Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #321  
Alt 04.03.2020, 15:19
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 992
Abgegebene Danke: 1.081
Erhielt 1.483 Danke für 496 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Oder hier (zumindest in Sachen DFB Pokal).

Zusammenfassung der Alemannia Jahreshauptversammlung wo der Kölmel Vertrag vorgestellt wurde -> hier

Statt acht Jahre wurde später im Vertrag 12 Jahre geschrieben.

Es sind sogar 13 ;-)
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (04.03.2020 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Klenkes (04.03.2020)
Werbung
  #322  
Alt 04.03.2020, 15:27
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.242
Abgegebene Danke: 2.721
Erhielt 5.166 Danke für 1.525 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Da weisst du scheinbar mehr als wir bzw. bist ganz nah an der Alemannia drann ;-) Mitarbeiter?

Ich hatte es auch so in Erinnerung wie du. Allerdings hat es im Zuge des Leverkusen-Spiels im vergangen Jahr nach meinen Infos wohl eine juristische Prüfung des Vertrags gegeben - mit dem Ergebnis, dass Kölmel am Ende doch Geld bekommen hat. 15 Prozent von ca. 120.000 Euro Pokal-Prämie sind überschaubar. Gelänge uns mal eine Nummer wie Saarbrücken, wäre Kölmel schon mit 15 Prozent von 5,4 Millionen dabei...
Ob die Stadt auch was bekommen hat, weiß ich nicht. Der Stadionpachtvertrag läuft übrigens zum Saisonende aus und wird gerade neu ausgehandelt.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Modefan (04.03.2020), Öcher Wellenbrecher (04.03.2020)
  #323  
Alt 04.03.2020, 15:57
Modefan Modefan ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.07.2017
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich hatte es auch so in Erinnerung wie du. Allerdings hat es im Zuge des Leverkusen-Spiels im vergangen Jahr nach meinen Infos wohl eine juristische Prüfung des Vertrags gegeben - mit dem Ergebnis, dass Kölmel am Ende doch Geld bekommen hat. 15 Prozent von ca. 120.000 Euro Pokal-Prämie sind überschaubar. Gelänge uns mal eine Nummer wie Saarbrücken, wäre Kölmel schon mit 15 Prozent von 5,4 Millionen dabei...
Ob die Stadt auch was bekommen hat, weiß ich nicht. Der Stadionpachtvertrag läuft übrigens zum Saisonende aus und wird gerade neu ausgehandelt.

"
"Wie sieht der Vergleich aus?

Kölmel verzichtet auf zunächst auf die Rückzahlung. Damit ist die Insolvenzgefahr vom Tisch. Alemannia verpflichtet sich über einen Zeitraum von 12 Jahren 15% der TV- und Vermarktungserlöse an Kölmel abzutreten. Die Frist bgeinnt mit dem Aufstieg in die dritte Liga, gezahlt werden muss allerdings erst ab dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Nach Ende dieses Zeitraums erlischt die Forderung an die Alemannia – egal wie viel Geld Kölmel aus der Vereinbarung erhalten hat. Update: Die Alemannia hat bestätigt, dass bereits unterhalb der 2. Bundesliga gezahlt werden muss. TV-Einnahmen aus dem DFB-Pokal sind ligaunabhängig."


Es ist davon auszugehen, daß Alemannia in den nächsten Jahren - unabhängig von einem Aufstieg - ab und an den Mitterheinpokal holen wird.
Insofern wird Kölmel seine 1,3 Millionen zurück erhalten.
Wenn er Glück hat, bekommt er sogar mehr.
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 04.03.2020, 16:05
Modefan Modefan ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.07.2017
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Es sind sogar 13 ;-)

Zitat aus der Aachener Zeitung vom 10.08.2019


...Freuen darf sich die Kämmerin nur, wenn eine Losfee wie jüngst einen lukrativen Pokalgegner zieht. Von den Einnnahmen profitiert laut damaligem Vertrag auch die Stadt....
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Modefan für den nützlichen Beitrag:
tivolino (04.03.2020)
  #325  
Alt 04.03.2020, 16:55
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.685
Abgegebene Danke: 2.798
Erhielt 5.630 Danke für 2.159 Beiträge
Zitat:
Zitat von Modefan Beitrag anzeigen
Zitat aus der Aachener Zeitung vom 10.08.2019


...Freuen darf sich die Kämmerin nur, wenn eine Losfee wie jüngst einen lukrativen Pokalgegner zieht. Von den Einnnahmen profitiert laut damaligem Vertrag auch die Stadt....

Na dann halt lieber in der ersten Runde ein Heimspiel gegen einen anderen Amateurverein!


Wobei wir erst mal in den DFB Pokal einziehen müssen. Von wegen das Fell des Bären nicht verteilen, ehe er erlegt ist.
__________________
Mit Zitat antworten
  #326  
Alt 04.03.2020, 17:06
Modefan Modefan ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.07.2017
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Reden

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Na dann halt lieber in der ersten Runde ein Heimspiel gegen einen anderen Amateurverein!


Wobei wir erst mal in den DFB Pokal einziehen müssen. Von wegen das Fell des Bären nicht verteilen, ehe er erlegt ist.

Das geht wohl nicht, da die Lose aus verschiedenen "Töpfen" gezogen werden. Amateur ./. Amateur ist ausgeschlossen, zumindest in der ersten Runde.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Modefan für den nützlichen Beitrag:
Mott (05.03.2020)
  #327  
Alt 04.03.2020, 17:12
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.787
Abgegebene Danke: 1.195
Erhielt 1.209 Danke für 340 Beiträge
Zitat:
Zitat von Modefan Beitrag anzeigen
Kölmel ist an den Einnahmen aus dem DFB-Pokal ligaunabhängig beteiligt.
Schon aus dem Leverkusenspiel hat er Rückzahlungen erhalten.
Weiterhin sieht der Mietvertrag mit der Stadt Aachen eine Beteiligung an Einnahmen aus dem Pokal vor.

Ist 100% korrekt, auch wenn der User Tivolino hier schon mehrfach etwas Gegenteiliges behauptet hat.


Ligaeinnahmen für Kölmel ab Liga 3, Pokaleinnahmen seit Vertragsabschluss.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
  #328  
Alt 04.03.2020, 17:21
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.242
Abgegebene Danke: 2.721
Erhielt 5.166 Danke für 1.525 Beiträge
Zitat:
Zitat von Modefan Beitrag anzeigen
Zitat aus der Aachener Zeitung vom 10.08.2019


...Freuen darf sich die Kämmerin nur, wenn eine Losfee wie jüngst einen lukrativen Pokalgegner zieht. Von den Einnnahmen profitiert laut damaligem Vertrag auch die Stadt....

...worüber wir aber nicht groß jammern sollten. Wenn man sieht, was Uerdingen, Viktoria Köln und Verl aufwenden müssen, um in drittligatauglichen Stadien spielen zu können, sind wir im Aufstiegsfall mit dann 300.000 Euro Stadionmiete plus ein paar eventuelle Extrazahlungen (nach altem Vertrag) immer noch bestens bedient.

Bei Verl war zu lesen, dass sie in Bielefeld 1,4 und in Paderborn 1,0 Millionen hinblättern sollen. Jetzt denken sie über Gütersloh nach, wo es wohl etwas preiswerter wäre. So oder so: Die Zuschauereinnahmen dürften komplett für die Miete daraufgehen, eventuell dazu sogar ein nicht geringer Anteil der TV-Gelder. Dieses Jahr hatten sie zwar gute Pokaleinnahmen, aber ich frage mich, wo die die Kohle für Liga 3 hernehmen. Da scheint mehr Geld im Spiel zu sein als nach außen gesagt wird. Dass ihr jetziger Spielertetat nicht höher ist als unserer, darf man da wohl auch bezweifeln. Mal abwarten, ob sie ins Verderben laufen...
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (04.03.2020)
  #329  
Alt 04.03.2020, 18:01
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.074
Abgegebene Danke: 3.026
Erhielt 3.455 Danke für 1.285 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flutlicht Beitrag anzeigen
....
Einig sind wir uns darin, dass auch ich Bayern oder Dortmund nie als attraktiven Pokalgegner sehe. .... Die Spiele sind ätzend. Auch Köln oder Gladbach finde ich nicht gut, weil auch hier sich die Gegnerfans das halbe Stadion unter den Nagel reißen und es kein Alemannia-Fest wird und es ggf. Stunk gibt.

Ist ja gut, um Dich von solch niederschmetternden Ereignissen zu verschonen, nehme ich Deine Karten.


Mit Zitat antworten
  #330  
Alt 04.03.2020, 18:02
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 992
Abgegebene Danke: 1.081
Erhielt 1.483 Danke für 496 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Ist 100% korrekt, auch wenn der User Tivolino hier schon mehrfach etwas Gegenteiliges behauptet hat.


Ligaeinnahmen für Kölmel ab Liga 3, Pokaleinnahmen seit Vertragsabschluss.

Ganz erhrlich, der ganze Deal ist doch für Mitglieder/Fans bis heute total intransparent.


Zu Kölmels Beteiligung an den Pokaleinnahmen hätte ich folgende Fragen ;-)
Wann würden denn hier die Beteiligung/ Pokalvereinbarung enden?

Nach 12 oder 13 Jahren seit Vertragsabschluss?

Gilt hier der erste Vertrag von Ende 2013 oder doch der Vertrag wo nochmal klammheimlich an den Mitgliedern vorbei ein Nachschlag vereinbart & die Laufzeit nochmals verlängert wurde?

Zahlen wir diese Beteiligung an den Pokaleinnahmen solange bis die 13 Jahre mit Fristbeginn Liga 3 vorbei sind?
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (04.03.2020 um 18:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
tivolino (04.03.2020)
  #331  
Alt 04.03.2020, 18:18
Modefan Modefan ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.07.2017
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Ganz erhrlich, der ganze Deal ist doch für Mitglieder/Fans bis heute total intransparent.


Zu Kölmels Beteiligung an den Pokaleinnahmen hätte ich folgende Fragen ;-)
Wann würden denn hier die Beteiligung/ Pokalvereinbarung enden?

Nach 12 oder 13 Jahren seit Vertragsabschluss?

Gilt hier der erste Vertrag aus 2013 oder doch der Vertrag wo nochmal klammheimlich an den Mitgliedern vorbei ein Nachschlag vereinbart & die Laufzeit nochmals verlängert wurde?

Zahlen wir diese Beteiligung an den Pokaleinnahmen solange bis die 13 Jahre mit Fristbeginn Liga 3 vorbei sind?
Es handelt sich hier nicht um Beteiligungen, sondern um Verbindlichkeiten, weil Alemannia ein Darlehen nicht zurück gezahlt hat. Das Oberlandesgericht Köln hat so geurteilt.
Kölmel hat dann diese Wette angeboten. Alternativ hätte er Alemannia das Licht ausknipsen können; aber dann hätte er keinen Cent gesehen.
Mit Zitat antworten
  #332  
Alt 04.03.2020, 19:02
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 992
Abgegebene Danke: 1.081
Erhielt 1.483 Danke für 496 Beiträge
Zitat:
Zitat von Modefan Beitrag anzeigen
Es handelt sich hier nicht um Beteiligungen, sondern um Verbindlichkeiten, weil Alemannia ein Darlehen nicht zurück gezahlt hat. Das Oberlandesgericht Köln hat so geurteilt.
Kölmel hat dann diese Wette angeboten. Alternativ hätte er Alemannia das Licht ausknipsen können; aber dann hätte er keinen Cent gesehen.
Mir alles bekannt - Tausche von mir aus das Wort "Beteiligungen" in „Zahlungen“
War damals mit dem Club der 100er schließlich ein Mitinitiator woraus dann die Gespräche mit Kölmel aufgenommen wurden.

Kannst du auch Antworten auf meine Fragen liefern?

Im übrigen, wenn schon Korinthen Kacker - > Er hätte dem Mutterverein, sprich dem e.V das Licht und somit der Alemannia insgesamt ausknipsen können.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (04.03.2020 um 19:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Cello (06.03.2020), Modefan (04.03.2020)
  #333  
Alt 04.03.2020, 19:17
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.787
Abgegebene Danke: 1.195
Erhielt 1.209 Danke für 340 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Ganz erhrlich, der ganze Deal ist doch für Mitglieder/Fans bis heute total intransparent.


Zu Kölmels Beteiligung an den Pokaleinnahmen hätte ich folgende Fragen ;-)
Wann würden denn hier die Beteiligung/ Pokalvereinbarung enden?

Nach 12 oder 13 Jahren seit Vertragsabschluss?

Gilt hier der erste Vertrag von Ende 2013 oder doch der Vertrag wo nochmal klammheimlich an den Mitgliedern vorbei ein Nachschlag vereinbart & die Laufzeit nochmals verlängert wurde?

Zahlen wir diese Beteiligung an den Pokaleinnahmen solange bis die 13 Jahre mit Fristbeginn Liga 3 vorbei sind?

Puuuh, da bin ich überfragt bzw. erinnere mich nicht mehr.


Die Laufzeit (12/13, keine Ahnung) beginnt wie bekannt mit dem Aufstieg in Liga 3. Meines Wissens sind die Pokaleinnahmen davon unabhängig und sind seit Vertragsabschluss bis zum Ende der 12-13 Jahre nach Aufstieg zu zahlen, also ggf. deutlich länger!


Wichtig ist v.a. das, was Carsten weiter oben geschrieben hat: Die Pokalteilnahme an der 1. Pokalrunde ist so lukrativ für uns nicht, weil die Prämie klein ist, die Zuschauereinnahmen mit dem Gegner geteilt werden und wir dann auch noch an die Stadt und an Kölmel abgeben müssen. Deswegen wäre ein schlagbarer Gegner, der vielleicht noch ein paar Tausend Leute mitbringt, sicher besser als die Bayern in der 1. Runde. Wobei, dann verkauft man vielleicht wieder mehr Dauerkarten...
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
Modefan (04.03.2020), Öcher Wellenbrecher (04.03.2020)
  #334  
Alt 04.03.2020, 22:37
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.074
Abgegebene Danke: 3.026
Erhielt 3.455 Danke für 1.285 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Deswegen wäre ein schlagbarer Gegner, der vielleicht noch ein paar Tausend Leute mitbringt, sicher besser als die Bayern in der 1. Runde. Wobei, dann verkauft man vielleicht wieder mehr Dauerkarten...

Selbst die schlagbarsten Gegner spielen in aller Regel 2 Ligen höher als wir, bestenfalls ist es ein Top-Team aus Liga 3. Wir bleiben krasser Außenseiter, daher sind mir die sicheren Einnahmen doch sympathischer. Gegen Bayern kann man mit Top-Zuschlägen, Kombi-Tickets etc. doch noch einiges mehr rausholen. Um den DFB-Pokal zu holen müssen wir die eh raushauen und zu Saisonbeginn sind die vielleicht noch nicht so eingespielt.
Mit Zitat antworten
  #335  
Alt 05.03.2020, 04:35
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.230
Abgegebene Danke: 5.024
Erhielt 2.770 Danke für 1.471 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Selbst die schlagbarsten Gegner spielen in aller Regel 2 Ligen höher als wir, bestenfalls ist es ein Top-Team aus Liga 3. Wir bleiben krasser Außenseiter, daher sind mir die sicheren Einnahmen doch sympathischer. Gegen Bayern kann man mit Top-Zuschlägen, Kombi-Tickets etc. doch noch einiges mehr rausholen. Um den DFB-Pokal zu holen müssen wir die eh raushauen und zu Saisonbeginn sind die vielleicht noch nicht so eingespielt.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass diese "Kombi-Tickets" nicht einfach so zu verkaufen sind... ich weiß das Eintracht Trier das mal so gemacht hat, da war nämlich "zufällig" ein Spiel gegen uns dabei

Bin mir nicht sicher, aber glaube soetwas darf man nicht mehr machen!
Mit Zitat antworten
  #336  
Alt 05.03.2020, 08:39
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.927
Abgegebene Danke: 831
Erhielt 1.607 Danke für 775 Beiträge
Das ist so nicht ganz richtig. Mit dem Aufstieg in die 3. Liga beginnt die Laufzeit von 13 Jahren, wenn wir innherhalb dieser Zeit in die 2. Liga aufsteigen dann muss Alemannia zahlen. Im DFB Pokal Ligaunabhängig.

- Nach einem Aufstieg in die 3. Liga läuft eine 13 Jahresfrist, Michael Kölmel bekommt nur TV Gelder aus möglichen DFB Pokalspielen ansonsten verzichtet er auf Zahlungen.

- Steigt Alemannia in den 13 Jahren in die zweite und erste Liga auf, bekommt Michael Kölmel eine 15% Beteiligung aus den TV Geldern zugesichert. Aber nur in der zweiten und ersten Liga


Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Ist 100% korrekt, auch wenn der User Tivolino hier schon mehrfach etwas Gegenteiliges behauptet hat.


Ligaeinnahmen für Kölmel ab Liga 3, Pokaleinnahmen seit Vertragsabschluss.
__________________
Man muss versuchen, den Gegner durch permanentes Toreschießen zu zermürben

www.diekartoffelkaefer.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung