Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Alemannia darf nicht untergehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 16.05.2013, 21:19
Kiki13 Kiki13 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 636
Abgegebene Danke: 1.355
Erhielt 734 Danke für 260 Beiträge
Zitat:
Zitat von Fahnenschwenker Beitrag anzeigen
ich häng mich dran!
Eins, zwei, drei, bin auch mit dabei...
Mit Zitat antworten
Werbung
  #22  
Alt 16.05.2013, 21:24
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.554
Abgegebene Danke: 700
Erhielt 2.363 Danke für 1.128 Beiträge
Bald macht eine Namensaenderung des Klubs wirklich Sinn...
FC Geier Sturzflug
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.05.2013, 21:28
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Habe gerade erstmalig die Ignore-Funktion ausgewählt und siehe da, sie funktioniert!
Zitat:
Zitat von Fahnenschwenker Beitrag anzeigen
ich häng mich dran!
Zitat:
Zitat von Kiki13 Beitrag anzeigen
Eins, zwei, drei, bin auch mit dabei...
Willkommen im Klub! Nur leider nutzt diese Funktion nix, solange es immer noch User gibt, die auf diesen Troll antworten und dessen Beiträge dann auch noch vollzitieren.
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kleeblatt4TSV für den nützlichen Beitrag:
balu (16.05.2013)
  #24  
Alt 16.05.2013, 21:49
Benutzerbild von AC-Patriot
AC-Patriot AC-Patriot ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 586
Abgegebene Danke: 903
Erhielt 139 Danke für 73 Beiträge
Zitat:
Zitat von Niemand Beitrag anzeigen
Bald macht eine Namensaenderung des Klubs wirklich Sinn...
FC Geier Sturzflug
Vielleicht trifft es TLV (Trug- und Lug-Verein) Kamorra Kaiserplatz eher ...
__________________
Je suis Charlie
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.05.2013, 22:02
Fox Fox ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 143 Danke für 52 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Treten die Herren Kutsch und Nobis denn jetzt auch von ihren anderen Ämtern zurück?

Das wäre zumindest konsequent.

weder konsequent noch wünschenswert.

Für ein paar Dauerbeleidigte mag es ja eine Genugtuung sein. Vielleicht wird es deshalb immer von dir gefordert.

Ich halte es da mit Adenauer: Man schüttet kein schmutziges Wasser aus, bevor man sauberes hat.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Fox für den nützlichen Beitrag:
Dirk (16.05.2013), MeijerAC (16.05.2013), petrocelli (16.05.2013), Rolli Kucharski (17.05.2013), twin-sven (16.05.2013)
  #26  
Alt 16.05.2013, 22:05
Benutzerbild von petrocelli
petrocelli petrocelli ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.462
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 3.194 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Fox Beitrag anzeigen
weder konsequent noch wünschenswert.

Für ein paar Dauerbeleidigte mag es ja eine Genugtuung sein. Vielleicht wird es deshalb immer von dir gefordert.

Ich halte es da mit Adenauer: Man schüttet kein schmutziges Wasser aus, bevor man sauberes hat.
Danke!

Manchen geht es hier wirklich nur darum, die nächste Sau durch's Dorf treiebn zu können. Egal, diese "Sau" nun Scherr, Kutsch oder Nobis heisst.
__________________
In der Krise beweist sich der Charakter.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu petrocelli für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (17.05.2013), MeijerAC (16.05.2013)
  #27  
Alt 16.05.2013, 22:06
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.431
Abgegebene Danke: 981
Erhielt 2.919 Danke für 1.034 Beiträge
Zitat:
Zitat von Fox Beitrag anzeigen
Ich halte es da mit Adenauer: Man schüttet kein schmutziges Wasser aus, bevor man sauberes hat.
Dein Vergleich der noch im Amt befindlichen Herren mit schmutzigem Wasser hat was.

Kannst du mir denn verraten, wo das saubere Wasser herkommen soll, wenn man sich Neuwahlen verweigert?

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
Kalex (19.05.2013), rocker (17.05.2013)
  #28  
Alt 16.05.2013, 22:38
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.746
Abgegebene Danke: 4.542
Erhielt 2.384 Danke für 954 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
Dein Vergleich der noch im Amt befindlichen Herren mit schmutzigem Wasser hat was.

Kannst du mir denn verraten, wo das saubere Wasser herkommen soll, wenn man sich Neuwahlen verweigert?

Das saubere Wasser sollte sich schon vor irgendwelchen Neuwahlen sammeln und zeigen.
__________________
"Tradition ist die Bewahrung des Feuers – und nicht die Anbetung der Asche." Gustav Mahler
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dirk für den nützlichen Beitrag:
balu (16.05.2013)
  #29  
Alt 16.05.2013, 23:24
AlterFan AlterFan ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 31.08.2007
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 54 Danke für 28 Beiträge
Der Rücktritt hängt mich sicherheit mit dem 200.000 Euro Kredit zusammen den Mönig & Mönning vom DFB bekommen haben.

Irgendwoher müssen ja die Gelder herkommen die M & M für sich in Anspruch nehmen kann, ganz offiziell nach der Insolvenztabelle.

Ich gehe mal schwer davon aus das die beiden sich die Taschen ganz schön voll machen und man dies in der hoffentlich veröffentlichten Abschlussrechnung nachlesen kann. Da werden sich manche wünschen diese beiden Herren hätte es bei der Alemannia nie gegeben!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu AlterFan für den nützlichen Beitrag:
Mia Schwarz Gelb (16.05.2013)
  #30  
Alt 16.05.2013, 23:32
Benutzerbild von BigBandi
BigBandi BigBandi ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.408
Abgegebene Danke: 1.890
Erhielt 509 Danke für 171 Beiträge
Zitat:
Zitat von AlterFan Beitrag anzeigen
Der Rücktritt hängt mich sicherheit mit dem 200.000 Euro Kredit zusammen den Mönig & Mönning vom DFB bekommen haben.

Irgendwoher müssen ja die Gelder herkommen die M & M für sich in Anspruch nehmen kann, ganz offiziell nach der Insolvenztabelle.

Ich gehe mal schwer davon aus das die beiden sich die Taschen ganz schön voll machen und man dies in der hoffentlich veröffentlichten Abschlussrechnung nachlesen kann. Da werden sich manche wünschen diese beiden Herren hätte es bei der Alemannia nie gegeben!
Das denke ich auch. Allerdings auch aus anderen Gründen.

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
__________________
Wir kommen wieder, keine Frage.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 16.05.2013, 23:45
Meister Lampe Meister Lampe ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 166 Danke für 57 Beiträge
Zitat:
Zitat von AlterFan Beitrag anzeigen
Der Rücktritt hängt mich sicherheit mit dem 200.000 Euro Kredit zusammen den Mönig & Mönning vom DFB bekommen haben.

Irgendwoher müssen ja die Gelder herkommen die M & M für sich in Anspruch nehmen kann, ganz offiziell nach der Insolvenztabelle.

Ich gehe mal schwer davon aus das die beiden sich die Taschen ganz schön voll machen und man dies in der hoffentlich veröffentlichten Abschlussrechnung nachlesen kann. Da werden sich manche wünschen diese beiden Herren hätte es bei der Alemannia nie gegeben!
Die Gründe des Rücktritts liegen in der fehlenden Einflussmöglichkeit der Herren im Insolvenzverfahren.Aus einer Kreditaufnahme wird der Insolvenzverwalter nicht vergütet.Für wen machst Du hier Stimmung?
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Meister Lampe für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.05.2013), Pratsch-Gelb (17.05.2013)
  #32  
Alt 17.05.2013, 00:14
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.764
Abgegebene Danke: 3.001
Erhielt 1.728 Danke für 574 Beiträge
Zitat:
Zitat von Meister Lampe Beitrag anzeigen
Die Gründe des Rücktritts liegen in der fehlenden Einflussmöglichkeit der Herren im Insolvenzverfahren.Aus einer Kreditaufnahme wird der Insolvenzverwalter nicht vergütet.Für wen machst Du hier Stimmung?

Mein lieber Meister Lampe, hier braucht inzwischen niemand mehr Stimmung zu machen, denn diese ist inzwischen auf Grund der gesamten Negativmeldungen für jeden mit einem Funken gesunden Menschenverstand versehen User ganz klar gegen M&M gekippt.

Es wurden Rettungsaktionen ins Leben gerufen, es wurden neue Sponsoren gefunden und es wurde schon vor etlicher Zeit verkündet, dass die Saison gesichert ist und korrekt zu Ende gespielt werden kann. Die Spenden liefen trotzdem weiter.
Nur es wurde bisher von niemandem verkündet, was denn jetzt an Spenden und Sponsorengelder zusammen gekommen ist. Nix kein Piep kam von den Herrn M&M.
Tja und nun die Nachricht, dass man sich nochmals 200.000 Euros geliehen hat und diese auch nicht zurückgezahlt hat.

Auf diese Summe bleibt die Alemannia auch nach Abwicklung der Insolvenz sitzen!!

Glaubst Du wirklich, dass es nötig ist, hier gegen irgendwen Stimmung zu machen? Die Stimmung gegen M&M haben sie sich selbst zu zuschreiben. Wenn die zwei nicht in der Lage sind ihre Klappe aufzumachen und endlich mal Tacheles zu reden, dann müssen Sie mit dieser Antistimmung der Fans leben. Aber ich vermute mal, das geht den Beiden auch am A.rsch vorbei, genauso wie der Ruf der Alemannia.
__________________
idP: KLEEBLATT4TSV:Die Sprengmeisterin. Kann noch jede Diskussion in die Luft jagen. Mit ganz kurzer Lunte........... Insistierend, steifnackig, doktrinär.http://tinyurl.com/c2ly65w
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kleeblatt4TSV für den nützlichen Beitrag:
blue_lagoon (17.05.2013), Oche_Alaaf_1958 (17.05.2013), rocker (17.05.2013)
  #33  
Alt 17.05.2013, 00:31
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 666
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 733 Danke für 279 Beiträge
Schmutziges Wasser? Säue durchs Dorf treiben? Nee, so drastisch sehe ich dies nicht. Es ist etwas passiert, was m.E. absehbar war.

Der Wirtschaftsbeirat hat sich publikumswirksam selbst erfunden und hat vermutlich im Sinne des Klubs Fäden gezogen und auch etwas bewirkt (z.B. anscheinend Streetscooter). Also ist der Wirtschaftsbeirat nicht teuflisches, aber auch kein abgesegnetes Gremium. Somit: engagierte Alemannen mit einer sehr bedeutenden, selbsterfundenen Bezeichnung.

Wie bereits mehrfach hier diskutiert, laufen die Einfluss- und Kontrollmöglichkeiten der Gesellschafter und Gremien im InsO-Zeitalter gegen eine Wand. Da ist einfach nichts auszurichten. Wenn der Wirtschaftsbeirat die Hoffnung hatte mehr bewirken zu können, ist er vielleicht nun eines Besseren belehrt worden. Da wir hier von Machern/Unternehmern sprechen, wird deren dies gar nicht gefallen haben. Wenn dann noch die Ungewissheit dazukommt, dass Sponsorengelder evtl. irgendwohin verpuffen könnten, schwindet bestimmt jede Motivation und dann ist ein Rücktritt nicht mehr fern.

Wenn wir jetzt aber die Forderung vom Rücktritt des Vorstandes und/oder Aufsichtsrates mit den beteiligten Personen mischen, drängt sich mir schon der Verdacht auf, dass der Wirtschaftsbeirat auch Vorstandsambitionen gehabt haben könnte. Zumindest gibt es eine Schnittmenge und auch einen früheren Aktiven.

Auch wenn ich das aktuellere Engagement von Kutsch und Nobis anerkenne, sehe ich auch noch immer einen Grauschleier auf ihnen aus der AR-Zeit mit Heyen. Es ist mir noch immer unbegreiflich, dass evtl. ein Notar, zumindest aber ein Steuerberater und zwei Unternehmer nicht in der Lage waren etwas zu bewirken - da hat etwas nicht richtig gestimmt.

Wenn ich dies nun alles zusammenfasse, fände ich es auch gut, wenn die Gremien zurücktreten würden, da die Vergangenheit nun wirklich nicht löblich und vorzeigbar war. Wenn aber neue Personen in Kombination mit geläuterten AR sich zu einer Wahl stellen würden, wäre ich evtl. nicht abgeneigt sogar meine Stimme Kutsch und/oder Nobis zu geben. Ob Unternehmer wirklich fremde Unternehmen gut kontrollieren können, wenn ihnen lediglich Ausdrücke vorgelegt werden, ist dabei noch eine andere Frage. Eine weitere Frage wäre auch, wer ansonsten überhaupt noch für Posten zur Verfügung stehen würde und zudem auch noch sinnvoll wäre.

Kurzform: Ein Neuanfang muss nicht zwingend neue Personen fordern. Wichtig ist vielmehr neuer Wind und insbesondere auch neue Zustimmung der Mitglieder.
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Harvey Specter für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.05.2013)
  #34  
Alt 17.05.2013, 00:34
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.668
Abgegebene Danke: 2.482
Erhielt 3.297 Danke für 1.337 Beiträge
Zitat:
Zitat von Meister Lampe Beitrag anzeigen
...Für wen machst Du hier Stimmung?
Das fragst Du vermutlich am besten einfach mal direkt Pintos Frisör per PN.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.05.2013, 01:50
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.144
Abgegebene Danke: 3.185
Erhielt 2.630 Danke für 789 Beiträge
Ich glaube diese ganze Geschichte in der Form nicht. Keinem der beiden Insolvenzverwalter* kann daran gelegen sein, die (potenziellen oder tatsächlichen) Sponsoren zu vergraulen. Außerdem hat Herr Prof. Mönning doch wohl eine ziemlich präzise Vorstellung davon, wer im Alemannia-Umfeld eine gewisse (und vor allem: welche) Rolle spielt. Also: Welches Motiv soll denn hier bestehen, schlecht oder gar nicht zu informieren?**

Dazu kommt noch, dass Informationsfluss in Aachen nicht einfach so abgeschnitten werden kann, gerade nicht, wenn derart prominente Namen im Spiel sind.

Die 200.000-Euro-Geschichte finde ich allerdings höchst merkwürdig. Ganz unabhängig von der Frage, welche Konsequenzen daraus erwachsen, ist das nicht, was ich mir als Vorgehen eines Vereins, in dem ich Mitglied bin, vorstelle. So etwas tut man nicht.

---

* Vereinfacht gesprochen.
** Die Unterstellungen, es ginge dabei nur um das Füllen der eigenen Taschen, können wir wohl getrost ins Reich der Fabeln verweisen. Entsprechende Unterstellungen kommen ja von ganz bestimmten Usern.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 17.05.2013, 05:56
Benutzerbild von carlos98
carlos98 carlos98 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.084
Abgegebene Danke: 2.192
Erhielt 1.155 Danke für 299 Beiträge
Zitat:
Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
Das saubere Wasser sollte sich schon vor irgendwelchen Neuwahlen sammeln und zeigen.
Hat sich schon, allerdings ist das noch viel dreckiger als das Bisherige, aber das ist meine subjektive Meinung!

Das der Wirtschaftsbeirat sich zurückzieht, ist für Alemannia eine Katastrophe! Wer in einen insolventen Club Geld steckt, sollte zumindest Informationen bekommen, wenn nicht sogar in Entscheidungen mit eingebunden werden, auch wenn es formal nicht sein darf.

Noch einmal: in den nächsten Jahren der andauernden Insolvenz finanzieren wir nur bestimmte Personen, siehe Beispiel Ahlen, bei uns wird es länger dauern. Hat Scherr jetzt überhaupt Budget für Liga 4? Welches Geld bleibt übrig nach dem Rückzug? Ein für die 4. Liga sehr guter Vermarktungsvertrag löst sich nun im Nichts auf.

Aber jetzt können die, die sich durch den möglichen vorbereiteten Weg ins gemachte Bett legen wollten, übernehmen. Nein, sie werden sich (zum Glück) auch zurückziehen und froh sein, noch nicht öffentlich geworden zu sein. Ohne Geld sind sie auch machtlos. Und momentan zählt nur der schnöde Mammon.
__________________
AREI-Jumbo kommt vorbei, pustet alle Rohre frei!
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu carlos98 für den nützlichen Beitrag:
Dirk (17.05.2013), mise (17.05.2013), Mott (17.05.2013), Willi (17.05.2013)
  #37  
Alt 17.05.2013, 07:20
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Zitat:
Zitat von carlos98 Beitrag anzeigen
Das der Wirtschaftsbeirat sich zurückzieht, ist für Alemannia eine Katastrophe! Wer in einen insolventen Club Geld steckt, sollte zumindest Informationen bekommen, wenn nicht sogar in Entscheidungen mit eingebunden werden, auch wenn es formal nicht sein darf.

Ich will ja mal stark hoffen, das sich der "Wirtschaftsbeirat" nach Beendigung der Insolvenz (Rückzug von M&M), wieder als "Wirtschaftsbeirat" plaziert.
Sonst ist er nichts wert.
__________________

Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 17.05.2013, 07:28
Benutzerbild von Bavarian Offside
Bavarian Offside Bavarian Offside ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 498
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 405 Danke für 136 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kleeblatt4TSV Beitrag anzeigen
denn diese ist inzwischen auf Grund der gesamten Negativmeldungen für jeden mit einem Funken gesunden Menschenverstand versehen User ganz klar gegen M&M gekippt..
Dann oute ich mich, auch mit fehlt dann der Funke Menschenverstand.

So ein Verfahren, wie wir es gerade durchmachen, ist an harte Regeln gebunden. M&M dürfen niemenden bevorteilen, auch Informationen irgendwelcher Art sind ein heikles Ding.
Im Moment sieht es für mich so aus, daß der Beirat, auch absolut nachvollziehbar, gerne mehr Informationen wollte. Doch auch nachvollziehbar, daß diese nicht kommen dürfen. Steckt von den Mitgliedern des Beirats auch noch Geld in der Alemannia, das geliehen war oder für die noch Leistung aussteht? Wäre ein wichtiger Aspekt, denn der sorgt dafür, daß diese aus Informationen profitieren könnten.
Und das darf eben nicht sein.
Außerdem dürfte wirklich gerade alles in der Schwebe sein. Echte feste Infos mit Sicherheit eher Mangelware.
Außer unserem Abstieg in allen Bereichen.

Udo
__________________
Alemannia Aachen ist, wenn man trotzdem lacht
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Bavarian Offside für den nützlichen Beitrag:
acbull (17.05.2013), Dirk (17.05.2013), Manfred (17.05.2013), Pratsch-Gelb (17.05.2013), WoT (17.05.2013)
  #39  
Alt 17.05.2013, 08:04
Benutzerbild von Manfred
Manfred Manfred ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.653
Abgegebene Danke: 323
Erhielt 1.135 Danke für 453 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bavarian Offside Beitrag anzeigen
Dann oute ich mich, auch mit fehlt dann der Funke Menschenverstand.

So ein Verfahren, wie wir es gerade durchmachen, ist an harte Regeln gebunden.
Es ist eben einfach so, das eine Insolvenz zu verwalten, nichts, aber auch gar nichts mit Herzblut oder persönlichen Interessen einzelner (wie wir das schon am eigenen Leib in Form von ungültigkeit der DK oder Anleihen) erfahren durften, zu tun hat.
Die 200000€ dienten dazu, die Saison zu Ende spielen zu können. Sonst wären wir jetzt wohl unter neuem Namen in der Kreisklasse.
Fraglich ist jedoch, ob die 200000€ auch vom Wirtschaftsbeirat hätten kommen können und ob dieser auch bereit gewesen wäre, diese zu zahlen.

Ich persönlich denke, das es einem Insolvenzverwalter natürlich erstmal darum geht, optimismus zu verbreiten. Wie das hier in Form von möglichem Klassenerhalt und evtl. Abwenden der Insolvenz geschehen ist.
Es müssen Kräfte gebündelt werden, was aber nur mit Motivation geht.

Der sportliche Abstieg, die damit weiter verbundenen finanziellen Verluste sowie die Aufdeckung weiterer wirtschaftlicher Katastrophen der Verursacher, haben eben dazu geführt, das es wenig bis keine Hoffnung mehr gibt.
Diejenigen, die M&M jetzt vorwerfen, sich einfach nur die Taschen voll zu stopfen, haben wahrscheinlich immer noch nicht realisiert, das wir einfach Pleite sind und uns da der Name Alemannia auch nicht viel weiter hilft.
So manche Firma hat schon zu gemacht, bei der die Mitarbeiter heulend auf dem Parkplatz standen.
Bitter, aber das ist unsere Realität.
__________________

Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 17.05.2013, 08:52
Benutzerbild von blue_lagoon
blue_lagoon blue_lagoon ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 8.210
Abgegebene Danke: 2.426
Erhielt 2.780 Danke für 1.385 Beiträge
Wenn man aber hört, daß der Wirtschaftsbeirat nichts erfährt, ignoriert wird dann haben M&M (ob sie nun rein technische Arbeit zu leisten haben oder nicht) den Schatz nicht begriffen, den ein solcher Beirat (finanziell & funktional) während des Insolvenzverfahrens und nach abgeschlossener Insolvenz darstellt.

Wenn es darum geht, den Verein zukunftsfähig zu machen, dann brauche ich genau solche Leute, die sich jetzt zurückgezogen haben.

Man muss sich zwangsläufig fragen, wessen Interessen solche Leute wie M&M verbunden sind.

Und da kann ich dann nur so machen:

Zum Glück haben sie gesagt sich "nur vörläufig nicht mehr einmischen" zu wollen.
__________________
Dissident innerhalb des Merkel-Regimes ن
Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück!
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung