Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.04.2021, 10:51
Steen Steen ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 132
Abgegebene Danke: 711
Erhielt 287 Danke für 71 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Heute in der AZ:

Dietmar Bozek: "Ohne jetzt in irgendeiner Form arrogant zu sein, mit dem Abstieg haben wir uns auch nicht wirklich befasst. Angesichts unseres Potentials....."

Puh!!!


Ich erweitere zu PUHAA! Junge, Junge, Dietmar Bozek, das Potenzial habt ihr aber richtig gut versteckt in diesen Tagen
Ohne hilfreiche Mitabstiegskandidaten und pandemiebedingte Eingriffe hätte das ganz schlimm in die Hose gehen können.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Steen für den nützlichen Beitrag:
Cello (20.04.2021)
Werbung
  #42  
Alt 20.04.2021, 10:57
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.599
Abgegebene Danke: 3.488
Erhielt 3.969 Danke für 1.674 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Genau das ist das Problem der Alemannia. Nicht erst seit heute. Die mitunter völlige Verkennung der tatsächlichen Situation und Leistungsstärke der Mannschaft.

Ich höre es noch heute in meinen Ohren zur Winterpause während unserer letzten Bundesligazugehörigkeit. "Wir sind stark genug, wir brauchen uns nicht weiter zu verstärken."

Diese Arroganz und Überheblichkeit hat uns oft schon Kopf und Kragen gekostet.
Ach komm hört doch auf! Bozek ist mit Andersen Trainer und das auch nur bis Saisonende. Da ist es wahrlich nicht seine Aufgabe irgendwelche Abstiegsgespenste herbeizufaseln. Das ist Aufgabe von Bader, bzw. war damals kurzzeitig noch Aufgabe von Hengen.

Bozek ist genau wie jeder andere normaldenkende doch nicht so dermaßen weltfremd und bekloppt, dasss er nicht versteht was Abstiegskampf ist.
Wärst Du Trainer, dann hättest Du es gerne mit Deinem Dauergerede von wegen Abstiegsgefahr versuchen können die Spieler zu motivieren. Und dann hättest Du auch gerne die Spieler und den Kader in Interviews als nicht Regionalligatauglich runtermachen können. Ich glaub aber nicht, dass es die Sache dann auch nur ansatzweise besser gemacht hätte.

Das einzige was zählt ist doch, dass am Ende der Hund kackt!

Und absteigen werden wir nicht.
Lass Bozek und Andersen, die sich wahrlich nicht um den Job gerissen haben, doch einfach mal machen.
Die beiden tun ihr bestes und es gibt wirklich keinen Grund sie dafür ständig runter zu machen und jedes noch so harmlose geäusserte Wort zu sezieren.
Was nächste Saison ist, damit wird Bozek eh nicht mehr viel zu tun haben.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
Grenzwolf (20.04.2021), josef heiter (20.04.2021), Monti (20.04.2021), Paudel (20.04.2021)
  #43  
Alt 20.04.2021, 13:02
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.831
Abgegebene Danke: 3.366
Erhielt 6.788 Danke für 2.630 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Ach komm hört doch auf! Bozek ist mit Andersen Trainer und das auch nur bis Saisonende. Da ist es wahrlich nicht seine Aufgabe irgendwelche Abstiegsgespenste herbeizufaseln. Das ist Aufgabe von Bader, bzw. war damals kurzzeitig noch Aufgabe von Hengen.

Bozek ist genau wie jeder andere normaldenkende doch nicht so dermaßen weltfremd und bekloppt, dasss er nicht versteht was Abstiegskampf ist.
Wärst Du Trainer, dann hättest Du es gerne mit Deinem Dauergerede von wegen Abstiegsgefahr versuchen können die Spieler zu motivieren. Und dann hättest Du auch gerne die Spieler und den Kader in Interviews als nicht Regionalligatauglich runtermachen können. Ich glaub aber nicht, dass es die Sache dann auch nur ansatzweise besser gemacht hätte.

Das einzige was zählt ist doch, dass am Ende der Hund kackt!

Und absteigen werden wir nicht.
Lass Bozek und Andersen, die sich wahrlich nicht um den Job gerissen haben, doch einfach mal machen.
Die beiden tun ihr bestes und es gibt wirklich keinen Grund sie dafür ständig runter zu machen und jedes noch so harmlose geäusserte Wort zu sezieren.
Was nächste Saison ist, damit wird Bozek eh nicht mehr viel zu tun haben.

Was nach Lage der Dinge dann auch gut so ist.

Ansonsten gibt's nichts aufzuhören!! Schön dass das Abstiegsgespenst Dank des Abbruchs der Amareurligen endlich 5 Spieltage vor Schluss gebannt ist. Dies ist allerdings alles, nur nicht das Verdienst der Alemannia und ihrer sportlichen Leistungen.

Die derartig schlecht waren wie kaum seit Bestehen der Alemannia vor 121 Jahren.

Wenn es wieder besser werden soll muss man in der Lage sein, dies auch so zu sehen und anzuerkennen und nicht so zu tun, als hätten wir eine so tolle Mannschaft die viel zu gut wäre für solche Katastrophenleistungen.

Aber da setze ich ganz auf Bader und Helmes die gesehen haben, wo wir stehen und was zu tun ist.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (20.04.2021 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Mabuse (21.04.2021)
  #44  
Alt 20.04.2021, 13:03
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 938
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 1.048 Danke für 409 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Ach komm hört doch auf! Bozek ist mit Andersen Trainer und das auch nur bis Saisonende. Da ist es wahrlich nicht seine Aufgabe irgendwelche Abstiegsgespenste herbeizufaseln. Das ist Aufgabe von Bader, bzw. war damals kurzzeitig noch Aufgabe von Hengen.

Bozek ist genau wie jeder andere normaldenkende doch nicht so dermaßen weltfremd und bekloppt, dasss er nicht versteht was Abstiegskampf ist.
Wärst Du Trainer, dann hättest Du es gerne mit Deinem Dauergerede von wegen Abstiegsgefahr versuchen können die Spieler zu motivieren. Und dann hättest Du auch gerne die Spieler und den Kader in Interviews als nicht Regionalligatauglich runtermachen können. Ich glaub aber nicht, dass es die Sache dann auch nur ansatzweise besser gemacht hätte.

Das einzige was zählt ist doch, dass am Ende der Hund kackt!

Und absteigen werden wir nicht.
Lass Bozek und Andersen, die sich wahrlich nicht um den Job gerissen haben, doch einfach mal machen.
Die beiden tun ihr bestes und es gibt wirklich keinen Grund sie dafür ständig runter zu machen und jedes noch so harmlose geäusserte Wort zu sezieren.
Was nächste Saison ist, damit wird Bozek eh nicht mehr viel zu tun haben.
jo, sehe ich ähnlich. Trotzdem muss er ja nicht so einen Satz raushauen, bei den Frauen und bei der A-Jugend geht sowas, da liest das dann ja kein breites Publikum.
Aber man muss es jetzt auch nicht zu hoch hängen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Cello (20.04.2021)
  #45  
Alt 20.04.2021, 13:18
SteffAC SteffAC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 532
Abgegebene Danke: 160
Erhielt 726 Danke für 263 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
jo, sehe ich ähnlich. Trotzdem muss er ja nicht so einen Satz raushauen, bei den Frauen und bei der A-Jugend geht sowas, da liest das dann ja kein breites Publikum.
Aber man muss es jetzt auch nicht zu hoch hängen.
Am Ende ist es wahrscheinlich auch ein wenig Frust, dass er seine persönliche Chance im Profifußball nicht nutzen konnte. Diese Chance wird er wahrscheinlich nicht mehr bekommen. Die Enttäuschung kann ich daher verstehen.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 20.04.2021, 13:20
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.599
Abgegebene Danke: 3.488
Erhielt 3.969 Danke für 1.674 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Was nach Lage der Dinge dann auch gut so ist.

Ansonsten gibt's nichts aufzuhören!! Schön dass das Abstiegsgespenst Dank des Abbruchs der Amareurligen endlich 5 Spieltage vor Schluss gebannt ist. Dies ist allerdings alles, nur nicht das Verdienst der Alemannia und ihrer sportlichen Leitungen.

Die derartig schlecht waren wie kaum seit Bestehen der Alemannia vor 121 Jahren.

Wenn es wieder besser werden soll muss man in der Lage sein, dies auch so zu sehen und anzuerkennen und nicht so zu tun, als hätten wir eine so tolle Mannschaft die viel zu gut wäre für solche Katastrophenleistungen.

Aber da setze ich ganz auf Bader und Helmes die gesehen haben, wo wir stehen und was zu tun ist.
Tja nur ist das eben alles nicht die Aufgabe von "ummesonst interimstrainer" Bozek. Der muss nur trainieren, die Klasse halten und ansonsten so viele Punkte holen wie er eben holen kann.
Da kann man ja gut und gerne wirklich genug kritisieren, über Spielweise und die Auswechslungen und sonstwas.
Aber jedes Wort aus irgendeinem unbedeutendem Interview rauszukramen nur um an irgendwas rumzunörgeln, das ist echt total daneben und auch ziemlich unfair!

Ganz abgesehen davon hat er doch durchaus recht gehabt mit seiner Aussage. Vom Abstieg sind wir weit enfernt, der Klassenerhalt ist sicher. Egal wie mies die Punkteausbeute ist, was einen möglichen Abstieg angeht, hat er ausnahmsweise wirklich recht und recht behalten. Hat vielleicht auch was damit zu tun, dass er als Fachmann seine Hausaufgaben gemacht hat und einzuschätzen wusste, wie gering die Abstiegschancen in dieser Seuchensaison so gewesen sind.

Der Mann hat doch letztlich das erreicht wofür er engagiert und bezahlt wurde, ganz im Gegensatz zu Hengen und Vollmerhausen, die den Karren in den Dreck manövriert haben und sich dann im Fall von Hengen sogar auch noch direkt vom Acker gemacht haben und Bozek und Andersen die ganze Schei$$e vor die Füsse hin geschissen haben, die wir jetzt mit Bozek an der Seitenlinie ausbaden dürfen.

Bozek hat immerhin die schlechtesten Arbeitsbedingungen und Rahmenbedingungen seit Van Eck und kaum Mittel und Wege groß was zu verändern.
Und in Anbetracht dessen haben Bozek und Andersen zusammen immerhin einiges umgekrämpelt, auch wenn die Punktausbeute dabei halt nach wie vor alles andere als begeisternd ist.


Aber die Klasse ist gehalten und kommende Saison macht Helmes weiter. Und der muss es auch erstmal deutlich besser hinbekommen. Wollen wir einfach mal hoffen das ihm das gelingt! So ganz sicher ist das nämlich auch alles nicht.

Wenn Du dich unbedingt über as öffentliche Auftreten der Sportlichen Leitung aufregen willst, dann empfehle ich mal ganz andere leute zu kritisieren über das was sie so gesagt bzw. nicht gesagt haben. Akteure wie beispielsweise Hengen, Fröhlich, Bader....
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (20.04.2021 um 13:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
hodgepodge (20.04.2021)
  #47  
Alt 20.04.2021, 14:27
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.831
Abgegebene Danke: 3.366
Erhielt 6.788 Danke für 2.630 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Tja nur ist das eben alles nicht die Aufgabe von "ummesonst interimstrainer" Bozek. Der muss nur trainieren, die Klasse halten und ansonsten so viele Punkte holen wie er eben holen kann.
Da kann man ja gut und gerne wirklich genug kritisieren, über Spielweise und die Auswechslungen und sonstwas.
Aber jedes Wort aus irgendeinem unbedeutendem Interview rauszukramen nur um an irgendwas rumzunörgeln, das ist echt total daneben und auch ziemlich unfair!

Ganz abgesehen davon hat er doch durchaus recht gehabt mit seiner Aussage. Vom Abstieg sind wir weit enfernt, der Klassenerhalt ist sicher. Egal wie mies die Punkteausbeute ist, was einen möglichen Abstieg angeht, hat er ausnahmsweise wirklich recht und recht behalten. Hat vielleicht auch was damit zu tun, dass er als Fachmann seine Hausaufgaben gemacht hat und einzuschätzen wusste, wie gering die Abstiegschancen in dieser Seuchensaison so gewesen sind.

Der Mann hat doch letztlich das erreicht wofür er engagiert und bezahlt wurde, ganz im Gegensatz zu Hengen und Vollmerhausen, die den Karren in den Dreck manövriert haben und sich dann im Fall von Hengen sogar auch noch direkt vom Acker gemacht haben und Bozek und Andersen die ganze Schei$$e vor die Füsse hin geschissen haben, die wir jetzt mit Bozek an der Seitenlinie ausbaden dürfen.

Bozek hat immerhin die schlechtesten Arbeitsbedingungen und Rahmenbedingungen seit Van Eck und kaum Mittel und Wege groß was zu verändern.
Und in Anbetracht dessen haben Bozek und Andersen zusammen immerhin einiges umgekrämpelt, auch wenn die Punktausbeute dabei halt nach wie vor alles andere als begeisternd ist.


Aber die Klasse ist gehalten und kommende Saison macht Helmes weiter. Und der muss es auch erstmal deutlich besser hinbekommen. Wollen wir einfach mal hoffen das ihm das gelingt! So ganz sicher ist das nämlich auch alles nicht.

Wenn Du dich unbedingt über as öffentliche Auftreten der Sportlichen Leitung aufregen willst, dann empfehle ich mal ganz andere leute zu kritisieren über das was sie so gesagt bzw. nicht gesagt haben. Akteure wie beispielsweise Hengen, Fröhlich, Bader....

Abgesehen davon dass es ein Rätsel ist, wieso du hier Bader mit aufzählst, es geht sich nicht an erster Stelle um das Trainergespann, die sind austauschbar, es geht um eine nonchalante, teils arrogante Haltung und Überheblichkeit, die im übrigen in manchen Traditionsvereinen existiert, die nicht nur die Arbeit schwer macht, sondern wiederholt zu völlig falschen Einschätzungen führt.


Einschätzungen, die uns in finanzieller wie sportlicher Art und Weise diverse Totalschäden eingebracht hat.


Einen neuerlichen Totalschaden hat nun der Abbruch der Amateurligen ultimativ verhindert. Im direkten Anschluss daran zu verkünden, mit dem Abstieg haben wir uns nie beschäftigt, dafür sind wir zu gut, und das nach dieser Rückrunde, nach lediglich 3 Siegen in den zurückliegenden letzten 20 Partien, lässt einen kopfschüttelnd zurück.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (20.04.2021 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Lorenzius (20.04.2021), Neverwalkalone (20.04.2021), Rodannia (20.04.2021)
  #48  
Alt 20.04.2021, 17:42
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 938
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 1.048 Danke für 409 Beiträge
Ich wollte mal von euch wissen, wen Ihr gerne nächste Saison wiedersehen wollt?

Als erstes Mal muss ich sagen, dass ich jetzt ohne Kenntnis des Gehalts meine Wünsche äußere. Am Beispiel Studtrucker würde ich das mal kurz erläutern:
Ich habe zuletzt bei Ihm immer mehr Bindung zum Spiel gesehen und auch gute Aktionen. Ich würde ihm eine Chance geben, aber wenn er jetzt ein Top-Verdiener wäre, dann eher nicht.

also vorausgesetzt die Gehälter sind leistungsgerecht (also jetzt nicht 0,- Euro, weil die Leute grausam gespielt haben)

1) Mross (unbestritten der beste Spieler der Seuchensaison, macht mittlerweile auch mehr fürs Spiel als nur weite Abschläge)
2) Uchino (jung und wird noch weiter lernen und hat Bock)
3) Heinze (trotz Formtief bin ich überzeugt von ihm)
4) Galle (gefällt mir einfach und ist jung)
5) Wallenborn (ist halt gut)
6) Aydogan (trifft das Tor)
7) Dahmani (unser Unterschiedsspieler, wenn er entlastet wird)
8) Schmitt (Der kann es ja sicher noch)
9) Cebulla (unser nächster Holtby)

Eigentlich ja, aber nur aus dem Bauch: Baum, Batarilo, Blumberg
Das wären meine Spieler, wenn ich 12 aussuchen müsste, Batarilo könnte nochmal einen Schub machen bei Helmes. Aber bei ihm stören mich immer die langen Zeitabschnitte wo er auf einmal nichts mehr von dem zeigt, was ihn in anderen Spielen zu einem herausragenden Spieler macht.


Bei den anderen bin ich mir unsicher, außer die , auf die ich verzichten kann:
-1) Groothusen - puh, komm ich sag einfach: Alles Gute
-2) Fejzullahu - ne, was war das früher schön mit ihm
-3) Seferings - keine Ahnung, ob der mal mehr konnte, ich bin jedenfalls sehr enttäuscht, vielleicht auch nicht richtig von mir wahrgenommen
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 20.04.2021, 19:59
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.743
Abgegebene Danke: 1.825
Erhielt 2.027 Danke für 1.244 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Ich wollte mal von euch wissen, wen Ihr gerne nächste Saison wiedersehen wollt?

Als erstes Mal muss ich sagen, dass ich jetzt ohne Kenntnis des Gehalts meine Wünsche äußere. Am Beispiel Studtrucker würde ich das mal kurz erläutern:
Ich habe zuletzt bei Ihm immer mehr Bindung zum Spiel gesehen und auch gute Aktionen. Ich würde ihm eine Chance geben, aber wenn er jetzt ein Top-Verdiener wäre, dann eher nicht.

also vorausgesetzt die Gehälter sind leistungsgerecht (also jetzt nicht 0,- Euro, weil die Leute grausam gespielt haben)

1) Mross (unbestritten der beste Spieler der Seuchensaison, macht mittlerweile auch mehr fürs Spiel als nur weite Abschläge)
2) Uchino (jung und wird noch weiter lernen und hat Bock)
3) Heinze (trotz Formtief bin ich überzeugt von ihm)
4) Galle (gefällt mir einfach und ist jung)
5) Wallenborn (ist halt gut)
6) Aydogan (trifft das Tor)
7) Dahmani (unser Unterschiedsspieler, wenn er entlastet wird)
8) Schmitt (Der kann es ja sicher noch)
9) Cebulla (unser nächster Holtby)

Eigentlich ja, aber nur aus dem Bauch: Baum, Batarilo, Blumberg
Das wären meine Spieler, wenn ich 12 aussuchen müsste, Batarilo könnte nochmal einen Schub machen bei Helmes. Aber bei ihm stören mich immer die langen Zeitabschnitte wo er auf einmal nichts mehr von dem zeigt, was ihn in anderen Spielen zu einem herausragenden Spieler macht.


Bei den anderen bin ich mir unsicher, außer die , auf die ich verzichten kann:
-1) Groothusen - puh, komm ich sag einfach: Alles Gute
-2) Fejzullahu - ne, was war das früher schön mit ihm
-3) Seferings - keine Ahnung, ob der mal mehr konnte, ich bin jedenfalls sehr enttäuscht, vielleicht auch nicht richtig von mir wahrgenommen
1. Mross
2. Zelic
3.Manzenreiter
4.Wallenborn
5.Galle
6.Uchino
7.Blumberg
8.Dahmani
9.Studtrucker
10.Cebulla
11.Baum
12.Aydogan
__________________
Welch ein Verein - Was für Spieler
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 20.04.2021, 20:37
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.558
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 561 Danke für 387 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Ok habe letztes Zeugnis in Englisch eine 4 bekommen, hat ja seinen Grund.

Ist ja immer noch ausreichend.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 20.04.2021, 21:19
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.918
Abgegebene Danke: 2.100
Erhielt 2.185 Danke für 935 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Ich wollte mal von euch wissen, wen Ihr gerne nächste Saison wiedersehen wollt?

Als erstes Mal muss ich sagen, dass ich jetzt ohne Kenntnis des Gehalts meine Wünsche äußere. Am Beispiel Studtrucker würde ich das mal kurz erläutern:
Ich habe zuletzt bei Ihm immer mehr Bindung zum Spiel gesehen und auch gute Aktionen. Ich würde ihm eine Chance geben, aber wenn er jetzt ein Top-Verdiener wäre, dann eher nicht.

also vorausgesetzt die Gehälter sind leistungsgerecht (also jetzt nicht 0,- Euro, weil die Leute grausam gespielt haben)

1) Mross (unbestritten der beste Spieler der Seuchensaison, macht mittlerweile auch mehr fürs Spiel als nur weite Abschläge)
2) Uchino (jung und wird noch weiter lernen und hat Bock)
3) Heinze (trotz Formtief bin ich überzeugt von ihm)
4) Galle (gefällt mir einfach und ist jung)
5) Wallenborn (ist halt gut)
6) Aydogan (trifft das Tor)
7) Dahmani (unser Unterschiedsspieler, wenn er entlastet wird)
8) Schmitt (Der kann es ja sicher noch)
9) Cebulla (unser nächster Holtby)

Eigentlich ja, aber nur aus dem Bauch: Baum, Batarilo, Blumberg
Das wären meine Spieler, wenn ich 12 aussuchen müsste, Batarilo könnte nochmal einen Schub machen bei Helmes. Aber bei ihm stören mich immer die langen Zeitabschnitte wo er auf einmal nichts mehr von dem zeigt, was ihn in anderen Spielen zu einem herausragenden Spieler macht.


Bei den anderen bin ich mir unsicher, außer die , auf die ich verzichten kann:
-1) Groothusen - puh, komm ich sag einfach: Alles Gute
-2) Fejzullahu - ne, was war das früher schön mit ihm
-3) Seferings - keine Ahnung, ob der mal mehr konnte, ich bin jedenfalls sehr enttäuscht, vielleicht auch nicht richtig von mir wahrgenommen

..ist ja eigentlich was für den Faden Kaderplanung..,
Hab daher dort mal weitergemacht ...

Hier wäre zu überlegen, wie man in eine höhere Liga kommt,
Vlt in die Superleague, die bräuchte n doch bestimmt zur Abwechslung ein Opfer, welches mit 20 oder 30:0 wegzuhauen ist.
Zumindest bekämen wir dann erstmal 3.5 Milliarden Starthilfe...
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 21.04.2021, 04:35
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.219
Abgegebene Danke: 5.781
Erhielt 3.401 Danke für 1.787 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Das ist aber auch nicht die Diskussion. Die Diskussion ist doch: Die von Dir benannten Vereine waren doch informiert darüber, dass es eine Pandemie gibt. Ausserdem waren Sie über die Regelung im Amateurfussball informiert. Fertig. Es gibt auch sehr viele Regeln , die mich persönlich treffen und ein paar, die mich nicht tangieren. Manchmal ist es dann ärgerlich, aber ich weiß, dass es so ist und von irgendeiner Mehrheit so entschieden wurde (z.B. Verband, Vereine, Bundestag und -rat)

Ob das alles sinnig oder gerecht ist, ist eine eigene Diskussion. Und das dann ausgerechnet die klagen, die aus den wenigen Spielen mit Ihrer in normalen Zeiten temporären Tabellenführung sich als Meisterschaftssieger sehen ist wiederum eine eigene Diskussion.

Aber trotzdem: Sie haben das Recht zu klagen, und vielleicht irre ich mich ja und ein Richter freut sich, endlich mal einen Amateurverein eine Liga höher zu hieven. Ist nur die Frage, ob dann nicht die Verein klagen sollten, die 2. waren oder die eventuell noch gar nicht gegen den ersten gespielt haben. Und müsste es dann der Gerechtiogkeit halber nicht auch Absteiger geben? Und ist es gerecht, festzulegen, dass der Verein mit nur 6 Spielen, die er gegen Teams aus der ersten Tabellenhälfte alle schlecht performt hat auch gleich absteigen zu lassen?
Können die Vereine nicht umgekehrt auch sagen "der Verband war informiert das es eine Pandemie gibt"?

Die Frage ist doch, warum man die letzte Saison abgebrochen hat um nun die bereits zweite abzubrechen...

Wäre es nicht sinnvoller gewesen ganz ruhig und ohne Zeitdruck die letzte Saison über 2 Jahre zu Ende zu spielen?

Wer hat denn ernsthaft geglaubt, dass Corona "weg" ist?
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 21.04.2021, 09:09
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.083
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.969 Danke für 2.222 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Können die Vereine nicht umgekehrt auch sagen "der Verband war informiert das es eine Pandemie gibt"?

Die Frage ist doch, warum man die letzte Saison abgebrochen hat um nun die bereits zweite abzubrechen...

Wäre es nicht sinnvoller gewesen ganz ruhig und ohne Zeitdruck die letzte Saison über 2 Jahre zu Ende zu spielen?

Wer hat denn ernsthaft geglaubt, dass Corona "weg" ist?
Schau Dir mal die Zahlen aus dem letzten Sommer an. Das Corona weg ist, hat niemand vermutet, wie es zurück kommt, hat anscheinend ziemlich viele überrascht.

Ich gehe mal schwer davon aus, dass die Verbände anders entschieden hätten, wenn Sie gewusst hätten, wie es sich entwickelt.

Im Nachgang zu sagen, dass eine Entscheidung falsch war, das schaffe ich auch
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (21.04.2021), josef heiter (22.04.2021), tivolino (21.04.2021), Zoltan (21.04.2021)
  #54  
Alt 21.04.2021, 12:01
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.105
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 2.031 Danke für 552 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Schau Dir mal die Zahlen aus dem letzten Sommer an. Das Corona weg ist, hat niemand vermutet, wie es zurück kommt, hat anscheinend ziemlich viele überrascht.

....
Nun ja, es gab aber auch genug Leute, die das genau vorher gesagt haben. Aber das wollte ja keiner hören.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (21.04.2021), printenduevel (21.04.2021)
  #55  
Alt 21.04.2021, 12:12
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.083
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.969 Danke für 2.222 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Nun ja, es gab aber auch genug Leute, die das genau vorher gesagt haben. Aber das wollte ja keiner hören.
Ist mir ziemlich bewusst und alle Verein haben es abgenickt, gemeinsam mit den Verbänden.

Da darf man sich heute nicht beschweren und den Verbänden die alleinige Schuld geben
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 21.04.2021, 12:15
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 938
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 1.048 Danke für 409 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Ist mir ziemlich bewusst und alle Verein haben es abgenickt, gemeinsam mit den Verbänden.

Da darf man sich heute nicht beschweren und den Verbänden die alleinige Schuld geben
Es beschweren sich ja auch nur die, die den Tabellenplatz innehaben, der zum Aufstieg berechtigt hätte, und da auch nur wenige.
Insgesamt wäre mir das zu peinlich, wenn ich am Ende (also nachdem die Ente gekackt hat) unter den momentanen Umständen sowas lostreten würde.

Ich persönlich hätte auch die Regionalliga nicht spielen lassen. Aber als Alemannia-Fan muss man sagen, dass es wirtschaftlich natürlich kurzfristig ein Erfolg war dank der Hilfen.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 21.04.2021, 22:54
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.219
Abgegebene Danke: 5.781
Erhielt 3.401 Danke für 1.787 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Schau Dir mal die Zahlen aus dem letzten Sommer an. Das Corona weg ist, hat niemand vermutet...
Naja, wenn ich sehe was in der "Coronafreien-Zeit" in den Schulen getan wurde, lässt mich anderes vermuten...

Wie dem auch sei, die Abstimmung unter den Vereinen wurde bei uns in der Region von einer einzigen Stimme entschieden! Diese Abstimmung war aber im Grunde genommen sowieso "doof", weil die die auf Aufstiegsplätzen standen natürlich für einen Abbruch waren, alle anderen dagegen. Es stand also eine Menge Eigeninteresse im Vordergrund.

Wie dem auch sei, ich bin mal gespannt was bei der Sache raus kommen wird...
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 21.04.2021, 23:15
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.219
Abgegebene Danke: 5.781
Erhielt 3.401 Danke für 1.787 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Ist mir ziemlich bewusst und alle Verein haben es abgenickt, gemeinsam mit den Verbänden.

Da darf man sich heute nicht beschweren und den Verbänden die alleinige Schuld geben
Das stimmt ja gar nicht! Bitte schön bei der Wahrheit bleiben...

Hier das Ergebnis einer offiziellen Abstimmung des FVM unter den Vereinen:

fvm.jpg

Mit 50,14 Prozent hat sich eine knappe Mehrheit der Vereine im #FVM für eine Fortsetzung der Saison 2019/20 frühestens ab Herbst 2020 ausgesprochen. Insgesamt nahmen 696 (82,56%) der am Spielbetrieb teilnehmenden Vereine an der Online-Abstimmung zur Erstellung eines Meinungsbildes innerhalb des FVM teil. Das Ergebnis wurde unter notarieller Aufsicht festgestellt.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 25.04.2021, 13:58
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.479
Abgegebene Danke: 1.473
Erhielt 4.092 Danke für 935 Beiträge
https://www.reviersport.de/artikel/b...n-schlaegt-zu/
__________________
Nur der TSV !!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (25.04.2021)
  #60  
Alt 25.04.2021, 14:40
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.831
Abgegebene Danke: 3.366
Erhielt 6.788 Danke für 2.630 Beiträge

Wäre toll, in Kürze ähnliches von der Alemannia zu hören.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung