Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1841  
Alt 18.10.2022, 18:02
Pandaman SchwarzGelb Pandaman SchwarzGelb ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 1.080
Abgegebene Danke: 3.086
Erhielt 1.933 Danke für 569 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Das hätte ich dann gerne aber auch mal auf dem Platz gesehen.
Sorry das grenzt ans Trollen und ob der Leistung Fuats auch einfach respektlos.

Zesame, manche mehr, manche eben weniger.
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Pandaman SchwarzGelb für den nützlichen Beitrag:
ErwinvdB (18.10.2022), flitzer1982 (18.10.2022), Mott (19.10.2022)
Werbung
  #1842  
Alt 18.10.2022, 19:12
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.630
Abgegebene Danke: 7.811
Erhielt 5.760 Danke für 2.783 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Man könnte meinen, alles sei gesagt. Jetzt kommt aber aus allen Richtungen immer mehr Kritik an Kilic um die Ecke. Vielleicht, weil es in der konkreten Sache tatsächlich gar nicht viel an ihm zu kritisieren gab?

Nun hat sich Kilic also nicht vor die Mannschaft gestellt?? Woran machst du das denn bitte konkret fest? Kann ich aus meiner Sicht nullkommanichts bestätigen.

Und du glaubst also die Story, dass Hohl, ohne Vorgespräche und Absprachen jeglicher Art, in seinem Urlaub zu seiner großer Überraschung, aus dem Nichts heraus, von der Demission von Kilic durch einen Anruf erfahren hat mit der völlig unerwarteten Anfrage, ob er nicht auch noch Trainer werden möchte als Retter in der Not? Annemie ich kann ni mie. Das ist Realsatire gegenüber unserer Kofferaffäre auf dem Parkplatz.

Und klar, dass alle die neue Realität verteidigen ist nachvollziehbar, denn alle wünschen sich wohl, dass es erfolgreich weiter geht und wir nicht wieder vor einem Scherbenhaufen stehen.

Aber keine Sorge, jetzt wird ja alles besser mit dem neuen Trainer und seiner neuen Spielidee und Alemannia DNA (hab ich in meinem über 50 Jahren Alemannia auch noch nicht gehört). Jetzt gehen wir sportlich durch die Decke und auf nach oben geht es. Hipp Hipp Hurrrra...........
Naja, vielleicht suchen sich die die Kilic Freunde waren nun einfach nur Gründe um besser über diese Trennung hinqegzukommen. Wie bei einer Scheidung, da sagt man hinterher auch oft "och eigentlich war es ja sowieso nie so gut". Wäre für mich jedenfalls menschlich.

Und warum ist er "der neue Trainer"? Das klingt so, als ob es die Wunschlösung wäre. Für mich hört es sich aber von Vereinsseite so an, als ob es (erstmal) nur eine Notlösung ist, die man aber ggf. behalten würde je nach dem wie es sportlich läuft.

Und Alemannia DNA... nun ja, die gab es eigentlich schon. Wie oft ist das Team am alten Tivoli gefeiert worden, einfach nur weil sie gekämpft haben? Das war zum Beginn meiner "Karriere" als Fan eigentlich normal.

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
  #1843  
Alt 18.10.2022, 20:43
Benutzerbild von Christoph.Ac
Christoph.Ac Christoph.Ac ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.795
Abgegebene Danke: 1.351
Erhielt 1.175 Danke für 462 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pandaman SchwarzGelb Beitrag anzeigen
Sorry das grenzt ans Trollen und ob der Leistung Fuats auch einfach respektlos.

Zesame, manche mehr, manche eben weniger.
Gorgar hat seinen Account übernommen! Also beruhige Dich
__________________
"Die ewig Gestrigen sind morgen ausgestorben." - Walter Ludin
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Christoph.Ac für den nützlichen Beitrag:
#14 (18.10.2022), Achim F. (18.10.2022)
  #1844  
Alt 18.10.2022, 22:05
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 3.186
Abgegebene Danke: 1.953
Erhielt 6.180 Danke für 1.467 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Naja, vielleicht suchen sich die die Kilic Freunde waren nun einfach nur Gründe um besser über diese Trennung hinqegzukommen. Wie bei einer Scheidung, da sagt man hinterher auch oft "och eigentlich war es ja sowieso nie so gut". Wäre für mich jedenfalls menschlich.

.
Leck mich fett! Auf so nen Driss muss man erstmal kommen!
__________________
Nur der TSV !!
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
#14 (18.10.2022), Aix-la-Chapelle (18.10.2022), Andreas (19.10.2022), chris2010 (18.10.2022), flitzer1982 (18.10.2022), Mott (19.10.2022), printenduevel (18.10.2022), schokobär (19.10.2022)
  #1845  
Alt 18.10.2022, 22:27
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.318
Abgegebene Danke: 10.748
Erhielt 8.169 Danke für 2.769 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Naja, vielleicht suchen sich die die Kilic Freunde waren nun einfach nur Gründe um besser über diese Trennung hinqegzukommen. Wie bei einer Scheidung, da sagt man hinterher auch oft "och eigentlich war es ja sowieso nie so gut". Wäre für mich jedenfalls menschlich.
Alter Schwede, ich weiß jetzt nicht, wie oft Du geschieden bist, aber was Du meinst, ist doch, dass die Verlassenen der Person, die sie verlassen hat, möglicherweise nicht so sehr nachtrauern, um das Verlassenwerden besser zu verarbeiten. Das passt hier aber mal gar nicht, da niemand gegangen ist, weil sich anderswo was besseres geboten hat, sondern das Familienoberhaupt hat die Schwiegertochter rausgeworfen und ihr die Schlüssel abgenommen. Siehst Du den Unterschied? Warum sollte der Sohn dann schlecht über die rausgeworfene Ex reden?
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Und warum ist er "der neue Trainer"? Das klingt so, als ob es die Wunschlösung wäre. Für mich hört es sich aber von Vereinsseite so an, als ob es (erstmal) nur eine Notlösung ist, die man aber ggf. behalten würde je nach dem wie es sportlich läuft.
Na aber was soll er denn sonst sein, wenn nicht der neue Trainer? Er steht auf dem Platz und leitet das Training, am Wochenende macht er die Aufstellung. Man könnte ihn auch Übungsleiter nennen, aber das fand ich schon bei seinem Vorgänger nicht in Ordnung. Ob er im Winter abgelöst wird und dann "nur" der Interimstrainer war, wird sich zeigen. Ich persönlich hätte kein Problem damit, wenn er bei entsprechender Entwicklung bleiben würde, und ich glaube eigentlich, dass man ihn auch für diese Perspektive geholt hat.
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Und Alemannia DNA... nun ja, die gab es eigentlich schon. Wie oft ist das Team am alten Tivoli gefeiert worden, einfach nur weil sie gekämpft haben? Das war zum Beginn meiner "Karriere" als Fan eigentlich normal.
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Ja, da stimme ich Dir zu. Daher weiß ich auch nicht, wie man diesen Begriff mit Leben füllen will und was da eigentlich bei rauskommen soll. Wäre für mich nicht nötig gewesen.
  #1846  
Alt 18.10.2022, 22:35
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.973
Abgegebene Danke: 5.037
Erhielt 7.813 Danke für 2.257 Beiträge
Zitat:
Zitat von Christoph.Ac Beitrag anzeigen
Gorgar hat seinen Account übernommen! Also beruhige Dich
"Das ist Täterwissen, schäm dich!".
Zugegeben: Der Kalauer ist dreist und schlecht geklaut, aber natürlich auch "sehr, sehr witzig";-)

Hier ist was los.
Hätte meine Oma gesagt. Und die hatte nichtmal was mit Fußball am Hut.
Die Glückliche.

alemannia - friday i'm in love
#14

Geändert von #14 (18.10.2022 um 22:48 Uhr)
  #1847  
Alt 18.10.2022, 22:51
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 2.279 Danke für 699 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Schützend vor die Mannschaft? Vielleicht vor einigen Spielern vielleicht, aber ganz bestimmt nicht vor allen.



Habe ich so nicht vernommen. Ich nehme an du meinst unseren Sportdirektor, der jetzt vom AR gefragt wurde, ob er Interimstrainer werden könne? Der ist doch nicht der alleinige Auslöser. So ein Unsinn.



Abwarten. Aber nicht eine Woche, sondern ein paar Wochen bitte.
Das ist doch jetzt arg polemisch. Er hat sich immer vor die Mannschaft gestellt. Woran machst du fest, es sei anders gewesen? Und sag jetzt nicht an der Einsatzzeit einzelner Spieler, das eine hat nix mit dem anderen zu tun.

Alleiniger Auslöser nicht. Aber die Kombi Hohl Eller und Moberz kocht da doch ein eigenes Süppchen und das nicht erst seit gestern. Und die Aussagen von Hohl nach der Trennung fand ich anmaßend und daneben. Zumindest die Art. Letztendlich sagt er ja, er könnte es besser als Fuat wenn er Eller zusagt. Da bin ich ja mal gespannt. Zesame kauf ich da keinem mehr ab nach der Hau-Ruck-Nummer.

Deinem letzten Absatz stimme ich zu.

Im Übrigen schließe ich mich da voll und ganz OcheAlaaf an.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Exiloecherjonge für den nützlichen Beitrag:
flitzer1982 (19.10.2022), tivolino (18.10.2022)
  #1848  
Alt 18.10.2022, 22:55
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 2.279 Danke für 699 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Man könnte meinen, alles sei gesagt. Jetzt kommt aber aus allen Richtungen immer mehr Kritik an Kilic um die Ecke. Vielleicht, weil es in der konkreten Sache tatsächlich gar nicht viel an ihm zu kritisieren gab?

Nun hat sich Kilic also nicht vor die Mannschaft gestellt?? Woran machst du das denn bitte konkret fest? Kann ich aus meiner Sicht nullkommanichts bestätigen.

Und du glaubst also die Story, dass Hohl, ohne Vorgespräche und Absprachen jeglicher Art, in seinem Urlaub zu seiner großer Überraschung, aus dem Nichts heraus, von der Demission von Kilic durch einen Anruf erfahren hat mit der völlig unerwarteten Anfrage, ob er nicht auch noch Trainer werden möchte als Retter in der Not? Annemie ich kann ni mie. Das ist Realsatire gegenüber unserer Kofferaffäre auf dem Parkplatz.

Und klar, dass alle die neue Realität verteidigen ist nachvollziehbar, denn alle wünschen sich wohl, dass es erfolgreich weiter geht und wir nicht wieder vor einem Scherbenhaufen stehen.

Aber keine Sorge, jetzt wird ja alles besser mit dem neuen Trainer und seiner neuen Spielidee und Alemannia DNA (hab ich in meinem über 50 Jahren Alemannia auch noch nicht gehört). Jetzt gehen wir sportlich durch die Decke und auf nach oben geht es. Hipp Hipp Hurrrra...........
Teile ich zu 100%. Da reicht ein Danke nicht.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Exiloecherjonge für den nützlichen Beitrag:
flitzer1982 (19.10.2022), Zaungast (19.10.2022)
  #1849  
Alt 18.10.2022, 23:43
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.630
Abgegebene Danke: 7.811
Erhielt 5.760 Danke für 2.783 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Leck mich fett! Auf so nen Driss muss man erstmal kommen!
Was hast Du denn für Probleme? Das war kein bashing o.ä., ganz im Gegenteil...

Hier wurde angemerkt (nicht von mir) das immer mehr jetzt die Fehler bei Kilic suchen. Wohlgemerkt Menschen, die bisher eigentlich PRO Kilic waren.

Warum sollte das nicht einfach nur eine Art Abwehrverhalten sein, um besser damit umzugehen?

Man redet sich vielleicht was schlecht, was evtl. gar nicht schlecht ist, nur um damit abzuschließen.

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
  #1850  
Alt 18.10.2022, 23:50
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 3.186
Abgegebene Danke: 1.953
Erhielt 6.180 Danke für 1.467 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Was hast Du denn für Probleme? Das war kein bashing o.ä., ganz im Gegenteil...

Hier wurde angemerkt (nicht von mir) das immer mehr jetzt die Fehler bei Kilic suchen. Wohlgemerkt Menschen, die bisher eigentlich PRO Kilic waren.

Warum sollte das nicht einfach nur eine Art Abwehrverhalten sein, um besser damit umzugehen?

Man redet sich vielleicht was schlecht, was evtl. gar nicht schlecht ist, nur um damit abzuschließen.

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
Du musst mir verzeihen. Mein einfaches Gemüt kann deiner Logik aktuell noch nicht folgen. Ich trink jetzt ein weiteres Weizenbier und versuch es dann nochmal.
__________________
Nur der TSV !!
  #1851  
Alt 19.10.2022, 00:07
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.497
Abgegebene Danke: 5.195
Erhielt 10.376 Danke für 3.025 Beiträge
Böse

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Man könnte meinen, alles sei gesagt. Jetzt kommt aber aus allen Richtungen immer mehr Kritik an Kilic um die Ecke. Vielleicht, weil es in der konkreten Sache tatsächlich gar nicht viel an ihm zu kritisieren gab?

Nun hat sich Kilic also nicht vor die Mannschaft gestellt?? Woran machst du das denn bitte konkret fest? Kann ich aus meiner Sicht nullkommanichts bestätigen.

Und du glaubst also die Story, dass Hohl, ohne Vorgespräche und Absprachen jeglicher Art, in seinem Urlaub zu seiner großer Überraschung, aus dem Nichts heraus, von der Demission von Kilic durch einen Anruf erfahren hat mit der völlig unerwarteten Anfrage, ob er nicht auch noch Trainer werden möchte als Retter in der Not? Annemie ich kann ni mie. Das ist Realsatire gegenüber unserer Kofferaffäre auf dem Parkplatz.

Und klar, dass alle die neue Realität verteidigen ist nachvollziehbar, denn alle wünschen sich wohl, dass es erfolgreich weiter geht und wir nicht wieder vor einem Scherbenhaufen stehen.

Aber keine Sorge, jetzt wird ja alles besser mit dem neuen Trainer und seiner neuen Spielidee und Alemannia DNA (hab ich in meinem über 50 Jahren Alemannia auch noch nicht gehört). Jetzt gehen wir sportlich durch die Decke und auf nach oben geht es. Hipp Hipp Hurrrra...........
Bei mir verfestigt sich immer mehr der Eindruck, dass nicht Fuat es war, der die zwischen den Spielzeiten vereinbarte gemeinsame Linie verlassen hat - sondern die drei anderen Herren. Liest man sich z B. das Pratsch-Interview mit Hohl und Eller zum Saisonstart noch mal durch, so erkennt man dort das Bemühen, allzu hohe Erwartungen zu dämpfen, auf dem Teppich zu bleiben, Geduld zu haben. Runde zwei Millionen sei mindestens erforderlich, um oben mitzuspielen, hieß es da noch. Unter den gegebenen Vorsussetzungen sei ein guter Mittelfeldplatz eine vernünftige Zielsetzung.
Vergleicht man dies mit dem, was jetzt plötzlich alles gesagt wird in Sachen Anspruchshaltung, Zielsetzung, Aufstiegspläne, DNA, Spektakel-Fußball (obwohl sich die Realitäten bei der Kaderstärke, den Finanzen, etc. gar nicht groß verändert haben), so könnte man fast meinen, die drei Herren hätten in jüngster Zeit desöfteren gemeinschaftlich bewusstseinserweiterndes Zeug konsumiert, das sie auf einen ganz komischen Euphorie-Trip gebracht hat. Und Kilic hat sich als einziger offenbar geweigert, mit auf diese irreale Reise zu gehen. Eine seiner letzten Gesamtbewertungen stammt von kurz nach dem Fortuna-Spiel, als er sinngemäß sagte, es sei Träumerei, mit dem in der zweiten Reihe qualitativ zu schwachen Kader schon jetzt ganz oben mitspielen zu wollen. Genau diese nüchterne, realistische Einschätzung wollten die Mitstreiter wohl nicht mehr hören. Kilic hat sich letztlich vielleicht einfach nur geweigert, mit auf diesen uns alle überraschenden Höhenflug zu gehen und die der Wirklichkeit entrückte Planänderung mitzutragen. Das ist ihm nun zum Verhängnis geworden.
__________________

Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (19.10.2022), Aix-la-Chapelle (19.10.2022), ATSV-Mow (19.10.2022), Kaffeesatzleser (19.10.2022), schokobär (19.10.2022), Zaungast (19.10.2022)
  #1852  
Alt 19.10.2022, 00:30
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 13.630
Abgegebene Danke: 7.811
Erhielt 5.760 Danke für 2.783 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Bei mir verfestigt sich immer mehr der Eindruck, dass nicht Fuat es war, der die zwischen den Spielzeiten vereinbarte gemeinsame Linie verlassen hat - sondern die drei anderen Herren. Liest man sich z B. das Pratsch-Interview mit Hohl und Eller zum Saisonstart noch mal durch, so erkennt man dort das Bemühen, allzu hohe Erwartungen zu dämpfen, auf dem Teppich zu bleiben, Geduld zu haben. Runde zwei Millionen sei mindestens erforderlich, um oben mitzuspielen, hieß es da noch. Unter den gegebenen Vorsussetzungen sei ein guter Mittelfeldplatz eine vernünftige Zielsetzung.
Vergleicht man dies mit dem, was jetzt plötzlich alles gesagt wird in Sachen Anspruchshaltung, Zielsetzung, Aufstiegspläne, DNA, Spektakel-Fußball (obwohl sich die Realitäten bei der Kaderstärke, den Finanzen, etc. gar nicht groß verändert haben), so könnte man fast meinen, die drei Herren hätten in jüngster Zeit desöfteren gemeinschaftlich bewusstseinserweiterndes Zeug konsumiert, das sie auf einen ganz komischen Euphorie-Trip gebracht hat. Und Kilic hat sich als einziger offenbar geweigert, mit auf diese irreale Reise zu gehen. Eine seiner letzten Gesamtbewertungen stammt von kurz nach dem Fortuna-Spiel, als er sinngemäß sagte, es sei Träumerei, mit dem in der zweiten Reihe qualitativ zu schwachen Kader schon jetzt ganz oben mitspielen zu wollen. Genau diese nüchterne, realistische Einschätzung wollten die Mitstreiter wohl nicht mehr hören. Kilic hat sich letztlich vielleicht einfach nur geweigert, mit auf diesen uns alle überraschenden Höhenflug zu gehen und die der Wirklichkeit entrückte Planänderung mitzutragen. Das ist ihm nun zum Verhängnis geworden.
Ich glaube ich trinke mir jetzt auch erst mal n Weizen...

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...
  #1853  
Alt 19.10.2022, 08:19
Benutzerbild von Odin
Odin Odin ist gerade online
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 1.208
Erhielt 834 Danke für 271 Beiträge
So langsam geht mir hier das gebashe gegen Killic/Hohl aufn Sack.
In jedem Thread werden Argumente/Spitzen/ Anschuldigungen gegen Killic/Hohl geschrieben. Das meiste nur auf Vermutungen, Hörensagen, etc.

Wir haben einen neuen (Interims)Trainer und der alte Trainer ist weg. Passiert bei jedem anderen Verein auch (wenn auch nicht ganz so überraschend).
Ändern kann man es eh nicht.
__________________

Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Odin für den nützlichen Beitrag:
Andreas (19.10.2022), chris2010 (19.10.2022), Kosh (19.10.2022), Max (19.10.2022), Michi Müller (19.10.2022), Öcher Wellenbrecher (19.10.2022), oecher68 (19.10.2022), Wolfgang (19.10.2022)
  #1854  
Alt 19.10.2022, 08:30
V-Blocker V-Blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 890
Abgegebene Danke: 1.501
Erhielt 1.200 Danke für 478 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
Das ist doch jetzt arg polemisch. Er hat sich immer vor die Mannschaft gestellt. Woran machst du fest, es sei anders gewesen? Und sag jetzt nicht an der Einsatzzeit einzelner Spieler, das eine hat nix mit dem anderen zu tun.

Alleiniger Auslöser nicht. Aber die Kombi Hohl Eller und Moberz kocht da doch ein eigenes Süppchen und das nicht erst seit gestern. Und die Aussagen von Hohl nach der Trennung fand ich anmaßend und daneben. Zumindest die Art. Letztendlich sagt er ja, er könnte es besser als Fuat wenn er Eller zusagt. Da bin ich ja mal gespannt. Zesame kauf ich da keinem mehr ab nach der Hau-Ruck-Nummer.

Deinem letzten Absatz stimme ich zu.

Im Übrigen schließe ich mich da voll und ganz OcheAlaaf an.

Ja Moment mal, Zesame heißt ja nicht mit jedem, das kommt immer noch drauf an, mit wem!
__________________
Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein.
Emerson Fittipaldi
  #1855  
Alt 19.10.2022, 09:47
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.110
Abgegebene Danke: 3.197
Erhielt 5.790 Danke für 1.319 Beiträge
Zitat:
Zitat von Odin Beitrag anzeigen
So langsam geht mir hier das gebashe gegen Killic/Hohl aufn Sack.
In jedem Thread werden Argumente/Spitzen/ Anschuldigungen gegen Killic/Hohl geschrieben. Das meiste nur auf Vermutungen, Hörensagen, etc.

Wir haben einen neuen (Interims)Trainer und der alte Trainer ist weg. Passiert bei jedem anderen Verein auch (wenn auch nicht ganz so überraschend).
Ändern kann man es eh nicht.

Zumal die einzige Sorge, die ich nachvollziehen kann, darin besteht, dass die Mannschaft nicht mit Helge Hohl klarkommen könnte.

Insofern könnten wir die Trauerphase hier langsam beenden. Die Kilic-Zeit ist nunmal vorbei (Danke Fuat!). Hätte ich mir auch anders gewünscht, aber wir müssen doch jetzt einfach nach vorne schauen. Alles andere bringt doch nichts.

Wenn es mit Hohl mittelfristig nicht läuft werden wir uns hier alle (zurecht) noch genug aufregen. Aber vielleicht kommt ja auch alles besser.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...



Geändert von Andreas (19.10.2022 um 11:49 Uhr)
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (19.10.2022), Mott (19.10.2022), Öcher Wellenbrecher (19.10.2022), Salamander (20.10.2022), Steen (19.10.2022)
  #1856  
Alt 19.10.2022, 10:07
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.253
Abgegebene Danke: 6.341
Erhielt 4.936 Danke für 935 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Bei mir verfestigt sich immer mehr der Eindruck, dass nicht Fuat es war, der die zwischen den Spielzeiten vereinbarte gemeinsame Linie verlassen hat - sondern die drei anderen Herren. Liest man sich z B. das Pratsch-Interview mit Hohl und Eller zum Saisonstart noch mal durch, so erkennt man dort das Bemühen, allzu hohe Erwartungen zu dämpfen, auf dem Teppich zu bleiben, Geduld zu haben. Runde zwei Millionen sei mindestens erforderlich, um oben mitzuspielen, hieß es da noch. Unter den gegebenen Vorsussetzungen sei ein guter Mittelfeldplatz eine vernünftige Zielsetzung.
Vergleicht man dies mit dem, was jetzt plötzlich alles gesagt wird in Sachen Anspruchshaltung, Zielsetzung, Aufstiegspläne, DNA, Spektakel-Fußball (obwohl sich die Realitäten bei der Kaderstärke, den Finanzen, etc. gar nicht groß verändert haben), so könnte man fast meinen, die drei Herren hätten in jüngster Zeit desöfteren gemeinschaftlich bewusstseinserweiterndes Zeug konsumiert, das sie auf einen ganz komischen Euphorie-Trip gebracht hat. Und Kilic hat sich als einziger offenbar geweigert, mit auf diese irreale Reise zu gehen. Eine seiner letzten Gesamtbewertungen stammt von kurz nach dem Fortuna-Spiel, als er sinngemäß sagte, es sei Träumerei, mit dem in der zweiten Reihe qualitativ zu schwachen Kader schon jetzt ganz oben mitspielen zu wollen. Genau diese nüchterne, realistische Einschätzung wollten die Mitstreiter wohl nicht mehr hören. Kilic hat sich letztlich vielleicht einfach nur geweigert, mit auf diesen uns alle überraschenden Höhenflug zu gehen und die der Wirklichkeit entrückte Planänderung mitzutragen. Das ist ihm nun zum Verhängnis geworden.
Stimmt. Die von Dir aufgeführten Widersprüche sind definitiv nicht von der Hand zu weisen. Vielleicht hat die Auffassung, dass mindestens zwei Millionen her müssten, um den Aufstieg anpeilen zu können, weiterhin Bestand. Nur, dass da entgegen aller Beteuerungen eben doch Menschen mit den fehlenden mindestens 0,7 Millionen gewunken haben. Das allerdings würde in der Tat ein ganz anderes Licht auf die Causa werfen. Aber auch hier bewegen wir uns im sinistren Reich der Spekulation.
__________________

these colours don't run
  #1857  
Alt 19.10.2022, 10:27
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 923
Abgegebene Danke: 531
Erhielt 782 Danke für 326 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Bei mir verfestigt sich immer mehr der Eindruck, dass nicht Fuat es war, der die zwischen den Spielzeiten vereinbarte gemeinsame Linie verlassen hat - sondern die drei anderen Herren. Liest man sich z B. das Pratsch-Interview mit Hohl und Eller zum Saisonstart noch mal durch, so erkennt man dort das Bemühen, allzu hohe Erwartungen zu dämpfen, auf dem Teppich zu bleiben, Geduld zu haben. Runde zwei Millionen sei mindestens erforderlich, um oben mitzuspielen, hieß es da noch. Unter den gegebenen Vorsussetzungen sei ein guter Mittelfeldplatz eine vernünftige Zielsetzung.
Vergleicht man dies mit dem, was jetzt plötzlich alles gesagt wird in Sachen Anspruchshaltung, Zielsetzung, Aufstiegspläne, DNA, Spektakel-Fußball (obwohl sich die Realitäten bei der Kaderstärke, den Finanzen, etc. gar nicht groß verändert haben), so könnte man fast meinen, die drei Herren hätten in jüngster Zeit desöfteren gemeinschaftlich bewusstseinserweiterndes Zeug konsumiert, das sie auf einen ganz komischen Euphorie-Trip gebracht hat. Und Kilic hat sich als einziger offenbar geweigert, mit auf diese irreale Reise zu gehen. Eine seiner letzten Gesamtbewertungen stammt von kurz nach dem Fortuna-Spiel, als er sinngemäß sagte, es sei Träumerei, mit dem in der zweiten Reihe qualitativ zu schwachen Kader schon jetzt ganz oben mitspielen zu wollen. Genau diese nüchterne, realistische Einschätzung wollten die Mitstreiter wohl nicht mehr hören. Kilic hat sich letztlich vielleicht einfach nur geweigert, mit auf diesen uns alle überraschenden Höhenflug zu gehen und die der Wirklichkeit entrückte Planänderung mitzutragen. Das ist ihm nun zum Verhängnis geworden.
Die Situation hat sich aber geändert.
Man hat neue/alte Sponsoren für sich gewinnen können.
Da die Liga sehr ausgeglichen ist und Münster sogar strauchelt, sowas kann man ja nicht voraussagen.
Oft bekommt man so eine Situation nicht, aber wir nutzen diesen Vorteil einfach nicht und lassen unnötig Punkte liegen.

Außerdem hat Kilic lange genug die Chance gehabt hier was zu bewirken.
Mehr als Mittelmaß war es nie.
Außerdem hat er damals hier nicht verlängert weil er unbedingt höher trainieren wollte.
Klar bin ich dankbar für den Klassenerhalt letzte Saison, dafür wurde Kilic aber auch geholt weil er die Mannschaft und den Verein kennt.

Denke auch das einige Sponsoren das so sehen.
Wie sollten das Thema langsam ruhen lassen und nach vorne schauen.
Kilic ist weg und wird nicht mehr zurück kommen.
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aufsteiger Aachen für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (19.10.2022)
  #1858  
Alt 19.10.2022, 10:45
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.389
Abgegebene Danke: 6.426
Erhielt 3.198 Danke für 1.598 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aufsteiger Aachen Beitrag anzeigen
Die Situation hat sich aber geändert.
Man hat neue/alte Sponsoren für sich gewinnen können.
Da die Liga sehr ausgeglichen ist und Münster sogar strauchelt, sowas kann man ja nicht voraussagen.
Oft bekommt man so eine Situation nicht, aber wir nutzen diesen Vorteil einfach nicht und lassen unnötig Punkte liegen.

Außerdem hat Kilic lange genug die Chance gehabt hier was zu bewirken.
Mehr als Mittelmaß war es nie.
Außerdem hat er damals hier nicht verlängert weil er unbedingt höher trainieren wollte.
Klar bin ich dankbar für den Klassenerhalt letzte Saison, dafür wurde Kilic aber auch geholt weil er die Mannschaft und den Verein kennt.

Denke auch das einige Sponsoren das so sehen.
Wie sollten das Thema langsam ruhen lassen und nach vorne schauen.
Kilic ist weg und wird nicht mehr zurück kommen.
Tu mir den Gefallen und führe die inzwischen unsinnige Duskussion nicht weiter. Auch wenn ständig weiter gebohrt wird
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
Aufsteiger Aachen (19.10.2022), chris2010 (19.10.2022), Kosh (19.10.2022), Odin (19.10.2022)
  #1859  
Alt 19.10.2022, 10:55
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 923
Abgegebene Danke: 531
Erhielt 782 Danke für 326 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Tu mir den Gefallen und führe die inzwischen unsinnige Duskussion nicht weiter. Auch wenn ständig weiter gebohrt wird
Du hast recht…
Man will doch einfach nur Fußball sehen.
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
  #1860  
Alt 19.10.2022, 11:23
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.497
Abgegebene Danke: 5.195
Erhielt 10.376 Danke für 3.025 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Zumal die einzige Sorge, die ich nachvollziehen kann, darin besteht, dass die Mannschaft nicht mit Helge Hohl klarkommen könnte.

Insofern könnten wir die Trauerphase hier langsam beenden. Die Kilic-Zeit (Danke Fuat!). Hätte ich mir auch anders gewünscht, aber wir müssen doch jetzt einfach nach vorne schauen. Alles andere bringt doch nichts.

Wenn es mit Hohl mittelfristig nicht läuft werden wir uns hier alle (zurecht) noch genug aufregen. Aber vielleicht kommt ja auch alles besser.

Okay, das Thema Kilic-Rauswurf ist für mich beendet; ich schaue jetzt einfach nach vorne. Allerdings - und das solltest du mir zugestehen - nicht optimistisch, sondern mit großer Sorge, weil unsere Führungsspitze in meinen Augen die Balance zwischen Anspruch und Wirklichkeit verloren hat und der zu sehr schnellen Entscheidungen neigende Moberz die Ungeduld in Person ist.
Wird er (was ich sehr begrüßen würde) Helge Hohl überhaupt die Chance geben, "mittelfristig" etwas zu bewirken? Seine Aussage im Pratsch ("Zum zweiten müssen wir abwarten, inwieweit unsere Erwartungen an die fußballerische Weiterentwicklung der Mannschaft erfüllt werden. Das werden wir während der Winterpause genau analysieren.") lässt erahnen und befürchten, dass er jetzt sehr schnelle Ergebnisse in Sachen fußballerische Weiterentwicklung sehen will.
Dem Trainer nach dem kleinen Erdbeben jetzt noch ganze acht Spiele Zeit zu geben, um mitten im auf Hochtouren laufenden Spielbetrieb den Spielstil grundlegend zu verändern und auch punktemäßig bessere Ergebnisse zu erzielen, ist aus meiner Sicht deutlich überambitioniert. Aber gut: Hohl hat ja selbst gesagt, dass er sich das zutraut. Jetzt muss er sofort liefern. Ich drücke ihm die Daumen, dass er das liefern kann, was der Boss erwartet.

Besser hätte ich es allerdings gefunden, wenn man Hohl ohne Wenn und Aber von vornherein die Chance und die Zusage gegeben hätte, dass er in der Winterpause mit der Mannschaft in aller Ruhe am neuen Spielstil feilen kann und dass er diesen neuen Stil in der Rückrunde dann auch präsentieren darf.
__________________

Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Andreas (19.10.2022), Krücke (19.10.2022)
Thema geschlossen

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung