Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #5181  
Alt 11.06.2021, 19:51
Benutzerbild von Wissquass
Wissquass Wissquass ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 2.910
Abgegebene Danke: 2.087
Erhielt 2.165 Danke für 930 Beiträge
den Optimismus, Sponsoren wie K oder H dann eben leicht ersetzen zu können teile ich nicht.

Sollte es Privatiers oder Unternehmen geben, die über eine adäquate finanzielle Potenz gepaart mit schwarz gelber Leidenschaft verfügen, haben sie sich bis jetzt gut versteckt ...

Sie müssten ja nicht darauf warten, bis man sie aufstöbert, sondern könnten - analog dem Essener Mäzen - Herrn Bader aus freien Stücken anrufen und Hilfe anbieten.

Viele Alemannia Fans beobachten doch mit Sorge, dass wir die meisten Leistungsträger abgegeben haben und dafür Spieler eine Etage tiefer holen, von denen man zwar hofft aber nix weiß ...

Die Kaderplanung ist in vollem Gange, also traut Euch raus aus der Deckung, Ihr Aachener Multimillionäre, aber bitte nur wenn ihr nicht so dickköpfig seid wie K und H...
__________________
Da hat doch jetzt tatsächlich einer eine zusätzliche Flasche aufs Spielfeld geworfen..
(Werner Hansch)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Wissquass für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (11.06.2021), DerLängsteFan (11.06.2021), Flutlicht (11.06.2021), Heinsberger LandEi (11.06.2021), hodgepodge (Gestern), ottwiller (11.06.2021)
Werbung
  #5182  
Alt 11.06.2021, 20:29
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.374
Abgegebene Danke: 1.188
Erhielt 1.934 Danke für 811 Beiträge
Zitat:
Zitat von hodgepodge Beitrag anzeigen
bitte nicht vergessen : Firma Kutsch ist ja auch Hauptsponsor der Mädchen- und Frauenfußballabteilung. Auch hier würde ein eventuelles Ende des Sponsoring gravierende Folgen mit sich bringen ( denke ich ).

Die erste Frauen spielen immerhin Regionalliga, ist immerhin dritte Liga. Auch die zweite und die Juniorinnenteams müssen teilweise bei Auswärtsspielen durch ganz NRW reisen.

Die werden weiterhin unterstützt, lt. besagtem Bericht in der AN/AZ.mit der Begründung: "Die können ja nichts dafür"
__________________
Es macht keinen Sinn mehr, Spiele zu verlieren. (Horst Hrubesch)
Mit Zitat antworten
  #5183  
Alt 11.06.2021, 20:53
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.572
Abgegebene Danke: 3.456
Erhielt 3.944 Danke für 1.662 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Die werden weiterhin unterstützt, lt. besagtem Bericht in der AN/AZ.mit der Begründung: "Die können ja nichts dafür"
Wollen wir doch mal hoffen, dass das bei unserem reichen "Choleriker" wenigstens noch ein Weilchen so bleibt, wa?

PS: Wobei wir dann auch schon bei dem nach vorne blickenden Zukunftsaspekt der ganzen Posse sind, dass aus einem (potentiellen) Rechtstreit mit Kutsch über nicht gezahlte Raten letzten Endes so oder so für die Alemannia irgendwie auch nichts Gutes bei rumkommen kann.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (11.06.2021 um 21:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5184  
Alt 11.06.2021, 21:15
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 4.721
Abgegebene Danke: 1.797
Erhielt 2.013 Danke für 1.233 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Wollen wir doch mal hoffen, dass das bei unserem reichen "Choleriker" wenigstens noch ein Weilchen so bleibt, wa?

PS: Wobei wir dann auch schon bei dem nach vorne blickenden Zukunftsaspekt der ganzen Posse sind, dass aus einem (potentiellen) Rechtstreit mit Kutsch über nicht gezahlte Raten letzten Endes so oder so für die Alemannia irgendwie auch nichts Gutes bei rumkommen kann.
Du als Dipl Ing verdienst doch bestimmt suuuuppper viiiiel Geld.
Könntest Du nicht als Hauptsponsor….. ?
__________________
Welch ein Verein - Was für Spieler
Mit Zitat antworten
  #5185  
Alt 11.06.2021, 21:16
Benutzerbild von DerLängsteFan
DerLängsteFan DerLängsteFan ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 4.374
Abgegebene Danke: 1.188
Erhielt 1.934 Danke für 811 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Wollen wir doch mal hoffen, dass das bei unserem reichen "Choleriker" wenigstens noch ein Weilchen so bleibt, wa?

PS: Wobei wir dann auch schon bei dem nach vorne blickenden Zukunftsaspekt der ganzen Posse sind, dass aus einem (potentiellen) Rechtstreit mit Kutsch über nicht gezahlte Raten letzten Endes so oder so für die Alemannia irgendwie auch nichts Gutes bei rumkommen kann.
Da sollten die Mädels schonmal 11er Schießen üben.


Ich glaube übrigens nicht, dass es einen Rechtsstreit geben wird.
__________________
Es macht keinen Sinn mehr, Spiele zu verlieren. (Horst Hrubesch)
Mit Zitat antworten
  #5186  
Alt 11.06.2021, 21:24
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 18.894
Abgegebene Danke: 3.788
Erhielt 6.790 Danke für 3.039 Beiträge
Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Die werden weiterhin unterstützt, lt. besagtem Bericht in der AN/AZ.mit der Begründung: "Die können ja nichts dafür"
Wofür können denn nichts?

Das Alemannia in Kutsch einen Familienunternehmer als Hauptsponsor hat, der
seine Firma führt , wie es in den 60 ern üblich war?

Dagegen hat Hammer echt eine moderne Firma.

Ich mag Hammer wirklich nicht, weil ich weiss, wie er seit gut 20 Jahren mit oder ohne Amt Einfluss auf die Alemannia -Politik nimmt ,aber er ist mir im Vergleich zu Kutsch echt sympathisch.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (Gestern), Gorgar (11.06.2021)
  #5187  
Alt 11.06.2021, 22:12
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.940
Abgegebene Danke: 4.611
Erhielt 4.553 Danke für 1.741 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Falls du beim unbelasteten Neuanfang an eine Wahl von Team 2 denkst: Vielleicht wäre das tatsächlich eine Chance, Sponsor K. zurückzugewinnen. Aber: Wie würde Sponsor H., der wohl eher dem Team 1 nahesteht, darauf reagieren? Dem traue ich ähnliche Reaktionen wie Sponsor K. zu, wenn die aus seiner Sicht falschen Leute ans Ruder kommen. Und dann hätten wir dasselbe in Grün. Wo zieht man die rote Linie, wenn Geld als Druckmittel eingesetzt wird? Nur als Gedankenspiel, das hoffentlich nicht real wird: Was macht man z.B., wenn Sponsor H. sagt, ich werde Hauptsponsor und verdoppele meinen Einsatz - aber nur, wenn Leute meines Vertrauens gewählt werden.

Die Frage ist doch, was der Alemannia gut tut und zwar auch langfristig. Wollen wir uns von der Gunst einer Einzelperson vollkommen abhängig machen, auch um den Preis, dass andere Gönner, die ebenfalls wesentliche finanzielle Beiträge leisten könnten, abspringen?


Eine gesündere Mischung dürfte auf jeden Fall in einem breiteren Fundament verschiedener Sponsoren bestehen, die gerne in den Informationsaustausch eingebunden werden und ihre Ansichten kundtun können, aber das letzte Wort müssen die gewählten Vertreter haben, ohne von den Launen eines Einzelnen abhängig zu sein. Ein Marionetten-Gremium wollen wir ja sicherlich eigentlich nicht.



Würde ein Sponsor in der finanziellen Kragenweite von Wernze, Häcker oder Peljhan hier einsteigen, der uns mit seinem siebenstelligen Beitrag alleine schon in den Auftiegskampf hievt, wäre das sicherlich eine Überlegung wert. Ohne die Gesamtsumme des Hammerschen Engagements zu kennen, vermute ich aber, dass dieses selbst bei einer Verdoppelung von dem besagter Kandidaten noch deutlich entfernt sein dürfte.


Die Rolle eines Mäzens bei der Alemannia sollte eigentlich nicht für den Preis eines etwas größeren Trikotsponsors erwerblich sein.
Mit Zitat antworten
  #5188  
Alt Gestern, 13:20
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.158
Abgegebene Danke: 1.235
Erhielt 607 Danke für 293 Beiträge
Ausrufezeichen Ohne Gewähr ...

Zitat:
Zitat von DerLängsteFan Beitrag anzeigen
Da sollten die Mädels schonmal 11er Schießen üben. Ich glaube übrigens nicht, dass es einen Rechtsstreit geben wird.
„Elfmeter kann man nicht üben.“ – Andreas Brehme

Inwieweit sich Brehme's Äußerung heute noch als gendergerecht einordnen ließe, vermag ich nicht zu beurteilen. Grundsätzlich sollte allerdings wenigstens ein Mindestmaß an Schauspielunterricht, – je nach Art der Ausführung, – abverlangt werden dürfen.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz

Geändert von Franz Wirtz (Gestern um 18:00 Uhr) Grund: Korrektur ...
Mit Zitat antworten
  #5189  
Alt Gestern, 18:35
Benutzerbild von LaPalma
LaPalma LaPalma ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.612
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 737 Danke für 160 Beiträge
Sexus und Genus

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
„Elfmeter kann man nicht üben.“ – Andreas Brehme

Inwieweit sich Brehme's Äußerung heute noch als gendergerecht einordnen ließe, vermag ich nicht zu beurteilen. (...)
.
Na, Herr Wirtz, wo Sie sich doch meist als Mann der gewaltigen Worte darzustellen pflegen, erstaunt diese Aussage schon. Mal ganz abgesehen davon, dass es richtig "Brehmes" heißen muss (vor der Genitivendung -s steht kein Apostroph), fragt sich, was das "man" mit der sogenannten Gendergerechtigkeit zu tun haben soll. Im gesprochenen Deutsch hören sich die Wörter zwar gleich an, "man" und "Mann" sind aber unterschiedliche Worte, da letzteres ein Substantiv und "man" ein Indefinitpronomen ist.
Im übrigen - da sind wir uns vielleicht einig -, beruht dieser ganze "Genderismus" auf einem Missverstehen, denn Genus ist nicht Sexus - aber das würde jetzt zu weit gehen...
Nichts für ungut - das Thema gehört wohl nicht unbedingt in ein Fußballforum (ist aber dennoch wichtig ).
__________________
Gruß von der isla bonita!
Mit Zitat antworten
  #5190  
Alt Gestern, 21:30
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Experte
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.158
Abgegebene Danke: 1.235
Erhielt 607 Danke für 293 Beiträge
Ausrufezeichen Jeder, so gut er kann ...

Zitat:
Zitat von LaPalma Beitrag anzeigen
Na, Herr Wirtz, wo Sie sich doch meist als Mann der gewaltigen Worte darzustellen pflegen, erstaunt diese Aussage schon. Mal ganz abgesehen davon, dass es richtig "Brehmes" heißen muss (vor der Genitivendung -s steht kein Apostroph), fragt sich, was das "man" mit der sogenannten Gendergerechtigkeit zu tun haben soll. Im gesprochenen Deutsch hören sich die Wörter zwar gleich an, "man" und "Mann" sind aber unterschiedliche Worte, da letzteres ein Substantiv und "man" ein Indefinitpronomen ist.
Im übrigen - da sind wir uns vielleicht einig -, beruht dieser ganze "Genderismus" auf einem Missverstehen, denn Genus ist nicht Sexus - aber das würde jetzt zu weit gehen...
Nichts für ungut - das Thema gehört wohl nicht unbedingt in ein Fußballforum (ist aber dennoch wichtig ).
Brehmes (Danke für den Hinweis) neutrale Aussage, dass 'man' es nicht könne, schien mir durchaus geeignet, – mittels Hinweis auf besagten Genderismus, – an den Beitrag von »DerLängsteFan« anknüpfen zu können.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #5191  
Alt Heute, 09:46
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.917
Abgegebene Danke: 2.300
Erhielt 2.571 Danke für 925 Beiträge
Idee Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?

Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Brehmes (Danke für den Hinweis) neutrale Aussage, dass 'man' es nicht könne, schien mir durchaus geeignet, – mittels Hinweis auf besagten Genderismus, – an den Beitrag von »DerLängsteFan« anknüpfen zu können.
.

Hier existiert kein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung