Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Unser Nachwuchs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 02.11.2020, 22:01
Benutzerbild von ottwiller
ottwiller ottwiller ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.004
Abgegebene Danke: 1.327
Erhielt 1.176 Danke für 455 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Hier das Konzept nochmal etwas konkreter, aber schlüssiger wird es für mich auch nicht:


https://www.kicker.de/keine-u-bundes...788769/artikel


Ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass die großen Vereine wegen Abstiegsgefahr extremem Leistungsdruck ausgesetzt gewesen wären. Abgestiegen sind doch in der Regel sowieso nur die kleineren Vereine.

Die Krönung ist ja der Satz, dass die U19-Teams der "Amateure" mit "Pokalspielen" gegen die großen NLZs belohnt werden. Den Pokal gab es auch jetzt schon. Für die kleineren Vereine war es aus meiner Sicht bisher die einzige Chance, talentiertere Spieler zu halten, in dem man es schaffte, in den U-Bundesligen zu spielen. Das Konzept dürfte (wenn ich es richtig verstehe) dazu führen, dass alle in die NLZs drängen, und der Rest darf Freizeitfussball spielen.
Das vorgestellte Konzept passt doch perfekt zur langjährigen Strategie zur Stützung der sogenannten Grossen. Das hat man daran gesehen, dass der unterlegene Pokalfinalist nicht mehr international spielt, wenn der Pokalsieger auch Meister wird, sondern stattdessen der 6. oder 7. der BuLi nachrückt.
Und der Vorschlag aus München, dass die Toppvereine der BuLi erst in die zweite Runde des DFB Pokals einsteigen, wird über kurz oder lang auch noch kommen... zum
__________________
„Fußball ist das wichtigste aller unwichtigen Dinge im Leben.“ (Arrigo Sacchi)
Mit Zitat antworten
Werbung
  #62  
Alt 02.11.2020, 22:10
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 5.265
Abgegebene Danke: 6.242
Erhielt 3.028 Danke für 1.535 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Hier das Konzept nochmal etwas konkreter, aber schlüssiger wird es für mich auch nicht:


https://www.kicker.de/keine-u-bundes...788769/artikel


Ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass die großen Vereine wegen Abstiegsgefahr extremem Leistungsdruck ausgesetzt gewesen wären. Abgestiegen sind doch in der Regel sowieso nur die kleineren Vereine.

Die Krönung ist ja der Satz, dass die U19-Teams der "Amateure" mit "Pokalspielen" gegen die großen NLZs belohnt werden. Den Pokal gab es auch jetzt schon. Für die kleineren Vereine war es aus meiner Sicht bisher die einzige Chance, talentiertere Spieler zu halten, in dem man es schaffte, in den U-Bundesligen zu spielen. Das Konzept dürfte (wenn ich es richtig verstehe) dazu führen, dass alle in die NLZs drängen, und der Rest darf Freizeitfussball spielen.
Die Manager, die Väter, die Spieler selbst drängen in die NLZ. Die einzige Möglichkeit für uns ist wohl, dazu zu gehören, also aufzusteigen. Sonst bleiben uns nur die Hobbyfußballer.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 21.02.2022, 22:27
Benutzerbild von ottwiller
ottwiller ottwiller ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.004
Abgegebene Danke: 1.327
Erhielt 1.176 Danke für 455 Beiträge
mit der neuen 2. Maannscaft Ligen überspringen?

...ich wusste nicht wohin damit, hier passts vielleicht.


https://www.kicker.de/hfv-stimmt-zu-...891189/artikel


Der Hessische Verband hat der Neugründung der 2.Mannschaft von Eintracht Frankfurt einen Platz in der Hessenliga gegeben.
Bedeutet quasi im Umkehrschluss, wenn Leverkusen seine Zweite reaktiviert, fangen die in der Mittelrheinliga an.
Ist schon seltsam, wie man mit Geld und Beziehungen die normelen Regeln ausser Kraft setzen kann.


Wo würde unsere Zweite bei einer Neugründung nach der Logik dann starten?
Bezierksliga oder doch nur Kreisliga A? Irgendwie seltsam das alles...
__________________
„Fußball ist das wichtigste aller unwichtigen Dinge im Leben.“ (Arrigo Sacchi)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ottwiller für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (21.02.2022)
  #64  
Alt 27.06.2023, 23:06
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 5.190
Abgegebene Danke: 10.390
Erhielt 7.905 Danke für 2.690 Beiträge
Jetzt werden die Junioren-Bundesligen doch noch einmal anders aufgestellt:


https://www.kicker.de/kompromiss-ste...957434/artikel
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
DerLängsteFan (28.06.2023)
  #65  
Alt 24.10.2023, 18:34
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 3.953
Abgegebene Danke: 866
Erhielt 2.657 Danke für 1.350 Beiträge
"Ausbildung von Lizenzspielern - diese Klubs aus der Region profitieren"

https://www.reviersport.de/fussball/...ofitieren.html

Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, dann gibt es für Oualid Mhamdi reichlich Geld von der DFL für die Nachwuchsabteilung...ca. 45.000 Euro.

Plus 5.000 Euro für Tim Köther, plus 10.000 Euro für Sadik Fofana.

Insgesamt also 60.000 Euro.
Gute Arbeit vom NLZ, da kann man schon etwas für anstellen.
.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (24.10.2023), Printenkopp (25.10.2023), smannia (25.10.2023)
  #66  
Alt 25.10.2023, 09:36
PsyPanic70 PsyPanic70 ist offline
Talent
 
Registriert seit: 26.12.2012
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 306
Erhielt 241 Danke für 98 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
"Ausbildung von Lizenzspielern - diese Klubs aus der Region profitieren"

https://www.reviersport.de/fussball/...ofitieren.html

Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, dann gibt es für Oualid Mhamdi reichlich Geld von der DFL für die Nachwuchsabteilung...ca. 45.000 Euro.

Plus 5.000 Euro für Tim Köther, plus 10.000 Euro für Sadik Fofana.

Insgesamt also 60.000 Euro.
Gute Arbeit vom NLZ, da kann man schon etwas für anstellen.
.
Wäre super wenn man die Kohle 1:1 als Invest ins NLZ steckt. Die Jugendmannschaften machen sich ja aktuell ganz gut Das kann was werden für die Zukunft
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 08.12.2023, 19:33
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 3.953
Abgegebene Danke: 866
Erhielt 2.657 Danke für 1.350 Beiträge
https://www.dfb.de/news/detail/modus...lossen-257604/
.
Den neuen Modus finde ich persönlich ziemlich verwirrend.

Für die U19 und die U17 ändert sich diese Saison ja quasi nichts.

Wenn die U19 nicht absteigt, dann spielt sich nächster Jahr in einer regionalen 8 Gruppe, wie immer das auch aussehen mag.
(Die Einteilung der Gruppen ist nicht zwingend an Landes- und Regionalverbandsgrenzen gebunden.)

Wenn man dann unter den ersten Zwei oder auch unter den besten Gruppendritten ist, dann spielt man weiterhin in LIga A.
Sonst in Liga B. Dort muss man dann unter die ersten vier kommen um weiterhin an dieser "LIga" teilzunehmen.

Als Verein mit einem NLZ fällt man aus dieser Liga nicht mehr heraus.
Als Verein ohne einem NLZ muss man sich danach wieder durch die Regionalliga, in unserem Fall der Mittelrheinliga, qualifizieren.

Mal sehen was daraus wird....

Ich wünsche mir zu Weihnachten ein NLZ.
.
__________________
Mir sinn Nabel der Welt..."keine Ultras --> weniger Stimmung --> weniger Eventfans --> ...weniger Aufmerksamkeit...--> weniger Sponsoren ...--> Abstieg!! --> Vereinsauflösung"
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung