Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 17.02.2021, 19:40
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.374
Abgegebene Danke: 1.187
Erhielt 1.933 Danke für 811 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Ich habe nichts gegen die Person Bader! Stattdessen kritisiere ich die Verantwortlichen für diese Verpflichtung! Außerdem mache ich mir sehr große Sorgen um die Zukunft des Vereins!

Das er die Gespräche mit Michael Frontzeck suchen wird ist so sicher wie das Amen in der Kirche...

Hat er schon.
Er hat sich bei ihm über die Alemannia erkundigt.
Bei Schlaudraff übrigens auch.
Bin mir aber sicher, wir werden beide nicht mehr hier begrüssen dürfen.
__________________
Es macht keinen Sinn mehr, Spiele zu verlieren. (Horst Hrubesch)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 17.02.2021, 19:44
SteffAC SteffAC ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 518
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 700 Danke für 253 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Was vermutest Du denn, was uns die Neuzugänge gekostet haben? Ablösesummen werden wir wohl keine bezahlt haben, die allermeisten der Neuen haben einen Abgang ersetzt bzw. einen dauerverletzten Spieler. Da habe ich nicht so große Befürchtungen, was die finanziellen Belastungen angeht.
Seit dem Herbst wurden mit Seferings, Aydogan, Uzelac, Cebulla, Mergim, Studtrucker oder Groothusen eine Reihe an Spielern verpflichtet. Dem stehen mit Bösing, Garnier und Boesen genau drei Abgänge gegenüber.

Dazu wurde im Herbst immer wieder vom sportlichen und finanziellen Überlebenskampf gesprochen. Und ich verstehe nicht, inwiefern die Corona-Hilfe uns solche Sprünge erlauben sollte. Unsere Haupteinnahmequelle - die Zuschauereinnahme = 0 - im Vergleich zum Vorjahr sollten wir nach Adam Riese weniger Geld zur Verfügung haben.

Wenn ich alleine daran denke, dass Wallenborn im Sommer zwei mal wieder abreisen musste, bevor Lipka den Vertrag freigeben durfte... Dann möchte ich einfach mal ein wenig die letzten Handlungen verstehen können.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu SteffAC für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.02.2021), Heinsberger LandEi (17.02.2021), Kaiser Wilhelm (17.02.2021), Modefan (17.02.2021), tivolino (17.02.2021)
  #63  
Alt 17.02.2021, 19:46
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.720
Abgegebene Danke: 1.797
Erhielt 2.013 Danke für 1.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Hat er schon.
Er hat sich bei ihm über die Alemannia erkundigt.
Bei Schlaudraff übrigens auch.
Bin mir aber sicher, wir werden beide nicht mehr hier begrüssen dürfen.
Und bei Peter Hermann.

Gut, das PH weiterhin ein schützendes Auge auf die Alemannia wirft.

Somit werden uns einige Figuren vom Hals gehalten.
__________________
Welch ein Verein - Was für Spieler
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 17.02.2021, 19:50
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.940
Abgegebene Danke: 4.611
Erhielt 4.550 Danke für 1.740 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
hättest du gern kontostände? es ist mitgeteilt worden dass es ohne coronahilfen eng geworden wäre. die sind reichlich geflossen, auch das wurde gesagt.

Dieses Jahr gab es hömmele Landesbeihilfen, die es in der kommenden Saison so höchstwahrscheinlich nicht mehr geben wird. Parallel haben wir hömmele Spieler verpflichtet von denen wir gar nicht wissen, wie lange deren Verträge laufen.

Wird es dazu kommen, dass wir im Sommer ganz kräftig abspecken müssen, um die nicht ganz unwahrscheinlich weiterhin teilweise fehlenden Einnahmen - durch Zuschauerbeschränkungen, wirtschaftlich weniger leistungsfähige Sponsoren oder auch aufgrund der sportlichen Talfahrt nachgelassenes Interesse - verkraften zu können? Wurde ein Teil der Landesbeihilfen für die kommende Saison zurückgelegt oder bereits alles verfrühstückt?

Können überhaupt noch auslaufende Verträge verlängert oder Neuzugänge verpflichtet werden oder hat Hengen bereits mit von ihm eventuell langfristig abgeschlossenen Verträgen unser ganzes Budget der Zukunft ausgereizt?

Man macht sich als Fan so einige Sorgen aufgrund der Vorgänge der letzten Monate und der Heimlichtuerei. Die öffentliche Darlegung einer vorausschauenden Finanzplanung mit Sicherheitsreserven und auch die Nennung grober ungefährer Kennzahlen würde niemandem Schaden zufügen. Eine Darlegung einer schlechten Planung hingegen wäre peinlich für die Verantwortlichen. Die Frage stellt sich, wenn die Verantwortlichen denn solide geplant haben sollten, warum können sie dazu nicht gegenüber den besorgten Mitgliedern des Gesellschaftseigentümers Stellung beziehen?

Geändert von Heinsberger LandEi (17.02.2021 um 19:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.02.2021), Picco (17.02.2021), tivolino (17.02.2021)
  #65  
Alt 17.02.2021, 19:52
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.571
Abgegebene Danke: 3.456
Erhielt 3.943 Danke für 1.661 Beiträge
Herzlich Willkommen!
Es kann ja doch nur besser werden. So wie immer schon, seit 2007.

Bei dem Namen bin ich aber auch wie viele hier doch sehr zwiegespalten.
Aber wir sind kein Bundesligist und da muss man immer Abstriche machen.
Von daher hoffe und denke ich einfach mal, dass wir bei dem Hengen/Bader-Tausch doch wohl immehin den klar besseren Deal gemacht haben als die Roten Teufelchen.

Alles weitere wird man sehen.

Ansonsten:
Wie Bader bezahlt werden soll? - Gute Frage, aber ich denke einfach mal, der wird wohl in etwa zum Preis von Hengens plus Lipkas Gehalt arbeiten.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (17.02.2021 um 19:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (18.02.2021)
  #66  
Alt 17.02.2021, 19:52
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.916
Abgegebene Danke: 2.300
Erhielt 2.571 Danke für 925 Beiträge
Zitat:
Zitat von easy Beitrag anzeigen
Mann-oh-Mann …

Martin Bader hat noch nicht einmal an seinem Schreibtisch gesessen, da ist er gefühlt bei der Hälfte der User des Forums bereits „durch“.

Und ja – ich war zunächst nach Veröffentlichung der Verpflichtung auch hin und her gerissen zwischen der Aura des Namens und der Skepsis ob seines Wirkens auf seinen letzten Stationen.

Aber der Respekt und Anstand gebührt, dass wir ihm erstmal eine faire Chance einräumen.

Der Beitrag vom User Picco auf Seite 2 des Threads bringt es doch eigentlich auf den Punkt.

Es darf doch wohl erlaubt sein, diese Verpflichtung kritisch zu hinterfragen oder sollen wir jetzt alle in die Hände klatschen und Hurra, Hurra der "neue Bader" ist da rufen?
Alemannia Aachen hat so mal für garnichts Kohle, musste noch im letzten Jahr goldene Tickets verkaufen, Dauerkarten verkaufen bei denen Fans auf Ansprüche verzichten, Fans organisierten Versteigerungen dessen Erlöse gespendet wurden, Coronahilfen wurden beantragt damit wir diese Saison in der "4.Liga" überhaupt überleben uva. mehr.
Dazu die ganzen Querellen, eine Mannschaft die es nicht auf dem Platz bringt, der es auch hier und da an Qualität fehlt, wir bei neuen Spielern mal ganz unten ins Preisregal greifen müssen, keinen Trainer haben der eine sportliche Perspektive bietet, fehlende Transparenz des AR Vorsitzenden und hier soll der fröhliche Punk abgehen bei der Verpflichtung eines neuen Geschäftsführers Martin Bader?
Es geht mir noch nichtmal so sehr um die Personalie, sondern wieder einmal um das wie und was evtl. noch kommen mag. Seit Jahren hört man das man Strukturen schaffen will! Und was ist bis jetzt dabay rumgekommen?
Immer wieder zerschossenes Porzellan.


Zu guter Letzt schliesse ich mich an & wünsche ihm MAXIMALEN Erfolg und hoffe das mein Bauchgefühl mich mal sowas von täuschen mag.

In diesem Sinne > Viel Erfolg Alemannia
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (17.02.2021 um 20:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Joschi (17.02.2021), Picco (17.02.2021), Rodannia (17.02.2021)
  #67  
Alt 17.02.2021, 19:57
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.185
Abgegebene Danke: 5.753
Erhielt 3.380 Danke für 1.774 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Bei der Personalie muss man erstmal tief durchatmen

Hoffentlich macht er es viel besser als bei den letzte Stationen.


Hilft nix, ist jetzt da - Hoffen wir das Beste - Willkommen
Und schon wird hier ja jemand schon mit einer negativen Grundstimmung empfangen. Nicht nur hier, auch mal wieder in den (a)sozialen Netzwerken.

Warum ist das so? Kennen wir die Begebenheiten seiner ehemaligen Clubs? Wissen wir, wieviel dort auf seine Kappe ging?

Ich finde das manchmal (jetzt nicht auf Dich bezogen, sondern allgemein) ein wenig unfair, denn dann "wartet" man ja regelrecht schon auf Fehler um dann zu sagen "Hab ich es doch gewusst"...

Bei dem Namen frage ich mich eher, woher kommt das Geld? Günstig wird der ja sicherlich nicht sein...
Und ich frage mich was er/wir Vorhaben? Würde er auch ohne ernsthafte Ambitionen kommen?

Lasst uns ihm doch eine faire Chance geben, so ganz ohne Vorurteile.
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (18.02.2021), Braveheart (17.02.2021), Cindy Lou (17.02.2021), Joschi (17.02.2021), Kosh (17.02.2021), Odin (18.02.2021), Re3011 (17.02.2021)
  #68  
Alt 17.02.2021, 19:59
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.916
Abgegebene Danke: 2.300
Erhielt 2.571 Danke für 925 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Und schon wird hier ja jemand schon mit einer negativen Grundstimmung empfangen. Nicht nur hier, auch mal wieder in den (a)sozialen Netzwerken.

Warum ist das so? Kennen wir die Begebenheiten seiner ehemaligen Clubs? Wissen wir, wieviel dort auf seine Kappe ging?

Ich finde das manchmal (jetzt nicht auf Dich bezogen, sondern allgemein) ein wenig unfair, denn dann "wartet" man ja regelrecht schon auf Fehler um dann zu sagen "Hab ich es doch gewusst"...

Bei dem Namen frage ich mich eher, woher kommt das Geld? Günstig wird der ja sicherlich nicht sein...
Und ich frage mich was er/wir Vorhaben? Würde er auch ohne ernsthafte Ambitionen kommen?

Lasst uns ihm doch eine faire Chance geben, so ganz ohne Vorurteile.



Lese meinen Post hier drunter, vielleicht verstehst du es dann.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 17.02.2021, 20:03
Benutzerbild von Ananas
Ananas Ananas ist offline
Experte
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 1.069
Abgegebene Danke: 382
Erhielt 466 Danke für 222 Beiträge
Von mir ein völlig neutrales "Herzlich Willkommen"
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 17.02.2021, 20:05
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.566
Abgegebene Danke: 528
Erhielt 489 Danke für 286 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Sicher doch. Ich gehe von der Doppelbesetzung Reisinger/Holtby aus.
Was haben die beiden mit Martin Bader am Hut? Nichts.

Bader und Frontzeck sind gute Freunde, das ist kein Geheimnis. Bader gehört zu den wenigen Leuten, die von Frontzeck überzeugt sind, daher hat er ihn auch immer als Trainer geholt.

Mich würde mal interessieren, ob sich Martin Bader bei der Alemannia beworben hat und warum er das getan hat.
Möglicherweise hat man ihn auch gezielt Kontaktiert? Es ist schon sehr verdächtig, dass ausgerechnet er verpflichtet wurde. Hengen nach Lautern, Bader nach Aachen..

Geändert von ATSV-Mow (17.02.2021 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 17.02.2021, 20:05
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 451
Abgegebene Danke: 729
Erhielt 432 Danke für 191 Beiträge
Welcher Trainer?

Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Es darf doch wohl erlaubt sein, diese Verpflichtung kritisch zu hinterfragen oder sollen wir jetzt alle in die Hände klatschen und Hurra der "neue Bader" ist da rufen?
Alemannia Aachen hat so mal für garnichts Kohle, musste noch im letzten Jahr goldene Tickets verkaufen, Dauerkarten verkaufen bei denen Fans auf Ansprüche verzichten, Fans organisierten Versteigerungen dessen Erlöse gespendet wurden, Coronahilfen wurden beantragt damit wir diese Saison in der "4.Liga" überhaupt überleben uva. mehr.
Dazu die ganzen Querellen, eine Mannschaft die es nicht auf dem Platz bringt, der es auch hier und da an Qualität fehlt, wir bei neuen Spielern mal ganz unten ins Preisregal greifen müssen, keinen Trainer der eine sportliche Perspektive bietet, fehlende Transparenz und hier soll der fröhliche Punk abgehen bei der Verpflichtung eines neuen Geschäftsführers Martin Bader?
Es geht mir noch nichtmal so sehr um die Personalie, sondern wieder einmal um das wie und was evtl. noch kommen mag.

Zu guter Letzt schliesse ich mich an & wünsche ihm MAXIMALEN Erfolg und hoffe das mein Bauchgefühl mich mal sowas von täuschen mag.

In diesem Sinne > Viel Erfolg Alemannia
Ich kann mich Dir nur anschließen. Gerne würde ich glauben, dass diese Verpflichtung die richtige ist. Bei seiner Vita kann man nur hoffen, dass B. uns doch wieder nach oben bringen kann. Doch, um im Karnevaljargon zu bleiben:“ Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld...“ Nicht dass hier wieder etwas angesteuert wird, was ich nicht mal zu denken wage. Doch ich werde den Verdacht nicht los, dass hier der Weg bereitet werden soll für einen Herrn Frontzeck, der seine Unfähigkeit schon mehrfach unter Beweis gestellt hat. Nicht zuletzt bei uns am Anfang seiner Trainerlaufbahn.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 17.02.2021, 20:07
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.571
Abgegebene Danke: 3.456
Erhielt 3.943 Danke für 1.661 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Und schon wird hier ja jemand schon mit einer negativen Grundstimmung empfangen. Nicht nur hier, auch mal wieder in den (a)sozialen Netzwerken.

Warum ist das so? Kennen wir die Begebenheiten seiner ehemaligen Clubs? Wissen wir, wieviel dort auf seine Kappe ging?

Ich finde das manchmal (jetzt nicht auf Dich bezogen, sondern allgemein) ein wenig unfair, denn dann "wartet" man ja regelrecht schon auf Fehler um dann zu sagen "Hab ich es doch gewusst"...

Bei dem Namen frage ich mich eher, woher kommt das Geld? Günstig wird der ja sicherlich nicht sein...
Und ich frage mich was er/wir Vorhaben? Würde er auch ohne ernsthafte Ambitionen kommen?

Lasst uns ihm doch eine faire Chance geben, so ganz ohne Vorurteile.
Da interpretierst Du jetzt aber vieles von ganz anderen online Stellen und Leuten rein, was Wampie selber so echt nicht geschrieben hat.

Kritisch wird man doch bei dem Namen und den letzten Wirkungsstellen doch wohl sicherlich sein dürfen, ganz zurecht!
Deswegen jetzt hingehen und jedem kritischen kommentar zu unterstellen man warte nur auf Fehler ist doch mal ehrlich auch etwas daneben.

Ich glaub' ich weiß wie Du das meinst, und Du hast da sicherlich auch so im Allgemeinen nicht ganz unrecht, aber letzten Endes ist das dann doch auch nur so ein pauschalisiertes alle Kritiker des Neuzugangs über einen Kamm scheren.
Und das wird der Kritik und dem Posting von Wampie und anderen halt auch nicht gerecht.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
ottwiller (17.02.2021)
  #73  
Alt 17.02.2021, 20:11
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 317 Danke für 134 Beiträge
Ich finde es zunächst einmal echt schade, dass neue Spieler und Funktionäre bei uns, schon vor ihrem Dienstantritt zerredet werden und bis aufs äußerste kritisiert werden. War bei Groothusen auch schon so.
Ich finde es passt besser zu unserer Alemannia-Familie sie erst einmal willkommen zu heißen und den maximalen Erfolg zu wünschen!

In diesem Sinne herzlichen Willkommen, Herr Bader!

Darüber hinaus möchte ich sagen, dass Martin Bader 11 Jahre für Nürnberg in Liga 1 und 2 tätig war - sollte er so schlecht sein, warum hat man an ihm dann so lange festgehalten? Ich finde die Expertise sehenswert für uns als 4.ligisten. In kaiserslautern lief es nicht so, ich hoffe dafür, dass bei uns in Liga 4 aus dieser Erfahrung weichen gestellt werden können und vor allem Ruhe einkehrt. Ich bin doch recht positiv gestimmt und hoffe, dass die Mannschaft nun unter Dietmar Bozek und Kris Andersen frei aufspielen kann.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Kohlscheiderjung für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (18.02.2021), Braveheart (17.02.2021), Joschi (17.02.2021), Kaffeesatzleser (17.02.2021), Wissquass (17.02.2021)
  #74  
Alt 17.02.2021, 20:12
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.894
Abgegebene Danke: 3.788
Erhielt 6.790 Danke für 3.039 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Dieses Jahr gab es hömmele Landesbeihilfen, die es in der kommenden Saison so höchstwahrscheinlich nicht mehr geben wird. Parallel haben wir hömmele Spieler verpflichtet von denen wir gar nicht wissen, wie lange deren Verträge laufen.

Wird es dazu kommen, dass wir im Sommer ganz kräftig abspecken müssen, um die nicht ganz unwahrscheinlich weiterhin teilweise fehlenden Einnahmen - durch Zuschauerbeschränkungen, wirtschaftlich weniger leistungsfähige Sponsoren oder auch aufgrund der sportlichen Talfahrt nachgelassenes Interesse - verkraften zu können? Wurde ein Teil der Landesbeihilfen für die kommende Saison zurückgelegt oder bereits alles verfrühstückt?

Können überhaupt noch auslaufende Verträge verlängert oder Neuzugänge verpflichtet werden oder hat Hengen bereits mit von ihm eventuell langfristig abgeschlossenen Verträgen unser ganzes Budget der Zukunft ausgereizt?

Man macht sich als Fan so einige Sorgen aufgrund der Vorgänge der letzten Monate und der Heimlichtuerei. Die öffentliche Darlegung einer vorausschauenden Finanzplanung mit Sicherheitsreserven und auch die Nennung grober ungefährer Kennzahlen würde niemandem Schaden zufügen. Eine Darlegung einer schlechten Planung hingegen wäre peinlich für die Verantwortlichen. Die Frage stellt sich, wenn die Verantwortlichen denn solide geplant haben sollten, warum können sie dazu nicht gegenüber den besorgten Mitgliedern des Gesellschaftseigentümers Stellung beziehen?

Entweder weil sie es nicht wollen, oder weil etwas verborgen und verschwiegen werden muss.
Sie werden es vor der JHV aber müssen.
Eine digitale JHV ist nämlich schwieriger als eine echte.

Ich denke, man wird mit allen Mitteln versuchen, die digitale JHV zu verhindern.
Sie nimmt entzieht dem normalen Mitglied seine Mitgliederrechte.

Was wird passieren?
Mit dem Argument Corona wird die nächste JHV sicher verschoben werden .

Ich bin z.B. Ü 70 und habe keinen Computer
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius

Geändert von a.tetzlaff (17.02.2021 um 20:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 17.02.2021, 20:26
Joschi Joschi ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 957
Abgegebene Danke: 441
Erhielt 694 Danke für 295 Beiträge



Im Lauternforum gibts aber zu dem Theman ein paar Typen, die von dir gelernt haben, wie man über Ex-Angestellte redet.

Okay, die sind nicht 6ter wie wir geworden

Krass, was da abgeht über Bader.
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 17.02.2021, 20:30
Benutzerbild von Christoph.Ac
Christoph.Ac Christoph.Ac ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.263
Abgegebene Danke: 686
Erhielt 649 Danke für 224 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Warum treibst du Laufenberg jetzt durchs Dorf?

Wie kann ich meinen besten Freund durchs Dorf jagen? Davon verstehst du nix kleiner!
__________________
"Die ewig Gestrigen sind morgen ausgestorben." - Walter Ludin
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 17.02.2021, 20:32
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.902
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 1.283 Danke für 320 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Es darf doch wohl erlaubt sein, diese Verpflichtung kritisch zu hinterfragen oder sollen wir jetzt alle in die Hände klatschen und Hurra, Hurra der "neue Bader" ist da rufen?
Alemannia Aachen hat so mal für garnichts Kohle, musste noch im letzten Jahr goldene Tickets verkaufen, Dauerkarten verkaufen bei denen Fans auf Ansprüche verzichten, Fans organisierten Versteigerungen dessen Erlöse gespendet wurden, Coronahilfen wurden beantragt damit wir diese Saison in der "4.Liga" überhaupt überleben uva. mehr.
Dazu die ganzen Querellen, eine Mannschaft die es nicht auf dem Platz bringt, der es auch hier und da an Qualität fehlt, wir bei neuen Spielern mal ganz unten ins Preisregal greifen müssen, keinen Trainer haben der eine sportliche Perspektive bietet, fehlende Transparenz des AR Vorsitzenden und hier soll der fröhliche Punk abgehen bei der Verpflichtung eines neuen Geschäftsführers Martin Bader?
Es geht mir noch nichtmal so sehr um die Personalie, sondern wieder einmal um das wie und was evtl. noch kommen mag. Seit Jahren hört man das man Strukturen schaffen will! Und was ist bis jetzt dabay rumgekommen?
Immer wieder zerschossenes Porzellan.


Zu guter Letzt schliesse ich mich an & wünsche ihm MAXIMALEN Erfolg und hoffe das mein Bauchgefühl mich mal sowas von täuschen mag.

In diesem Sinne > Viel Erfolg Alemannia
Lieber Stefan,

gar keine vertun – (nach-)fragen ist immer erlaubt .

Und natürlich stelle auch ich mir die Frage, wo denn die ganze Pinke-Pinke her kommt.

Trotzdem kann und will ich fair bleiben. Deshalb lass ihn erst mal anfangen …

Im Übrigen:

Viel g.eiler finde ich immer noch „Hurra, hurra – die Aachener sind da“.
__________________
Es kommt anders, wenn man denkt !
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu easy für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (17.02.2021)
  #78  
Alt 17.02.2021, 20:33
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.615
Abgegebene Danke: 4.023
Erhielt 4.531 Danke für 1.302 Beiträge
Sehr gute Entscheidung, und dann noch eine, die nicht vorher durchgestochen und/oder zerredet wurde. So muss es m.E. sein: Erst der SD, sogar in Kombi mit GF, dann das Sportliche. Und er gibt unserem Trainerteam eine echte Chance. Gefordert ist jetzt vor allem die Mannschaft. Ich freue mich auf die nächsten Spiele, dann müssen ganz andere Auftritte als bisher ein Ausrufezeichen in die Zukunft senden.

Herzlich willkommen am Tivoli, Martin Bader!
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (18.02.2021), DerLängsteFan (17.02.2021), DerPaul (17.02.2021), Go (17.02.2021), Holgsson (18.02.2021), Wissquass (17.02.2021)
  #79  
Alt 17.02.2021, 20:40
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.615
Abgegebene Danke: 4.023
Erhielt 4.531 Danke für 1.302 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Es geht um die allgemeine Situation, Jung. Wie verpflichten am laufenden Band Spieler und jetzt einen alt erfahrenden sportlichen Geschäftsführer. Da darf man mal fragen wo die Kohle her kommt, oder? Übrigens hat die Erneuerung des Rasens auch um die 100k gezogen.

Vielleicht ist das ein Erfolg der wirtschaftlichen Konsolidierung, die sich unsere so hart kritisierte Führungscrew auf die Fahnen schreiben kann? Ich gehe mal von dieser optimistischen Erklärungsvariante aus. Bis zum Beweis des Gegenteils: chapeau. Die beiden Insolvenzen liegen noch nicht lange hinter uns. Und die Kombi SD/GF könnte tendenziell auch unseren Finanzen gut tun. (Den neuen Rasen hat meines Wissens der DFB bezahlt.)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Go (17.02.2021), Joschi (17.02.2021)
  #80  
Alt 17.02.2021, 20:41
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 1.847
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 730 Danke für 418 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Martin Bader hat ja an seinen bisherigen Stationen schon Erfahrungen mit Mäzen/Investoren sammeln können...Michael Roth, Martin Kind, Flavio Becca.

Vielleicht gehört das ja auch zur strategischen Ausrichtung von Martin Fröhlich.
Bezugnehmen wird auf der Seite der-betze-brennt.de kommentiert:

"Das Problem was viele hier haben ist, dass der gute Herr Bader massiv Politik betrieben hat. Beim FCK wurde 2019 ein Investor gesucht. Er, der andere Geschäftsführer und einige Aufsichtsräte setzten sich für den Luxemburgischen Baumogul Becca ein- der den Kopf eines Aufsichtsrats im Gegenzug für Geld forderte. Bader beteiligte sich daran, einen Aufsichtsrat zu stürzen. Das nehmen ihm viele übel."
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung