Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #641  
Alt 05.07.2022, 17:30
SteffAC SteffAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 2.374
Abgegebene Danke: 812
Erhielt 4.602 Danke für 1.443 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Saisonziel: Meisterschaft... Ambitioniert für einen Aufsteiger.
Ich habe gehört, dass man dort selbst in der Landesliga mit niedrig 4-stelligen Nettobeträgen nach Hause gehen konnte. Wahnsinn.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SteffAC für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (05.07.2022)
Werbung
  #642  
Alt 05.07.2022, 17:33
Benutzerbild von Aufsteiger Aachen
Aufsteiger Aachen Aufsteiger Aachen ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 791 Danke für 329 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
..der nächste Kandidat a la Düren steht in der Mittelrheinliga schon parat.

Mit an Bord sind unter anderem….Matti Fiedler, Kai-David Bösing, Manuel Glowacz und Mahmut Temür.
Auch noch dabei sind Nils Teixeira (ex Bonner SC), Manuel Kabambi (ex Oberhausen) und ein alter Bekannter...Lucas Musculus...

https://www.fupa.net/team/sv-eintrac...pel-m1-2022-23


Schauen wir einmal, wie lange die brauchen um in der Regionalliga aufzuschlagen.
Wie weit ist Musculus gesunken? Damals wollte ich ihn immer hier spielen sehen. War eigentlich immer ein solider Stürmer.
__________________
Aachen darf keine Fußball-Provinz werden!
Auch ihr entscheidet über die Zukunft unserer Alemannia! KOMMT ZUM TIVOLI!
Mit Zitat antworten
  #643  
Alt 05.07.2022, 17:37
Kokoloreskopf Kokoloreskopf ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 06.06.2019
Beiträge: 230
Abgegebene Danke: 419
Erhielt 330 Danke für 118 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaiser Wilhelm Beitrag anzeigen
Mit an Bord sind unter anderem….Matti Fiedler, Kai-David Bösing, Manuel Glowacz und Mahmut Temür.
Auch noch dabei sind Nils Teixeira (ex Bonner SC), Manuel Kabambi (ex Oberhausen) und ein alter Bekannter...Lucas Musculus...

https://www.fupa.net/team/sv-eintrac...pel-m1-2022-23
...und nicht zu vergessen: Narciso Lubaca
Mit Zitat antworten
  #644  
Alt 05.07.2022, 18:21
PaTroNuS PaTroNuS ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.04.2019
Beiträge: 254
Abgegebene Danke: 576
Erhielt 868 Danke für 213 Beiträge
Laut Helge Hohl ist Imbongo in einem unserer Partnerhotels untergebracht und trainiert weiterhin bei uns mit. Ich weiß nicht, was wir dem Pauli angetan haben, aber solangsam reicht es mal mit seiner nun nicht nur ständig negativen, sondern mittlerweile auch noch falschen Berichterstattung. Ich frage mich, ob er keinen Vorgesetzten hat, der sich mal mit seinen Berichten auseinandersetzt und hinterfragt, ob das alles professionelle und objektive Berichterstattung ist. Wirklich schlimm!
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu PaTroNuS für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (05.07.2022), Daniel89 (05.07.2022), josef heiter (05.07.2022), Kohlscheiderjung (05.07.2022), Kosh (05.07.2022), Lorenzius (05.07.2022)
  #645  
Alt 05.07.2022, 18:30
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.063
Abgegebene Danke: 5.266
Erhielt 8.194 Danke für 2.327 Beiträge
Zitat:
Zitat von SteffAC Beitrag anzeigen
Ich habe gehört, dass man dort selbst in der Landesliga mit niedrig 4-stelligen Nettobeträgen nach Hause gehen konnte. Wahnsinn.
Der Moment, wenn du neben dem Dorf auch die zugehörige Gemeinde googelmappen musst (ganz so bergisch hätte ich Lindlar nämlich nicht verortet)
Schätze: Hakan Ekmen ist mit seiner rundrum-Beratung und tralala zu viel Geld gekommen und mag Fußball sehr.
Diese Dinger funktionieren aber länger als 5 Jahre nur lm GAAAANZ großen Stil. Frag mal in all den Teverens nach...

Coole, witzige Truppe aber allemal, n bisschen:

alemannia - unser dorf spielt fußball
#14
Mit Zitat antworten
  #646  
Alt 05.07.2022, 18:48
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.254
Abgegebene Danke: 6.360
Erhielt 4.956 Danke für 936 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Schätze: Hakan Ekmen ist mit seiner rundrum-Beratung und tralala zu viel Geld gekommen...
Kommt wohl hin. Der hat seinen Laden (Umlaut) im vergangenen Jahr an Accenture verkauft, eine der größten Unternehmensberatungen der Welt. Und wie das so üblich ist, wird er da nicht allein einen Kaufpreis bekommen haben, sondern auch Anteile am Käufer.

Übrigens sitzt Umlaut in Aachen. Schade, dass der Herr sein Geld lieber in Hohkeppel ausgibt.[/QUOTE]


EDIT: Ich habe jetzt mal etwas nachgeguckt: Ob und wie vile Anteile Herr Ekmen bei Umlaut hatte, ist mir noch nicht klar. Offiziell fimierte und fimiert er als CEO Telecommunications.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
  #647  
Alt 05.07.2022, 18:52
SteffAC SteffAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 2.374
Abgegebene Danke: 812
Erhielt 4.602 Danke für 1.443 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Kommt wohl hin. Der hat seinen Laden (Umlaut) im vergangenen Jahr an Accenture verkauft, eine der größten Unternehmensberatungen der Welt. Und wie das so üblich ist, wird er da nicht allein einen Kaufpreis bekommen haben, sondern auch Anteile am Käufer.

Übrigens sitzt Umlaut in Aachen. Schade, dass der Herr sein Geld lieber in Hohkeppel ausgibt.
[/QUOTE]

Oh man. Solche Oecher-Unternehmen musst du einfach ziehen, bitter.
Mit Zitat antworten
  #648  
Alt 05.07.2022, 19:15
Benutzerbild von flitzer1982
flitzer1982 flitzer1982 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 2.719
Abgegebene Danke: 819
Erhielt 1.148 Danke für 535 Beiträge
[QUOTE=Lorenzius;621738]
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Dann wären wir schon mal drei. Wer macht noch mit?


Ist sicherlich eine gute Idee, jedoch sollte jeder soviel geben wie er sich leisten kann. Persönlich wäre ich mit 100 € dabei

Nicht nur leisten kann, sondern leisten will. Ich wäre auch mit 100-150€ dabei.
__________________
Futt met die Quante, die sich schame. Vör dat, wat hön de Beiß jeliehrt! Wo echte Öcher sönd zesame, moß Öchesch weäde tespetiert! Dröm roff ich, datt de Mure beäve. Än wenn versenke müüet os Stadt: Alaf, mi Oche, du salls leäve! Alaf ouch du, min Öcher Platt!
Mit Zitat antworten
  #649  
Alt 05.07.2022, 19:46
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 670 Danke für 250 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Was gibt es denn neues aus Spelthahn town? Hat er das Finanzamt gekauft oder gekapert?
Gab da heute einen Artikel in der AN/AZ Online mit kleinem Vergleich zu Alemannia

Der Gesamt-Vereinsetat (nicht Kaderbudget !!) liegt in Düren bei 1.3 Mio€ (so viel wie wir haben für die 1.Herrenmannschaft). Davon wird alles bezahlt, also Jugend, Stammverein, 2.Mannschaft, Sportanlage, Mitarbeiter und natürlich die RL-Mannschaft. Zeitnah soll eine GmbH gegründet werden.

Ziel langfristig ist die 3.Liga aber erstmal will man hart arbeiten um den Klassenerhalt zu erreichen, wo man aber sich mutig sicher gibt, eine schlagkräftige Truppe zu haben.

Es soll noch 1 weiterer Erfahrener Spieler kommen (Heller und Owusu im Probetraining - Tendenz wohl zu Owusu aktuell positiv) und 2 Jungspieler.

Stadion wird vermutlich doch zugelassen mit einem Gästezaunkäfig à la Homberg oder damals Haltern am See. Dazu gibt's ne Stahlrohrtribüne mit knapp 350 Sitzen und ein Zelt für Presse usw.

Man sei noch nicht so weit wie Alemannia Aachen, dort (also bei uns) wären allesamt Profis, bei den Dürenern treffe dies aber nicht auf jeden zu.

Viele andere Mitaufsteiger würden "nur" 4 Trainingseinheiten pro Woche trainieren, die Dürener versuchen 6 hinzubekommen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kohlscheiderjung für den nützlichen Beitrag:
Franz Wirtz (05.07.2022), Modefan (02.08.2022), webwolf (05.07.2022)
  #650  
Alt 05.07.2022, 19:50
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 670 Danke für 250 Beiträge
[QUOTE=flitzer1982;621799]
Zitat:
Zitat von Lorenzius Beitrag anzeigen


Nicht nur leisten kann, sondern leisten will. Ich wäre auch mit 100-150€ dabei.
Mit 30€ wäre ich auch dabei.

Nebst Dauerkarte und Trikot ist dann aber auch nicht mehr drin . Aber auch Kleinvieh macht Mist.
Mit Zitat antworten
  #651  
Alt 05.07.2022, 19:56
Benutzerbild von berlinaix
berlinaix berlinaix ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.127
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 672 Danke für 248 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kohlscheiderjung Beitrag anzeigen

Stadion wird vermutlich doch zugelassen mit einem Gästezaunkäfig à la Homberg oder damals Haltern am See. Dazu gibt's ne Stahlrohrtribüne mit knapp 350 Sitzen und ein Zelt für Presse usw.
Wer kein RL - taugliches Stadion vorweisen kann, dürfte erst gar nicht in diese Liga aufsteigen. My Opinion ...
__________________
NO TO CORRUPTION !
Mit Zitat antworten
  #652  
Alt 05.07.2022, 20:11
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 1.042
Erhielt 3.310 Danke für 1.620 Beiträge
Zitat:
Zitat von berlinaix Beitrag anzeigen
Wer kein RL - taugliches Stadion vorweisen kann, dürfte erst gar nicht in diese Liga aufsteigen. My Opinion ...

Düren könnte ja für die Spiele, bei der Stadt Aachen den Tivoli mieten, so wie die Alemannia es tut (nicht nur für die Spiele). Das würde auf der Stadtseite die Unkosten ein wenig reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #653  
Alt 05.07.2022, 20:24
PaTroNuS PaTroNuS ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.04.2019
Beiträge: 254
Abgegebene Danke: 576
Erhielt 868 Danke für 213 Beiträge
Da fragt man sich, was ein solch von der Politik erschaffener und finanzierter Verein in der 3. Liga zu suchen hat. Nicht einmal 400 Zuschauer im Schnitt, ein Sportplatz, welcher das Wort Stadion nicht ansatzweise verdient hat (ohne wirkliche Ausbaumöglichkeiten) und in und um Düren gibt es auch absolut 0 Perspektive, dass ein großer Fanzuwachs entstehen könnte. Dafür gibt es im Umkreis zu viele wirkliche Profivereine. Und dass ein Verein in der Stadt 3. Liga spielt, würde die Stadt auch nicht 2 Stufen nach oben katapultieren, was Attraktivität betrifft. Da stellt man sich wirklich vor, wie Düren auswärts bei Vereinen wie 1860 München, Dresden oder Saarbrücken spielt und nichtmal 50 Auswärtsfans mitreisen. Sowas ist absoluter Quatsch und hat 0 Mehrwert. Solche Vereine haben meiner Meinung nach nichts im Profifußball zu suchen. Das ist ein künstliches Produkt wie Türkgücu München - mehr nicht.



Zitat:
Zitat von Kohlscheiderjung Beitrag anzeigen
Gab da heute einen Artikel in der AN/AZ Online mit kleinem Vergleich zu Alemannia

Der Gesamt-Vereinsetat (nicht Kaderbudget !!) liegt in Düren bei 1.3 Mio€ (so viel wie wir haben für die 1.Herrenmannschaft). Davon wird alles bezahlt, also Jugend, Stammverein, 2.Mannschaft, Sportanlage, Mitarbeiter und natürlich die RL-Mannschaft. Zeitnah soll eine GmbH gegründet werden.

Ziel langfristig ist die 3.Liga aber erstmal will man hart arbeiten um den Klassenerhalt zu erreichen, wo man aber sich mutig sicher gibt, eine schlagkräftige Truppe zu haben.

Es soll noch 1 weiterer Erfahrener Spieler kommen (Heller und Owusu im Probetraining - Tendenz wohl zu Owusu aktuell positiv) und 2 Jungspieler.

Stadion wird vermutlich doch zugelassen mit einem Gästezaunkäfig à la Homberg oder damals Haltern am See. Dazu gibt's ne Stahlrohrtribüne mit knapp 350 Sitzen und ein Zelt für Presse usw.

Man sei noch nicht so weit wie Alemannia Aachen, dort (also bei uns) wären allesamt Profis, bei den Dürenern treffe dies aber nicht auf jeden zu.

Viele andere Mitaufsteiger würden "nur" 4 Trainingseinheiten pro Woche trainieren, die Dürener versuchen 6 hinzubekommen.

Geändert von PaTroNuS (05.07.2022 um 20:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PaTroNuS für den nützlichen Beitrag:
Öcher_Sep (05.07.2022)
  #654  
Alt 05.07.2022, 21:16
Benutzerbild von Alemanniafanboy
Alemanniafanboy Alemanniafanboy ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.05.2022
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 394 Danke für 135 Beiträge
Zitat:
Zitat von PaTroNuS Beitrag anzeigen
Da fragt man sich, was ein solch von der Politik erschaffener und finanzierter Verein in der 3. Liga zu suchen hat. Nicht einmal 400 Zuschauer im Schnitt, ein Sportplatz, welcher das Wort Stadion nicht ansatzweise verdient hat (ohne wirkliche Ausbaumöglichkeiten) und in und um Düren gibt es auch absolut 0 Perspektive, dass ein großer Fanzuwachs entstehen könnte. Dafür gibt es im Umkreis zu viele wirkliche Profivereine. Und dass ein Verein in der Stadt 3. Liga spielt, würde die Stadt auch nicht 2 Stufen nach oben katapultieren, was Attraktivität betrifft. Da stellt man sich wirklich vor, wie Düren auswärts bei Vereinen wie 1860 München, Dresden oder Saarbrücken spielt und nichtmal 50 Auswärtsfans mitreisen. Sowas ist absoluter Quatsch und hat 0 Mehrwert. Solche Vereine haben meiner Meinung nach nichts im Profifußball zu suchen. Das ist ein künstliches Produkt wie Türkgücu München - mehr nicht.

Allein schon die Schlagzeile des Artikels hat mich fast zum Kotzen gebracht.
„Wir sind noch nicht Alemannia Aachen“
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alemanniafanboy für den nützlichen Beitrag:
Öcher_Sep (05.07.2022)
  #655  
Alt 05.07.2022, 22:04
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 1.042
Erhielt 3.310 Danke für 1.620 Beiträge
Zitat:
Zitat von PaTroNuS Beitrag anzeigen
Da fragt man sich, was ein solch von der Politik erschaffener und finanzierter Verein in der 3. Liga zu suchen hat. Nicht einmal 400 Zuschauer im Schnitt, ein Sportplatz, welcher das Wort Stadion nicht ansatzweise verdient hat (ohne wirkliche Ausbaumöglichkeiten) und in und um Düren gibt es auch absolut 0 Perspektive, dass ein großer Fanzuwachs entstehen könnte. Dafür gibt es im Umkreis zu viele wirkliche Profivereine. Und dass ein Verein in der Stadt 3. Liga spielt, würde die Stadt auch nicht 2 Stufen nach oben katapultieren, was Attraktivität betrifft. Da stellt man sich wirklich vor, wie Düren auswärts bei Vereinen wie 1860 München, Dresden oder Saarbrücken spielt und nichtmal 50 Auswärtsfans mitreisen. Sowas ist absoluter Quatsch und hat 0 Mehrwert. Solche Vereine haben meiner Meinung nach nichts im Profifußball zu suchen. Das ist ein künstliches Produkt wie Türkgücu München - mehr nicht.

Hallo,
ich grüße dich. Wo würdest du denn die Grenze ziehen wollen ?
Deine „Prinzipien“ zugrunde gelegt, dürfte der SC Verl noch in der 3.Liga spielen ?
Wie ist es mit den zweiten Mannschaften von Dortmund und Freiburg ?
Wie mit den zweiten Mannschaften in der Regionalliga ?
Hat irgendjemand einen Mehrwert davon, das Viktoria Köln in der 3.Liga spielt ?
Gibt es eine Aufwertung für die Stadt Köln ?
Dürfte Wegberg wieder in der Regionalliga spielen bei einem eventuellen Aufstieg ?
Wenn wir die sportliche Qualifikation nicht mehr als prioritär betrachten und anstatt dessen
andere Kriterien festlege sollen…..schwierig, schwierig.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
tivolino (06.07.2022)
  #656  
Alt 05.07.2022, 22:30
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 1.042
Erhielt 3.310 Danke für 1.620 Beiträge
Zitat:
Zitat von PaTroNuS Beitrag anzeigen
... ein Sportplatz, welcher das Wort Stadion nicht ansatzweise verdient hat (ohne wirkliche Ausbaumöglichkeiten) ...
Diesbezüglich habe ich noch etwas gefunden aus dem Juli von vor zwei Jahren...

16.07.2020 / Kicker

https://www.kicker.de/sieben_auf_ein...779814/artikel

"Nicht nur in Sachen Kaderplanung tut sich einiges, auch wurden am Mittwochabend neue Bauvorhaben vorgestellt. So werden die Sportanlagen an den beiden Standorten an der Westkampfbahn und im Niederauer Franz-Josef-Keimes-Sportpark weiter aufgewertet. An der Westkampfbahn soll sukzessive ein für die Regionalliga taugliches Stadion wachsen, das 12.000 Zuschauer Fassungsvermögen haben wird. Dafür wird die älteste Fußball-Holztribüne Deutschlands saniert und weitere Plätze geschaffen. Außerdem stehen Hybrid-Rasenplätze auf der Agenda."
Mit Zitat antworten
  #657  
Alt 05.07.2022, 22:48
Benutzerbild von Kaiser Wilhelm
Kaiser Wilhelm Kaiser Wilhelm ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 1.042
Erhielt 3.310 Danke für 1.620 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher_Sep Beitrag anzeigen
Infos bezüglich der Tickets für das Eröffnungsspiel gegen RWO gibt es noch nicht oder? Würde am liebsten gestern schon die Karten gekauft haben.
Gesendet von iPhone mit Tapatalk

RWO verkauft noch keine Tageskarten (Alemannia aber auch noch nicht).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaiser Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Öcher_Sep (05.07.2022)
  #658  
Alt 06.07.2022, 06:49
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.643
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.868 Danke für 3.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alemanniafanboy Beitrag anzeigen
Allein schon die Schlagzeile des Artikels hat mich fast zum Kotzen gebracht.
„Wir sind noch nicht Alemannia Aachen“

Locker bleiben, ich sehe in Düren weit und breit außer Spelthahn niemanden, der Düren unbedingt in Liga 3 oder 4 sehen will.


Die Frage wird auf Dauer eher sein, ob man pro Saison so viel Geld wie ein Wernze an Land ziehen kann. Die müssen ihren Etat MINDESTENS verdoppeln, um an die 3. Liga denken zu können. Dazu kommt, dass das alles nur funktioniert, so lange Spelthahn Druck auf die Dürener Wirtschaft ausüben kann.


Lass uns doch mal stark in die Saison starten, dann haben wir pro Spiel so viele Zuschauer, wie Düren pro Jahr.


Grundsätzlich sollten wir den Fokus nur auf uns richten und nicht auf ein Kunstgebilde aus dem Kölner Umfeld.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
#14 (06.07.2022), Heinsberger LandEi (16.07.2022), Kosh (06.07.2022), Pandaman SchwarzGelb (06.07.2022), Thai-Man (06.07.2022)
  #659  
Alt 06.07.2022, 07:07
Thai-Man Thai-Man ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 26.05.2012
Beiträge: 611
Abgegebene Danke: 668
Erhielt 587 Danke für 221 Beiträge
1. Wie wäre es, beim „Heimspiel“ in Düren zu singen :

Wir sind Aachen, Alemannia Aachen,
Und auch in 100 Jahren
werdet ihr nie auf unserer Höhe sein….

2. Zum Gästeblock in Düren:

Wäre es nicht einfacher gewesen den Bereich für die heimischen Fans einzuzäunen? Wie könnten uns dann auf dem Rest verteilen?

3. Sonst bin ich bei TjangoXXL! Wenn wir uns auf uns selbst konzentrieren kann Düren brüllen und schreien wie sie wollen!
Mit Zitat antworten
  #660  
Alt 06.07.2022, 07:18
Benutzerbild von Der_Seher
Der_Seher Der_Seher ist offline
Foren-Ikone & Moderator
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 4.520
Abgegebene Danke: 732
Erhielt 3.402 Danke für 1.301 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Locker bleiben, ich sehe in Düren weit und breit außer Spelthahn niemanden, der Düren unbedingt in Liga 3 oder 4 sehen will.




Liga 4 ? Sind wir da nicht?
__________________
"Mein Ziel war es immer, einen Klub so zu übergeben, das der für die Zukunft ruiniert ist. An diesem Punkt sind wir nun“, sagt Kraemer."

Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung