Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 10.04.2008, 21:19
Benutzerbild von LaPalma
LaPalma LaPalma ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.697
Abgegebene Danke: 660
Erhielt 1.069 Danke für 228 Beiträge
Respekt und Dank

Zitat:
Zitat von DüsseldorfACer Beitrag anzeigen
Deine Meinung spricht mir aus dem Herzen.
Er ist sehr verdient, hat sein Kämpferherz am rechten Fleck, war der Garant in der Aufstiegssaison, nur bringt der Blick nach hinten spielerisch leider nichts.
Von Reminiszenzen gewinnen wir keine Punkte.

Ich mag ihn als Typen und als Spieler, nur reicht es momentan leider nicht.
Ich finde, dass ein Grossteil der Leute hier ,it dem Thema auch so wie ich umgehen.

Respektvoll, aber ehrlich.
Ich grüße Dich,
genau das ist der Punkt: "respektvoll, aber ehrlich". Und diese Behandlung hat ein Mann wie Klitzpera verdient. Er ist einer der wenigen Alemannen im derzeitigen Team, wenn ich das aus der Ferne richtig beurteile.
Aber auch für ihn gilt und muss gelten: nur die Leistung zählt. Und zwar die heutige. Nicht die Verdienste von gestern. Die zählen auch, aber anders. Sie können sich aber nicht in der aktuellen Aufstellung niederschlagen. Wenn dem so wäre, dann würden wir heute noch mit Martinelli spielen.
Was bleibt, ist, einen verdienten Alemannen wie Klitzpera anderweitig im Verein (oder der GmbH ) einzubinden, z. B. als Jugendtraienr. Das wäre ein Zeichen des Dankes und der Verbundenheit, wenn es denn passt. Sonst tun sich auch damit beide Seiten keinen Gefallen.
Es ist aber grundsätzlich - nicht nur bei Alemannia, nicht nur im Fußball - ein Problem, wie man mit verdienten, aber nicht mehr in vorderster Reihe stehenden Mitarbeiten umgehen soll und kann.
Eine generelle Lösung dazu gibt es wohl nicht.
Gruß von der isla bonita!
__________________
Gruß von der isla bonita!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #42  
Alt 10.04.2008, 21:28
Benutzerbild von DüsseldorfACer
DüsseldorfACer DüsseldorfACer ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.820
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von 12. Mann schwarz gelb Beitrag anzeigen
Man sollte Respekt auch nicht mit Kritik wegen mangelhafter Leistung verwechseln.

wie recht Du hast...das ist dann die Ehrlichkeit......
__________________
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 10.04.2008, 21:56
Benutzerbild von alemanniaralle
alemanniaralle alemanniaralle ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 97 Danke für 33 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blockbuster Beitrag anzeigen
Ich mag Klitzpera menschlich auch - er ist keiner dieser Söldner, wie sie (auch in Aachen) heute mehr und mehr anzutreffen sind.

Auch stehen für mich seine Einsatzbereitschaft und seine Loyalität zur ALEMANNIA und seine persönliche Integrität im Kreise seiner Kollegen außer Frage.

ABER ...
a) Sein Leistungsvermögen läßt leider meßbar immer mehr nach. Für die erste Mannschaft reicht es nicht mehr.
b) Eine ambitonierter Verein braucht ein auf allen Positionen durchweg stark besetztes erstes und zweites Team. Alemannia will wieder weiter oben mitmischen. Mit Klitze? Wohl kaum.
c) Wie im 'normalen' Leben auch: Nostalgie macht nicht satt. Vorbei ist vorbei. Er war in Aachen erfolgreich, ist es aber seit längerem nicht mehr.
d) Fußballfans wollen Erfolg. Bleibt dieser aus, werden Schuldige gesucht (wenn man sieht, wie Bayern damals Gerd Müller 'verabschiedet' hat - traurig, traurig). Nachweislich hat Klitzpera persönlich einige Gegentore verschuldet.
e) Er muß mit Anstand verabschiedet werden. Das ist klar. Aber genau dieser Abschied steht an. Jetzt.
a) das Problem mit dem nachlassenden Leistungsvermögen haben einige Spieler, demnach reicht es für ein Drittel des Kaders nicht mehr zur 1. Mannschaft
b) wie soll man eine Mannschaft finanzieren, die auf allen Positionen doppelt stark besetzt ist? Wie haben schließlich nur beschränkte finanzielle Mittel
c) den Mißerfolg am dienstältesten Feldspieler festzumachen ist aber auch keine Garantie für Erfolg, demnach wäre es auch für Lehmann, Reghe, Kontriris an der Zeit zu gehen
d) Gegentore resultieren immer aus Fehlern, an wievielen Toren er wirklich Schuld war weiss ich nicht. Gegen Freiburg hat Stuckmann gepazt, fraglich ob man Klitzpera durch die Verursachung des Freistoßes für das Gegentor verantwortlich machen kann
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 10.04.2008, 23:18
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.593
Abgegebene Danke: 1.045
Erhielt 3.112 Danke für 1.106 Beiträge
Zitat:
Zitat von alemanniaralle Beitrag anzeigen
Gegen Freiburg hat Stuckmann gepazt, fraglich ob man Klitzpera durch die Verursachung des Freistoßes für das Gegentor verantwortlich machen kann
Eindeutig nicht. Du kannst nicht jeden, der einen Freistoß verursacht, für das dann möglicherweise folgende Tor verantwortlich machen. Bei einem Strafstoß vielleicht, aber hier sicher nicht.



P.S.: Seit Reghe außer Form ist, führt z.B. ein Freistoß, den wir 20 Meter vor dem Tor bekommen, garantiert zu keinem Tor mehr. Damit wären bei einer solchen Interpretation der Schuldfrage alle Spieler der Gegner, die einen Freistoß verursachen, von vornegerein exculpiert.
__________________
Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 11.04.2008, 00:06
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.784
Abgegebene Danke: 3.323
Erhielt 1.809 Danke für 590 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
............

P.S.: Seit Reghe außer Form ist, führt z.B. ein Freistoß, den wir 20 Meter vor dem Tor bekommen, garantiert zu keinem Tor mehr. .........

Nee, wie auch? Der ist ja inzwischen auch mehr mit Silikonbällen als mit Fußbällen beschäftigt
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 11.04.2008, 00:51
Stehle17 Stehle17 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Das was heute auf dem Platz passiert ,ist das was zählt !!!
Ich finde es jedenfalls berechtigt das Alexander Klitzpera momentan nicht spielt.
Menschlich und Sportlich ziehe ich den Hut für alle guten Taten,die wir Klitze bisher zu verdanken haben und dafür bekommt er meinen vollen Respekt!!
Er hat bis 2010 einen Vertrag zu erfüllen und das soll er auch tun... er kann bei jedem Training aufs neue seine Qualitäten zeigen ...
Es liegt nun in seiner Hand was er draus macht,dann wird er sicherlich auch bald wieder spielen.Ich persönlich habe Klitze noch nie für einen der "Schnellsten" Spieler gehalten..
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 11.04.2008, 14:14
ac-mama ac-mama ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ich bin absolut deiner Meinung, nicht nur weil ich Alexander auch persönlich sehr schätze.Er ist ein sehr mannschaftsdienlicher Spieler, und bringt immer 100 % Einsatz, was man von so manch anderen nicht behaupten kann!!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.04.2008, 19:02
Flamebird Flamebird ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.169
Abgegebene Danke: 421
Erhielt 1.461 Danke für 399 Beiträge
Am Beispiel Klitze sieht man zumindest, dass das Gerede einiger Quatsch ist.
Einer Mannschaft mit mehr Lokalkollorit würden Misserfolge auch nicht verziehen.
Und würden Spieler aus der II. keine Leistung bringen, würde auch keiner sagen, aber besser als die Söldner. Es würden nur andere Söldner gefordert.

Trotzdem: Klitze hat seine Verdienste und die aufkommende Häme sicher nicht verdient.
Da muss ich mir aber auch an die eigene Nase packen...
__________________
Fußball ist immer noch wichtig...
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.04.2008, 19:59
Benutzerbild von petrocelli
petrocelli petrocelli ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.462
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 3.194 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gardien Beitrag anzeigen
Mir stößt es in der letzten Zeit sauer auf, wie hier im Forum über Alex Klitzpera geredet wird, und ich hätte gerne Eure Meinung dazu.

Natürlich bringt Klitze antrittsmäßig und vielleicht auch spielerisch nicht mehr das, was er mal gebracht hat. Aber weder ist er alleinverantwortlich für unsere Abwehrschwäche, noch verhält er sich lustlos, unmotiviert oder anderweitig bewusst mannschaftsschädigend.
Klitze hat sich für diese Mannschaft immer den Arsch aufgerissen, er war Kapitän, war bei unseren großartigen Erfolgen genauso dabei wie in einer schwärzesten Phase der Zeit seit dem Zweitligaaufstieg. Er ist jetzt bald sechs Jahre Alemanne und hat sich immer mit dem Verein und der Stadt identifiziert.
Ihn in einer Reihe mit Leistungsverweigerern und Söldnern zu sehen, finde ich absolut unangemessen. Auch ein Lämmi hat am Ende nicht mehr die Leistung gebracht, die nötig war, um in der ersten Mannschaft Stammspieler zu sein - und wir haben ihn mit großem Anstand verabschiedet, haben ihm mit seinem Abschiedsspiel ein Denkmal gesetzt. Müssen wir nun einen echten Alemannen auf diese Weise demontieren?
Wir können ihm ja einen Kuchen backen, sozusagen als Geste des Respekts.
__________________
In der Krise beweist sich der Charakter.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 11.04.2008, 20:13
Benutzerbild von Kleeblatt4TSV
Kleeblatt4TSV Kleeblatt4TSV ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.784
Abgegebene Danke: 3.323
Erhielt 1.809 Danke für 590 Beiträge
Zitat:
Zitat von petrocelli Beitrag anzeigen
Wir können ihm ja einen Kuchen backen, sozusagen als Geste des Respekts.
Ich glaub mit Schokolade könnte man ihm eine größere Freude machen. Wenn man es denn ehrlich meint.

Die meisten hier im Forum sind schon objektiv genug, um Klitzes Leistung im Augenblick richtig einschätzen zu können. Das hat auch nichts mit mangelndem Respekt zu tun. Man kann eben als Profiverein nicht an den Verdiensten der Vergangeheit festhalten. Was zählt ist die Gegenwart und da reicht es im Augenblick einfach nicht.

Dennoch sind es genau solche Postings, wie jetzt gerade Deines, die den Respekt vermissen lassen.



-----------------------------------------------------------------------

NICHT VERGESSEN
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 11.04.2008, 20:27
Benutzerbild von Tanja
Tanja Tanja ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von AndreAC Beitrag anzeigen
Gerne. Ich teile deinen Respekt vor Klitzpera, erkenne seine damaligen Leistungen an und würde ihn auch niemals als "Leistungsverweigerer" sehen. Im Gegenteil: Ich bin überzeugt, dass er alles gibt, was in seiner Macht steht. Jedoch reicht dies nicht mehr und ich glaube kaum, dass er nochmal die "Kurve" bekommt - er hat seinen Zenit überschritten.

Aber ich bin auch dagegen, ihn auf Grund seiner Verdienste als Personalposten auf der Tribüne oder der Bank "durchzuziehen". Davon hat weder der Verein (für Klugpupser: die GmbH) etwas, noch er selbst. Eben deshalb habe ich im "Wer soll gehen"-Thread geschrieben: Ich wünsche ihm, dass er nochmal einen Verein findet, bei dem er wirklich weiterhelfen kann.

Sicher wäre es menschlich Schade, wenn er geht - das streite ich nicht ab.
so sehe ich das auch... klitzpera war nie der spielerische augenschmaus, aber er reisst sich den ar.sch auf ... aber mit der zeit reicht das auch nicht mehr... die jungen stürmer werden immer schneller und er immer langsamer...

er wäre bei einem anderen verein besser aufgehoben... glaube ich zumindest...
__________________
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 11.04.2008, 20:46
Benutzerbild von Die Aufsteiger
Die Aufsteiger Die Aufsteiger ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.336
Abgegebene Danke: 308
Erhielt 402 Danke für 201 Beiträge
ist doch alles in Ordnung mit Klitze.Er kommt langsam ins Alter und sitzt zurecht auf der Bank. Er verhält sich absolut loyal,fair und mannschaftsdienlich. Ein klasse Typ! Ich denke mal so ist das im Fussballleben, irgendwann wird es nicht mehr reichen und er versucht der Mannschaft zu helfen. Wenn er eingewechselt wird gibt er alles auf dem Platz . Neben den Platz kann er den jungen Menschen helfen, sich in diese Mannschaft zu integrieren. Falls er damit Leben kann, sollte er uns erhalten bleiben.
Gruss
Die Aufsteiger
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 11.04.2008, 21:04
Benutzerbild von Mia Schwarz Gelb
Mia Schwarz Gelb Mia Schwarz Gelb ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.721
Abgegebene Danke: 1.933
Erhielt 299 Danke für 161 Beiträge
Fuer Klitze
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 11.04.2008, 22:05
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.395
Abgegebene Danke: 4.145
Erhielt 7.277 Danke für 3.252 Beiträge
Zitat:
Zitat von Die Aufsteiger Beitrag anzeigen
ist doch alles in Ordnung mit Klitze.Er kommt langsam ins Alter und sitzt zurecht auf der Bank. Er verhält sich absolut loyal,fair und mannschaftsdienlich. Ein klasse Typ! Ich denke mal so ist das im Fussballleben, irgendwann wird es nicht mehr reichen und er versucht der Mannschaft zu helfen. Wenn er eingewechselt wird gibt er alles auf dem Platz . Neben den Platz kann er den jungen Menschen helfen, sich in diese Mannschaft zu integrieren. Falls er damit Leben kann, sollte er uns erhalten bleiben.
Gruss
Die Aufsteiger
Klitzpera verhält sich auch in seiner jetzigen Situation vorbildlich und professionell.
Mitleid oder sowas ist fehl am Platz.
So ist eben das Profileben, wenn es nicht mehr reicht und andere besser sind, dann spielt man eben nicht mehr.
Na und?
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 11.04.2008, 22:08
Benutzerbild von Die Aufsteiger
Die Aufsteiger Die Aufsteiger ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.336
Abgegebene Danke: 308
Erhielt 402 Danke für 201 Beiträge
Zitat:
Zitat von schorschknöpfle Beitrag anzeigen
Klitzpera verhält sich auch in seiner jetzigen Situation vorbildlich und professionell.
Mitleid oder sowas ist fehl am Platz.
So ist eben das Profileben, wenn es nicht mehr reicht und andere besser sind, dann spielt man eben nicht mehr.
Na und?
mit anderen Worten die du zitierst stimmst du mir zu?
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 13.05.2008, 23:37
Benni Benni ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ausrufezeichen Klitze auch weg?

Hallo zusammen,

laut dem Artikel, soll sich Klitze wohl auch nen neuen Verein suchen...
Entweder wir holen wir mit dem 20jährigen Talent dass da im Artikel genannt wird nen Knaller (wenigstens aus der Gegend hier), oder wir erleiden einen derartigen Schiffbruch, weil alles auseinanderbricht, dass wir übernächste Saison in Liga 3 spielen.

Habe ein wenig Angst muss ich gestehen, aber bin andererseits auch frohen Mutes, dass das der nötige Schritt ist, um nochmal richtig loszulegen...

Hoffen wir das Beste!

http://www.bild.de/BILD/sport/fussba...o=4521484.html

Wenns wirklich so kommt: Vielen, Vielen Dank. Warst immer ein Kämpfer!

"Gerland: Manche meiner Spieler fahren Audi Cabrio. 50 000 Euro kostet der. Denen sage ich: Junge, was willst Du denn fahren, wenn du 30 bist? Ich hatte zwei Jungs mit überragenden Fähigkeiten, Berkant Göktan und Ivica Grlic. Wir haben beide nicht durchgebracht. Das ist auch eine Charakterfrage. Aber es gibt andere. Alexander Klitzpera zum Beispiel. In der C-Jugend habe ich geglaubt, B-Jugend packt er nicht. Dann hat er B-Jugend gespielt. Ich habe geglaubt, A-Jugend packt er nicht. Dann hat er A-Jugend gespielt. Er hat gearbeitet, hat sich nicht beklagt und immer gefragt: Was kann ich lernen? Limitiert, aber eine super Einstellung. Dann war er in der Bundesliga. Bundesliga!"

Geändert von Benni (13.05.2008 um 23:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 13.05.2008, 23:41
Benutzerbild von Bingo Boy
Bingo Boy Bingo Boy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.234
Abgegebene Danke: 428
Erhielt 538 Danke für 196 Beiträge
das klitze gehen soll, würde ich als konsequent empfinden. er ist eindeutiger als andere, die aussortiert werden auf dem absteigenden ast.

danke klitze.
__________________
alles am a.rsch

http://www.youtube.com/watch?v=lydf6fyDJaA
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 13.05.2008, 23:43
Benni Benni ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Jo klar, aber so viele auf einmal zu verarbschieden ist schon mutig/dumm. So wird noch die letzte Struktur und Hierarchie die wir im Kader hatten durcheinandergewürfelt.
Wie gesagt, kann gut gehen und der entscheidende Anstoss zu neuer guter Leistung sein, ist aber auch schon oft genug fehlgeschlagen mit fatalen Folgen.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 13.05.2008, 23:47
Benutzerbild von Tanja
Tanja Tanja ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
naja... ich denke mal, dass wir mit olayenbesi einen adäquaten ersatz haben... allerdings ist herzig auch weg und nun ist da noch ein platz offen... lassen wir uns überraschen...

kennt einer kim falkenberg? immerhin soll er im gespräch sein...
nationalspieler... http://www.dfb.de/index.php?id=50214...ash=99b243788a
__________________
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.05.2008, 00:11
Benutzerbild von Death Dealer
Death Dealer Death Dealer ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 523
Abgegebene Danke: 595
Erhielt 200 Danke für 59 Beiträge
Zunächst möchte ich mal sagen das Klitze einer meiner persönlichen Favoriten ist. Das liegt einerseits an seiner Persönlichkeit, zum anderen an seinen Leistungen in der Vergangenheit.

Im 2. Grund liegt wohl das Problem, auch wenn er immer alles gibt kommt er scheinbar nicht mehr an diese Leistungen ran und kann damit Alemannia nicht weiterhelfen. Für ihn dürfte es auch unbefriedigend sein das er auf der Bank sitzen muss. Daher wäre es eigentlich logisch das man sich zusammensetzt und eine Trennung in die Wege leitet. Gibt sicher noch viele Vereine wo Klitze eine Stütze sein kann.

Das im letzten Jahr ein großer Umbruch vermieden wurde ist meiner Meinung nach eins der Probleme dieser Saison. Einige Spieler sind nicht mehr mit dem Kopf in Aachen und bringen dadurch kaum Leistung, dazu kamen ein paar Osteuropäer wo man sich wundern muss das die jemals Tore geschossen haben. Am Ende springt dann ein Platz im oberen Mittelfeld bei raus, mehr ist auch gar nicht verdient.

Seeberger nutzt die Gelegenheit und formt die Mannschaft nach seinen Vorstellungen und ich hoffe das er damit Erfolg haben wird, die bisher getätigten Transfers deuten an das einiges an Potential nach Aachen kommt, noch 2-3 weitere gute Jungs und es könnte eine schöne neue Saison geben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
klitzpera

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung