Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.01.2023, 18:11
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.487
Abgegebene Danke: 2.557
Erhielt 4.351 Danke für 1.223 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Jein. Denn anscheinend gehört der Name ja dem Verein. https://uploads.tapatalk-cdn.com/202...6cd4752f20.jpg

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...

Und genauso anscheinend wird die Vermarktung im Mietvertrag explizit thematisiert/ausgeschlossen. Mir ist gar nicht so wichtig, wer da jetzt wie viel recht hat.
Unstrittig ist, dass da reichlich Klärungsbedarf drin steckt. Und den finde ich grundsätzlich VOR dem Schritt in die Öffentlichkeit angemessen. (Vgl. Arbeitserlaubnis, die).
Jetzt heißts: reden - kitten - lösen.

alemannia - schneller als der schatten
#14

Geändert von #14 (20.01.2023 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Andreas (20.01.2023), chris2010 (20.01.2023), hemingway (20.01.2023), Kaffeesatzleser (20.01.2023), ottwiller (20.01.2023), schokobär (20.01.2023)
Werbung
  #42  
Alt 20.01.2023, 18:19
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.699
Abgegebene Danke: 3.558
Erhielt 3.104 Danke für 1.016 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Jein. Denn anscheinend gehört der Name ja dem Verein. https://uploads.tapatalk-cdn.com/202...6cd4752f20.jpg

Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n...

Schon klar. Aber das regelt nur die Vermarktungsrechte des Wortes.
Wie das Stadion selbst heißen kann oder soll, hat damit nichts zu tun.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.01.2023, 19:07
schokobär schokobär ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 553
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 553 Danke für 249 Beiträge
Die Argumentation dieser "Zukunftspartei" finde ich wenig schlüssig.

Nur weil die Stadt Eigentümerin des Stadions und die Alemannia Mieter ist, gibt es kein Recht der Welt, dass die Stadt auch an den Erträgen eines Namensponsorings mitverdient. (Es sei denn, so etwas wäre im Mietvertrag vereinbart, was ich aber nicht glaube, denn sonst würde sich der Zukunfts-Heini nicht so aufregen)

Vor einiger Zeit habe ich gelesen, wie das in Cöln läuft:

Vergleichbare Situation, Stadt Eigentümer, FC Mieter.

Kleiner Unterschied: Der FC zahlt eine saftige Miete, aber egal:

Die 3 Millionen, die die Rheinenergie jedes Jahr für das Namensponsoring des Stadions bezahlt, fließen nicht an die Stadt, sondern an den FC - und zwar vollumfänglich.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
Kosh (22.01.2023), Michi Müller (20.01.2023)
  #44  
Alt 20.01.2023, 19:13
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 3.636
Abgegebene Danke: 6.411
Erhielt 7.808 Danke für 2.073 Beiträge
Sagen wir mal so, und Spaß beiseite: Wir sind Hauptmieter in einem städtischen Stadion, nicht mehr, nicht weniger. Bevor ich als Mieter Kohle durch die Veränderung des Namens der Immobilie einstreichen will - auch wenn ich das Recht dazu habe -, setze ich mich mit der Stadt bzw. der Stadiongesellschaft zusammen und bespreche etwas, was auch im Sinne der Stadt ist/sein kann und mE auch muss. BEVOR ich es die Presse wissen lasse. Das habe ich angenommen, ist aber offenbar nicht erfolgt. Ein grober Managementfehler.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
hemingway (20.01.2023)
  #45  
Alt 20.01.2023, 19:20
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.958
Abgegebene Danke: 4.439
Erhielt 8.741 Danke für 2.623 Beiträge
Wieder so ein Klops von Eller. Gewisse Spielregeln sollte ein Mann in seiner Position eigentlich kennen und sich auch dran halten. Für die Presse zu plaudern und den sogenannten "Fanbeirat" (seit wann gibt es eigentlich und wer sitzt drin?) ins Vertrauen zu ziehen, ohne in einer so sensiblen Sache mit den wichtigen und entscheidenden Leuten gesprochen zu haben, ist schon ein deftige und höchst ungeschickte Nummer.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 20.01.2023, 19:23
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.120
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 725 Danke für 490 Beiträge
Zitat:
Zitat von AlwaysAachen Beitrag anzeigen
Sie hat aber bestimmt noch in Erinnerung wie freundlich sie empfangen wurde, als sie letztes Jahr einmal im Stadion war
Ich erinnere mich noch daran. Tosender Applaus für die OB wenn ich mich korrekt erinnere...
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 20.01.2023, 19:26
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.120
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 725 Danke für 490 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Sagen wir mal so, und Spaß beiseite: Wir sind Hauptmieter in einem städtischen Stadion, nicht mehr, nicht weniger. Bevor ich als Mieter Kohle durch die Veränderung des Namens der Immobilie einstreichen will - auch wenn ich das Recht dazu habe -, setze ich mich mit der Stadt bzw. der Stadiongesellschaft zusammen und bespreche etwas, was auch im Sinne der Stadt ist/sein kann und mE auch muss. BEVOR ich es die Presse wissen lasse. Das habe ich angenommen, ist aber offenbar nicht erfolgt. Ein grober Managementfehler.
Vielleicht hat der Pauli im Trainingslager auch ein Gespräche zwischen Eller und Moberz belauscht oder einfach ein Telefongespräche zwischen Eller und Keupen mitgehört. Und dann diesen Artikel verfasst.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.01.2023, 19:31
schokobär schokobär ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 553
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 553 Danke für 249 Beiträge
Was Pauli betrifft:

Es gibt Interviews und es gibt Hintergrundgespräche.

Aus letzteren zitiert man als Journalist mit einigermaßen Ehre im Leib nicht.

Sollte die Info zu den Namensrechten in einem solchen Hintergrundgespräch mit der Bitte um Vertraulichkeit gefallen sein, wäre die den Verantwortlichen der Alemannia nicht anzulasten.

Ich wüsste ab dann wohl, was Pauli noch an Infos zur Alemannia erhält.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schokobär für den nützlichen Beitrag:
#14 (20.01.2023), Mott (23.01.2023)
  #49  
Alt 20.01.2023, 19:35
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.487
Abgegebene Danke: 2.557
Erhielt 4.351 Danke für 1.223 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Vielleicht hat der Pauli im Trainingslager auch ein Gespräche zwischen Eller und Moberz belauscht oder einfach ein Telefongespräche zwischen Eller und Keupen mitgehört. Und dann diesen Artikel verfasst.
Anzunehmen.
Mit der AZ in der Lobby, unauffällig einen daumendicken Schlitz reingerissen, mit Hut und aufgeklebtem Schnurres.
Aber tagsüber auf "lieb Kind" machen, der Hund...

alemannia - top secret
#14
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (20.01.2023), Wissquass (20.01.2023)
  #50  
Alt 20.01.2023, 19:39
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.487
Abgegebene Danke: 2.557
Erhielt 4.351 Danke für 1.223 Beiträge
Zitat:
Zitat von schokobär Beitrag anzeigen
Was Pauli betrifft:

Es gibt Interviews und es gibt Hintergrundgespräche.

Aus letzteren zitiert man als Journalist mit einigermaßen Ehre im Leib nicht.

Sollte die Info zu den Namensrechten in einem solchen Hintergrundgespräch mit der Bitte um Vertraulichkeit gefallen sein, wäre die den Verantwortlichen der Alemannia nicht anzulasten.

Ich wüsste ab dann wohl, was Pauli noch an Infos zur Alemannia erhält.

Von daher (man könnte ja noch die durchaus übliche Autorisierungsschleife ergänzen) erscheint mir das als nicht allerwahrscheinlichste Variante, auch, wenns mir lieber wäre.
Pauli lässt immer wieder unschöne Interpretations-Lücken und verfällt in schnoddrige Überheblichkeit im Ton, aber "ehrenlos" und vor allem doof ist der ziemlich sicher nicht....

alemannia - die hand, die mich füttert
#14
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 20.01.2023, 19:42
Benutzerbild von Odin
Odin Odin ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 733
Abgegebene Danke: 510
Erhielt 332 Danke für 117 Beiträge
Marcel Moberz hat im Facebook dazu geschrieben
Zitat:"
Irgendwie passt der Bericht nicht so ganz dazu, was gesagt wurde. Alles in Ruhe.

Nur ärgerlich, dass der Journalist mit Falschaussagen gearbeitet hat um solch krasse Reaktionen zu bekommen. Das ist natürlich unseriös.

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Wenn er Langeweile hat, sollte er besser auf die Situation von Obdachlosen hinweisen, die gerade dringend Hilfe benötigen bei diesem Wetter. Das wäre sinniger als Märchen gewesen.

Ich weiß nicht, warum der gute Bericht von Herrn Pauli nicht gelesen wurde von dem “Aggressor”. Es steht klar drin, dass ASB, Stadt und hintenan Fans befragt werden.
Eine transparente Information, die ja offensichtlich falsch verarbeitet wurde. Und offensichtlich mit unwürdigen Mitteln zu solchen Antworten führt.

Eine Entschuldigung von dem Herrn wäre angebracht.

Es arbeiten aber viele hervorragende Mitarbeiter bei der AZ. Im Trainingslager habe ich mich auch mit Herrn Pauli ausgetauscht und alles auf einer sehr vernünftigen Ebene."
Zitat Ende

Das hört sich doch alles ganz anders an, als wie es hier geschrieben wird.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Odin für den nützlichen Beitrag:
#14 (20.01.2023), Braveheart (20.01.2023), Heya Alemannia (21.01.2023), Kosh (22.01.2023), Neverwalkalone (20.01.2023), ottwiller (20.01.2023), Salamander (24.01.2023), Wissquass (20.01.2023)
  #52  
Alt 20.01.2023, 20:12
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.487
Abgegebene Danke: 2.557
Erhielt 4.351 Danke für 1.223 Beiträge
Zitat:
Zitat von Odin Beitrag anzeigen
Marcel Moberz hat im Facebook dazu geschrieben
Zitat:"
Irgendwie passt der Bericht nicht so ganz dazu, was gesagt wurde. Alles in Ruhe.

Nur ärgerlich, dass der Journalist mit Falschaussagen gearbeitet hat um solch krasse Reaktionen zu bekommen. Das ist natürlich unseriös.

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Wenn er Langeweile hat, sollte er besser auf die Situation von Obdachlosen hinweisen, die gerade dringend Hilfe benötigen bei diesem Wetter. Das wäre sinniger als Märchen gewesen.

Ich weiß nicht, warum der gute Bericht von Herrn Pauli nicht gelesen wurde von dem “Aggressor”. Es steht klar drin, dass ASB, Stadt und hintenan Fans befragt werden.
Eine transparente Information, die ja offensichtlich falsch verarbeitet wurde. Und offensichtlich mit unwürdigen Mitteln zu solchen Antworten führt.

Eine Entschuldigung von dem Herrn wäre angebracht.

Es arbeiten aber viele hervorragende Mitarbeiter bei der AZ. Im Trainingslager habe ich mich auch mit Herrn Pauli ausgetauscht und alles auf einer sehr vernünftigen Ebene."
Zitat Ende

Das hört sich doch alles ganz anders an, als wie es hier geschrieben wird.
Steht das denn in dem Artikel?
Dann muss ich den wohl nochmal sehr langsam lesen...
Am besten ab jetzt mit-, statt übereinander reden.

alemannia - wer was wie warum
#14
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
hemingway (20.01.2023), Heya Alemannia (21.01.2023)
  #53  
Alt 20.01.2023, 20:47
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.699
Abgegebene Danke: 3.558
Erhielt 3.104 Danke für 1.016 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Steht das denn in dem Artikel?
Dann muss ich den wohl nochmal sehr langsam lesen...
Am besten ab jetzt mit-, statt übereinander reden.

alemannia - wer was wie warum
#14

Das würde auch nichts ändern. Sowas muss VORHER diskret besprochen werden. Alles andere ist schlechter Stil. Unprofessionell.
Du hast es wie gewohnt treffend formuliert: miteinander reden, nicht übereinander.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hemingway für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (20.01.2023)
  #54  
Alt 20.01.2023, 20:58
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.395
Abgegebene Danke: 6.584
Erhielt 4.139 Danke für 2.176 Beiträge
Zitat:
Zitat von hemingway Beitrag anzeigen
Das würde auch nichts ändern. Sowas muss VORHER diskret besprochen werden. Alles andere ist schlechter Stil. Unprofessionell.
Du hast es wie gewohnt treffend formuliert: miteinander reden, nicht übereinander.
Das könnte aber auch u.U. ein Problem von "mündlichen Absprachen" sein. Du kannst heute mit einem über ein bestimmtes Thema reden, derjenige sagt "geht in Ordnung" und in zwei Wochen will der nix mehr davon wissen...

Oder derjenige der gesagt hat "geht in Ordnung" hat sich etwas zu weit aus dem Fenster gelegt, bekommt Gegenwind und rudert zurück.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 20.01.2023, 21:04
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 3.603
Abgegebene Danke: 2.883
Erhielt 3.148 Danke für 1.293 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Anzunehmen.
Mit der AZ in der Lobby, unauffällig einen daumendicken Schlitz reingerissen, mit Hut und aufgeklebtem Schnurres.
Aber tagsüber auf "lieb Kind" machen, der Hund...

alemannia - top secret
#14

du schaust eindeutig zu viel Sherlock Holmes…
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
tivolino (20.01.2023)
  #56  
Alt 20.01.2023, 22:35
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.518
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 2.847 Danke für 808 Beiträge
Zitat:
Zitat von Odin Beitrag anzeigen
Marcel Moberz hat im Facebook dazu geschrieben
Zitat:"
...

Ich weiß nicht, warum der gute Bericht von Herrn Pauli nicht gelesen wurde von dem “Aggressor”.
....
Vielleicht kann mir jemand helfen: Wen meint MM mit Aggressor?
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (20.01.2023), tivolino (20.01.2023)
  #57  
Alt 20.01.2023, 22:41
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 716
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 849 Danke für 352 Beiträge
Zitat:
Zitat von Odin Beitrag anzeigen
Marcel Moberz hat im Facebook dazu geschrieben
Zitat:"
Irgendwie passt der Bericht nicht so ganz dazu, was gesagt wurde. Alles in Ruhe.

Nur ärgerlich, dass der Journalist mit Falschaussagen gearbeitet hat um solch krasse Reaktionen zu bekommen. Das ist natürlich unseriös.

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Wenn er Langeweile hat, sollte er besser auf die Situation von Obdachlosen hinweisen, die gerade dringend Hilfe benötigen bei diesem Wetter. Das wäre sinniger als Märchen gewesen.

Ich weiß nicht, warum der gute Bericht von Herrn Pauli nicht gelesen wurde von dem “Aggressor”. Es steht klar drin, dass ASB, Stadt und hintenan Fans befragt werden.
Eine transparente Information, die ja offensichtlich falsch verarbeitet wurde. Und offensichtlich mit unwürdigen Mitteln zu solchen Antworten führt.

Eine Entschuldigung von dem Herrn wäre angebracht.

Es arbeiten aber viele hervorragende Mitarbeiter bei der AZ. Im Trainingslager habe ich mich auch mit Herrn Pauli ausgetauscht und alles auf einer sehr vernünftigen Ebene."
Zitat Ende

Das hört sich doch alles ganz anders an, als wie es hier geschrieben wird.
Natürlich. Alles ein großes Missverständnis.

Fakt ist: Bevor ich mit der Presse über Absichten plappere, rede ich erstmal mit den Leuten, die das am langen Ende entscheiden; also mit Stadt und ASB. Bei der Alemannia zäumt man das Pferd aber mal wieder von hinten auf!
__________________
So wie einst Real Madrid!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Luntenpaul für den nützlichen Beitrag:
tivolino (21.01.2023)
  #58  
Alt 21.01.2023, 00:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.432
Abgegebene Danke: 1.545
Erhielt 713 Danke für 366 Beiträge
Ausrufezeichen Das "Ich" wählt die Perspektive, aus der die Welt es betrachtet. – Thom Renzie

Zitat:
Heftiger Streit um den Tivoli-Namen
Auszug: Auch ein Gespräch mit Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen hat die Alemannia-Spitze bislang offenbar nicht für nötig gehalten. Dabei zeigt auch sie sich „gerne bereit, mit der Alemannia über neue Finanzierungsmodelle zu sprechen“, wie sie auf Anfrage mitteilt. „Dass die Zuschauerzahlen derzeit rasant steigen, zeigt das Potenzial der Alemannia, macht sie attraktiv für Sponsoren und kann somit dazu beitragen, die ausstehenden Mieten gegenüber der Stadt zu begleichen.“
Die Oberbürgermeisterin weist auf noch ausstehende Mieten hin. Man könnte Deinem Vorschlag folgen und 'DieDa' daraufhin anschreiben, dies doch bitte mal zu konkretisieren. In der Gegenüberstellung zu der im Raum stehenden Aussage: „Alemannia zahlt aktuell nur eine symbolische Miete, …“ ergibt sich gewissermaßen ein Widerspruch.
Zitat:
Zitat von LinkerVogel Beitrag anzeigen
ich bin (inzwischen) kein politisch interessierter Mensch (mehr). Sehe gerade erst, dass die im Stadtrat sind.

Man kann seine Sicht der Dinge ja mal hier anmerken:
fraktion.diezukunft@mail.aachen.de

Ich habe den Eindruck, die haben Profilneurosen.
https://diezukunft-aachen.de/aktuell...s-der-politik/
PS:
Aachener Zeitung – Samstag, 21. Januar 2023 – LOKALES – Seite 11
Zitat:
DIE WOCHE IN AACHEN
Auszug: Jetzt gibt es also Redebedarf zwischen Verein und Stadt. Aber wenn man sich denn darauf einigen würde, mit einer Namensänderung zu spielen, dann müsste der Geldsegen gerecht verteilt werden. Die Hoffnung der Alemannia, alleine die schnelle Mark zu machen, wird sich richtigerweise nicht erfüllen.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 21.01.2023, 01:07
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 2.601
Abgegebene Danke: 3.175
Erhielt 3.821 Danke für 1.335 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Was mich am Meisten stört ist die ewige Leier, die arme Stadt sei durch die böse Alemannia um Millionen geschädgt worden. Die Stadt hat ihr Einfallstor nach Aachen über die Krefelder Straße bekommen, keine Stadt in Deutschland hat für so wenig Geld ein funkelnagelneues Stadion bekommen, ein überdimensioniertes Parkhaus, was sie eingefordert haben, für lau obendrauf, die Stadt hat die riesige Fläche des alten Tivolis für teures Bauland gewinnbringend verkauft und Millionen dabei eingenommen. Und die Stadt hat sich geweigert als Bauherr aufzuteten, womit sie günstige Kredite bekommen hätte. Stattdessen musste die Alemannia selbst als Bauherr auftreten mit horrend teuren Krediten. Wenn einer ohne Gegenwert die Zeche gezahlt hat, dann AM und Land über Landesbürschaft. Und die kleinen Handwerker und Leute mit ihren Tivolianleihen. Nicht aber die Stadt. Die hat einen symbolischen Euro fürs Stadion bezahlt. Und das Gejammer über die Unterhaltungskosten nervt. Jedes Stadion in Deutschland kostet Unterhalt, auch in Aachen.


DANKE


Mir geht das ewige Gejammer der Stadt auch seit vielen Jahren mal sowas auf den Sack, aber am meisten das viele Aachener dieses Narativ immer und immer wieder nachplappern.

Ständig hört man wieviel die Stadt in die Alemannia steckt(e) und das natürlich zu Lasten der Bürger.
Das die Stadt selber wie du schreibst profitiert hat, sie vorallem in Zeiten wo wir in der 2.Bundesliga spielten einen Werbeträger für die Stadt hatte der selbiger jährlich viele Millionen Euro Werbekosten ersparte wird immer unter den Teppich gekehrt. Selbst heute noch verbinden viele Menschen in Deutschland & im Ausland die Stadt Aachen mit der Alemannia!
Ich habe hier schonmal über die jährlichen Kosten ( 26 Mio Euro - jährlich steigend - ) für das Stadttheater ( Kultur..wichtig alles richtig ) welches man sich leistet geschrieben, dagegen ist die Alemannia für viele Aachener und Menschen aus der Städteregion übrigens auch Kultur und on Top noch ein wichtiger sozialer Anker.
Alleine in dieser Saison, sollten wir den Schnitt von fast 10.000 Zuschauern halten + dem Pokalspiel gegen Viktoria Köln dann pilgern in dieser Saison rund 180.000 Zuschauer zum Tivoli, zur Alemannia. WOW!

Wer einmal die Ausgaben der Stadt für das Stadion ( 2,5 - 3.Mio) mit den "jährlichen" Zuschauerzahlen und städtischen Subvention ( im übrigen auch Steuergelder ) pro Besucher & Eintrittskarte ( 150 Euro > 173 Euro) eines Stadttheater ( jährlich zwischen 150.000 - 170.000 Besucher ) vergleicht, dann wird man erkennen wo mal richtig "JÄHRLICH" Steuergelder verballert werden und wo man im vertretbaren Rahmen den größten Club der Stadt unterstützt.

Das heißt natürlich nicht das man sich seitens der Alemannia bei gewissen Themen nicht mit der Stadt austauschen oder nicht an Absprachen halten muss, nein da muss immer ein guter Draht & Vertrauen vorhanden sein.
Ich bin mir aber sicher das das der GF und die Gremien das auch wissen und dementsprechen nichts alleine entscheiden wollen/werden.
__________________
Ende aus Micky Maus

Geändert von Öcher Wellenbrecher (21.01.2023 um 01:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
ATSV-Mow (21.01.2023), Aufsteiger Aachen (21.01.2023), Braveheart (21.01.2023), Heinsberger LandEi (26.01.2023), josef heiter (21.01.2023), Kosh (22.01.2023), Michi Müller (21.01.2023), Odin (21.01.2023), Paudel (21.01.2023), schnuffel (21.01.2023), Totto1983 (21.01.2023)
  #60  
Alt 21.01.2023, 09:10
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 1.182
Erhielt 685 Danke für 294 Beiträge
abwarten

Ich würde mir wünschen, nun bei aller Aufregung, dass das Ganze etwas ruhiger angegangen wird. Wer nicht dabei war, kann garnicht wissen, wie das alles wieder abgelaufen ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Alemannia nicht mit ihrem Vermieter gesprochen hat. Wahrscheinlich schon, aber die Gespräche sind natürlich noch nicht abgeschlossen. Ein Fehler ist natürlich, dies schon in die Zeitung zu setzen. Doch wer weiß, was mal wieder journalistisch aus der Originalaussage gemacht worden ist. Man muss einfach momentan hinnehmen, was gesagt worden ist. Lasst uns mal abwarten in der Hoffnung, dass alles in ruhigem Fahrwasser verläuft.
Dass weiterhin Geld benötigt wird und logischerweise auch hilfreich ist, ist unbenommen. Das weiss nun mal auch die Stadt, die werbemäßig von der Alemannia profitiert, als auch bei Aufstieg dies natürlich tut, allein durch die Erhöhung der Miete.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rodannia für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (21.01.2023), josef heiter (21.01.2023)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung