Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1441  
Alt 06.10.2019, 18:50
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.631
Abgegebene Danke: 440
Erhielt 282 Danke für 204 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Zu Deiner und andere Personen Info: Laut Marktwerttabelle liegen wir hinter RWE, MG II, SV Rödelzeugs und BVB II auf Platz 5. Ich sehe keinerlei Anzeichen dafür, dass wir am Ende nicht im Bereich dieses Platzes liegen sollten. Wenn Du natürlich zu jenen Schwarzgelb-Bebrillten gehörst, die ungeachtet dieser einigermaßen bekannten Tabelle uns für das Nonplusultra der Regionalliga halten, ist auch Dir nur schwer zu helfen.

FC Bayern und BVB liegen in der Marktwerttabelle auch ganz vorn sind aber deshalb auch nicht erster und zweiter


du siehst deiner Meinung nach keine Anzeichen dafür dass Platz 5 nicht erreicht wird, laut unseren aktuellen Anzeichen stehen aber auf Platz 9, Tendenz eher sinkend, bzw. Gleichstand, als steigend
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1442  
Alt 06.10.2019, 19:45
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 977
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 1.163 Danke für 250 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
Rückschlag bei Regen


als wenn der Regen Schuld für die Niederlage ist
Dann hieß es Rückschlag WEGEN Regen(s), oder?




Ist doch Kacke genug, dieses Gedümpel, packt doch bitte eure Schönrede-Anfangsverdächtigungen gegen Verein und Trainer nicht auch noch oben drauf. Diese Überschrift ist eine reine Beschreibung, wo man schon sehr, sehr viel "guten" Willen braucht, um was Bagatellisierendes draus zu lesen. (Der Trainer hat zudem mWn noch keinen offiziellen O-Ton rausgegeben und dennoch wird dies hier schon kommentiert)

Übrigens war es m.E. tatsächlich so, dass das Wetter heute einen Faktor bzgl. des Spielverlaufs dargestellt hat , da wir es spät, eher gar nicht verstanden haben, auf dem Acker adäquat zu agieren (Batarilo z.B. hat sich x-mal gedreht und wollte ein Dribbling versuchen und schien dann fast entsetzt, dass die Murmel auch fast genauso oft wegflutschte).
Hat Bonn n paarmal deutlich besser und einfacher gemacht, zudem dann noch der schreckliche Aussetzer vorm 0:2 und zwei Dinger vor der Pause, wo eins irgendwie von rein muss. Reicht als Geschichte des Spiels. Schlimm genug. Das festzustellen ist m.E. eher Finger in die Wunde als Schwamm drüber, oder?

Wir sind Regionalligamittelmaß und die dunkle Jahreszeit ist da.
Irgendwann war das mal leichter, dieses Alemannia-Fansein...
(den Ansatz mit den eigenen Ansprüchen finde ich gut)

alemannia - the autumn years
#14

Geändert von #14 (06.10.2019 um 19:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (06.10.2019), Braveheart (06.10.2019), chris2010 (06.10.2019), Einzelkind (07.10.2019), Heinsberger LandEi (07.10.2019), Kosh (06.10.2019), Letzter Mann (07.10.2019), tivolino (06.10.2019)
  #1443  
Alt 06.10.2019, 19:57
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.411
Abgegebene Danke: 1.297
Erhielt 1.459 Danke für 817 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Dann hieß es Rückschlag WEGEN Regen(s), oder?




Ist doch Kacke genug, dieses Gedümpel, packt doch bitte eure Schönrede-Anfangsverdächtigungen gegen Verein und Trainer nicht auch noch oben drauf. Diese Überschrift ist eine reine Beschreibung, wo man schon sehr, sehr viel "guten" Willen braucht, um was Bagatellisierendes draus zu lesen. (Der Trainer hat zudem mWn noch keinen offiziellen O-Ton rausgegeben und dennoch wird dies hier schon kommentiert)

Übrigens war es m.E. tatsächlich so, dass das Wetter heute einen Faktor bzgl. des Spielverlaufs dargestellt hat , da wir es spät, eher gar nicht verstanden haben, auf dem Acker adäquat zu agieren (Batarilo z.B. hat sich x-mal gedreht und wollte ein Dribbling versuchen und schien dann fast entsetzt, dass die Murmel auch fast genauso oft wegflutschte).
Hat Bonn n paarmal deutlich besser und einfacher gemacht, zudem dann noch der schreckliche Aussetzer vorm 0:2 und zwei Dinger vor der Pause, wo eins irgendwie von rein muss. Reicht als Geschichte des Spiels. Schlimm genug. Das festzustellen ist m.E. eher Finger in die Wunde als Schwamm drüber, oder?

Wir sind Regionalligamittelmaß und die dunkle Jahreszeit ist da.
Irgendwann war das mal leichter, dieses Alemannia-Fansein...
(den Ansatz mit den eigenen Ansprüchen finde ich gut)

alemannia - the autumn years
#14
Bonn hatte das gleiche Wetter und einige Wetter Apps hatten das Wetter im Vorfeld voraus gesag. Also war das Wetter nicht gerade überraschend gekommen, also eben Herbstwetter eben
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #1444  
Alt 06.10.2019, 20:01
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 977
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 1.163 Danke für 250 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Bonn hatte das gleiche Wetter und einige Wetter Apps hatten das Wetter im Vorfeld voraus gesag. Also war das Wetter nicht gerade überraschend gekommen, also eben Herbstwetter eben
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Und ich glaube, du weißt das auch.

Ja, das Wetter war ein Faktor.
Ja, für beide.
Ja, Bonn hat das VIEL besser gemacht.
Ja, wir haben ein schlimmes Spiel gemacht.

Nur bestreitet nichts davon die Homepage und bis jetzt ja auch nicht der Trainer. DARUM ging´s.

Ach, egal, ich geh Polizeiruf gucken, ist eh nur noch Kompensation, alles...

alemannia - killerinstinkt
#14
Mit Zitat antworten
  #1445  
Alt 06.10.2019, 20:06
Benutzerbild von Gorgar
Gorgar Gorgar ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 14.04.2014
Beiträge: 3.411
Abgegebene Danke: 1.297
Erhielt 1.459 Danke für 817 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Und ich glaube, du weißt das auch.

Ja, das Wetter war ein Faktor.
Ja, für beide.
Ja, Bonn hat das VIEL besser gemacht.
Ja, wir haben ein schlimmes Spiel gemacht.

Nur bestreitet nichts davon die Homepage und bis jetzt ja auch nicht der Trainer. DARUM ging´s.

Ach, egal, ich geh Polizeiruf gucken, ist eh nur noch Kompensation, alles...

alemannia - killerinstinkt
#14
Gucke ich jetzt auch, soll der beste aus Rostock sein, der je gesendet wurde.
__________________
In schlechten Zeiten muss man Alemanne sein, in guten Zeiten gibt es genug davon
Mit Zitat antworten
  #1446  
Alt 06.10.2019, 20:25
Benutzerbild von Mick
Mick Mick ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 335
Abgegebene Danke: 179
Erhielt 342 Danke für 78 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
Gucke ich jetzt auch, soll der beste aus Rostock sein, der je gesendet wurde.
Wieso? Spielt Bösen den Killer?
__________________

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mick für den nützlichen Beitrag:
Grenzwolf (06.10.2019)
  #1447  
Alt 06.10.2019, 20:32
Benutzerbild von Kosh
Kosh Kosh ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.328
Abgegebene Danke: 1.635
Erhielt 249 Danke für 120 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Dann hieß es Rückschlag WEGEN Regen(s), oder?




Ist doch Kacke genug, dieses Gedümpel, packt doch bitte eure Schönrede-Anfangsverdächtigungen gegen Verein und Trainer nicht auch noch oben drauf. Diese Überschrift ist eine reine Beschreibung, wo man schon sehr, sehr viel "guten" Willen braucht, um was Bagatellisierendes draus zu lesen. (Der Trainer hat zudem mWn noch keinen offiziellen O-Ton rausgegeben und dennoch wird dies hier schon kommentiert)

Übrigens war es m.E. tatsächlich so, dass das Wetter heute einen Faktor bzgl. des Spielverlaufs dargestellt hat , da wir es spät, eher gar nicht verstanden haben, auf dem Acker adäquat zu agieren (Batarilo z.B. hat sich x-mal gedreht und wollte ein Dribbling versuchen und schien dann fast entsetzt, dass die Murmel auch fast genauso oft wegflutschte).
Hat Bonn n paarmal deutlich besser und einfacher gemacht, zudem dann noch der schreckliche Aussetzer vorm 0:2 und zwei Dinger vor der Pause, wo eins irgendwie von rein muss. Reicht als Geschichte des Spiels. Schlimm genug. Das festzustellen ist m.E. eher Finger in die Wunde als Schwamm drüber, oder?

Wir sind Regionalligamittelmaß und die dunkle Jahreszeit ist da.
Irgendwann war das mal leichter, dieses Alemannia-Fansein...
(den Ansatz mit den eigenen Ansprüchen finde ich gut)

alemannia - the autumn years
#14
Da reicht ein normales Danke nicht!

Danke!
__________________
----------------------------------------------------------
Yoda: Dunkel die andere Seite ist, sehr dunkel...
Obiwan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast!
Mit Zitat antworten
  #1448  
Alt 06.10.2019, 21:42
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.231
Abgegebene Danke: 2.716
Erhielt 5.148 Danke für 1.517 Beiträge
Nach den zuletzt zehn Punkten aus vier Spielen war ich als Realist weit davon entfernt zu glauben, dass wir nun bis zum Saisonende von Sieg zu Sieg eilen würden. Vielmehr war mir klar, dass es früher oder später auch wieder Rückschläge und Enttäuschungen geben wird. Nun ist ein solcher Rückschlag früher gekommen als erwartet. Und ich bin weit davon entfernt, so zu tun, als seien meine positiven Wahrnehmungen der vergangenen Wochen nur optische Täuschungen gewesen und als hätten wir heute in Bonn die ultimativ wahre Antwort darauf bekommen, wo die Alemannia in dieser Saison wirklich steht.
Es war ein schlechtes Einzelspiel unter äußerst widrigen Bedingungen, nicht mehr und nicht weniger. Es war aber nicht der endgültige Beweis dafür, dass Fuat Kilic als Kaderplaner und Trainer definitiv gescheitert ist. Schon nächste und übernächste Woche können wir gegen interessante Gegner weitere Erkenntnisse darüber sammeln, wohin sich das Team entwickelt. Festzuhalten bleibt, dass Kilic in den vergangenen Wochen an allerlei Stellschrauben gedreht und dabei durchaus Fortschritte erzielt hat.
Mein besonderes Beileid heute gilt Ricco Cymer, dem inzwischen praktisch jedes Gegentor als vermeintlicher Beweis für sein trauriges Mittelmaß angekreidet wird. Da steht der Stürmer in zwölf Metern Entfernung völlig frei vor ihm, zieht voll ab, trifft die Kugel optimal - und Cymer wird vorgeworfen, dass er mal wieder eine hundertprozentige Chance nicht vereitelt hat. Dass er schon in der Anfangsphase mehrfach sehr gut reagiert und in der zweiten Halbzeit mindestens eine weitere Hundertprozentige im eins gegen eins prima entschärft hat, wird geflissentlich verschwiegen. Ich weiß nicht, was der Junge verbrochen hat, dass er hier immer wieder zum Sündenbock erkoren wird.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)

Geändert von tivolino (06.10.2019 um 21:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (06.10.2019), ATSV-Mow (06.10.2019), Black-Postit (06.10.2019), chris2010 (06.10.2019), Kosh (06.10.2019), LaPalma (07.10.2019), Letzter Mann (07.10.2019)
  #1449  
Alt 06.10.2019, 21:43
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.561
Abgegebene Danke: 1.531
Erhielt 1.653 Danke für 559 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
FC Bayern und BVB liegen in der Marktwerttabelle auch ganz vorn sind aber deshalb auch nicht erster und zweiter


du siehst deiner Meinung nach keine Anzeichen dafür dass Platz 5 nicht erreicht wird, laut unseren aktuellen Anzeichen stehen aber auf Platz 9, Tendenz eher sinkend, bzw. Gleichstand, als steigend



Naja, die Saison ist ja auch noch lang, warte mal, wo Bayern und Dortmund am Ende stehen.


Und die letzen 5 Alemannia-Spiele waren 3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage. Wo ist da die Tendenz?


Man kann sich doch immer raussuchen, was einem gerade die eigene Meinung bestätigt, geht mir ja auch so. Ich glaube auch nicht, dass Kilic hier so wahnsinnig viele Fans hat, die alles toll finden, was er macht. Ich glaube aber, dass es einigen hier (jedenfalls mir) auf den Nerv geht, wenn nach jeder Niederlage von manchen der Trainer als der Alleinschuldige für alles hingestellt wird, und das in einer Häufung und mit einer Vehemenz, dass man fast vermutet, man hätte nur auf die nächste Niederlage gewartet.

Ich habe mich heute sehr über die verpasste Chance geärgert, aber ich glaube nicht, dass es mir besser gehen würde, wenn ich irgendwen dafür verantwortlich mache.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
ATSV-Mow (06.10.2019), Heinsberger LandEi (07.10.2019)
  #1450  
Alt 06.10.2019, 22:01
Neverwalkalone Neverwalkalone ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.03.2018
Beiträge: 1.321
Abgegebene Danke: 929
Erhielt 463 Danke für 271 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Naja, die Saison ist ja auch noch lang, warte mal, wo Bayern und Dortmund am Ende stehen.


Und die letzen 5 Alemannia-Spiele waren 3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage. Wo ist da die Tendenz?


Man kann sich doch immer raussuchen, was einem gerade die eigene Meinung bestätigt, geht mir ja auch so. Ich glaube auch nicht, dass Kilic hier so wahnsinnig viele Fans hat, die alles toll finden, was er macht. Ich glaube aber, dass es einigen hier (jedenfalls mir) auf den Nerv geht, wenn nach jeder Niederlage von manchen der Trainer als der Alleinschuldige für alles hingestellt wird, und das in einer Häufung und mit einer Vehemenz, dass man fast vermutet, man hätte nur auf die nächste Niederlage gewartet.

Ich habe mich heute sehr über die verpasste Chance geärgert, aber ich glaube nicht, dass es mir besser gehen würde, wenn ich irgendwen dafür verantwortlich mache.
Also ich warte nicht auf Niederlagen, im Gegenteil, ich sehe jedem Spiel mit Fanatismus entgegen. Auch gegen S04 werde ich im Stadion diesbezüglich mitfiebern. Trotzdem sehe ich wenig oder keinen nachhaltigen Fortschritt bei uns. Zu den Zuschauerzahlen kann ich wenig sagen, ich bin ja da. Ich erinnere mich allerdings mit Ärger daran, dass wir unsere Plätze mal für Sponsoren im Block F am alten Tivoli räumen mussten. Dass es jetzt hier Meinungen gibt, dass 4000 Zuschauer Spitze für die Regionalliga seien, kann ich wirklich nur noch als Naivität, Dummheit oder Hohn begreifen. Aber vielleicht erlebe ich die ehemalige Verdrängungssituation ja auch nicht mehr
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neverwalkalone für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (06.10.2019)
  #1451  
Alt 06.10.2019, 22:12
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 344 Danke für 225 Beiträge
Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Also ich warte nicht auf Niederlagen, im Gegenteil, ich sehe jedem Spiel mit Fanatismus entgegen. Auch gegen S04 werde ich im Stadion diesbezüglich mitfiebern. Trotzdem sehe ich wenig oder keinen nachhaltigen Fortschritt bei uns. Zu den Zuschauerzahlen kann ich wenig sagen, ich bin ja da. Ich erinnere mich allerdings mit Ärger daran, dass wir unsere Plätze mal für Sponsoren im Block F am alten Tivoli räumen mussten. Dass es jetzt hier Meinungen gibt, dass 4000 Zuschauer Spitze für die Regionalliga seien, kann ich wirklich nur noch als Naivität, Dummheit oder Hohn begreifen. Aber vielleicht erlebe ich die ehemalige Verdrängungssituation ja auch nicht mehr

4.000 Zusschauer für eine Mannschaft in der Regionalliga sind nicht übel. Aber leider für Alemannia mit den Fixkosten im Stadtionbereich einfach auf dauer nicht wirtschaftlich.


RW Essen hat in den letzten beiden Heimspielen gegen Verl und Bonn pro Spiel 11.000 Zuschauer gehabt. Das ist mal ne Hausnummer.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #1452  
Alt 06.10.2019, 22:12
Benutzerbild von Rodannia
Rodannia Rodannia ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 303
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 284 Danke für 117 Beiträge
Untergangsstimmung

So, nun haben wir ein Spiel verloren und schon „naht mal wieder der Untergang“. Jetzt macht mal „halb lang“. Die letzten vorherigen Spiele haben wir doch gewonnen. Aber wer was sucht, wird immer „ein Haar in der Suppe“ finden. Wir sollten uns damit abfinden, noch lange in dieser Liga zu bleiben, solange es keine Gelgeber geben wird. Und dann ist das auch keine Garantie (siehe Roda, Ürdingen etc. ) Wir können nur durch absoluten Willen und mit Glück gemeinsam die Mannschaft puschen, unterstützen und darauf hoffen, dass es aufwärts geht.
Bis jetzt kann man doch zufrieden sein. Was habt Ihr erwartet? Dass die gleiche Mannschaft vom letzten Jahr jetzt plötzlich besser ist? An den Weihnachtsmann glauben die meisten doch auch nicht mehr. - Ich kann mich natürlich irren. Dann freue ich mich auch aufs Christkind....
Mit Zitat antworten
  #1453  
Alt 07.10.2019, 01:43
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.631
Abgegebene Danke: 440
Erhielt 282 Danke für 204 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Dann hieß es Rückschlag WEGEN Regen(s), oder?




Ist doch Kacke genug, dieses Gedümpel, packt doch bitte eure Schönrede-Anfangsverdächtigungen gegen Verein und Trainer nicht auch noch oben drauf. Diese Überschrift ist eine reine Beschreibung, wo man schon sehr, sehr viel "guten" Willen braucht, um was Bagatellisierendes draus zu lesen. (Der Trainer hat zudem mWn noch keinen offiziellen O-Ton rausgegeben und dennoch wird dies hier schon kommentiert)

Übrigens war es m.E. tatsächlich so, dass das Wetter heute einen Faktor bzgl. des Spielverlaufs dargestellt hat , da wir es spät, eher gar nicht verstanden haben, auf dem Acker adäquat zu agieren (Batarilo z.B. hat sich x-mal gedreht und wollte ein Dribbling versuchen und schien dann fast entsetzt, dass die Murmel auch fast genauso oft wegflutschte).
Hat Bonn n paarmal deutlich besser und einfacher gemacht, zudem dann noch der schreckliche Aussetzer vorm 0:2 und zwei Dinger vor der Pause, wo eins irgendwie von rein muss. Reicht als Geschichte des Spiels. Schlimm genug. Das festzustellen ist m.E. eher Finger in die Wunde als Schwamm drüber, oder?

Wir sind Regionalligamittelmaß und die dunkle Jahreszeit ist da.
Irgendwann war das mal leichter, dieses Alemannia-Fansein...
(den Ansatz mit den eigenen Ansprüchen finde ich gut)

alemannia - the autumn years
#14

also irgendwie verstehe ich nicht so ganz was du von mir willst


in welchem Wort das ich in dieser Antwort geschrieben habe interpretierst du bitte dass es um den Trainer geht,


ich habe lediglich geschrieben was auf der Homepage stand, und meine Meinung dazu geschrieben


am besten denkst du mal genau nach bevor du hier etwas schreibst. in keinem wort habe ich Verein oder trainer in dieser Nachricht kritisiert, einfach mal nach denken was geschrieben worden ist


in meinen anderen nachrichten da habe ich tatsächlich den Trainer zu recht kritisiert
Mit Zitat antworten
  #1454  
Alt 07.10.2019, 03:01
Adam Adam ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 727
Erhielt 295 Danke für 152 Beiträge
Zitat:
Zitat von Gorgar Beitrag anzeigen
und selbst Kilic schafft den Klassenerhalt
Bist du dir da so sicher?????
Mit Zitat antworten
  #1455  
Alt 07.10.2019, 07:38
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.580
Abgegebene Danke: 1.035
Erhielt 3.076 Danke für 1.101 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
Bis jetzt kann man doch zufrieden sein
Mit 15 Punkten aus 10 Spielen? Nicht wirklich, oder?

__________________
Geld ist nicht alles, aber ohne Geld ist alles nichts
Mit Zitat antworten
  #1456  
Alt 07.10.2019, 09:50
Benutzerbild von KILO
KILO KILO ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 990
Abgegebene Danke: 230
Erhielt 485 Danke für 256 Beiträge
Zitat:
Zitat von printe1 Beitrag anzeigen
also irgendwie verstehe ich nicht so ganz was du von mir willst


in welchem Wort das ich in dieser Antwort geschrieben habe interpretierst du bitte dass es um den Trainer geht,


ich habe lediglich geschrieben was auf der Homepage stand, und meine Meinung dazu geschrieben


am besten denkst du mal genau nach bevor du hier etwas schreibst. in keinem wort habe ich Verein oder trainer in dieser Nachricht kritisiert, einfach mal nach denken was geschrieben worden ist


in meinen anderen nachrichten da habe ich tatsächlich den Trainer zu recht kritisiert
Ich glaube ihr redet aneinander vorbei.
"Rückschlag im Regen", so wie es richtig auf der HP steht bezieht sich auf das Ergebnis der Mannschaft und nicht auf den Regen. Damit wird also NICHT ausgedrückt warum man verloren hat sondern lediglich DAS man verloren hat.
Deswegen ist so ein Satz, Ach jetzt ist auch noch der Regen Schuld, gar nicht passend und aus dem Zusammenhang gerissen.

Das meinte #14 damit.
__________________
Das Schönste in Köln ist die Autobahn nach Aachen!!
Mit Zitat antworten
  #1457  
Alt 07.10.2019, 10:24
chris2010 chris2010 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1.561
Abgegebene Danke: 1.531
Erhielt 1.653 Danke für 559 Beiträge
Zitat:
Zitat von #14 Beitrag anzeigen
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Und ich glaube, du weißt das auch.

Ja, das Wetter war ein Faktor.
Ja, für beide.
Ja, Bonn hat das VIEL besser gemacht.
Ja, wir haben ein schlimmes Spiel gemacht.

Nur bestreitet nichts davon die Homepage und bis jetzt ja auch nicht der Trainer. DARUM ging´s.

Ach, egal, ich geh Polizeiruf gucken, ist eh nur noch Kompensation, alles...

alemannia - killerinstinkt
#14

Schön, dass Du es versuchst, aber ich habe den Eindruck, bei manchen hier wartet man vergebens darauf, dass es zu einem Austausch von Argumenten oder gar Eingehen auf die Meinung anderer kommt. Von daher ist Fernsehen manchmal die bessere Alternative.
Mit Zitat antworten
  #1458  
Alt 07.10.2019, 11:52
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.675
Abgegebene Danke: 2.794
Erhielt 5.618 Danke für 2.154 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
So, nun haben wir ein Spiel verloren und schon „naht mal wieder der Untergang“. Jetzt macht mal „halb lang“. Die letzten vorherigen Spiele haben wir doch gewonnen. Aber wer was sucht, wird immer „ein Haar in der Suppe“ finden. Wir sollten uns damit abfinden, noch lange in dieser Liga zu bleiben, solange es keine Gelgeber geben wird. Und dann ist das auch keine Garantie (siehe Roda, Ürdingen etc. ) Wir können nur durch absoluten Willen und mit Glück gemeinsam die Mannschaft puschen, unterstützen und darauf hoffen, dass es aufwärts geht.
Bis jetzt kann man doch zufrieden sein. Was habt Ihr erwartet? Dass die gleiche Mannschaft vom letzten Jahr jetzt plötzlich besser ist? An den Weihnachtsmann glauben die meisten doch auch nicht mehr. - Ich kann mich natürlich irren. Dann freue ich mich auch aufs Christkind....

Bis jetzt kann man doch zufrieden sein.
Das ist jetzt nicht dein Ernst. Mit den Pokaleinnahmen, 20 % mehr Dauerkarten, 20 % mehr Sponsorengeldern ??? 15 Punkte aus zehn Spielen, Platz 10 .

Was wir erwartet haben?
Dass das passiert, was Kilic angekündigt hat, nämlich, dass wir oben angreifen.

Dass die gleiche Mannschaft vom letzten Jahr jetzt plötzlich besser ist?
Ja, mit den Mehreinnahmen haben wir gedacht, dass der Kaderplaner Kilic die Mannschaft vom Vorjahr gezielt verstärkt!!

Ich kann mich natürlich irren.
Ja, tust du!!!
__________________
Mit Zitat antworten
  #1459  
Alt 07.10.2019, 16:44
Benutzerbild von Bavarian Offside
Bavarian Offside Bavarian Offside ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 514
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 436 Danke für 143 Beiträge
Zitat:
Zitat von Rodannia Beitrag anzeigen
So, nun haben wir ein Spiel verloren und schon „naht mal wieder der Untergang“.

Dass die gleiche Mannschaft vom letzten Jahr jetzt plötzlich besser ist? An den Weihnachtsmann glauben die meisten doch auch nicht mehr. - Ich kann mich natürlich irren. Dann freue ich mich auch aufs Christkind....
Zum 1. Absatz: wir haben nicht jetzt ein Spiel verloren sondern schon den Saisonauftakt vergeigt. Um noch irgendwie an oben dranzubleiben wäre eine richtige Serie nötig = vorbei.

2. Abschnitt: ich zumindest war begeistert, wie Kilic aus dem Nichts in der Saison 18/19 eine Mannschaft formte. Umso enttäuschter bin ich, das diese Mannschaft 19/20 keine Verstärkung oder Weiterentwicklung erlebt/zeigt.

Udo, ernüchterd

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
__________________
Alemannia Aachen ist, wenn man trotzdem lacht
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Bavarian Offside für den nützlichen Beitrag:
Aixfelder (07.10.2019), Allegretto (08.10.2019), Braveheart (07.10.2019), Oche_Alaaf_1958 (07.10.2019)
  #1460  
Alt 07.10.2019, 19:13
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist gerade online
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 3.061
Abgegebene Danke: 3.015
Erhielt 3.438 Danke für 1.276 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, was der Junge verbrochen hat, dass er hier immer wieder zum Sündenbock erkoren wird.

Er hat sich schändlicherweise von Kilic anwerben lassen, der laut Expertise unseres renommierten Forumsfeuilletons nichts von Torhütern versteht. In Saarbrücken war Cymer nur Ersatztorwart. Daher wusste unsere intellektuelle Elite schon vor seinem ersten Einsatz, dass er an jedem Gegentor schuld sein wird. Freundlicherweise wird uns dieses Fachwissen auch weiterhin nach jedem Spieltag zur Verfügung gestellt.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Heinsberger LandEi für den nützlichen Beitrag:
B. Trüger (07.10.2019), Grenzwolf (07.10.2019), KILO (07.10.2019), LaPalma (08.10.2019), Max (07.10.2019), tivolino (07.10.2019)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung