Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.08.2019, 16:33
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.394
Abgegebene Danke: 2.705
Erhielt 5.446 Danke für 2.072 Beiträge
Chancenverwertung der Alemannia.

Die katastrophale Chancenverwertung der Alemannia bei oft klarem das Spiel dominieren mit viel Ballbesitz zieht sich wie ein roter Faden von Saison zu Saison durch, ohne dass sich daran etwas nachhaltig ändert.

In vielen Spielen, teils in Serie, holt die Alemannia ein Torchancenverhältnis von 8, 9 bis 10:1 oder 2 heraus, um dann mit schöner Regelmäßigkeit daraus kein Kapital zu schlagen und nicht zu gewinnen.

Daran etwas zu ändern doktert unser Trainer und Kaderplaner Kilic seit Jahren herum, ohne auch nur annähernd daran etwas verbessert zu haben.

So kann es einfach nicht weitergehen, ansonsten spielen wir auch noch in einem Jahrzehnt in der vierten Liga, das sollte jedem klar sein. Wobei die Frage erlaubt sei, wieviele Zuschauer dies auf Dauer noch mitmachen, und damit ist nicht der harte Kern der Bekloppten hier gemeint.

Sollte Kilic nicht in der Lage sein, daran etwas zu ändern, egal ob als Trainer oder Kaderplaner, dann ist er der falsche Mann und soll seinen Hut nehmen. Es reicht langsam.

Was im Übrigen den Kaderplaner Kilic angeht bezüglich der Personalie Noel, der Imbongo ersetzten sollte, vermag er wohl nur selber zu beurteilen. Entweder er hat das Vertrauen, dann bringt er ihn auch, oder aber nicht, dann muss er sich fragen lassen, was und wen er da gescoutet und dann verpflichtet hat.

Wenn der Trainer Kilic im Spiel gegen Homberg zudem 15 Minuten vor Schluss beim Stande von 1:1 den einzigen nominellen Stürmer Bors gegen einen Mittelfeldspieler austauscht, springt einen das obligatorische "die Wollen ja gar nicht gewinnen" an, womit in diesem Fall nicht die Spieler, sondern Trainer gemeint sind.

Und jetzt darf wieder alles schön geredet und relativiert werden. Rosarote Brille auf und Feuer frei..........
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (24.08.2019 um 16:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
AachenFanatic (24.08.2019), AcFrönd (26.08.2019), Braveheart (24.08.2019), Bucki (24.08.2019), Flipster (24.08.2019), Michi Müller (24.08.2019), Neverwalkalone (24.08.2019), printe1 (24.08.2019), traktor-walheim (24.08.2019)
Werbung
  #2  
Alt 24.08.2019, 16:45
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 365 Danke für 139 Beiträge
Ich finde, ein eigener Thread reicht nicht. Du solltest ein eigens Forum erstellen mit diesem Titel. Kannste dann ja hier verlinken.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2019, 16:52
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.394
Abgegebene Danke: 2.705
Erhielt 5.446 Danke für 2.072 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Ich finde, ein eigener Thread reicht nicht. Du solltest ein eigens Forum erstellen mit diesem Titel. Kannste dann ja hier verlinken.

Wenn für dich alles in Ordnung ist und es jahrein jahraus so weitergehen darf, dann ist es ja gut.


Für mich ist es das nicht und es muss sich jetzt was ändern, nicht erst wenn die nächste Saison im gleichen Trott wieder halb rum ist.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2019, 17:27
Benutzerbild von Letzter Mann
Letzter Mann Letzter Mann ist offline
Experte
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 898
Abgegebene Danke: 649
Erhielt 524 Danke für 234 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Die katastrophale Chancenverwertung der Alemannia bei oft klarem das Spiel dominieren mit viel Ballbesitz zieht sich wie ein roter Faden von Saison zu Saison durch, ohne dass sich daran etwas nachhaltig ändert.

In vielen Spielen, teils in Serie, holt die Alemannia ein Torchancenverhältnis von 8, 9 bis 10:1 oder 2 heraus, um dann mit schöner Regelmäßigkeit daraus kein Kapital zu schlagen und nicht zu gewinnen.

Daran etwas zu ändern doktert unser Trainer und Kaderplaner Kilic seit Jahren herum, ohne auch nur annähernd daran etwas verbessert zu haben.

...
Sollte Kilic nicht in der Lage sein, daran etwas zu ändern, egal ob als Trainer oder Kaderplaner, dann ist er der falsche Mann und soll seinen Hut nehmen. Es reicht langsam.

...
Das Problem, das Du ansprichst ist ja offensichtlich, da wird dir niemand widersprechen.


Aber das dem Kaderplaner/Trainer anzulasten, ist billige Sündenbock-Suche.


Als Kaderplaner hat er Bors an den Tivoli gelotst, den Vize-Torschützenkönig der letzten Saison. Wo ist da der Fehler?


Und den TRainer kannst Du erst recht nicht verantwortlich machen, wenn Torchancen im Dutzend kläglich vergeben werden.
Das kann man machen, wenn kaum Torchancen heraus gespielt werden.


Insofern ist Dein Post - bei allem verständlichen Ärger - knapp daneben, aber eben auch vorbei.
__________________
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm' nur viel zu selten dazu...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Letzter Mann für den nützlichen Beitrag:
Pandaman SchwarzGelb (24.08.2019)
  #5  
Alt 24.08.2019, 17:38
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.132
Abgegebene Danke: 1.201
Erhielt 1.397 Danke für 770 Beiträge
Zitat:
Zitat von Letzter Mann Beitrag anzeigen
Das Problem, das Du ansprichst ist ja offensichtlich, da wird dir niemand widersprechen.


Aber das dem Kaderplaner/Trainer anzulasten, ist billige Sündenbock-Suche.


Als Kaderplaner hat er Bors an den Tivoli gelotst, den Vize-Torschützenkönig der letzten Saison. Wo ist da der Fehler?


Und den TRainer kannst Du erst recht nicht verantwortlich machen, wenn Torchancen im Dutzend kläglich vergeben werden.
Das kann man machen, wenn kaum Torchancen heraus gespielt werden.


Insofern ist Dein Post - bei allem verständlichen Ärger - knapp daneben, aber eben auch vorbei.
Man kann dem Trainer aber anlasten, das Standards wie Ecken null Ertrag bringen. Und das seit Jahren mit großen Spielern.
Siebte Taktik ist seit Jahren die gleiche und jeder Gegber wie Sprockhövel Erndtebrück Kaan Homberg lacht sich doch kaputt
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gorgar für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (26.08.2019), Braveheart (24.08.2019), printe1 (24.08.2019)
  #6  
Alt 24.08.2019, 17:49
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.470
Abgegebene Danke: 392
Erhielt 259 Danke für 182 Beiträge
was ich nicht nach voll ziehen kann, warum man gegen so einen Gegner nicht von Anfang an mit zwei Stürmen bors und noel spielt, dazu batrillo zentral und rüter und arifi oder Glowacz über die Flügel, das muss von Anfang an offensiver gestaltet sein, und beim Stand von 1:1 könnte man noch eine weitere Offensivkraft einwechseln, statt eine auszuwechseln, um dann mit keinem Stürmer zu spielen, nur um das 1:1 zu halten


ein 1:1 zu Hause ist jedenfalls zu wenig, hätte man heute gewonnen, wären beim nächsten Heimspiel locker 1000 bis 2000 Zuschauer mehr im Stadion, jetzt kann man hoffen, dass man gegen Köln II gewinnt, wenn man das auch verliert oder nur ein Punkt, dann spielen wir gegen den Tabellenführer in einem noch leereren Stadion,


aber so wird das auch diese saison nichts mit dem Aufstieg

Geändert von printe1 (24.08.2019 um 17:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu printe1 für den nützlichen Beitrag:
MacArti (24.08.2019)
  #7  
Alt 24.08.2019, 17:50
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Experte
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 946
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 342 Danke für 202 Beiträge
Zitat:
Zitat von Letzter Mann Beitrag anzeigen
Das Problem, das Du ansprichst ist ja offensichtlich, da wird dir niemand widersprechen.


Aber das dem Kaderplaner/Trainer anzulasten, ist billige Sündenbock-Suche.


Als Kaderplaner hat er Bors an den Tivoli gelotst, den Vize-Torschützenkönig der letzten Saison. Wo ist da der Fehler?


Und den TRainer kannst Du erst recht nicht verantwortlich machen, wenn Torchancen im Dutzend kläglich vergeben werden.
Das kann man machen, wenn kaum Torchancen heraus gespielt werden.


Insofern ist Dein Post - bei allem verständlichen Ärger - knapp daneben, aber eben auch vorbei.
Dass es nach den Auswechselungen einerseits und den Einkäufen (Noel) andererseeits immer noch Kilic-Befürworter gibt, ist mir ein Rätsel. siehe Valerius, der war noch nicht reif?? und Noel ist reif???
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (26.08.2019)
  #8  
Alt 24.08.2019, 17:54
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.470
Abgegebene Danke: 392
Erhielt 259 Danke für 182 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Dass es nach den Auswechselungen einerseits und den Einkäufen (Noel) andererseeits immer noch Kilic-Befürworter gibt, ist mir ein Rätsel. siehe Valerius, der war noch nicht reif?? und Noel ist reif???

valerius wäre auch sicherlich Gehaltsmäßig günstiger als unser vermeintlicher Nationalspieler
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu printe1 für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (24.08.2019)
  #9  
Alt 24.08.2019, 17:59
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.242
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 296 Danke für 187 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
valerius wäre auch sicherlich Gehaltsmäßig günstiger als unser vermeintlicher Nationalspieler

Was verdient der Noel denn so? 5.000 EUR brutto?
__________________
Pleite. Kurzschluss in der Geschäftsführung - Insolvenzveralter: Betriebswirtschaftlicher Friedhofsgärtner
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.08.2019, 18:14
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.470
Abgegebene Danke: 392
Erhielt 259 Danke für 182 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Was verdient der Noel denn so? 5.000 EUR brutto?

das weis ich leider nicht, aber sicherlich mehr als valerius uns gekostet hätte, und für die Bank ist noel dann doch zu teuer, da hätte man auch den ein oder anderen A-Jugendspieler, der zu einer Bundesliga-Amteurmannschaft gewechselt ist, halten können.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu printe1 für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (24.08.2019)
  #11  
Alt 24.08.2019, 18:28
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.394
Abgegebene Danke: 2.705
Erhielt 5.446 Danke für 2.072 Beiträge
Zitat:
Zitat von Letzter Mann Beitrag anzeigen
Das Problem, das Du ansprichst ist ja offensichtlich, da wird dir niemand widersprechen.

Aber das dem Kaderplaner/Trainer anzulasten, ist billige Sündenbock-Suche.

Als Kaderplaner hat er Bors an den Tivoli gelotst, den Vize-Torschützenkönig der letzten Saison. Wo ist da der Fehler?

Und den TRainer kannst Du erst recht nicht verantwortlich machen, wenn Torchancen im Dutzend kläglich vergeben werden.
Das kann man machen, wenn kaum Torchancen heraus gespielt werden.

Insofern ist Dein Post - bei allem verständlichen Ärger - knapp daneben, aber eben auch vorbei.

Es geht sich nicht darum, dass nicht genügend Torchancen herausgespielt werden, es geht darum, dass die Torchancen reihenweise vergeben und nicht vollendet werden.

Und natürlich ist Kilic verantwortlich für das, was hier zum wiederholten Male passiert.

Trainer und Kaderplaner Kilic haben nach vier Spielen die Saison, genau wie letztes Jahr, bereits wieder völlig in den Sand gesetzt. Gegen die "Ligagrößen" Wuppertal, Düsseldorf, Haltern und Homberg, allesamt potenzielle Abstiegskandidaten.

Und das mit mehr Geld und im Gegensatz zur letzten Saison einer eingespielten Mannschaft. Dabei hatte er dies noch als Begründung für die Erfolglosigkeit der letzten Saison angegeben.....

Wer hat denn die Spieler verpflichtet und geholt, die, wie du selbst so süffisant geschrieben hast, die Torchancen im Dutzend so kläglich vergeben......

Und sollte es so sein, dass der Kaderplaner Kilic so tolle Spieler geholt hat, dann müsste man den Trainer Kilic fragen, was er denn mit denen trainiert und wie er sie mental einstellt, dass sie plötzlich eine Torchance nach der anderen teils wie im Slapstik verdaddeln.

Nein, du kannst es drehen und wenden wie du willst, Kilic ist verantwortlich dafür, weil es kein einmaliges Ereignis und situatives Pech ist, sondern etwas, was sich permanent wiederholt, seit Jahr und Tag.

Mein Resümee nach vielen Jahren Kilic, mit ihm werden wir es nicht packen, ganz oben mitzuspielen. Er ist nicht in der Lage, eine dementsprechende Elf zusammenzustellen, genausowenig wie die vorhandene Mannschaft u. Spieler taktisch so einzustellen, dass sie erfolgreich sind.

Kilic muss diesbezüglich jetzt endlich liefern, sonst ist er für die Alemannia nicht der Richtige.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (24.08.2019 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.08.2019, 21:39
Benutzerbild von Letzter Mann
Letzter Mann Letzter Mann ist offline
Experte
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 898
Abgegebene Danke: 649
Erhielt 524 Danke für 234 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Trainer und Kaderplaner Kilic haben nach vier Spielen die Saison, genau wie letztes Jahr, bereits wieder völlig in den Sand gesetzt. Gegen die "Ligagrößen" Wuppertal, Düsseldorf, Haltern und Homberg, allesamt potenzielle Abstiegskandidaten.

Und das mit mehr Geld und im Gegensatz zur letzten Saison einer eingespielten Mannschaft. Dabei hatte er dies noch als Begründung für die Erfolglosigkeit der letzten Saison angegeben.....

...

Kilic muss diesbezüglich jetzt endlich liefern, sonst ist er für die Alemannia nicht der Richtige.
Ich würde die Mannschaft da nicht komplett außen vor lassen, schließlich versemmeln die ja die Chancen, die sie sich vorher noch mit viel Aufwand selbst erarbeitet haben.
Aber das kann man auch durchaus so sehen wie Du.
Nur das alles an der Chancenverwertung aufzuhängen, das ist Kappes.
Dabei muss man das ja gar nicht. Es gibt doch genug andere Argumente, die viel stichhaltiger sind und vielen (auch von Dir) ja schon angesprochen wurden.
__________________
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm' nur viel zu selten dazu...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Letzter Mann für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (24.08.2019)
  #13  
Alt 24.08.2019, 21:57
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.825
Abgegebene Danke: 4.718
Erhielt 2.632 Danke für 1.389 Beiträge
Zitat:
Zitat von Letzter Mann Beitrag anzeigen
Ich würde die Mannschaft da nicht komplett außen vor lassen, schließlich versemmeln die ja die Chancen, die sie sich vorher noch mit viel Aufwand selbst erarbeitet haben.
Aber das kann man auch durchaus so sehen wie Du.
Nur das alles an der Chancenverwertung aufzuhängen, das ist Kappes.
Dabei muss man das ja gar nicht. Es gibt doch genug andere Argumente, die viel stichhaltiger sind und vielen (auch von Dir) ja schon angesprochen wurden.
Aber reflektieren wir das mal auf eine Firma.

Stell Dir vor Du hättest eine Autowerkstatt. Die von Deinem Meister ausgebildeten Gesellen rackern von morgens bis abends, sind immer auf der richtigen Fährte, aber finden am Ende die Fehler nie. Oder sie machen nen perfekten Wechsel der Bremsen und ziehen am Ende die Radmuttern nicht an.

Würdest Du dann sagen "sie haben ja alles gegeben" oder würdest Du Dich nach einem neuen Meister umsehen?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (24.08.2019)
  #14  
Alt 24.08.2019, 22:19
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 2.022
Abgegebene Danke: 610
Erhielt 1.468 Danke für 465 Beiträge
Sorry,


aber was ist das denn für ein Thread hier?


Der Trainer hat das Team seit Leverkusen so umgestellt, dass sie gegen Haltern und Homberg reihenweise die Abwehr auseinanderspielen.
Die Spieler sind so stark, dass sie sich Chance um Chance erarbeiten, herausspielen und erkämpfen.
Aber die Spieler sind Gurken, die den Abschluß meist versemmeln, außer bei den Toren und den Lattentreffern und den Bällen, die der Keeper stark hält.
Den Rest versemmeln sie käglich.
Daran ist der Trainer Schuld, der die Verantwortung dafür übernehmen muss.


Die Argumentationskette ist doch total sinnfrei.


Und wer meine Sichtweise nicht teilt, der ist dafür, dass es die nächsten Jahre so weitergeht - ebenfalls.


Teilen kann ich die Kritik an Kilics Wechseln. Was sollte das denn?
Absolut daneben.
Da kann die Kritik ich absolut teilen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Heya Alemannia für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (25.08.2019), Heinsberger LandEi (25.08.2019), printenduevel (25.08.2019)
  #15  
Alt 24.08.2019, 22:33
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 891
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 408 Danke für 212 Beiträge
Ich bin ganz ehrlich, ich weiß mittlerweile echt nicht mehr an wem es liegt.
Das die Jungs Tore schießen können das haben die ja bewiesen. In anderen Vereinen!
Warum sollte nun also ein Trainer schuld sein wenn die plötzlich ihre Chancen nicht mehr nutzen können?
Wenn ich in der der Autowerkstatt X Bremsbeläge wechseln kann, dann kann ich das auch in der Werkstatt Y. Scheiß egal wer mein Chef ist!!

Wenn ich als Chef aber sehe, dass Person A plötzlich Probleme hat mit dem Bremsbelägen dann setze ich mich mit der Bremsbelagfraktion zusammen und kläre was los ist.
Ggf. wird ein ausgiebiges Bremsbelagwechsel-Training gemacht!

Vlt ist auch der Physio schuld? Oder der Zeugwart? Immerhin konnte Bors beim Bonner Zeugwart Tore schießen!

Ich hab keine Ahnung an wem es liegt. Vlt sollten sich alle mal am Riemen reißen und sich mal zusammensetzen.
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!

Geändert von KILO (24.08.2019 um 22:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.08.2019, 22:43
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.571
Abgegebene Danke: 1.025
Erhielt 3.071 Danke für 1.099 Beiträge
Zitat:
Zitat von KILO Beitrag anzeigen
Ich bin ganz ehrlich, ich weiß mittlerweile echt nicht mehr an wen es liegt
Die Schuld liegt eindeutig beim DFB.

Würden die nicht an dieser vollkommen antiquirten Regel, dass die Anzahl der geschossenen Tore zählt, festhalten, sondern ganz einfach die herausgespielten Torchancen zählen, hätten wir jetzt 12 Punkte.

__________________
Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Blackthorne für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (25.08.2019), KILO (24.08.2019), Oche_Alaaf_1958 (24.08.2019), Öcher Wellenbrecher (24.08.2019)
  #17  
Alt 24.08.2019, 22:53
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 891
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 408 Danke für 212 Beiträge
In der Formel 1 gibts auch Punkte für die schnellste Runde. Vlt sollte man auch nen Punkt für die meisten Torchancen vergeben.
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.08.2019, 22:57
Benutzerbild von Hauptmann
Hauptmann Hauptmann ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 329
Erhielt 186 Danke für 98 Beiträge
Zitat:
Zitat von KILO Beitrag anzeigen
In der Formel 1 gibts auch Punkte für die schnellste Runde. Vlt sollte man auch nen Punkt für die meisten Torchancen vergeben.
Dann kommen wir auf 36 (zweimal spielfrei) und steigen nicht ab
__________________
Wenn du meinst, du hast schon alles erlebt im Fußball, dann geh zur Alemannia, da erlebst du immer was Neues
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.08.2019, 23:05
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 788
Abgegebene Danke: 891
Erhielt 1.238 Danke für 393 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heya Alemannia Beitrag anzeigen
Sorry,


aber was ist das denn für ein Thread hier?


Der Trainer hat das Team seit Leverkusen so umgestellt, dass sie gegen Haltern und Homberg reihenweise die Abwehr auseinanderspielen.
Die Spieler sind so stark, dass sie sich Chance um Chance erarbeiten, herausspielen und erkämpfen.
Aber die Spieler sind Gurken, die den Abschluß meist versemmeln, außer bei den Toren und den Lattentreffern und den Bällen, die der Keeper stark hält.
Den Rest versemmeln sie käglich.
Daran ist der Trainer Schuld, der die Verantwortung dafür übernehmen muss.


Die Argumentationskette ist doch total sinnfrei.


Und wer meine Sichtweise nicht teilt, der ist dafür, dass es die nächsten Jahre so weitergeht - ebenfalls.


Teilen kann ich die Kritik an Kilics Wechseln. Was sollte das denn?
Absolut daneben.
Da kann die Kritik ich absolut teilen
.



Heute, bei Temperaturen um die 30 Grad, kann man als Trainer sein Team auch mal darauf aufmerksam machen, das man sein Kräfte einteilen muss um nicht Gefahr zu laufen, das der Tank schon nach 45 Minuten auf Reserve steht.

Wenn man bei diesen Temperaturen auch noch merkt, das heute, genauso wie gegen Haltern in der 1.sten HZ reihenweise gute Gelegenheiten vereitelt oder versemmelt werden, ja dann muss man auch Geduld & Cleverness einfordern.
Es verlangt keiner das wir am Tivoli einen Powerfussball wie Liverpool zelebrieren und den Gegner 90 Minuten überrennen und aus dem Stadion schiessen...dafür haben wir garnicht das Personal.


Und was die Wechsel anbetrifft....das war ja heute auch nicht das Erste, Zweite oder Dritte mal das man ins Klo greift....nein das zieht sich ja wie ein roter Faden durch die letzten Jahre.


Zudem haben d´r Nöl aber auch Glowacz mit ihrer Körpersprache und ihrem Null Bock Einsatz gezeigt, das man mit ihnen nicht noch irgendwas reißen kann.

Der Auftritt von Beiden, obwohl sie frisch waren, wirkte eher lustlos.Kann man als Trainer auch nicht dulden.

Pütz als reiner defensiv Zerstörer hätte in der Schlußphase auch nichts mehr einbringen können da er nicht gerade dafür bekannt ist dem Spiel nach vorne nochmal seinen Stempel aufzudrücken oder der Mannschaft einen push zu geben. Das er nicht eingewechselt wurde kann ich nachvollziehen.....das war aber auch heute fast der Einzige nicht gemachte Fehler.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (25.08.2019 um 00:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (26.08.2019)
  #20  
Alt 25.08.2019, 00:53
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.538
Abgegebene Danke: 342
Erhielt 4.311 Danke für 1.521 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Heute, bei Temperaturen um die 30 Grad, kann man als Trainer sein Team auch mal darauf aufmerksam machen, das man sein Kräfte einteilen muss um nicht Gefahr zu laufen, das der Tank schon nach 45 Minuten auf Reserve steht.

Der Tank war bei Wallenborn und Garnier komplett leer. Die armen Kerle durften bei jedem Angriff nach vorne rennen und mussten anschließend in die Abwehr zurück. Vielleicht würde es ja Sinn ergeben, das Spiel mal vernünftig nach vorne zu tragen, statt dauernd im kick-and-rush Verfahren zu spielen.


Solange die Kräfte noch da waren, sah das ordentlich aus. Aber zum Ende hin war das zu wenig, Akku leer bei einigen.


Ich plädiere für ein vernünftiges Spielsystem und jemandem an der Seitenlinie, der vernünftig wechseln kann.


5 Punkte nach den vier Spielen sind eine gefühlte Vollklatsche, die nix mit fehlenden Sponsoren oder nörgelnden Fans zu tuen hat. Das ist eine Quote, mit der man am Ende froh sein kann, wenn man die Klasse hält
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (26.08.2019), Braveheart (25.08.2019), Gorgar (25.08.2019), Neverwalkalone (25.08.2019), Oche_Alaaf_1958 (25.08.2019), vollepulle (25.08.2019)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung