Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #5601  
Alt 10.01.2018, 11:35
pierrevermeulen
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich finde es durchaus nützlich und hilfreich, dass hier auch die Sichtweise eines Außenstehenden Platz findet, und ich hoffe, dass Herr Wirtz sich nicht durch peinliche Pöbeleien, wie sie weiter oben zu lesen sind, vetreiben lässt.
Deine Sicht sei dir unbenommen. Außerdem pöbele ich nicht gegen Herrn Franz, ich habe ihm nur Alternativen für sinnvolle Freizeitgestaltungen aufzeigen wollen. Aber wenn du seine Statements nützlich findest, so what? Er wird eh nicht aufhören, hier pseudoseriöses Zeug zu verbreiten. Dabei belasse ich es, so wichtig ist mir der gute Herr Franz als bekennender Nicht-Alemanne wirklich nicht.

Geändert von pierrevermeulen (10.01.2018 um 16:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #5602  
Alt 10.01.2018, 12:12
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wie Karl-Heinz Schmid im Pratsch-Interview erklärt, hat es sich bei dem China-Mann-Honorar um eine "Sonderausgabe" gehandelt. Diese (und andere) Sonderausgaben hätten, so Martin Fröhlich, dazu geführt, dass der Verein für 2017 einen "bilanziellen Verlust" einfahren werde, weil schlicht mehr Geld ausgegeben als eingenommen worden sei.
Den Begriff "Sonderausgabe" interpretiere ich so, dass diese Ausgabe nicht im Wirtschaftsplan einkalkuliert war. Will das Präsidium jedoch solche überplanmäßigen Ausgaben tätigen, so muss laut unserer Vereinssatzung der Verwaltungsrat nicht nur in seiner Gesamtheit informiert werden, sondern er muss sogar förmlich zustimmen. Denn in der Satzung heißt es:

14.10.2 ihm (dem Verwaltungsrat) obliegt die Genehmigung des jährlichen Wirtschaftsplanes; Überschreitungen auf der Ausgabenseite bedürfen seiner vorherigen Zustimmung,

Laut dem Pratsch - und auch nach nun vier Wochen hat aus der Vereinsführung niemand irgendetwas von dessen Darstellung dementiert oder richtiggestellt - sagen aber gleich mehrere VR-Mitglieder, von dem China-Deal überhaupt nichts erfahren zu haben. Dies nenne ich einen klammheimlichen und bewussten Satzungsbruch zum Schaden des Vereins ("bilanzieller Verlust") - ausgeübt von fünf Präsidialfürsten, die offenbar glaubten, sie hätten selbstverständlich das Recht, nach der Ruinierung der GmbH nun auch mal kurz in die Vereinskasse zu greifen. Dass du aus dem Pratsch-Artikel herausliest, dass alle VR-Mitglieder informiert gewesen sein müssen, kann ich nicht nachvollziehen.

Und es geht hier nicht um Peanuts. Rechnet man das Honorar für Herrn Horstmann noch dazu, so dürften die Jahresbeiträge von ca. 1000 (!) Mitgliedern auf einen (bzw. zwei) Schläge verbraten worden sein. Das einzige fassbare Ergebnis dieser teuren Geschäfte war die völlig verunglückte Aktion Lebenslange Mitgliedschaft, die ebenfalls mehr gekostet hat es als sie eingebracht hat, die den bilanziellen Verlust noch einmal erhöht hat und die im übrigen mit Blick auf die Satzung ebenfalls als fragwürdig einzustufen ist. Denn in der Satzung heißt es, dass die Mitgliederversammlung über die Festsetzung und Höhe der Beiträge zu entscheiden hat. Da steht nicht, dass das Präsidium aus eigener Machtvollkommenheit kurzerhand eine neue Mitgliederkategorie "lebenslang" einführen und gleich auch die Beitragshöhe (1900 Euro) festlegen darf.

Um zu verdeutlichen, was mich an dieser sinnlosen, satzungswidrigen Verpulverung von Vereinsgeldern so aufregt, möchte ich einen Blick auf die andere Seite werfen.

Auf dieser anderen Seite sitzt zum Beispiel Martin vom Hofe, der ohne Ende für jeden Euro rödelt, nun auch für den e.V., für den er eigentlich gar nicht zuständig ist. Das Vereinsgeld, was die früheren und mindestens ein jetziger Funktionär für teure GmbH-Beraterdienste ausgegeben haben, fehlt jetzt logischerweise an anderer Stelle. Und Martin vom Hofe ruft die Anhänger nun dazu auf, bei der guten actimonda-Aktion zu Gunsten unserer Fußballjugend abzuspecken, für 11,70 pro Kilo...

Das tut er sicher nicht aus Spaß, sondern aus einer gewissen Notwendigkeit heraus. Wie man hört, ist gerade unsere Fußballjugend keineswegs auf Rosen gebettet. Es fehlt an vielem, und es muss an vielem gespart werden. Trainiert werden muss auf betonharten, seit Jahren sanierungsbedürftigen Parkdach-Kunstrasenplätzen, über deren schlechten Zustand auch Fuat Kilic schon einiges gesagt hat.

Und dann sind da noch die Trainer, die Betreuer, die Eltern, die bei jedem Wetter jahrein jahraus vier- oder fünf Mal die Woche zum Tivoli gurken, um den Nachwuchsladen am Laufen zu halten. Manche bekommen dafür eine kleine Aufwandsentschädigung, andere packen komplett ehrenamtlich helfend mit an. Da bringen sich Menschen mit großem Alemannia-Herz für lau oder für ein paar Euro fuffzich im Monat ein; da muss für jede kleine Anschaffung mühsam jeder Euro zusammengekratzt werden - und auf der anderen Seite sackte ein China-Mann gleichzeitig fast ein halbes Jahr lang 7500 Euro im Monat für nix ein. Und der in seiner früheren Funktion selbst stark involvierte Präsident findet das alles offenbar ganz verständlich und nicht weiter der Rede wert. Ist das nicht zum Verzweifeln?

Wenn überhaupt Ausgaben zustimmungspflichtig sein müssen, dann sicherlich solche aussergewöhnlichen Ausgaben ( Herr Schmid nennt sie Sonderausgaben ) , die ja grob 1/4 des Jahresetats des eV ausmachen.

Sonst kann ja das Präsidium machen, was es will.
Es gibt hier kein Drumherumreden, Fröhlich hat es satzungswidrig gedeckt.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5603  
Alt 10.01.2018, 12:23
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Tetzlaff sagt immer so schön: "Nein, die lesen hier nicht mit!"
Jedes einzelne Wort wird hier von ALLEN gelesen!

Die fühlen hier am Puls des Volkes.

Am Einhard war in den 60 ern ein Lehrer, der in Schüler - Pinten verkehrte und am nächsten Tag sagte, er habe am Puls des Volkes gefühlt .

Hier ist m.E. nicht das Volk, sondern nur eine kleine radikale + gut informierte Minderheit.
Das Volk macht eh , was die auf dem Podium wollen.

Zum Thema Investorensuche in China liest man sicher hier alles gespannt mit.
Es wird demnächst ein Erfolg präsentiert und dahinter geht die Sache unter.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (10.01.2018 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5604  
Alt 10.01.2018, 12:25
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.532
Abgegebene Danke: 2.163
Erhielt 4.122 Danke für 1.154 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Zur China-Geschichte:

Immer wenn mich Gremiker abends anrufen, die involviert sind, weiss ich, dass was dran ist.
Es scheint zu stinken.
Wie sagte tivolino ?:
" Koalition des Schweigens."

Es haben wohl doch mehr davon Kenntnis gehabt und später geplaudert, weil sie nicht mehr auf der Liste standen.
So steht es jedenfalls im Pratsch, wo Max Baur wörtlich dahingehend zitiert wird, dass das kommissarische Präsidium von Herrn Heun Tätigkeitsnachweise verlangt habe. "Im kommissarischen Präsidium und dessen Umfeld sei man sich schnell einig gewesen, dass es bei Heun mehr Schein als Sein gewesen sei, so einer der Beteiligten", heißt es in dem Artikel weiter.
Wenn das so stimmt, heißt das für mich: Nicht nur das kommissarische Präsidium selbst, sondern auch "sein Umfeld", vermutlich also der Unterstützerkreis um Delheid und Gronen, wusste Bescheid. Erstaunlich, was "Umfeld"-Leute, die zu diesem Zeitpunkt ohne Amt und Mandat waren, so alles an internsten Interna erfahren haben, während gewählte Gremienmitglieder (und wir einfachen Vereinsmitglieder natürlich sowieso) monatelang und selbst auf und nach der JHV noch dumm gehalten wurden.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #5605  
Alt 10.01.2018, 12:32
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.857
Abgegebene Danke: 730
Erhielt 1.260 Danke für 555 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich finde es durchaus nützlich und hilfreich, dass hier auch die Sichtweise eines Außenstehenden Platz findet, und ich hoffe, dass Herr Wirtz sich nicht durch peinliche Pöbeleien, wie sie weiter oben zu lesen sind, vetreiben lässt.
Sehe ich ähnlich.
Ein Forum lebt von der Vielschichtigkeit seiner Schreiber.
Jede Meinung ist gleich wichtig.
Keiner steht über dem Anderen.

Vermutlich hat jeder Poster, die er gerne liest und welche, auf deren Beiträge er gerne verzichten würde. Das ist ganz normal, denke ich.
Aber keiner sollte sich so wichtig nehmen, bestimmen zu wollen, wer schreiben darf uns was er posten darf.

Toleranz heisst das Zauberwort, und das Gute an so einem Forum ist, wenn ein Beitrag einem nicht interessant erscheint, kann man einfach weiterscrollen.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (10.01.2018), Blackthorne (10.01.2018), Franz Wirtz (10.01.2018), Gorgar (10.01.2018), Huckleberry Finn (10.01.2018), josef heiter (11.01.2018), Kosh (12.01.2018), printenduevel (10.01.2018), tivolino (10.01.2018)
  #5606  
Alt 10.01.2018, 12:38
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
So steht es jedenfalls im Pratsch, wo Max Baur wörtlich dahingehend zitiert wird, dass das kommissarische Präsidium von Herrn Heun Tätigkeitsnachweise verlangt habe. "Im kommissarischen Präsidium und dessen Umfeld sei man sich schnell einig gewesen, dass es bei Heun mehr Schein als Sein gewesen sei, so einer der Beteiligten", heißt es in dem Artikel weiter.
Wenn das so stimmt, heißt das für mich: Nicht nur das kommissarische Präsidium selbst, sondern auch "sein Umfeld", vermutlich also der Unterstützerkreis um Delheid und Gronen, wusste Bescheid. Erstaunlich, was "Umfeld"-Leute, die zu diesem Zeitpunkt ohne Amt und Mandat waren, so alles an internsten Interna erfahren haben, während gewählte Gremienmitglieder (und wir einfachen Vereinsmitglieder natürlich sowieso) monatelang und selbst auf und nach der JHV noch dumm gehalten wurden.

Ob zum "Umfeld" des kommissarischen Präsidium nur der nicht legitimierte Unterstützerkreis gehörte, oder auch schon vom "Kompetenzteam" ausgewählte Kandidaten für die zukünftigen Gremien, das ist die Frage.
Es gab ja offenbar Leichen im Keller.

Wer wurde nochmal von wem nominiert ?
Man kann froh sein, dass idP die Sache aufgedeckt hat.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (10.01.2018 um 13:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5607  
Alt 10.01.2018, 12:52
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.201
Abgegebene Danke: 2.434
Erhielt 4.558 Danke für 1.697 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich finde es durchaus nützlich und hilfreich, dass hier auch die Sichtweise eines Außenstehenden Platz findet, und ich hoffe, dass Herr Wirtz sich nicht durch peinliche Pöbeleien, wie sie weiter oben zu lesen sind, vetreiben lässt.
Bei dem, was er hier allerdings immer loslässt - teilweise durch akribische und zeitaufwendige Recherche, mal gut, mal an den Haaren herbeigezogen - wird meiner Ansicht nach nur deutlich, dass er in Wahrheit nicht der an Fußball u. Alemannia Desinteressierte ist. Dafür wendet er hierfür viel zu viel Zeit und Energie auf.

Nein, er ist eben nicht der Außenstehende, der er vorgibt, zu sein. Er ist vielmehr schlicht und ergreifend ein Verzäller - zu deutsch, Lügner - der seine Identität und Intentionen hier versucht zu vertuschen.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
  #5608  
Alt 10.01.2018, 13:35
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 582
Abgegebene Danke: 601
Erhielt 326 Danke für 145 Beiträge
Daumen hoch Cola gibt Flecken ...

Zitat:
Zitat von Aachener Alemanne Beitrag anzeigen
Herr Wirtz stänkert als Aussenstehender jetzt über die Mitglieder, die den Vorstand demokratisch gewählt haben. Ziemlich peinlich, ist aber wohl nicht zu ändern. Ich würde ihn trotzdem gerne mal kennen lernen um ihm meine Cola ins Gesicht zu schütten aber er guckt ja keine Spiele und labert hier nur S.chei.sse!!!
Ich wollte nicht stänkern und bitte um Entschuldigung, falls das so angekommen ist, ich war und bin lediglich enttäuscht, dass aus den zu früheren Zeiten ansatzweise spürbaren Bemühungen, eine personelle Alternative auf die Beine zu stellen, leider nichts geworden ist.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #5609  
Alt 10.01.2018, 13:55
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.611
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.440 Danke für 2.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Ich wollte nicht stänkern und bitte um Entschuldigung, falls das so angekommen ist, ich war und bin lediglich enttäuscht, dass aus den zu früheren Zeiten ansatzweise spürbaren Bemühungen, eine personelle Alternative auf die Beine zu stellen, leider nichts geworden ist.
.
Die Bemühungen habe ich offenbar nicht mitbekommen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #5610  
Alt 10.01.2018, 14:07
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 3.240 Danke für 911 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich finde es durchaus nützlich und hilfreich, dass hier auch die Sichtweise eines Außenstehenden Platz findet,.....
Das mit dem "Außenstehenden", der mit der Alemannia eigentlich nichts am Hut hat und haben will, glaubt doch kein Mensch.....ansonsten wäre das Reinarbeiten in die Materie, das Aufbauen von Wissen, das Aufsaugen aller Informationen aus allen Quellen, das Bilden von klaren Meinungen (bzw. das Erzeugen von Stimmungen) und die darüber hinaus investierte Zeit, hier langatmig darüber zu schreiben, echt krank.

Völlig unabhängig, ob da inhaltlich vieles gar nicht verkehrt ist:
Sach et, Franz Wirtz......Was treibt Dich an, was ist Dein Ziel? Oder besser: Aus welcher Richtung kommst Du bzw. zu welcher Gruppierung gehörst Du Du oder hast Du mal gehört? Ich tippe mal, eine verprellte, gekränkte Seele aus alten Sponsoren- oder Gremienzeiten, die irgendwann dieses Forum entdeckt hat, um mal so richtig alles, aber auch alles in Frage zu stellen.

Ich glaube Dir alles.....aber sicher nicht, dass Du hier nur schreibst und Dich in ein für Dich eigentlich uninteressantes Thema und in Strukturen reinarbeitest, weil Du unter den Millionen von Hobbies und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten keine bessere gefunden hast, als die Vereinsstrukturen und Geschehnisse in einem Dich nicht interessierenden Verein in einem Dich nicht interessierenden Sport.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (10.01.2018), Dibe (10.01.2018), Grenzwolf (13.01.2018), Oche_Alaaf_1958 (10.01.2018)
  #5611  
Alt 10.01.2018, 14:16
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 3.240 Danke für 911 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
...ich war und bin lediglich enttäuscht, dass aus den zu früheren Zeiten ansatzweise spürbaren Bemühungen, eine personelle Alternative auf die Beine zu stellen, leider nichts geworden ist.
.
Konkrete Frage: Warum bist Du enttäuscht?

(Ich kann doch auch ganz gut damit leben, dass der FC Herdecke-Ende im Mai 2007 es weder geschafft hat, einen 1. Vorsitzenden noch einen Geschäftsführer zu wählen.)
Mit Zitat antworten
  #5612  
Alt 10.01.2018, 14:22
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.532
Abgegebene Danke: 2.163
Erhielt 4.122 Danke für 1.154 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Das mit dem "Außenstehenden", der mit der Alemannia eigentlich nichts am Hut hat und haben will, glaubt doch kein Mensch.....ansonsten wäre das Reinarbeiten in die Materie, das Aufbauen von Wissen, das Aufsaugen aller Informationen aus allen Quellen, das Bilden von klaren Meinungen (bzw. das Erzeugen von Stimmungen) und die darüber hinaus investierte Zeit, hier langatmig darüber zu schreiben, echt krank.

Völlig unabhängig, ob da inhaltlich vieles gar nicht verkehrt ist:
Sach et, Franz Wirtz......Was treibt Dich an, was ist Dein Ziel? Oder besser: Aus welcher Richtung kommst Du bzw. zu welcher Gruppierung gehörst Du Du oder hast Du mal gehört? Ich tippe mal, eine verprellte, gekränkte Seele aus alten Sponsoren- oder Gremienzeiten, die irgendwann dieses Forum entdeckt hat, um mal so richtig alles, aber auch alles in Frage zu stellen.

Ich glaube Dir alles.....aber sicher nicht, dass Du hier nur schreibst und Dich in ein für Dich eigentlich uninteressantes Thema und in Strukturen reinarbeitest, weil Du unter den Millionen von Hobbies und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten keine bessere gefunden hast, als die Vereinsstrukturen und Geschehnisse in einem Dich nicht interessierenden Verein in einem Dich nicht interessierenden Sport.
Aber gilt das nicht irgendwie für uns alle hier...
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #5613  
Alt 10.01.2018, 14:30
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 582
Abgegebene Danke: 601
Erhielt 326 Danke für 145 Beiträge
Ausrufezeichen Du lernst es nicht mehr ...

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Bei dem, was er hier allerdings immer loslässt - teilweise durch akribische und zeitaufwendige Recherche, mal gut, mal an den Haaren herbeigezogen - wird meiner Ansicht nach nur deutlich, dass er in Wahrheit nicht der an Fußball u. Alemannia Desinteressierte ist. Dafür wendet er hierfür viel zu viel Zeit und Energie auf.

Nein, er ist eben nicht der Außenstehende, der er vorgibt, zu sein. Er ist vielmehr schlicht und ergreifend ein Verzäller - zu deutsch, Lügner - der seine Identität und Intentionen hier versucht zu vertuschen.
Dich zu bitten, abweichende Meinungen schlichtweg einfach hinzunehmen und zu akzeptieren, erscheint zunehmend sinnlos. Zwar nimmst Du die hierfür erforderliche Toleranz für Dich in Anspruch, in der Praxis ist davon allerdings nichts zu spüren.

Soweit ich das überblicke bin ich in diesem Forum der Einzige, der unter seinem Klarnamen postet. Dass Du ausgerechnet mir, und selbstredend nur mir unterstellst, ich wäre ein Lügner und würde meine Identität vertuschen, spricht für sich. Der Versuch, sich der argumentativen Auseinandersetzung dadurch zu entziehen, dass man seinem Gegenüber generell eine fragwürdige Intention unterstellt, erscheint entsprechend logisch, ist aber gleichfalls nur armselig.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
p_pan (10.01.2018)
  #5614  
Alt 10.01.2018, 14:31
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 3.240 Danke für 911 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Aber gilt das nicht irgendwie für uns alle hier...
Nein, für fast Keinen, würde ich behaupten.
Die meisten hier brauchen gar nichts Besseres zu finden, weil sie die Alemannia seeehhr interessiert.
Dann macht das alles hier (die sportlichen und die vereinspolitischen Diskussionen) ja Sinn.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (10.01.2018)
  #5615  
Alt 10.01.2018, 14:45
Flutlicht Flutlicht ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 3.240 Danke für 911 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Der Versuch, sich der argumentativen Auseinandersetzung dadurch zu entziehen, dass man seinem Gegenüber generell eine fragwürdige Intention unterstellt, erscheint entsprechend logisch, ist aber gleichfalls nur armselig.
.
Ob Deine Intention fragwürdig ist, weiß ich nicht. Vielleicht ist sie sogar ehrenhaft.

Aber Du hast eine....das ist sicher. Ansonsten verstehe ich Deine Akribie und Deinen Zeitaufwand und Dein aufgebautes Insiderwissen nicht.

Und Deine Intention ist nicht die der meisten hier, nämlich dass es auf allen Ebenen mal so zugeht, dass es bei der Alemannia irgendwann sportlich wieder gut läuft und wir berauschende Fußballfeste feiern können und dass wir uns nur noch in den Spieltagsthreads tummeln.

Denn der Stadionbesuch (und zwar insbesondere bei der Alemannia) widert Dich nach eigenem Bekunden(!) an und den hast Du Dir deswegen nach irgendeinem Versuch vor Urzeiten auch nicht mehr angetan.

Ich will Dich nicht persönlich angreifen und maße mir nicht an, Dich zu werten oder über Dich zu urteilen,.....aber suspekt bist Du mir.....Klarname hin oder her.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Flutlicht für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (10.01.2018), Oche_Alaaf_1958 (10.01.2018), ZappelPhilipp (10.01.2018)
  #5616  
Alt 10.01.2018, 16:23
pierrevermeulen
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden Fastnacht

Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
Das mit dem "Außenstehenden", der mit der Alemannia eigentlich nichts am Hut hat und haben will, glaubt doch kein Mensch.....ansonsten wäre das Reinarbeiten in die Materie, das Aufbauen von Wissen, das Aufsaugen aller Informationen aus allen Quellen, das Bilden von klaren Meinungen (bzw. das Erzeugen von Stimmungen) und die darüber hinaus investierte Zeit, hier langatmig darüber zu schreiben, echt krank.

Völlig unabhängig, ob da inhaltlich vieles gar nicht verkehrt ist:
Sach et, Franz Wirtz......Was treibt Dich an, was ist Dein Ziel? Oder besser: Aus welcher Richtung kommst Du bzw. zu welcher Gruppierung gehörst Du Du oder hast Du mal gehört? Ich tippe mal, eine verprellte, gekränkte Seele aus alten Sponsoren- oder Gremienzeiten, die irgendwann dieses Forum entdeckt hat, um mal so richtig alles, aber auch alles in Frage zu stellen.

Ich glaube Dir alles.....aber sicher nicht, dass Du hier nur schreibst und Dich in ein für Dich eigentlich uninteressantes Thema und in Strukturen reinarbeitest, weil Du unter den Millionen von Hobbies und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten keine bessere gefunden hast, als die Vereinsstrukturen und Geschehnisse in einem Dich nicht interessierenden Verein in einem Dich nicht interessierenden Sport.
Was ihn antreibt weiß ich nicht. Aber ich glaube ich kenne sein Karnevalskostüm. Er geht als Fohlengeißbock mit grünschwarzem Hintern und rotweißem Kopp
Mit Zitat antworten
  #5617  
Alt 10.01.2018, 16:28
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.201
Abgegebene Danke: 2.434
Erhielt 4.558 Danke für 1.697 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Du lernst es nicht mehr ...Dich zu bitten, abweichende Meinungen schlichtweg einfach hinzunehmen und zu akzeptieren, erscheint zunehmend sinnlos. Zwar nimmst Du die hierfür erforderliche Toleranz für Dich in Anspruch, in der Praxis ist davon allerdings nichts zu spüren.

Soweit ich das überblicke bin ich in diesem Forum der Einzige, der unter seinem Klarnamen postet. Dass Du ausgerechnet mir, und selbstredend nur mir unterstellst, ich wäre ein Lügner und würde meine Identität vertuschen, spricht für sich. Der Versuch, sich der argumentativen Auseinandersetzung dadurch zu entziehen, dass man seinem Gegenüber generell eine fragwürdige Intention unterstellt, erscheint entsprechend logisch, ist aber gleichfalls nur armselig.
.
Da gibt es nicht viel zu lernen.

Du verfehlst nicht zum ersten mal schlicht und ergreifend das Thema.

Deine inhaltlichen Beiträge in den unterschiedlichsten Themensträngen - so sehr sie auch häufig einseitig und tendenziös gefärbt sind - nehme ich selbstredend hin wie auch die Beiträge aller anderen User hier (genauso übrigens wie es alle anderen User auch machen, inclusive Dir!).

Mit dem Akzeptieren allerdings ist das dann speziell bei Dir eine Sache für sich. Was im Übrigen vorrangig nichts mit deinen inhaltlichen Aussagen zu irgendwelchen bestimmten Sachverhalten zu tun hat, sondern viel mehr mit deinem penetrant u. mantrahaft vorgegebenen bis vorgeschobenen Image, dass Du meilenweit weg von der Alemannia bist und sie Dich nicht wirklich interessiert, während Du gleichzeitig akribische und zeitaufwendige Recherche hier betreibst und Du in und mit diesem Forum enorm viel Zeit verbringst und enorme Energie investierst. Das passt vorne und hinten nicht zusammen und kann man nur als eines bezeichnen, als völlig inkongruent mit dem Ergebnis, dass Du Deine tatsächlichen Intentionen und Deine Interessen hier unkenntlich machst!

Und genau aufgrund dieses Sachverhalts erachte ich Dich als hochgradig unglaubwürdig. Genau darum geht es und nicht um den Namen, mit dem Du hier postest - egal ob Du nun der Franz Wirtz, der Jupp Meier oder der Fred Schmitz bist - oder um was auch immer. Und genau aus diesem Grunde darfst Du Dein armselig gerne bei Dir behalten!
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (10.01.2018 um 16:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5618  
Alt 10.01.2018, 17:24
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 900
Erhielt 1.092 Danke für 583 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wenn der Pratsch nicht kompletten Blödsinn geschrieben hat, muss zumindest Max Baur schon sehr früh zum Mitwisser geworden sein, ebenso Herr Coerdt, denn die drei hatten ja ab März, als die Zahlungen an den China-Mann noch vom Vereinskonto abgebucht wurden, als kommissarisches Präsidium vollen Einblick in die Kasse. Wenig später kamen Gronen, Delheid und andere aus "komplett ehrenamtlichen und idealistischen Motiven" (AZ/AN) dazu, später noch Jansen als designierter Schatzmeister. Es fällt mir schwer zu glauben, dass man es Jansen verschwiegen hat, dass er nach seinem Amtsantritt als erstes ein großes Loch in der Vereinskasse vorfinden wird. So wird im Vorfeld der Wahl vermutlich mindestens ein halbes Dutzend Kandidaten von dieser unappetitlichen China-Kiste gewusst haben. Und keiner hat was gesagt. Man war ja auch damit beschäftigt, mögliche Widersacher rauszukomplimentieren (Horst Heinrichs) oder zu diskreditieren.
Unter normalen Umständen - aber was ist bei der Alemannia schon normal? - hätten die neuen unbelasteten Kandidaten reinen Tisch machen können - so nach dem Motto: Leider haben uns unsere Vorgänger durch eine unbedachte China-Aktion ein sehr schweres Erbe überlassen...
Dann wäre allerdings zwangsläufig rausgekommen, dass der als neuer Hoffnungsträger eingeplante Fröhlich bis zum Hals im alten Sumpf steckt. Also hat man lieber eine Koalition des Verschweigens gebildet, um Fröhlich zu schützen.
Ohne den Pratsch und Pauli wäre das alles vermutlich auch heute noch geheim. Was haben sich die Herren dabei eigentlich gedacht? Wollte man es vielleicht bei der nächsten JHV in der Hoffnung rauslassen, in der Hoffnung, dann würde alles als Schnee von gestern vergeben und vergessen?
Und noch eine Frage ist interessant: Wer aus dem vermutlich eher kleinen Kreis von Eingeweihten hat dem Pratsch die China-Info überhaupt gesteckt? Und aus welchen Beweggründen?
Und dann wird hier immer auf den Pauly eingeprügelt, nur weil er die verkommene und ordinäre Seite der Alemannia aufdeckt .

Aber ich finde das gut, und die Verantwortlichen sind zu nennen, bzw, wenn Sie den berühmten A in der Hose haben, sollten sie sich öffentlich entschuldigen!
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #5619  
Alt 10.01.2018, 17:31
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 900
Erhielt 1.092 Danke für 583 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Ich frage mich langsam, was Du hier willst. Nach eigener Aussage ist Fußball Dein ganz großes Ding weniger. Die Alemannia betrachtest Du als Außenstehender mit höchstens mäßigem Interesse. Denjenigen, die sich diesem zugegebenermaßen chronisch chaotischen, aber vielleicht gerade deshalb liebenswerten Verein mit Herzblut widmen begegnest Du abwechseln mit zur Schau getragenem Mitleid oder - sie oben - mit Verachtung.

Wie einer dieser Blockwarttypen, die nichts anderes zu tun haben als sich tagsüber am Wohnzimmerfenster auf ein Kissen gestützt das Geschehen vor der Haustür missbilligend anzuschauen, um sich dann in alles einzumischen. Das ist peinlich!
Immerhin kann er schnell und präzise frühere Zitate und Dokumente aufbringen, welche heute von manchen Leuten gerne vergessen werden oder nicht mehr auf dem Schirm haben.

Und das er ein verkappter Alemannia Fan ist, ist auch klar, sonst wäre er nicht so bewandert in der Materie.

Ist eben seine Art , hier einen auf Anti zu machen, aber so hat doch hier jeder eine Eigenart hier.

Ich denke, es gibt grössere Baustellen als Franz Wirtz
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon

Geändert von Gorgar (10.01.2018 um 19:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (10.01.2018), Mott (11.01.2018)
  #5620  
Alt 10.01.2018, 17:35
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 4.554
Abgegebene Danke: 700
Erhielt 2.363 Danke für 1.128 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Vermutlich hat jeder Poster, die er gerne liest und welche, auf deren Beiträge er gerne verzichten würde.
Und fuer die letztere Kategorie ist die Ignorier-Funktion sehr hilfreich.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung