Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1941  
Alt 26.03.2020, 09:39
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.242
Abgegebene Danke: 3.261
Erhielt 2.883 Danke für 850 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Entschuldige, aber du karikierst die berechtigte Frage nach dem Antrag zum Kurzarbeitergeld als Panikmache und stellst die Hypothese auf, dass man in dieser Sache längst gehandelt hätte und halt nur noch nicht öffentlich informiert hätte und dies in Kürze noch nachholen würde. Und dass man Geduld haben solle.

Und dass du nun aus Respekt vor den Verantwortlichen dazu nichts sagen würdest und warten würdest, bis die dafür Zuständigen sich dazu äußern.

Was ist das denn für ein Unfug. Wenn die Verantwortlichen einen Antrag auf Kurzarbeit gestellt hätten, hätten sie es mittlerweile längst verkündet. Oder glaubst du allen Ernstes, dies wäre zeitnah längst geschehen wie in Essen, Oberhausen oder Köln, und nun ließe man Fans und Öffentlichkeit eine längere Zeit darüber im Unklaren? So ein Käse!

Nein, es ist bisher nicht informiert worden, weil es schlicht und ergreifend nichts zu informieren gibt. Will heißen, weil Kurzarbeit bis dato immer noch nicht beantragt worden ist. Und genau hier setzt meine, wie ich finde berechtigte, Kritik an.

Du kannst annehmen, was Du willst. Ich kritisiere nicht die Frage nach der Tätigkeit, sondern die Art und Weise, verbunden mit den üblichen Unterstellungen. Wenn Du den Unterschied nicht verstehst, ist Dir eben nicht mehr zu helfen. Allen, wirklich allen rund um die Alemannia ist doch die Situation bewusst, und die Allermeisten bemühen sich darum, den Verantwortlichen und der Alemannia zu helfen. Nur Du verschwendest Deine Energie auf andauerndes persönliches Gekrittel. Glaubst Du denn, die Leute sitzen jetzt zuhause und denken sich „Wer nichts macht, macht nichts verkehrt“?
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Max für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (26.03.2020), altercblock (27.03.2020), Flutlicht (27.03.2020), Heinsberger LandEi (26.03.2020), Jonas (26.03.2020), Mott (26.03.2020), Rolli Kucharski (26.03.2020), Tommytb (26.03.2020)
Werbung
  #1942  
Alt 26.03.2020, 10:06
Benutzerbild von Bavarian Offside
Bavarian Offside Bavarian Offside ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 514
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 436 Danke für 143 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen

Und wenn vom zB 40 Mitarbeitern, 5 der Kurzarbeit nicht zugestimmt haben, muss man überlegen was man macht. Die 35 kann man dann wohl in Kurzarbeit schicken, soweit ich das weiß.
.
35 in Kurzarbeit schicken, die restlichen 5 kündigen. Wäre ganz einfach.
Udo

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
__________________
Alemannia Aachen ist, wenn man trotzdem lacht
Mit Zitat antworten
  #1943  
Alt 26.03.2020, 10:21
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.241
Abgegebene Danke: 2.718
Erhielt 5.165 Danke für 1.524 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Du kannst annehmen, was Du willst. Ich kritisiere nicht die Frage nach der Tätigkeit, sondern die Art und Weise, verbunden mit den üblichen Unterstellungen. Wenn Du den Unterschied nicht verstehst, ist Dir eben nicht mehr zu helfen. Allen, wirklich allen rund um die Alemannia ist doch die Situation bewusst, und die Allermeisten bemühen sich darum, den Verantwortlichen und der Alemannia zu helfen. Nur Du verschwendest Deine Energie auf andauerndes persönliches Gekrittel. Glaubst Du denn, die Leute sitzen jetzt zuhause und denken sich „Wer nichts macht, macht nichts verkehrt“?
Das werden die Herren bestimmt nicht denken. Trotzdem muss die Frage erlaubt sein, was sie denn machen. Und da herrscht seit geraumer Zeit ziemliche Funkstille.

Funkstille in einer sich zuspitzenden Situation. Ich erinnere an den 16. März, als vom Hofe laut WDR von 400.000 Verlust für den Fall des Saisonabbruchs sprach - und vom drohenden "finanziellen Ruin", und davon, dass der "DFB dann wohl die einzige Rettung wäre".
Was ist seit 16. März passiert? Das Horrorszenario, dass die Saison nicht vor Zuschauern zu Ende gespielt werden kann, ist seitdem deutlich realer geworden. Die DFL hofft, ab Mitte Mai zumindest Geisterspiele austragen zu dürfen, aber selbst das wird angesichts von Politiker- und Expertenaussagen immer unwahrscheinlicher und würde uns sowieso nicht helfen. Außerdem wurde zwischenzeitlich klargestellt, dass von einer "einzigen Rettung DFB" nichts zu erwarten ist. Die Alemannia ist dem Ruin also leider zwei große Schritte näher gekommen.

Auf der anderen Seite ist erleichternd zwischenzeitlich hinzugekommen, dass die Politik diverse Rettungsschirme z.B. beim Insolvenzrecht und beim Kurzarbeitergeld gespannt hat, und immer mehr Vereine melden, dass man diese Anker ergreifen möchte oder schon ergriffen hat.
Aber von der Alemannia hört man - nachdem Plan A "DFB-Hilfe" passé ist - von keinem Plan B. Noch ist die Saison zwar nicht abgesagt, doch es wird immer unwahrscheinlicher, dass in absehbarer Zeit wieder vor Zuschauern gespielt werden kann.

Wie ernst ist die Lage inzwischen, mit welcher Entwicklung rechnen die Verantwortlichen aktuell, und wie wappnet sich unser Verein vor dem ganz offensichtlich immer näherrückenden Worst Case? Ich erwarte keine fertigen Patentrezepte, aber Informationen auf Fragen, die man als Fan und Mitglied stellen darf und auf die wir meiner Meinung nach inzwischen eine erhellendere Antwort erwarten dürfen als den über eine Woche alten vagen Hinweis, man arbeite "mit der nötigen Ruhe" an Vorschlägen.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Oche_Alaaf_1958 (26.03.2020)
  #1944  
Alt 26.03.2020, 10:51
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.242
Abgegebene Danke: 3.261
Erhielt 2.883 Danke für 850 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Das werden die Herren bestimmt nicht denken. Trotzdem muss die Frage erlaubt sein, was sie denn machen. Und da herrscht seit geraumer Zeit ziemliche Funkstille.

Funkstille in einer sich zuspitzenden Situation. Ich erinnere an den 16. März, als vom Hofe laut WDR von 400.000 Verlust für den Fall des Saisonabbruchs sprach - und vom drohenden "finanziellen Ruin", und davon, dass der "DFB dann wohl die einzige Rettung wäre".
Was ist seit 16. März passiert? Das Horrorszenario, dass die Saison nicht vor Zuschauern zu Ende gespielt werden kann, ist seitdem deutlich realer geworden. Die DFL hofft, ab Mitte Mai zumindest Geisterspiele austragen zu dürfen, aber selbst das wird angesichts von Politiker- und Expertenaussagen immer unwahrscheinlicher und würde uns sowieso nicht helfen. Außerdem wurde zwischenzeitlich klargestellt, dass von einer "einzigen Rettung DFB" nichts zu erwarten ist. Die Alemannia ist dem Ruin also leider zwei große Schritte näher gekommen.

Auf der anderen Seite ist erleichternd zwischenzeitlich hinzugekommen, dass die Politik diverse Rettungsschirme z.B. beim Insolvenzrecht und beim Kurzarbeitergeld gespannt hat, und immer mehr Vereine melden, dass man diese Anker ergreifen möchte oder schon ergriffen hat.
Aber von der Alemannia hört man - nachdem Plan A "DFB-Hilfe" passé ist - von keinem Plan B. Noch ist die Saison zwar nicht abgesagt, doch es wird immer unwahrscheinlicher, dass in absehbarer Zeit wieder vor Zuschauern gespielt werden kann.

Wie ernst ist die Lage inzwischen, mit welcher Entwicklung rechnen die Verantwortlichen aktuell, und wie wappnet sich unser Verein vor dem ganz offensichtlich immer näherrückenden Worst Case? Ich erwarte keine fertigen Patentrezepte, aber Informationen auf Fragen, die man als Fan und Mitglied stellen darf und auf die wir meiner Meinung nach inzwischen eine erhellendere Antwort erwarten dürfen als den über eine Woche alten vagen Hinweis, man arbeite "mit der nötigen Ruhe" an Vorschlägen.

Wie gesagt, ich finde das völlig nachvollziehbar und verständlich. Natürlich ist die Frage legitim. Aber siehst Du keinen Unterschied zwischen „Ich möchte gern informiert werden“ und „DIE IDIOTEN MACHEN NIX!!!!!“?
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
  #1945  
Alt 26.03.2020, 11:38
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.684
Abgegebene Danke: 2.798
Erhielt 5.629 Danke für 2.159 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Du kannst annehmen, was Du willst. Ich kritisiere nicht die Frage nach der Tätigkeit, sondern die Art und Weise, verbunden mit den üblichen Unterstellungen. Wenn Du den Unterschied nicht verstehst, ist Dir eben nicht mehr zu helfen.Allen, wirklich allen rund um die Alemannia ist doch die Situation bewusst, und die Allermeisten bemühen sich darum, den Verantwortlichen und der Alemannia zu helfen. Nur Du verschwendest Deine Energie auf andauerndes persönliches Gekrittel. Glaubst Du denn, die Leute sitzen jetzt zuhause und denken sich „Wer nichts macht, macht nichts verkehrt“?
Annahmen interessieren nicht, ausschließlich Fakten.

Annahmen haben die Alemannia dahin gebracht, wo sie heute steht. Friedhjhof Kraemer hat angenommen, dass man Kredite in der Höhe aufnehmen kann und er hat angenommen, dass das Ganze gut geht. Später hat er dann angenommen, dass das Ganze nicht auffliegt. Nein, danke, Annahmen haben die Alemannia in den Ruin geführt. Und falsch verstandene Nibelungentreue, verbunden mit mangelnder Kontrolle und nicht vorhandenem kritischen Hinterfragen der Abläufe und der Verantwortlichen!!!!! Frag mal Mott, der dich so kräftig liked!!

Auf meine sachliche Frage hin, ob und wann die Alemannia denn Kurzarbeitergeld beantragt und dasss es dafür Zeit wird, wimmelst du mit der Frage ab:

"Hast Du denn Informationen, dass das nicht geschehen ist?".

Was eine dämliche Frage, weil niemand Informationen über etwas haben kann, was entweder nicht geschehen oder aber geschehen und niemals veröffentlicht worden ist.

Darauf habe ich dir folgerichtig geantwortet: "Hast du denn Informationen, dass das geschehen ist? Dann lass mal hören!!!!

Hierauf hast du keine vernünftige Antwort liefern können ausser Rumgeschwafel von wegen Respekt den Verantwortlichen gegenüber und sonst was, was niemand infrage gestellt hatte.

Es bleibt der Fakt, dass Alemannia bis dato noch keine Kurzarbeit eingeführt hat wie andere!

Von daher, komm mir nicht mit Art und Weise der Kommunikation und dem fast bösartigen Unterjubeln von Unterstellungen meinerseits. Und wenn wir schon mal bei Unterstellungen und Annahmen sind, woher nimmst du, dass ich mich nicht bemühe, der Alemannia zu helfen, mit Spenden und Paketen von goldenen Tikets zum Beispiel???

Genau diese arrogante und nonchalante Art und Denke in bestimmten Teilen der Alemanniafamilie ist es, an der die Alemannia bis heute hin noch krankt! Und die den Boden dafür nährt, dass wegen mangelndem Hinterfragen in Zukunft die nächste Katastrophe geschehen kann.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1946  
Alt 26.03.2020, 11:48
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.684
Abgegebene Danke: 2.798
Erhielt 5.629 Danke für 2.159 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich finde das völlig nachvollziehbar und verständlich. Natürlich ist die Frage legitim. Aber siehst Du keinen Unterschied zwischen „Ich möchte gern informiert werden“ und „DIE IDIOTEN MACHEN NIX!!!!!“?

Wo steht das, wer behauptet das, wo und an welcher Stelle?????? Von daher:

"Ich kritisiere nicht die Frage ............, sondern die Art und Weise, verbunden mit den üblichen Unterstellungen."

Dem ist nichts hinzuzufügen!!
__________________
Mit Zitat antworten
  #1947  
Alt 26.03.2020, 12:13
Benutzerbild von Max
Max Max ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.242
Abgegebene Danke: 3.261
Erhielt 2.883 Danke für 850 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Es bleibt der Fakt, dass Alemannia bis dato noch keine Kurzarbeit eingeführt hat wie andere!
Es bleibt der Fakt, dass die Alemannia das auch ohne Dein andauerndes Antreiben auf dem Schirm hatte, wie Thomas Hengens Aussage zeigt. Vergiss es einfach.
__________________
"Man kann immer nach dem Negativen fragen." - Dr. Jürgen Linden
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Max für den nützlichen Beitrag:
Flutlicht (27.03.2020), Jonas (26.03.2020), Mott (30.03.2020), Rolli Kucharski (26.03.2020)
  #1948  
Alt 26.03.2020, 12:38
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.684
Abgegebene Danke: 2.798
Erhielt 5.629 Danke für 2.159 Beiträge
Zitat:
Zitat von Max Beitrag anzeigen
Es bleibt der Fakt, dass die Alemannia das auch ohne Dein andauerndes Antreiben auf dem Schirm hatte, wie Thomas Hengens Aussage zeigt. Vergiss es einfach.
Du nimmst es offenbar nicht so genau:

"Es bleibt der Fakt, dass Alemannia bis dato noch keine Kurzarbeit eingeführt hat wie andere!"

Da du nicht in der Lage bist, konkret und an der Sache zu diskutieren, einmal gestellt nur ausweichst sowie dich nicht mal an die von dir selbst gestellten Maßstäbe hälst, kann man es mit dir tatsächlich vergessen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1949  
Alt 26.03.2020, 13:07
Benutzerbild von Jonas
Jonas Jonas ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 3.549
Abgegebene Danke: 2.119
Erhielt 405 Danke für 201 Beiträge
Alemannia geht in Kurzarbeit

https://alemannia-aachen.de/aktuelle...arbeit-25176o/

Dann sollten sich ja jetzt alle wieder beruhigen können...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jonas für den nützlichen Beitrag:
Modefan (26.03.2020)
  #1950  
Alt 26.03.2020, 13:11
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.684
Abgegebene Danke: 2.798
Erhielt 5.629 Danke für 2.159 Beiträge
Zitat:
Zitat von Jonas Beitrag anzeigen
https://alemannia-aachen.de/aktuelle...arbeit-25176o/

Dann sollten sich ja jetzt alle wieder beruhigen können...

Prima, das spart eine Menge Geld und lässt hoffen, dass wir finanziell nicht vor die Wand fahren. Um nichts anderes ging und geht es.
__________________
Mit Zitat antworten
  #1951  
Alt 26.03.2020, 18:41
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.565
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 344 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Prima, das spart eine Menge Geld und lässt hoffen, dass wir finanziell nicht vor die Wand fahren. Um nichts anderes ging und geht es.

Time is cash, time is money! Macht Euch mal alle schön locker.


https://www.youtube.com/watch?v=eLh7iYkp3pU
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #1952  
Alt 26.03.2020, 19:29
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.845
Abgegebene Danke: 2.734
Erhielt 2.913 Danke für 854 Beiträge
Ich finde es bedrückend, wie einige in der aktuellen Situation selbst hier im Forum Häme und Spott versprühen.
Nun ja. In der Krise zeigt sich eben der wahre Charakter, heißt es. Dem ist wohl so.

Es ist sehr ernst, ja. Aber wir sind beileibe nicht allein. Wir geraten mit Corona in die größte Krise des deutschen Fußballs seit 1933.
Dieser Verein wird nicht sterben, niemals. Und im Moment freue ich mich einfach darüber, auch wenn mein Herz blutet, was seit heute am Tivoli geschieht. Ein Abstrichzentrum im Gästebereich... Ich würde auch lieber wieder Fußball gucken gehen. Wenn es dann wieder so weit ist, bin ich zu 1900 Prozent dabei, wann immer das sein wird. Und wer auch immer dann in Schwarzgelb kickt.
Bis dahin drücke ich allen ganz fest die Daumen, die jetzt den Tivoli nutzen.

Und erspare mir Häme und Spott, übrigens möglichst auch in allen anderen Bereichen unseres Alltags im Schatten von Corona.
Mit Zitat antworten
Folgende 27 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Adam (27.03.2020), altercblock (27.03.2020), Aoi (26.03.2020), Black-Postit (26.03.2020), chris2010 (26.03.2020), DerLängsteFan (26.03.2020), Dibe (29.03.2020), Exiloecherjonge (27.03.2020), Flutlicht (27.03.2020), Gorgar (27.03.2020), Grenzwolf (26.03.2020), hodgepodge (26.03.2020), Jonas (26.03.2020), josef heiter (26.03.2020), karue 71 (29.03.2020), Kosh (28.03.2020), LaPalma (27.03.2020), Max (26.03.2020), Mott (30.03.2020), Neverwalkalone (26.03.2020), Oche_Alaaf_1958 (26.03.2020), Öcher Wellenbrecher (27.03.2020), Rodannia (27.03.2020), RodgauAlemanne (01.04.2020), Steen (26.03.2020), Tommytb (26.03.2020), ZappelPhilipp (27.03.2020)
  #1953  
Alt 26.03.2020, 22:05
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.229
Abgegebene Danke: 5.024
Erhielt 2.770 Danke für 1.471 Beiträge
Nur mal eine kleine Anmerkung, selbst Barcelona will jetzt Kurzarbeit beantragen!

Das muss einem also nicht peinlich sein.

Messi würde dann auf 1.210 Euro im Monat kommen... https://uploads.tapatalk-cdn.com/202...ab22889afa.jpg
Mit Zitat antworten
  #1954  
Alt 27.03.2020, 17:53
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.565
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 344 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bavarian Offside Beitrag anzeigen
35 in Kurzarbeit schicken, die restlichen 5 kündigen. Wäre ganz einfach.
Udo

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Genau. Wer nicht mitzieht kann gehen. Jobcenter freut sich.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #1955  
Alt 29.03.2020, 14:36
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 1.845
Abgegebene Danke: 2.734
Erhielt 2.913 Danke für 854 Beiträge
Kleiner, hilfloser Tipp für den Rest der "Saison": bei allen notwendigen Gängen nach draußen, zum Einkaufen, Helfen, stets und immer unseren Schal tragen. Funktioniert um Nase und Mund geschlungen prima als Maskenersatz, etwa im Supermarkt. Und sendet ein Signal aus.

Vielleicht auch ein Tipp für den Fanshop für die Zeit des langsamen "Hochfahren", die ja irgendwann kommen wird: Schutzmasken aus Vlies, mit "You'll never walk alleng"-Aufdruck. Zum Solipreis, oder in Kombi mit Goldenem Ticket.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (29.03.2020), josef heiter (29.03.2020), TivOlli (29.03.2020)
  #1956  
Alt 29.03.2020, 19:20
josef heiter josef heiter ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.04.2009
Beiträge: 688
Abgegebene Danke: 2.303
Erhielt 339 Danke für 136 Beiträge
so gehen die Fans von RW Essen und RW Oberhausen gegen Corona Spielausfälle vor.



https://www.reviersport.de/artikel/g...-fan-zuspruch/
__________________
Kein Forum für " rechte Gesinnung "
Karlsbande brauche ich auch nicht
Friedliche Fans für einen tollen Verein
Mit Zitat antworten
  #1957  
Alt 29.03.2020, 19:52
Modefan Modefan ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.07.2017
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Zitat:
Zitat von josef heiter Beitrag anzeigen
so gehen die Fans von RW Essen und RW Oberhausen gegen Corona Spielausfälle vor.



https://www.reviersport.de/artikel/g...-fan-zuspruch/

Die scheinen "bessere" Fans zu haben, als Alemannia.
Die Gründe sind ja bekannt.
Mit Zitat antworten
  #1958  
Alt 30.03.2020, 22:38
Modefan Modefan ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 24.07.2017
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
https://www.reviersport.de/mobile/ar...s-wir-oeffnen/

Auch die Regionalliga ist erwähnt. Das wird nix mehr mit Zuschauereinnahmen.
Im Gegenteil; Rückerstattungen sind angesagt.
Mit Zitat antworten
  #1959  
Alt 30.03.2020, 23:27
Benutzerbild von littlefatman
littlefatman littlefatman ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.198
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 615 Danke für 348 Beiträge
Zitat:
Zitat von Modefan Beitrag anzeigen
https://www.reviersport.de/mobile/ar...s-wir-oeffnen/

Auch die Regionalliga ist erwähnt. Das wird nix mehr mit Zuschauereinnahmen.
Im Gegenteil; Rückerstattungen sind angesagt.



Meine Güte ! Der Lindner sieht ja in der Nahaufnahme schlimmer aus als die Penner hier im Park ...


Säuft der ?
__________________



Carpe Diem


Mit Zitat antworten
  #1960  
Alt 31.03.2020, 12:22
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.229
Abgegebene Danke: 5.024
Erhielt 2.770 Danke für 1.471 Beiträge
Zitat:
Zitat von littlefatman Beitrag anzeigen
Meine Güte ! Der Lindner sieht ja in der Nahaufnahme schlimmer aus als die Penner hier im Park ...


Säuft der ?
Ich kann Dir auch mit hundert prozentiger Sicherheit sagen, dass ich mir ab der nächsten Wahl eine neue Partei aussuchen werde!
Langsam kommt es mir nämlich oft vor, als ob CL leicht verwirrt im Kopf ist...
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung