen im Bereich von 300 - 400 Millionen Euro, denen das Familienunternehmen Zentis gehört.


Dann gibt es noch ZAQUENSIS GmbH, Chocoladenfabriken Lindt & Sprüngli, FEV GmbH, Generali Deutschland AG, Lumileds German GmbH, p3 Group GmbH, Semcoglas Holding GmbH, Alfred Talke GmbH & Co. KG., AachenMünchener Versicherung AG (die AM ist wohl verbrannt) etc.pp.
Oh Gott...das höre ich jetzt schon fast 50 Jahre warum von der Industrie keiner Interesse hat bei der Alemannia einzusteigen,von der AM und Johnen mal abgesehen....wahrscheinlich hängen die sich lieber die Mona Lisa ins Wohnzimmer oder haben keine Lust ihr Geld in ein Loch zu werfen.Vielleicht sollte man erst mal vernünftige Strukturen schaffen dann kommt das Glück vielleicht von ganz allein.....
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.01.2019, 13:42
Ehrlich? Ehrlich? ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Oh Gott...das höre ich jetzt schon fast 50 Jahre warum von der Industrie keiner Interesse hat bei der Alemannia einzusteigen,von der AM und Johnen mal abgesehen....wahrscheinlich hängen die sich lieber die Mona Lisa ins Wohnzimmer oder haben keine Lust ihr Geld in ein Loch zu werfen.Vielleicht sollte man erst mal vernünftige Strukturen schaffen dann kommt das Glück vielleicht von ganz allein.....


Glück kommt nicht von allein. Das muss man sich erarbeiten so wie Kilc es zur Zeit versucht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ehrlich? für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (05.01.2019)
  #27  
Alt 04.01.2019, 14:56
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.669
Abgegebene Danke: 2.573
Erhielt 4.887 Danke für 1.850 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Oh Gott...das höre ich jetzt schon fast 50 Jahre warum von der Industrie keiner Interesse hat bei der Alemannia einzusteigen,von der AM und Johnen mal abgesehen....wahrscheinlich hängen die sich lieber die Mona Lisa ins Wohnzimmer oder haben keine Lust ihr Geld in ein Loch zu werfen.Vielleicht sollte man erst mal vernünftige Strukturen schaffen dann kommt das Glück vielleicht von ganz allein.....
Mit Strukturen und Glück allein reißt du heute nichts mehr und steigst auch nicht auf.

Dabei, Struktur ist gut, und da hat sich mit unserem Trainer und Geschäftsführer auch was getan und wird professionell gearbeitet.

Neben Strukturen und Fußballsachverstand brauchst du aber vor allem eines:

Geld, um die Verträge mit den Spielern abschließen zu können, die du benötigst, um eine in Sachen Aufstiegsambitionen wettbewerbsfähige Mannschaft zusammenstellen zu können.
__________________
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.01.2019, 16:04
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.025
Abgegebene Danke: 2.976
Erhielt 5.635 Danke für 2.442 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Na ja, nun ist es nicht so, dass wir in Aachen ausser dem Printenkönig und seinem Lambertzimperium keine Leute mehr hätten, die finanziell in der Lage wären, die Alemannia wieder hoch zu bringen.


Die Wirtz Familie aus Stolberg mit einem Vermögen von knapp 3 Mrd. Euro firmiert dabei an erster Stelle, und ist ja zudem bereits mit einem ihrer Töchter, Tabac Orginal, als Tribünensponsor in Erscheinung getreten. Hier sollte mal nachgehakt werden.


Ähnlich verhält es sich mit der Familie Döring mit einem Vermögen im Bereich von 300 - 400 Millionen Euro, denen das Familienunternehmen Zentis gehört.


Dann gibt es noch ZAQUENSIS GmbH, Chocoladenfabriken Lindt & Sprüngli, FEV GmbH, Generali Deutschland AG, Lumileds German GmbH, p3 Group GmbH, Semcoglas Holding GmbH, Alfred Talke GmbH & Co. KG., AachenMünchener Versicherung AG (die AM ist wohl verbrannt) etc.pp.
Einen möglichen Mäzen sehe ich da aber nicht.
Für einen Sponsoren-Pool kämmen die Firmen aber sicher in Betracht.
Die Liste liesse sich aber noch erweitern.
In Aachen ist schon Sponsoren - Potential genug.

Ich habe Bühlbecker genannt, weil er im Tennis als Mäzen agiert.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (04.01.2019 um 17:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.01.2019, 16:36
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.563
Abgegebene Danke: 996
Erhielt 1.223 Danke für 660 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Na ja, nun ist es nicht so, dass wir in Aachen ausser dem Printenkönig und seinem Lambertzimperium keine Leute mehr hätten, die finanziell in der Lage wären, die Alemannia wieder hoch zu bringen.


Die Wirtz Familie aus Stolberg mit einem Vermögen von knapp 3 Mrd. Euro firmiert dabei an erster Stelle, und ist ja zudem bereits mit einem ihrer Töchter, Tabac Orginal, als Tribünensponsor in Erscheinung getreten. Hier sollte mal nachgehakt werden.


Ähnlich verhält es sich mit der Familie Döring mit einem Vermögen im Bereich von 300 - 400 Millionen Euro, denen das Familienunternehmen Zentis gehört.


Dann gibt es noch ZAQUENSIS GmbH, Chocoladenfabriken Lindt & Sprüngli, FEV GmbH, Generali Deutschland AG, Lumileds German GmbH, p3 Group GmbH, Semcoglas Holding GmbH, Alfred Talke GmbH & Co. KG., AachenMünchener Versicherung AG (die AM ist wohl verbrannt) etc.pp.
Hey Ochi, darf ich mal kurz rein grätschen: Aachen München ( also AM) ist Tochter von Generali . Sponsoring wurde vom Konzern Generali in allen Bereichen eingestampft, damit die VN bessere Leistungen erhalten und ggf. bei L.-Vers. davon profitieren können, anstatt das Geld indirekt in den Rachen von reichen Profis zu schütten. OK wäre bei Alemannia natuerlich nicht der Fall, aber da werden eben keine Grenzen gemacht. L&S hat wie auch Bühlbecker ein anderen Anspruch an Sponsoring, ist auch kein Aachener Unternehmen.


Aber man könnte ja bei den Sponosren vom ALRV ( ok da ist auch L&S dabei ) nur mal nachfragen, ein bisschen rechts rüber zu verlagern, dann hätten wir mit Mercedes, Deutsche Bank, Rolex, Türkish Airline, DHL so namhafte Sponsoren, das wir aber direkt wieder ......


LG
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.01.2019, 18:59
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.479
Abgegebene Danke: 2.290
Erhielt 2.785 Danke für 980 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Sponsoring wurde vom Konzern Generali in allen Bereichen eingestampft, damit die VN bessere Leistungen erhalten und ggf. bei L.-Vers. davon profitieren können, anstatt das Geld indirekt in den Rachen von reichen Profis zu schütten.


Soweit ich mich erinnere, war für die AM/Generali unser Abstieg aus der 2. Liga entscheidend für die Aufgabe des Hauptsponsorings, weil die mediale Präsenz dadurch drastisch reduziert wurde.


Danach gehörte die AM in Liga 3 nach meiner Erinnerung noch kurzzeitig zu den Top-Sponsoren, durch die Insolvenz + Abstieg in die Regionalliga wurden wir aber für deren Ansprüche an bundesweite Werbewirksamkeit vollkommen uninteressant.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 04.01.2019, 19:09
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.479
Abgegebene Danke: 2.290
Erhielt 2.785 Danke für 980 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
... was einen möglichen Aufstieg betrifft und eine Konkurrenz mit den Krösos der Liga ermöglicht.

Jetzt haste mich aber neugierig gemacht.


Also der Plural von Krösus lautet nicht Krösos, und auch nicht wie ich es bei einem Fremdwort vermutet hätte Krösi oder Krösen, sondern laut Duden tatsächlich Krösusse.


https://www.duden.de/rechtschreibung...er_Rockefeller


Übrigens ist das auch eine wichtige Information für MvH, was Mailings an oder Zusammenkünfte mit solventen potentiellen Sponsoren angeht. Somit weiß er jetzt, wie man diese anzureden oder zu begrüßen hat: Sehr geehrte Krösusse...
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (04.01.2019), AC-Ultrakutte (05.01.2019), tivolino (04.01.2019)
  #32  
Alt 04.01.2019, 19:21
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.563
Abgegebene Danke: 996
Erhielt 1.223 Danke für 660 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Soweit ich mich erinnere, war für die AM/Generali unser Abstieg aus der 2. Liga entscheidend für die Aufgabe des Hauptsponsorings, weil die mediale Präsenz dadurch drastisch reduziert wurde.


Danach gehörte die AM in Liga 3 nach meiner Erinnerung noch kurzzeitig zu den Top-Sponsoren, durch die Insolvenz + Abstieg in die Regionalliga wurden wir aber für deren Ansprüche an bundesweite Werbewirksamkeit vollkommen uninteressant.
Die AM hat bei Generali keinen Einfluss, Generali hat sich von jedwedem Sponsoring getrennt.
Da hilft auch kein Aufstieg in die Bundesliga
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
Huckleberry Finn (04.01.2019)
  #33  
Alt 04.01.2019, 20:09
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 1.114
Erhielt 1.208 Danke für 418 Beiträge
Ist das nicht irgendwie der falsche Thread für diese Diskussion? Die wird doch auch schon woanders geführt.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 04.01.2019, 20:37
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.563
Abgegebene Danke: 996
Erhielt 1.223 Danke für 660 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Ist das nicht irgendwie der falsche Thread für diese Diskussion? Die wird doch auch schon woanders geführt.
Stimmt, hast recht
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 04.01.2019, 20:41
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.479
Abgegebene Danke: 2.290
Erhielt 2.785 Danke für 980 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Die AM hat bei Generali keinen Einfluss, Generali hat sich von jedwedem Sponsoring getrennt.
Da hilft auch kein Aufstieg in die Bundesliga
https://www.bild.de/sport/fussball/a...8458.bild.html

Zitat:
Finanz-Chef Frithjof Kraemer zu BILD: „Die Zusammenarbeit mit der „Aachen-Münchener“ als Sponsor endet nach dieser Saison. Das ist sehr schade, aber wir haben es uns selber zu zuschreiben. Wären wir nicht abgestiegen, wäre alles so geblieben!“
https://www.generali.de/ueber-genera...tig-aus-26942/

Zitat:
Die Generali Deutschland baut das Engagement im Sport-Sponsoring im laufenden Jahr weiter aus.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 04.01.2019, 21:04
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.563
Abgegebene Danke: 996
Erhielt 1.223 Danke für 660 Beiträge
Hast Du alles gelesen ?

Es geht um Laufen vor allem für Privatleute damit diese gesünder leben und nicht um Sponsoring für den Ptofisport.

Die Gebünerali bietet da auch einige Programme an, welche die Gesundheit fördern und unterstützt werden.

Gerne kann ich dir da Angebote zu kommen lassen , auch mit entsprechender Versicherung.

Also , wenn nicht lesen dann laufen,

Und was du Aussage von F K betrifft: ist ja schon was länger her, da war AM noch eigenständiger.

Ich rede von jetzt, das heisst 2019 bzw. noch 2018

Aber ich habe jetzt keinen weitern Bock auf diese mMn unsinnige Diskussion. Vor allem im fals Ben Thread, wie Chris 2010 richtig erwähnt hat.

Ach ja , OBI war auch mal Sponsor, hast Du da nicht auch noch Berichte aus der Antike ?
Vielleicht ein Statement von Egon M.: wären wir aufgestiegen, dann wäre OBI Sponsor geblieben
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (04.01.2019 um 21:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.01.2019, 21:18
Huckleberry Finn Huckleberry Finn ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 179 Danke für 74 Beiträge
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Die AM hat bei Generali keinen Einfluss, Generali hat sich von jedwedem Sponsoring getrennt.
Da hilft auch kein Aufstieg in die Bundesliga
Und ab Juli 2019 ist der Name Aachen/Münchener als Markenname ebenfalls Geschichte . Dann gibt es nur noch GENERALI ! Weiterhin kann ich vermelden , dass seitens L&S keinerlei Interesse an einem Engagement bei der Alemannia besteht . Mein Nachbar ist Marketingchef Deutschland und Benelux und sollte es wissen . Gruß an alle Foristen und ein tolles 2019 mit vielen kleinen und großen Glücksmomenten.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Huckleberry Finn für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (04.01.2019)
  #38  
Alt 04.01.2019, 21:25
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.563
Abgegebene Danke: 996
Erhielt 1.223 Danke für 660 Beiträge
Zitat:
Zitat von Huckleberry Finn Beitrag anzeigen
Und ab Juli 2019 ist der Name Aachen/Münchener als Markenname ebenfalls Geschichte . Dann gibt es nur noch GENERALI ! Weiterhin kann ich vermelden , dass seitens L&S keinerlei Interesse an einem Engagement bei der Alemannia besteht . Mein Nachbar ist Marketingchef Deutschland und Benelux und sollte es wissen . Gruß an alle Foristen und ein tolles 2019 mit vielen kleinen und großen Glücksmomenten.
Danke, genau das habe ich ja vorher schon geschrieben, keine Ahnung, warum man das nicht verstehen /akzeptieren möchte.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.01.2019, 21:31
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 379
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 94 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von Huckleberry Finn Beitrag anzeigen
Und ab Juli 2019 ist der Name Aachen/Münchener als Markenname ebenfalls Geschichte . Dann gibt es nur noch GENERALI ! Weiterhin kann ich vermelden , dass seitens L&S keinerlei Interesse an einem Engagement bei der Alemannia besteht . Mein Nachbar ist Marketingchef Deutschland und Benelux und sollte es wissen . Gruß an alle Foristen und ein tolles 2019 mit vielen kleinen und großen Glücksmomenten.
L&S waren hier sowieso noch nie Sponsor.
Viel wichtiger wäre es Lambertz und Zentis wieder zurück zu gewinnen.

Man sieht ja das Dachser auch wieder zurück gekommen ist.
Ich denke in den nächsten Jahren wird StreetScooter hier groß investieren.

Langsam gewinnt man ein wenig vertrauen zurück!
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 04.01.2019, 22:14
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.479
Abgegebene Danke: 2.290
Erhielt 2.785 Danke für 980 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Hast Du alles gelesen ?
...
Gerne kann ich dir da Angebote zu kommen lassen , auch mit entsprechender Versicherung.

..., hast Du da nicht auch noch Berichte aus der Antike ?
Vielleicht ein Statement von Egon M.: wären wir aufgestiegen, dann wäre OBI Sponsor geblieben

Ja, mir ging es um die Gründe für den damaligen AM-Ausstieg, da habe ich Dich wohl missverstanden.


Aber immerhin weiß ich jetzt, was Du beruflich so treibst... Kann mir schon vorstellen, dass Du die Produkte so anpreist wie die Qualität unseres Kaders: als das beste, was die Welt zu bieten hat, schlägt alles andere um Längen, Chance Ihres Lebens und so... Steht in den Tabellen weit hinten, wird aber in wenigen Monaten den Spitzenplatz erobern...


Und um auch Deinen letzten Wunsch zu erfüllen: Ohne den Meteoriteneinschlag vor 65 Millionen Jahren wären Wernze's Vorfahren von Dinosauriern totgetrampelt worden und wir wären Tabellenerster.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung