Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Stadion-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1061  
Alt 15.05.2018, 12:30
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.673
Abgegebene Danke: 7.835
Erhielt 5.824 Danke für 2.806 Beiträge
Richtig!

Holstein Kiel hatte ja auch schon angefragt in Esbjerg (Dänemark) zu spielen...

Wäre eigentlich DIE Gelegenheit mal vor den europäischen Gerichtshof zu ziehen

Also nicht wir, sondern Kiel!

Zitat:
Zitat von aachenfan86 Beitrag anzeigen
Davon abgesehen lassen die Regeln keinen Spielbetrieb im Ausland zu.
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1062  
Alt 15.05.2018, 12:48
Benutzerbild von webwolf
webwolf webwolf ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 2.864
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 1.055 Danke für 220 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Hast Du auch ein Argument, das die ökonomische Komponente entkräften könnte? "Spinnerei" bezieht sich auf die mentale Ebene, die ich ja teile.
Hinter Düren versteht keiner mehr, dass für viele Alemannia Fans Kerkrade nicht Europäisches Ausland bedeutet.

Diese "Diskussion" hatten wir schon einmal zu UEFA-Cup Zeiten.
__________________
Lieber abwarten als gar nichts tun.
Mit Zitat antworten
  #1063  
Alt 15.05.2018, 13:07
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.317
Abgegebene Danke: 2.079
Erhielt 5.134 Danke für 1.471 Beiträge
Zitat:
Zitat von webwolf Beitrag anzeigen
Hinter Düren versteht keiner mehr, dass für viele Alemannia Fans Kerkrade nicht Europäisches Ausland bedeutet.
Während hingegen die gesamte Niederlande davon überzeugt ist, dass Südlimburg europäisches Ausland ist.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (15.05.2018)
  #1064  
Alt 15.05.2018, 17:18
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.376
Abgegebene Danke: 6.660
Erhielt 5.242 Danke für 2.000 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Wäre eigentlich DIE Gelegenheit mal vor den europäischen Gerichtshof zu ziehen
Die Regel ist grundsätzlich schon nachvollziehbar. Es muss ja auch für die jeweiligen Ligateilnehmer kalkulierbar sein, innerhalb welchen Gebietes ihre Auswärtsspiele stattfinden.
Klar sind 7 km nach Kerkrade nicht nennenswert. Aber da gibt es noch viel mehr Details: Wer übernimmt das Polizeikommando, wenn Aachen in Kerkrade gegen Essen spielt? Gelten die Versicherungen der Spieler aus Rödinghausen auch bei Pflichtspielen im Ausland? Sind die Durchführungsbestimmungen des WFLV auch mit den rechtsstaatlichen Regeln eines benachbarten Staates vereinbar?

Ich halte es für nachvollziehbar und rechtlich vertretbar, wenn die jeweiligen Fußballverbände hier zu Zwecken der Vereinfachung das Spielgebiet auf das Inland beschränken.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (16.05.2018)
  #1065  
Alt 15.05.2018, 21:21
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Hast Du auch ein Argument, das die ökonomische Komponente entkräften könnte? "Spinnerei" bezieht sich auf die mentale Ebene, die ich ja teile.
Kennst Du denn die Kosten des Spielbetriebs in Kerkrade?
Dann nenne sie doch mal!
Ich bezweifele, dass es nennenswerte Einsparungen gibt.

Ausserdem wäre es eine Provokation von Alemannia, die Stadt auf dem Stadion sitzen zu lassen, das Alemannia selbst gebaut hat.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (15.05.2018), josef heiter (16.05.2018), Kosh (19.05.2018)
  #1066  
Alt 16.05.2018, 04:27
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.673
Abgegebene Danke: 7.835
Erhielt 5.824 Danke für 2.806 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Kennst Du denn die Kosten des Spielbetriebs in Kerkrade?
Dann nenne sie doch mal!
Ich bezweifele, dass es nennenswerte Einsparungen gibt.

Ausserdem wäre es eine Provokation von Alemannia, die Stadt auf dem Stadion sitzen zu lassen, das Alemannia selbst gebaut hat.
...woran der ehemalige Bürgermeister nicht ganz unschuldig ist...
Mit Zitat antworten
  #1067  
Alt 16.05.2018, 08:22
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Experte
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 808
Abgegebene Danke: 1.815
Erhielt 980 Danke für 389 Beiträge
Linden

Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
...woran der ehemalige Bürgermeister nicht ganz unschuldig ist...
Nicht immer den ehemaligen Bürgermeister für alles verantwortlich machen. Nachweislich waren da viele andere auch beteiligt.
Linden wollte möglichst viel für die Alemannia, was bekanntlich ja "in die Hose gegangen" ist. Aber er ist Öcher, großer Alemanniafan und hatte hier dann leider viel falsch gemacht.
man kann sich immer verspekulieren. Doch was man ihm vorwerfen muß ist, dass er sich zurückgezogen hat und nicht mit versucht, den "Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen". Das ist eigentlich das Feige daran. Aber auch hier sind die anderen Beteiligten nicht besser.
Somit sollte endlich mal ein Schlußstrich unter das Ganze gezogen werden und wir sollten gemeinsam nach vorne schauen, um endlich aus dieser Drecksliga herauszukommen.
Mit Zitat antworten
  #1068  
Alt 16.05.2018, 09:58
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Nicht immer den ehemaligen Bürgermeister für alles verantwortlich machen. Nachweislich waren da viele andere auch beteiligt.
Linden wollte möglichst viel für die Alemannia, was bekanntlich ja "in die Hose gegangen" ist. Aber er ist Öcher, großer Alemanniafan und hatte hier dann leider viel falsch gemacht.
man kann sich immer verspekulieren. Doch was man ihm vorwerfen muß ist, dass er sich zurückgezogen hat und nicht mit versucht, den "Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen". Das ist eigentlich das Feige daran. Aber auch hier sind die anderen Beteiligten nicht besser.
Somit sollte endlich mal ein Schlußstrich unter das Ganze gezogen werden und wir sollten gemeinsam nach vorne schauen, um endlich aus dieser Drecksliga herauszukommen.
Es hat sich nicht zurückgezogen, sondern wurde mit knapper Mehrheit nicht wiedergewählt.
Dafür muss man sich bei den damaligen Drahtziehern der Abwahl bedanken.

Dass er sich nach der Abwahl zueückgezogen hat, kann man nachvollziehen.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Einzelkind (16.05.2018), Flutlicht (16.05.2018), josef heiter (16.05.2018), LaPalma (16.05.2018)
  #1069  
Alt 16.05.2018, 10:16
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.760
Abgegebene Danke: 4.107
Erhielt 9.868 Danke für 3.682 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es hat sich nicht zurückgezogen, sondern wurde mit knapper Mehrheit nicht wiedergewählt.
Dafür muss man sich bei den damaligen Drahtziehern der Abwahl bedanken.

Dass er sich nach der Abwahl zurückgezogen hat, kann man nachvollziehen.
Das ist schon richtig.

Nichtsdestotrotz könnte er bei den guten Kontakten, die er noch hat, der Alemannia in vielfacher Hinsicht helfen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1070  
Alt 16.05.2018, 10:44
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 145 Danke für 85 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es hat sich nicht zurückgezogen, sondern wurde mit knapper Mehrheit nicht wiedergewählt.
Dafür muss man sich bei den damaligen Drahtziehern der Abwahl bedanken.

Dass er sich nach der Abwahl zueückgezogen hat, kann man nachvollziehen.
andere haben sich nicht beleidigt verpisst.

dass er nicht alleine schuld war ist natürlich richtig. das stadion musste auch in aachen sein (finde ich auch richtig), merzbrück wäre billiger gewesen.
Mit Zitat antworten
  #1071  
Alt 16.05.2018, 11:08
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.760
Abgegebene Danke: 4.107
Erhielt 9.868 Danke für 3.682 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
andere haben sich nicht beleidigt verpisst.

dass er nicht alleine schuld war ist natürlich richtig. das stadion musste auch in aachen sein (finde ich auch richtig), merzbrück wäre billiger gewesen.
Nun ja, wer ist es denn gewesen, wer unbedingt wollte, dass das zwingend erforderliche neue Stadion in Aachen und an der Krefelder Straße und eben nicht nach Merzbrück sollte??

Richtig, das war die überwältigende Mehrheit der Mitglieder, der Fans, bei der Stadt, in der Politik etc. pp.

Es hat hierzu Abstimmungen gegeben, in der Politik, in der Verwaltung, im Verein, ja sogar öffentlich. Und das nicht nur bezüglich des Standortes, nein, darüberhinaus sogar über Stadionmodelle etc.

Und schließlich sind in Politik und in den Ausschüssen über Vorplatz, Parkhaus, Fußgängerbrücke etc.pp. entschieden worden.

Von daher, alle haben es so gewollt. Jetzt Linden das alleine in die Schuhe schieben zu wollen ist albern.

Und vor allem, das Ganze ist mittlerweile müßig, weil jetzt steht das Stadion an der Krefelder Straße und gut ist.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Aix-la-Chapelle für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (16.05.2018), Flutlicht (16.05.2018), josef heiter (16.05.2018), Kosh (19.05.2018), LaPalma (16.05.2018), Rodannia (16.05.2018), Zaungast (16.05.2018)
  #1072  
Alt 16.05.2018, 11:22
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 145 Danke für 85 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Von daher, alle haben es so gewollt. Jetzt Linden das alleine in die Schuhe schieben zu wollen ist albern.
das meine ich ja. alle wollten das stadion in aachen. es gehört da auch hin. das ist nicht lindens schuld.

trotzdem hat er sich nach der abwahl beleidigt verpisst statt zu helfen.
Mit Zitat antworten
  #1073  
Alt 16.05.2018, 11:26
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
andere haben sich nicht beleidigt verpisst.

dass er nicht alleine schuld war ist natürlich richtig. das stadion musste auch in aachen sein (finde ich auch richtig), merzbrück wäre billiger gewesen.
Merzbrück wäre garnicht gegangen, denn bis heute ist dort nichts als Aacker.

Hammers Spinnerei mit dem Stadion in Merzbrück basierte auf einem bisher nicht realisierten Gewerbegebiet.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #1074  
Alt 16.05.2018, 11:27
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Das ist schon richtig.

Nichtsdestotrotz könnte er bei den guten Kontakten, die er noch hat, der Alemannia in vielfacher Hinsicht helfen.
Heute sicher nicht mehr, höchstens direkt nach der Abwahl.
Die Zeit ist abgelaufen.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #1075  
Alt 16.05.2018, 11:29
Bucki Bucki ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 647
Abgegebene Danke: 886
Erhielt 356 Danke für 127 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es hat sich nicht zurückgezogen, sondern wurde mit knapper Mehrheit nicht wiedergewählt.
Dafür muss man sich bei den damaligen Drahtziehern der Abwahl bedanken.

Dass er sich nach der Abwahl zurückgezogen hat, kann man nachvollziehen.

1. War es ja nur eine extrem knappe Mehrheit bei seiner Abwahl. Außerdem war man bei Alemannia selbst Schuld wegen dieser Marathon JHV. Viele, vor allem ältere Alemannen, waren bei den Wahlen bereits wieder gegangen. Hätte die Wahl früher stattgefunden, dann wäre JL wiedergewählt worden, denn er hatte damals eine extrem starke Rede gehalten bei der er eigene Fehler auch eingeräumt hatte, was seinerzeit allerdings auch längst überfällig war.

2. Warum kann man, wenn man so ein toller und treuer Alemanne ist nicht auch ohne Amt helfen "den Karren aus dem Dreck zu ziehen"? Vor allem wenn man nicht ganz unschuldig an dieser ganzen Misere ist/war?
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Bucki für den nützlichen Beitrag:
Aix-la-Chapelle (16.05.2018), Grenzwolf (16.05.2018), hodgepodge (16.05.2018), Rolli Kucharski (16.05.2018)
  #1076  
Alt 16.05.2018, 12:06
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.346
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 2.687 Danke für 1.007 Beiträge
Linden hätte niemals diesen Finanzierungsplan durchwinken dürfen, weder als Alemannia AR Chef noch als OB Stadt Aachen. Das war sein Fehler. Denn Rechnen verlange ich von einem in der Position.
__________________
Nur der TSV 🖤💛
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
Rolli Kucharski (16.05.2018)
  #1077  
Alt 16.05.2018, 12:35
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.534
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 936 Danke für 608 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Linden hätte niemals diesen Finanzierungsplan durchwinken dürfen, weder als Alemannia AR Chef noch als OB Stadt Aachen. Das war sein Fehler. Denn Rechnen verlange ich von einem in der Position.
Interessant wie das Thema "Relegation Roda Kerkrade" gerade in den Hintergrund gerät.

Macht doch für die JL-Gedächtnis-Diskussion einen eigenen Beitrag auf.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PapaSchlumpfAC für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (16.05.2018), josef heiter (16.05.2018)
  #1078  
Alt 16.05.2018, 14:37
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Linden hätte niemals diesen Finanzierungsplan durchwinken dürfen, weder als Alemannia AR Chef noch als OB Stadt Aachen. Das war sein Fehler. Denn Rechnen verlange ich von einem in der Position.
Sicher, aber er war von Friedjof getürkt
und vom Vorstand der Aachner Bank und anderen geprüft.

Und nicht vergessen: auf die Schiene gesetzt wurde die Finanzierung in der 1. Liga.
Da waren alle, auch wir hier, besoffen von Pokalendspiel, Uefa-Cup und 1. Liga.

Aber im Nachhinein ist man immer schlauer.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #1079  
Alt 16.05.2018, 14:40
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bucki Beitrag anzeigen
1. War es ja nur eine extrem knappe Mehrheit bei seiner Abwahl. Außerdem war man bei Alemannia selbst Schuld wegen dieser Marathon JHV. Viele, vor allem ältere Alemannen, waren bei den Wahlen bereits wieder gegangen. Hätte die Wahl früher stattgefunden, dann wäre JL wiedergewählt worden, denn er hatte damals eine extrem starke Rede gehalten bei der er eigene Fehler auch eingeräumt hatte, was seinerzeit allerdings auch längst überfällig war.

2. Warum kann man, wenn man so ein toller und treuer Alemanne ist nicht auch ohne Amt helfen "den Karren aus dem Dreck zu ziehen"? Vor allem wenn man nicht ganz unschuldig an dieser ganzen Misere ist/war?
Wie gesagt, das ist abgelaufen.

Die Gelegenheit , ihn trotz Abwahl irgendwie einzubinden,haben nach der Abwahl andere verpasst.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #1080  
Alt 16.05.2018, 14:41
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Interessant wie das Thema "Relegation Roda Kerkrade" gerade in den Hintergrund gerät.

Macht doch für die JL-Gedächtnis-Diskussion einen eigenen Beitrag auf.
Spielen die denn gerade ?
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Klenkes (16.05.2018)
Antwort

Stichworte
stadion

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung