Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 28.03.2021, 22:06
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.268
Abgegebene Danke: 2.814
Erhielt 2.757 Danke für 946 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Wenn wir uns nach vorne entwickeln wollen, dann ist sowohl für einen Rüter aber auch für einen Studtrucker einfach kein Platz mehr. Vor 5 Jahren waren das überdurchschnittliche Regionalligaspieler - heute aber bei weitem nicht mehr. Da reichen mir erfahrene Spieler wie Dahmani, Stipe und Mergim. Flankiert mit jungen wilden die auf kurz oder lang in die dritte Liga wollen. Wir müssen uns dringend verjüngen, um mal ein wenig mehr Gier zu bekommen.
Sorry. Vorher den falschen Beitrag zitiert. Bekomme das Löschen gerade nicht mehr hin.
Grundsätzlich bin ich da bei Dir, aber wo willst Du diese Spieler denn herbekommen? Das wäre ja eher das Anforderungsprofil eines Drittligisten. Ich fürchte, wir sind nicht in der Lage, 8 überdurchschnittliche Regionalligaspieler zu verpflichten; für mich klingen Baders Aussagen eher nach Sparen, und da wäre ich heilfroh, wenn wir noch den einen oder anderen von der Güteklasse Rüter dabei hätten.

Aber ich verstehe auch, dass man Rüter durchaus unterschiedlich einschätzen kann.
Verjüngen müssen wir uns sicher, aber das alleine wird nicht reichen. Als Beispiel kann man sich mal den Kader des Aufsteigers im Nordosten, Viktoria Berlin, anschauen. Im Kern Spieler, die viel Regionalligaerfahrung haben, dazu aber einige mit Zweit- und Drittliga-Vergangenheit, und ein paar junge Talente. Damit haben sie alle 11 ausgetragenen Spiele gewonnen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (29.03.2021), SteffAC (28.03.2021)
Werbung
  #82  
Alt 28.03.2021, 22:33
SteffAC SteffAC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 532
Abgegebene Danke: 160
Erhielt 726 Danke für 263 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Grundsätzlich bin ich da bei Dir, aber wo willst Du diese Spieler denn herbekommen? Das wäre ja eher das Anforderungsprofil eines Drittligisten. Ich fürchte, wir sind nicht in der Lage, 8 überdurchschnittliche Regionalligaspieler zu verpflichten; für mich klingen Baders Aussagen eher nach Sparen, und da wäre ich heilfroh, wenn wir noch den einen oder anderen von der Güteklasse Rüter dabei hätten.

Aber ich verstehe auch, dass man Rüter durchaus unterschiedlich einschätzen kann.
Verjüngen müssen wir uns sicher, aber das alleine wird nicht reichen. Als Beispiel kann man sich mal den Kader des Aufsteigers im Nordosten, Viktoria Berlin, anschauen. Im Kern Spieler, die viel Regionalligaerfahrung haben, dazu aber einige mit Zweit- und Drittliga-Vergangenheit, und ein paar junge Talente. Damit haben sie alle 11 ausgetragenen Spiele gewonnen.
Hmm. Das Anforderungsprofil eines Drittligisten sehe ich da eher nicht. Ich meine damit viel mehr Spieler ala Idrizi, Graudenz, Behrens oder Dowidat. Sprich Spieler, die in der Oberliga ganz oben performen (könnten - Coronabedingt ist dort Stillstand) oder Jungs, die bspw. in den 2. Mannschaften aus der U23-Regel gerade herausfallen. Die Spieler muss man natürlich scouten.

Man kann sicherlich den Weg wie Vikt. Berlin oder damals Uerdingen wählen. Ein Haufen an Altstars aus der 2. - 4. Liga. Dafür haben wir aber kein Geld und aktuell ist es eher ein Haufen an mittelklassigen alterfahrenen Regionalligaspielern (Müller, Studtrucker, Rüter oder Fiedler). Ebenfalls halte ich die Neuzugänge um Seferings oder Groothusen als absoluten Durchschnitt und keine Bereicherung.

Es ist eine Mammutaufgabe für Bader, allerdings finde ich, dass Kontinuität in Sachen Kaderplanung nicht die passende Lösung ist.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SteffAC für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (28.03.2021)
  #83  
Alt 28.03.2021, 22:46
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.268
Abgegebene Danke: 2.814
Erhielt 2.757 Danke für 946 Beiträge
Ich verstehe, was Du meinst, und ich fände es auch toll, wenn man es schaffen würde, junge talentierte Spieler aus der Region zu holen und aufzubauen, dazu einige starke Regionalligaspieler. Das wird sicher eine große Aufgabe.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (29.03.2021)
  #84  
Alt 29.03.2021, 14:06
SteffAC SteffAC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 532
Abgegebene Danke: 160
Erhielt 726 Danke für 263 Beiträge
In „Zusammenarbeit“ mit Chris habe ich das Thema Kaderplanung gestern noch einmal aufgenommen – wenn auch mit unterschiedlichen Meinungen. Davon lebt am Ende des Tages das Forum und eine differenzierte Diskussion bietet meistens doch nur ein gesundes Ergebnis. Gerne würde ich den Kader im Detail betrachten und Meinungen mit euch teilen.

Vorne weg: Die Bemessungsgrundlage ist ein wenig hoch gegriffen und befasst sich mit den vorderen fünf Plätzen. Mir ist durchaus bewusst, dass wir uns wirtschaftlich in ganz anderen Gefilden bewegen. Trotzdem haben wir 2014/2015 gesehen, dass nicht nur der monetäre Part ein wichtiger Erfolgsfaktor ist. An diese Zeit gilt es anzuknüpfen.

TW: Zu Mroß gibt es keine zwei Meinungen. Es ist lediglich die Frage, ob er im Sommer ein attraktives Angebot aus der dritten Liga bekommt. Gerne würde ich ihn weiter in unserem Dress sehen.

IV: Hackenberg, Fiedler, Heinze und Uzelac gehören zu den erfahrenen Regionalligaspielern. Uzelac ist aufgrund seines Vertrags gesetzt. Daneben sehe ich - auch aus Kostengründen - nur noch eine Planstelle für einen erfahrenen Innenverteidiger. Stelle 3 würde ich gerne mit einem jungen spielstarken IV bekleiden, welcher wohlmöglich bei Gladbach II & Co. gerade aus der U23-Regelung fällt. Stelle 4 sehe für einen Spieler, der polyvalent eingesetzt werden kann. Sprich einen flexiblen AV/DM, welcher auch als IV agieren kann. Dann hätten wir 4 Jungs und könnten den Kreis kostengünstig um Dervisevic als Perspektivspieler ergänzen.

Meiner Meinung ist hier die Wahl zwischen Hackenberg und Heinze zu treffen. Ich sehe dort Hackenberg vorne, da ich immer wieder aufs Neue von seiner absolut professionellen Einstellung überzeugt bin. Natürlich hat er im Gegensatz zu Heinze das höhere Alter und mittlerweile die ein oder andere Verletzung auf dem Buckel – trotzdem bleibe ich bei ihm, sehe aber die Argumente Pro Heinze. Es wäre absolut schade um Heinze und Fiedler, trotzdem würde uns frisches Personal mit neuer Gier guttun. Ich denke, dass man durch die Umstrukturierung des Defensivpersonals den ein oder anderen Euro frei machen könnte. Alle 4 werden nicht zu den Geringverdienern gehören.

AV: Für mich das Sinnbild einer absoluten unausgeglichenen Kaderplanung von Hengen. Hier haben wir auf der einen Seite mit Galle und Wallernborn absolut erfahrene und klasse Spieler, jedoch auf der RV mit Uchino und Gaedicke zwei junge unerfahrene Kerle. Einer aus Wallenborn/Galle sollte es auch in 2021/2022 sein – aus Kostengründen würde ich von beiden definitiv abraten. Zwischen den beiden könnte ich mich aber jetzt nicht entscheiden. Wohlmöglich bringt Galle mehr Power mit, um nochmal an die 3. Liga zu klopfen. Als Backup würde uns ein junger Spieler gut zu Gesicht stehen – vielleicht auch aus der Oberliga oder von Mannschaften ala Wegberg/Bergisch Gladbach etc...

Auf der RV hat Uchino noch Vertrag, weshalb ich Gaedicke nicht mehr im Team sehe. Lieber hätte ich einen gestandenen RV im Kader, um diese Seite auf ein ähnliches Niveau mit der linken Verteidigungsposition zu bekommen. Uchino hat sicherlich Potential, benötigt aber noch eine Menge an taktischem Rüstzeug, um auf Galle/Wallenborn-Niveau zu kommen. Aktuell haben wir jedoch keinen RV im Kader, der ihm ein korrektes taktisches Verhalten aufzeigen könnte.


Zusammenfassend….

… IV 2021/2022:

- Hackenberg
- Uzelac
- Planstelle 3 (Junger IV mit Potential)
- Planstelle 4 (Polyvalenter IV in Verbindung mit DM/AV)
- Planstelle 5 (Kostengünstige Nachwuchskraft)

Nicht in der weiteren Planung:


- Fiedler
- Heinze


… LV 2021/2022:

- Galle/Wallenborn
- Planstelle 2 (Ambitionierter Jungspieler)

Nicht in der weiteren Planung:

- Galle/Wallenborn

… RV 2021/2022:

- Uchino
- Planstelle 2 (Gestandener RV)

Nicht in der weiteren Planung:

- Gaedicke


Zu unserem ZM/Offensivpersonal würde ich die Tage mal meine Meinung kundtun…

Geändert von SteffAC (29.03.2021 um 14:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SteffAC für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (29.03.2021)
  #85  
Alt 29.03.2021, 17:15
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.268
Abgegebene Danke: 2.814
Erhielt 2.757 Danke für 946 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
...
TW: Zu Mroß gibt es keine zwei Meinungen. Es ist lediglich die Frage, ob er im Sommer ein attraktives Angebot aus der dritten Liga bekommt. Gerne würde ich ihn weiter in unserem Dress sehen.
Unbedingte Zustimmung, mal sehen, ob Nummer 2 und 3 bei uns bleiben, da habe ich noch keinen Eindruck von. Aber beide noch sehr jung und hoffentlich mit Entwicklungspotential.

Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
IV: Hackenberg, Fiedler, Heinze und Uzelac gehören zu den erfahrenen Regionalligaspielern. Uzelac ist aufgrund seines Vertrags gesetzt. Daneben sehe ich - auch aus Kostengründen - nur noch eine Planstelle für einen erfahrenen Innenverteidiger. Stelle 3 würde ich gerne mit einem jungen spielstarken IV bekleiden, welcher wohlmöglich bei Gladbach II & Co. gerade aus der U23-Regelung fällt. Stelle 4 sehe für einen Spieler, der polyvalent eingesetzt werden kann. Sprich einen flexiblen AV/DM, welcher auch als IV agieren kann. Dann hätten wir 4 Jungs und könnten den Kreis kostengünstig um Dervisevic als Perspektivspieler ergänzen.
Ja, gerade einen technisch starken Innenverteidiger, der auch mal sicher das Spiel eröffnen kann, brauchen wir dringend.

Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Meiner Meinung ist hier die Wahl zwischen Hackenberg und Heinze zu treffen. Ich sehe dort Hackenberg vorne, da ich immer wieder aufs Neue von seiner absolut professionellen Einstellung überzeugt bin. Natürlich hat er im Gegensatz zu Heinze das höhere Alter und mittlerweile die ein oder andere Verletzung auf dem Buckel – trotzdem bleibe ich bei ihm, sehe aber die Argumente Pro Heinze. Es wäre absolut schade um Heinze und Fiedler, trotzdem würde uns frisches Personal mit neuer Gier guttun. Ich denke, dass man durch die Umstrukturierung des Defensivpersonals den ein oder anderen Euro frei machen könnte. Alle 4 werden nicht zu den Geringverdienern gehören.
Hier würde ich lieber Heinze behalten und gerne Hackenberg in anderer Funktion in den Verein einbinden.

Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
AV: Für mich das Sinnbild einer absoluten unausgeglichenen Kaderplanung von Hengen. Hier haben wir auf der einen Seite mit Galle und Wallernborn absolut erfahrene und klasse Spieler, jedoch auf der RV mit Uchino und Gaedicke zwei junge unerfahrene Kerle. Einer aus Wallenborn/Galle sollte es auch in 2021/2022 sein – aus Kostengründen würde ich von beiden definitiv abraten. Zwischen den beiden könnte ich mich aber jetzt nicht entscheiden. Wohlmöglich bringt Galle mehr Power mit, um nochmal an die 3. Liga zu klopfen. Als Backup würde uns ein junger Spieler gut zu Gesicht stehen – vielleicht auch aus der Oberliga oder von Mannschaften ala Wegberg/Bergisch Gladbach etc...
Auch hier Zustimmung, wobei ich Gaedicke nicht gut genug beurteilen kann. Ich könnte mir auch vorstellen, rechts beide zu behalten.
Vielen Dank für diese schöne Zusammenstellung.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (29.03.2021)
  #86  
Alt 29.03.2021, 18:22
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 2.774
Abgegebene Danke: 2.571
Erhielt 1.171 Danke für 667 Beiträge
E.Lofolomo wechselt von F95 zu den Bauern. Wieder einer unserer Jungs, die regional sind und uns durch die Lappen gegangen sind. Der Weg der Zukunft muss das zu verhindern versuchen
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 29.03.2021, 18:46
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.115
Abgegebene Danke: 3.474
Erhielt 6.684 Danke für 2.035 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
E.Lofolomo wechselt von F95 zu den Bauern. Wieder einer unserer Jungs, die regional sind und uns durch die Lappen gegangen sind. Der Weg der Zukunft muss das zu verhindern versuchen
Wenn du meinst, so was ließe sich verhindern, dann hast du das System nicht verstanden. Beim Pokern um die guten Talente werden Klubs wie wir noch auf sehr lange Sicht immer die deutlich schlechteren Karten gegenüber den Bundesligisten mit NLZ und U23 haben. Interessant für uns wären wohl eher Spieler, die gut ausgebildet aus der U23 kommen und dann von den Bundesligisten aussortiert werden. Lofolomo könnte vielleicht übernächstes Jahren ein Thema werden. Dazu müsste er sich gut entwickeln - dürfte aber wiederum nicht so groß rauskommen, dass er das Interesse von Drittligisten weckt.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 29.03.2021, 18:55
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 2.774
Abgegebene Danke: 2.571
Erhielt 1.171 Danke für 667 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wenn du meinst, so was ließe sich verhindern, dann hast du das System nicht verstanden. Beim Pokern um die guten Talente werden Klubs wie wir noch auf sehr lange Sicht immer die deutlich schlechteren Karten gegenüber den Bundesligisten mit NLZ und U23 haben. Interessant für uns wären wohl eher Spieler, die gut ausgebildet aus der U23 kommen und dann von den Bundesligisten aussortiert werden. Lofolomo könnte vielleicht übernächstes Jahren ein Thema werden. Dazu müsste er sich gut entwickeln - dürfte aber wiederum nicht so groß rauskommen, dass er das Interesse von Drittligisten weckt.
Dann muss sich das ändern
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 29.03.2021, 21:32
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.083
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.969 Danke für 2.222 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Dann muss sich das ändern

Kann mir mal jemand erklären, wie Verl sich eine Mannschaft zusammenstellen konnte, die aufgestiegen ist?


Und die hatten vor der Saison einen wirklich überschaubaren Etat...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (29.03.2021)
  #90  
Alt 30.03.2021, 00:18
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.831
Abgegebene Danke: 3.366
Erhielt 6.788 Danke für 2.630 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
E.Lofolomo wechselt von F95 zu den Bauern. Wieder einer unserer Jungs, die regional sind und uns durch die Lappen gegangen sind. Der Weg der Zukunft muss das zu verhindern versuchen

Die sind aber mächtig am aufrüsten. Scheint so, dass die nächste Saison angreifen und Dortmund II nachahmen wollen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #91  
Alt 30.03.2021, 08:23
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 2.774
Abgegebene Danke: 2.571
Erhielt 1.171 Danke für 667 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Die sind aber mächtig am aufrüsten. Scheint so, dass die nächste Saison angreifen und Dortmund II nachahmen wollen.
Leider ja. Hoffentlich holen wir wenigstens in Sachen Scouting und Kreativität endlich mal auf. Wenn man einmal schaut, wieviele junge Spieler eine Alemannia-Vergangenheit haben, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass die alle von den Bauern oder Böcken oder Pillen weggeholt werden können. Auch viele kleinere Clubs wildern bei uns. Da gilt es anzusetzen, zusammen mit einigen alten Führungsspielern und Jungs aus den Nachbarländern. Alle Talente können die sogenannten Großen gar nicht verpflichten. Wir brauchen dafür ein neues, geeignetes Netzwerk aus SD, Trainer und Scout. Wenn ich an Daniel Gomez aus Virton denke, wird mir anders. Wir alle wussten doch gar nicht, wo Virton ist, Schmadtke sicher auch nicht. Aber das Scouting passte.
PS.: Dies ist jetzt keine Hetzerei gegen den bislang als Scout tätigen Herrn, dieser sollte ja seinen Job keineswegs verlieren - wer wollte das einem Menschen in dieser Zeit wünschen - sondern zu seinen Wurzeln der Zuarbeit zurückkehren dürfen. Wenn ich da an Arabi, Manga, Jakobs denke, dann wird mir anders.

Geändert von Neverwalkalone (30.03.2021 um 08:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (30.03.2021), Eike (30.03.2021), Go (30.03.2021), Oche_Alaaf_1958 (30.03.2021)
  #92  
Alt 30.03.2021, 12:52
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 938
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 1.048 Danke für 409 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Die sind aber mächtig am aufrüsten. Scheint so, dass die nächste Saison angreifen und Dortmund II nachahmen wollen.
Wenn das jetzt der Trend ist (vorletztes Jahr Bayern II, dieses Jahr BVB II & Freiburg II & beinahe sogar Nürnberg II), dass die Bundesligisten alle Ihre U23 in die 3. Liga hieven wollen, dann haben wir mit der Regionalliga West aber echt die Arschkarte gezogen.

Schalke, Köln, Mönchengladbach und Düsseldorf sind umgerechnet 4 weitere Jahre.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (31.03.2021)
  #93  
Alt 30.03.2021, 13:08
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.115
Abgegebene Danke: 3.474
Erhielt 6.684 Danke für 2.035 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Wenn das jetzt der Trend ist (vorletztes Jahr Bayern II, dieses Jahr BVB II & Freiburg II & beinahe sogar Nürnberg II), dass die Bundesligisten alle Ihre U23 in die 3. Liga hieven wollen, dann haben wir mit der Regionalliga West aber echt die Arschkarte gezogen.

Schalke, Köln, Mönchengladbach und Düsseldorf sind umgerechnet 4 weitere Jahre.
Mittelfristig könnte der Schuss aber nach hinten losgehen. Der DFB hat bisher u.a. argumentiert, dass es das Problem praktisch nicht gäbe, weil ja seit Jahren höchstens ein, zwei Reservemannschaften in der 3. Liga spielen. Wenn daraus aber erstmal fünf, sechs oder noch mehr werden und die Zweiten immer mehr zugkräftige Traditionsvereine verdrängen, geht dem Verband sein Produkt 3. Liga kaputt und er wird zum Nachdenken gezwungen. Hilft uns vorerst allerdings wenig. Aber wir sind ja weit davon entfernt, uns mit den Zweiten um den Aufstieg zu balgen.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 30.03.2021, 21:21
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.860
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 741 Danke für 424 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Die sind aber mächtig am aufrüsten. Scheint so, dass die nächste Saison angreifen und Dortmund II nachahmen wollen.

Vielleicht haben sie auch nur realisiert, das man dieses Jahr keine Nachwuchsspieler aus der eigenen Jugend heraufziehen kann. Dementsprechend deckt man sich in den Ligen ein, die noch spielen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (31.03.2021)
  #95  
Alt 31.03.2021, 12:18
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.083
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.969 Danke für 2.222 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Vielleicht haben sie auch nur realisiert, das man dieses Jahr keine Nachwuchsspieler aus der eigenen Jugend heraufziehen kann. Dementsprechend deckt man sich in den Ligen ein, die noch spielen.
Man hat doch vor einigen Wochen mit den Vertragsgesprächen mit ( ich meine ) 12 Spielern begonnen.

Gibt es da irgendwelche Neuigkeiten zu?

Selbst wenn man auf das Teufelszeug Email und Telefon verzichtet und alles per Post macht, müsste doch so langsam mal etwas kommen
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 31.03.2021, 12:32
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 938
Abgegebene Danke: 372
Erhielt 1.048 Danke für 409 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Man hat doch vor einigen Wochen mit den Vertragsgesprächen mit ( ich meine ) 12 Spielern begonnen.

Gibt es da irgendwelche Neuigkeiten zu?

Selbst wenn man auf das Teufelszeug Email und Telefon verzichtet und alles per Post macht, müsste doch so langsam mal etwas kommen
Ich sage Dir:
Unsere Spieler haben ja nun mit Herrn Vollmershausen einen echten Trainer-Kultur-Schock hinter sich. Nun werden Sie von einem neuen netten Typen im Leistungsfussball trainiert und dem ehemaligen Co des alten Trainers.

Die wollen vielleicht erstmal schauen, wer da als nächstes kommt. Und solange das nicht passiert, überlegt der eine oder andere vielleicht einen Wechsel zu einem anderen Verein oder seine ausserfussballerische Karriere lieber anzuschieben. Das ist ja auch nur menschlich.
Also eine Mischung aus Selbstüberschätzung und Realismus.
Die Vergangenheit und die aktuelle Situation fordern jedenfalls nicht unmittelbar auf, das hier als Spieler weiterzutreiben.

Auch wenn wir das hier im Moment alle nicht gerne hören: Es war nie unattraktiver für Alemannia zu spielen als heute.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (31.03.2021), Heinsberger LandEi (31.03.2021)
  #97  
Alt 31.03.2021, 12:56
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.083
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.969 Danke für 2.222 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Ich sage Dir:
Unsere Spieler haben ja nun mit Herrn Vollmershausen einen echten Trainer-Kultur-Schock hinter sich. Nun werden Sie von einem neuen netten Typen im Leistungsfussball trainiert und dem ehemaligen Co des alten Trainers.

Die wollen vielleicht erstmal schauen, wer da als nächstes kommt. Und solange das nicht passiert, überlegt der eine oder andere vielleicht einen Wechsel zu einem anderen Verein oder seine ausserfussballerische Karriere lieber anzuschieben. Das ist ja auch nur menschlich.
Also eine Mischung aus Selbstüberschätzung und Realismus.
Die Vergangenheit und die aktuelle Situation fordern jedenfalls nicht unmittelbar auf, das hier als Spieler weiterzutreiben.

Auch wenn wir das hier im Moment alle nicht gerne hören: Es war nie unattraktiver für Alemannia zu spielen als heute.
Das ist auch mein Eindruck.
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 31.03.2021, 14:31
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 2.774
Abgegebene Danke: 2.571
Erhielt 1.171 Danke für 667 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Man hat doch vor einigen Wochen mit den Vertragsgesprächen mit ( ich meine ) 12 Spielern begonnen.

Gibt es da irgendwelche Neuigkeiten zu?

Selbst wenn man auf das Teufelszeug Email und Telefon verzichtet und alles per Post macht, müsste doch so langsam mal etwas kommen
Bitte nur ganz vereinzelt. Den Rest soll der neue Trainer holen
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 31.03.2021, 15:06
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 1.051 Danke für 354 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Bitte nur ganz vereinzelt. Den Rest soll der neue Trainer holen
Sehe ich auch so. Sofern der neue Trainer im Hintergrund schon in den Startlöchern steht, von mir aus. Dafür sickert dann aber erstaunlich wenig durch.

Ansonsten wäre es mir durchaus recht, wenn es sich nun doch etwas hinzöge, denn ca. 12 Leute, die man halten will, erscheinen mir dann doch zu hoch angesetzt. Diese Saison konnte ich ja zum Glück (die Situation hat also zumindest insoweit für Exilaachener ein paar Vorteile) recht viele Spiele verfolgen, ich würde mich - ehrlich gesagt - schwer tun, 12 Mann beisammen zu kriegen.

Wenn also das Zögern (von welcher Seite auch immer) auf die durchwachsenen Leistungen zurückzuführen ist, fände ich es gar nicht mal schlecht, dass doch noch mal genau überlegt wird, ob tatsächlich so viele ein Angebot erhalten sollen. 12 Mann plus die bereits länger Gebundenen sind für mich mehr als ein bloßes Gerüst, da verbliebe in meinen Augen zu wenig Handlungsspielraum für die Ideen eines neuen Trainers.

Zum ersten mal seit Jahren hoffe ich also nicht auf frühzeitige Verlängerungen, sondern wirklich auf viele neue Gesichter, die dann hoffentlich sorgsamer ausgewählt und einschlagen werden.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Exiloecherjonge für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (31.03.2021), Lorenzius (31.03.2021), Neverwalkalone (31.03.2021)
  #100  
Alt 31.03.2021, 17:15
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.083
Abgegebene Danke: 584
Erhielt 5.969 Danke für 2.222 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so. Sofern der neue Trainer im Hintergrund schon in den Startlöchern steht, von mir aus. Dafür sickert dann aber erstaunlich wenig durch.

Ansonsten wäre es mir durchaus recht, wenn es sich nun doch etwas hinzöge, denn ca. 12 Leute, die man halten will, erscheinen mir dann doch zu hoch angesetzt. Diese Saison konnte ich ja zum Glück (die Situation hat also zumindest insoweit für Exilaachener ein paar Vorteile) recht viele Spiele verfolgen, ich würde mich - ehrlich gesagt - schwer tun, 12 Mann beisammen zu kriegen.

Wenn also das Zögern (von welcher Seite auch immer) auf die durchwachsenen Leistungen zurückzuführen ist, fände ich es gar nicht mal schlecht, dass doch noch mal genau überlegt wird, ob tatsächlich so viele ein Angebot erhalten sollen. 12 Mann plus die bereits länger Gebundenen sind für mich mehr als ein bloßes Gerüst, da verbliebe in meinen Augen zu wenig Handlungsspielraum für die Ideen eines neuen Trainers.

Zum ersten mal seit Jahren hoffe ich also nicht auf frühzeitige Verlängerungen, sondern wirklich auf viele neue Gesichter, die dann hoffentlich sorgsamer ausgewählt und einschlagen werden.
Ich hoffe, wir haben die finanziellen Möglichkeiten, um den gefühlten 4. Neubeginn in 6 Jahren zu starten.

Ich bin wirklich auf die letzten Spieltage gespannt, ob die Mannschaft das mal abruft, was sie eigentlich drauf haben müsste.

Was für ein beschis.senes Jahr
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung