Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #14501  
Alt 10.02.2023, 23:26
V-Blocker V-Blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 890
Abgegebene Danke: 1.501
Erhielt 1.200 Danke für 478 Beiträge
Zitat:
Zitat von Fuffzig Jahre Mitglied Beitrag anzeigen
Wird eh mal Zeit das Jupp Eberts Lied Abschied nimmt. Ist ausgelutscht, hat mir persönlich nie gefallen weil als Stimmungslied zu brav und zu laaaaangsam.
Es könnte eine Pause vertragen, weil für mich ist es ein Aufstiegssong. Erst dann kommt das "Wir sind wieder da" so richtig gut durch. Ich bin ganz sicher, wir werden den Song dann wieder brauchen!
__________________
Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein.
Emerson Fittipaldi
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V-Blocker für den nützlichen Beitrag:
Fuffzig Jahre Mitglied (10.02.2023)
Werbung
  #14502  
Alt 11.02.2023, 07:23
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 3.408
Abgegebene Danke: 3.037
Erhielt 5.708 Danke für 1.902 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Ach, noch etwas anderes. Ich bringe es mal hier unter:

Ein neuer Alemannia Song.
Mir sind leider beide Ohren abgefallen
Ich stehe aber auch überhaupt nicht auf diese Art von Musik.
Wenn die Mannschaft mit diesem Lied aber in Stimmung kommt, dann bin ich hochzufrieden.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (15.02.2023), Kaffeesatzleser (11.02.2023)
  #14503  
Alt 11.02.2023, 10:13
V-Blocker V-Blocker ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 890
Abgegebene Danke: 1.501
Erhielt 1.200 Danke für 478 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Mir sind leider beide Ohren abgefallen
Ich stehe aber auch überhaupt nicht auf diese Art von Musik.
Wenn die Mannschaft mit diesem Lied aber in Stimmung kommt, dann bin ich hochzufrieden.
Vielleicht dürfen es noch Cheerleader dazu sein?
__________________
Die Kunst des Autofahrens: So langsam wie möglich der Schnellste zu sein.
Emerson Fittipaldi
Mit Zitat antworten
  #14504  
Alt 11.02.2023, 11:09
Koebes Koebes ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.337
Abgegebene Danke: 893
Erhielt 2.010 Danke für 723 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Ach, noch etwas anderes. Ich bringe es mal hier unter:

Ein neuer Alemannia Song.
Grausam - das läuft aber hoffentlich nur in der Karnevalszeit. 🙄

Das ist so ein typisches 08/15 Karnevalslied aus der Schublade, nur mit einem Text für die Alemannia. Das kannste genau so auf jedem Dorfzelt spielen und den Text jeweils anpassen. Klares Urteil: mir gefällt es nicht!
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Koebes für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (15.02.2023), Cindy Lou (12.02.2023), Geheimniskremer (17.02.2023), horst (11.02.2023), Lachender Hans (11.02.2023), Michi Müller (13.02.2023), Neverwalkalone (12.02.2023), printenduevel (04.03.2023), Salamander (16.02.2023), tivolino (11.02.2023)
  #14505  
Alt 11.02.2023, 11:47
B. Trüger B. Trüger ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 2.664
Abgegebene Danke: 1.663
Erhielt 3.191 Danke für 1.176 Beiträge
Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Grausam - das läuft aber hoffentlich nur in der Karnevalszeit. ��

Das ist so ein typisches 08/15 Karnevalslied aus der Schublade, nur mit einem Text für die Alemannia. Das kannste genau so auf jedem Dorfzelt spielen und den Text jeweils anpassen. Klares Urteil: mir gefällt es nicht!
Na ja, Geschmacksache.
Absolute Nr. 1 auf diesem Sektor ist für mich ohnehin der RWE-Song von Siw Malmqvist. Das werden viele hier sicher anders sehen, was auch in Ordnung ist.
Klugsch...modus an:

"De gustibus non est disputandum".

Klugsch...modus aus.
__________________
Ich habe fertig.

Geändert von B. Trüger (11.02.2023 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14506  
Alt 14.02.2023, 20:30
Gegenwind Gegenwind ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 564
Abgegebene Danke: 339
Erhielt 180 Danke für 130 Beiträge
Zitat:
Zitat von Koebes Beitrag anzeigen
Definitiv kein Fake. Ich habe den Ausschnitt selber kopiert. Ich bin lange genug hier dabei und ich denke nicht, dass ich hier irgendwann mal wegen Fake-Geschichten aufgefallen wäre.
Ich hatte aber auch nicht wirklich Dich als Verursacher gemeint.
Entschuldigung also für eine vermeintliche Anschuldigung, so war das gar nicht gemeint gewesen, sorry an Dich!

Dank Dir ist es ja geklärt worden, finde ich viel wichtiger für das Forum.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gegenwind für den nützlichen Beitrag:
Koebes (15.02.2023)
  #14507  
Alt 16.02.2023, 18:49
Gegenwind Gegenwind ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 564
Abgegebene Danke: 339
Erhielt 180 Danke für 130 Beiträge
Das Thema hier ist ja Fanszene, was gut ist.
Aber:
Was ist Fanszene überhaupt?

Für mich jedenfalls nicht diese Ultras,
obwohl ich sie gleichzeitig für die Stimmung im Station wichtig finde!
Jetzt ist es aber auch so, dass sich diese Ultra-Szene ständig über die Jahre massiv verändert und mit Sport oder "Fan" eher wenig gemein hat.
(muss also immer wieder neu bewertet werden, weil sie immer wieder neu auch Gewalt und Selbstdarstellung fixiert sind, ist halt leider so)

Dann gibt es aber noch diese "Fans" (das sind leider auch Viele), die nur bei Erfolg kommen... .
Die kaufen auch keine Dauerkarten und sie gehen auch selten nur zu Spielen, soweit Alemannia nicht Miniumum 2. Liga spielt.

Aber und dann gibt es diese echten Fans, die hier in diesem Forum zu finden sind, wie zum Beispiel @Koebes!
Darauf kommt es an für mich, auf diese echte Treue, für dieses Forum auch hier!

Geändert von Gegenwind (16.02.2023 um 19:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gegenwind für den nützlichen Beitrag:
Elofant (16.02.2023), Koebes (16.02.2023), Salamander (18.02.2023)
  #14508  
Alt 16.02.2023, 19:25
Elofant Elofant ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 20.10.2021
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 571
Erhielt 646 Danke für 301 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gegenwind Beitrag anzeigen
Das Thema hier ist ja Fanszene, was gut ist.
Aber:
Was ist Fanszene überhaupt?

Für mich jedenfalls nicht diese Ultras,
obwohl ich sie gleichzeitig für die Stimmung im Station wichtig finde!
Jetzt ist es aber auch so, dass sich diese Ultra-Szene ständig über die Jahre massiv verändert und mit Sport oder "Fan" eher wenig gemein hat.
(muss also immer wieder neu bewertet werden, weil sie immer wieder neu auch Gewalt und Selbstdarstellung fixiert sind, ist halt leider so)

Dann gibt es aber noch diese "Fans" (das sind leider auch Viele), die nur bei Erfolg kommen... .
Die kaufen auch keine Dauerkarten und sie gehen auch selten nur zu Spielen, soweit Alemannia nicht Miniumum 2. Liga spielt.

Aber und dann gibt es diese echten Fans, die hier in diesem Forum zu finden sind, wie zum Beispiel @Koebes!
Darauf kommt es an für mich, auf diese echte Treue, für dieses Forum auch hier!
Und Punkt.
Mit Zitat antworten
  #14509  
Alt 16.02.2023, 19:55
Koebes Koebes ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.337
Abgegebene Danke: 893
Erhielt 2.010 Danke für 723 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gegenwind Beitrag anzeigen
Aber und dann gibt es diese echten Fans, die hier in diesem Forum zu finden sind, wie zum Beispiel @Koebes!
Darauf kommt es an für mich, auf diese echte Treue, für dieses Forum auch hier!
Danke, aber das ist wirklich zu viel der Ehre. Hier im Forum sind so viele Fans, die seit Jahrzehnten dabei sind. Man braucht sich ja nur anzuschauen, wer hier alles seit dem 01. oder 02. August 2007 angemeldet ist. All diese Fans waren aber schon lange vorher im alten Forum aktiv. Wer seinem Verein über so viele Jahre die Treue hält, trotz Abstiegen und Insolvenzen, der verdient Respekt. Das gilt aber ebenso für alle Fans der Alemannia, die hier noch nicht so lange im Forum aktiv sind.

Entscheidend für mich ist, ob man den Verein liebt oder eigentlich nur sich selber. All die Vollhonks, die den Fußball nur zum Ausüben ihrer Gewalttätigkeiten benutzen, sind für mich definitiv keine Fans.
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Koebes für den nützlichen Beitrag:
#14 (17.02.2023), B. Trüger (16.02.2023), Fernepauli (22.02.2023), josef heiter (16.02.2023), printenduevel (16.02.2023), Rodannia (17.02.2023), Salamander (18.02.2023)
  #14510  
Alt 03.03.2023, 20:17
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 4.953
Abgegebene Danke: 10.060
Erhielt 13.134 Danke für 3.160 Beiträge
Fankultur, hoch politisch: vor ein paar Tagen, 1. Liga Türkei, Besiktas vs.Antalya. In Minute 4:17, zu der Zeit, als der erste schwere Erdstoß die Region im Grenzgebiet mit Syrien erschütterte, gedenkt ein volles Stadion der tausende von Kindern, die ihr Leben verloren. Ergreifend.

https://m.youtube.com/watch?v=CbEjCS9AekM
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
#14 (03.03.2023), chris2010 (05.03.2023), DerLängsteFan (03.03.2023), Düsseldorfer (04.03.2023), hodgepodge (04.03.2023), josef heiter (04.03.2023), printenduevel (03.03.2023), Wissquass (03.03.2023)
  #14511  
Alt 03.03.2023, 23:26
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.973
Abgegebene Danke: 5.064
Erhielt 7.821 Danke für 2.258 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Fankultur, hoch politisch: vor ein paar Tagen, 1. Liga Türkei, Besiktas vs.Antalya. In Minute 4:17, zu der Zeit, als der erste schwere Erdstoß die Region im Grenzgebiet mit Syrien erschütterte, gedenkt ein volles Stadion der tausende von Kindern, die ihr Leben verloren. Ergreifend.

https://m.youtube.com/watch?v=CbEjCS9AekM

Apropos ergreifend: gestern haben die großartigen Pale ("Wir sind Pale aus Aachen") mit einem sensationellen, musikalisch wie emotional mitreißenden Abend 14 Jahre nach ihrem letzten, 11 Jahre nach ihrem allerletzten Konzert eine "Ehrenrunde" gedreht.
Damit haben sie ihre neue Scheibe an die Luft gelassen, die einzig und allein eine Funktion hatte: das Leben, die Freundschaft und ihren 2021 absurd jung verstorbenen wunderbaren Bandkollegen und Freund Christian zu feiern.
https://www.aachener-zeitung.de/loka...h_aid-86026673

Was das hier zu suchen hat?
Pale waren immer treue Alemannia-Fans, Block M-ler aus vollem Herzen: https://www.inderpratsch.de/die-blassen-vier/

Ein großer Abend für einen großen Kerl!

alemannia - goodbye lucky thing
#14

Geändert von #14 (03.03.2023 um 23:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (04.03.2023), Braveheart (03.03.2023), chris2010 (05.03.2023), DerLängsteFan (03.03.2023), Mott (06.03.2023), Paudel (04.03.2023), smannia (04.03.2023)
  #14512  
Alt 28.03.2023, 07:17
tivolino tivolino ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 5.498
Abgegebene Danke: 5.207
Erhielt 10.379 Danke für 3.026 Beiträge
Ruhe in Frieden, liebe Biggi!
Fast jeder Tivoli-Besucher wird sie mit ihrem Rollator schon mal als Flaschensammlerin an den Eingängen gesehen haben. Manche kannten sie als Stammgast bei der IG, als glühende Alemannia-Anhängerin und vor allem als auf ihre spezielle Art sehr liebenswerten und herzlichen Menschen. Am Sonntag, so habe ich auf FB gelesen, ist sie nun leider gestorben.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 23 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
#14 (28.03.2023), Achim F. (28.03.2023), Aix Trawurst (28.03.2023), Allegretto (29.03.2023), ATSV-Mow (28.03.2023), Black-Postit (28.03.2023), Braveheart (28.03.2023), Bucki (28.03.2023), chris2010 (28.03.2023), DerLängsteFan (28.03.2023), Geheimniskremer (28.03.2023), HauDeMull (28.03.2023), hodgepodge (28.03.2023), Kaffeesatzleser (28.03.2023), Max (28.03.2023), Michi Müller (28.03.2023), Mott (28.03.2023), Öcher Wellenbrecher (28.03.2023), printenduevel (28.03.2023), Rolli Kucharski (28.03.2023), Totto1983 (28.03.2023), Turbopaul (28.03.2023)
  #14513  
Alt 28.03.2023, 08:44
Benutzerbild von Aix-la-Chapelle
Aix-la-Chapelle Aix-la-Chapelle ist gerade online
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.728
Abgegebene Danke: 4.092
Erhielt 9.794 Danke für 3.662 Beiträge
Zitat:
Zitat von V-Blocker Beitrag anzeigen
Vielleicht dürfen es noch Cheerleader dazu sein?
Alles schon da gewesen. Dinge, die die Welt nicht braucht. Zumindest aber nicht der Fußball.

Wenn schon was aufwärmen, dann das laute Hey bei jeder Ballannahme. Das hat Zuschauer wie Spieler immer absolut gepusht.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aix-la-Chapelle für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (28.03.2023), Michi Müller (28.03.2023)
  #14514  
Alt 09.04.2023, 08:08
Benutzerbild von Der_Seher
Der_Seher Der_Seher ist offline
Foren-Ikone & Moderator
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 4.503
Abgegebene Danke: 729
Erhielt 3.375 Danke für 1.294 Beiträge
Vielen Dank an die Idioten, die gerade vor ein paar Tagen in Langerwehe rumgeschmiert haben. ATS u d 1900, Verkehrsschilder unkenntlich gemach und am Bahnhof rumgeschmiert.

Das gibt der Alemannia ein tolles Image ihr Arschlöscher.
__________________
"Mein Ziel war es immer, einen Klub so zu übergeben, das der für die Zukunft ruiniert ist. An diesem Punkt sind wir nun“, sagt Kraemer."


Geändert von Der_Seher (09.04.2023 um 11:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Der_Seher für den nützlichen Beitrag:
black bird of prey (10.04.2023), Dibe (10.04.2023), josef heiter (09.04.2023)
  #14515  
Alt 17.05.2023, 12:24
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.365
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 3.046 Danke für 1.527 Beiträge
https://www.alemannia-aachen.de/aktu...s-Haus-21327u/

Fan IG verlässt das Werner-Fuchs-Haus

"Lange war das Werner-Fuchs-Haus Sitz der Fan IG. Diese Tradition ist jetzt zu Ende gegangen. Alemannia Aachen hat von IG-Sprecher Herbert Deckers die Schlüssel zurückerhalten. „Die Situation ist leider so“, sagt Alemannias Vize-Präsident Andreas Görtges, „dass die IG aktuell nicht wirklich handlungsfähig ist. Weil die Alemannia aber mit e. V. und GmbH das Werner-Fuchs-Haus finanziert, gefährdet ein Weiterbetrieb ohne Nutzung unsere Gemeinnützigkeit. Dieses Risiko wollen wir auf keinen Fall eingehen.“
Da der TSV das Werner-Fuchs-Haus jetzt selbst betreibt, wird der allseits beliebte Hausmeister Horst Krause vor Ort zuständig sein. Für Fans und Vereine gibt es weiterhin die Möglichkeit, die Räume anzumieten – sei es für Clubtreffen, Partys oder andere abgesprochene Zwecke.
„Der Mietvertrag läuft noch eine Weile“, ergänzt Andreas Görtges. „Und wir wünschen uns, dass die Fans ihr Werner-Fuchs-Haus weiter nutzen können. Falls ihr eine Idee oder ein Konzept zur Nutzung habt und mit uns umsetzen wollt: Wir freuen uns über eure Vorschläge und Gespräche.“"
.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (17.05.2023), Mott (17.05.2023)
  #14516  
Alt 17.05.2023, 21:58
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 344
Erhielt 1.022 Danke für 361 Beiträge
Wow! Ohhh! Puhhh!

Was ist das denn für eine Meldung?

Viel war von der IG in der letzten Zeit nicht zu vernehmen, aber das hatte anscheinend vornehmlich besondere, persönliche Gründe. Dass Kommunikation dennoch auch anders geht, scheint wohl nicht die Frage.

Interessant ist aber hier dieser Satz:
Zitat:
Alemannia Aachen hat von IG-Sprecher Herbert Deckers die Schlüssel zurückerhalten.
Das liest sich erst einmal unspektakulär, aber dennoch sehr unbestimmt.

Alternative A:
Wenn die IG bei Alemannia (war der TSV und auch die GmbH beide Mieter des WFH?) um einen Termin gebeten hat und dann in diesem Termin darum gefleht hat, dass man die IG aus der Nutzung des WFH entlassen solle und dann nach einer Einigung die Schlüssel abgeben durfte, dann bin ich sehr sauer auf die IG, dass die Mitglieder nicht vorher informiert wurden.

Alternative B:
Wenn die Aktion aber seitens der Alemannia initiiert wurde und die Schlüssel letztendlich irgendwie kurzfristig herausgefordert wurden, dann hätte ich doch einige Fragen!

In beiden Alternativen wurden Schlüssel „zurückerhalten“, aber der Sachverhalt wäre dann doch interessant unterschiedlich.

Es war schon großer Mist, dass es offensichtlich kein Vatertagsgrillen beim WFH dieses Jahr geben dürfte, aber jene Nichtmeldung wurde durch diese nicht eindeutige Verlust-Meldung leider, leider gesteigert.
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Harvey Specter für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (17.05.2023), greeny (18.05.2023), Oberstudienrat (18.05.2023)
  #14517  
Alt 19.05.2023, 12:46
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 3.995
Erhielt 1.702 Danke für 601 Beiträge
Zitat:
Zitat von Harvey Specter Beitrag anzeigen
Wow! Ohhh! Puhhh!

Was ist das denn für eine Meldung?

Viel war von der IG in der letzten Zeit nicht zu vernehmen, aber das hatte anscheinend vornehmlich besondere, persönliche Gründe. Dass Kommunikation dennoch auch anders geht, scheint wohl nicht die Frage.

Interessant ist aber hier dieser Satz:


Das liest sich erst einmal unspektakulär, aber dennoch sehr unbestimmt.

Alternative A:
Wenn die IG bei Alemannia (war der TSV und auch die GmbH beide Mieter des WFH?) um einen Termin gebeten hat und dann in diesem Termin darum gefleht hat, dass man die IG aus der Nutzung des WFH entlassen solle und dann nach einer Einigung die Schlüssel abgeben durfte, dann bin ich sehr sauer auf die IG, dass die Mitglieder nicht vorher informiert wurden.

Alternative B:
Wenn die Aktion aber seitens der Alemannia initiiert wurde und die Schlüssel letztendlich irgendwie kurzfristig herausgefordert wurden, dann hätte ich doch einige Fragen!

In beiden Alternativen wurden Schlüssel „zurückerhalten“, aber der Sachverhalt wäre dann doch interessant unterschiedlich.

Es war schon großer Mist, dass es offensichtlich kein Vatertagsgrillen beim WFH dieses Jahr geben dürfte, aber jene Nichtmeldung wurde durch diese nicht eindeutige Verlust-Meldung leider, leider gesteigert.
Nach der Erkrankung von Gregor, der viel in einen neuen möglichen Vorstand der IG investiert hat, sind ja gleich mehrere Jahreshauptversammlungen abgesagt worden. Bucki hat sich dann sehr eingesetzt und und bemüht. Doch vom restlichen Vorstand kam nichts mehr.

Ich habe als Revisor auch keine Rückmeldungen vom restlichen Vorstand erhalten und bin auch vergangene Woche als Revisor (eigentlich auch mit der ausstehenden JHV auslaufend) zurückgetreten.

Herbert scheint mir sehr überlastet und allein. Mehrere IG-Mitglieder haben sich vor Monaten angeboten so gut es geht zu helfen. Wir haben keine Antworten von ihm bekommen. Das möchte und werde ich Herbert, der beruflich viel zu tun hat, nicht alleine vorwerfen. Fakt ist: Es kam nix.

Da es kein Geheimnis ist, dass der TSV und die GmbH die Miete für das Werner-Fuchs-Haus teilen, ist es eine Gefahr für die Allgemeinnützigkeit des TSV, wenn die IG hier in Schieflage gerät und damit der TSV einen finanziell angeschlagenen und/oder handlungsunfähigen Verein unterstützt. Bereits Ende 2022 wurden daher Gespräche zwischen Präsidium und FAN-IG begonnen, doch da Gregor dann krank wurde, sind die zum erliegen gekommen.

Es gab eine pragmatische neue Idee, dass die IG nicht mehr Mieterin ist, sondern Nutzerin und Betreiberin des WFH.

Nun musste der TSV handeln. Als IG-Mitglied finde auch ich das bedauerlich und fände es eine pragmatische Lösung, wenn die Initiatoren des Fanbeirates die Struktur der IG übernehmen würden und nicht alles von Vorne machen müssten 8was auch Geld kostet). Doch auch dazu müsste der IG-Vorstand eine außerordentliche Mitgliederversammlung (längst überfällig!) einberufen.
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"

Geändert von I LOV IT (19.05.2023 um 14:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14518  
Alt 19.05.2023, 14:49
Benutzerbild von Harvey Specter
Harvey Specter Harvey Specter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 344
Erhielt 1.022 Danke für 361 Beiträge
Zitat:
Zitat von I LOV IT Beitrag anzeigen
Nach der schweren Erkrankung von Gregor, der viel in einen neuen möglichen Vorstand der IG investiert hat, sind ja gleich mehrere Jahreshauptversammlungen abgesagt worden. Ich habe als Revisor auch keine Rückmeldungen vom restlichen Vorstand erhalten und bin auch vergangene Woche als Revisor (eigentlich auch mit der ausstehenden JHV auslaufend) zurückgetreten.

Herbert scheint mir sehr überlastet und allein. Mehrere IG-Mitglieder haben sich vor Monaten angeboten so gut es geht zu helfen. Wir haben keine Antworten bekommen. Das möchte und werde ich Herbert, der beruflich viel zu tun hat, nicht alleine vorwerfen. Fakt ist: Es kam nix.

Da es kein Geheimnis ist, dass der TSV und die GmbH die Miete für das Werner-Fuchs-Haus teilen, ist es eine Gefahr für die Allgemeinnützigkeit des TSV, wenn die IG hier in Schieflage gerät und damit der TSV einen finanziell angeschlagenen und/oder handlungsunfähigen Verein unterstützt. Bereits Ende 2022 wurden daher Gespräche zwischen Präsidium und FAN-IG begonnen, doch da Gregor dann krank wurde, sind die zum erliegen gekommen.

Es gab eine pragmatische neue Idee, dass die IG nicht mehr Mieterin ist, sondern Nutzerin und Betreiberin des WFH.

Nun musste der TSV handeln. Als IG-Mitglied finde auch ich das bedauerlich und fände es eine pragmatische Lösung, wenn die Initiatoren des Fanbeirates die Struktur der IG übernehmen würden und nicht alles von Vorne machen müssten 8was auch Geld kostet). Doch auch dazu müsste der IG-Vorstand eine außerordentliche Mitgliederversammlung (längst überfällig!) einberufen.
Ist die Erkrankung von Gregor öffentlich bekannt? Ich habe bislang drumherumgeschrieben.

Wie genau ist "finanziell angeschlagen und/oder handlungsunfähig" zu definieren? So etwas würdest Du von mir nie lesen, denn da hätte ich zu viel Sorge, dass mir jemand mit so etwas wie Rufschädigung oder übler Nachrede kommt. Nach meiner Kenntnis (Stand Januar) hatte Gregor davon berichtet, dass die wirtschaftliche Lage bereinigt wurde.

Eine andere pragmatische Lösung wäre womöglich auch gewesen, dass nur die GmbH sich um das WFH kümmert, dann wäre der TSV raus, oder? War die IG nicht eigentlich schon immer Nutzerin, da sie nie Miete gezahlt hat, aber lediglich für die Nebenkosten aufkommen musste?

Wenn Du eine a.o. MV nach § 10 1 b der Satzung machen willst, kannst Du auf meine Stimme sofort bauen! Das mit der Fanbeirat-Idee, die die IG-Strukturen übernehmen könnte, kam mir auch schon in den Sinn, würde ich aber vermutlich nie öffentlich vorschlagen.

Zu dem Hauptpunkt meines Postings hast Du leider keine konkrete Stellung bezogen. Aufgrund der versuchten Rechtfertigung der Alemannia-Seite und Deiner vermutlichen Hintergrundkenntnisse gehe ich nun davon aus, dass die Schlüssel also eher "abgenommen" wurden, statt "zurückerhalten".
__________________
"Nach dem Skandal ist hier immer vor dem Skandal", sagt Christoph Pauli, der als Sportchef der Aachener Zeitung in den letzten Jahren etliche davon hat aufschreiben müssen. [DIE ZEIT No. 06/2004 v. 29.01.2004]
Mit Zitat antworten
  #14519  
Alt 19.05.2023, 19:07
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.365
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 3.046 Danke für 1.527 Beiträge
https://www.alemannia-aachen.de/aktu...ragter-21328T/

"Stephan Braun wird Fanbeauftragter - Team wird ausgebaut"

"Die Alemannia wird die Fanbetreuung künftig etwas ausbauen. Dazu wird Stephan Braun aus der Fanbetreuung die Arbeit der amtierenden Fanbeauftragten Lutz van Hasselt und Robert Jacobs offiziell als ehrenamtlicher Fanbeauftragter unterstützen. Stephan pflegt seit vielen Jahren sehr gute Kontakte in die gesamte Fanszene und ist hervorragend in dieser sowie weiteren relevanten Institutionen wie Behörden, Fanprojekten, Ansprechpartnern zu anderen Vereinen etc. vernetzt.
Seit seinem fünften Lebensjahr besucht Stephan die Spiele der Alemannia. Seit 1999 war er Mitglied in der Aachener Ultra-Szene (Aktive Alemanniafans) und den dann neu gegründeten Aachen Ultras. Als Allesfahrer verpasste Stephan bis heute kaum ein Spiel unserer Schwarz-Gelben. Nach vielen Jahren im IG-Vorstand setzte er nach dem dortigen Ausscheiden im Jahr 2013 die Fanarbeit als Fanbetreuer bis heute aktiv fort.
„Ich freue mich, die Fanarbeit in meiner neuen Funktion künftig noch aktiver mitgestalten zu können und Lutz wie auch Robert in ihrer Tätigkeit noch enger unterstützen zu können. Um unsere Ziele auf und neben dem Platz erreichen zu können ist mir der offene, ehrliche Dialog mit allen Fans der Alemannia sehr wichtig, denn nur gemeinsam werden wir unsere Ziele erreichen können“, so Stephan.
Auch Lutz freut sich auf die künftige Zusammenarbeit, „Es ist wichtig, dass wir uns hier noch breiter aufstellen, flexibler werden und den Service für die Fans weiter verbessern. Stephan ist – zusammen mit Robert, Frank und unserer Behindertenbetreuung – seit vielen Jahren eine verlässliche Stütze im Fanbetreuungs-Team und kann die Arbeit demnächst noch effizienter vorantreiben.“"
.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (20.05.2023), Michi Müller (19.05.2023)
  #14520  
Alt 21.05.2023, 13:38
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.403
Abgegebene Danke: 6.451
Erhielt 3.232 Danke für 1.607 Beiträge
Die kleine Liv Rüter wartet auf das Bechergeld, wer weiß etwas? Danke
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
acu, kbu, ultra

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung