Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

Umfrageergebnis anzeigen: Spieler des Tages
Ricco Cymer 5 10,20%
André Wallenborn 1 2,04%
Alexander Heinze 6 12,24%
Matti Fiedler 1 2,04%
Peter Hackenberg 6 12,24%
David Pütz 1 2,04%
Robin Garnier 6 12,24%
Florian Rüter 1 2,04%
David Bors 12 24,49%
Manuel Glowacz 2 4,08%
Stipe Batarilo 4 8,16%
Sebastian Schmitt 1 2,04%
Marco Müller 0 0%
Vincent Boesen 1 2,04%
Gary Noel 2 4,08%
Teilnehmer: 49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #201  
Alt 04.08.2019, 17:30
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 561
Erhielt 539 Danke für 151 Beiträge
24 Stunden hab ich mir Zeit gegeben, um die Enttäuschung sacken zu lassen und ich muss wirklich sagen, dass ich viel enttäuschter war, als nach dem Wuppertalspiel. Ich hoffe, dass es die Nervosität beim ersten Heimspiel war oder dass das Pokalspiel in den Köpfen der Spieler gesteckt hat, denn ich habe in der gesamten Kilic Zeit wenig (oder kein?) Spiele gesehen, in den unsere Jungs so viel Fehlpässe gespielt haben. Dabei haben die Jungs die Technik dazu und oft die richtige Idee gehabt, aber einfach weil zu schlampig und unkonzentriert bei der Ballannahme und beim Passspiel. Da nützen dir auch nicht die vielen Ballgewinne, die wir durch aus auch teilweise im letzten Drittel hatten. Trotzdem gehen wir in Führung und müssen es über die Bühne bringen, das gibt Selbstvertrauen, wenn eine schlechte Leistung für 3 Punkte reicht. Dass wir einen dämlichen Ballverlust im Mittelfeld haben, direkt danach das Foul ziehen, um dann zwei Spieler im Strafraum laufen zu lassen, zeigt wie viele Fehler zum Gegentor geführt haben. Und wenn man den Gegner so einlädt, darf man sich nicht beschweren, wenn wir am zweiten Spieltag zum zweiten Mal ein Gegentor der Marke Tor des Monats bekommen.

Cymer: Fand ich gestern ziemlich stark, er hat eine gut Strafraumbeherrschung, seine Abschläge sind gut, auch wenn hier und da das Spiel hätte schneller machen können. Er hat einen souveränen Eindruck gemacht gestern, auch wenn er einen Ausflug hatte, der fast schief gegangen ist. Starke Reaktion nach der ganzen Fankritik!

Hackenberg: Gestern ist er mir nicht sonderlich aufgefallen, die einzige Szene, die ich im Kopf habe, ist als er Glowacz (zu kurz) anspielt, wobei sich zweiterer zu fein war, dem Ball entgegenzugehen.

Heinze: Hat sehr viele Zweikämpfe gewonnen, definitiv der beste Defensivspieler gestern. Vor seinem Tor hat er das Spiel schnell gemacht, woraus die Ecke resultierte. Dann kommt die erste scharfe Ecke vors Tor und schon sind wir vorne, weil der Junge kaum zu verteidigen ist.

Wallenborn: Wieder ein guter Auftritt, gefällt mir am meisten zusammen mit Schmitt.

Fiedler: Hat gestern leider zwei unnötige Fouls ziehen (müssen) und sich so eigentlich Gelbrot verdient gehabt. Richtig von Kilic ihn zur Halbzeit rauszunehmen, hat aber beim Gegentor gefehlt. Da muss er cleverer werden.

Pütz: Erschreckende Fehlpassquote, die ich so von ihm nicht gewohnt bin. Defensiv aber bärenstark, der Junge gewinnt Bälle ganz alleine, an die man eigentlich nicht rankommt.

Glowacz: Für mich nach zwei Spielen definitv ein Streichkandidat aus der ersten Elf. Standards waren schwach, kämpferische Leistung nicht gut und auf den Außen auch ein wenig verschwendet. Seine Flanken sind selten (oder nie?) beim Mitspieler angekommen. Er muss sich definitiv steigern, damit er uns helfen kann, dafür haben wir (bei aktueller Leistung) einfach bessere Leute im Kader!

Batarilo: Viele Ballgewinne, aggressiv in der Zweikämpfen, aber recht wenige Offensivaktionen. Sein Fernschuss wie immer gefährlich, leider aber einfaches Spiel für den Torwart aus 30m.

Garnier: Gestern einer der Auffälligsten, hat auf 3(!) Positionen gespielt und wahrscheinlich die meisten offensiven Zweikämpfe gewonnen.

Rüter: Ich glaube es reicht noch nicht für die Startelf, auch wenn ich ihn mir nach dem Wuppertalspiel genau dort gewünscht habe. Irgendwie wirkte er glücklos, vielleicht nicht ganz fit. Trotzdem hat er zwei mal für Bors aufgelegt und müsste eigentlich als doppelter Vorlagengeber vom Platz gehen...

Bors: Eigentlich ein gutes Spiel gemacht. EIGENTLICH! Ein Mittelstürmer mit seiner Torquote in der letzten Saison, muss MINDESTENS eine seiner drei Großchancen machen, wenn nicht sogar alle drei. 5 Meter Vor dem Tor dem Torwart in die Arme geschossen, einmal aus 20m Metern geschossen, obwohl er frei Bahn hatte, um ins 1gg1 zu gehen und beim dritten Mal wartet er zu lange. Hat seine Chance bekommen, meiner Meinung nach verdient Noel die nächste.

Müller: Nicht sonderlich auffällig, ich kann nicht genau sagen, ob er seinen Gegenspieler beim Gegentor hat laufen lassen.

Schmitt: Beste Formkurve unserer Offensivspieler im Kader. Seine Abstimmung mit Wallenborn ist klasse, rückt sofort in die Abwehr rein, wenn Wallenborn rausrücken muss. Er tritt die Standards sowas von scharf, wenn er die weiterhin treten darf, machen wir deutlich mehr Tore nach Ecken und Freistößen. Der eigentliche Standardspezialist in unserem Kader. Gehört für mich auf jeden Fall in die Startelf.

Boesen: Gefällt mir fast immer gut, gestern hat er aber einen Großteil des Gegentors verschuldet. Das kann natürlich vor allem so einem jungen Spieler passieren, aber es tut einfach weh, wenn es so ein wichtiges Gegentor ist. Ansonsten hat der Junge so viel Potential, auch wenn er viel Konkurrenz hat, wünsche ich ihn mir öfter auf dem Platz zu sehen.

Noel: Hat zwar nicht lange gespielt, sich aber trotzdem einen wichtigen Ball im gegnerischen Strafraum erkämpft. Umso bitterer für ihn, dass kurz nach seiner Einwechslung das Gegentor fällt.

Ich bin guter Dinge für das Pokalspiel. Wir werden eine gute Leistung sehen, die Jungs werden mindestens 100% geben. Ich hoffe aber, dass die nach dem Pokalspiel auch wieder 100% auf dem Platz bringen und nicht die einfachsten Bälle dem Gegner in den Fuß spielen.
Vielleicht wird Bösing nochmal frischen Wind reinbringen, wenn er in zwei Wochen wieder da ist.

Nach 180 Minuten würde ich sagen, dass das hier die stärkste Elf ist:

---------------Noel/Bors------------
Schmitt--Batarilo--Garnier--Rüter
----------------Pütz-----------------
Wallenborn------------------Fiedler
--------Hackenberg--Heinze-------
---------------Cymer---------------
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
Karl Auer (05.08.2019), Wissquass (04.08.2019)
Werbung
  #202  
Alt 04.08.2019, 17:46
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 578
Abgegebene Danke: 415
Erhielt 244 Danke für 130 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pandaman SchwarzGelb Beitrag anzeigen
24 Stunden hab ich mir Zeit gegeben, um die Enttäuschung sacken zu lassen und ich muss wirklich sagen, dass ich viel enttäuschter war, als nach dem Wuppertalspiel. Ich hoffe, dass es die Nervosität beim ersten Heimspiel war oder dass das Pokalspiel in den Köpfen der Spieler gesteckt hat, denn ich habe in der gesamten Kilic Zeit wenig (oder kein?) Spiele gesehen, in den unsere Jungs so viel Fehlpässe gespielt haben. Dabei haben die Jungs die Technik dazu und oft die richtige Idee gehabt, aber einfach weil zu schlampig und unkonzentriert bei der Ballannahme und beim Passspiel. Da nützen dir auch nicht die vielen Ballgewinne, die wir durch aus auch teilweise im letzten Drittel hatten. Trotzdem gehen wir in Führung und müssen es über die Bühne bringen, das gibt Selbstvertrauen, wenn eine schlechte Leistung für 3 Punkte reicht. Dass wir einen dämlichen Ballverlust im Mittelfeld haben, direkt danach das Foul ziehen, um dann zwei Spieler im Strafraum laufen zu lassen, zeigt wie viele Fehler zum Gegentor geführt haben. Und wenn man den Gegner so einlädt, darf man sich nicht beschweren, wenn wir am zweiten Spieltag zum zweiten Mal ein Gegentor der Marke Tor des Monats bekommen.

Cymer: Fand ich gestern ziemlich stark, er hat eine gut Strafraumbeherrschung, seine Abschläge sind gut, auch wenn hier und da das Spiel hätte schneller machen können. Er hat einen souveränen Eindruck gemacht gestern, auch wenn er einen Ausflug hatte, der fast schief gegangen ist. Starke Reaktion nach der ganzen Fankritik!

Hackenberg: Gestern ist er mir nicht sonderlich aufgefallen, die einzige Szene, die ich im Kopf habe, ist als er Glowacz (zu kurz) anspielt, wobei sich zweiterer zu fein war, dem Ball entgegenzugehen.

Heinze: Hat sehr viele Zweikämpfe gewonnen, definitiv der beste Defensivspieler gestern. Vor seinem Tor hat er das Spiel schnell gemacht, woraus die Ecke resultierte. Dann kommt die erste scharfe Ecke vors Tor und schon sind wir vorne, weil der Junge kaum zu verteidigen ist.

Wallenborn: Wieder ein guter Auftritt, gefällt mir am meisten zusammen mit Schmitt.

Fiedler: Hat gestern leider zwei unnötige Fouls ziehen (müssen) und sich so eigentlich Gelbrot verdient gehabt. Richtig von Kilic ihn zur Halbzeit rauszunehmen, hat aber beim Gegentor gefehlt. Da muss er cleverer werden.

Pütz: Erschreckende Fehlpassquote, die ich so von ihm nicht gewohnt bin. Defensiv aber bärenstark, der Junge gewinnt Bälle ganz alleine, an die man eigentlich nicht rankommt.

Glowacz: Für mich nach zwei Spielen definitv ein Streichkandidat aus der ersten Elf. Standards waren schwach, kämpferische Leistung nicht gut und auf den Außen auch ein wenig verschwendet. Seine Flanken sind selten (oder nie?) beim Mitspieler angekommen. Er muss sich definitiv steigern, damit er uns helfen kann, dafür haben wir (bei aktueller Leistung) einfach bessere Leute im Kader!

Batarilo: Viele Ballgewinne, aggressiv in der Zweikämpfen, aber recht wenige Offensivaktionen. Sein Fernschuss wie immer gefährlich, leider aber einfaches Spiel für den Torwart aus 30m.

Garnier: Gestern einer der Auffälligsten, hat auf 3(!) Positionen gespielt und wahrscheinlich die meisten offensiven Zweikämpfe gewonnen.

Rüter: Ich glaube es reicht noch nicht für die Startelf, auch wenn ich ihn mir nach dem Wuppertalspiel genau dort gewünscht habe. Irgendwie wirkte er glücklos, vielleicht nicht ganz fit. Trotzdem hat er zwei mal für Bors aufgelegt und müsste eigentlich als doppelter Vorlagengeber vom Platz gehen...

Bors: Eigentlich ein gutes Spiel gemacht. EIGENTLICH! Ein Mittelstürmer mit seiner Torquote in der letzten Saison, muss MINDESTENS eine seiner drei Großchancen machen, wenn nicht sogar alle drei. 5 Meter Vor dem Tor dem Torwart in die Arme geschossen, einmal aus 20m Metern geschossen, obwohl er frei Bahn hatte, um ins 1gg1 zu gehen und beim dritten Mal wartet er zu lange. Hat seine Chance bekommen, meiner Meinung nach verdient Noel die nächste.

Müller: Nicht sonderlich auffällig, ich kann nicht genau sagen, ob er seinen Gegenspieler beim Gegentor hat laufen lassen.

Schmitt: Beste Formkurve unserer Offensivspieler im Kader. Seine Abstimmung mit Wallenborn ist klasse, rückt sofort in die Abwehr rein, wenn Wallenborn rausrücken muss. Er tritt die Standards sowas von scharf, wenn er die weiterhin treten darf, machen wir deutlich mehr Tore nach Ecken und Freistößen. Der eigentliche Standardspezialist in unserem Kader. Gehört für mich auf jeden Fall in die Startelf.

Boesen: Gefällt mir fast immer gut, gestern hat er aber einen Großteil des Gegentors verschuldet. Das kann natürlich vor allem so einem jungen Spieler passieren, aber es tut einfach weh, wenn es so ein wichtiges Gegentor ist. Ansonsten hat der Junge so viel Potential, auch wenn er viel Konkurrenz hat, wünsche ich ihn mir öfter auf dem Platz zu sehen.

Noel: Hat zwar nicht lange gespielt, sich aber trotzdem einen wichtigen Ball im gegnerischen Strafraum erkämpft. Umso bitterer für ihn, dass kurz nach seiner Einwechslung das Gegentor fällt.

Ich bin guter Dinge für das Pokalspiel. Wir werden eine gute Leistung sehen, die Jungs werden mindestens 100% geben. Ich hoffe aber, dass die nach dem Pokalspiel auch wieder 100% auf dem Platz bringen und nicht die einfachsten Bälle dem Gegner in den Fuß spielen.
Vielleicht wird Bösing nochmal frischen Wind reinbringen, wenn er in zwei Wochen wieder da ist.

Nach 180 Minuten würde ich sagen, dass das hier die stärkste Elf ist:

---------------Noel/Bors------------
Schmitt--Batarilo--Garnier--Rüter
----------------Pütz-----------------
Wallenborn------------------Fiedler
--------Hackenberg--Heinze-------
---------------Cymer---------------
Der Sinn des Forums ist ja wohl der Meinungsaustausch, auch kontrovers. Deshalb merke ich an, dass ich Teile Deiner kritik nicht und die Konsquenz daraus gar nicht nachvollziehen kann. Rüter war gestern nicht gut, sagst du selbst, stellst ihn aber fiktiv wieder auf. Ähnliches mit dem armen Pütz, der im Mittelfeld mehrere Positionen abarbeiten muss. Und dann Glowasz, auf Rechtsaußen eine Traumabesetzung. Letztes Jahr als der Transfercoup gefeiert machte er jetzt gezwungenermaßen den früheren "Linksaußen", mit dem man nicht weiß wohin.
Erstaunlich bei denem Statement auch, dass Du wenig über die Gründe schreibst. Ich weiß, dass Dich die Trainerdebatte ärgert und ich schrieb auch oben schon, dass ich keine Lösung weiß. Aber gottgegebenes Schicksal ist das alles nicht sondern hat äußerst irdische Gründe, siehe oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Öcher_Sep (06.08.2019)
  #203  
Alt 04.08.2019, 17:48
Benutzerbild von Didi 24.01.1970
Didi 24.01.1970 Didi 24.01.1970 ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.06.2009
Beiträge: 514
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 94 Danke für 56 Beiträge
Sehr gute Einschätzung der Spieler nach dem gestrigen Spiel.
Sehe ich genauso.
Gruß Didi
__________________
Lieber ne Schwester im Puff,als nen Bruder bei MG !.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Didi 24.01.1970 für den nützlichen Beitrag:
Kosh (04.08.2019), Michi Müller (04.08.2019)
  #204  
Alt 04.08.2019, 18:06
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.412
Abgegebene Danke: 4.387
Erhielt 2.442 Danke für 1.288 Beiträge
Zitat:
Zitat von Didi 24.01.1970 Beitrag anzeigen
Sehr gute Einschätzung der Spieler nach dem gestrigen Spiel.
Sehe ich genauso.
Gruß Didi
Wieder nüchtern?
  #205  
Alt 04.08.2019, 19:21
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.202
Abgegebene Danke: 701
Erhielt 1.166 Danke für 403 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
ich träumte, Rainer käme als vernünftige und kompetente Aufsichtsperson zurück, so wie Dortmund einen Kehl hat. Der würde sich das Possenspiel analytisch ansehen und dann Änderungen einfordern und gegebenenfalls mit den "Friends" und MvH und dessen Sponsorenpool die Situation begutachten. Der Trainer könnte dann weiterarbeiten, wenn er dann noch will. Viele aus dem Präsidiumsumfeld wussten gestern faszinierendes über das Gesamtpaket Trainer/planer zu berichten. Da der Trainer sicher mehr als drei Gramm gehirnmasse hat, wird er aber sicher nicht so dumm sein, auf seine/unsere 10 Euro in Potenz freiwillig zu verzichten, zumal er sich höhere Weihen in höheren Ligen nach dem medialen Theater wohl für nöchstes Jahr abschminken kann. Da wird ihm seine Dünnhäutigkeit, die mich an Eugen Hach erinnerte, wohl auf die Füße fallen. Auch gestern erging er sich wieder in epischen Diskussionen und Scharmützeln mit dem Coach von F95, statt besser die eigenen Unzulänglichkeiten abzustellen.
Wer ist Rainer? Plasshenrich??
__________________
Ich habe fertig.
  #206  
Alt 04.08.2019, 20:48
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 578
Abgegebene Danke: 415
Erhielt 244 Danke für 130 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Wer ist Rainer? Plasshenrich??
Ja. Oder schreibt der sich mit "e"? Übrigens könnte ich mir auch Kalla Phlipsen gut vorstellen, auch dann hätten wir wieder eine Autorität mit objektiver Perspektive jenseits von Herrn Kilic.

Geändert von Neverwalkalone (04.08.2019 um 21:27 Uhr)
  #207  
Alt 04.08.2019, 21:47
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.009
Abgegebene Danke: 2.636
Erhielt 5.108 Danke für 1.944 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Ja. Oder schreibt der sich mit "e"? Übrigens könnte ich mir auch Kalla Phlipsen gut vorstellen, auch dann hätten wir wieder eine Autorität mit objektiver Perspektive jenseits von Herrn Kilic.
Oh ja' den hätte ich gerne in irgendeiner Form mit eingebunden. Als Berater, in einem Gremium oder ähnliches.
__________________
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (04.08.2019), Michi Müller (04.08.2019)
  #208  
Alt 05.08.2019, 08:46
Benutzerbild von Didi 24.01.1970
Didi 24.01.1970 Didi 24.01.1970 ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.06.2009
Beiträge: 514
Abgegebene Danke: 77
Erhielt 94 Danke für 56 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Wieder nüchtern?
Konnte ja nicht siegestrunken sein!
__________________
Lieber ne Schwester im Puff,als nen Bruder bei MG !.
  #209  
Alt 05.08.2019, 10:14
Benutzerbild von Karl Auer
Karl Auer Karl Auer ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 27.10.2015
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 72 Danke für 23 Beiträge
Zitat:
Zitat von ErwinvdB Beitrag anzeigen
Oh Gott, so viele beleidigte Leberwürste! Da hat doch wirklich jemand die fachliche Kompetenz unserer Superhirne angezweifelt. Das geht natürlich nicht.
Dann haben wir auch so lange keinen Trainer mehr rausgeschmissen, auch das geht doch nicht. Immerhin kamen bei uns nach jedem Wechsel immer deutlich bessere Leute an den Start, als wird Kilics Nachfolger natürlich eine Granate sein. Vor allem wenn es einer aus vergangenen goldenen Zeiten ist. So wie z.B. Schubert oder Plaßhenrich, die uns so souverän einen Aufstieg geliefert haben. Geld spielt ja bei uns keine Rolle, weil jeder Trainer auch umsonst zu so einem Club kommt mit solchen euphorischen Fans, die evtl. sogar mal ein verlorenes Spiel tolerieren.
Übrigens kann man die Kompetenz all unser Seher und Propheten gut daran erkennen, dass sie nach spätestens zwei Spielen die gesamte Saison (mindestens) klar vor Augen haben und bewerten können.
Ich verstehe den Ärger nach zwei verlorenen Spielen sehr gut und teile den auch. Man kann aber auch mal die Kirche im Dorf lassen!



Das sehe ich mittlerweile auch als Hauptproblem an. Hinzu kommt, dass ein ein Großteil der Mannschaft jetzt schon mit dem gleichen Trainer in die 2. Saison geht. 2 Jahre der gleiche Trainer mit im Wesentlichen der gleichen Mannschaft, da sind doch gewisse Abnutzungen völlig normal.





Warum haben wir auf allen Positionen Alternativen, nur auf der Trainerposition nicht? Ich finde, im modernen Fußball muss man in allen Bereichen flexibel sein.


Seit Jahren bin ich schon dafür, 4-5 Trainer gleichzeitig zu beschäftigen und einen Sportchef, der je nach Gegner den Trainer für den aktuellen Spieltag bestimmt und evtl. einen von den anderen als Co-Trainer. Je nach Situation kommt dann der Defensivspezialist, der Taktikfuchs, der Zerstörer oder der "bedingungslos-offensiv" Trainer zum Einsatz. So wären wir für die Gegner auch viel schwerer auszurechnen.


Aber auf mich hört ja niemand!
__________________
"Aachen hat ein Tor gemacht und Gladbach hat auch ein Tor gemacht, also ist ein 1:1 ein gerechtes Ergebnis." (Hans Meyer)
Folgender Benutzer sagt Danke zu Karl Auer für den nützlichen Beitrag:
ErwinvdB (05.08.2019)
  #210  
Alt 05.08.2019, 10:23
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 578
Abgegebene Danke: 415
Erhielt 244 Danke für 130 Beiträge
Zitat:
Zitat von Karl Auer Beitrag anzeigen
Das sehe ich mittlerweile auch als Hauptproblem an. Hinzu kommt, dass ein ein Großteil der Mannschaft jetzt schon mit dem gleichen Trainer in die 2. Saison geht. 2 Jahre der gleiche Trainer mit im Wesentlichen der gleichen Mannschaft, da sind doch gewisse Abnutzungen völlig normal.





Warum haben wir auf allen Positionen Alternativen, nur auf der Trainerposition nicht? Ich finde, im modernen Fußball muss man in allen Bereichen flexibel sein.


Seit Jahren bin ich schon dafür, 4-5 Trainer gleichzeitig zu beschäftigen und einen Sportchef, der je nach Gegner den Trainer für den aktuellen Spieltag bestimmt und evtl. einen von den anderen als Co-Trainer. Je nach Situation kommt dann der Defensivspezialist, der Taktikfuchs, der Zerstörer oder der "bedingungslos-offensiv" Trainer zum Einsatz. So wären wir für die Gegner auch viel schwerer auszurechnen.


Aber auf mich hört ja niemand!
Recht hast Du ja, aber die Alemannia ist seit 1999 systematisch zu einem klammen, ständig an der Zahlungsunfähgigkeit schrammenden Pseudoproficlub verkommen. Neidisch schaut man nach Ost-Heinsberg, wo mit Präsident Königs, Geschäftsführer Schippers, Sportchef Eberl, den Co Präsidenten Meyer und Bonhof Spezialisten für die jeweiligen Bereiche arbeiten. Wenn ich da an Bornemann und vor allem Großkotz Krämer dene, die bei uns das Geld rausgepulvert haben, wird mir schlecht. Das muss Kilic jetzt mit ausbaden, aber das tut er nicht mehr gut!
  #211  
Alt 05.08.2019, 12:06
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 703
Erhielt 1.017 Danke für 298 Beiträge
Zitat:
Zitat von Karl Auer Beitrag anzeigen
Das sehe ich mittlerweile auch als Hauptproblem an. Hinzu kommt, dass ein ein Großteil der Mannschaft jetzt schon mit dem gleichen Trainer in die 2. Saison geht. 2 Jahre der gleiche Trainer mit im Wesentlichen der gleichen Mannschaft, da sind doch gewisse Abnutzungen völlig normal.





Warum haben wir auf allen Positionen Alternativen, nur auf der Trainerposition nicht? Ich finde, im modernen Fußball muss man in allen Bereichen flexibel sein.


Seit Jahren bin ich schon dafür, 4-5 Trainer gleichzeitig zu beschäftigen und einen Sportchef, der je nach Gegner den Trainer für den aktuellen Spieltag bestimmt und evtl. einen von den anderen als Co-Trainer. Je nach Situation kommt dann der Defensivspezialist, der Taktikfuchs, der Zerstörer oder der "bedingungslos-offensiv" Trainer zum Einsatz. So wären wir für die Gegner auch viel schwerer auszurechnen.


Aber auf mich hört ja niemand!

Ironie bringt uns nicht weiter.


Ich denke das die Allerwenigsten hier die Entlassung von Kilic wünschen/ fordern.
Was man sich wünscht ist das sich etwas entwickelt und vorallem das jemand mal regelmäßig drauf schaut was unser Trainergespann da so eigentlich macht.


Saisonübergreifend sind wir jetzt schon seit 8-9 Spielen ( Pokalfinale ausgenommen ) nicht mehr in der Spur.

Es wiederholten sich in den letzten beiden Spielzeiten ( vorallem in der Rückrunde ) Auftritte bei der man die Einstellung der Mannschaft mehr als kritisch hinterfragen muss.

Es kann nicht angehen das man bereits im März die Saison austrudeln lässt.


Es fehlt eine kontrollierende Instanz im Club, mit der man sportliche Entwicklungen bespricht und vorallem dem unser Trainer auch mal Rechenschaft ablegt.
Aktuell bespricht man sich ja wohl eher nur untereinander & that´s it. Das kann es nicht sein!
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (05.08.2019 um 13:42 Uhr)
  #212  
Alt 05.08.2019, 12:17
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 578
Abgegebene Danke: 415
Erhielt 244 Danke für 130 Beiträge
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Ironie bringt uns nicht weiter.


Ich denke das die Allerwenigsten hier die Entlassung von Kilic wünschen/ fordern.
Was man sich wünscht ist das sich etwas entwickelt und vorallem das jemand mal regelmäßig drauf schaut was unser Trainergespann da so eigentlich macht.


Saisonübergreifend sind wir jetzt schon seit 8-9 Spielen ( Pokalfinale ausgenommen ) nicht mehr in der Spur.

Es wiederholten sich in den letzten beiden Spielzeiten ( vorallem in der Rückrunde ) Auftritte bei der man die Einstellung der Mannschaft mehr als kritisch hinterfragen muss.

Es kann nicht angehen das man bereits im März die Saison austrudeln lässt.


Es fehlt eine kontrollierende Instanz im Club, mit der man sportliche Entwicklungen bespricht und vorallem dem unser Trainer auch mal rechenschaft ablegt.
Aktuell bespricht man sich ja wohl eher nur untereinander & thats it. Das kann es nicht sein!
Mehr Ausrufezeichen kann man nicht setzen!!
  #213  
Alt 05.08.2019, 12:55
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 225
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 271 Danke für 101 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Ironie bringt uns nicht weiter.


Ich denke das die Allerwenigsten hier die Entlassung von Kilic wünschen/ fordern.
Was man sich wünscht ist das sich etwas entwickelt und vorallem das jemand mal regelmäßig drauf schaut was unser Trainergespann da so eigentlich macht.


Saisonübergreifend sind wir jetzt schon seit 8-9 Spielen ( Pokalfinale ausgenommen ) nicht mehr in der Spur.

Es wiederholten sich in den letzten beiden Spielzeiten ( vorallem in der Rückrunde ) Auftritte bei der man die Einstellung der Mannschaft mehr als kritisch hinterfragen muss.

Es kann nicht angehen das man bereits im März die Saison austrudeln lässt.


Es fehlt eine kontrollierende Instanz im Club, mit der man sportliche Entwicklungen bespricht und vorallem dem unser Trainer auch mal rechenschaft ablegt.
Aktuell bespricht man sich ja wohl eher nur untereinander & thats it. Das kann es nicht sein!
Dazu sollten wir uns kurz vor Augen halten:
Nichts was wir hier diskutieren, bringt uns bzgl. Alemannia weiter, weil eben wir es diskutieren und nicht die Verantwortlichen der Alemannia.
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (05.08.2019)
  #214  
Alt 05.08.2019, 14:03
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.544
Abgegebene Danke: 2.199
Erhielt 2.382 Danke für 696 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Dazu sollten wir uns kurz vor Augen halten:
Nichts was wir hier diskutieren, bringt uns bzgl. Alemannia weiter, weil eben wir es diskutieren und nicht die Verantwortlichen der Alemannia.

Woher wissen wir, dass es genau diese Diskussionen nicht längst auch im Verein und in der Führungsetage gibt? Unsere Fachleute im Trainerstab stehen unter Beobachtung.
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (05.08.2019), Öcher_Sep (06.08.2019), Oswald Pfau (06.08.2019)
  #215  
Alt 06.08.2019, 12:27
Benutzerbild von Öcher_Sep
Öcher_Sep Öcher_Sep ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 03.06.2012
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
Verstehe die ganze Diskussionen hier auch nicht mehr. Wir haben uns alle über den verpatzten Saisonstart geärgert, das ist klar. Aber wie Braveheart schon sagte, keiner von uns weiß wie, wann und in welcher Form intern gesprochen wird. (Falls doch, korrigiert mich gerne)
Nach all den Jahren könnten wir alle froh sein, dass sowas unser Hauptproblem ist.
Nach dem Pokalspiel wird wieder Ruhe einkehren und dann wird sich bis November zeigen wo wir stehen.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Öcher_Sep für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (06.08.2019), Letzter Mann (06.08.2019), Pandaman SchwarzGelb (06.08.2019)
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung