Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.02.2021, 16:44
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.251
Abgegebene Danke: 3.905
Erhielt 1.603 Danke für 580 Beiträge
Zitat:
Zitat von Einzelkind Beitrag anzeigen
Das Präsidium hat hier meine und die eines weiteren Dutzends Mitgliedern, welche gerade lachend am Rechner sitzen, absolute Zustimmung zu dieser Handlung.
Ich übersetze mal: Mitglieder, im Auftrag des höchsten Gremiums des Vereins, werden durch das Präsidium ignoriert, dass gleichzeitig mit in der paritätischen Satzungskommission sitzt.

Da kann man auch drüber lachen - wenn es nicht so traurig wäre und für die Alemannia ein Armutszeugnis. Nicht "der Jeschke" ist das Problem. Es ist das Präsidium, dass sich ja sogar vorstellt neu gewählt zu werden.

Thomas Gronen, Carsten Laschet und Björn Jansen wollen erneut kandidieren und handeln gegen die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ? Hier wurde bereits erwähnt, dass die Satzung eigentlich dringend optimiert werden muss.

Aber man kann ja eher darüber lachen, dass Mitglieder die seit Jahren daran arbeiten einfach ignoriert werden.

Zitat:
Es gibt Spielregeln, die gelten für uns und auch für Sponsoren. Wir müssen ins Gespräch kommen, es muss aber immer um den Verein gehen, nie um Eitelkeiten
Thomas Groonen in der AN am 05.02.2021 - zum Lachen?!
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"

Geändert von I LOV IT (14.02.2021 um 16:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 14.02.2021, 17:05
Benutzerbild von Einzelkind
Einzelkind Einzelkind ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 284
Erhielt 54 Danke für 31 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Tja, dann gehörst Du und das weitere Dutzend Mitglieder leider zu denen die es auch nicht verstanden haben. Wundert einen das? Nein, nicht im Ansatz

Tust du mich dat dann erklären?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.02.2021, 17:17
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 1.120
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 1.333 Danke für 508 Beiträge
Puh, da kann man ja jetzt draus schliessen, dass die Fans sich auch nicht besser verhalten, als unsere hohen Herren.
Schade dass es auch unter den Fans so zugeht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (14.02.2021)
  #24  
Alt 14.02.2021, 17:21
Benutzerbild von Einzelkind
Einzelkind Einzelkind ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 284
Erhielt 54 Danke für 31 Beiträge
Zitat:
Zitat von I LOV IT Beitrag anzeigen
Ich übersetze mal: Mitglieder, im Auftrag des höchsten Gremiums des Vereins, werden durch das Präsidium ignoriert, dass gleichzeitig mit in der paritätischen Satzungskommission sitzt.

Da kann man auch drüber lachen - wenn es nicht so traurig wäre und für die Alemannia ein Armutszeugnis. Nicht "der Jeschke" ist das Problem. Es ist das Präsidium, dass sich ja sogar vorstellt neu gewählt zu werden.

Thomas Gronen, Carsten Laschet und Björn Jansen wollen erneut kandidieren und handeln gegen die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ? Hier wurde bereits erwähnt, dass die Satzung eigentlich dringend optimiert werden muss.

Aber man kann ja eher darüber lachen, dass Mitglieder die seit Jahren daran arbeiten einfach ignoriert werden.

Thomas Groonen in der AN am 05.02.2021 - zum Lachen?!

Ich bin schon der Meinung, dass Mitglieder, die ihren Austritt aus dem Verein öffentlichkeitswirksam auf einer Mitgliederversammlung verkündet haben, indem sie ihren Mitgliedsausweis aufs Podium geknallt haben, jederzeit ausgelacht werden dürfen. Und zwar schallend!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.02.2021, 17:43
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 2.053
Abgegebene Danke: 2.445
Erhielt 2.837 Danke für 1.013 Beiträge
Zitat:
Zitat von Einzelkind Beitrag anzeigen
Tust du mich dat dann erklären?

Sorry, bin kein FDP Erklärbär
__________________
Ende aus Micky Maus
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.02.2021, 18:34
greeny greeny ist offline
Talent
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 128 Danke für 34 Beiträge
Zitat:
Zitat von Harvey Specter Beitrag anzeigen
Ich hoffe nicht, dass ich Dir mit meinen Vorschlägen auf die Nerven gegangen bin, ansonsten bitte ich das im Nachhinein zu entschuldigen.


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Nein, mein Lieber, natürlich nicht ... in keinster Weise. Ich war sehr froh, dass Du Dich engagiert hast. Ich hätte mir so sehr gewünscht, dass viele Mitglieder ihre Wünsche/Anregungen mitteilen.

Meine Intention in der Satzungskommission mitzumachen, war immer Mitgliederrechte zu wahren/zu stärken. Dafür habe ich mich 2011 eingesetzt und auch in dieser Kommission.

VG Ellen
__________________
Freunde nennen sich aufrichtig, die Feinde sind es.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu greeny für den nützlichen Beitrag:
Harvey Specter (14.02.2021)
  #27  
Alt 14.02.2021, 18:50
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.753
Abgegebene Danke: 3.711
Erhielt 4.114 Danke für 1.747 Beiträge
Es ist mittlerweile wirklich nur noch zum was hier alles im Argen liegt.

Man fühlt sich irgendwie doch direkt wieder zurück in Steinborn, Mronz und Klitzpera/Benbenneck Zeiten zurückversetzt.

Ich kann nur schwer hoffen, dass wir jetzt finanziell nicht auch noch problematisch dastehen. Das ganze erneute Gerede von Fröhlich in Bezug auf einen Investoreneinstieg lässt mich da jedenfalls auch nur fürchterliches erahnen.

Es will mittlerweile einfach nicht in meinen Kopf, wie ein Präsident, der komplette Aufsichtsrat und das Vereinspräsidium nur derart hundsmiserabel kommunizieren können mit allen und jedem, von anderen Gremien, über Spieler und Mitarbeiter der GmbH bis hin zu den Fans und Mitgliedern.

Wie kann denn auch nur ein einziger von denen tatsächlich allen Ernstes erwarten und hoffen jemals entlastet und wiedergewählt zu werden?

Meine Fresse, wir sind doch hier nicht bei der "Central Intelligence Alemannia"!
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (14.02.2021 um 18:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.02.2021, 21:59
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.251
Abgegebene Danke: 3.905
Erhielt 1.603 Danke für 580 Beiträge
Zitat:
Zitat von Einzelkind Beitrag anzeigen
Ich bin schon der Meinung, dass Mitglieder, die ihren Austritt aus dem Verein öffentlichkeitswirksam auf einer Mitgliederversammlung verkündet haben, indem sie ihren Mitgliedsausweis aufs Podium geknallt haben, jederzeit ausgelacht werden dürfen. Und zwar schallend!
Nun, der nachfolgende Vorstand war da zumindest nicht der Ansicht, dass dies ein Problem ist. Wieso saß man sonst im Sinne der Sache und der Mitgliedschaft zusammen?

Das war 2016 und zu später Stunde, als der damalige Schatzmeister persönlich wurde. Das ist ein anderer Thread und lenkte vom Thema ab.

Du kannst also ohne Namen und anonym weiter lachen. Es wird nichts ändern an der Problematik in diesem Verein ändern, wie Präsidien mit ihren Mitgliedern umgehen. Darüber sollte gesprochen werden. Nicht über mich.
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu I LOV IT für den nützlichen Beitrag:
greeny (15.02.2021), Öcher Wellenbrecher (14.02.2021), tivolino (14.02.2021)
  #29  
Alt 14.02.2021, 22:14
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.044
Abgegebene Danke: 3.881
Erhielt 6.938 Danke für 3.103 Beiträge
Zitat:
Zitat von Einzelkind Beitrag anzeigen
Ich bin schon der Meinung, dass Mitglieder, die ihren Austritt aus dem Verein öffentlichkeitswirksam auf einer Mitgliederversammlung verkündet haben, indem sie ihren Mitgliedsausweis aufs Podium geknallt haben, jederzeit ausgelacht werden dürfen. Und zwar schallend!
Eine Frage für Juristen.

Ist man ausgetreten , wenn man auf einer JHV den Mitgliedsausweis auf den Tisch knallt?
Sicherlich nicht.

Vom gesunden Menschenverstand schon.

Ich wundere mich , dass Du noch überhaupt dabei bist.

Trotzdem ist es eine Sauerei ,was derzeitbei Alemannia abgeht. Selbst im Vergleich zu früheren Zeiten.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.02.2021, 22:46
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 133
Erhielt 563 Danke für 241 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Eine Frage für Juristen.

Ist man ausgetreten , wenn man auf einer JHV den Mitgliedsausweis auf den Tisch knallt?
Sicherlich nicht.

Vom gesunden Menschenverstand schon.

Ich wundere mich , dass Du noch überhaupt dabei bist.

Trotzdem ist es eine Sauerei ,was derzeitbei Alemannia abgeht. Selbst im Vergleich zu früheren Zeiten.
Die Kündigung bedarf bei Alemannia der Schriftform:


§ 8 Beendigung der Mitgliedschaft

8.1.2 durch Kündigung seitens des Mitgliedes. Die Kündigung ist nur zum Ende des Geschäftsjahres zulässig. Sie muss spätestens 3 Monate vor Ende des Geschäftsjahres durch eingeschriebenen Brief oder gegen schriftliche Bestätigung in der Geschäftsstelle erfolgen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Luntenpaul für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (15.02.2021), Christoph.Ac (15.02.2021)
  #31  
Alt 14.02.2021, 23:34
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.251
Abgegebene Danke: 3.905
Erhielt 1.603 Danke für 580 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen

Ich wundere mich , dass Du noch überhaupt dabei bist.
Vertreter der Gremien kamen direkt auf mich zu und haben sich für das Verhalten von Reimig entschuldigt. Der Austritt war nie vollzogen. Nachfolgend gab es ja auch neue Leute und mit denen konnte man bis vor Kurzem auf Augenhöhe agieren, sprechen und arbeiten.

Warum ich noch dabei bin? Ich war nie weg und habe mich eben in der Satzungskommission eingebracht. So wie es auch am besten ist: ohne Geschrei, Gepöbelt und fair.

Damit sollte es auch zurück zum Thema gehen. Zu damals ist alles gesagt.
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu I LOV IT für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (14.02.2021)
  #32  
Alt 15.02.2021, 18:02
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 133 Danke für 78 Beiträge
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Vielleicht hat die Satzungskommission in den fast 4 Jahren nur Mist produziert.
Dann weg damit in die Tonne... Wir haben Wichtigeres zu tun... Die alte Satzung ist doch gut...
schon ein tolles spektakel hier: der user barbapapa antwortet auf ein statement des ig-vorstands dem er selbst vorsitzt. das alles zum thema der satzungskommission deren mitglied er selbst ist. was sagt eigentlich der wa vorsitzende dazu? der ist ja durch einen schmutzigen trick ins amt gekommen.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.02.2021, 19:58
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.044
Abgegebene Danke: 3.881
Erhielt 6.938 Danke für 3.103 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Die Kündigung bedarf bei Alemannia der Schriftform:


§ 8 Beendigung der Mitgliedschaft

8.1.2 durch Kündigung seitens des Mitgliedes. Die Kündigung ist nur zum Ende des Geschäftsjahres zulässig. Sie muss spätestens 3 Monate vor Ende des Geschäftsjahres durch eingeschriebenen Brief oder gegen schriftliche Bestätigung in der Geschäftsstelle erfolgen.
T

Und durch Tod.

Mein Sitznachbar war auch Mitglied. bis 4 / 2026.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.02.2021, 21:42
Barbapapa
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
was sagt eigentlich der wa vorsitzende dazu? der ist ja durch einen schmutzigen trick ins amt gekommen.
Total spannend. Die Geschichte was da skandalöses abgelaufen sein soll wird der Wahlausschuss sicherlich mit Interesse von Dir hören wollen. Schreib doch einfach eine E-Mail an wahlausschuss@alemannia-aachen.de und vielleicht bekommst Du eine Einladung als Gast zur nächsten WA-Sitzung.
Musst auch keine Angst haben, da sitzen alles nette Alemannia-Mitglieder drin.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (15.02.2021)
  #35  
Alt 16.02.2021, 10:03
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 133 Danke für 78 Beiträge
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Total spannend. Die Geschichte was da skandalöses abgelaufen sein soll wird der Wahlausschuss sicherlich mit Interesse von Dir hören wollen. Schreib doch einfach eine E-Mail an wahlausschuss@alemannia-aachen.de und vielleicht bekommst Du eine Einladung als Gast zur nächsten WA-Sitzung.
Musst auch keine Angst haben, da sitzen alles nette Alemannia-Mitglieder drin.
wieso soll das der wohlfahrtsausschuss.. ups. wahlausschuss beurteilen? hast du allmachtsfantasien?


du wurdest von der mv nur als nachrücker gewählt. irgendein wa mitglied ist dann trotz wahl zurückgetreten und der brave wa hat seinen schmalspur robespierre zum vorsitzenden gewählt. ein schlag ins gesicht der wählenden mitglieder


aber sehr gnädig dass der wa dann vielleicht einlädt. krieg ich eine audienz?
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 16.02.2021, 11:16
Bucki Bucki ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 661
Erhielt 332 Danke für 120 Beiträge
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
wieso soll das der wohlfahrtsausschuss.. ups. wahlausschuss beurteilen? hast du allmachtsfantasien?


du wurdest von der mv nur als nachrücker gewählt. irgendein wa mitglied ist dann trotz wahl zurückgetreten und der brave wa hat seinen schmalspur robespierre zum vorsitzenden gewählt. ein schlag ins gesicht der wählenden mitglieder


aber sehr gnädig dass der wa dann vielleicht einlädt. krieg ich eine audienz?
Sag mal bist du mit dem Klammerbeutel gepudert worden? Was soll hier dieser Mist, den Du absonderst?

Was hat dir Gregor eigentlich getan? Gefielen dir die, transparenten, gut durchgeführten und absolut korrekten Wahlen, die er als Wahlausschussvorsitzender und somit Wahlleiter durchgeführt hat, nicht? Wahrscheinlich gehörst du aber zu der Klientel innerhalb der Mitgliedschaft (oder aber du bist zumindest ein Sympathisant derer), die seinerzeit diese Wahl des WA zu einer persönlichen Abstrafung gegen Gregor (im Übrigen auch gegen mich) genutzt haben und damit wieder mal gezeigt haben das es Ihnen nur um Ihr eigenes Ego geht. Schließlich hatten wir damals, so kurz vor der JHV, die feindliche Übernahme der Fan-IG verhindert und das hat mit der Arbeit des WA und dem TSV nun aber schonmal gar nichts zu tun!). Ach und den von dir strapazierten Spruch bzgl. Schlag ins Gesicht kannst du dir auch sparen, da es ja auch genügend Mitglieder gab, die die bis dahin geleistete Arbeit von Gregor (an)erkannt haben und ihn seinerzeit auch gewählt haben, so das er überhaupt erst Nachrücker werden konnte. Alles das lief absolut demokratisch und Satzungskonform ab.

Im Übrigen kannst du das Angebot ruhig wahrnehmen und die Einladung zu einer, derzeit digitalen, WA-Sitzung annehmen. Da könntest du dann Deine Argumente bzgl. dieses "Skandals" jedem der WA-Mitglieder nochmal persönlich darlegen.

Schwarz-Gelbe Grüße

Bucki
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bucki für den nützlichen Beitrag:
tivolino (16.02.2021)
  #37  
Alt 16.02.2021, 11:38
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.367
Abgegebene Danke: 5.911
Erhielt 3.493 Danke für 1.837 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Sorry, bin kein FDP Erklärbär
Hallo??? Bitte nicht lästern hier!!!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 16.02.2021, 11:40
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.213
Abgegebene Danke: 599
Erhielt 6.243 Danke für 2.306 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
wieso soll das der wohlfahrtsausschuss.. ups. wahlausschuss beurteilen? hast du allmachtsfantasien?


du wurdest von der mv nur als nachrücker gewählt. irgendein wa mitglied ist dann trotz wahl zurückgetreten und der brave wa hat seinen schmalspur robespierre zum vorsitzenden gewählt. ein schlag ins gesicht der wählenden mitglieder


aber sehr gnädig dass der wa dann vielleicht einlädt. krieg ich eine audienz?
meinst Du nicht, dass wir gerade andere Probleme haben?

Mit solchen Diskussion kann ich etwas anfangen, wenn die gerade wichtigen Themen mal abgearbeitet sind.

Zielführend finde ich es gerade nicht, aus persönlichen Gründen immer mehr Fässer aufzumachen
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 16.02.2021, 11:46
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 133 Danke für 78 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bucki Beitrag anzeigen
Sag mal bist du mit dem Klammerbeutel gepudert worden? Was soll hier dieser Mist, den Du absonderst?

Was hat dir Gregor eigentlich getan? Gefielen dir die, transparenten, gut durchgeführten und absolut korrekten Wahlen, die er als Wahlausschussvorsitzender und somit Wahlleiter durchgeführt hat, nicht? Wahrscheinlich gehörst du aber zu der Klientel innerhalb der Mitgliedschaft (oder aber du bist zumindest ein Sympathisant derer), die seinerzeit diese Wahl des WA zu einer persönlichen Abstrafung gegen Gregor (im Übrigen auch gegen mich) genutzt haben und damit wieder mal gezeigt haben das es Ihnen nur um Ihr eigenes Ego geht. Schließlich hatten wir damals, so kurz vor der JHV, die feindliche Übernahme der Fan-IG verhindert und das hat mit der Arbeit des WA und dem TSV nun aber schonmal gar nichts zu tun!). Ach und den von dir strapazierten Spruch bzgl. Schlag ins Gesicht kannst du dir auch sparen, da es ja auch genügend Mitglieder gab, die die bis dahin geleistete Arbeit von Gregor (an)erkannt haben und ihn seinerzeit auch gewählt haben, so das er überhaupt erst Nachrücker werden konnte. Alles das lief absolut demokratisch und Satzungskonform ab.

Im Übrigen kannst du das Angebot ruhig wahrnehmen und die Einladung zu einer, derzeit digitalen, WA-Sitzung annehmen. Da könntest du dann Deine Argumente bzgl. dieses "Skandals" jedem der WA-Mitglieder nochmal persönlich darlegen.

Schwarz-Gelbe Grüße

Bucki
ok, meine polemik mal aussen vor. natürlich war das vorgehen legal=satzungskonform. ebenso natürlich ist es nicht anständig, wenn mitglieder für den wa kandidierne und dann zurückziehen um gregor forst wieder ins amt zu heben. und ebenso natürlich hat es ein geschmäckle wenn der mit der geringsten legitimation dann sofort zum vorsitzenden gewählt wird. die ämter wa-vorsitz/satzungsgruppe/ig-vorstand in einer person sind zu konzentriert. dass dieselbe person sich dann hier einmal über den ig account und einmal perslnlich selbst die bälle zuspielt ist doch nicht in ordnung. oder?


dass unter seiner leitung sehr demokratische und transparente wahlen abgehalten werden steht ausser frage. darüber kann der verein froh sein.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.02.2021, 11:47
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 133 Danke für 78 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
meinst Du nicht, dass wir gerade andere Probleme haben?

Mit solchen Diskussion kann ich etwas anfangen, wenn die gerade wichtigen Themen mal abgearbeitet sind.

Zielführend finde ich es gerade nicht, aus persönlichen Gründen immer mehr Fässer aufzumachen
du glaubst also, der 'offene brief' kam zufällig gerade jetzt? gerade in der zeit in der das präsidium eh von vr und durch die katastrophe im sport angeschossen ist?


der ig vorstand macht politik. und es ist offensichtlich wer da federführend ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung