Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #481  
Alt 05.07.2018, 13:50
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.646
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.459 Danke für 2.336 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Was willst Du uns damit sagen?

Sicher dass auch bei Alemannia die Verursacher zur Kasse gebeten werden müssen, oder was sonst?

Aber 900 € Strafe sind ja auch peanuts.

Bei uns werden die Pyromanen ja noch hofiert vom Verein, d.h. dem Geschäftsführer, dem Präsidium und verschiedenen Gremienmitgliedern.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Einzelkind (05.07.2018)
Werbung
  #482  
Alt 05.07.2018, 15:34
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Bei uns werden die Pyromanen ja noch hofiert vom Verein, d.h. dem Geschäftsführer, dem Präsidium und verschiedenen Gremienmitgliedern.
... und dem ig vorstand, dessen mitglieder hier erst scharfmacher spielen und dann wachsweiche stellungnahmen abgeben.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu twickenham für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (05.07.2018), Adam (06.07.2018), Bucki (05.07.2018), Einzelkind (05.07.2018)
  #483  
Alt 05.07.2018, 16:09
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.646
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.459 Danke für 2.336 Beiträge
Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
... und dem ig vorstand, dessen mitglieder hier erst scharfmacher spielen und dann wachsweiche stellungnahmen abgeben.
Was interessiert denn der Mist von gestern, wenn es opportun ist!

tivolino hat hier anfangs gegen die STJ und ihre gemeinsame Aktion mit den Pyromanen gehetzt und anschliessend für den IG Vorstand sich mit den Ultras arrangiert.

So flexibel muss man eben sein , wenn man einerseits privat hier schreibt und andererseits als Mitglied des IG - Vorstands die Vorstandsmitteilungen formuliert.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #484  
Alt 05.07.2018, 16:46
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 274
Erhielt 168 Danke für 65 Beiträge
Ausrufezeichen Stadionverbote

Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Was interessiert denn der Mist von gestern, wenn es opportun ist!

tivolino hat hier anfangs gegen die STJ und ihre gemeinsame Aktion mit den Pyromanen gehetzt und anschliessend für den IG Vorstand sich mit den Ultras arrangiert.

So flexibel muss man eben sein , wenn man einerseits privat hier schreibt und andererseits als Mitglied des IG - Vorstands die Vorstandsmitteilungen formuliert.
Mittlerweile bin ich diese opportunen Weichspüler leid, diese Gesundheitsgefährder, die auf andere Menschen, ob auf Kinder, Frauen und Männer keine Rücksicht nehmen, die auf den Verein und die Gesundheit der Spieler keine Rücksicht nehmen und dadurch wahrscheinlich mit feuchten Hosen vor Befriedigung einhergehen, wenn dieser Dreck in die Luft gejagt wird und die sich Fans nennen und dabei den Verein zur Kasse bitten lassen und nachher noch schreien, dass das Geld für Strafen verwendet werden muss, anstatt es in die Mannschaft zu investieren. Pfui, raus aus den Stadien! Und lässt uns endlich wieder über Fußball sprechen können!
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Rodannia für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (05.07.2018), Adam (06.07.2018), hodgepodge (06.07.2018), josef heiter (06.07.2018), LaPalma (05.07.2018)
  #485  
Alt 21.08.2018, 11:42
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.257
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.613 Danke für 1.724 Beiträge
Warum Protechnik? Flugzettel der Yellow Connection

Ist offensichtlich untergegangen. Vor dem letzten Spiel sind Flugzettel verteilt worden mit der Überschrift: Warum Pyrotechnik?

Hier in der ganzen Länge zu lesen:

https://www.yc2014.de/wp-content/upl...yrotechnik.pdf

Weil es einen tiefen Einblick in die Denkweisen und Haltungen unserer vereinsschädigenden Pyromanen gibt, wirklich unbedingt lesenswert.

Besonders jene Zeilen allerdings lassen den Leser zweifeln, dass das alles wirklich ernst gemeint sein soll, weil das kann eigentlich nur als Satire gemeint sein, oder???

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Warum zündet ihr trotz Verbots weiter Pyrotechnik?

Pyrotechnik ist für uns ein wichtiges Stilmittel wie Fahnen und Trommeln. Es stellt vor dem deutschen Recht maximal eine Ordnungswidrigkeit dar......................

Warum schadet ihr unserer Alemannia?

Wir verstehen Euren Frust, auch uns machen diese Strafen wütend. Das Problem ist aber nicht der Einsatz von Pyrotechnik, der steht in keinem Verhältnis zu den Sanktionen. Das Problem ist, dass die Verbände die Macht haben, alles zu verbieten. Und die Höhe der Strafen bestimmen sie auch noch selbst. Mit der Androhung der Sanktionen unseres Vereins, könnten sie ja quasi jegliches Verhalten von uns abverlangen und den Fußball so ohne Gegenwehr an ihren finanziellen Interessen ausrichten......

Zudem gilt es eben, dass diese Sanktionen ohnehin nie ausbleiben würden, weil es Pyrotechnik auch ohne uns immer geben wird.

Choreospenden- und Verkaufsverbot, endlich tut der Verein etwas gegen Pyrotechnik!

Nicht wirklich. Würden Sanktionen uns davon abhalten, Pyrotechnik einzusetzen, würden wie gesagt andere dieses Thema aufgreifen. So hätte der Verein nicht mal mehr Ansprechpartner und somit jegliche Kontrollmöglichkeit verloren. Vielmehr hat er einer vorab guten Gesprächskultur ohne Not die Basis entzogen, aus der es kein zurück mehr gibt. Diese Sanktionen haben keinen Nutzen und gefährden nur eine starke Fanszene und damit den Rückhalt unserer Alemannia. Wollen wir also zulassen, dass die Verbände mit willkürlichen Verboten einen Keil zwischen unsere Fanszene treiben?"
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (21.08.2018 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #486  
Alt 21.08.2018, 11:56
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.611
Abgegebene Danke: 3.805
Erhielt 2.172 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ist offensichtlich untergegangen. Vor dem letzten Spiel sind Flugzettel verteilt worden mit der Überschrift: Warum Protechnik?

Hier in der ganzen Länge zu lesen:

https://www.yc2014.de/wp-content/upl...yrotechnik.pdf

Weil es einen tiefen Einblick in die Denkweisen und Haltungen unserer vereinsschädigenden Pyromanen gibt, wirklich unbedingt lesenswert.

Besonders jene Zeilen allerdings lassen den Leser zweifeln, dass das alles wirklich ernst gemeint sein soll, weil das kann eigentlich nur als Satire gemeint sein, oder???


"Warum zündet ihr trotz Verbots weiter Pyrotechnik?

Pyrotechnik ist für uns ein wichtiges Stilmittel wie Fahnen und Trommeln. Es stellt vor dem deutschen Recht maximal eine Ordnungswidrigkeit dar......................

Warum schadet ihr unserer Alemannia?

Wir verstehen Euren Frust, auch uns machen diese Strafen wütend. Das Problem ist aber nicht der Einsatz von Pyrotechnik, der steht in keinem Verhältnis zu den Sanktionen. Das Problem ist, dass die Verbände die Macht haben, alles zu verbieten. Und die Höhe der Strafen bestimmen sie auch noch selbst. Mit der Androhung der Sanktionen unseres Vereins, könnten sie ja quasi jegliches Verhalten von uns abverlangen und den Fußball so ohne Gegenwehr an ihren finanziellen Interessen ausrichten......

Zudem gilt es eben, dass diese Sanktionen ohnehin nie ausbleiben würden, weil es Pyrotechnik auch ohne uns immer geben wird.

Choreospenden- und Verkaufsverbot, endlich tut der Verein etwas gegen Pyrotechnik!

Nicht wirklich. Würden Sanktionen uns davon abhalten, Pyrotechnik einzusetzen, würden wie gesagt andere dieses Thema aufgreifen. So hätte der Verein nicht mal mehr Ansprechpartner und somit jegliche Kontrollmöglichkeit verloren. Vielmehr hat er einer vorab guten Gesprächskultur ohne Not die Basis entzogen, aus der es kein zurück mehr gibt. Diese Sanktionen haben keinen Nutzen und gefährden nur eine starke Fanszene und damit den Rückhalt unserer Alemannia. wollen wir also zulassen, dass die Verbände mit willkürlichen verboten einen Keil zwischen unsere Fanszene treiben?"
Womit haben sie unrecht? Pyro gab es schon lange, bevor die ersten Ultras überhaupt geboren wurden. Und das wird es auch weiterhin geben, egal wie hoch die Strafen sind. Selbst wenn ich Gruppe A und B verbiete, kommen danach eben Gruppe C und D...

Und sie haben auch recht, wenn sie sagen das eine Gruppe gebündelten Ultras einfacher zu handhaben ist, als hundert Einzelpersonen.

Ist also nicht so, das alles an den Haaren herbeigezogen wurde!

Ich kann mich vielleicht besser in diese Lage versetzen, weil ich das selber mal gemacht habe. Mit keiner Fackel wollte ich dem Verein schaden. Somit ist die Aussage "keine wahren Fans" falsch. Im Gegenteil. Um bei den Spielen im Europapokal dabei zu sein, habe ich sogar damals meinen Bausparvertrag gekündigt. Mitgliedschaft, Dauerkarte... Quasi ALLES für Alemannia getan.
Mit Zitat antworten
  #487  
Alt 21.08.2018, 11:57
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.646
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.459 Danke für 2.336 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ist offensichtlich untergegangen. Vor dem letzten Spiel sind Flugzettel verteilt worden mit der Überschrift: Warum Pyrotechnik?

Hier in der ganzen Länge zu lesen:

https://www.yc2014.de/wp-content/upl...yrotechnik.pdf

Weil es einen tiefen Einblick in die Denkweisen und Haltungen unserer vereinsschädigenden Pyromanen gibt, wirklich unbedingt lesenswert.

Besonders jene Zeilen allerdings lassen den Leser zweifeln, dass das alles wirklich ernst gemeint sein soll, weil das kann eigentlich nur als Satire gemeint sein, oder???

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Warum zündet ihr trotz Verbots weiter Pyrotechnik?

Pyrotechnik ist für uns ein wichtiges Stilmittel wie Fahnen und Trommeln. Es stellt vor dem deutschen Recht maximal eine Ordnungswidrigkeit dar......................

Warum schadet ihr unserer Alemannia?

Wir verstehen Euren Frust, auch uns machen diese Strafen wütend. Das Problem ist aber nicht der Einsatz von Pyrotechnik, der steht in keinem Verhältnis zu den Sanktionen. Das Problem ist, dass die Verbände die Macht haben, alles zu verbieten. Und die Höhe der Strafen bestimmen sie auch noch selbst. Mit der Androhung der Sanktionen unseres Vereins, könnten sie ja quasi jegliches Verhalten von uns abverlangen und den Fußball so ohne Gegenwehr an ihren finanziellen Interessen ausrichten......

Zudem gilt es eben, dass diese Sanktionen ohnehin nie ausbleiben würden, weil es Pyrotechnik auch ohne uns immer geben wird.

Choreospenden- und Verkaufsverbot, endlich tut der Verein etwas gegen Pyrotechnik!

Nicht wirklich. Würden Sanktionen uns davon abhalten, Pyrotechnik einzusetzen, würden wie gesagt andere dieses Thema aufgreifen. So hätte der Verein nicht mal mehr Ansprechpartner und somit jegliche Kontrollmöglichkeit verloren. Vielmehr hat er einer vorab guten Gesprächskultur ohne Not die Basis entzogen, aus der es kein zurück mehr gibt. Diese Sanktionen haben keinen Nutzen und gefährden nur eine starke Fanszene und damit den Rückhalt unserer Alemannia. wollen wir also zulassen, dass die Verbände mit willkürlichen verboten einen Keil zwischen unsere Fanszene treiben?"
Die meinen das wirklich ernst.
Es ist auch noch saudumm, sowas öffentlich zu verbreiten.
Beim nächsten Vorfall hat man sie am Haken.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #488  
Alt 21.08.2018, 12:08
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.257
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.613 Danke für 1.724 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Womit haben sie unrecht? Pyro gab es schon lange, bevor die ersten Ultras überhaupt geboren wurden. Und das wird es auch weiterhin geben, egal wie hoch die Strafen sind. Selbst wenn ich Gruppe A und B verbiete, kommen danach eben Gruppe C und D...

Und sie haben auch recht, wenn sie sagen das eine Gruppe gebündelten Ultras einfacher zu handhaben ist, als hundert Einzelpersonen.

Ist also nicht so, das alles an den Haaren herbeigezogen wurde!

Ich kann mich vielleicht besser in diese Lage versetzen, weil ich das selber mal gemacht habe. Mit keiner Fackel wollte ich dem Verein schaden. Somit ist die Aussage "keine wahren Fans" falsch. Im Gegenteil. Um bei den Spielen im Europapokal dabei zu sein, habe ich sogar damals meinen Bausparvertrag gekündigt. Mitgliedschaft, Dauerkarte... Quasi ALLES für Alemannia getan.

Wundert einen das jetzt?

Nicht wirklich!

Zum Text der Yellow Connection:

Entschuldigen Sie Herr Richter, es macht einfach keinen Zweck uns wegen dem Bankraub zu bestrafen, weil wenn sie das tun und wir infolge ihrer Strafen aufhören würden zu stehlen, würden sicherlich andere die Bank ausrauben.

Da ist es doch besser, uns die Bank ausrauben zu lassen ohne Strafen, das läuft dann alles kontrolliert ab und sie brauchen sich auch keine Sorgen mehr zu machen, dass andere die Bank ausrauben, weil wir dann ja alles im Griff haben.

Sagt der Richter: Jawohl, Herr Capone...................
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Adam (21.08.2018), josef heiter (24.08.2018)
  #489  
Alt 21.08.2018, 12:17
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.611
Abgegebene Danke: 3.805
Erhielt 2.172 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Wundert einen das jetzt?

Nicht wirklich!

Zum Text der Yellow Connection:

Entschuldigen Sie Herr Richter, es macht einfach keinen Zweck uns wegen dem Bankraub zu bestrafen, weil wenn sie das tun und wir infolge ihrer Strafen aufhören würden zu stehlen, würden sicherlich andere die Bank ausrauben.

Da ist es doch besser, uns die Bank ausrauben zu lassen ohne Strafen, das läuft dann alles kontrolliert ab und sie brauchen sich auch keine Sorgen mehr zu machen, dass andere die Bank ausrauben, weil wir dann ja alles im Griff haben.

Sagt der Richter: Jawohl, Herr Capone...................
Nur weil ich sage das ich sie verstehen kann, heisst das ja nicht das alles richtig ist was sie sagen.

Es ist halt eine "never ending story"!

Es ist aber auch unrealistisch darauf zu hoffen das gar nichts mehr passiert.

Von daher muss man auch manchmal mit dem zufrieden sein, was schon erreicht wurde: ein Minimum an Pyro und/oder Randale. Vielleicht 1-2 mal im Jahr.

Noch vor 10 Jahren ist fast jedes Spiel irgendetwas vorgefallen. Hätte man "damals" gesagt, dass es mal so sein würde wie heute, hätte es jeder sofort unterschrieben...
Mit Zitat antworten
  #490  
Alt 21.08.2018, 12:21
twickenham twickenham ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 165
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 89 Danke für 54 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Zudem gilt es eben, dass diese Sanktionen ohnehin nie ausbleiben würden, weil es Pyrotechnik auch ohne uns immer geben wird.
einer muss den job ja machen
Mit Zitat antworten
  #491  
Alt 21.08.2018, 12:23
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 677
Abgegebene Danke: 314
Erhielt 173 Danke für 79 Beiträge
An Selbstgefälligkeit und Selbstüberschätzung kaum zu überbieten. Was bilden die sich eigentlich ein, wer sie sind?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Monti für den nützlichen Beitrag:
Adam (21.08.2018)
  #492  
Alt 21.08.2018, 12:24
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.611
Abgegebene Danke: 3.805
Erhielt 2.172 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
An Selbstgefälligkeit und Selbstüberschätzung kaum zu überbieten. Was bilden die sich eigentlich ein, wer sie sind?
Die haben Connections, Du nicht
Mit Zitat antworten
  #493  
Alt 21.08.2018, 12:28
Bucki Bucki ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 551
Abgegebene Danke: 460
Erhielt 231 Danke für 84 Beiträge
Ich habe mittlerweile kein Mitleid mehr bzw. rege mich über extreme Strafen für die Alemannia auf, die das Zünden von Bengalos nach sich ziehen. Der Geschäftsführer hat Sanktionen den Ultras erteilt, die ja scheinbar nicht richtig durchgesetzt werden. Oder wieso kann eine Ultrasgruppierung Flyer in eigener Sache im Stadion verteilen (abgesehen vom Inhalt)? Außerdem möchte Martin von Hofe weiterhin mit den Ultras "im Gespräch bleiben". Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, meinte er auf der letzten IG-Sitzung: Von wie vielen Dauerkarten sprechen wir? 150? Wenn wir die alle rausschmeißen, besteht doch die Gefahr, das sie bei bei JEDEM Auswärtsspiel zündeln (Man möge mich verbessern wenn ich hier etwas Falsches weitergegeben habe)
__________________
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfählbar sinn, vun nix en Ahnung hann, die ävver, immerhin su dunn als ob, weil op Fassade, do stonnn se halt drop. (BAP)
Mit Zitat antworten
  #494  
Alt 21.08.2018, 12:47
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.257
Abgegebene Danke: 2.455
Erhielt 4.613 Danke für 1.724 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Die meinen das wirklich ernst.
Es ist auch noch saudumm, sowas öffentlich zu verbreiten.
Beim nächsten Vorfall hat man sie am Haken.

Der eigentliche Hammer, an Zynik kaum noch zu überbieten, ist folgender Satz an die Alemannenfamilie:


Wir verstehen Euren Frust, auch uns machen diese Strafen wütend.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Adam (21.08.2018), Brücke 10 (21.08.2018), Bucki (21.08.2018), josef heiter (24.08.2018), Monti (21.08.2018)
  #495  
Alt 21.08.2018, 13:38
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Talent
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 55 Danke für 25 Beiträge
Raus!!

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Der eigentliche Hammer, an Zynik kaum noch zu überbieten, ist folgender Satz an die Alemannenfamilie:


Wir verstehen Euren Frust, auch uns machen diese Strafen wütend.
Raus mit den Vereinsschädigern!Weg mit dem ewigen selbstverliebten Singsang ohne Bezug zum Spiel!!Die Jungs sollen sich in der Domsingschule bewerben oder besser noch im hoch steuerlich subventionierten Stadttheater. Dort können sie ihr Programm nach Vorgabe absingen.

Bei Rückstand "die Jungs aus der Kaiserstadt machen den Gegener platt" kann man auch auf manche Oper umdichten.
Mit Zitat antworten
  #496  
Alt 21.08.2018, 14:00
Benutzerbild von Turbolator
Turbolator Turbolator ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 95 Danke für 27 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Wundert einen das jetzt?

Nicht wirklich!

Zum Text der Yellow Connection:

Entschuldigen Sie Herr Richter, es macht einfach keinen Zweck uns wegen dem Bankraub zu bestrafen, weil wenn sie das tun und wir infolge ihrer Strafen aufhören würden zu stehlen, würden sicherlich andere die Bank ausrauben.

Da ist es doch besser, uns die Bank ausrauben zu lassen ohne Strafen, das läuft dann alles kontrolliert ab und sie brauchen sich auch keine Sorgen mehr zu machen, dass andere die Bank ausrauben, weil wir dann ja alles im Griff haben.

Sagt der Richter: Jawohl, Herr Capone...................


Eins muss man dir ja lassen - Humor haste
__________________
Än se krij- jen os, än se krij- jen os, än se krij- jen os net kapott - tralalala lalalala - Wenn das so weiter geht - ein halbes Jahr - hab'n wir`s Tilerium - hallelujah
Mit Zitat antworten
  #497  
Alt 21.08.2018, 14:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 629
Erhielt 331 Danke für 148 Beiträge
Ausrufezeichen Persönliche Bitte ...

Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Die haben Connections, Du nicht
Den Satz würde ich gerne von Dir erklärt bekommen.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #498  
Alt 21.08.2018, 14:04
Benutzerbild von Turbolator
Turbolator Turbolator ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 95 Danke für 27 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Den Satz würde ich gerne von Dir erklärt bekommen.
.

Wenn man nen Witz erklärt ist er doch nicht mehr lustig ...
__________________
Än se krij- jen os, än se krij- jen os, än se krij- jen os net kapott - tralalala lalalala - Wenn das so weiter geht - ein halbes Jahr - hab'n wir`s Tilerium - hallelujah
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Turbolator für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (21.08.2018)
  #499  
Alt 21.08.2018, 14:55
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.611
Abgegebene Danke: 3.805
Erhielt 2.172 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bucki Beitrag anzeigen
Ich habe mittlerweile kein Mitleid mehr bzw. rege mich über extreme Strafen für die Alemannia auf, die das Zünden von Bengalos nach sich ziehen. Der Geschäftsführer hat Sanktionen den Ultras erteilt, die ja scheinbar nicht richtig durchgesetzt werden. Oder wieso kann eine Ultrasgruppierung Flyer in eigener Sache im Stadion verteilen (abgesehen vom Inhalt)? Außerdem möchte Martin von Hofe weiterhin mit den Ultras "im Gespräch bleiben". Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, meinte er auf der letzten IG-Sitzung: Von wie vielen Dauerkarten sprechen wir? 150? Wenn wir die alle rausschmeißen, besteht doch die Gefahr, das sie bei bei JEDEM Auswärtsspiel zündeln (Man möge mich verbessern wenn ich hier etwas Falsches weitergegeben habe)
Markus, es ist doch keine Kunst Flyer im Stadion zu verteilen. Da nützt auch kein Verbot was... die würden wir beide auch ohne Probleme ins Stadion bekommen!

Du kennst mich doch jetzt seit über 20 Jahren. Und Du weisst auch, das ich das ein oder andere mal Mist gebaut habe. Trotzdem weisst Du auch das ich der Alemannia nie schaden wollte!

Und das unterstelle ich den heutigen Ultras auch einfach mal - das ihr Ziel keine Strafen für den Verein sind...
Mit Zitat antworten
  #500  
Alt 21.08.2018, 14:56
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.611
Abgegebene Danke: 3.805
Erhielt 2.172 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Den Satz würde ich gerne von Dir erklärt bekommen.
.
Da gibt es nichts zu erklären! War einfach nur n ganz flacher Witz...
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung