Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1061  
Alt 20.08.2016, 11:28
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.371
Abgegebene Danke: 6.582
Erhielt 5.238 Danke für 1.997 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
wenn die Profimannschaft verkauft wird, kann man nicht mehr deren Mitglied sein,
man bleibt Mitglied der verbliebenen Abteilungen, aber das dürfte für die wenigstens Motiv zum Beitritt gewesen sein
Man ist nicht Mitglied der Profimannschaft, die gehört doch eh zur GmbH und nicht zum TSV. Die Abteilung Fußball mit Bambinis und Jugendfußballern bleibt doch beim TSV.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Kleeblatt4TSV (20.08.2016)
Werbung
  #1062  
Alt 20.08.2016, 13:16
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.498
Abgegebene Danke: 5.207
Erhielt 10.379 Danke für 3.026 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
nehmen wir mal hypothetisch an, ein Meinungsforschungsinstitut führt die Umfrage in Ac und Umgebung durch und es würden sich zB 90 % pro Investor aussprechen.
Und dann kommt es zur außerordentlichen Mitgliederverammlung mit ner Teilnehmerzahl von 240,
von denen 65 gegen Investor stimmen und damit das Projekt zum kippen bringen..
Dann würden sich diese 65 gegen sagen wir mal ca 30000 Leute stellen und müssten sich natürlich schon sehr hinterfragen.
Das Zahlenbeispiel ist natürlich reine Spekulation und man könnte es auch anders darstellen, wir wissen's halt nicht, mein Gefühl liegt etwa aber in dem Bereich,
alles ohne Gewähr,
alles ohne Wertung
Ach ja, müssten sie das? Falls du damit andeuten willst, dass es moralisch verwerflich wäre, bei einer vereinsinternen Abstimmung unter Mitgliedern anders abzustimmen, als es eine irgendeine externe Umfrage bei Hinz und Kunz ergeben hat, dann solltest du mal deine haarsträubende, völlig absurde Argumentation hinterfragen...
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (20.08.2016), AIXtremist (22.08.2016), carlos98 (21.08.2016), DerPaul (20.08.2016), easy (20.08.2016), Max (20.08.2016), Mott (21.08.2016), Rolli Kucharski (24.08.2016)
  #1063  
Alt 20.08.2016, 15:18
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.450
Abgegebene Danke: 4.017
Erhielt 4.658 Danke für 1.807 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ach ja, müssten sie das? Falls du damit andeuten willst, dass es moralisch verwerflich wäre, bei einer vereinsinternen Abstimmung unter Mitgliedern anders abzustimmen, als es eine irgendeine externe Umfrage bei Hinz und Kunz ergeben hat, dann solltest du mal deine haarsträubende, völlig absurde Argumentation hinterfragen...


So sehr ich Deinen Fußballsachverstand schätze,
so wenig mag ich
Deine Paranoia bzgl der Investor Diskussion.

Hoffen wir beide, dass es nicht irgendwann so kommt, dass ein paar Dutzend verbliebene eiserne Mitglieder
sich Sonntags nachmittags zu nem Kreisliga A Spiel auf nem Aschenplatz treffen ..

Wobei ich überhaupt noch nicht festgelegt bin, aber man muss diskussionsoffen bleiben, und mich würde schon interessieren, wie eigentlich die große Masse der Aachener Bevölkerung über das Thema denkt ..

Auch wenn das Beispiel langsam langweilig wird, die Leipziger strömen in Scharen und mit grosser Begeisterung ins Stadion..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #1064  
Alt 20.08.2016, 15:25
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.675
Abgegebene Danke: 3.748
Erhielt 4.199 Danke für 1.164 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Auch wenn das Beispiel langsam langweilig wird, die Leipziger strömen in Scharen und mit grosser Begeisterung ins Stadion..
Ich verstehe das, aber wir sprechen hier nicht über "irgendeine Fußballmannschaft aus Aachen", sondern über Alemannia. Ins Stadion strömen würden die Leute vermutlich auch, wenn Red Bull in Merzbrück einen Fußballpalast bauen und da eine Millionentruppe antreten lassen würde - und Alemannia einfach außen vor bliebe. Das ist dann aber nicht mehr mein Verein, und es ist auch kein Aachener Verein.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Max für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (20.08.2016), Aix Trawurst (20.08.2016), AIXtremist (22.08.2016), Braveheart (20.08.2016), Hawk-Eye (20.08.2016), Mott (21.08.2016), Rolli Kucharski (24.08.2016), tivolino (23.08.2016), ZappelPhilipp (20.08.2016)
  #1065  
Alt 20.08.2016, 15:44
B. Trüger B. Trüger ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 2.664
Abgegebene Danke: 1.663
Erhielt 3.191 Danke für 1.176 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
. Ins Stadion strömen würden die Leute vermutlich auch, wenn Red Bull in Merzbrück einen Fußballpalast bauen und da eine Millionentruppe antreten lassen würde - und Alemannia einfach außen vor bliebe.
Zweifellos - aber von diesem Szenario war nie die Rede. Nicht einmal ansatzweise.
__________________
Ich habe fertig.
Mit Zitat antworten
  #1066  
Alt 20.08.2016, 15:46
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
So sehr ich Deinen Fußballsachverstand schätze,
so wenig mag ich
Deine Paranoia bzgl der Investor Diskussion.

Hoffen wir beide, dass es nicht irgendwann so kommt, dass ein paar Dutzend verbliebene eiserne Mitglieder
sich Sonntags nachmittags zu nem Kreisliga A Spiel auf nem Aschenplatz treffen ..

Wobei ich überhaupt noch nicht festgelegt bin, aber man muss diskussionsoffen bleiben, und mich würde schon interessieren, wie eigentlich die große Masse der Aachener Bevölkerung über das Thema denkt ..

Auch wenn das Beispiel langsam langweilig wird, die Leipziger strömen in Scharen und mit grosser Begeisterung ins Stadion..
Mich interessiert nun garnicht, was die große Masse der Aachener Bevölkerung über das Thema denkt, weil der großen Masse der Aachnener Bevölkerung das Thema Alemannia schlicht am Allerwertesten vorbeigeht.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (20.08.2016), AIXtremist (22.08.2016), Dirk (25.08.2016), Mott (21.08.2016), Rolli Kucharski (24.08.2016), tivolino (22.08.2016)
  #1067  
Alt 20.08.2016, 16:22
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 540
Erhielt 270 Danke für 159 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Mich interessiert nun garnicht, was die große Masse der Aachener Bevölkerung über das Thema denkt, weil der großen Masse der Aachnener Bevölkerung das Thema Alemannia schlicht am Allerwertesten vorbeigeht.
Nööh,vor noch nicht all zu langer Zeit in Buli 1 wollte aber jeder dabay sein,da hatten selbst Leute einen Alemanniaaufkleber auf dem Auto,die noch nie auf dem Tivoli waren...
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oswald Pfau für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (20.08.2016), Wissquass (20.08.2016)
  #1068  
Alt 20.08.2016, 16:30
Benutzerbild von zauberwert
zauberwert zauberwert ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 31 Danke für 21 Beiträge
Und dann nicht zu vergessen ein Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim. Was wurde da nicht alles bzgl. Söldnertruppe und gekaufter Verein gerufen. Wahrscheinlich rufen dieselben Leute jetzt nach einem Investor.

Gesendet von meinem XT1068 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu zauberwert für den nützlichen Beitrag:
Rolli Kucharski (24.08.2016)
  #1069  
Alt 20.08.2016, 16:47
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.450
Abgegebene Danke: 4.017
Erhielt 4.658 Danke für 1.807 Beiträge
nur mal als Denkanstoß:
Die Geisböcke geben erneut Fan- Anleihen raus und erwarten dadurch ca 15 Mio,
den Käufern winken 3.5 % Zinsen.
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
hemingway (20.08.2016)
  #1070  
Alt 20.08.2016, 16:55
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.997
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 1.450 Danke für 362 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
nur mal als Denkanstoß:
Die Geisböcke geben erneut Fan- Anleihen raus und erwarten dadurch ca 15 Mio,
den Käufern winken 3.5 % Zinsen.
Deinen "Denkanstoß" finden bestimmt all diejenigen ganz doll, die bei der letzten Nummer ihre Kohle verloren haben ...
__________________
Es kommt anders, wenn man denkt ;)!
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
AIXtremist (22.08.2016), Blackthorne (20.08.2016), DerLängsteFan (20.08.2016), hemingway (20.08.2016), zauberwert (20.08.2016)
  #1071  
Alt 20.08.2016, 17:15
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.675
Abgegebene Danke: 3.748
Erhielt 4.199 Danke für 1.164 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Zweifellos - aber von diesem Szenario war nie die Rede. Nicht einmal ansatzweise.
Nein, völlig richtig. Es war auch nur ein Beispiel, um zu zeigen, dass der Zuschauerzuspruch an sich für mich kein Gradmesser für Sinn oder Unsinn eines Investoreneinstiegs ist.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
  #1072  
Alt 20.08.2016, 17:27
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 540
Erhielt 270 Danke für 159 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
nur mal als Denkanstoß:
Die Geisböcke geben erneut Fan- Anleihen raus und erwarten dadurch ca 15 Mio,
den Käufern winken 3.5 % Zinsen.
Mir reicht meine Schmuckurkunde
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oswald Pfau für den nützlichen Beitrag:
DerLängsteFan (20.08.2016)
  #1073  
Alt 20.08.2016, 18:25
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 5.579
Abgegebene Danke: 3.394
Erhielt 4.807 Danke für 1.600 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
nur mal als Denkanstoß:
Die Geisböcke geben erneut Fan- Anleihen raus und erwarten dadurch ca 15 Mio,
den Käufern winken 3.5 % Zinsen.
Diese Variante ist aus bekannten Gründen wohl in Aachen verbrannt.
Übrigens unabhängig vom Zinssatz.
__________________

Mit Zitat antworten
  #1074  
Alt 20.08.2016, 19:01
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.335
Abgegebene Danke: 2.143
Erhielt 2.229 Danke für 1.041 Beiträge
Investoren und Gönner bringen den Großen Erfolg.

Siehe Viktoria Köln, Trier, Koblenz, Hannover, Großasbach, Saarbrücken, 1860 München, Uerdingen,, Buchbach, LSK Hansa, Chemnitz, Stutgarter Kickers, Kiel, etc etc.

Man bin ich Froh wenn wir endlich einen Investor haben, der Geld in Beine steckt und bloß nicht in irgendwelche Altlasten.

Dann kaufen wir die 2 und 3 Liga Leer und jeder Fußballexperte weiß, das in der Regionalliga der selbe Fußball gespielt wird wie in den Profi Ligen.

Wenn man mal an die ganzen 2-Liga Ikonen denkt, die ihren Verein in den Profi Fußball geschossen haben.

Frederico, Demai, Staffeldt, Weigelt, Terranova, Malura, Wunderlich,Auer, Gjasula, Balitsch, Achenbach, Maier,...etc.


Gibt es eigentlich noch Vereine die ohne Investor im Pofifussball unterwegs sind? (( außer Aue, Halle, Sandhausen, Darmstadt, Würzburg, Pauli, Osnabrück, Münster, FSV Frankfurt, Erfurt, Duisburg, Bochum, Lautern, Aalen, Heidenheim, Bielefeld, Braunschweig, Fürth, Nürnberg, Karlsruhe, Wehen, Zwickau, Lotte, Fortuna Köln, Rostock, Magdeburg und Regensburg ))

Geändert von ATSV-Mow (20.08.2016 um 19:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ATSV-Mow für den nützlichen Beitrag:
Dirk (25.08.2016)
  #1075  
Alt 20.08.2016, 21:00
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.450
Abgegebene Danke: 4.017
Erhielt 4.658 Danke für 1.807 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Investoren und Gönner bringen den Großen Erfolg.

Siehe Viktoria Köln, Trier, Koblenz, Hannover, Großasbach, Saarbrücken, 1860 München, Uerdingen,, Buchbach, LSK Hansa, Chemnitz, Stutgarter Kickers, Kiel, etc etc.

Man bin ich Froh wenn wir endlich einen Investor haben, der Geld in Beine steckt und bloß nicht in irgendwelche Altlasten.

Dann kaufen wir die 2 und 3 Liga Leer und jeder Fußballexperte weiß, das in der Regionalliga der selbe Fußball gespielt wird wie in den Profi Ligen.

Wenn man mal an die ganzen 2-Liga Ikonen denkt, die ihren Verein in den Profi Fußball geschossen haben.

Frederico, Demai, Staffeldt, Weigelt, Terranova, Malura, Wunderlich,Auer, Gjasula, Balitsch, Achenbach, Maier,...etc.


Gibt es eigentlich noch Vereine die ohne Investor im Pofifussball unterwegs sind? (( außer Aue, Halle, Sandhausen, Darmstadt, Würzburg, Pauli, Osnabrück, Münster, FSV Frankfurt, Erfurt, Duisburg, Bochum, Lautern, Aalen, Heidenheim, Bielefeld, Braunschweig, Fürth, Nürnberg, Karlsruhe, Wehen, Zwickau, Lotte, Fortuna Köln, Rostock, Magdeburg und Regensburg ))


bin jetzt zu faul, alle Beispiele durchzuforsten,
aber zB Fortuna Köln wäre ohne Schwertje schon längst Geschichte..

Mit Wehmut sah ich heute das Hammer Spiel Dresden gegen Leipzig, mega Stimmung, volle Hütte.
Ohne die Kölmel Millionen hätte Dresden vermutlich nicht die Kurve gekriegt..
und Leipzig., bin ja schon still ..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #1076  
Alt 20.08.2016, 21:32
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 4.450
Abgegebene Danke: 4.017
Erhielt 4.658 Danke für 1.807 Beiträge
Investoren, Sponsoren, Gönner

Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Diese Variante ist aus bekannten Gründen wohl in Aachen verbrannt.
Übrigens unabhängig vom Zinssatz.


so ganz hab ich die Fc Aktion noch nicht durchschaut, aber es deutet sich an, dass auch dort Fans Geld verlieren können. Vor 5 J gabs ne Anleihe für 5 % Zinsen. Aber auf die fällige Rückzahlung hat der Fc keine Lust resp es fehlt das Geld, und dann kam die Idee, das von den Fans selbst in Form einer weiteren Anleihe (jetzt nur noch zu 3.5 %, immer noch mehr als bei ner Bank) refinanzieren zu lassen...

Noch ein Wort zu dem Thema, was denken all die Fans, die zZ nicht mehr kommen.

Natürlich hat jeder seine eigenen Erfahrungen, meine sind die:
eine Reihe von Freunden, Bekannten, Verwandten kommt nicht mehr mit, trotz des Angebots , die Kosten der Eintrittskarte und fürs Getränk plus Bratwurst zu übernehmen ..
das Argument ist immer gleich, keine Lust mehr auf Tristess Spiele gegen Fc Unbekannt aus der Provinz oder die Reserve- Kombos der Großen ..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #1077  
Alt 21.08.2016, 09:30
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 2.182
Abgegebene Danke: 786
Erhielt 1.805 Danke für 563 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
bin jetzt zu faul, alle Beispiele durchzuforsten,
aber zB Fortuna Köln wäre ohne Schwertje schon längst Geschichte..

Mit Wehmut sah ich heute das Hammer Spiel Dresden gegen Leipzig, mega Stimmung, volle Hütte.
Ohne die Kölmel Millionen hätte Dresden vermutlich nicht die Kurve gekriegt..
und Leipzig., bin ja schon still ..
Verstehe ich dich falsch, oder wirfst du tatsächlich alles durcheinander?
Ein Investor ist kein Sponsor. Und jemand, der einem Club ein Darlehen gibt, der ist weder das eine noch das andere.

Es gibt keinen Fußballverein, der ohne Geld am Spielbetrieb teilnehmen kann. In der Regel kommt das Geld von Sponsoren. Oft gibt es einen Hauptsponsor.
Dresden hat wie wir auch, damals zur Jahrtausendwende einen Batzen Geld von Kölmel erhalten. Die haben es aber hinbekommen die Kurve zu kriegen. Sie verdienen seit ner Weile mehr Geld als sie ausgeben. Also genau das Gegenteil zu uns!
(ich weiß nicht, inwieweit deren Bundesland die unterstützt hat. Aber egal, uns hätte der Bundespräsident unterstützen können und Mercedes/ adidas hätte statt Hoeness und Bayern uns die Gelder überweisen können, unsere damalige GmbH - Führung und Geschäftsführung hätten damals alles im Größenwahn versenkt)

Jetzt hat Dynamo angefangen das Darlehen, es sind mittlerweile durch Zinsen etc. über 7 Mill. aufgelaufen, zurückzuzahlen und lösen damit ihre Fernsehrechte komplett wieder aus.
Denn derzeit verdient Kölmel an den ganzen Rechten mit und Dynamo kann nicht so viel einnehmen wie sie es könnten, hätten sie nicht gegen dieses "Darlehen" ihre Rechte zum Teil abgetreten. Andererseits kann es sein, dass sie damals das Geld tatsächlich zum Überleben gebraucht haben.

Also, wir brauchen natürlich Geld, so viel wie möglich. Am besten über Sponsoren und die Kultur der Ausgaben muss dringend an die klammen Verhältnisse angepaßt sein / werden.

Aber für 1 Mill Euro pro Jahr über 5 Jahre, die GmbH vom Verein abzulösen und zu veräußern ist etwas ganz anderes.
Und so viele Vereine die das bisher geemacht haben findet man im deutschen Fußball nicht.
Bayer, VW, SAPheim das sind nicht wirklich passende Beispiele. Die Clubs sind gegründet, bzw. zu richtigen Clubs gemacht worden durch eine Firma, die mit Fußball nichts am Hut hat, sondern deren Interesse darin liegt, an einem bestimmten Ort Profifußball zu bieten.
Red Bull verfolgt ein anderes Interesse, es kommt dabei in meinen Augen zur Bildung eines Kartells, das müssen aber andere Instanzen irgendwann entscheiden.
Arena 11 hat rein monetäre, gewinnorientiertes Interesse.

Bei den meisten Profivereinen sind es Sponsoren, bzw. Hauptsponsoren, die im Gegenzug eine Werbeplattform geboten bekommen.
Es gibt noch die Ausnahmen 1860 und Hannover 96.

Aber, egal wie man es dreht und wendet. Es sieht klar danach aus, dass nicht die Höhe des Geldes entscheidend ist, sondern die Qualität der sportlichen und geschäftsführenden, handelnden Personen. Und der Faktor Zeit und Geduld scheint ebenfalls von Bedeutung zu sein. Nach dem Motto: Qualität wird sich dauerhhaft durchsetzen. Geld ist nicht mehr und nicht weniger als ein Werkzeug.
Es geht nicht um Geld, es geht um Fußball!
Eben wie im richtigen Leben - Meine Meinung
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Heya Alemannia für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (21.08.2016), AcFrönd (23.08.2016), Achim F. (22.08.2016), AIXtremist (22.08.2016), carlos98 (22.08.2016), Dirk (25.08.2016), Hawk-Eye (23.08.2016), Heinsberger LandEi (22.08.2016), Kimble (21.08.2016), Mott (21.08.2016), Rolli Kucharski (24.08.2016), tivolino (22.08.2016)
  #1078  
Alt 21.08.2016, 23:52
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 538
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 642 Danke für 243 Beiträge
Kommt der investor nicht, können wir uns wohl über kurz oder lang mit Fußball in der landes- oder Bezirksliga anfreunden. Mit dem aktuellen etat reicht es wohl nur für Mittelmaß. Der Zuschauerschnitt und damit verbundene Interesse von Sponsoren die für ihre kohle eine werbeplattform bekommen wollen schwindet wohl. Und die Aussichten für den etat der nächsten Saison ohne Investor machen mir da kein mut. Ich weiß für mich, ich würde selbst in der Kreisliga alemannia gucken kommen, aber ich frag mich wie viele von denjenigen die jetzt tönen lieber ohne Investor weitermachen irgendwie kriegen wir das Schiff schon geschaukelt dann trotzdem noch so eisern wären Sonntags um 15 Uhr zum Auswärtsspiel gegen Roland rollesbroich aufzubrechen und sich danach das Knaller-Spiel der Kreisliga D vor 350 Zuschauern auf dem heimischen kunstrasenplatz gegen Union Ritzerfeld ll anzugucken.

Und der Verein würde ja nicht kaputt gehen , die ll. Spielt weiter unter der Flagge des TSV in den provinzligen. Sollte die investorenlösung scheitern sind wir dann da , wo wir zu hoher Wahrscheinlichkeit viel früher landen wenn man sich gegen diese Lösung sträubt. Nur dann hat man wenigstens alles versucht.

In der heimischen Wirtschaft ist wohl nicht mit mehr Unterstützung als jetzt zu rechnen, welche ja schon außerordentlich gut ist aber eben nicht ausreichend ist. Und einen Ritter der so edel ist aus liebe zum Verein kohle locker zu machen wurde ja auch noch nicht gefunden.
Mit Zitat antworten
  #1079  
Alt 22.08.2016, 02:00
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 888
Abgegebene Danke: 677
Erhielt 462 Danke für 183 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heya Alemannia Beitrag anzeigen
Aber, egal wie man es dreht und wendet. Es sieht klar danach aus, dass nicht die Höhe des Geldes entscheidend ist, sondern die Qualität der sportlichen und geschäftsführenden, handelnden Personen. Und der Faktor Zeit und Geduld scheint ebenfalls von Bedeutung zu sein. Nach dem Motto: Qualität wird sich dauerhhaft durchsetzen. Geld ist nicht mehr und nicht weniger als ein Werkzeug.
Es geht nicht um Geld, es geht um Fußball!
Eben wie im richtigen Leben - Meine Meinung
Die Sache hat nur einen Haken. Qualität in Form von Spielern liegt nicht auf der Straße und Qualität spielt nicht für lau. Die Höhe des Geldes ist natürlich nicht allein entscheidend, spielt aber schon eine wichtige Rolle. Desweitern bezweifele ich, dass wir ellenlang Zeit haben, bis der unwahrscheinliche Fall eintritt, mit einem Mini Etat was reißen zu können.
Mit Zitat antworten
  #1080  
Alt 22.08.2016, 08:03
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.532
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 925 Danke für 607 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
nur mal als Denkanstoß:
Die Geisböcke geben erneut Fan- Anleihen raus und erwarten dadurch ca 15 Mio,
den Käufern winken 3.5 % Zinsen.
In welcher Phantasiewelt lebst Du denn? Glaubst Du im Ernst, dass nur einer nach den ganzen Erfahrungen mit Stadion-Anleihe und Alemannia Insolvenz nur einen Cent für eine so eine Finanzierungsmöglichkeit ausgeben würde. Außerdem spielt der effzeh in Liga 1 und wir in Liga 4, und somit haben die auch ganz andere finanzielle Möglichkeiten, nach 8 Jahren den Gläubigern den Anteilsbetrag plus Zinsen wieder zurückzuzahlen. Ich überlege mir gerade ob ich nicht da ein paar TEUR investiere. Bei den Zinsen auf Sparbuch und Co. sicher keine schlechte Geldanlage.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PapaSchlumpfAC für den nützlichen Beitrag:
thedarkpoet (23.08.2016)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung