Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 17.02.2021, 14:42
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 235
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 128 Danke für 75 Beiträge
Zitat:
Zitat von Zoltan Beitrag anzeigen
Das würde dafür sorgen, dass die aktuelle Konstellation (drei "Amateure" überstimmen regelmässig zwei "Sport-Profis") nicht mehr vorkommt.
das ist sicher nicht das was im ar passiert ist.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu twickenham für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (17.02.2021)
Werbung
  #62  
Alt 17.02.2021, 14:52
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.811
Abgegebene Danke: 3.754
Erhielt 6.722 Danke für 3.004 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Kurze Anmerkung:
Ich meinte mit "Einen Horst Heinrichs" einen wie Horst Heinrich, nicht Ihn selber. Habe ich schlecht ausgedrückt.
Ansonsten stimme ich Dir weitgehend zu und mir gefallen auch Deine Ideen, wie ein Führung professionell und doch kontrolliert aufgestellt sein kann.
Es gibt weder nochmal einen HH noch nochmal einen JL.
Zu einen ist es eine Frage der Generation, beide sind 1946 /47 geboren und seit den 50 ern zum Tivoli zu Fuss gegangen mit ihren Vätern.
Zum anderen anderen gibt es, was das Netzwerk betrifft, keine Person, die nur JL s Nähe kommt.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 19.02.2021, 01:53
Zoltan Zoltan ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 11.02.2021
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 56 Danke für 23 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es gibt weder nochmal einen HH noch nochmal einen JL.
Zu einen ist es eine Frage der Generation, beide sind 1946 /47 geboren und seit den 50 ern zum Tivoli zu Fuss gegangen mit ihren Vätern.
Zum anderen anderen gibt es, was das Netzwerk betrifft, keine Person, die nur JL s Nähe kommt.
Naja... es gibt es auch keine Person, die auch nur annähernd Frithjof Kraemer das Wasser reichen kann.
Und die Chefs von WireCard hatten ja wohl auch ein ziemlich gutes Netzwerk.

Es kommt immer auf die Perspektive an.

In meinen Augen hat Linden nichts aus reiner Alemannia-Liebe getan. Nichts hat er ohne Eigennutz für die Alemannia getan (ich spreche nicht von monetärer Bereicherung).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zoltan für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (19.02.2021)
  #64  
Alt 19.02.2021, 04:17
Benutzerbild von Celtic
Celtic Celtic ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 752
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 815 Danke für 142 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Ich aber kriege Schnappatmung, wenn jemand, der offensichtlich nicht an diesem ernsthaften Syndrom leidet, damit in Verbindung gebracht wird. Völlig unnötig.
unglaublich 😂😂😂
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19.02.2021, 06:11
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.614
Abgegebene Danke: 1.742
Erhielt 1.960 Danke für 1.193 Beiträge
Zitat:
Zitat von Zoltan Beitrag anzeigen
Naja... es gibt es auch keine Person, die auch nur annähernd Frithjof Kraemer das Wasser reichen kann.
Und die Chefs von WireCard hatten ja wohl auch ein ziemlich gutes Netzwerk.

Es kommt immer auf die Perspektive an.

In meinen Augen hat Linden nichts aus reiner Alemannia-Liebe getan. Nichts hat er ohne Eigennutz für die Alemannia getan (ich spreche nicht von monetärer Bereicherung).
Linden war und ist immer ein dauergrinsender Selbstdarsteller.
Ausserdem handelte er typisch für seine Partei.
Da wird in verantwortlicher Position gerne das Eigeninteresse als dass der Bevölkerung präsentiert.
Ob in der grossen Politik wie beim Basta Gerd oder auf der kleinsten, unteren lokalen Ebene als OB .

Aber immerhin ist ihm zu danken, das durch sein Tun die Öcher SPD nur noch eine kleine Splitterpartei ist.
Die Grünen lieben ihn deswegen.

Ihn überhaupt hier noch zu erwähnen in Bezug eines Amtes ist schon sehr verwunderlich.
__________________
Welch ein Verein - Was für Spieler
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 19.02.2021, 06:35
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 543 Danke für 233 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Es gibt weder nochmal einen HH noch nochmal einen JL.
Zu einen ist es eine Frage der Generation, beide sind 1946 /47 geboren und seit den 50 ern zum Tivoli zu Fuss gegangen mit ihren Vätern.
Zum anderen anderen gibt es, was das Netzwerk betrifft, keine Person, die nur JL s Nähe kommt.
Das ist doch Quatsch. Es gibt in und um Aachen bestens vernetzte Leute, die sicher auch die Qualität besitzen, der Alemannia als Präsident oder in anderer exportierter Stellung weiterzuhelfen. Nur: Die wollen nicht! Warum nur?
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 19.02.2021, 07:09
Joschi Joschi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 924
Abgegebene Danke: 422
Erhielt 667 Danke für 284 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Linden war und ist immer ein dauergrinsender Selbstdarsteller.
Ausserdem handelte er typisch für seine Partei.
Da wird in verantwortlicher Position gerne das Eigeninteresse als dass der Bevölkerung präsentiert.
Ob in der grossen Politik wie beim Basta Gerd oder auf der kleinsten, unteren lokalen Ebene als OB .

Aber immerhin ist ihm zu danken, das durch sein Tun die Öcher SPD nur noch eine kleine Splitterpartei ist.
Die Grünen lieben ihn deswegen.

Ihn überhaupt hier noch zu erwähnen in Bezug eines Amtes ist schon sehr verwunderlich.

Auch wieder so ne unverschänte Art JL aufs Dauergrinsen zu reduzieren. Der Mann hatte schon einiges mehr drauf und war selbst in der CDU Anhängerschaft anerkannt und beliebt. Mehr Leute als Schröder führst du natürlich nicht auf von der SPD. Und Aachens SPD liegt übrigens über dem Bundesdurchschnitt. Scherbenhaufen hast du aber wohl bewusst aus deinem Wortschatz gestrichen mittlerweile. Auf Alemannia bezogen bin ich auf JL nicht mehr gut anzusprechen aber ansonsten kam nach ihm in der SPD nix vergleichbar ausstrahlendes mehr.
Und eins sei dir sicher... er war ECHTER Alemanniaanhänger...nicht wie so manch CDU Mann mit wedelndem Schal öffentlichkeitswirksam bei Ordensverleihung aber verlogen. Und Lindens Connections würden immer noch helfen können. Dennoch hat er verkackt.
Aber er war zu seinem Grinsen sicher mehr Sozialdemokrat als viele andere und kommt aus einer Zeit als die SPD das schwarze Aachen erstmals rot machte mit überzeugender sozialer Politik.
Du laberst einfach nur,wenn du jemanden nicht magst und redest von Menschenumgang aber im nächsten Augenblick teduzierst du jemanden auf nach oben oder untenstehende Mundwinkel.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Joschi für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (19.02.2021), josef heiter (19.02.2021), Oche_Alaaf_1958 (19.02.2021), Rodannia (19.02.2021)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung