Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 12.12.2012, 16:38
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wenn es denn stimmt dass Heyen seine Zusage zurückgezogen hat:

Das ist doch kein Wunder, so wie mit ihm umgegangen wurde, auch hier.
Damit ist nicht die sachliche Kritik , sondern die Art und Weise des Umgangs gemeint, nämlich Beleidigungen und Beschimpfungen unterster Schublade.
Hallo? Meino? Bist du es?
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 12.12.2012, 16:48
Benutzerbild von Klööss_vom_Driesch
Klööss_vom_Driesch Klööss_vom_Driesch ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 1.364 Danke für 267 Beiträge
Nun ja...

Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wenn es denn stimmt dass Heyen seine Zusage zurückgezogen hat:

Das ist doch kein Wunder, so wie mit ihm umgegangen wurde, auch hier.
Damit ist nicht die sachliche Kritik , sondern die Art und Weise des Umgangs gemeint, nämlich Beleidigungen und Beschimpfungen unterster Schublade.

1. Nun ja, das wäre allerdings dann wirklich "arm", eine Zusage gegenüber dem AR+Mönig+Mönning+Gremien - eine Zusage, die wohlgemerkt die erst wenige Tage alt ist! - dann auf Grund von "Beleidigungen und Beschimpfungen" nach der Zusage (Beleidigungen und Beschimpfungen, die es übrigens nach der Zusage so gut wie nicht gab, es gab überwiegend ein Heldenepos Richtung "Retter-Heyen"!) gleich wieder einzukassieren.

2. Und es wäre auch unlogisch, eine solche Zusage trotz der "Beleidigungen und Beschimpfungen" vor der Zusage (die es in der Tat gab und die gegen die Person gerichtet nicht in Ordnung waren und sind) überhaupt erst zu geben. Das hätte er sich sparen können, buchstäblich...

Nein, Rolf, der Herr Heyen hat schon ganz andere Beweggründe. Und die werden noch öffentlich werden.

3. Und wenn wir schon dabay sind: Bitte, lieber Rolf, -und ich bitte dich wirklich ernsthaft darum! - bitte unterlasse es doch endlich, die Mär von den "Millionen, die Heyen gab" immer weiter zu verbreiten.

Da nun auch Mönig gestern öffentlich erklärte, dass aktuell erst zwischen 700.000 und 800.000 € "auf dem Tisch liegen" kann ich diese Zahl, die mir aus Teilnehmerkreisen der gestrigen Veranstaltung mehrfach und unabhängig voneinander bestätigt wurde und die somit eine gewisse Chance auf Realität bieten, hier auch offen kommunizieren.

Schon alleine deswegen kann das mit den Millionen nicht stimmen- schön wäre es ja gewesen, ist aber nicht so. Heyen gab einen großen Brocken der hier genannten Summe - als Darlehen, also rückzahlbar, nichts geschenkt!

Und nun lies noch mal die Ausführungen unter 1. und 2.

klööss
__________________
"...erst wenn deine Widersacher dich loben, dann überprüfe dein Bewusstsein..."
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Klööss_vom_Driesch für den nützlichen Beitrag:
I LOV IT (13.12.2012)
  #63  
Alt 12.12.2012, 17:12
Benutzerbild von Letzter Mann
Letzter Mann Letzter Mann ist offline
Experte
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 749
Erhielt 596 Danke für 269 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klööss_vom_Driesch Beitrag anzeigen
...

Da nun auch Mönig gestern öffentlich erklärte, dass aktuell erst zwischen 700.000 und 800.000 € "auf dem Tisch liegen" kann ich diese Zahl, die mir aus Teilnehmerkreisen der gestrigen Veranstaltung mehrfach und unabhängig voneinander bestätigt wurde und die somit eine gewisse Chance auf Realität bieten, hier auch offen kommunizieren.
klööss
Also mich würde dann mal wirklich brennend interessieren, ob in diese Summe dann auch schon das Bayern-Spiel mit einem Betrag X eingerechnet ist.
Wenn das so sein sollte, dann gute Nacht, Marie. Dann sehe ich schwarz.
__________________
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm' nur viel zu selten dazu...
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 12.12.2012, 17:13
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Klööss_vom_Driesch Beitrag anzeigen
1. Nun ja, das wäre allerdings dann wirklich "arm", eine Zusage gegenüber dem AR+Mönig+Mönning+Gremien - eine Zusage, die wohlgemerkt die erst wenige Tage alt ist! - dann auf Grund von "Beleidigungen und Beschimpfungen" nach der Zusage (Beleidigungen und Beschimpfungen, die es übrigens nach der Zusage so gut wie nicht gab, es gab überwiegend ein Heldenepos Richtung "Retter-Heyen"!) gleich wieder einzukassieren.

2. Und es wäre auch unlogisch, eine solche Zusage trotz der "Beleidigungen und Beschimpfungen" vor der Zusage (die es in der Tat gab und die gegen die Person gerichtet nicht in Ordnung waren und sind) überhaupt erst zu geben. Das hätte er sich sparen können, buchstäblich...

Nein, Rolf, der Herr Heyen hat schon ganz andere Beweggründe. Und die werden noch öffentlich werden.

3. Und wenn wir schon dabay sind: Bitte, lieber Rolf, -und ich bitte dich wirklich ernsthaft darum! - bitte unterlasse es doch endlich, die Mär von den "Millionen, die Heyen gab" immer weiter zu verbreiten.

Da nun auch Mönig gestern öffentlich erklärte, dass aktuell erst zwischen 700.000 und 800.000 € "auf dem Tisch liegen" kann ich diese Zahl, die mir aus Teilnehmerkreisen der gestrigen Veranstaltung mehrfach und unabhängig voneinander bestätigt wurde und die somit eine gewisse Chance auf Realität bieten, hier auch offen kommunizieren.

Schon alleine deswegen kann das mit den Millionen nicht stimmen- schön wäre es ja gewesen, ist aber nicht so. Heyen gab einen großen Brocken der hier genannten Summe - als Darlehen, also rückzahlbar, nichts geschenkt!

Und nun lies noch mal die Ausführungen unter 1. und 2.

klööss
also: weg mit demder Mann war als Wirtschaftsgröße Präsident eines für die Region bedeutenden Faktors. Er hat seine Aufgabe nicht erfüllt oder erfüllen können. Ein Hosianna ist völlig unangebracht. Er hat einen Saustall hinterlassen. Der Sachbearbeiter, der meine DK´s heute verlängerte, wartet weiter auf sein Geld. Auch der will Geschenke kaufen, ne Gans essen und Glühwein trinken. Wer in diesem Zustand den Verantwortlichen noch irgendeinen Verdienstorden bescheinigen will, der hat einen gewaltigen Balken vor dem Kopf...
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Ananas (13.12.2012), Kiki13 (12.12.2012), Kleeblatt4TSV (15.12.2012), Öcher Will (12.12.2012), sascha-s (12.12.2012), Schwalbenkönig (12.12.2012)
  #65  
Alt 12.12.2012, 17:39
Benutzerbild von 12. Mann schwarz gelb
12. Mann schwarz gelb 12. Mann schwarz gelb ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.464
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 138 Danke für 81 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klööss_vom_Driesch Beitrag anzeigen
1. Nun ja, das wäre allerdings dann wirklich "arm", eine Zusage gegenüber dem AR+Mönig+Mönning+Gremien - eine Zusage, die wohlgemerkt die erst wenige Tage alt ist! - dann auf Grund von "Beleidigungen und Beschimpfungen" nach der Zusage (Beleidigungen und Beschimpfungen, die es übrigens nach der Zusage so gut wie nicht gab, es gab überwiegend ein Heldenepos Richtung "Retter-Heyen"!) gleich wieder einzukassieren.

2. Und es wäre auch unlogisch, eine solche Zusage trotz der "Beleidigungen und Beschimpfungen" vor der Zusage (die es in der Tat gab und die gegen die Person gerichtet nicht in Ordnung waren und sind) überhaupt erst zu geben. Das hätte er sich sparen können, buchstäblich...

Nein, Rolf, der Herr Heyen hat schon ganz andere Beweggründe. Und die werden noch öffentlich werden.

3. Und wenn wir schon dabay sind: Bitte, lieber Rolf, -und ich bitte dich wirklich ernsthaft darum! - bitte unterlasse es doch endlich, die Mär von den "Millionen, die Heyen gab" immer weiter zu verbreiten.

Da nun auch Mönig gestern öffentlich erklärte, dass aktuell erst zwischen 700.000 und 800.000 € "auf dem Tisch liegen" kann ich diese Zahl, die mir aus Teilnehmerkreisen der gestrigen Veranstaltung mehrfach und unabhängig voneinander bestätigt wurde und die somit eine gewisse Chance auf Realität bieten, hier auch offen kommunizieren.

Schon alleine deswegen kann das mit den Millionen nicht stimmen- schön wäre es ja gewesen, ist aber nicht so. Heyen gab einen großen Brocken der hier genannten Summe - als Darlehen, also rückzahlbar, nichts geschenkt!

Und nun lies noch mal die Ausführungen unter 1. und 2.

klööss
Hallo Klaus,

hat da bei euch mittlerweile jeder seine eigenen Zahlen, wenn Heyen den größten Teil deiner Summe als Darlehen gegeben hat welches er ja nun zurückzieht, wo ist dann der Rest geblieben. Es war doch schon von 1,5 Mio zulesen und das der laufende Spielbetrieb mindestens bis Mitte Februar damit gesichert sei. Was ist denn nun sicher, ich fürchte gar nichts wenn von deiner Summe dann noch die Zusagen von Heyen abgezogen werden.

Also ich finde man sollte schon genaue Zahlen nennen, wenn man durch Spenden gerettet werden will.
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 12.12.2012, 17:41
Benutzerbild von uraltalemanne
uraltalemanne uraltalemanne ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 1.004
Abgegebene Danke: 185
Erhielt 161 Danke für 116 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wayne Thomas Revival Beitrag anzeigen
Hallo? Meino? Bist du es?
jau.ömmmmm - der war gut !
__________________
Die Hoffnungslosigkeit ist schon die vorweggenommende Niederlage
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 12.12.2012, 18:04
Benutzerbild von Klööss_vom_Driesch
Klööss_vom_Driesch Klööss_vom_Driesch ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 1.364 Danke für 267 Beiträge
Offenbar...

Zitat:
Zitat von Letzter Mann Beitrag anzeigen
Also mich würde dann mal wirklich brennend interessieren, ob in diese Summe dann auch schon das Bayern-Spiel mit einem Betrag X eingerechnet ist.
Wenn das so sein sollte, dann gute Nacht, Marie. Dann sehe ich schwarz.
Offenbar nein! Bayern kommt oben drauf.

klööss
__________________
"...erst wenn deine Widersacher dich loben, dann überprüfe dein Bewusstsein..."
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 12.12.2012, 18:18
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Klööss_vom_Driesch Beitrag anzeigen
Offenbar nein! Bayern kommt oben drauf.

klööss
...hast du eine vage Ahnung, was das - mit Sport 1 - bringen könnte?
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 12.12.2012, 18:34
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von 12. Mann schwarz gelb Beitrag anzeigen

Also ich finde man sollte schon genaue Zahlen nennen, wenn man durch Spenden gerettet werden will.
Wenn man die von Klaus genannten Zahlen sieht und als richtig annimmt, dann fehlt wirklich noch verdammt viel. Verkaufspsychologisch ist es natürlich besser wenn man schildert wie gut das Projekt läuft. Damit entfacht man Euphorie und schafft es so eher, dass weitere Gelder kommen. Würde man schreiben, dass es mehr als schwer ist das Ziel zu erreichen, dann lassen doch sofort Alle die Geldbörse zu. Weitere Zahlungen zur Rettung wären bei einem Mißerfolg der Aktion in der Insolvenzmasse verloren.
Ist aber alles Spekulatius da uns konkrete Informationen fehlen. Hoffentlich geht es mit Alemannia weiter!!!!!! Falsch formuliert, es muss und wird weitergehen!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 12.12.2012, 18:50
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.728
Abgegebene Danke: 4.092
Erhielt 9.794 Danke für 3.662 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klööss_vom_Driesch Beitrag anzeigen
1. Nun ja, das wäre allerdings dann wirklich "arm", eine Zusage gegenüber dem AR+Mönig+Mönning+Gremien - eine Zusage, die wohlgemerkt die erst wenige Tage alt ist! - dann auf Grund von "Beleidigungen und Beschimpfungen" nach der Zusage (Beleidigungen und Beschimpfungen, die es übrigens nach der Zusage so gut wie nicht gab, es gab überwiegend ein Heldenepos Richtung "Retter-Heyen"!) gleich wieder einzukassieren.

2. Und es wäre auch unlogisch, eine solche Zusage trotz der "Beleidigungen und Beschimpfungen" vor der Zusage (die es in der Tat gab und die gegen die Person gerichtet nicht in Ordnung waren und sind) überhaupt erst zu geben. Das hätte er sich sparen können, buchstäblich...

Nein, Rolf, der Herr Heyen hat schon ganz andere Beweggründe. Und die werden noch öffentlich werden.

3. Und wenn wir schon dabay sind: Bitte, lieber Rolf, -und ich bitte dich wirklich ernsthaft darum! - bitte unterlasse es doch endlich, die Mär von den "Millionen, die Heyen gab" immer weiter zu verbreiten.

Da nun auch Mönig gestern öffentlich erklärte, dass aktuell erst zwischen 700.000 und 800.000 € "auf dem Tisch liegen" kann ich diese Zahl, die mir aus Teilnehmerkreisen der gestrigen Veranstaltung mehrfach und unabhängig voneinander bestätigt wurde und die somit eine gewisse Chance auf Realität bieten, hier auch offen kommunizieren.

Schon alleine deswegen kann das mit den Millionen nicht stimmen- schön wäre es ja gewesen, ist aber nicht so. Heyen gab einen großen Brocken der hier genannten Summe - als Darlehen, also rückzahlbar, nichts geschenkt!

Und nun lies noch mal die Ausführungen unter 1. und 2.

klööss
Laut Lokalzeit 18.00 Uhr und WDR 2 Radio sind laut Zitat von Mönig von den ursprünglich erforderlichen 2 Mio. erst ein Viertel da und es fehlen noch 1,5 Mio., um den Spielbetrieb bis Ende der Saison fortzuführen.

Das Hauptproblem soll sein, dass Mitte Januar eine verbindliche Meldung an den DFB raus muß, dass die Gelder bis Saisonende ausreichen. Das wird noch ein hartes Stück arbeit und widerlegt eindrucksvoll die Mähr, ein Herr Heyen hätte zig Millionen in die Alemannia gesteckt, wie von einigen hier fälschlicherweise behauptet.

Der feige Kerl ist vielmehr von Bord gegangen, als es brenzlig wurde und will nun von seinen Zusagen ein gut bestelltes Haus zu hinterlassen nichts mehr wissen. Kurzum ein ehrloser Kerl, auf dessen Wort man nichts geben kann.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Aix-la-Chapelle für den nützlichen Beitrag:
AC-Ultrakutte (13.12.2012), Dirk (12.12.2012), Go (13.12.2012), hodgepodge (13.12.2012), I LOV IT (13.12.2012), Kleeblatt4TSV (15.12.2012), Klööss_vom_Driesch (12.12.2012), Öcher Will (12.12.2012), Schwalbenkönig (12.12.2012)
  #71  
Alt 12.12.2012, 18:57
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Laut Lokalzeit 18.00 Uhr und WDR 2 Radio sind laut Zitat von Mönig von den ursprünglich erforderlichen 2 Mio. erst ein Viertel da und es fehlen noch 1,5 Mio., um den Spielbetrieb bis Ende der Saison fortzuführen.

Das Hauptproblem soll sein, dass Mitte Januar eine verbindliche Meldung an den DFB raus muß, dass die Gelder bis Saisonende ausreichen. Das wird noch ein hartes Stück arbeit und widerlegt eindrucksvoll die Mähr, ein Herr Heyen hätte zig Millionen in die Alemannia gesteckt, wie von einigen hier fälschlicherweise behauptet.

Der feige Kerl ist vielmehr von Bord gegangen, als es brenzlig wurde und will nun von seinen Zusagen ein gut bestelltes Haus zu hinterlassen nichts mehr wissen. Kurzum ein ehrloser Kerl, auf dessen Wort man nichts geben kann.
...und das schlimmste ist, dass man sich nicht freuen kann, gegenüber einigen anderen im Recht zu sein
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 12.12.2012, 18:57
Benutzerbild von Klööss_vom_Driesch
Klööss_vom_Driesch Klööss_vom_Driesch ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 1.364 Danke für 267 Beiträge
Hm...

Zitat:
Zitat von Wayne Thomas Revival Beitrag anzeigen
...hast du eine vage Ahnung, was das - mit Sport 1 - bringen könnte?
Hm... Ich kann nur "aus dritten Quellen" berichten: All-inclusive wird nach Abzug aller Kosten von 480.000 - 500.000 € ausgegangen (ich kann das weder persönlich bestätigen noch dementieren!).

klööss
__________________
"...erst wenn deine Widersacher dich loben, dann überprüfe dein Bewusstsein..."
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 12.12.2012, 19:00
Benutzerbild von Klööss_vom_Driesch
Klööss_vom_Driesch Klööss_vom_Driesch ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 1.364 Danke für 267 Beiträge
Nun ja...

Zitat:
Zitat von rocker Beitrag anzeigen
Wenn man die von Klaus genannten Zahlen sieht und als richtig annimmt, dann fehlt wirklich noch verdammt viel. Verkaufspsychologisch ist es natürlich besser wenn man schildert wie gut das Projekt läuft. Damit entfacht man Euphorie und schafft es so eher, dass weitere Gelder kommen. Würde man schreiben, dass es mehr als schwer ist das Ziel zu erreichen, dann lassen doch sofort Alle die Geldbörse zu. Weitere Zahlungen zur Rettung wären bei einem Mißerfolg der Aktion in der Insolvenzmasse verloren.
Ist aber alles Spekulatius da uns konkrete Informationen fehlen. Hoffentlich geht es mit Alemannia weiter!!!!!! Falsch formuliert, es muss und wird weitergehen!
Nun ja, "aktuell auf dem Tisch" heißt ja nicht, dass wir in den 7 Monaten bis zum Juni die fehlenden Gelder nicht beschaffen können. Das geht (gegebenenfalls) schon noch...

Nur, wer jetzt schon glaubt, dass wir finanziell durch sind, der irrt.

klööss
__________________
"...erst wenn deine Widersacher dich loben, dann überprüfe dein Bewusstsein..."
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 12.12.2012, 19:23
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klööss_vom_Driesch Beitrag anzeigen
1. Nun ja, das wäre allerdings dann wirklich "arm", eine Zusage gegenüber dem AR+Mönig+Mönning+Gremien - eine Zusage, die wohlgemerkt die erst wenige Tage alt ist! - dann auf Grund von "Beleidigungen und Beschimpfungen" nach der Zusage (Beleidigungen und Beschimpfungen, die es übrigens nach der Zusage so gut wie nicht gab, es gab überwiegend ein Heldenepos Richtung "Retter-Heyen"!) gleich wieder einzukassieren.

2. Und es wäre auch unlogisch, eine solche Zusage trotz der "Beleidigungen und Beschimpfungen" vor der Zusage (die es in der Tat gab und die gegen die Person gerichtet nicht in Ordnung waren und sind) überhaupt erst zu geben. Das hätte er sich sparen können, buchstäblich...

Nein, Rolf, der Herr Heyen hat schon ganz andere Beweggründe. Und die werden noch öffentlich werden.

3. Und wenn wir schon dabay sind: Bitte, lieber Rolf, -und ich bitte dich wirklich ernsthaft darum! - bitte unterlasse es doch endlich, die Mär von den "Millionen, die Heyen gab" immer weiter zu verbreiten.

Da nun auch Mönig gestern öffentlich erklärte, dass aktuell erst zwischen 700.000 und 800.000 € "auf dem Tisch liegen" kann ich diese Zahl, die mir aus Teilnehmerkreisen der gestrigen Veranstaltung mehrfach und unabhängig voneinander bestätigt wurde und die somit eine gewisse Chance auf Realität bieten, hier auch offen kommunizieren.

Schon alleine deswegen kann das mit den Millionen nicht stimmen- schön wäre es ja gewesen, ist aber nicht so. Heyen gab einen großen Brocken der hier genannten Summe - als Darlehen, also rückzahlbar, nichts geschenkt!

Und nun lies noch mal die Ausführungen unter 1. und 2.

klööss
Mir war nicht bekannt, wie frisch die Zusage Heyens war.
Natürlich meinte ich Beleidigungen und Beschimpfungen gegenüber Heyen vor seinem Rücktritt.

Ein Darlehen an Alemannia ist in der derzeitigen Lage wie ein Geschenk, da es eh wahrscheinlich nicht zurückgezahllt werden kann
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Klööss_vom_Driesch (12.12.2012)
  #75  
Alt 12.12.2012, 19:38
hanswurst hanswurst ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 1.485
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 191 Danke für 83 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klööss_vom_Driesch Beitrag anzeigen
Hm... Ich kann nur "aus dritten Quellen" berichten: All-inclusive wird nach Abzug aller Kosten von 480.000 - 500.000 € ausgegangen (ich kann das weder persönlich bestätigen noch dementieren!).

klööss
laut aussage eben bei wdr lokalzeit rechnet man mit einnahmen von 700.000-800.000€, die 500.000€ nach abzug aller kosten könnte also realistisch sein, sofern die dritten quellen nicht identisch sind
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 12.12.2012, 19:51
Fox Fox ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 143 Danke für 52 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Der feige Kerl ist vielmehr von Bord gegangen, als es brenzlig wurde und will nun von seinen Zusagen ein gut bestelltes Haus zu hinterlassen nichts mehr wissen. Kurzum ein ehrloser Kerl, auf dessen Wort man nichts geben kann.
„Heyen, rück die Kohle raus und dann verpiss dich“ Das ist doch der Tenor deiner unsäglichen Hetzpostings in den letzten Wochen. Hast du das nicht sogar mal wörtlich geschrieben?

Und dann von Ehre labern.

Witzfigur.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 12.12.2012, 20:01
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Fox Beitrag anzeigen
„Heyen, rück die Kohle raus und dann verpiss dich“ Das ist doch der Tenor deiner unsäglichen Hetzpostings in den letzten Wochen. Hast du das nicht sogar mal wörtlich geschrieben?

Und dann von Ehre labern.

Witzfigur.
...und was ist deine Meinung zum Ex-Präsidenten? Gehört er, der seine Aufsichtspflicht offenbar nicht wahrgenommen hat, zu den Rettern?
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 12.12.2012, 20:06
Benutzerbild von petrocelli
petrocelli petrocelli ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.462
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 3.194 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wayne Thomas Revival Beitrag anzeigen
...und was ist deine Meinung zum Ex-Präsidenten? Gehört er, der seine Aufsichtspflicht offenbar nicht wahrgenommen hat, zu den Rettern?
Das kann hier wahrscheinlich niemand abschliessend beurteilen (ausser Klösss' ominöse Informanten).
__________________
In der Krise beweist sich der Charakter.
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 12.12.2012, 20:29
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von petrocelli Beitrag anzeigen
Das kann hier wahrscheinlich niemand abschliessend beurteilen (ausser Klösss' ominöse Informanten).
...das stimmt Patric, aber wir sitzen in der Kacke...
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 12.12.2012, 20:39
WoT WoT ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.341
Abgegebene Danke: 1.611
Erhielt 599 Danke für 232 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
[...] Der feige Kerl ist vielmehr von Bord gegangen, als es brenzlig wurde [...]
Er ist 2010 neu dazugekommen, als es bereits viel zu brenzlig war. So vergeßlich kann doch bitte keiner sein und da kann man auch überhaupt nicht anderer Meinung sein.

Er ist zurückgetreten am Vortag der Entscheidung des Insolvenzgerichts über Mönigs Plan und Antrag, das Verfahren als Insolvenzplanverfahren zu führen. Zu diesem Plan letzter Hoffnung für die Fußballsparte der Alemannia sagte Mönig auf seiner ersten PK, es könne mit dem Gericht und der Gläubigerversammlung überhaupt nur funktionieren, wenn die kaufmännische Verantwortung komplett in andere Hände gelange.

Vielleicht hat der Rückritt ganz ganz wenig mit "Feigheit" zu tun? Den Eindruck kann man doch gewinnen, oder?

Gute Nacht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung