Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 17.05.2011, 12:43
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.258
Abgegebene Danke: 3.934
Erhielt 1.626 Danke für 585 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Und die AWO finanziert sich aus Zuschüssen.
Die Umtriebe der Karlsbande im Container werden also aus Zuschüssen finanziert.
Wie jedes Fanprojekt. Das Fanprojekte erfolgreich mit Zuschüssen arbeiten halte ich für realistisch, aber dafür muss man auch konsequent arbeiten. Ich empfinde es als zu "lasch" wie dort verfahren wird. Aber ich bin kein Sozialarbeiter und wenn das Fachpersonal glaubt, alleine durch Reden wird es besser, dann mag es halt so sein.

Zitat:
Zitat von Urbi et orbi Beitrag anzeigen
Und wer ist für die Dinge verantwortlich, die dort geschehen?
Jute Frage. Die Leiterin? Die Stadt (da ja auf deren Gelände)? Die Träger (Alemannia Aachen, die AWO, DFL)?
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
Werbung
  #122  
Alt 17.05.2011, 12:45
Kalex Kalex ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.456
Abgegebene Danke: 1.592
Erhielt 463 Danke für 171 Beiträge
Zitat:
Zitat von Urbi et orbi Beitrag anzeigen
Neuerdings verbreiten Anhänger und auch Mitglieder (ich weiss mindestens von Zweien) rechtsradikales Gedankengut und Zeichen bei FB. Wie kann man da Einfluss nehmen? Bitte um Rat. Was unternimmt die Fanprojektleiterin?
Aber doch nicht unsere Beiden?
__________________
Öcher im Idar-Obersteiner Exil
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 17.05.2011, 12:46
EinEchterBreiniger EinEchterBreiniger ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Zitat:
Zitat von wampie Beitrag anzeigen
Das dort auch Rechte Musik läuft konnte man vor dem letzten Spiel gegen Bielefeld im Vorbeigehen eindrucksvoll hören.
Hallo Wampie,
war es denn tatsächlich "rechte" Musik ?
Oder war es vielleicht etwas ähnlich klingendes ?

Ich frag so "blöd" weil ich mir das auf keinen Fall vorstellen kann.
__________________
Zitat:
Zitat von Bienchen Beitrag anzeigen
Also ich stehe unten im S2, und hüpf und jubel immer mit, aber es kotzt mich mitlerweile an, das über mir bis zum abwinken gesoffen wird ,das man schon Angst haben muß .
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 17.05.2011, 13:18
Benutzerbild von grenzlandfan
grenzlandfan grenzlandfan ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von EinEchterBreiniger Beitrag anzeigen
Hallo Wampie,
war es denn tatsächlich "rechte" Musik ?
Oder war es vielleicht etwas ähnlich klingendes ?

Ich frag so "blöd" weil ich mir das auf keinen Fall vorstellen kann.
wampie ist vielleicht links am container vorbeigegangen und hat von rechts musik gehört und sofort geschlussfolgert das es sich um rechte musik handeln muss!
__________________
Wo wir sind ist vorne...
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 17.05.2011, 13:24
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.746
Abgegebene Danke: 4.543
Erhielt 2.384 Danke für 954 Beiträge
Zitat:
Zitat von karl Beitrag anzeigen
Warum sprecht ihr eigentlich nicht selber mit der Kristina?
Leider liest sie hier nicht mit und das zurecht.
Es wäre besser, sie liest hier mit. Ein bißchen Information von Fans könnte der Fanprojekt verantwortlichen Person nicht schaden.
__________________
"Tradition ist die Bewahrung des Feuers – und nicht die Anbetung der Asche." Gustav Mahler
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 17.05.2011, 13:35
Benutzerbild von Urbi et orbi
Urbi et orbi Urbi et orbi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.797
Abgegebene Danke: 1.053
Erhielt 443 Danke für 193 Beiträge
Zitat:
Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
Es wäre besser, sie liest hier mit. Ein bißchen Information von Fans könnte der Fanprojekt verantwortlichen Person nicht schaden.
Ja, das wäre wirklich besser.
Ich kenne sie nicht und ich finde es sehr schade, das eigentlich von Grund auf sehr nette junge Menschen von dem braunen Gesocks versaut werden.
__________________


Forumsmannschaft: Anonyme Lutscher http://anonymelutscher.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 17.05.2011, 13:57
Benutzerbild von karl
karl karl ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 12.10.2010
Beiträge: 288
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge
Zitat:
Zitat von Urbi et orbi Beitrag anzeigen
Ja, das wäre wirklich besser.
Ich kenne sie nicht und ich finde es sehr schade, das eigentlich von Grund auf sehr nette junge Menschen von dem braunen Gesocks versaut werden.
Ach ja,man kennt sie also nicht?
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 17.05.2011, 14:07
Benutzerbild von Urbi et orbi
Urbi et orbi Urbi et orbi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.797
Abgegebene Danke: 1.053
Erhielt 443 Danke für 193 Beiträge
Zitat:
Zitat von karl Beitrag anzeigen
Ach ja,man kennt sie also nicht?
Ich habe nicht "man" geschrieben, sondern ich kenne sie nicht.
__________________


Forumsmannschaft: Anonyme Lutscher http://anonymelutscher.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 17.05.2011, 14:21
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.384
Abgegebene Danke: 4.137
Erhielt 7.272 Danke für 3.248 Beiträge
Zitat:
Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
Es wäre besser, sie liest hier mit. Ein bißchen Information von Fans könnte der Fanprojekt verantwortlichen Person nicht schaden.
Die tut nur doch nur so, als ob sie hier nicht liest.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 17.05.2011, 14:28
wampie
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von grenzlandfan Beitrag anzeigen
wampie ist vielleicht links am container vorbeigegangen und hat von rechts musik gehört und sofort geschlussfolgert das es sich um rechte musik handeln muss!
Fast Richtig ...ich bin rechts vorbeigegangen und hab die Musik von links gehört ....rechts war nur der Sound der Strasse....Brum Brumm
Mit Zitat antworten
  #131  
Alt 17.05.2011, 20:32
Benutzerbild von webwolf
webwolf webwolf ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 2.784
Abgegebene Danke: 85
Erhielt 940 Danke für 201 Beiträge
Zitat:
Zitat von karl Beitrag anzeigen
Warum sprecht ihr eigentlich nicht selber mit der Kristina?
Leider liest sie hier nicht mit und das zurecht.
Hä? Braucht sie keine Infos?
__________________
Lieber abwarten als gar nichts tun.
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 18.05.2011, 07:31
Barbapapa
Gast
 
Beiträge: n/a
Wenn das wirklich stimmt, dann sollte sie sich doch mal Gedanken über ihren Job machen... das wäre ja im übertragenen Sinne so, als wenn der Mitarbeiter an der Börse keine Börsen-Nachrichten /-Ticker liest und somit überhaupt nicht weiß was es für aktuelle Tendenzen / Entwicklungen gibt...

Zitat:
Zitat von karl Beitrag anzeigen
Warum sprecht ihr eigentlich nicht selber mit der Kristina?
Leider liest sie hier nicht mit und das zurecht.
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 18.05.2011, 11:00
Benutzerbild von Prophet
Prophet Prophet ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 03.07.2008
Beiträge: 317
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von Barbapapa Beitrag anzeigen
Wenn das wirklich stimmt, dann sollte sie sich doch mal Gedanken über ihren Job machen... das wäre ja im übertragenen Sinne so, als wenn der Mitarbeiter an der Börse keine Börsen-Nachrichten /-Ticker liest und somit überhaupt nicht weiß was es für aktuelle Tendenzen / Entwicklungen gibt...
Kaum zu glauben wie wichtig dieses kleine Forum, in dem immer nur dieselben gefühlten 25 Leute schreiben, von manchen Leuten genommen wird...
1. Dieses Forum hat genauso wenig Ahnung von der "Szene" wie die IG (siehe letzte Sitzung)
2. Keiner hier hat wohl Ahnung was und wie ein Sozialarbeiter so macht...

Unglaublich hier...IHR seid NICHT die Seele, das Gewissen oder auch nur die Mehrheit der Fans! Und hier werden auch keine Tendenzen sichtbar, die eine Sozialarbeiterin wissen muss.

Das hier ist nur eine Plattform auf der sich (zum größten Teil) ein paar Spießbürger aufregen und gegenseitig recht geben!

Die sogennante "Szene" lacht über das Forum und den Normalofan interessiert dessen Existenz NICHT!



Sent from my Milestone using Tapatalk
__________________
Tabellenführer der Ewigen 2.Liga Tabelle.

Geändert von Prophet (18.05.2011 um 11:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 18.05.2011, 11:26
Benutzerbild von derBodo
derBodo derBodo ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 609
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 257 Danke für 77 Beiträge
Zitat:
Zitat von Prophet Beitrag anzeigen
Unglaublich hier...IHR seid NICHT die Seele, das Gewissen oder auch nur die Mehrheit der Fans! Und hier werden auch keine Tendenzen sichtbar, die eine Sozialarbeiterin wissen muss.

Das hier ist nur eine Plattform auf der sich (zum größten Teil) ein paar Spießbürger aufregen und gegenseitig recht geben!

Die sogennante "Szene" lacht über das Forum und den Normalofan interessiert dessen Existenz NICHT!
Auf der einen Seite gebe ich dir Recht - wenn hier von "die Mehrheit der Fans" oder ähnlichem gesprochen wird, ist es de facto falsch. Repräsentativ ist das Forum mit Sicherheit nicht - egal wie sehr sich das Einzelne wünschen. Auch wenn hier ca. 2500 User angemeldet sind, posten doch nur - wohlwollend geschätzt - 500 hier regelmäßig und selbst die vertreten nicht immer eine Meinung.

Auf der anderen Seite denke ich schon, dass ich, wenn ich der betreffende Sozialarbeiter wäre, hier mitlesen würde. Alleine schon um Infos zu bekommen und über den Tellerand hinaus zu schauen.
Aber vielleicht wird das ja auch gemacht.

Und dass die "Szene" (was immer das sein mag) das Forum pauschal betrachtet nicht ernst nimmt kann ich verstehen. Wenn man das ganze hier als Unterhaltung betrachtet kommt man ganz gut klar. Mehr aber auch nicht.

Grüße.
__________________
Aachen till I die.
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 18.05.2011, 11:33
Benutzerbild von Prophet
Prophet Prophet ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 03.07.2008
Beiträge: 317
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von derBodo Beitrag anzeigen

Auf der anderen Seite denke ich schon, dass ich, wenn ich der betreffende Sozialarbeiter wäre, hier mitlesen würde. Alleine schon um Infos zu bekommen und über den Tellerand hinaus zu schauen.
Aber vielleicht wird das ja auch gemacht.
Dass es sinnig wäre hier mal rein zu schauen, da gebe ich dir auf jeden Fall recht.
Nur dieser "Allmachtsanspruch" den manche Poster hier dem Forum unterstellen ist lächerlich.
__________________
Tabellenführer der Ewigen 2.Liga Tabelle.
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 18.05.2011, 11:40
Benutzerbild von Klööss_vom_Driesch
Klööss_vom_Driesch Klööss_vom_Driesch ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 1.364 Danke für 267 Beiträge
Bissle Info? Gerne...

Zitat:
Zitat von Prophet Beitrag anzeigen

1. Dieses Forum hat genauso wenig Ahnung von der "Szene" wie die IG (siehe letzte Sitzung)

2. Keiner hier hat wohl Ahnung was und wie ein Sozialarbeiter so macht...(...)
Ok, die IG hat keine Ahnung. Wusste ich gar nicht.

Und dabei hat gerade die IG über Jahre vehement dieses Fanprojekt gefordert und letztendlich mit durchgesetzt.

Aber du wolltest ja (oder auch nicht) Fakten lesen. Gut. Wie wäre es mit einem Anforderungsprofil an Fanprojekte? Und dann können wir eventuell besser beurteilen, ob dieses Profil gar nicht, in Teilen oder zur Gänze in Aachen umgesetzt oder auf den Weg gebracht wurde. Der Autor hat sicherlich mehr Ahnung als die IG, er macht das "professionell", wir konnten nur lesen. Und damit begannen wir schon vor Jahren...

Autor
Prof. Dr. Gunter A. Pilz
Universität Hannover
Institut für Sportwissenschaft
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover




"Folgende Ziele sollen die Fanprojektarbeit (...)verfolgen:
  • Eindämmung von Gewalt; Arbeit im Präventivbereich, z.B. Hinführung zu gewaltfreier Konfliktlösung im Rahmen von Selbstregulierungsmechanismen mit der Perspektive Gewaltminderung;
  • Abbau extremistischer Orientierungen (Vorurteile, Feindbilder, Ausländerfeindlichkeit) sowie delinquenter oder Delinquenz begünstigender Verhaltensweisen.
  • Steigerung von Selbstwertgefühl und Verhaltenssicherheit bei jugendlichen Fußballanhängern; Stabilisierung von Gleichaltrigengruppen;
  • Schaffung eines Klimas, in dem gesellschaftliche Institutionen zu mehr Engagement für Jugendliche bewegt werden können
  • Rückbindung jugendlicher Fußballanhänger an ihre Vereine.
Dies alles erfordert u.a.:
  • die Teilnahme an der Lebenswelt der Fußballanhänger,z.B. durch
    • Begleitung zu Heim- und Auswärtsspielen,
    • Besuche an Treffpunkten,
    • sonstige Maßnahmen im Rahmen von Streetwork,
    • Förderung regelmäßiger Beziehungen zu dem betreffenden Verein;
  • Organisation von Jugendbegegnungen;
  • Bildungsarbeit; in Frage kommen z.B.
    • fanspezifische Bildungsmaßnahmen bzw. -urlaube
    • Durchführung von Seminaren und Gesprächsreihen zwischen Jugendlichen und so genannten "Erwachseneninstitutionen, wie z.B. Polizei, sonstige Behörden, Medien
  • kulturpädagogische Arbeit (z.B. Aufbrechen von fremdenfeindlichen Gesinnungen, Anregung von Diskursen über Sinn- und Wertfragen z.B. Entwicklung des Profifußballsports)
  • Gewährung anlassbezogener Hilfe; in Frage kommt z.B. Zusammenarbeit mit Beratungseinrichtungen,
  • Schaffung von Freizeitangeboten wie z.B.
    • Sporttreffs,
    • Arbeitslosentreffs,
    • Diskussionsveranstaltungen,
    • Filmprogramme,
    • Interessenspezifische Arbeitsgruppen (z.B. Video-, Koch- und Fotogruppen)
    • Fanzeitungs-Workshops.
    • Durchführung sonstiger sport-, erlebnis- und freizeitpädagogischer Maßnahmen (z.B. Fußballturniere)
  • Unterstützung von Fußballfanhängern bei der Selbstorganisation, z.B. bei
    • Gründung eines Vereins/Clubs,
    • Organisation von Fahrten zu Auswärtsspielen,
    • Herausgabe eigener Zeitschriften
  • Aufbereitung und Dokumentation regionaler und lokaler Entwicklungen in den unterschiedlichen jugendlichen Subkulturen (z.B. Skinheads, Hooligans)
  • Öffentlichkeitsarbeitz. B. durch
    • Information der Medien
    • Darstellung der Fanprojekt-Arbeit in Schulen, Sportvereinen und -verbänden sowie sonstigen Institutionen im Rahmen von Vorträgen
    • Teilnahme an der "Arbeit des Regionalausschusses Sport und Sicherheit".
Ein in der Tat sehr umfangreicher Aufgabenkatalog, der auch an die Qualifikation der Mitarbeiter/-innen der Fan-Projekte einen hohen Anspruch formuliert. So werden für diese Stellen zu Recht Absolvent/-innen der Studiengänge Diplom- oder Sozialpädagogik bzw. (Sport-)Lehrer/-innen gefordert, die auch über Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Sportbereich (Jugendbetreuer, Trainer o.ä.) verfügen und von denen mindestens zwei im Bereich Jugend-/Sozialarbeit berufserfahren sein sollten. Dabei sei an dieser Stelle auch der Hinweis erlaubt, dass ein Teil der hier formulierten und geforderten Aufgabenbereiche meines Erachtens nicht den Fan-Projekten zugeordnet werden sollte, sondern zum direkten fanbetreuerischen Aufgabenbereich der Vereine gehört, wie z.B. Sporttreffs, Unterstützung von Fußballfans bei der Selbstorganisation, wie. z.B. Organisation von Fahrten zu Auswärtsspielen."


Selbstverständlich können Fanprojekte nicht alle Probleme dieser Welt aufgreifen, schon gar nicht können sie diese lösen. Das ist aber auch nicht die Frage, diese lautete: Was sollen die hauptamtlichen Sozialarbeiter der FPs auf den Weg bringen? Ich hoffe, die kleine Auszug (aus einem langen Buch) hilft bei der Beantwortung der Frage in Bezug auf das FP-Aachen...

klööss, vermutlich nicht ganz ahnungslos
__________________
"...erst wenn deine Widersacher dich loben, dann überprüfe dein Bewusstsein..."
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 18.05.2011, 11:44
adler adler ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 1.737
Abgegebene Danke: 360
Erhielt 993 Danke für 326 Beiträge
Zitat:
Zitat von Prophet Beitrag anzeigen
Kaum zu glauben wie wichtig dieses kleine Forum, in dem immer nur dieselben gefühlten 25 Leute schreiben, von manchen Leuten genommen wird...
1. Dieses Forum hat genauso wenig Ahnung von der "Szene" wie die IG (siehe letzte Sitzung)
2. Keiner hier hat wohl Ahnung was und wie ein Sozialarbeiter so macht...

Unglaublich hier...IHR seid NICHT die Seele, das Gewissen oder auch nur die Mehrheit der Fans! Und hier werden auch keine Tendenzen sichtbar, die eine Sozialarbeiterin wissen muss.

Das hier ist nur eine Plattform auf der sich (zum größten Teil) ein paar Spießbürger aufregen und gegenseitig recht geben!

Die sogennante "Szene" lacht über das Forum und den Normalofan interessiert dessen Existenz NICHT!
Ich habe ein paar Fragen:
Wer oder was ist genau die Szene? Was macht diese aus?
Wer ist die Seele der Fans?
Wer ist/hat die Mehrheit der Fans?
Was macht unsere Sozialarbeiterin?
Warum lacht die "Szene" über eine Austauschplattform wie diese, wo sich alle Interessierten und Fans der Alemannia austauschen können?
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 18.05.2011, 11:45
Benutzerbild von Prophet
Prophet Prophet ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 03.07.2008
Beiträge: 317
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
@ Klööss:

Die "Ahnung" der IG war auf die Aussage zur sog. "Szene" bezogen (z.B. bezügl. WW Aachen), deswegen auch 1.

Bei 2. habe ich mich vor allem auf die Vorposter bezogen, die alle wohl meinen das Fanprojekt wäre eine Institution die zu sanktionieren und kontrollieren hat und somit den Sinn von Sozialarbeit nicht verstehen.
__________________
Tabellenführer der Ewigen 2.Liga Tabelle.
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 18.05.2011, 11:49
Benutzerbild von Prophet
Prophet Prophet ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 03.07.2008
Beiträge: 317
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Zitat:
Zitat von adler Beitrag anzeigen
Ich habe ein paar Fragen:
Wer oder was ist genau die Szene? Was macht diese aus?
Wer ist die Seele der Fans?
Wer ist/hat die Mehrheit der Fans?
Was macht unsere Sozialarbeiterin?
Warum lacht die "Szene" über eine Austauschplattform wie diese, wo sich alle Interessierten und Fans der Alemannia austauschen können?
1. Das sind die Leute die seit Jahren Auswärtsfahren, trotz Familie und Arbeit, diejenigen bei denen Alemannia an 1. Stelle steht.
3. Die Mehrheit unserer Fans sind Event-Ottos, die in der Regionalliga noch nicht wussten, dass es Alemannia überhaupt gibt oder über diese gelacht haben.
4. Sie versucht wohl vor allem Jugendliche die für denFussball interessiert sind vor dem Abgleiten in irgendwelche Milieus zu schützen, was aber auch nur geht, wenn sie ein gewisses Standing hat und von allen akzeptiert wird.
5. Weil hier wie gesagt, nur ein paar und immer dieselben schreiben, sich zum Großteil gegenseitig hochpushen und immer im Kreis drehen.

auf 2. weiss ich auch keine Antwort auf jeden Fall NICHT das Forum oder sonst ein Fanclub / Verein.
Genug der Antworten ?
__________________
Tabellenführer der Ewigen 2.Liga Tabelle.

Geändert von Prophet (18.05.2011 um 11:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 18.05.2011, 11:58
Benutzerbild von derBodo
derBodo derBodo ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 609
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 257 Danke für 77 Beiträge
Zitat:
Zitat von adler Beitrag anzeigen
Warum lacht die "Szene" über eine Austauschplattform wie diese, wo sich alle Interessierten und Fans der Alemannia austauschen können?

Nur dazu:
Ich vermute, dass es einfach eine Interessenskollision ist:
Das Forum wird von 'Normalos' dominiert, während die "Szene" (was ich als KBU+Umfeld empfinde) Ultra, oder sagen wir einfach 'alternativ' orientiert ist.

Dass beide Seiten (die IG sei hiervon ausgenommen, ich rede vom ''Normalo-Forenschreiber") kaum Bemühen zeigen über den Tellerand zu schauen und stattdessen Pauschalisierungen vorherrschen, führt dazu, dass der Eine den Anderen nicht ernst nimmt und andersrum.

Sinnbildlich ist doch der Austritt der KBU aus der IG. Man ist mE nicht aus dieser ausgetreten weil man Sanktionen fürchtet, sondern weil einen die Meinung einfach nicht interessiert.
Ähnliches gilt für einige Threads hier im Forum.

Grüße.
__________________
Aachen till I die.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
acu, kbu, ultra

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung