Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #7561  
Alt 13.01.2020, 22:58
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.115
Abgegebene Danke: 781
Erhielt 405 Danke für 235 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Also sofort eine Petition starten ; Haltet Kilic
Gib doch bitte Ruhe, das ist doch nicht nötig, dieses Nachtreten. Kilic geht und das andere ist doch wirklich fast schon Rufmord.
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (14.01.2020), AcFrönd (21.01.2020), ATSV-Mow (Gestern), B. Trüger (14.01.2020), Eschweiler (14.01.2020), Grenzwolf (14.01.2020), Heinsberger LandEi (13.01.2020), Jonas (14.01.2020), josef heiter (14.01.2020), Kosh (14.01.2020), Mott (14.01.2020), Rodannia (14.01.2020), vollepulle (14.01.2020)
Werbung
  #7562  
Alt 15.01.2020, 02:02
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.584
Abgegebene Danke: 427
Erhielt 272 Danke für 194 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Also sofort eine Petition starten ; Haltet Kilic

ne bitte nicht
Mit Zitat antworten
  #7563  
Alt 15.01.2020, 02:05
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.584
Abgegebene Danke: 427
Erhielt 272 Danke für 194 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Okay, ich erweitere auf zwei Personen, die es bewusst falsch verstehen.



Dass es nicht immer leicht ist, aus der A-Junioren-Verbandsliga, aber auch aus der Bundesliga, in eine höhere Erwachsenenliga zu kommen, zeigen jedes Jahr sehr viele Spieler. Kleefisch spielt jetzt eine Klasse tiefer als wir und zwei Klassen unter der, wo wir hinwiollen. Davon gibt es sehr viele junge und talentierte Spieler. Aber um Kleefisch oder den Übergang vom Jugend- zum Erwachsenenbereich ging es nicht.
Wenn Dich irgendetwas am derzeitigen Stand der Jugendarbeit mit A- und B-Bundesliga, C-Regionalliga und B2-Verbandsliga (jeweils höchstmögliche Klasse) stört, lass es mich gerne wissen.

Und genau darum ging es in der ersten Aussage des Users.

und wie viele Jugendspieler haben bei Kilic während seiner Zeit im ersten Team eine Chance erhalten?


Wie viele Jugendspieler sind zu Bundesligateams während seiner Zeit bei uns gewechselt?
Mit Zitat antworten
  #7564  
Alt 15.01.2020, 09:58
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.520
Abgegebene Danke: 1.477
Erhielt 1.568 Danke für 534 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
und wie viele Jugendspieler haben bei Kilic während seiner Zeit im ersten Team eine Chance erhalten?


Wie viele Jugendspieler sind zu Bundesligateams während seiner Zeit bei uns gewechselt?

Ein letztes Mal, da Du mich ja zitierst:
Es ging in meiner Aussage nicht darum, wie der Übergang Junioren-Senioren gelaufen ist. Es ging darum, dass Kilic eine schlechte Jugendarbeit angelastet wurde, die Jugendarbeit aber in den letzten Jahren gut war (aus meiner Sicht).
Man sollte sich schon entscheiden:
a) Kilic ist für die Jugendarbeit der letzten Jahre nicht verantwortlich - die Jugendarbeit war gut, auch wenn einzelne Spieler im Nachwuchs einer Bundesligamannschaft mehr Chancen (oder Geld) gesehen haben, als bei uns.
b) Kilic ist auch für die Jugendarbeit der letzten Jahre verantwortlich - die Jugendarbeit war aber trotzdem gut. Das ist jetzt argumentativ gesehen Pech.


Du kannst gerne Deine Fragen beantworten, da Du ja scheinbar Informationen darüber hast; eine genaue Auflistung würde mich auch interessieren.

Zur ersten Frage gehört aber auch: wie war die Qualität der Spieler, die aus der Jugend kamen, wo spielen sie jetzt? Schließlich standen wir vor 2-3 Jahren noch lange nicht so gut da wie jetzt, was die Spielklassen der Jugend angeht. Und dazu gehört auch: Waren die Jugendlichen bereit, sich auf eine Art Profitum einzulassen, was ja scheinbar bei der Alemannia vorausgesetzt wird? Und übrigens: das halte ich für falsch, ich wäre durchaus dafür, dass Spielern wie dem von Dir genannten Kleefisch die Gelegenheit gegeben wird, eine Ausbildung zu machen und bei der Alemannia zu spielen - wobei das einfacher wäre, wenn wir eine zweite Mannschaft in der Landesliga hätten.
Und zu Deiner zweiten Frage gehört auch: wieviele Jugendspieler aus Bundesligavereinen sind in der A- oder B-Jugend zu uns gewechselt? Ich denke nicht, dass ein Juniorenspieler in erster Linie den Trainer der Ersten Mannschaft im Blick hat, wenn er kommt oder geht. Der will sich in der Regel in der Bundesliga zeigen und geht dahin, wo er die beste Chance dazu sieht.


Ich finde den Weg der Jugendabteilung sehr gut, und es wäre wünschenswert, wenn dann auch Spieler für die Erste Mannschaft daraus resultieren würden. Aber sowas ist kein Selbstläufer, und der Sprung ist manchmal groß. Und die jungen Spieler müssen spielen, um sich weiter zu entwickeln. Das geht aber nicht immer, wenn gleichzeitig der Druck besteht, zumindest oben in der Regionalliga mitzuspielen. Da wäre, wie geschrieben, eine zweite Mannschaft hilfreich, und da beisst sich bei der Alemannia leider die Katze in den Schwanz. Möglicherweise wäre, das habe ich schonmal geschrieben, eine Kooperation mit einem Verbands- und Landesligisten, der nicht in die Regionalliga will und somit kein Konkurrent wäre, hilfreich. Denn, da sollten wir uns nichts vormachen: die Spieler, die das Potential haben, aus der A-Junioren-Bundesliga direkt in den Profifussball zu gehen, sind selten, und die landen in der Regel schon früh bei den großen Clubs. Wir werden eher die haben, die vielleicht ein, zwei oder drei Jahre mehr brauchen - oder es eben nicht schaffen.
Und damit würde ich mich gerne aus dem Thema Kilic-Jugendarbeit ausklinken.

Geändert von chris2010 (15.01.2020 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (15.01.2020), Neverwalkalone (15.01.2020)
  #7565  
Alt 16.01.2020, 02:22
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.584
Abgegebene Danke: 427
Erhielt 272 Danke für 194 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Ein letztes Mal, da Du mich ja zitierst:
Es ging in meiner Aussage nicht darum, wie der Übergang Junioren-Senioren gelaufen ist. Es ging darum, dass Kilic eine schlechte Jugendarbeit angelastet wurde, die Jugendarbeit aber in den letzten Jahren gut war (aus meiner Sicht).
Man sollte sich schon entscheiden:
a) Kilic ist für die Jugendarbeit der letzten Jahre nicht verantwortlich - die Jugendarbeit war gut, auch wenn einzelne Spieler im Nachwuchs einer Bundesligamannschaft mehr Chancen (oder Geld) gesehen haben, als bei uns.
b) Kilic ist auch für die Jugendarbeit der letzten Jahre verantwortlich - die Jugendarbeit war aber trotzdem gut. Das ist jetzt argumentativ gesehen Pech.


Du kannst gerne Deine Fragen beantworten, da Du ja scheinbar Informationen darüber hast; eine genaue Auflistung würde mich auch interessieren.

Zur ersten Frage gehört aber auch: wie war die Qualität der Spieler, die aus der Jugend kamen, wo spielen sie jetzt? Schließlich standen wir vor 2-3 Jahren noch lange nicht so gut da wie jetzt, was die Spielklassen der Jugend angeht. Und dazu gehört auch: Waren die Jugendlichen bereit, sich auf eine Art Profitum einzulassen, was ja scheinbar bei der Alemannia vorausgesetzt wird? Und übrigens: das halte ich für falsch, ich wäre durchaus dafür, dass Spielern wie dem von Dir genannten Kleefisch die Gelegenheit gegeben wird, eine Ausbildung zu machen und bei der Alemannia zu spielen - wobei das einfacher wäre, wenn wir eine zweite Mannschaft in der Landesliga hätten.
Und zu Deiner zweiten Frage gehört auch: wieviele Jugendspieler aus Bundesligavereinen sind in der A- oder B-Jugend zu uns gewechselt? Ich denke nicht, dass ein Juniorenspieler in erster Linie den Trainer der Ersten Mannschaft im Blick hat, wenn er kommt oder geht. Der will sich in der Regel in der Bundesliga zeigen und geht dahin, wo er die beste Chance dazu sieht.


Ich finde den Weg der Jugendabteilung sehr gut, und es wäre wünschenswert, wenn dann auch Spieler für die Erste Mannschaft daraus resultieren würden. Aber sowas ist kein Selbstläufer, und der Sprung ist manchmal groß. Und die jungen Spieler müssen spielen, um sich weiter zu entwickeln. Das geht aber nicht immer, wenn gleichzeitig der Druck besteht, zumindest oben in der Regionalliga mitzuspielen. Da wäre, wie geschrieben, eine zweite Mannschaft hilfreich, und da beisst sich bei der Alemannia leider die Katze in den Schwanz. Möglicherweise wäre, das habe ich schonmal geschrieben, eine Kooperation mit einem Verbands- und Landesligisten, der nicht in die Regionalliga will und somit kein Konkurrent wäre, hilfreich. Denn, da sollten wir uns nichts vormachen: die Spieler, die das Potential haben, aus der A-Junioren-Bundesliga direkt in den Profifussball zu gehen, sind selten, und die landen in der Regel schon früh bei den großen Clubs. Wir werden eher die haben, die vielleicht ein, zwei oder drei Jahre mehr brauchen - oder es eben nicht schaffen.
Und damit würde ich mich gerne aus dem Thema Kilic-Jugendarbeit ausklinken.

ich habe auch nicht geschrieben, dass das ein Selbstläufer ist, ich habe auch nicht kritisiert was du im allgemeinen geschrieben hast,


ich finde halt das Resultat, also den Erfolg nicht sonderlich viel versprechend, und kritisiere hier auch nur, dass die TOP Spieler der Jugendmannschaften nicht gehalten werden können, und zu anderen Bundesligisten oder ausländischen Vereinen wechslen, es geht mir nicht um die Spieler die zu unterklassigen Teams wechslen


Mir geht es darum, dass in den letzten Jahren, wenig Jugendspieler die Chance erhalten haben, in der ersten Mannschaft zu spielen, quasi den letzten Sprung geschafft haben, denn dabei geht es doch auch bei der Jugendarbeit, den ein oder anderen für die erste Mannschaft zu gewinnen


In der Vergangenheit hatten wir immer gute Jugendspieler wie Höger, Holtby, Moritz, Frings etc. ,dass man solche Top Spieler natürlich nicht dauerhaft in der Regionalliga halten kann ist auch klar, aber durch solche Transfersummen kommt mal ein Batzen Geld in die leere Kasse, wo man dann evtl. zwei gute Regionalligaspieler verpflichten könnte, wir dümpelen doch seit jahren in dieser liga, und wenn nicht mal ein Batzen Geld reinkommt wird das auch ewig so weiter gehen
Mit Zitat antworten
  #7566  
Alt 20.01.2020, 19:48
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.925
Abgegebene Danke: 2.835
Erhielt 3.280 Danke für 1.201 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
War ja auch nach einem Sieg gegen Vik. Köln im Freundschaftsspiel. Viel geredet mit wenig Inhalt bzw. mit wenig neuem Inhalt. Kilic halt...

Ich geh mal rüber in den richtigen Faden dafür.
Was erwartest Du denn von einem Trainer-Interview?
Die Interviews mit Trainern und Spielern im Profibereich klingen auch alle irgendwie gleich. Für medialen Unterhaltungsfaktor wird der Trainer nicht bezahlt. Und einen Fernsehclown will ich lieber nicht an der Seitenlinie haben.
Mit Zitat antworten
  #7567  
Alt 20.01.2020, 20:23
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Talent
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 192 Danke für 66 Beiträge
https://m.youtube.com/watch?v=VD1wveoqYvw

https://m.youtube.com/watch?v=fSJPZMEvOeA

Großes Kilic - Interview.
Mit Zitat antworten
  #7568  
Alt 21.01.2020, 22:22
Benutzerbild von Tommytb
Tommytb Tommytb ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 744
Abgegebene Danke: 424
Erhielt 210 Danke für 88 Beiträge
Zitat:
Zitat von Eschweiler Beitrag anzeigen
https://www.aachener-zeitung.de/spor...n_aid-48469347


Das Casting soll am Tivoli zeitnah enden.
Ich möchte Thomas Hengen.

Pinto sehe ich beileibe nicht als Chef der sportlichen Abteilung.
Hengen kann ich mir sehr gut vorstellen. Lange Scouterfahrung soll ja auch von Vorteil sein. Und ich kann mir vorstellen, dass er die Alemannia als Chance sieht, als Sportdirektor Erfahrung zu sammeln und durchzustarten. Das war bei Klitzpera natürlich vergleichbar, aber das Gefühl ist bei Hengen, der sich als erstes seinen Trainer anstellen kann, deutlich besser.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommytb für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (Gestern)
  #7569  
Alt Gestern, 00:44
Benutzerbild von AC-support-CH
AC-support-CH AC-support-CH ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 35 Danke für 13 Beiträge
Sergio Pinto

Wieso sind hier mehrere so skeptisch beim Namen Pinto? Er ist der Chefscout bei Greuther Fürth, und könnte sicherlich wichtige Impulse setzen. Wüsste gar nicht, ob er überhaupt kommen würde?
__________________
Diego Maradona + Cristiano Ronaldo = Lionel Messi
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu AC-support-CH für den nützlichen Beitrag:
ATSV-Mow (Gestern), Michi Müller (Gestern)
  #7570  
Alt Gestern, 05:16
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.953
Abgegebene Danke: 4.839
Erhielt 2.679 Danke für 1.417 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC-support-CH Beitrag anzeigen
Wieso sind hier mehrere so skeptisch beim Namen Pinto? Er ist der Chefscout bei Greuther Fürth, und könnte sicherlich wichtige Impulse setzen. Wüsste gar nicht, ob er überhaupt kommen würde?
Von den drei genannten würde ich ihn am liebsten sehen, gefolgt von Daun.

Letzterer hat halt wieder eine Verbindung zu meinem Dorf, hat bis vor 2 Jahren noch ab und zu für die Dritte gekickt und ist Mitglied in Hastenrath
Mit Zitat antworten
  #7571  
Alt Gestern, 06:28
Dat Ei Dat Ei ist offline
Talent
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 27 Danke für 10 Beiträge
Zitat:
Zitat von AC-support-CH Beitrag anzeigen
Wieso sind hier mehrere so skeptisch beim Namen Pinto? Er ist der Chefscout bei Greuther Fürth, und könnte sicherlich wichtige Impulse setzen. Wüsste gar nicht, ob er überhaupt kommen würde?
Sein Friseur legt bestimmt n gutes Wort für uns ein.

Gerade eine Diskussion bei facebook gelesen, in der die Kombi Pinto/Fiel diskutiert wird. In gewissem Maße könnte mir das gefallen, Fiel hat in Dresden meiner Meinung nach keinen schlechten Job gemacht - allerdings ging es da dann mit ähnlichen Verhältnisssen wie bei uns bergab, wenn man nicht mehr konkurrenzfähige Spieler hat...

Interessant auch, dass MvA außer bei Kollege Tetzlaff nirgendwo im Gespräch scheint... wobei das ausnahmsweise mal wieder für die Alemannia sprechen würde, wenn es seit langem mal wieder kein Informatiions-Leck gibt....

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #7572  
Alt Gestern, 07:52
Benutzerbild von Jonas
Jonas Jonas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 3.541
Abgegebene Danke: 2.049
Erhielt 400 Danke für 197 Beiträge
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Sein Friseur legt bestimmt n gutes Wort für uns ein.

Gerade eine Diskussion bei facebook gelesen, in der die Kombi Pinto/Fiel diskutiert wird. In gewissem Maße könnte mir das gefallen, Fiel hat in Dresden meiner Meinung nach keinen schlechten Job gemacht - allerdings ging es da dann mit ähnlichen Verhältnisssen wie bei uns bergab, wenn man nicht mehr konkurrenzfähige Spieler hat...

Interessant auch, dass MvA außer bei Kollege Tetzlaff nirgendwo im Gespräch scheint... wobei das ausnahmsweise mal wieder für die Alemannia sprechen würde, wenn es seit langem mal wieder kein Informatiions-Leck gibt....

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Fiél würde ich mit Kusshand nehmen.

Die Frage ist, ob er sich Liga 4 antun möchte, nachdem er 2. Bundesliga-Luft geschnuppert hat.

Ich kann mir daher nur schwer vorstellen, dass da etwas dran ist; leider.
Mit Zitat antworten
  #7573  
Alt Gestern, 08:35
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.953
Abgegebene Danke: 4.839
Erhielt 2.679 Danke für 1.417 Beiträge
Zitat:
Zitat von Jonas Beitrag anzeigen
Fiél würde ich mit Kusshand nehmen.

Die Frage ist, ob er sich Liga 4 antun möchte, nachdem er 2. Bundesliga-Luft geschnuppert hat.

Ich kann mir daher nur schwer vorstellen, dass da etwas dran ist; leider.
Nun ja, trifft das nicht auf Pinto ebenfalls zu???
Mit Zitat antworten
  #7574  
Alt Gestern, 08:53
Benutzerbild von Jonas
Jonas Jonas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 3.541
Abgegebene Danke: 2.049
Erhielt 400 Danke für 197 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Nun ja, trifft das nicht auf Pinto ebenfalls zu???
Absolut, die Hürde wäre auch bei ihm (wahrscheinlich) gegeben.
Mit Zitat antworten
  #7575  
Alt Gestern, 09:27
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.494
Abgegebene Danke: 1.708
Erhielt 1.781 Danke für 745 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Nun ja, trifft das nicht auf Pinto ebenfalls zu???

..wenn man andererseits mal die Liste arbeitsloser / arbeitsuchender Trainer / Fussballmanager durchblättert, ist erstaunlich wieviel namhafte Leute oftmals schon Jahre ohne Job sind, und dann dürften die Chancen auf eine Wieder- Anstellung von Jahr zu Jahr weiter sinken..
Also aus Sicht der Arbeit suchenden : im Zweifel lieber den Spatz in der Hand....
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
tjangoxxl (Gestern)
  #7576  
Alt Gestern, 09:38
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.654
Abgegebene Danke: 355
Erhielt 4.459 Danke für 1.568 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
..wenn man andererseits mal die Liste arbeitsloser / arbeitsuchender Trainer / Fussballmanager durchblättert, ist erstaunlich wieviel namhafte Leute oftmals schon Jahre ohne Job sind, und dann dürften die Chancen auf eine Wieder- Anstellung von Jahr zu Jahr weiter sinken..
Also aus Sicht der Arbeit suchenden : im Zweifel lieber den Spatz in der Hand....
Und es gibt deutlich schlechtere Alternativen, als die Alemannia.

Das einzige, was man hier schaffen " muss ", wäre die Mannschaft mal über mehrere Monate in den oberen Bereich zu führen. Das ist nicht komplett einfach, aber in meinen Augen machbar.

Was hier dann möglich ist, können wir uns alle denken.

Wir sollten uns hier nicht immer noch kleiner machen, als wir sind.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (Gestern), Wissquass (Gestern)
  #7577  
Alt Gestern, 10:10
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Talent
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 192 Danke für 66 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Und es gibt deutlich schlechtere Alternativen, als die Alemannia.

Das einzige, was man hier schaffen " muss ", wäre die Mannschaft mal über mehrere Monate in den oberen Bereich zu führen. Das ist nicht komplett einfach, aber in meinen Augen machbar.

Was hier dann möglich ist, können wir uns alle denken.

Wir sollten uns hier nicht immer noch kleiner machen, als wir sind.
Das ist zwar tatsächlich leichter gesagt als getan, aber ich denke auch, dass wir durchaus noch eine interessante Adresse sind, gerade bei dem Stadion, den Fans etc.
Und sowohl der junge "gierige" Trainer als auch der, der schon etwas länger raus ist, kann sich hier (wieder) einen Namen machen. Da gibt es ganz gewiss unattraktivere Vereine. Am Ende wird's wie immer eine Frage der Bezahlung und der finanziellen Möglichkeiten für den Kader sein.
Mit Zitat antworten
  #7578  
Alt Gestern, 10:20
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.953
Abgegebene Danke: 4.839
Erhielt 2.679 Danke für 1.417 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
Das ist zwar tatsächlich leichter gesagt als getan, aber ich denke auch, dass wir durchaus noch eine interessante Adresse sind, gerade bei dem Stadion, den Fans etc.
Und sowohl der junge "gierige" Trainer als auch der, der schon etwas länger raus ist, kann sich hier (wieder) einen Namen machen. Da gibt es ganz gewiss unattraktivere Vereine. Am Ende wird's wie immer eine Frage der Bezahlung und der finanziellen Möglichkeiten für den Kader sein.
Wir können vielleicht keine überhohen Gehälter zahlen, aber ich glaube schon das einige Spieler lieber auf ein paar Euros verzichten würden um bei Alemannia statt in Aspach oder Rödinghausen zu spielen.

Natürlich wird keiner für 3.000 Euro im Monat zu uns kommen, wenn er woanders 5.000 bekommt. Aber wenn jetzt ein Club wie die zwei angesprochenen 3.500 bietet, wir aber "nur" 3.000 - vielleicht fangen dann manche schon an zu überlegen!?

Unser Name ist sicherlich kein Nachteil!

Und wenn die drei Kandidaten beruflich NOCH mehr erreichen wollen, statt lebenslang Scout zu sein dann müssen sie irgendwann damit anfangen.

Was hatte ein Schmadtke denn vorzuweisen??? Der war doch vorher auch "nur" Spieler
Mit Zitat antworten
  #7579  
Alt Gestern, 10:39
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Talent
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 192 Danke für 66 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Wir können vielleicht keine überhohen Gehälter zahlen, aber ich glaube schon das einige Spieler lieber auf ein paar Euros verzichten würden um bei Alemannia statt in Aspach oder Rödinghausen zu spielen.

Natürlich wird keiner für 3.000 Euro im Monat zu uns kommen, wenn er woanders 5.000 bekommt. Aber wenn jetzt ein Club wie die zwei angesprochenen 3.500 bietet, wir aber "nur" 3.000 - vielleicht fangen dann manche schon an zu überlegen!?

Unser Name ist sicherlich kein Nachteil!

Und wenn die drei Kandidaten beruflich NOCH mehr erreichen wollen, statt lebenslang Scout zu sein dann müssen sie irgendwann damit anfangen.

Was hatte ein Schmadtke denn vorzuweisen??? Der war doch vorher auch "nur" Spieler
Sicherlich richtig, aber mir ging es eher um das Gehalt, was wir den Trainer-/Sportdirektor-Kandidaten anbieten können im Verhältnis zu dem, was sie jetzt bekommen sowie um das, was nächste Saison in den Kader gesteckt werden kann.

Die Spieler selber meinte ich gar nicht, das seh ich so wie du. Lieber im Tivoli vor ein paar Tausend Fans als auf nem dörflichen Sportplatz vor 180 Leuten.

Aber wenn ich schon diese Schauergeschichten höre von wegen "manche Spieler lachen bei unseren Angeboten" (ganz unabhängig davon, wie sehr mich dieses Gerede langweilt), da frag ich mich, was manche Sportdirektor- und Trainerkandidaten erst sagen werden.
Mit Zitat antworten
  #7580  
Alt Gestern, 11:09
Eschweiler Eschweiler ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 511
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 59 Danke für 29 Beiträge
Wohnt Pinto noch in seinem Haus in Aachen-Haaren?
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung