Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #421  
Alt 18.05.2023, 16:17
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.644
Abgegebene Danke: 6.871
Erhielt 3.556 Danke für 1.735 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Ein ganz trauriger Tag für die Alemannia
In den Staatlichen Spielbanken können die Spieler im Sekundentakt Drei-Stellige Beträge an den Merkur Automaten verballern, während in den sogenannten 'Spielhöllen' der Maximale Spieleinsatz 20 Cent pro Spin beträgt, außerdem ist nur ein einziger Spin im 5-Sekunden Takt möglich. Aber dort wird ja nicht mit Geld gezockt, stattessen kauft man sich Punkte mit denen man spielt. Im Appstore können sich die Kids die kostenlose Merkur App downloaden, natürlich wird auch dort mit Punkten gespielt.
Mit diesen üblen Machenschaften, auch Spielerschutz genannt, drängt man die Spieler in die Staatlichen Spielbanken, dort lässt sich für den Staat und Gauselmann bekanntlich am meisten verdienen. Dort könnt ihr auch im Alkoholrausch hemmungslos zocken.

Darüber hinaus bietet Merkur seit Jahren sein Spieleangebot in illegalen Online Casinos an. Zwar können die Spieler mittlerweile gegen das illegale Spieleangebot Klagen und erhalten in den meisten Gerichtsprozessen ein Urteil zu ihrem Gunsten, jedoch haftet nicht der Spielehersteller sondern das Casino. Diese haben ihren Sitz auf Curacao und womit die urteile nicht bindend sind, dank einiger Korrupten im EU Parlament wird es auch keine Konsequenzen geben, Leyen&E.Kaili lassen grüßen.
Wer gerne das illegale Angebot von Merkur nutzen möchte, der schaut sich mal den Trikot Sponsor von Everton an oder das Formel 1 Auto von AlfaRomeo, eine direkte Verlinkung zu dieser Seite ist in Deutschland nicht erlaubt, aber das dortige spielen aus Deutschland mit einer VPN wird gestattet.

Ein paar Reportagen und Dokumentationen zum Thema
Zocken ohne Limit - Korruption - Morde - Mafia
https://www.arte.tv/de/videos/103963...ser-kontrolle/
illegales Glücksspiel
https://youtu.be/W-4aq4oI4qE
In der SpielHÖLLE - Hinter den Kulissen
https://youtu.be/mFJGBL4uQiQ
Mama hat schon wieder das Kindergeld verzockt
https://youtu.be/_SekWwFfv5Y
Selbstexperiment des HR - 7 Tage in der Spielhalle
https://youtu.be/_e0azRiHbFA

Ich bin gespannt welchen Impact dieser Stadionname haben wird, ob es überhaupt nennenswerte Auswirkungen gibt. Welche Aufklärung wird es expliziert für Minderjährige geben?
Ob ich dieses Stadion mit den Namen betreten werde ich fraglich, dass würde mein Gewissen sehr belasten...
Wenn es Kilic noch gäbe würdest du anders reden...
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
HauDeMull (18.05.2023), Totto1983 (18.05.2023)
Werbung

  #422  
Alt 18.05.2023, 16:36
Benutzerbild von ATSV-Mow
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.341
Abgegebene Danke: 2.147
Erhielt 2.241 Danke für 1.045 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Wenn es Dich so extrem stört hättest Du da vielleicht besser mal früher drüber nachdenken und/oder aufmerksam machen können, damals als sie mit dem Casino ins Stadion eingezogen sind.
Es beschäftigt mich seit über einem Jahrzehnt und in den vergangenen Jahren habe ich dieses Casino im Tivoli bereits mehrmals kritisiert. Jedoch gibt es unter den Verantwortlichen eine Mehrheit die anderer Ansicht sind und dies gilt es zu akzeptieren, trotzdem werde ich künftig kein Blatt vor dem Mund nehmen.
Gauselmann hat uns gebrochen, die Seele der Alemannia wurde befleckt.

Warum eigentlich nicht Merkur-Arena statt Tivoli-Merkur? Ganz einfach, dass würde dem Gauselmann nichts bringen, dafür bekämen wir keinen einzigen Euro. Eine Schande, dass sich Moberz&Co. gegenseitig auf die Schulter kloppen weil se denken, sie hätten den Namen Tivoli geschützt. Moberz steht über dem Verein während sich Gauselmann nun auch noch mit dem Tivoli brüsken lassen kann.
Dilettanten!
Zahlreiche Spieler stellen sich gegen den Trainer und was machen Moberz&Co? Sie stellen sich hinter dem Erfolgslosen gescheiterten Trainer, wahnwitzig!
Dilettanten!
Sowohl Wirtschaftlich als auch Sportlich marschieren wir gegen eine Wand und die die Naiven Fans lassen mit sich alles machen.
Dilettanten!

Geändert von ATSV-Mow (18.05.2023 um 17:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #423  
Alt 18.05.2023, 16:38
Benutzerbild von oecher68
oecher68 oecher68 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 872
Erhielt 341 Danke für 98 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Ein ganz trauriger Tag für die Alemannia
In den Staatlichen Spielbanken können die Spieler im Sekundentakt Drei-Stellige Beträge an den Merkur Automaten verballern, während in den sogenannten 'Spielhöllen' der Maximale Spieleinsatz 20 Cent pro Spin beträgt, außerdem ist nur ein einziger Spin im 5-Sekunden Takt möglich. Aber dort wird ja nicht mit Geld gezockt, stattessen kauft man sich Punkte mit denen man spielt. Im Appstore können sich die Kids die kostenlose Merkur App downloaden, natürlich wird auch dort mit Punkten gespielt.
Mit diesen üblen Machenschaften, auch Spielerschutz genannt, drängt man die Spieler in die Staatlichen Spielbanken, dort lässt sich für den Staat und Gauselmann bekanntlich am meisten verdienen. Dort könnt ihr auch im Alkoholrausch hemmungslos zocken.

Darüber hinaus bietet Merkur seit Jahren sein Spieleangebot in illegalen Online Casinos an. Zwar können die Spieler mittlerweile gegen das illegale Spieleangebot Klagen und erhalten in den meisten Gerichtsprozessen ein Urteil zu ihrem Gunsten, jedoch haftet nicht der Spielehersteller sondern das Casino. Diese haben ihren Sitz auf Curacao und womit die urteile nicht bindend sind, dank einiger Korrupten im EU Parlament wird es auch keine Konsequenzen geben, Leyen&E.Kaili lassen grüßen.
Wer gerne das illegale Angebot von Merkur nutzen möchte, der schaut sich mal den Trikot Sponsor von Everton an oder das Formel 1 Auto von AlfaRomeo, eine direkte Verlinkung zu dieser Seite ist in Deutschland nicht erlaubt, aber das dortige spielen aus Deutschland mit einer VPN wird gestattet.

Ein paar Reportagen und Dokumentationen zum Thema
Zocken ohne Limit - Korruption - Morde - Mafia
https://www.arte.tv/de/videos/103963...ser-kontrolle/
illegales Glücksspiel
https://youtu.be/W-4aq4oI4qE
In der SpielHÖLLE - Hinter den Kulissen
https://youtu.be/mFJGBL4uQiQ
Mama hat schon wieder das Kindergeld verzockt
https://youtu.be/_SekWwFfv5Y
Selbstexperiment des HR - 7 Tage in der Spielhalle
https://youtu.be/_e0azRiHbFA

Ich bin gespannt welchen Impact dieser Stadionname haben wird, ob es überhaupt nennenswerte Auswirkungen gibt. Welche Aufklärung wird es expliziert für Minderjährige geben?
Ob ich dieses Stadion mit den Namen betreten werde ich fraglich, dass würde mein Gewissen sehr belasten...

Bei dir hat die Schaukel als Kind auch zu nah an der Wand gestanden,Junge Junge
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu oecher68 für den nützlichen Beitrag:
HauDeMull (18.05.2023), josef heiter (18.05.2023), Odin (19.05.2023), Öcher_Sep (19.05.2023), Pascalinho (19.05.2023)
  #424  
Alt 18.05.2023, 23:58
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 3.519
Abgegebene Danke: 3.204
Erhielt 5.944 Danke für 1.966 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
https://www.aachener-zeitung.de/spor….r_aid-83170661

PS:
… aber anscheinend sind die Interessen anderer noch wichtiger.
.
Das haste falsch verstanden, wenn du an der krefi stehst, steht vorne immer noch Tivoli drauf. So und nicht anders ist es gemeint.

Wie würde auch Tivoli Merkur klingen? In der deutschen Sprache ist in so einer Konstellation doch das erste Wort Beiwort oder erklärend und das Zweite Wort führend in der Bezeichnung.

Der Tivoli steht aber nicht auf dem Merkur, er ist immer noch auf der Krefi. Macht es mir bei Heimspielen auch viel einfacher.
Mit Zitat antworten
  #425  
Alt 19.05.2023, 12:37
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.283
Abgegebene Danke: 4.010
Erhielt 1.703 Danke für 602 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Ein ganz trauriger Tag für die Alemannia
In den Staatlichen Spielbanken können die Spieler im Sekundentakt Drei-Stellige Beträge an den Merkur Automaten verballern, während in den sogenannten 'Spielhöllen' der Maximale Spieleinsatz 20 Cent pro Spin beträgt, außerdem ist nur ein einziger Spin im 5-Sekunden Takt möglich. Aber dort wird ja nicht mit Geld gezockt, stattessen kauft man sich Punkte mit denen man spielt. Im Appstore können sich die Kids die kostenlose Merkur App downloaden, natürlich wird auch dort mit Punkten gespielt.
Mit diesen üblen Machenschaften, auch Spielerschutz genannt, drängt man die Spieler in die Staatlichen Spielbanken, dort lässt sich für den Staat und Gauselmann bekanntlich am meisten verdienen. Dort könnt ihr auch im Alkoholrausch hemmungslos zocken.

Darüber hinaus bietet Merkur seit Jahren sein Spieleangebot in illegalen Online Casinos an. Zwar können die Spieler mittlerweile gegen das illegale Spieleangebot Klagen und erhalten in den meisten Gerichtsprozessen ein Urteil zu ihrem Gunsten, jedoch haftet nicht der Spielehersteller sondern das Casino. Diese haben ihren Sitz auf Curacao und womit die urteile nicht bindend sind, dank einiger Korrupten im EU Parlament wird es auch keine Konsequenzen geben, Leyen&E.Kaili lassen grüßen.
Wer gerne das illegale Angebot von Merkur nutzen möchte, der schaut sich mal den Trikot Sponsor von Everton an oder das Formel 1 Auto von AlfaRomeo, eine direkte Verlinkung zu dieser Seite ist in Deutschland nicht erlaubt, aber das dortige spielen aus Deutschland mit einer VPN wird gestattet.

Ein paar Reportagen und Dokumentationen zum Thema
Zocken ohne Limit - Korruption - Morde - Mafia
https://www.arte.tv/de/videos/103963...ser-kontrolle/
illegales Glücksspiel
https://youtu.be/W-4aq4oI4qE
In der SpielHÖLLE - Hinter den Kulissen
https://youtu.be/mFJGBL4uQiQ
Mama hat schon wieder das Kindergeld verzockt
https://youtu.be/_SekWwFfv5Y
Selbstexperiment des HR - 7 Tage in der Spielhalle
https://youtu.be/_e0azRiHbFA

Ich bin gespannt welchen Impact dieser Stadionname haben wird, ob es überhaupt nennenswerte Auswirkungen gibt. Welche Aufklärung wird es expliziert für Minderjährige geben?
Ob ich dieses Stadion mit den Namen betreten werde ich fraglich, dass würde mein Gewissen sehr belasten...
Wie schon auf der JHV gesagt, würde auch ich gerne auf einen Namenszusatz verzichten wollen. In der Regionalliga sind sechsstellige Summe allerdings das Zünglein an der Wage - und wenn jemand so viel Geld auf den Tisch legt, dann ist es richtig, die Entscheidung gut zu prüfen. Schließlich kann die Eigentümerin, die Stadt Aachen, dass auch an der Alemannia vorbei entscheiden. Dann sieht weder der Verein noch die Tochtergesellschaft einen Cent.

Wie ebenfalls auf der JHV gesagt, haben wir auch im Verwaltungsrat mehrfach das Thema diskutiert. Wir haben hier auch eine klare Haltung, was die Suchtprävention bei der Alemannia in den Abteilungen und im Stadion betrifft. Wer mich hier kennt, weiß, dass ich da einerseits kein Fan von Verboten bin, anderseits aber klare Grenzen als notwendig erachte, wenn wir über minderjährige im Stadion und im Sport sprechen.

Neben dem Glücksspiel geht es auch um Alkohol, Tabak und Drogen. Hier sollte die Alemannia in Konzepte integriert werden, die bei allen Fans und Mitgliedern ansetzt. Das würde jetzt hier zu weit führen, doch haben wir über den "Bitburger Wall" so diskutiert? wäre konsequent gewesen.

Wir sollten hier einem bereits im Tivoli befindlichen Nachbarn(!) als Partner begegnen und gleichzeitig das Geld für den Aufstieg(hoffentlich!) gut anlegen. Das Thema Suchtprävention und offenes Ohr für Betroffene fände ich unabhängig von Sponsoren super wichtig. Familie und Kollegen gegenüber ist das oft schwieriger, als auf dem Tivoli, wo man Vertraute hat.

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und spreche für alle Gremien, dass wir uns übe jede Unterstützung und Mitarbeit bei dem Thema freuen! Wir haben schließlich allen Mitglieder und Fans gegenüber, insbesondere den U18, eine große Verantwortung.
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu I LOV IT für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (19.05.2023), Grenzwolf (19.05.2023), Theos.Pfau (19.05.2023)
  #426  
Alt 19.05.2023, 15:48
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.644
Abgegebene Danke: 6.871
Erhielt 3.556 Danke für 1.735 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
https://www.aachener-zeitung.de/spor….r_aid-83170661

PS:
… aber anscheinend sind die Interessen anderer noch wichtiger.
.
Du warst sicher noch nie im Postkasten, geschweige denn auf dem Tivoli. "Auf dem Tivoli" hieß das früher in der guten alten Zeit, als die Leute noch die Krefelderstr entlang für Karten anstanden. Dann kam der Linden mit dem aberwitzigen Neo-Tivoli um die Ecke, der uns den Hals gekostet hat. Jetzt haben wir ein Problem, dem man entgegen wirkt. Und zwar durch ein Schreibsel oben drüber. So what? Du kennst beides nicht! Also träumen wir von d'r Tiveli und du hältst dich draus!
__________________
Im Fanshop können sich alle aus dem Dreiländereck schwarzgelbe Autoaufkleber holen...
Mit Zitat antworten
  #427  
Alt 21.05.2023, 11:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.648
Abgegebene Danke: 1.931
Erhielt 850 Danke für 430 Beiträge
Ausrufezeichen „Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komm nur viel zu selten dazu.“ …

Zitat:
Zitat von I LOV IT Beitrag anzeigen
Wie schon auf der JHV gesagt, würde auch ich gerne auf einen Namenszusatz verzichten wollen. In der Regionalliga sind sechsstellige Summe allerdings das Zünglein an der Wage - und wenn jemand so viel Geld auf den Tisch legt, dann ist es richtig, die Entscheidung gut zu prüfen. Schließlich kann die Eigentümerin, die Stadt Aachen, dass auch an der Alemannia vorbei entscheiden. Dann sieht weder der Verein noch die Tochtergesellschaft einen Cent.
Das "Zünglein an der Waage" wäre eine nicht zutreffende Metapher. Der Zeiger an der Waage dient schließlich nur der Anzeige und hat zweifellos keinerlei Einfluss auf das Ergebnis.

Der jetzt beanspruchte angeblich relevante Hinzugewinn an Aufstiegschancen ließe sich selbst im Rückblick nicht konkret benennen, erst recht nicht in einer Vorhersage.

Die zeitweise Vermietung der Namensrechte* verstärkt den ohnehin schon heraufbeschworenen Erfolgszwang zusätzlich

Klappt der Aufstieg nicht, war die Entscheidung eindeutig falsch. Selbst im Erfolgsfall blieben Zweifel, ob es ohne Vermietung* der Namensrechte nicht auch geklappt hätte. Den Aufstieg als Überschreiten einer glückselig machenden Ziellinie zu betrachten, erschiene zudem gefährlich naiv.

Der eigentliche Schaden liegt entsprechend darin, dass durch die Preisgabe der Namensrechte die eigene Geringschätzung zutage tritt. Einerseits ständig auf die Pauke zu hauen und andererseits den traditionellen Namen mit Füßen zu treten, belegt ein weiteres Mal, dass es dieser Führung an Weitsicht und Demut mangelt.

„Das Dingsbums kann alles sein und das Gegenteil."
– Waltraud Puzicha

Wichtiger als die verfügbaren Mittel selbst, erscheint mir ohnehin der Umgang damit. Nicht-Abstiegsprämien und automatische Vertragsverlängerungen im Erfolgsfall zeitgleich für unverzichtbar zu halten, offenbaren, wie widersprüchlich die Verantwortlichen zuweilen unterwegs sind.

Der Hinweis darauf, dass gegebenenfalls 'der Verein keinen Cent sähe', erschließt sich mir nicht. Meines Erachtens erspart sich vorrangig die GmbH das Zahlen der vereinbarten Miete, allerdings hatte ich ohnehin erstaunlich oft den Eindruck, dass dies bevorzugt eher Absichtserklärungen gewesen sein könnten.

PS:
Vermarktung des Stadionnamens
https://www.aachener-zeitung.de/spor….r_aid-83170661
Zitat:
Auszug: Zum Schutz des Namens wurde damals die gut verzinste Tivoli-Anleihe emittiert, Mitte 2008 erklärte der damalige Geschäftsführer Frithjof Kraemer dazu pathetisch: „Die Liebe zum Tivoli, zum bestehenden Namen, ist ausgeprägter als der finanzielle Anreiz, den Stadionnamen an ein Unternehmen zu verkaufen. Würden wir das tun, hätten wir einen erheblichen Identitätsverlust, der Tivoli ist neben der Alemannia ein erheblicher Schlüsselreiz."
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz

Geändert von Franz Wirtz (21.05.2023 um 22:22 Uhr) Grund: * geändert / zeitweise Vermietung der Namensrechte …
Mit Zitat antworten
  #428  
Alt 21.05.2023, 12:23
Benutzerbild von LaPalma
LaPalma LaPalma ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.704
Abgegebene Danke: 668
Erhielt 1.090 Danke für 233 Beiträge
Zünglein an der Waage

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Das "Zünglein an der Waage" wäre eine nicht zutreffende Metapher. Der Zeiger an der Waage dient schließlich nur der Anzeige und hat zweifellos keinerlei Einfluss auf das Ergebnis. (...)
Sie denken zu kurz, Herr Wirtz,
die Redewendung „Zünglein an der Waage" bezieht sich auf eine Waage mit zwei Schalen. Eine Waagschale nimmt den zu wiegenden Gegenstand auf, in die zweite Schale kommen Gewichte, bis beide Waagschalen (augenscheinlich) in ausgewogener Balance sind und somit das Gewicht des Gegenstands (grob) ermittelt ist.
Um jedoch ein präzises Ergebnis zu bekommen, hat die Waagschale zusätzlich das sogenannte Zünglein, einen Zeiger in der Mitte der Waage vor einer Skala. Dieser Zeiger bewegt sich bei Belastung der Waage und kommt bei ausgewogenen Waagschalen im Zentrum der Skala zum Stillstand. So zeigt das Zünglein kleinste Gewichtsunterschiede an – und hat somit sehr wohl einen entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis.
__________________
Gruß von der isla bonita!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LaPalma für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (21.05.2023), chris2010 (21.05.2023)
  #429  
Alt 21.05.2023, 12:35
Koebes Koebes ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.424
Abgegebene Danke: 1.042
Erhielt 2.227 Danke für 776 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Klappt der Aufstieg nicht, war die Entscheidung eindeutig falsch. Selbst im Erfolgsfall blieben Zweifel, ob es ohne Verkauf der Namensrechte nicht auch geklappt hätte.
So habe ich das noch gar nicht betrachtet. Diesen Gedanken sollten wir mal weiterspinnen. Vielleicht hätten wir gar nicht in einen neuen Kader investieren sollen. Vielleicht hätten die Jungs aus dem aktuellen Kader ja auch den Aufstieg geschafft. Eventuell könnten wir sogar auf das Gehalt eines Trainers verzichten - die Jungs können doch auch ohne den Fußball spielen.

Hätte, hätte, Fahrradkette …
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Koebes für den nützlichen Beitrag:
Alemanniafanboy (21.05.2023), Pascalinho (21.05.2023)
  #430  
Alt 21.05.2023, 13:21
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 1.157
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 2.312 Danke für 701 Beiträge
Ich antworte ja höchst selten auf Ihre unfehlbaren Beiträge, in denen Sie uns regelmäßig auf eine spannende Reise eines eigentlich vollkommen desinteressierten "Fans" mitnehmen, der sich überschlägt vor Entschuldigungen hinsichtlich seines Status als "Außenstehender", nichtsdestotrotz ständig den Weitblickhabenden mimt und uns dabei immer wieder ein Schmankerl aus seinem "Eins, zwei, drei - ich such mir ein Zitat herbei"-Buch serviert.

Zur Schonung der übrigen Forumsmitglieder, die sich leider nicht für Ihre Zitat-Künste begeistern können, zitiere ich nur die für mich relevanten Aspekte.

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen

Der Verkauf der Namensrechte verstärkt den ohnehin schon heraufbeschworenen Erfolgszwang zusätzlich
Mit dem befristeten Zusatz zum bereits bestehenden und unverändert bestehen bleibenden "Tivoli" besteht unser einziger Vorteil, die monatlichen/jährlichen Mietzahlungen an die Stadt zu begleichen, ohne dabei auf den Gesamtetat zurückgreifen zu müssen.

Daraus ergibt sich ein leicht erhöhtes Budget auch für den sportlichen Etat. Der sich hierbei ergebende Spielraum ermöglicht uns, das ein oder andere Angebot für interessante Spieler zu erhöhen, ja. Die Summe ist aber jetzt auch nicht so hoch, als dass sich hieraus ein hemmungsloses Shoppen mit Erfolgszwang ergeben würde. Wieviel der Summe tatsächlich für "Beine" ausgegeben wird, ist nach meinem letzten Stand nicht in Stein gemeißelt. So wird sicher auch etwas für mögliche Verstärkungen in der Winterpause oder zum Ausgleich unerwarteter Kosten zurückgelegt. Eventuell ist aber auch mal das Anwerfen der Rasenheizung im Winter oder das Wechseln des Rasens im Frühjahr drin, nur als Beispiel.

So oder so muss man gewiss nicht so tun, als würde sich aus dieser erfreulichen, aber dennoch nicht übermäßigen Etaterhöhung irgendein Erfolgszwang ergeben oder gar verstärkt werden. Ein netter Versuch Herr Wirtz, aber zu offensichtlich, wem Sie damit schaden wollen.

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen

Der eigentliche Schaden liegt entsprechend darin, dass durch die Preisgabe der Namensrechte die eigene Geringschätzung zutage tritt. Einerseits ständig auf die Pauke zu hauen und andererseits den traditionellen Namen mit Füßen zu treten, belegt ein weiteres Mal, dass es dieser Führung an Weitsicht und Demut mangelt.
Inwieweit aus sechs an der Außenfassade des Tivoli angebrachten Plastikbuchstaben die eigene Geringschätzung zutage tritt, ist mir nicht klar. Auch inwieweit damit der traditionelle Name mit Füßen getreten wird, bleibt Ihr Geheimnis.

Für die älteren Fans bleibt der Tivoli ohnehin mit dem alten Stadion verbunden. Mit dem neuen Tivoli konnten sich viele nicht anfreunden, weil damit unser sportlicher Abstieg eingeleitet wurde. Diese interessiert dann auch ein Namenszusatz nicht. Unabhängig davon, was ich von Merkur halte, tun Sie ja geradezu, als wäre das "Tivoli" gänzlich von der Bildfläche verschwunden und wir würden ab sofort in der "Dönerteller Spezial"-Arena oder im "Beate Uhse"-Stadion spielen. Der bloße Namenszusatz hat ja schon Seltenheitswert, normal ist eher der Verkauf aller Namensrechte und die vollständige Umbenennung.

Für die jüngeren Fans, die überwiegend den neuen Tivoli kennen, bleibt dies der Tivoli. Ganz egal ob da "Merkur" steht oder "powered by STAWAG". Ich garantiere Ihnen, dass niemand, wirklich niemand sagen wird "heute gehts in den Merkur-Tivoli".

Was die gar nicht mal so subtile Kritik in Sachen Führung und Weitsicht angeht, wissen wir wohl alle, wer hinter Ihrem Künstlernamen steht und welcher Gruppe Sie zugehörig sind und warum Sie permanent versuchen, die aktuell handelnden Personen zu diskreditieren. Die neue Führung ist keinesfalls unfehlbar und darf nach Herzenslust kritisiert werden, es besteht allerdings ein entscheidender Unterschied zur alten Führung. Es wird gehandelt, nicht verwaltet. Diesen Unterschied sollte auch ein großer Philosoph wie Sie, Herr Wirtz, erkennen.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Exiloecherjonge für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (21.05.2023), josef heiter (21.05.2023), LaPalma (21.05.2023), Lorenzius (21.05.2023), Neverwalkalone (21.05.2023), Torschusspanik (21.05.2023)
  #431  
Alt 21.05.2023, 13:23
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.648
Abgegebene Danke: 1.931
Erhielt 850 Danke für 430 Beiträge
Ausrufezeichen Trotzig …

Zitat:
Zitat von LaPalma Beitrag anzeigen
Sie denken zu kurz, Herr Wirtz,
die Redewendung „Zünglein an der Waage" bezieht sich auf eine Waage mit zwei Schalen. Eine Waagschale nimmt den zu wiegenden Gegenstand auf, in die zweite Schale kommen Gewichte, bis beide Waagschalen (augenscheinlich) in ausgewogener Balance sind und somit das Gewicht des Gegenstands (grob) ermittelt ist.
Um jedoch ein präzises Ergebnis zu bekommen, hat die Waagschale zusätzlich das sogenannte Zünglein, einen Zeiger in der Mitte der Waage vor einer Skala. Dieser Zeiger bewegt sich bei Belastung der Waage und kommt bei ausgewogenen Waagschalen im Zentrum der Skala zum Stillstand. So zeigt das Zünglein kleinste Gewichtsunterschiede an – und hat somit sehr wohl einen entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis.
Danke für den Hinweis, aber ich möchte mein bisheriges Verständnis aufrechterhalten. Die Messmethode hat keinerlei Auswirkung auf das Ergebnis. Eine leichtere Ablesung/Interpretation ist unbestritten hilfreich, aber keine der beiden Schalen gewinnt oder verliert hierdurch etwas.

PS:
„Trotz ist der Ausdruck innerlicher Unabhängigkeit.“ – Moritz Lazarus
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 21.05.2023, 14:53
Benutzerbild von LaPalma
LaPalma LaPalma ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.704
Abgegebene Danke: 668
Erhielt 1.090 Danke für 233 Beiträge
Zünglein an der Waage

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis, aber ich möchte mein bisheriges Verständnis aufrechterhalten. Die Messmethode hat keinerlei Auswirkung auf das Ergebnis. Eine leichtere Ablesung/Interpretation ist unbestritten hilfreich, aber keine der beiden Schalen gewinnt oder verliert hierdurch etwas.
Sorry, Herr Wirtz, Sie haben es, glaube ich, nicht richtig verstanden: es geht hier nicht um "leichtere Ablesung", es geht um korrekte Ablesung! Es korrigiert u. U. den Augenschein, der zu einem falschen Ergebnis geführt hätte.
Das ist das, was uns die Redewendung sagen will.
__________________
Gruß von der isla bonita!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu LaPalma für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (21.05.2023), Neverwalkalone (21.05.2023), Öcher Wellenbrecher (21.05.2023)
  #433  
Alt 21.05.2023, 14:59
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.586
Abgegebene Danke: 11.799
Erhielt 8.924 Danke für 2.959 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
...Die Messmethode hat keinerlei Auswirkung auf das Ergebnis....

„Trotz ist der Ausdruck innerlicher Unabhängigkeit.“
.
Einen physikalisch falscheren Satz hätte man kaum formulieren können.

Das Zitat fand ich dann aber originell.
Mit Zitat antworten
  #434  
Alt 21.05.2023, 15:12
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 3.160
Abgegebene Danke: 3.926
Erhielt 5.670 Danke für 1.746 Beiträge
Zitat:
Zitat von LaPalma Beitrag anzeigen
Sorry, Herr Wirtz, Sie haben es, glaube ich, nicht richtig verstanden: es geht hier nicht um "leichtere Ablesung", es geht um korrekte Ablesung! Es korrigiert u. U. den Augenschein, der zu einem falschen Ergebnis geführt hätte.
Das ist das, was uns die Redewendung sagen will.



Mit Korrektheit hat es der Herr Troll Wirtz nicht so sehr.


Sein kackendreister Versuch folgendes Narativ zu erschaffen ist schlichtweg auch nicht korrekt, nein es ist in Gänze falsch!


Zitat von Franz Wirtz

"Der Verkauf der Namensrechte verstärkt den ohnehin schon heraufbeschworenen Erfolgszwang zusätzlich"

Es werden keine Namensrechte verkauft, diese verbleiben zu 100% beim TSV ALEMANNIA AACHEN e.V. !

Richtig ist, das die Stadt Aachen, vetreten durch die ASB ( Stadion Gesellschaft ) es der MERKUR erlaubt das vorne am Stadion, vor dem Schriftzug TIVOLI ein weiterer Schriftzug ( welcher ins Gesamtbild passen muss ) für erstmal 3 JAHRE hingepappen darf.

Desweiteren erlaubt die Stadt Aachen, das durch diesen WERBESCHRIFTZUG generierte Einnahmen mit der jährlichen Miete verrechnet werden dürfen / diese gemindert wird.
Nicht mehr und nicht weniger!
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (21.05.2023), Aix-la-Chapelle (21.05.2023), Neverwalkalone (21.05.2023)
  #435  
Alt 21.05.2023, 15:34
Koebes Koebes ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.424
Abgegebene Danke: 1.042
Erhielt 2.227 Danke für 776 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Nicht mehr und nicht weniger!
Sorry, aber da kannst Du noch so viel erklären und korrigieren - das bringt alles nichts. O-Ton: Er möchte sein bisheriges Verständnis aufrechterhalten.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Koebes für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (21.05.2023)
  #436  
Alt 21.05.2023, 15:41
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.806
Abgegebene Danke: 5.330
Erhielt 5.683 Danke für 2.343 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Mit Korrektheit hat es der Herr Troll Wirtz nicht so sehr.


Sein kackendreister Versuch folgendes Narativ zu erschaffen ist schlichtweg auch nicht korrekt, nein es ist in Gänze falsch!


Zitat von Franz Wirtz

"Der Verkauf der Namensrechte verstärkt den ohnehin schon heraufbeschworenen Erfolgszwang zusätzlich"

Es werden keine Namensrechte verkauft, diese verbleiben zu 100% beim TSV ALEMANNIA AACHEN e.V. !

Richtig ist, das die Stadt Aachen, vetreten durch die ASB ( Stadion Gesellschaft ) es der MERKUR erlaubt das vorne am Stadion, vor dem Schriftzug TIVOLI ein weiterer Schriftzug ( welcher ins Gesamtbild passen muss ) für erstmal 3 JAHRE hingepappen darf.

Desweiteren erlaubt die Stadt Aachen, das durch diesen WERBESCHRIFTZUG generierte Einnahmen mit der jährlichen Miete verrechnet werden dürfen / diese gemindert wird.
Nicht mehr und nicht weniger!
Richtig, und damit werden ganz genau genommen sogar weder die Namensrechte verkauft, noch wird der Name des Stadions geändert. Es wird lediglich die "Fassadenfläche" zu Werbezwecken vermarktet, so wie mit "Powered by Stawag" bereits auch schon seit Eröffnung des neuen Tivoli.

Der neunmalschlaue Fritz Witz liegt also wie die oft auch hier wieder einmal falscher als er kaum falscher liegen könnte.
__________________
Spielt am Sonntag unser Fußballklub...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
maverickDS (21.05.2023)
  #437  
Alt 21.05.2023, 19:07
Elofant Elofant ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 20.10.2021
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 571
Erhielt 646 Danke für 301 Beiträge
Boa Jungs, wieder ganz viel um nix.
Warum geht ihr da immer so ab?
Ich hab den Kram erst gar nicht gelesen um mich dann über eure Antworten gleich mit weg zu Scrollen.
Mit Zitat antworten
  #438  
Alt 21.05.2023, 20:00
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.648
Abgegebene Danke: 1.931
Erhielt 850 Danke für 430 Beiträge
Ausrufezeichen (Vorläufig) Letzter Versuch …

Zitat:
Zitat von LaPalma Beitrag anzeigen
Sorry, Herr Wirtz, Sie haben es, glaube ich, nicht richtig verstanden: es geht hier nicht um "leichtere Ablesung", es geht um korrekte Ablesung! Es korrigiert u. U. den Augenschein, der zu einem falschen Ergebnis geführt hätte.
Das ist das, was uns die Redewendung sagen will.
»I LOV IT« wollte, jedenfalls in meiner Wahrnehmung, ausdrücken, dass die zeitweise Vermietung der Namensrechte einen entscheidenden Beitrag zum angestrebten Aufstieg leisten kann.

Von einem notwendigerweise zu korrigierenden "Augenschein, der zu einem falschen Ergebnis geführt hätte", habe ich im Zusammenhang mit einer Saisonabschluss-Tabelle zugegebenermaßen noch nie gehört.

Sofern nachfolgende Erklärung auch nicht dazu beiträgt, dass wir uns einig werden, können wir immer noch »I LOV IT« fragen, wie’s gemeint war:

Zünglein an der Waage
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zünglein_an_der_Waage

Mit Zünglein an der Waage bezeichnet man bildhaft einen ausschlaggebenden Umstand oder eine entscheidende Person in einer ansonsten ausgewogenen Situation, besonders in einer Pattsituation. Die metaphorische Redewendung will deutlich machen, dass eine kleine Ursache in bestimmten Situationen große Wirkung haben kann.

Bei ungefähr gleichen Massen auf einer Balkenwaage ist nicht an der Höhe der Waagschalen erkennbar, welche der Massen in den beiden Waagschalen die größere ist, sondern nur am Zeiger. – Die Metapher führt allerdings in die Irre: Der Zeiger an der Waage dient nur der Anzeige, er hat keinen Einfluss auf das Ergebnis der Messung.

.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (21.05.2023)
  #439  
Alt 21.05.2023, 20:37
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.806
Abgegebene Danke: 5.330
Erhielt 5.683 Danke für 2.343 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Blablablupp...
...
...
Waage, Waage, Waage...
...
...
...
Ja, wie sieht das denn nun im Detail mit der Waage aus?
In welchem Jahr wurde die Waage erfunden?
Trifft das philosophische Sprichwort auch auf elektrische Digitalwaagen zu?
Wie sieht es mit der Komplexität der Steuernabrechnungen für Dienstwaagen aus?

Fragen über Fragen, hoch philosophisch, hochinteressant!
__________________
Spielt am Sonntag unser Fußballklub...
Mit Zitat antworten
  #440  
Alt 15.06.2023, 14:10
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.913
Abgegebene Danke: 1.160
Erhielt 3.625 Danke für 1.776 Beiträge
Ist das mit dem neuen Stadion-Name jetzt schon alles in trockenen Tüchern ?

Frage nur, weil es seitens der Alemannia noch kein offizielles Kommuniqué gab.
.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung