Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 17.02.2021, 20:42
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.894
Abgegebene Danke: 3.788
Erhielt 6.790 Danke für 3.039 Beiträge
Zitat:
Zitat von Ananas Beitrag anzeigen
Von mir ein völlig neutrales "Herzlich Willkommen"
Mir ist die Verpflichtung irgendwie supekt.

Letzte Woche wurde mitgeteilt, dass man Hengen ohne Ablöse aus seinem Vertrag gelassen hat (nachdem er offenbar wochenlang mit Merk verhandelt hat).

Und heute gut 1 Woche später meldet man die Verpflichtung von Martin Bader als Geschäftsführer Sport und Finanzen, was angeblich in die Finazenfinanziell passt.

Wie ich schon schrieb, kommt es noch auf zukünftigen Trainer an und auf die zukünftige Regelung für das Scouting.
Von diesen Besetzungen hängt ab, wie erfolgreich Bader sein kann.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Re3011 (17.02.2021)
Werbung
  #82  
Alt 17.02.2021, 20:43
Joschi Joschi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 957
Abgegebene Danke: 441
Erhielt 694 Danke für 295 Beiträge
Mal abgesehen von einer gewissen Unruhe über unsere Finanzen, wo ich mir aber einfach nicht vorstellen kann, dass Bader blindlings hier reinläuft und die Verantwortlichen, die in den letzten Jahren gemeinsam mit Kilic sehr seriös gewirtschaftet haben, dies nun alles über Bord geworfen haben, habe ich große Hoffnung,dass unsere Alemannia mit Bader zu besseren Zeiten schreitet.
Er war 11 Jahre in Nürnberg...das musste auch erstmal schaffen.
Wir sind Viertligist und auch , wenn er z.Zt. nicht mit Angeboten überhäuft wird, wird er diesen Job nicht aus Armutsgründen angehen. Er wird sich sagen hier ist etwas möglich und äusserst positiv an die Sache rangehen. Er wird zudem wissen, dass er voraussichtlich hier nicht mit Geld um sich werfen kann.
Wenn er hier scheiter, wird ihn kein "Profiverein" mehr wollen. Dann ist er aus dem Geschäft. Zudem wird er aus Fehlern, die er , wie jeder anderer Mensch im Job gemacht hat, sicher lernen.
Ich bin richtig guter Hoffnung, dass wir da jetzt jemanden an Land gezogen haben, der sich allein aufgrund seiner Erfahrung auch wie ein Sportdirektor verhalten wird in Umgang mit Spieler, Trainer(n), AR und Fans....
Kaiserslautern, die uns grade in ihrem Forum herzliches Beileid wünschen, werden sich hoffentlich bald wundern über unseren Weg.
Und WIR HIER sollten ihn einfach mal herzlich willkommen heissen!!!
Alles andere kann in Martin-Fröhlich-Thread usw
Ich weiss, ich hab soeben selber dagegen verstoßen, aber das musste sein nochmal....F.W., der mich nur zum Gähnen bringt, bekommt auch weiter seinen persönlichen Spaß.
Jetzt hab ich zusätzlich zu meiner herzlichen Begrüßung auch noch etwas geschrieben, damit er auch ein paar mehr positive Dinge von uns liest.
Er muss ja unsere Ängste und Sorgen noch verstehen lernen, was er als erfahrener Fußballmann in einigen Tagen geschafft hat schon. Deshalb kein Vorwurf an die "Negativschreiber", nur mein Gedanke, dass einiges davon in Threads von anderen Personen gehören sollte/könnte/müsste.
Ich fühle grade gerne für mich: Eine neue Zeit hat begonnen...Jetzt wird es bergauf gehen!


P.S.: Herr Bader, tun Sie uns nur einen Gefallen. Eine Bitte habe ich. Laufen Sie nicht beim erstbesten Angebot direkt weg, was ja spätestens nach dem Aufstieg im Jahre 2022 kommen wird. Gehen Sie den Weg dann mit UNS weiter. Alemannia Ole!
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 17.02.2021, 20:43
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.916
Abgegebene Danke: 2.300
Erhielt 2.571 Danke für 925 Beiträge
Zitat:
Zitat von Joschi Beitrag anzeigen
Im Lauternforum gibts aber zu dem Theman ein paar Typen, die von dir gelernt haben, wie man über Ex-Angestellte redet.

Okay, die sind nicht 6ter wie wir geworden

Krass, was da abgeht über Bader.



Sind wir doch mal ehrlich, wenn wir FCK Fans wären, wir uns über Frontzeck, Schommers und Sascha Hildmann in 2 Jahren als Trainer hätten freuen dürfen, nach seiner Tätigkeit ein Insolvenzverfahren eröffnet, aktuell als 14. in der 3.Liga rumdümpeln, würden wir anders denken?
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (17.02.2021)
  #84  
Alt 17.02.2021, 20:44
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.894
Abgegebene Danke: 3.788
Erhielt 6.790 Danke für 3.039 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Bezugnehmen wird auf der Seite der-betze-brennt.de kommentiert:

"Das Problem was viele hier haben ist, dass der gute Herr Bader massiv Politik betrieben hat. Beim FCK wurde 2019 ein Investor gesucht. Er, der andere Geschäftsführer und einige Aufsichtsräte setzten sich für den Luxemburgischen Baumogul Becca ein- der den Kopf eines Aufsichtsrats im Gegenzug für Geld forderte. Bader beteiligte sich daran, einen Aufsichtsrat zu stürzen. Das nehmen ihm viele übel."
Wenn er das hier auch versucht, hat er nicht lange.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.02.2021), I LOV IT (17.02.2021)
  #85  
Alt 17.02.2021, 20:46
B. Trüger B. Trüger ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.538
Abgegebene Danke: 922
Erhielt 1.498 Danke für 540 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Ich kann mich Dir nur anschließen. Gerne würde ich glauben, dass diese Verpflichtung die richtige ist. Bei seiner Vita kann man nur hoffen, dass B. uns doch wieder nach oben bringen kann. Doch, um im Karnevaljargon zu bleiben:“ Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld...“
So weit das eine Extrem. Das andere lautet: "Watt nüs kost, datt iss och nüs."
__________________
Ich habe fertig.
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 17.02.2021, 20:50
Joschi Joschi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 957
Abgegebene Danke: 441
Erhielt 694 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Sind wir doch mal ehrlich, wenn wir FCK Fans wären, wir uns über Frontzeck, Schommers und Sascha Hildmann in 2 Jahren als Trainer hätten freuen dürfen, nach seiner Tätigkeit ein Insolvenzverfahren eröffnet, aktuell als 14. in der 3.Liga rumdümpeln, würden wir anders denken?



Du und auch ich würden dann dennoch nicht so unterirdisch über ihn reden. Der wird das da niemals alleine schuld gewesen sein. Die waren ja nun auch eh schon in einer schwierigen Lage. Vielleicht wollte er nur nicht so lange am Trainer festhalten wie hier Thomas Hengen es getan hat.
Ich denke, Lautern war dort auch für ihn eine fast unlösbare Aufgabe, da dort bereits alles "kippte".
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 17.02.2021, 20:52
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.720
Abgegebene Danke: 1.797
Erhielt 2.013 Danke für 1.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von Joschi Beitrag anzeigen
Mal abgesehen von einer gewissen Unruhe über unsere Finanzen, wo ich mir aber einfach nicht vorstellen kann, dass Bader blindlings hier reinläuft und die Verantwortlichen, die in den letzten Jahren gemeinsam mit Kilic sehr seriös gewirtschaftet haben, dies nun alles über Bord geworfen haben, habe ich große Hoffnung,dass unsere Alemannia mit Bader zu besseren Zeiten schreitet.
Er war 11 Jahre in Nürnberg...das musste auch erstmal schaffen.
Wir sind Viertligist und auch , wenn er z.Zt. nicht mit Angeboten überhäuft wird, wird er diesen Job nicht aus Armutsgründen angehen. Er wird sich sagen hier ist etwas möglich und äusserst positiv an die Sache rangehen. Er wird zudem wissen, dass er voraussichtlich hier nicht mit Geld um sich werfen kann.
Wenn er hier scheiter, wird ihn kein "Profiverein" mehr wollen. Dann ist er aus dem Geschäft. Zudem wird er aus Fehlern, die er , wie jeder anderer Mensch im Job gemacht hat, sicher lernen.
Ich bin richtig guter Hoffnung, dass wir da jetzt jemanden an Land gezogen haben, der sich allein aufgrund seiner Erfahrung auch wie ein Sportdirektor verhalten wird in Umgang mit Spieler, Trainer(n), AR und Fans....
Kaiserslautern, die uns grade in ihrem Forum herzliches Beileid wünschen, werden sich hoffentlich bald wundern über unseren Weg.
Und WIR HIER sollten ihn einfach mal herzlich willkommen heissen!!!
Alles andere kann in Martin-Fröhlich-Thread usw
Ich weiss, ich hab soeben selber dagegen verstoßen, aber das musste sein nochmal....F.W., der mich nur zum Gähnen bringt, bekommt auch weiter seinen persönlichen Spaß.
Jetzt hab ich zusätzlich zu meiner herzlichen Begrüßung auch noch etwas geschrieben, damit er auch ein paar mehr positive Dinge von uns liest.
Er muss ja unsere Ängste und Sorgen noch verstehen lernen, was er als erfahrener Fußballmann in einigen Tagen geschafft hat schon. Deshalb kein Vorwurf an die "Negativschreiber", nur mein Gedanke, dass einiges davon in Threads von anderen Personen gehören sollte/könnte/müsste.
Ich fühle grade gerne für mich: Eine neue Zeit hat begonnen...Jetzt wird es bergauf gehen!


P.S.: Herr Bader, tun Sie uns nur einen Gefallen. Eine Bitte habe ich. Laufen Sie nicht beim erstbesten Angebot direkt weg, was ja spätestens nach dem Aufstieg im Jahre 2022 kommen wird. Gehen Sie den Weg dann mit UNS weiter. Alemannia Ole!
Kilic hat seriös gewirtschaftet?

Boah , selten so köstlich amüsiert.
An dessen Geld zum Fenster raus schmeißen leiden wir doch jetzt noch.
Nur der soliden Finanzpolitik von Fröhlich, Hengen und Vollmerhausen ist es zu verdanken, das wir die Titanic noch vor dem Eisberg gedreht haben.

Das Gehetze in diesem Forum erinnert an diesem zum Thema Stevie.

Unglaublich, wie Menschen über Menschen schreiben können.
__________________
Welch ein Verein - Was für Spieler
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 17.02.2021, 20:59
Joschi Joschi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 957
Abgegebene Danke: 441
Erhielt 694 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Kilic hat seriös gewirtschaftet?

Boah , selten so köstlich amüsiert.
An dessen Geld zum Fenster raus schmeißen leiden wir doch jetzt noch.
Nur der soliden Finanzpolitik von Fröhlich, Hengen und Vollmerhausen ist es zu verdanken, das wir die Titanic noch vor dem Eisberg gedreht haben.

Das Gehetze in diesem Forum erinnert an diesem zum Thema Stevie.

Unglaublich, wie Menschen über Menschen schreiben können.

Ich weiss, dass du von bestimmten Dingen überzeugt bist, bestimmte Dinge verdrehst und nicht wahrhaben willst....ist ja okay...alles Gute für Dich.(ernstgemeint)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Joschi für den nützlichen Beitrag:
Cello (17.02.2021), flitzer1982 (17.02.2021), Kosh (18.02.2021)
  #89  
Alt 17.02.2021, 20:59
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.894
Abgegebene Danke: 3.788
Erhielt 6.790 Danke für 3.039 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Kilic hat seriös gewirtschaftet?

Boah , selten so köstlich amüsiert.
An dessen Geld zum Fenster raus schmeißen leiden wir doch jetzt noch.
Nur der soliden Finanzpolitik von Fröhlich, Hengen und Vollmerhausen ist es zu verdanken, das wir die Titanic noch vor dem Eisberg gedreht haben.

Das Gehetze in diesem Forum erinnert an diesem zum Thema Stevie.

Unglaublich, wie Menschen über Menschen schreiben können.
Das habe ich bei Dir auch immer gedacht, wenn es um Kilic ging.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
flitzer1982 (17.02.2021)
  #90  
Alt 17.02.2021, 20:59
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.916
Abgegebene Danke: 2.300
Erhielt 2.571 Danke für 925 Beiträge
Zitat:
Zitat von easy Beitrag anzeigen
Lieber Stefan,

gar keine vertun – (nach-)fragen ist immer erlaubt .

Und natürlich stelle auch ich mir die Frage, wo denn die ganze Pinke-Pinke her kommt.

Trotzdem kann und will ich fair bleiben. Deshalb lass ihn erst mal anfangen …

Im Übrigen:

Viel g.eiler finde ich immer noch „Hurra, hurra – die Aachener sind da“.

Vielleicht bringt er ja noch Geld mit oder aber möglicherweise soll er mit einem potentiellen Investor verhandeln?

Hat ja damals beim FCK mit Investor Flavio Becca wohl nicht geklappt.



Eine damalige Strategie beim FCK

"Eine Fan-Anleihe und ein Crowdlending-Modell - eine internetbasierte Kreditvermittlung - sollen die Lizenz für die Spielzeit 2019/2020 sichern und eine Insolvenz abwenden. Mit dem neuen Wertpapier soll die im Sommer fällige Fan-Anleihe aus dem Jahr 2013 in Höhe von 6,7 Millionen Euro zurückgezahlt werden. Doch die Rettung des Vereins sieht Bader nur als ersten Schritt.

„Und dann geht es darum, Investoren für den Klub zu begeistern, um an Eigenkapital zu kommen. Denn klar ist auch: Nur mit einem Investor ist es möglich, dass dieser Verein langfristig Fußball auf dem Betzenberg spielen kann“, sagte Bader."



In einem anderen Thread stellt man sich hier aktuell Fragen rund um Satzungskommision & Satzungsänderungen
https://www.alemannia-brett.de/forum...t=31113&page=5
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (17.02.2021 um 21:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #91  
Alt 17.02.2021, 21:03
Cello Cello ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 899
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 272 Danke für 177 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Wie oft hatten wir ein gutes Gefühl und waren später enttäuscht?
Vielleicht ist ein schlechtes Gefühl ja auch mal ein gutes Omen...

Ich bin erstmal froh, dass wir jemanden mit langjähriger Erfahrung im Management von traditionellen Profi-Fußballvereinen gefunden haben.

Dass er erstmal den Interimstrainern eine Chance gibt, ihre Fähigkeiten zu beweisen, finde ich auch der aktuellen Situation sehr angemessen.

Ich fände es toll, nur mal so als Vorschlag für Herrn Bader, wenn er sich demnächst bei weiterer Ermangelung persönlicher Kennenlerngelegenheiten auch mal den Alemannia-Fans in einer Art Online-Chat oder -Videokonferenz vorstellen würde. Dann kann sich jeder, von den Überschwänglichen bis zu den Grundskeptischen, auch mal ein eigenes persönliches Bild machen.

Auf eine gute Zusammenarbeit und in unser aller Interesse: Viel Erfolg!
Es wird ja die Pressekonferenz geben Aber der Chatgedanke hat was. Oder einen eigenen Faden hier, an dem er teilnimmt. Ein Mann mit Erfahrung und auch wenn ich eher Managementskeptisch bin, das Fußballgeschäft kennt er. Vielleicht ist er ja Romantiker und will sich nochmal beweisen. Denke aber auch, mit ihm wird die Investorenfrage in die heiße Runde gehen. Und Trainer wird Hecking Bin gespannt, aber ich denke, es wird alles andere als langweilig
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cello für den nützlichen Beitrag:
Joschi (17.02.2021)
  #92  
Alt 17.02.2021, 21:03
Joschi Joschi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 957
Abgegebene Danke: 441
Erhielt 694 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Vielleicht bringt er ja noch Geld mit oder aber möglicherweise soll er mit einem potentiellen Investor verhandeln?

Hat ja damals beim FCK mit Investor Flavio Becca wohl nicht geklappt.



Damalige Strategie



"Eine Fan-Anleihe und ein Crowdlending-Modell - eine internetbasierte Kreditvermittlung - sollen die Lizenz für die Spielzeit 2019/2020 sichern und eine Insolvenz abwenden. Mit dem neuen Wertpapier soll die im Sommer fällige Fan-Anleihe aus dem Jahr 2013 in Höhe von 6,7 Millionen Euro zurückgezahlt werden. Doch die Rettung des Vereins sieht Bader nur als ersten Schritt.



„Und dann geht es darum, Investoren für den Klub zu begeistern, um an Eigenkapital zu kommen. Denn klar ist auch: Nur mit einem Investor ist es möglich, dass dieser Verein langfristig Fußball auf dem Betzenberg spielen kann“, sagte Bader."



In einem anderen Thread stellt man sich hier aktuell Fragen rund um Satzungskommision & Satzungsänderungen
https://www.alemannia-brett.de/forum...t=31113&page=5



Das ist in Bezug auf Bader meine einzige Sorge. Wobei viele dann ja erst Recht von ihm begeistert wären, die zwar jetzt nicht hingehen, aber bei ERfolg wieder da wären.
Ich hoffe, er weiss, dass man auch ohne großen Investor in einer Stadt wie Aachen aufsteigen kann, wenn man paarhundert Klein-und Mittelsponsoren überzeugt bekommt. Ab Liga 3 wird es hier eh ein Selbstäufer...naja, fast
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 17.02.2021, 21:07
Benutzerbild von Luntenpaul
Luntenpaul Luntenpaul ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2018
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 543 Danke für 233 Beiträge
Anstatt das nach den trostlosen letzten Jahren etwas Aufbruchstimmung aufkommt, wird hier von manchen der Teufel an die Wand gemalt oder zumindest das Haar in der Suppe gesucht. Ich verstehe das nicht.

Martin Bader ist sicher kein Messias aber vielleicht aufgrund seiner Vita der Richtige, um Alemannia Aachen aus dem Dornröschenschlaf zu wecken.
Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Luntenpaul für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (17.02.2021), Cindy Lou (17.02.2021), DerPaul (17.02.2021), Go (18.02.2021), Holgsson (18.02.2021), Joschi (18.02.2021), Kaffeesatzleser (17.02.2021), Neverwalkalone (17.02.2021), Odin (18.02.2021), Re3011 (17.02.2021)
  #94  
Alt 17.02.2021, 21:16
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.720
Abgegebene Danke: 1.797
Erhielt 2.013 Danke für 1.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Anstatt das nach den trostlosen letzten Jahren etwas Aufbruchstimmung aufkommt, wird hier von manchen der Teufel an die Wand gemalt oder zumindest das Haar in der Suppe gesucht. Ich verstehe das nicht.

Martin Bader ist sicher kein Messias aber vielleicht aufgrund seiner Vita der Richtige, um Alemannia Aachen aus dem Dornröschenschlaf zu wecken.
Das Gezeter kommt doch von den Ewigestrigen Kilic Jünger hier.
Diese haben bis zu letzt gehofft, so wie der Guru selber, das er sein Werk hier wieder beginnt.
Das es das endgültige Ende gewesen wäre, wird von diesen verblendeten Usern schlichtweg ignoriert.

Also wird gegen MB gehetzt, obwohl er noch nicht mal richtig in Amt und Würde ist.

Dass die Personalie Bader jetzt eine weitere Aufbruchstimmung nach TH und SV mit dich ziehen wird, ist unbestreitbar.
__________________
Welch ein Verein - Was für Spieler
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 17.02.2021, 21:20
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.894
Abgegebene Danke: 3.788
Erhielt 6.790 Danke für 3.039 Beiträge
Zitat:
Zitat von Joschi Beitrag anzeigen
Das ist in Bezug auf Bader meine einzige Sorge. Wobei viele dann ja erst Recht von ihm begeistert wären, die zwar jetzt nicht hingehen, aber bei ERfolg wieder da wären.
Ich hoffe, er weiss, dass man auch ohne großen Investor in einer Stadt wie Aachen aufsteigen kann, wenn man paarhundert Klein-und Mittelsponsoren überzeugt bekommt. Ab Liga 3 wird es hier eh ein Selbstäufer...naja, fast
Wir haben aber höchstens 100 Klein- und Mittelsponsoren , nicht ein paar hundert.

Ausserdem kommt es auf den Sport an.
Das wichtigste Thema ist die Auswahl des Trainers.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (17.02.2021 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (17.02.2021)
  #96  
Alt 17.02.2021, 21:20
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.916
Abgegebene Danke: 2.300
Erhielt 2.571 Danke für 925 Beiträge
Zitat:
Zitat von Luntenpaul Beitrag anzeigen
Anstatt das nach den trostlosen letzten Jahren etwas Aufbruchstimmung aufkommt, wird hier von manchen der Teufel an die Wand gemalt oder zumindest das Haar in der Suppe gesucht. Ich verstehe das nicht.

Martin Bader ist sicher kein Messias aber vielleicht aufgrund seiner Vita der Richtige, um Alemannia Aachen aus dem Dornröschenschlaf zu wecken.

Keiner will den Teufel an die Wand malen, auch ich nicht. Eher den Adler auf die linke Brust.

Aber wir sind nach 2 Insolvenzen gebrannte Kinder und sollten die Augen nicht verschliessen, auf den weißen Ritter der uns aus dem Dornrößschenschlaf holt wartet man ja schon was etwas länger vergeblich.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 17.02.2021, 21:28
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.916
Abgegebene Danke: 2.300
Erhielt 2.571 Danke für 925 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Wir haben aber höchstens 100 Klein- und Mittelsponsoren , nicht ein paar hundert.

Ausserdem kommt es auf den Sport an.
Das wichtigste Thema ist die Auswahl des Trainers.

Absolut richtig Rolf.

Darüberhinaus wird es schwerer neue Sponsoren nach der Corona Zeit zu finden..
Viele Betriebe, auch in Aachen kämpfen aktuell ums nackte Überleben.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 17.02.2021, 21:34
Re3011 Re3011 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 10.12.2019
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Kilic hat seriös gewirtschaftet?



Boah , selten so köstlich amüsiert.

An dessen Geld zum Fenster raus schmeißen leiden wir doch jetzt noch.

Nur der soliden Finanzpolitik von Fröhlich, Hengen und Vollmerhausen ist es zu verdanken, das wir die Titanic noch vor dem Eisberg gedreht haben.



Das Gehetze in diesem Forum erinnert an diesem zum Thema Stevie.



Unglaublich, wie Menschen über Menschen schreiben können.
Sorry, aber ob Hengen seriös gewirtschaftet hat wird man erst noch sehen.

Man kann vieles über die Zeit von Kilic in Aachen sagen, positiv und auch negativ.

Man sollte dabei aber nie vergessen, dass unter seiner Anleitung der FVM-Pokal geholt wurde. Was neue Finanzielle Mittel frei gesetzt hat. Ob diese letztendlich in gewinnbringende Spieler umgesetzt wurde mag hingestellt sein....

Ganz so schlecht können die ja nicht gewesen sein, da ja der Kader als besser als Platz 6 bezeichnet wurde!



Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 17.02.2021, 21:38
Joschi Joschi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 957
Abgegebene Danke: 441
Erhielt 694 Danke für 295 Beiträge
Im Lautern-Forum beschäftigen die sich nun aber gut mit uns und Bader. Sind wir also doch noch was wert....
z.B.:
Hoffe bloß nicht das sich die Lautrer Tradition fortsetzt und er dort einschlägt wie eine Bombe und Aachen an uns vorbeizieht https://www.der-betze-brennt.de/foru...lies/frage.gif
bestes Beispiel Rösler... alle waren froh(auch ich) das er weg ist und zack..macht er 2 Buden.
von wegen eingewöhnungszeit und laufwege studieren..einfach Tore geschossen.
Bader holt jetzt Schommers als Trainer, Meier als Sportdirektor und Frontzeck als Spielanalyst und und Taktikttainer..und ihr werdet sehen..auf einmal funktioniert alles und Aachen steigt noch auf...mich wundert eh nichts mehr.

Geändert von Joschi (17.02.2021 um 21:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 17.02.2021, 21:49
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 932
Abgegebene Danke: 368
Erhielt 1.040 Danke für 406 Beiträge
Hallo Leute, da bin ich mal ein paar Stunden offline, da wird alles umgekrempelt.
Als erstes natürlich Herzlich Willkommen.

Und nun meine Fragen, die ich mir gestellt habe und gegen die ich nichts machen konnte. Mein Kopf hat das einfach so aneinandergereiht.

1.) Installiert ein evtl Investor schon vorab seine Leute?
2.) Ist das mit der Selbständigkeit so schief gegangen, dass die Verzweifelung Ihn nach Aachen getrieben hat?
3.) Wollte Martin einen Martin nach ihm haben?
4.) Woher haben wir so unsagbar viel Asche?
5.) War die Trainerauswahl so furchtbar?
6.) Kann Ein Pep Gardiola mehr aus einem 4.-Ligisten rausholen nur weil er ein Welttrainer ist, oder ist er auf hochprofessionelle Strukturen und Top-Spieler angewiesen, damit er funktioniert? (Versteht Ihr?)
7.) Waaaaaaaas?
8.) Jetzt mecker nicht rum, du wolltest doch lieber zuerst einen Sportdirektor, das ist edoch fast genau so gut.
9.) Hoffentlich geht das gut!
10.) Ich habe Angst

Also nicht für ungut. Falls Ihr jetzt denkt: „Was ein Schandmaul“, dann sage ich euch: Ne, das war alles automatisch im Kopf (und noch viel mehr)

und jetzt kommt 11)

Wer so lange in dem geschäft gearbeitet hat und dann in der Selbständigkeit gelernt hat, wie hart man arbeiten muss, damit was geht, der sollte Bodenhaftung und Expertise haben.

Demnach: Nochmal Herzlich willkommen, viel Glück und unsagbar viel nachhaltigen Erfolg!

Geändert von Geheimniskremer (17.02.2021 um 21:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Allegretto (18.02.2021), Heinsberger LandEi (17.02.2021), I LOV IT (17.02.2021)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung