Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2201  
Alt 14.01.2017, 15:25
Mausi Mausi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 307
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 298 Danke für 114 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Da erreicht mich doch heute die Rechnung über den Mitgliedsbeitrag des e.V., was an sich auch vollkommen OK ist, da ich keine Lastschrift erteilt habe.
Mir fällt nur auf das das Datum der Rechnungstellung den 07.01.2017 ausweist und der Rechnungsbetrag zum 13.01.2017 ( Freitag ) zu überweisen ist.
Dieses Zahlungsziel ist unmöglich einzuhalten.
Das doch sehr kurze Zahlungsziel erweckt ein wenig den Eindruck, das hier ganz schnell Geld benötigt wird.
Nicht das diese Einnahme evtl. der GmbH in Form eines Darlehen zufliessen soll und das ein Teil der angesprochenen Umdisponierung sein könnte?
Das würde mich an Kraemersche Tricksereien erinnern & als Mitglied würde ich so eine Vorgehensweise natürlich nicht gutheissen.
Das war auch mein Einduck.
Vielleicht kann der VR etwas dazu sagen.

Ich sehe sowieso einen Interessenskonflinkt in unserer aktuellen Besetzung in GmbH und ev

Horst Reimig: Schatzmeister ev und Mitglied AR GmbH
Tim Hammer: Beisitzer ev und Mitglied AR GmbH
Oliver Laven: Beisitzer ev und Mitglied AR GmbH
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2202  
Alt 14.01.2017, 19:10
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.734
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 410 Danke für 278 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Das war auch mein Einduck.
Vielleicht kann der VR etwas dazu sagen.

Ich sehe sowieso einen Interessenskonflinkt in unserer aktuellen Besetzung in GmbH und ev

Horst Reimig: Schatzmeister ev und Mitglied AR GmbH
Tim Hammer: Beisitzer ev und Mitglied AR GmbH
Oliver Laven: Beisitzer ev und Mitglied AR GmbH
Das ist doch von ganz oben genau so gewollt. Klüngel à la Alemannia Aachen halt. Das war schon immer so und wird auch für alle Zeiten so sein...
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #2203  
Alt 16.01.2017, 17:25
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.561
Abgegebene Danke: 1.799
Erhielt 1.826 Danke für 771 Beiträge
Investoren, Sponsoren, Gönner

Vlt sollte man einfach mal bei Mateschitz nachfragen.
Mehr als absagen kann er ja nicht.
ZB über Uli Hoeneß.
Letzterer hat gefragt wegen ner Basketball Halle (+ Eishockey).
Wieviel?
100 Mio..
Kein Problem..
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (16.01.2017)
  #2204  
Alt 17.01.2017, 08:38
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.365
Abgegebene Danke: 3.503
Erhielt 6.328 Danke für 2.829 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mausi Beitrag anzeigen
Das war auch mein Einduck.
Vielleicht kann der VR etwas dazu sagen.

Ich sehe sowieso einen Interessenskonflinkt in unserer aktuellen Besetzung in GmbH und ev

Horst Reimig: Schatzmeister ev und Mitglied AR GmbH
Tim Hammer: Beisitzer ev und Mitglied AR GmbH
Oliver Laven: Beisitzer ev und Mitglied AR GmbH
Die GmbH ist eine Tochterfirma des Vereins.
Warum sollen denn nicht Gremienmitglieder des Vereins im AR der GmbH sein?

Das ist keine Interessenkollision , sondern wünschenswert, damit der Verein seine Tochterfirma beaufsichtigen kann.
Sonst könnte die GmbH doch gegen die Interessen des Vereins handeln.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.01.2017)
  #2205  
Alt 17.01.2017, 09:25
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.993
Abgegebene Danke: 2.732
Erhielt 3.503 Danke für 1.444 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die GmbH ist eine Tochterfirma des Vereins.
Warum sollen denn nicht Gremienmitglieder des Vereins im AR der GmbH sein?

Das ist keine Interessenkollision , sondern wünschenswert, damit der Verein seine Tochterfirma beaufsichtigen kann.
Sonst könnte die GmbH doch gegen die Interessen des Vereins handeln.
Dass das nun wiederum in Aachen aber ausgerechnet dazu führt, dass der Aufsichtsratsvorsitzende der GmbH die Verkaufsverhandlungen für den e.V. führt, anstatt seine eigentlichen Amtsaufgaben mal ansatzweise sinnvoll zu erledigen, macht das ganze Konstrukt im Endeffekt dann doch irgendwie ausgesprochen skuril.
Sehr gut gedacht, aber de facto mit dem althergebrachten Öcher Klüngelprinzip leider auch direkt kompett ausgehebelt.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #2206  
Alt 17.01.2017, 10:28
Mausi Mausi ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 307
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 298 Danke für 114 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die GmbH ist eine Tochterfirma des Vereins.
Warum sollen denn nicht Gremienmitglieder des Vereins im AR der GmbH sein?

Das ist keine Interessenkollision , sondern wünschenswert, damit der Verein seine Tochterfirma beaufsichtigen kann.
Sonst könnte die GmbH doch gegen die Interessen des Vereins handeln.
Natürlich ist es gut wenn Gremienmitglieder im AR der GmbH sind. Aber es gibt im Vorstand des eV aufgrund der Rücktritte derzeit nur noch diese drei Personen.

Und da sehe ich schon Konflikte was möglich Handlungen angeht.
Mit Zitat antworten
  #2207  
Alt 17.01.2017, 10:45
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.008
Abgegebene Danke: 855
Erhielt 1.671 Danke für 806 Beiträge
Hatte er das seinerzeit nicht?

Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die GmbH ist eine Tochterfirma des Vereins.
Warum sollen denn nicht Gremienmitglieder des Vereins im AR der GmbH sein?

Das ist keine Interessenkollision , sondern wünschenswert, damit der Verein seine Tochterfirma beaufsichtigen kann.
Sonst könnte die GmbH doch gegen die Interessen des Vereins handeln.
__________________
Et hätt noch immer jott jejange

www.diekartoffelkaefer.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Klenkes für den nützlichen Beitrag:
tivolino (17.01.2017)
  #2208  
Alt 17.01.2017, 11:56
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.088
Abgegebene Danke: 2.995
Erhielt 6.024 Danke für 2.306 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Dass das nun wiederum in Aachen aber ausgerechnet dazu führt, dass der Aufsichtsratsvorsitzende der GmbH die Verkaufsverhandlungen für den e.V. führt, anstatt seine eigentlichen Amtsaufgaben mal ansatzweise sinnvoll zu erledigen, macht das ganze Konstrukt im Endeffekt dann doch irgendwie ausgesprochen skuril.
Sehr gut gedacht, aber de facto mit dem althergebrachten Öcher Klüngelprinzip leider auch direkt kompett ausgehebelt.
Das sogenannte Klüngelprinzip ist im Fußball aber nichts besonderes.

Der einzige Grund, warum wir hier darüber diskutieren und sich darüber aufgeregt wird ist doch, dass wir in der Regionalliga kicken und wir sportlich nicht erfolgreich sind.

Würden wir in der 1. Liga erfolgreichen und begeisternden Fußball spielen, es würde hier so gut wie keine Sau interessieren.
__________________
Mit Zitat antworten
  #2209  
Alt 17.01.2017, 12:15
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 975
Abgegebene Danke: 941
Erhielt 533 Danke für 249 Beiträge
Der Schwanz wedelt mit dem Hund ...

Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die GmbH ist eine Tochterfirma des Vereins.
Warum sollen denn nicht Gremienmitglieder des Vereins im AR der GmbH sein?

Das ist keine Interessenkollision , sondern wünschenswert, damit der Verein seine Tochterfirma beaufsichtigen kann.
Sonst könnte die GmbH doch gegen die Interessen des Vereins handeln.
Die Praxis belegt doch, dass der Verein längst nur noch eine Alibi-Rolle spielt. Und die GmbH gefällt sich selbst jeden Tag mehr in ihren Demutsübungen, ihrem neuen „Herrchen“ gegenüber. - Ein einzigartig beschämendes Schauspiel.

Demnächst ertönt der finale Pfiff: „Fiffi sitz“! - Und Fiffi gehorcht. „Braver Fiffi“.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #2210  
Alt 17.01.2017, 12:47
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.193
Abgegebene Danke: 433
Erhielt 4.968 Danke für 1.779 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Das sogenannte Klüngelprinzip ist im Fußball aber nichts besonderes.

Der einzige Grund, warum wir hier darüber diskutieren und sich darüber aufgeregt wird ist doch, dass wir in der Regionalliga kicken und wir sportlich nicht erfolgreich sind.

Würden wir in der 1. Liga erfolgreichen und begeisternden Fußball spielen, es würde hier so gut wie keine Sau interessieren.
Schönredner
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (17.01.2017)
  #2211  
Alt 17.01.2017, 18:06
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.993
Abgegebene Danke: 2.732
Erhielt 3.503 Danke für 1.444 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Schönredner
Hoch substanziell, wie immer.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #2212  
Alt 17.01.2017, 18:16
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.686
Abgegebene Danke: 1.702
Erhielt 1.844 Danke für 628 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Das sogenannte Klüngelprinzip ist im Fußball aber nichts besonderes.

Der einzige Grund, warum wir hier darüber diskutieren und sich darüber aufgeregt wird ist doch, dass wir in der Regionalliga kicken und wir sportlich nicht erfolgreich sind.

Würden wir in der 1. Liga erfolgreichen und begeisternden Fußball spielen, es würde hier so gut wie keine Sau interessieren.
Zum Einen wären hier wohl alle sehr zufrieden, wenn wir in der Dritten Liga ordentlichen Fußball spielen würden, und zum Anderen könnte ein Grund für die Diskussion sein, dass Einige einen Zusammenhang zwischen dem Klüngelprinzip und der Tatsache, dass wir nur in der Regionalliga herumdümpeln, sehen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (17.01.2017), Michi Müller (17.01.2017)
  #2213  
Alt 18.01.2017, 08:45
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.365
Abgegebene Danke: 3.503
Erhielt 6.328 Danke für 2.829 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Die Praxis belegt doch, dass der Verein längst nur noch eine Alibi-Rolle spielt. Und die GmbH gefällt sich selbst jeden Tag mehr in ihren Demutsübungen, ihrem neuen „Herrchen“ gegenüber. - Ein einzigartig beschämendes Schauspiel.

Demnächst ertönt der finale Pfiff: „Fiffi sitz“! - Und Fiffi gehorcht. „Braver Fiffi“.
.
Und wer ist bitte das "Herrchen"?

Wenn die Investorensache scheitert, liegt es m.E. am ehesten an der Arbeit von IdP, dem Widerstand einzelner Fans/ Mitglieder, aber auch an der skeptischen Einstellung des Verwaltungsrats des Vereins.

Aber noch gibt es keine Alternative, denn eins ist sicher:
es muss Geld her.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #2214  
Alt 18.01.2017, 09:16
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 2.914
Erhielt 5.614 Danke für 1.690 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und wer ist bitte das "Herrchen"?

Wenn die Investorensache scheitert, liegt es m.E. am ehesten an der Arbeit von IdP, dem Widerstand einzelner Fans/ Mitglieder, aber auch an der skeptischen Einstellung des Verwaltungsrats des Vereins.


Aber noch gibt es keine Alternative, denn eins ist sicher:
es muss Geld her.
Wenn die Investorensache scheitert, liegt es m.E. am ehesten an dem nicht akzeptablen Angebot und seinen Nebenforderungen.
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (18.01.2017), AIXtremist (18.01.2017), Blackthorne (18.01.2017), Hawk-Eye (18.01.2017), Hells (19.01.2017), Öcher Wellenbrecher (18.01.2017), Zaungast (27.01.2017)
  #2215  
Alt 18.01.2017, 09:56
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.855
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 1.110 Danke für 298 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wenn die Investorensache scheitert, liegt es m.E. am ehesten an der Arbeit von IdP, dem Widerstand einzelner Fans/ Mitglieder, aber auch an der skeptischen Einstellung des Verwaltungsrats des Vereins.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose schuld.
__________________
Es kommt anders, wenn man denkt !
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (18.01.2017), AIXtremist (18.01.2017), Hawk-Eye (18.01.2017), Hells (19.01.2017), Niemand (18.01.2017), Öcher Wellenbrecher (18.01.2017), ZappelPhilipp (18.01.2017), Zaungast (27.01.2017)
  #2216  
Alt 18.01.2017, 10:20
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.088
Abgegebene Danke: 2.995
Erhielt 6.024 Danke für 2.306 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Zum Einen wären hier wohl alle sehr zufrieden, wenn wir in der Dritten Liga ordentlichen Fußball spielen würden, und zum Anderen könnte ein Grund für die Diskussion sein, dass Einige einen Zusammenhang zwischen dem Klüngelprinzip und der Tatsache, dass wir nur in der Regionalliga herumdümpeln, sehen.
Ginge es danach, die Geißböcke würden in der Landesliga kicken, der HSV in der Bezirksliga und Ullis Bayern in der Kreisliga C.

Das zum Thema Zusammenhang von Klüngelprinzip und mangelndem sportlichem Erfolg .
__________________
Mit Zitat antworten
  #2217  
Alt 18.01.2017, 11:47
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.993
Abgegebene Danke: 2.732
Erhielt 3.503 Danke für 1.444 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ginge es danach, die Geißböcke würden in der Landesliga kicken, der HSV in der Bezirksliga und Ullis Bayern in der Kreisliga C.

Das zum Thema Zusammenhang von Klüngelprinzip und mangelndem sportlichem Erfolg .
Die Geißböcke machen sich mit ihrem Geklüngel im Grunde auch nur mehr kaputt als sie damit positives erreichen. Und Schmadtkes Erfolg hat nun auch wahrlich nichts kölschem Klüngel zu tun.
Der HSV sollte bei seinen Rahmenbedingungen im Grunde auch viel besser da stehen als er es tut.

Und die Bayern, ja die machen das mit der Klüngelei einfach besser als andere, aber die sind auch nicht wirklich vergleichbar mit dem Rest deutscher Klubs, den die sind bislang unangefochtener Rekordmeister und immer ganz oben auf und das erlaubt ihnen dementsprechend auch einfach die besten der besten abzugreifen und um in die FCB Klüngeletagen reinzukommen muss man dann eben schon noch ein bischen mehr vorzuweisen haben, als blondierte Haare zu haben oder halt irgenein Exlover von Steffi Graf zu sein, so wie das in Aachen augenscheinlich der Fall ist.
Beim FCB spielt halt der Klüngel schon noch auf einem ganz anderen Niveau als hier. Die schachern eben mit geballter Kompetenz, Macht und Geld. Bei uns dagegen protzt man nur mit geballtem Unvermögen, Intriganz und einer gehörgen Portion Ignoranz.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (18.01.2017 um 11:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
Ananas (18.01.2017), Öcher Wellenbrecher (18.01.2017)
  #2218  
Alt 18.01.2017, 12:16
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.365
Abgegebene Danke: 3.503
Erhielt 6.328 Danke für 2.829 Beiträge
Zitat:
Zitat von easy Beitrag anzeigen
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose schuld.
Ich hatte das mögliche Scheitern aber nicht bedauert.
Eher das Gegenteil.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #2219  
Alt 18.01.2017, 12:23
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.365
Abgegebene Danke: 3.503
Erhielt 6.328 Danke für 2.829 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wenn die Investorensache scheitert, liegt es m.E. am ehesten an dem nicht akzeptablen Angebot und seinen Nebenforderungen.
Das Angebot ist so , wie es nunmal ist incl. der inakzeptablen Bedingungen.
Ein anderes gibt es nicht.

Ohne IdP wären die Mitglieder sicher nicht rechtzeitig auf das Thema vorbereitet worden und hätten sich nicht so wie geschehen informieren können.
Dadurch wurde das Thema auch frühzeitig in den Gremien thematisiert.

In der Sache hat der AR mit Abstand die schlechteste Rolle gespielt.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (18.01.2017)
  #2220  
Alt 18.01.2017, 12:24
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.734
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 410 Danke für 278 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und wer ist bitte das "Herrchen"?

Wenn die Investorensache scheitert, liegt es m.E. am ehesten an der Arbeit von IdP, dem Widerstand einzelner Fans/ Mitglieder, aber auch an der skeptischen Einstellung des Verwaltungsrats des Vereins.

Aber noch gibt es keine Alternative, denn eins ist sicher:
es muss Geld her.
Dann sollen die Herren im AR doch mal etwas Geld aus Ihren Unternehmen springen lassen!
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung