Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #3601  
Alt 11.06.2018, 21:21
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.589
Abgegebene Danke: 2.192
Erhielt 4.180 Danke für 1.174 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
So wird das aber dann auch nichts mit einer erneuten Ausgliederung.
Die Zeiten bei denen sich das Souverän ver...schen ließ, müssten doch endlich einmal vorbei sein. Oder etwas doch nicht?
Die Wiedereingliederung und unmittelbar anschließend geplante neuerliche Ausgliederung ist nach meinem Satzungsverständnis nicht zwingend zustimmungspflichtig, leider. Und wenn man die Mitglieder nicht unbedingt fragen muss, dann tut man es auch nicht. Da hat sich nichts geändert.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #3602  
Alt 11.06.2018, 21:34
Huckleberry Finn Huckleberry Finn ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 170 Danke für 71 Beiträge
Zitat:
Zitat von Malibonus Beitrag anzeigen
Wenn man den Informationen aus dem Internet Glauben schenken kann, dann sprechen für mich 2 Dinge schon mal für ihn:
Er hat reichlich Kohle und ist kein Erdoğan Freund. Ob da überhaupt etwas substanzielles dahinter steckt? Abwarten, ist mir jedoch gefühlt vom Feeling her erstmal sympathischer als ein russischer Oligarch, ein arabischer Scheich oder ein österreichischer Brausehersteller.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Am Ende säuft sich jeder seinen Geldgeber schön , bis es passt .
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Huckleberry Finn für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (11.06.2018), tivolino (13.06.2018)
  #3603  
Alt 11.06.2018, 21:37
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.455
Abgegebene Danke: 988
Erhielt 2.945 Danke für 1.046 Beiträge
Zitat:
Zitat von öcher wellenbrecher Beitrag anzeigen
die zeiten bei denen sich das souverän ver...schen ließ, müssten doch endlich einmal vorbei sein. Oder etwas doch nicht?

nö!


__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (11.06.2018)
  #3604  
Alt 11.06.2018, 22:04
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.642
Abgegebene Danke: 3.823
Erhielt 2.177 Danke für 1.148 Beiträge
Cool, gibt sogar einen türkisch-deutschen Film über Alemannia

Alemannia
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Kai (11.06.2018)
  #3605  
Alt 11.06.2018, 22:48
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.157
Abgegebene Danke: 1.466
Erhielt 1.503 Danke für 620 Beiträge
Fake News?
Egal, Alemannia Käppi an, ein paar Videos aus glorreichen Zeiten ins Gepäck, und fröhlich den Orientexpress Richtung Istanbul besteigen, so viele fussballverrückte Milliardäre gibt's nun auch wieder nicht,
anfragen kann man ja mal
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
  #3606  
Alt 11.06.2018, 22:50
Bucki Bucki ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 551
Abgegebene Danke: 467
Erhielt 231 Danke für 84 Beiträge
Lächeln

Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Cool, gibt sogar einen türkisch-deutschen Film über Alemannia

Alemannia
*Offtopic* Den ich übrigens jedem empfehlen kann. Ein sehr schöner Film!
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bucki für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (12.06.2018), Michi Müller (11.06.2018)
  #3607  
Alt 11.06.2018, 23:03
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.642
Abgegebene Danke: 3.823
Erhielt 2.177 Danke für 1.148 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bucki Beitrag anzeigen
*Offtopic* Den ich übrigens jedem empfehlen kann. Ein sehr schöner Film!
Hab ich schon zwei mal geguckt
Mit Zitat antworten
  #3608  
Alt 11.06.2018, 23:45
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 607
Abgegebene Danke: 634
Erhielt 333 Danke für 149 Beiträge
Ausrufezeichen Es übersteigt mein Vorstellungsvermögen ...

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Der deutsche Amtskollege von Ali Koç heißt seit ein paar Monaten Martin Fröhlich. Alemannias Präsident reagiert durchaus überrascht über den Vorstoß vom Bosporus. „Es wäre vielleicht vorteilhaft, dass man miteinander spricht, bevor man Pressemeldungen herausgibt“, sagt er ironisch. „Es gibt keinen Kontakt, wir wissen von nichts“, dementiert er. Ohnehin suche Alemannia nicht konkret nach einem Investor, sagt Fröhlich. „Das ist ein Ente.“

Ich sag' 'mal, die Ente heißt Fröhlich und geht hoffentlich sehr bald wieder vorbei. ............ Und selbst, wenn es sich mit annähernd einhundertprozentiger Wahrscheinlichkeit bei dieser Nachricht um eine Ente handelt, geht man als Präsident in der Öffentlichkeit anders damit um. Und dass man nichts weiß, ist leider leider wirklich nichts Neues.
Ich kann (noch) nicht auf den Ursprungstext zugreifen. Orientiere ich mich an den zitierten Äußerungen, finde ich, dass der Vereinsvorsitzende angesichts (s)einer glaubhaft geschilderten Überraschung durchaus das Recht hat, „überrascht“ zu reagieren. Immerhin beinhaltet eine solche, bislang unbekannte 'Frohe Botschaft', indirekt den Vorwurf der Geheimniskrämerei.

Dass ein potentieller Interessent es bevorzugt, erst die Presse, - oder wen auch immer, - zu informieren, bevor er mit Verantwortlichen des Traditionsvereins spricht, lasse ich 'mal außen vor. So etwas ist meines Erachtens kaum vorstellbar, sollte es tatsächlich passiert sein, wäre es ein (allzu) grober Formfehler. Dass er 'quasi nebenbei' die Umgestaltung in einen „Ausbildungsverein“ preisgibt, übersteigt in jedem Fall' mein Vorstellungsvermögen.

Dr. Martin Fröhlich hat bei seinem Amtsantritt als Vereinsvorsitzender betont, es ginge jetzt vorrangig darum, endlich „zu liefern“, anstatt weiter zu fordern. Ich bin ausnahmsweise zu faul, den Originaltext herauszusuchen, bin mir allerdings sicher, dass wir uns alle noch an die „neue Demut“ erinnern, wenngleich das bereits wenig später ein wenig anders klang. Dass man sich gegebenenfalls sinngemäß „geeignet erscheinenden Investoren nicht grundsätzlich verweigern würde“, klang gleichfalls stimmig und glaubwürdig.

Die Wirtschaftlichkeit einer Investition rechnet sich, je nach Motivlage in Frage kommender Interessenten, denkbar unterschiedlich. Das erklärt, warum man sich zwar zielgerichtet auf die Suche nach Mäzenen und Sponsoren begeben kann, allerdings kaum gezielt Investoren ins Visier nehmen kann. Im vorliegenden Fall' wäre dazu die durchaus interessant zu vermutende Diskussion um die „Umorientierung in einen Ausbildungsverein“ notwendig gewesen.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #3609  
Alt 12.06.2018, 02:46
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.695
Abgegebene Danke: 2.863
Erhielt 5.498 Danke für 2.353 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Hab ich schon zwei mal geguckt
Spricht das jetzt für den Film ?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #3610  
Alt 12.06.2018, 10:44
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.504
Abgegebene Danke: 2.371
Erhielt 2.314 Danke für 403 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Wenn ich von einer Sache nichts weiß, äußere ich mich auch nicht dazu.
Und wenn man sich nicht dazu äußert, dann versteckt man sich, ist intransparent, unfähig oder einfach nur tump. Siehe China. Siehe neue GmbH. Und so weiter und so fort.

Wenn ich mich an Deine Einlassungen zu den diversen Themen erinnere, könnte ich den Verdacht bekommen, dass es gar nicht um eine sachliche Beurteilung und/oder Kritik geht. Sondern vielmehr darum, jemanden durchs Dorf zu treiben. Egal, was Derjenige wie wann macht. Man könnte das auch das seehofersche Prinzip nennen. Die konsequente Einordnung von Fakten und Geschehnissen anhand des eigenen in Stein gehauenen Weltbildes. Ohne lästiges Abwägen. Man könnte es aber auch simpler Populismus in Reinkultur nennen.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
Einzelkind (12.06.2018)
  #3611  
Alt 12.06.2018, 17:38
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.293
Abgegebene Danke: 2.467
Erhielt 4.652 Danke für 1.736 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Und wenn man sich nicht dazu äußert, dann versteckt man sich, ist intransparent, unfähig oder einfach nur tump. Siehe China. Siehe neue GmbH. Und so weiter und so fort.

Wenn ich mich an Deine Einlassungen zu den diversen Themen erinnere, könnte ich den Verdacht bekommen, dass es gar nicht um eine sachliche Beurteilung und/oder Kritik geht. Sondern vielmehr darum, jemanden durchs Dorf zu treiben. Egal, was Derjenige wie wann macht. Man könnte das auch das seehofersche Prinzip nennen. Die konsequente Einordnung von Fakten und Geschehnissen anhand des eigenen in Stein gehauenen Weltbildes. Ohne lästiges Abwägen. Man könnte es aber auch simpler Populismus in Reinkultur nennen.
Ich hab dich auch lieb.

Ansonsten, such dir einfach jemand anderen hier im Forum, an dem du dich abarbeiten kannst.

Im Verein hat das bekanntlich ja schon mal perfekt geklappt.

Und wenn wir schon mal beim Verein sind. Die Besetzung der Spitzenposition dort halte ich zusehens für schwach. Und wenn von dort Fehler gemacht werden nehme ich mir das Recht raus, dies zu benennen.

Kennst du ja noch bestens von früher.
__________________
Mit Zitat antworten
  #3612  
Alt 13.06.2018, 06:51
Malibonus Malibonus ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 460
Erhielt 489 Danke für 197 Beiträge
Zitat:
Zitat von Huckleberry Finn Beitrag anzeigen
Am Ende säuft sich jeder seinen Geldgeber schön , bis es passt .
Geht leider nicht, bin kein Freund von alkoholischen Getränken .
__________________
Destroy racism, be like a Panda:

- He's Black - He's White - He's Asian
Mit Zitat antworten
  #3613  
Alt 13.06.2018, 08:01
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.589
Abgegebene Danke: 2.192
Erhielt 4.180 Danke für 1.174 Beiträge
Martin Fröhlich hat gestern noch einmal betont, dass es keinerlei Kontakte zu Fenerbahce gebe oder gegeben habe, dass die ganze Sache eine komplette "Falschmeldung" sei - und dass er uns sein Team im übrigen auch "kein Interesse" daran hätten, dass "Alemannia Aachen zu einem Farmteam von Fenerbahce" wird.
Insbesondere für den letzten Punkt bin ich ihm ausgesprochen dankbar. Die Äußerung zeigt, dass es bei der Fahndnung nach Geld in der Vereinsführung zum Glück noch eine gewisse Schamgrenze gibt, die bei manchen hier im Forum leider offenbar längst gefallen ist.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (13.06.2018), Blackthorne (13.06.2018), Bucki (13.06.2018), Gorgar (13.06.2018), Hells (14.06.2018), karue 71 (13.06.2018), Michi Müller (13.06.2018), Mott (14.06.2018), Odin (13.06.2018), Öcher Wellenbrecher (13.06.2018), twickenham (13.06.2018)
  #3614  
Alt 13.06.2018, 11:20
Benutzerbild von Der_Seher
Der_Seher Der_Seher ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 3.776
Abgegebene Danke: 566
Erhielt 2.262 Danke für 917 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Martin Fröhlich hat gestern noch einmal betont, dass es keinerlei Kontakte zu Fenerbahce gebe oder gegeben habe, dass die ganze Sache eine komplette "Falschmeldung" sei - und dass er uns sein Team im übrigen auch "kein Interesse" daran hätten, dass "Alemannia Aachen zu einem Farmteam von Fenerbahce" wird.
Insbesondere für den letzten Punkt bin ich ihm ausgesprochen dankbar. Die Äußerung zeigt, dass es bei der Fahndnung nach Geld in der Vereinsführung zum Glück noch eine gewisse Schamgrenze gibt, die bei manchen hier im Forum leider offenbar längst gefallen ist.

Was hat ein Farm Team zu sein mit Schamgrenze zu tun. Das ist ein blöder Angriff auf alle die das Thema eetwas anders sehen.
__________________
"Mein Ziel war es immer, einen Klub so zu übergeben, das der für die Zukunft ruiniert ist. An diesem Punkt sind wir nun“, sagt Kraemer."

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Der_Seher für den nützlichen Beitrag:
DerLängsteFan (13.06.2018), FussballgottAC (13.06.2018), Go (13.06.2018), Jonas (13.06.2018)
  #3615  
Alt 13.06.2018, 13:37
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.695
Abgegebene Danke: 2.863
Erhielt 5.498 Danke für 2.353 Beiträge
Zitat:
Zitat von Der_Seher Beitrag anzeigen
Was hat ein Farm Team zu sein mit Schamgrenze zu tun. Das ist ein blöder Angriff auf alle die das Thema eetwas anders sehen.
Dazu müsste man mal feststellen ob jeder unter Farmteam das gleiche versteht. Ich nenne es Kooperation. Von Farmteam war bei Koc auch nicht die Rede.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #3616  
Alt 13.06.2018, 13:48
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 778 Danke für 220 Beiträge
Zitat:
Zitat von Der_Seher Beitrag anzeigen
Was hat ein Farm Team zu sein mit Schamgrenze zu tun. Das ist ein blöder Angriff auf alle die das Thema eetwas anders sehen.

Du stellst deine Frage falsch.


Er schrieb :


"Die Äußerung zeigt, dass es bei der Fahndnung nach Geld in der Vereinsführung zum Glück noch eine gewisse Schamgrenze gibt, die bei manchen hier im Forum leider offenbar längst gefallen ist."
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #3617  
Alt 13.06.2018, 13:55
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 3.864
Abgegebene Danke: 743
Erhielt 1.281 Danke für 560 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Dazu müsste man mal feststellen ob jeder unter Farmteam das gleiche versteht. Ich nenne es Kooperation. Von Farmteam war bei Koc auch nicht die Rede.
Auch wenn es scheinbar nur eine Ente ist.


Im Falle eines Falles hätte man sich schon zu einem Gespräch treffen können, um die Vorstellungen beider Seiten kennenzulernen.


Bei sachlicher Kommunikation gibt es keine Schamgrenze.
__________________

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DerLängsteFan für den nützlichen Beitrag:
FussballgottAC (13.06.2018), Wissquass (13.06.2018)
  #3618  
Alt 13.06.2018, 14:09
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 411
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 778 Danke für 220 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Auch wenn es scheinbar nur eine Ente ist.


Im Falle eines Falles hätte man sich schon zu einem Gespräch treffen können, um die Vorstellungen beider Seiten kennenzulernen.


Bei sachlicher Kommunikation gibt es keine Schamgrenze.

Absolut richtig bei sachlicher Kommunikation - Jedoch gibt es keine Kommunikation laut unserem Präsidenten.
Auch gibt es wohl keine Vorstellungen diesbezüglich. Also gibt es auch keine Kommunikation.


Ich denke es ist der richtige Weg den man aktuell einschlägt. Ab Anfang Juli beginnt Alemannia Aachen wieder schuldenfrei und kann hoffentlich sein eigenes Konzept verfolgen.



Ich persönlich halte absolut nichts davon das man seinen Verein wie eine " Nutte ins Schaufenster " stellt und auf den erstbesten Freier zugeht/wartet.


Alemannia Aachen ist seit nunmehr 118 Jahren ein Markenzeichen unserer Stadt, welches zugegeben in den letzten Jahren enorm an Ansehen verloren hat, welches jedoch mit vertrauensvoller Arbeit und Erfolg in kleinen Schritten wieder zurück erlangt werden kann.


Wir alle brauchen Geduld, vorallem nach 2 Insolvenzen.
Wer jetzt in Panik verfällt, seinen Verein an den Nächstbesten verkaufen will läuft Gefahr Tradition und Identifikation mit der Region zu verlieren.


__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (13.06.2018 um 14:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (13.06.2018), Mott (14.06.2018)
  #3619  
Alt 13.06.2018, 15:57
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.695
Abgegebene Danke: 2.863
Erhielt 5.498 Danke für 2.353 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Absolut richtig bei sachlicher Kommunikation - Jedoch gibt es keine Kommunikation laut unserem Präsidenten.
Auch gibt es wohl keine Vorstellungen diesbezüglich. Also gibt es auch keine Kommunikation.


Ich denke es ist der richtige Weg den man aktuell einschlägt. Ab Anfang Juli beginnt Alemannia Aachen wieder schuldenfrei und kann hoffentlich sein eigenes Konzept verfolgen.



Ich persönlich halte absolut nichts davon das man seinen Verein wie eine " Nutte ins Schaufenster " stellt und auf den erstbesten Freier zugeht/wartet.


Alemannia Aachen ist seit nunmehr 118 Jahren ein Markenzeichen unserer Stadt, welches zugegeben in den letzten Jahren enorm an Ansehen verloren hat, welches jedoch mit vertrauensvoller Arbeit und Erfolg in kleinen Schritten wieder zurück erlangt werden kann.


Wir alle brauchen Geduld, vorallem nach 2 Insolvenzen.
Wer jetzt in Panik verfällt, seinen Verein an den Nächstbesten verkaufen will läuft Gefahr Tradition und Identifikation mit der Region zu verlieren.


Alles richtig.Aber warum hat Fröhlich dann die China -Suche mitgemacht?
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #3620  
Alt 13.06.2018, 15:59
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Alles richtig.Aber warum hat Fröhlich dann die China -Suche mitgemacht?
inwiefern hat er das denn getan?
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung