Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum > Die Fan-IG informiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2022, 20:34
Benutzerbild von IG
IG IG ist offline
Club Account
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 983
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 2.513 Danke für 267 Beiträge
Ausrufezeichen Niemand ist perfekt - Eingestehen, Aufarbeiten, Handeln ist entscheidend

In den letzten Monaten hat sich die Fan-IG teilweise in keinem guten Licht präsentiert. Das ist uns bewusst und gerade unser neuer Sprecher Herbert Deckers hat das Heft in die Hand genommen und ist fest entschlossen die Fan-IG in eine neue und bessere Zukunft zu führen.
"Wir sehen gewisse Entwicklungen bei der Alemannia und das durchschnittliche Alemannia-Mitglied, der 'Normalo' und viele Fanclubs haben aktuell keine richtige Vertretung. Das haben wir u. a. aufgrund der Corona-Pandemie schleifen lassen. Die IG muss zu alter Stärke zurück, " sagt Sprecher Herbert Deckers.

Ein kurzer Rückblick:
Am Anfang des Jahres stand die Fan-IG ernsthaft auf der Kippe. Aufgrund der dramatischen Einnahmeausfälle und einer Fehlkalkulation drohte ein Fehlbetrag im Laufe des Jahres von über 1.000 EUR. Unser Sprecher hat dann einen harten Sanierungskurs gefahren und zudem erhebliche Sponsoreneinnahmen generiert. Am Montag ging zudem ein weiterer größerer Spendenbetrag ein, so dass die Fan-IG wieder fest im Sattel sitzt. "Jeder Mensch macht Fehler. Davon kann sich keiner freisprechen. Entscheidend ist es diese zuzugeben. Dazu gehört Größe. Und wenn man bei Dingen überfordert ist, sich Hilfe zu holen, " sagt Gregor Forst (frisch bestellter Beauftragter "Alemannia eV & GmbH" & "Spenden & Sponsoring).
"Das Wichtigste ist die Fehler aufzuarbeiten und nicht zu wiederholen. Das macht 'Herby' mit einer beachtenswerten Leidenschaft. Und auch wenn nicht jeder bereit ist den Sprecher zu unterstützen, die IG ist noch lange nicht tot und wird gerade aktuell gebraucht, " sagt Markus Buck (Beauftragter "Alemannia" & "Webmaster & Social Media").

Teilweise wurde Kritik an der Sauberkeit im Werner-Fuchs-Haus geübt. Dafür bitten wir um Entschuldigung, bei denen, die dies betroffen hat. In den letzten 6-8 Wochen erstrahlt das Haus. Immer frisch geputzt, auch drum herum wurde gejätet und "klar Schiff gemacht".

Weiterhin gab es ein Kommunikationsproblem bei einer Vermietung, die dann zur Nicht-Vermietung des Hauses geführt hat. Kommunikationsprobleme gehören leider zum Alltag in jedem Betrieb oder im privaten Leben. Für unseren Anteil hieran möchten wir herzlich um Entschuldigung bitten.

Thema Gelbwesten
"Da möchte ich die Verantwortlichen der Fan-IG einmal in Schutz nehmen. Kati und Raimund sind nicht der Verfassungsschutz und haben auch nicht die entsprechenden Mittel Nachforschungen zu betreiben. Niemand war bewusst, wer da das Haus mietet. Der IG hieraus einen Vorwurf zu machen ist so sinnvoll, wie zu sagen: Die Verantwortlichen der Alemannia wären schuld, dass ein Zuschauer aus dem Familienblock dem Linienrichter einen Becher an den Kopf wirft, " sagt Gregor Forst zum Thema.
Entscheidend ist, dass die Fan-IG darauf reagiert hat und im Mietvertrag eine extrem hohe Vertragsstrafe eingebaut hat, um solche Menschen von so einem Vorhaben im Werner-Fuchs-Haus abzuhalten. Mehr Möglichkeiten hat weder die IG noch sonst jemand. Sollte jemand noch weitere sachdienliche Ideen haben, dann sind diese herzlich Willkommen.

Auch möchten wir Besserung geloben, dass es im Jahr 2022 oftmals sehr ruhig um die IG war und wir wenige Veröffentlichungen zu unseren Aktivitäten gemacht haben. Dies wird sich (angefangen mit diesem Post) wieder ändern.
Das Protokoll der JHV liegt leider noch nicht vor. Hieran arbeiten wir aktuell. Zur Einordnung möchten wir sagen, dass dies anscheinend ein "Alemannia-Problem" ist 😉 da auch das JHV-Protokoll des Alemannia e.V. noch auf sich warten lässt.

Zu guter Letzt möchten wir uns bei den Verantwortlichen bei Alemannia Aachen entschuldigen, dass wir aufgrund unserer damaligen finanziellen Lage unter anderem an einige Alemannia-Sponsoren herangetreten sind und dies als "Betteln der Alemannia" missverstanden wurde.
Wir haben verstanden, dass auch, wenn wir als eigenständiger Verein dies grundsätzlich tun dürfen, es aber sicherlich sinnvoller ist, in der Alemannia-Familie gemeinsame Lösungen zu finden bzw. um Hilfe zu bitten, statt dies selbständig mit der "Gießkanne" zu tun.

"Eine Frage stelle ich mir bereits die ganze Zeit. Zu den genannten Fehlern wurde die IG so gut wie nie direkt angesprochen, sondern nur über unbeteiligte Dritte. Hier die Bitte an alle: Wenn Ihr was auf dem Herzen habt, der IG-Vorstand stellt sich jeder Kritik. Gemeinsam kann man alles schaffen und auch Änderungen herbeiführen, " ist Sprecher Herbert Deckers zuversichtlich.

Zur Info
Aus persönlichen Gründen lässt Christopher Kaever aktuell sein Amt ruhen. Die Aufgaben werden in der Zwischenzeit durch den restlichen Vorstand sowie durch externe Helfer aufgefangen.

Ausblick:
"Es wird im 1. Quartal eine Runderneuerung des IG-Vorstands geben. Daran arbeiten wir intensiv. Seit gestern haben wir eine weitere Zusage und mehrere starke Persönlichkeiten, die über eine Tätigkeit im IG-Vorstand gesprächsbereit sind, "sagt Herbert Deckers und fügt kämpferisch hinzu "ich werde alles in meiner Macht Stehende tun. Ich möchte nicht derjenige sein, der bei der IG das Licht ausknipst. Die IG hat eine Daseinsberechtigung und daran werden wir in den nächsten Wochen und Monaten erinnern."
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu IG für den nützlichen Beitrag:
Andreas (10.11.2022), chris2010 (10.11.2022), Kosh (11.11.2022), Michi Müller (10.11.2022), Oberstudienrat (11.11.2022), Thai-Man (11.11.2022), tivolino (11.11.2022), Wolfgang (27.11.2022)
Werbung
  #2  
Alt 10.11.2022, 22:29
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 12.324
Abgegebene Danke: 6.501
Erhielt 4.089 Danke für 2.148 Beiträge
Viel Erfolg auf dem Weg den Ihr eingeschlagen habt! Ich würde mir wünschen, dass die IG wieder so beliebt und erfolgreich würde wie zum Beginn ihrer "Kariere"...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Didi 24.01.1970 (11.11.2022), Oberstudienrat (11.11.2022)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung