Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #5781  
Alt 29.03.2018, 19:42
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.617
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 2.396 Danke für 1.143 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Zudem haben sich die kleinen Sch.eißböcke stabilisiert.
... seit sie den Trainer haben, der den KFC geaufsteigt hat.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Werbung
  #5782  
Alt 29.03.2018, 20:40
miba222 miba222 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.503
Abgegebene Danke: 797
Erhielt 1.082 Danke für 400 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Du vergisst das Derby am Samstag gegen die U23 des FC.
Letzte Saison gab es da auch zwei Niederlagen für die Viktoria. Zudem haben sich die kleinen Sch.eißböcke stabilisiert. Zuletzt ja sogar ein Erfolg beim BVB II.
Mir ist bewusst, dass Viktoria gegen den FC oft Punkte abgegeben hat. Selten wäre es so wertvoll wie am Ostersamstag 2018....
Mit Zitat antworten
  #5783  
Alt 29.03.2018, 20:42
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.890
Abgegebene Danke: 269
Erhielt 3.634 Danke für 1.229 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Du vergisst das Derby am Samstag gegen die U23 des FC.
Letzte Saison gab es da auch zwei Niederlagen für die Viktoria. Zudem haben sich die kleinen Sch.eißböcke stabilisiert. Zuletzt ja sogar ein Erfolg beim BVB II.

Ich glaube, dass kann ein ganz spannendes Saisonfinale werden, wobei wir die komplizierteste Ausgangssituation haben.

Ohne wenn und aber müssten die Spiele gegen KFC und Viktoria gewonnen werden. Dies mal einfach vorausgesetzt , haben alle ein recht schwieriges Restprogramm, da fast nur noch englische Wochen anstehen. Und für viele Mannschaften geht es noch um etwas. Für uns spricht, dass unsere Truppe ein Mentalitätsmonster ist und wir Ausfälle gut kompensieren konnten.

Lasset die Spiele beginnen, ich freue mich wie Sau auf Samstag.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (29.03.2018)
  #5784  
Alt 29.03.2018, 22:05
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.338
Abgegebene Danke: 916
Erhielt 1.117 Danke für 600 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Fahrtkosten sind Nebenkosten oder " Sonderausgaben ",um mal im Alemannia -Jargon zu bleiben.
So wie das Bier oder die Wurst.

Ich komme ausm Ausland angereist und beklage mich auch nicht , dass ich dafür die Fahrtkosten bezahlen muss .
Ich trinke aber auch keine 3 - 5 Bier pro Spiel wie so manch einer, der sich beklagt, dass in der Dauerkarte das Aseag-Ticket nicht mehr enthalten ist.

Ich kaufe eine Tageskarte und die Nebenkosten wie Fahrt, Trinken usw... kommen noch obendrauf.

Davon hat die Alemannia mehr.
Wenn man auf die KFZ Kennzeichen im Parkhaus schaut, kommen viele von weit her. Und das sind nicht alles Firmenwagen. Dies ist bei allen Vereinen so.
Ich denke, manche Fans wollen zu Hause von einem Taxi abgeholt werden, am Tivoli aussteigen, und dann bei den angeblich hohen Preisen die Spieler beschimpfen.
AM besten bei freien Eintritt.

Ist aber die heutige Mentalität, nur nehmen aber nie geben.

Aber toller Einwand: meckern wegen der Aseag, und dann Bier trinken wie wild. Ich weiss jetzt nicht,was das Bier kostet, aber bestimmt auch € 4. Da sollte ja wohl eine Aseag Karte drin sein.
Sind wahrscheinlich diejenigen, welche super teure Felgen haben, aber bei Schnee mit billigen Winterreifen hängen bleiben.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (29.03.2018 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5785  
Alt 29.03.2018, 22:30
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.638
Abgegebene Danke: 3.823
Erhielt 2.175 Danke für 1.146 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Von den ersten vier, die den Meister unter sich ausmachen werden, wird sicherlich jeder noch den einen oder anderen Punkt lassen, auch wir.

Voraussetzung dafür, dass wir am Ende erster sind, ist aber, dass wir die beiden Spiele gegen Uerdingen und Viktoria gewinnen.

Und meistens da wo es die wenigsten erwarten...

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #5786  
Alt 29.03.2018, 22:31
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.638
Abgegebene Danke: 3.823
Erhielt 2.175 Danke für 1.146 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Soviel brauchte es gar nicht.

Ein Sieg gegen Uerdingen könnte bereits der Auslöser sein, danach geht es nach Rhynern und wir könnten bereits vor Uerdingen stehen.

Dann möchte ich mal erleben, dass dann nicht mindestens 2.000 Leute zum kleinen FC nach Kölle fahren.

Von daher ist das Spiel gegen Uerdingen einfach das Schlüsselspiel schlechthin.

Und ich bleibe dabei, alle Mann am Samstag zum Tivoli, um die Alemannia zu unterstützen.
Ich bringe sogar zwei Leute von unserem Dorf-Club mit, einer davon sogar Gladbacher...

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #5787  
Alt 29.03.2018, 23:21
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.152
Abgegebene Danke: 1.462
Erhielt 1.499 Danke für 618 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Wenn man auf die KFZ Kennzeichen im Parkhaus schaut, kommen viele von weit her. Und das sind nicht alles Firmenwagen. Dies ist bei allen Vereinen so.

Ich denke, manche Fans wollen zu Hause von einem Taxi abgeholt werden, am Tivoli aussteigen, und dann bei den angeblich hohen Preisen die Spieler beschimpfen.

AM besten bei freien Eintritt.



Ist aber die heutige Mentalität, nur nehmen aber nie geben.



Aber toller Einwand: meckern wegen der Aseag, und dann Bier trinken wie wild. Ich weiss jetzt nicht,was das Bier kostet, aber bestimmt auch € 4. Da sollte ja wohl eine Aseag Karte drin sein.

Sind wahrscheinlich diejenigen, welche super teure Felgen haben, aber bei Schnee mit billigen Winterreifen hängen bleiben.

für Menschen mit geringfügigen Einkünften gibt es Möglichkeiten, günstigere Aseag Tickets zu bekommen (zB Azubis, Studis, Senioren, Rentner, Arbeitslose etc. etc. ).
Wenn jemand zu nem Konzert möchte, kann er auch nicht von der Band oder dem Orchester die Kostenübernahme seiner Fahrt erwarten.
Und von einem Verein, der zum 2. mal in die Insolvenz gerutscht ist, schon mal gar nicht ..
Wer von weiter herkommt , wird auch sicher Mitfahrgelegenheiten bekommen, in jedem vernünftigen Ort gibt es Alemannia Fans
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (30.03.2018), DerLängsteFan (30.03.2018), Gorgar (30.03.2018)
  #5788  
Alt 29.03.2018, 23:38
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.583
Abgegebene Danke: 2.191
Erhielt 4.178 Danke für 1.173 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Fahrtkosten sind Nebenkosten oder " Sonderausgaben ",um mal im Alemannia -Jargon zu bleiben.
So wie das Bier oder die Wurst.

Ich komme ausm Ausland angereist und beklage mich auch nicht , dass ich dafür die Fahrtkosten bezahlen muss .
Ich trinke aber auch keine 3 - 5 Bier pro Spiel wie so manch einer, der sich beklagt, dass in der Dauerkarte das Aseag-Ticket nicht mehr enthalten ist.

Ich kaufe eine Tageskarte und die Nebenkosten wie Fahrt, Trinken usw... kommen noch obendrauf.
Rr
Davon hat die Alemannia mehr.
Es geht aber nicht so sehr um dich, sondern um die Frage, ob die Abschaffung des Tickets Zuschauer gekostet hat, ob eine Wiedereinführung zusätzliche Zuschauer bringen und ob es sich für die Alemannia unterm Strich rechnen würde. Müsste man mal möglichst exakt ermitteln. Spontan sage ich: Das finanzielle Risiko ist so überschaubar, dass man es in der nächsten Saison zumindest mal wieder probieren sollte.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (30.03.2018)
  #5789  
Alt 30.03.2018, 00:49
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.691
Abgegebene Danke: 2.862
Erhielt 5.494 Danke für 2.352 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es geht aber nicht so sehr um dich, sondern um die Frage, ob die Abschaffung des Tickets Zuschauer gekostet hat, ob eine Wiedereinführung zusätzliche Zuschauer bringen und ob es sich für die Alemannia unterm Strich rechnen würde. Müsste man mal möglichst exakt ermitteln. Spontan sage ich: Das finanzielle Risiko ist so überschaubar, dass man es in der nächsten Saison zumindest mal wieder probieren sollte.
Da redet aber auch die ASEAG mit.
Finanziert wird es doch nicht alleine von Alemannia.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (30.03.2018)
  #5790  
Alt 30.03.2018, 02:09
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.638
Abgegebene Danke: 3.823
Erhielt 2.175 Danke für 1.146 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
für Menschen mit geringfügigen Einkünften gibt es Möglichkeiten, günstigere Aseag Tickets zu bekommen (zB Azubis, Studis, Senioren, Rentner, Arbeitslose etc. etc. ).
Wenn jemand zu nem Konzert möchte, kann er auch nicht von der Band oder dem Orchester die Kostenübernahme seiner Fahrt erwarten.
Und von einem Verein, der zum 2. mal in die Insolvenz gerutscht ist, schon mal gar nicht ..
Wer von weiter herkommt , wird auch sicher Mitfahrgelegenheiten bekommen, in jedem vernünftigen Ort gibt es Alemannia Fans
Darum geht es sich doch nicht. Wir hatten aber nun mal zuerst diese Vergünstigungen, auch im Amateurbereich.

Nicht jeder der zum Tivoli kommt ist ein Säufer...

Nun stell Dir mal vor, Du hättest zuerst 12 Euro für ne Karte bezahlt inkl. Anreise. Nun kommst Du aus Langerwehe, Übach oder Monschau und von einer Saison auf die nächste zahlst Du dann statt 12 Euro 22 Euro mit Anfahrt - ist schon ein enormer Unterschied!

Für die hartgesottenen ist es vielleicht nebensächlich, weil einzig und allein der Verein zählt.

Aber Gelegenheitsbesucher oder Leute mit wenig Geld überlegen es sich dann vielleicht zwei mal...



Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (30.03.2018)
  #5791  
Alt 30.03.2018, 02:11
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.638
Abgegebene Danke: 3.823
Erhielt 2.175 Danke für 1.146 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Da redet aber auch die ASEAG mit.
Finanziert wird es doch nicht alleine von Alemannia.
Vielleicht wäre es ein Anreiz mehr Dauerkarten zu verkaufen, wenn man es nur dafür anbietet...

Oder aber man kann es als Option zusätzlich erwerben - so dass es für die Person billiger ist als ne Fahrkarte, Alemannia aber trotzdem etwas dafür bekommt.

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (30.03.2018)
  #5792  
Alt 30.03.2018, 15:38
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.862
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 1.279 Danke für 559 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Es geht aber nicht so sehr um dich, sondern um die Frage, ob die Abschaffung des Tickets Zuschauer gekostet hat, ob eine Wiedereinführung zusätzliche Zuschauer bringen und ob es sich für die Alemannia unterm Strich rechnen würde. Müsste man mal möglichst exakt ermitteln. Spontan sage ich: Das finanzielle Risiko ist so überschaubar, dass man es in der nächsten Saison zumindest mal wieder probieren sollte.
War da nicht mal die Rede von einem Euro pro Karte, die die ASEAG von der Alemannia erhielt.
Hochrerechnet auf die Saison ist das schon eine Summe, die mehr als ein überschaubares finanzielles Risiko darstellt.

Da finde ich die Idee mit dem Zubrot zur Dauerkarte schon interessanter.
__________________

Mit Zitat antworten
  #5793  
Alt 30.03.2018, 17:00
ErwinvdB ErwinvdB ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 507
Erhielt 517 Danke für 182 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
für Menschen mit geringfügigen Einkünften gibt es Möglichkeiten, günstigere Aseag Tickets zu bekommen (zB Azubis, Studis, Senioren, Rentner, Arbeitslose etc. etc. ).
Wenn jemand zu nem Konzert möchte, kann er auch nicht von der Band oder dem Orchester die Kostenübernahme seiner Fahrt erwarten.
Und von einem Verein, der zum 2. mal in die Insolvenz gerutscht ist, schon mal gar nicht ..
Wer von weiter herkommt , wird auch sicher Mitfahrgelegenheiten bekommen, in jedem vernünftigen Ort gibt es Alemannia Fans
Nochmal: Es geht nicht darum, ob ich die Aseag bezahlen will oder nicht. Wenn ich die Dauerkarte habe, weiß ich, ich kann einfach in den bus und ab. Verpasse ich ein Spiel, okay, dafür komme ich sonst schnell und sicher zu den anderen. Jetzt kauf ich mir die Karten nur, wenn ich auch wirklich kommen kann. Zumindest mein Kumpel, mit dem ich immer komme, handhabt es genau so. Wenn ich also zu zwei Spielen nicht komme, hat es sich für den Verein schon nicht gerechnet.
Mit Zitat antworten
  #5794  
Alt 30.03.2018, 18:29
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.338
Abgegebene Danke: 916
Erhielt 1.117 Danke für 600 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Vielleicht wäre es ein Anreiz mehr Dauerkarten zu verkaufen, wenn man es nur dafür anbietet...

Oder aber man kann es als Option zusätzlich erwerben - so dass es für die Person billiger ist als ne Fahrkarte, Alemannia aber trotzdem etwas dafür bekommt.

Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
Sehr gute Idee.

Das wäre ein Ansatz, um einen vernünftigen Mittelweg zu finden
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #5795  
Alt 30.03.2018, 23:42
chris2010 chris2010 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.174
Abgegebene Danke: 1.039
Erhielt 1.139 Danke für 384 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
für Menschen mit geringfügigen Einkünften gibt es Möglichkeiten, günstigere Aseag Tickets zu bekommen (zB Azubis, Studis, Senioren, Rentner, Arbeitslose etc. etc. ).
Wenn jemand zu nem Konzert möchte, kann er auch nicht von der Band oder dem Orchester die Kostenübernahme seiner Fahrt erwarten.
Und von einem Verein, der zum 2. mal in die Insolvenz gerutscht ist, schon mal gar nicht ..
Wer von weiter herkommt , wird auch sicher Mitfahrgelegenheiten bekommen, in jedem vernünftigen Ort gibt es Alemannia Fans
Das ist doch mal eine schöne Definition, mit der man einen vernünftigen Wohnort finden kann...
Mit Zitat antworten
  #5796  
Alt 31.03.2018, 09:51
miba222 miba222 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.503
Abgegebene Danke: 797
Erhielt 1.082 Danke für 400 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Besser spät als nie. Endlich endlich reagiert unsere regionale Presse:

http://www.aachener-zeitung.de/mobil...luft-1.1861340
Online natürlich verschlüsselt - also wartete ich sehsnsüchtig auf den Artikel in meiner heutigen Print-Ausgabe der Eschweiler Nachrichten. Nur - darin gibt es den Artikel gar nicht. Bringen die jetzt manche Artikel nur noch online? Ohne Zugang für Print-Abonnenten?

Hat jemand den Artikel gedruckt gefunden?
Mit Zitat antworten
  #5797  
Alt 31.03.2018, 10:49
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.454
Abgegebene Danke: 988
Erhielt 2.942 Danke für 1.045 Beiträge
Zitat:
Zitat von miba222 Beitrag anzeigen
Online natürlich verschlüsselt - also wartete ich sehsnsüchtig auf den Artikel in meiner heutigen Print-Ausgabe der Eschweiler Nachrichten. Nur - darin gibt es den Artikel gar nicht. Bringen die jetzt manche Artikel nur noch online? Ohne Zugang für Print-Abonnenten?

Hat jemand den Artikel gedruckt gefunden?
Im Sportteil der Aachen - Stadt - Printausgabe ist er drin.

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
  #5798  
Alt 31.03.2018, 11:17
miba222 miba222 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.503
Abgegebene Danke: 797
Erhielt 1.082 Danke für 400 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Im Sportteil der Aachen - Stadt - Printausgabe ist er drin.

Danke für die Info. Na toll, als Bewohner der Städteregion scheint das dann nach Meinung der Redaktion für uns hier nicht von Bedeutung zu sein.

Aber dafür auf Sportseite 1 ein großer Artikel über den FC, der wortwörtlich aus dem Kölner Stadt-Anzeiger übernommen wurde (und sogar online ohne Paywall dort verfügbar ist)...
Mit Zitat antworten
  #5799  
Alt 01.04.2018, 10:09
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.287
Abgegebene Danke: 2.464
Erhielt 4.641 Danke für 1.734 Beiträge
Überdeutliche Worte zur katastrophalen und völlig einseitigen Schiedsrichterleistung.

Weiß einer, aus welcher Stadt diese Pfeife kam?

p.s.: den will ich nie wieder auf dem Tivoli sehen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #5800  
Alt 01.04.2018, 11:21
miba222 miba222 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.503
Abgegebene Danke: 797
Erhielt 1.082 Danke für 400 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Überdeutliche Worte zur katastrophalen und völlig einseitigen Schiedsrichterleistung.

Weiß einer, aus welcher Stadt diese Pfeife kam?

p.s.: den will ich nie wieder auf dem Tivoli sehen.
Wir haben doch hier schon viele Katastrophenschiris erlebt.

Gestern hat mich insbesondere gewundert, dass der Typ in der ersten Halbzeit eigentlich ganz OK war - die Entscheidungen in der zweiten Halbzeit aber immer mehr zu unseren Ungunsten ausfielen. Auch Kilic hat das ja sehr deutlich in der PK zum Ausdruck gebracht. Da kann man schon ins Grübeln kommen.

Es ist einfach bedauerlich, dass es so gekommen ist. Dass der Gegner besser war, kann man sicher anerkennen, und dass der Sieg daher auch verdient war, ist sicher auch unstrittig.

Aber im Fußball gewinnt eben nicht zwangsläufig der bessere. Mit Einsatzwillen, Kampfkraft und Teamgeist kann man eben auch einen überlegenen Gegner in Schach halten oder vielleicht sogar bezwingen. Und alle diese Tugenden hat unsere Alemannia gestern auf dem Platz gezeigt.

Bis dieser Tuppes eine Ecke erfindet und damit das Spiel zugunsten des Gegners entscheidet, und das gepaart mit jeder Menge anderer fragwürdiger Entscheidungen, die ein Aufholen des Rückstandes für Alemannia extrem schwer gemacht haben.

Ohne diese Ecke wäre es beim 0:0 geblieben, und dann kommt es auch nicht zu Beisters Glücksschuss. Wer weiß, wie es dann ausgegangen wäre. Vielleicht hätte dann der eingewechselte Torunarigha in der 89. Minute das 1:0 geköpft - ach nee, dann wäre ja wieder der Typ mit der Pfeife gekommen.

Danke, Fuat Kilic, für die offenen Worte in der PK!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu miba222 für den nützlichen Beitrag:
Adam (02.04.2018), Hells (01.04.2018), Mia Schwarz Gelb (03.04.2018)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung