Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1381  
Alt 25.02.2021, 21:43
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.500
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 553 Danke für 379 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Als Gesamt-Geschäftführer?
Die Konstruktion mit Bader ist m.E. daneben.
Da fehlt ein richtiger Sportdirektor, oder soll das der bisherige Chefscout machen, der bisher nur dem Kaderplaner zuarbeiten durfte.

Demnächst wird jemand sicher dafür dafür eingestellt von Bader, abgesegnet von Hammer.
Ich bin gespannt, wie man das uns verkaufen wird.

Lass das mal den Stopfen machen, der Stopfen macht das gut. Vom Kofferträger zum Chefscout.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
Werbung
  #1382  
Alt 25.02.2021, 22:53
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.467
Abgegebene Danke: 3.329
Erhielt 3.874 Danke für 1.625 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Als Gesamt-Geschäftführer?
Die Konstruktion mit Bader ist m.E. daneben.
Da fehlt ein richtiger Sportdirektor, oder soll das der bisherige Chefscout machen, der bisher nur dem Kaderplaner zuarbeiten durfte.

Demnächst wird jemand sicher dafür dafür eingestellt von Bader, abgesegnet von Hammer.
Ich bin gespannt, wie man das uns verkaufen wird.
Ohne jetzt Bozek und Andersen die Fähigkeiten streitig zu machen oder gar abzusprechen, aber das wird wahrscheinlich irgendwann früher oder später ein neuer Cheftrainer machen.

Ich sehe Bader eher als Ersatz für Lipka bzw vom Hofe mit Sportdirektorartiger Nebentätigkeit insbesondere bei Vertragsverhandlungen.
Bei Scouting und Kaderplanung wird oder werden der/die Trainer dann wohl doch (hoffentlich) gewaltig mitreden, wenn nicht sogar federführend sein.

Bader's Kernkompetenzen liegen, wenn ich es richtig verstehe, wohl eher beim Finanzfachmann Bader, als beim Scout, Kaderplaner oder gar Fußballfachmann Bader.

Von daher denke ich, wir werden defacto einen Geschäftsfüher Bader erleben, der zudem den einen halben Sportdirektorenjob übernimmt und einen Cheftrainer der den anderen halben Sportdirektorenjob übernimmt, es sei denn Bozek und Andersen sind derart erfolgreich, dass sie dauerhaft im Amt bleiben und den Teil des Jobs dann entsprechend mit übernehmen.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (26.02.2021 um 00:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1383  
Alt 25.02.2021, 23:15
Go Go ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 925
Abgegebene Danke: 1.340
Erhielt 765 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
Angesichts der Liga Tristesse sollte die bisherige Kaderplanung nochmals kritisch betrachtet werden ...

Galle ohne Zweifel top Verstärkung.

Uzelac wohl auch.

Ob Fejzullahu nochmals zur alten Stärke zurückfinden kann?

Dass der alte Sportdirektor noch kurz vor seinem Abgang (den er wohl schon länger vorbereitet hatte) ungehindert einen SV Rachefeldzug durchführen durfte (Bösing, Garnier, Boesen), hinterlässt einen üblen Nachgeschmack...

Zu Gaedicke noch keine Meinung.

Seferins unfit.
Grothuus unfit.

Aydogan ohne Impulse bislang.
Zu Studtrucker kann man noch nix sagen.

Auffällig jedenfalls, dass eine Reihe der neu hinzugekommenen Spieler entweder bei ihren alten Vereinen aussortiert waren oder längere Zeit ohne Verein und untrainiert.

Von jemandem, der seit 10 J als Scout unterwegs ist, hätte man diesbzgl eigentlich etwas mehr erwarten dürfen...

Und dann sind noch Spieler wie Baum und Arifi (sorry vielmals), die nun schon lange irgendwie mit durchgeschleppt werden, aber Vlt anderen, bessern, den Platz wegnehmen ...

Viel Arbeit, Martin Bader
Hast Du zu Blumberg, Dahmani, Falaye, Mross, Zahnen absichtlich nichts gesagt? Du wolltest doch die Kaderplanung von Hengen betrachten.
__________________
"Möge mein Team gewinnen, egal wie lausig, verkrampft und glücklich wir den Sieg davontragen. Alles andere ist Entertainment." (Campino)
Mit Zitat antworten
  #1384  
Alt 25.02.2021, 23:58
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.544
Abgegebene Danke: 3.906
Erhielt 4.420 Danke für 1.262 Beiträge
Der Kader ist ein windschiefes Gebilde, wie sollte es auch anders sein nach dem Stolperstart mit wenigen Alternativen unter SV und den täglichen Neuverpflichtungen im Abendlicht von TH. Es muss im Sommer aussortiert werden, allerdings bitte nicht Baum und Arifi, die haben unter Stevie am meisten gelitten, ohne echte Chancen gehabt zu haben.

Und bitte: unsere Trainer heißen Dietmar BOZEK und Kristoffer ANDERSEN. So viel Konzentration muss schon sein.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (26.02.2021), Öcher Wellenbrecher (26.02.2021)
  #1385  
Alt 26.02.2021, 06:50
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.973
Abgegebene Danke: 566
Erhielt 5.841 Danke für 2.167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Der Kader ist ein windschiefes Gebilde, wie sollte es auch anders sein nach dem Stolperstart mit wenigen Alternativen unter SV und den täglichen Neuverpflichtungen im Abendlicht von TH. Es muss im Sommer aussortiert werden, allerdings bitte nicht Baum und Arifi, die haben unter Stevie am meisten gelitten, ohne echte Chancen gehabt zu haben.

Und bitte: unsere Trainer heißen Dietmar BOZEK und Kristoffer ANDERSEN. So viel Konzentration muss schon sein.

Ich habe keine Ahnung, ob unser Kader wirklich so windschief ist.


Die Saison ist ja nicht so schlecht verlaufen, weil wir zum Beispiel 8 Stürmer und keine Innenverteidiger haben, sondern weil viele Sachen einfach schlecht gelaufen sind, die erstmal nix mit dem Kader zu tuen haben.


Ich fände es nach wie vor nur richtig und fair, dem aktuellen Kader und den Trainern jetzt erstmal ein wenig Zeit zu geben, um in Ruhe zu arbeiten und sich zu stabilisieren.


Das Dahmani seit Wochen nicht mehr trifft, ist für mich zum Beispiel keine Frage der Qualität. Hier stellt sich ja eher die Frage, wie wir ihn wieder in die Spur bekommen. Der hat lange genug als Kapitän in Liga 3 gezeigt, dass er gut ist. Vielleicht ist er ein Spieler, an dem das ganze Chaos nicht vorbei gegangen ist?
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (26.02.2021), chris2010 (26.02.2021), Go (26.02.2021), Heinsberger LandEi (26.02.2021), josef heiter (26.02.2021)
  #1386  
Alt 26.02.2021, 07:44
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.097
Abgegebene Danke: 5.689
Erhielt 3.315 Danke für 1.740 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Lass das mal den Stopfen machen, der Stopfen macht das gut. Vom Kofferträger zum Chefscout.
Also für die Kofferaffäre kann er nun wirklich nichts
Mit Zitat antworten
  #1387  
Alt 26.02.2021, 10:12
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.170
Abgegebene Danke: 2.637
Erhielt 2.570 Danke für 881 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Ich habe keine Ahnung, ob unser Kader wirklich so windschief ist.
Die Saison ist ja nicht so schlecht verlaufen, weil wir zum Beispiel 8 Stürmer und keine Innenverteidiger haben, sondern weil viele Sachen einfach schlecht gelaufen sind, die erstmal nix mit dem Kader zu tuen haben.
Ich fände es nach wie vor nur richtig und fair, dem aktuellen Kader und den Trainern jetzt erstmal ein wenig Zeit zu geben, um in Ruhe zu arbeiten und sich zu stabilisieren.
Das Dahmani seit Wochen nicht mehr trifft, ist für mich zum Beispiel keine Frage der Qualität. Hier stellt sich ja eher die Frage, wie wir ihn wieder in die Spur bekommen. Der hat lange genug als Kapitän in Liga 3 gezeigt, dass er gut ist. Vielleicht ist er ein Spieler, an dem das ganze Chaos nicht vorbei gegangen ist?
Möglicherweise, in den Interviews nach den Spielen klang er ja zeitweise fast verzweifelt.
Bedarf gibt es sicherlich am ehesten im Mittelfeld, sowohl ein spielstarker 6er als auch ein ordnender offensiver Mittelfeldspieler täten uns gut.
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu chris2010 für den nützlichen Beitrag:
Go (26.02.2021), Heinsberger LandEi (26.02.2021), josef heiter (26.02.2021), Öcher Wellenbrecher (26.02.2021)
  #1388  
Alt 26.02.2021, 10:22
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.845
Abgegebene Danke: 2.222
Erhielt 2.455 Danke für 887 Beiträge
Zitat:
Zitat von chris2010 Beitrag anzeigen
Möglicherweise, in den Interviews nach den Spielen klang er ja zeitweise fast verzweifelt.
Bedarf gibt es sicherlich am ehesten im Mittelfeld, sowohl ein spielstarker 6er als auch ein ordnender offensiver Mittelfeldspieler täten uns gut.

Einen guten 6er haben wir in der Tat nicht.

Für das offensive Mittelfeld haben wir zumindest auf dem Papier mit Mërgim Fejzullahu jemanden der diese Rolle ausfüllen kann wenn er wieder zur alten Stärke zurückfindet.

Aber auch Rüter, wenn er wieder in Form ist, könnte ich mir auf der Position vorstellen.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #1389  
Alt 26.02.2021, 10:30
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.097
Abgegebene Danke: 5.689
Erhielt 3.315 Danke für 1.740 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Einen guten 6er haben wir in der Tat nicht.

Für das offensive Mittelfeld haben wir zumindest auf dem Papier mit Mërgim Fejzullahu jemanden der diese Rolle ausfüllen kann wenn er wieder zur alten Stärke zurückfindet.

Aber auch Rüter, wenn er wieder in Form ist, könnte ich mir auf der Position vorstellen.
In Latein hatte ich ein paar gute 6er
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michi Müller für den nützlichen Beitrag:
Aix Trawurst (26.02.2021), Öcher Wellenbrecher (26.02.2021)
  #1390  
Alt 26.02.2021, 10:56
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.973
Abgegebene Danke: 566
Erhielt 5.841 Danke für 2.167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Einen guten 6er haben wir in der Tat nicht.

Für das offensive Mittelfeld haben wir zumindest auf dem Papier mit Mërgim Fejzullahu jemanden der diese Rolle ausfüllen kann wenn er wieder zur alten Stärke zurückfindet.

Aber auch Rüter, wenn er wieder in Form ist, könnte ich mir auf der Position vorstellen.
Mit Rakk, Zahnen, Müller und Fiedler finde ich uns schon ganz gut besetzt auf der 6er Position.

Mit Fejzu und Aydogan sind wir in meinen Augen auch nicht schwach im OM besetzt.

Rüter sehe ich persönlich am liebsten im ROM, da ist der schon klasse, wenn wir mal Fußball spielen und bestimmte Laufwege und das Offensivspiel vernünftig funktioniert.

Ich sehe das alles nicht so kritisch. Die Mannschaft muss jetzt arbeiten und zusammen kämpfen, dann wird sich in den nächsten Wochen zeigen, ob wir tatsächlich so viele Defizite haben
Mit Zitat antworten
  #1391  
Alt 26.02.2021, 11:06
chris2010 chris2010 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 2.170
Abgegebene Danke: 2.637
Erhielt 2.570 Danke für 881 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Mit Rakk, Zahnen, Müller und Fiedler finde ich uns schon ganz gut besetzt auf der 6er Position.
Mit Fejzu und Aydogan sind wir in meinen Augen auch nicht schwach im OM besetzt.
Rüter sehe ich persönlich am liebsten im ROM, da ist der schon klasse, wenn wir mal Fußball spielen und bestimmte Laufwege und das Offensivspiel vernünftig funktioniert.
Ich sehe das alles nicht so kritisch. Die Mannschaft muss jetzt arbeiten und zusammen kämpfen, dann wird sich in den nächsten Wochen zeigen, ob wir tatsächlich so viele Defizite haben
Nominell haben wir genug für die 6er-Position, das stimmt, ich sehe da nur qualitativ deutlich Luft nach oben. Vor allem für den Fall, dass wir auch längerfristig wieder mit nur einem 6er spielen und dadurch insgesamt offensiver ausgerichtet sind.

Rüter sehe ich auch lieber außen, und vom Spielertyp fehlt mir im offensiven Mittelfeld weniger ein Typ wie Feijzullahu oder Aydogan, deren Qualitäten ich eher im 1:1 sehe, sondern jemand, der einerseits das Spiel vorne mehr ordnet, seine Mitspieler einsetzt, und andererseits auch am aus der zweiten Reihe ein Tor schießen könnte, da sind wir diese Saison auch noch unter dem Schnitt, finde ich.
Mit Zitat antworten
  #1392  
Alt 26.02.2021, 11:14
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 10.767
Abgegebene Danke: 3.351
Erhielt 6.708 Danke für 2.594 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
Einen guten 6er haben wir in der Tat nicht.

Für das offensive Mittelfeld haben wir zumindest auf dem Papier mit Mërgim Fejzullahu jemanden der diese Rolle ausfüllen kann wenn er wieder zur alten Stärke zurückfindet.

Aber auch Rüter, wenn er wieder in Form ist, könnte ich mir auf der Position vorstellen.

Ich denke, eines unserer Hauptprobleme liegt in dem Satz "wenn er wieder zu alter Stärke zurückfindet".


Ja, wenn er wieder zu alter Stärke zurückfindet, was gleichzeitig aussagt, dass er tatsächlich eben nicht die alte Stärke hat.


Darin liegt unser Problem, wir haben zu viele Spieler, die eben nicht ihre alte Stärke haben und diese, wie wir hoffen, irgendwann mal wieder finden werden. Vielleicht.


Uns fehlen einfach mehr Spieler, die aktuell ihre Topform haben.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Öcher Wellenbrecher (26.02.2021), Steen (26.02.2021)
  #1393  
Alt 26.02.2021, 11:27
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.479
Abgegebene Danke: 1.473
Erhielt 4.092 Danke für 935 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Mit Rakk, Zahnen, Müller und Fiedler finde ich uns schon ganz gut besetzt auf der 6er Position.

Mit Fejzu und Aydogan sind wir in meinen Augen auch nicht schwach im OM besetzt.

Rüter sehe ich persönlich am liebsten im ROM, da ist der schon klasse, wenn wir mal Fußball spielen und bestimmte Laufwege und das Offensivspiel vernünftig funktioniert.

Ich sehe das alles nicht so kritisch. Die Mannschaft muss jetzt arbeiten und zusammen kämpfen, dann wird sich in den nächsten Wochen zeigen, ob wir tatsächlich so viele Defizite haben

Was uns, auch schon in der Kilic-Ära, fehlt(e), ist ein zentraler Mittelfeldspieler vom Format eines Tim Jerat. 14/15 hatte er einen maßgeblichen Anteil an unserer bis dato stärksten Viertligasaison. Ein Stratege mit Spielübersicht/Spielintelligenz. Zahnen, Müller, Rakk usw. haben sicher alle ihre Fähigkeiten. Dem Spiel ihren Stempel aufdrücken können sie aber nicht.
__________________
Nur der TSV !!

Geändert von Achim F. (26.02.2021 um 11:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (26.02.2021), Allegretto (26.02.2021), Black-Postit (26.02.2021), DerPaul (26.02.2021), Exiloecherjonge (26.02.2021), Heinsberger LandEi (26.02.2021), Mott (26.02.2021), Oche_Alaaf_1958 (26.02.2021), Öcher Wellenbrecher (26.02.2021), Rolli Kucharski (26.02.2021), Wissquass (26.02.2021)
  #1394  
Alt 26.02.2021, 11:35
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 1.845
Abgegebene Danke: 2.222
Erhielt 2.455 Danke für 887 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
In Latein hatte ich ein paar gute 6er



Schlechter als zwei 3er im Saunaclub
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (26.02.2021)
  #1395  
Alt 26.02.2021, 12:15
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.973
Abgegebene Danke: 566
Erhielt 5.841 Danke für 2.167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Was uns, auch schon in der Kilic-Ära, fehlt(e), ist ein zentraler Mittelfeldspieler vom Format eines Tim Jerat. 14/15 hatte er einen maßgeblichen Anteil an unserer bis dato stärksten Viertligasaison. Ein Stratege mit Spielübersicht/Spielintelligenz. Zahnen, Müller, Rakk usw. haben sicher alle ihre Fähigkeiten. Dem Spiel ihren Stempel aufdrücken können sie aber nicht.
Das ist mit Sicherheit ein Manko und zwar seit Jahren
Mit Zitat antworten
  #1396  
Alt 26.02.2021, 14:28
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 368
Erhielt 1.024 Danke für 404 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Was uns, auch schon in der Kilic-Ära, fehlt(e), ist ein zentraler Mittelfeldspieler vom Format eines Tim Jerat. 14/15 hatte er einen maßgeblichen Anteil an unserer bis dato stärksten Viertligasaison. Ein Stratege mit Spielübersicht/Spielintelligenz. Zahnen, Müller, Rakk usw. haben sicher alle ihre Fähigkeiten. Dem Spiel ihren Stempel aufdrücken können sie aber nicht.

Ja, aber wenn wir mal ehrlich sind, durch die ganzen (verk.a.ck.ten) Leistungszentren wird die Herausbildung von Spielmachern doch seit Jahren untergraben. Und so gibt es immer weniger davon. Die Regionalliga ist sogar am Schlimmsten betroffen, weil jeder, der das Niveau hat und darüber hinaus auch noch Spielmacher ist, kommt eigentlich in der Dritten Liga unter.
In der Bundesliga kenne ich kaum noch echte Taktgeber. Es gibt so Kämpfertyen und Mitreißer wie den Kimmich, aber mit den Spielern um sich rum ist alles nochmal etwas einfacher.
Deswegen wollte der Löw ja nochmal bei Özil betteln gehen, was ich auf vielen Ebenen unsinnig finde.

Kurzum: Wir müssten für einen Spieler mit 2. Liga-Format, mindestens aber gehobenes 3.-Liga-Format richtig investieren, damit dieser auf Grund seiner Überlegenheit diese Rolle hätte. Aber so ein richtiger Spielmacher, der nicht irgendwie nur seine Aufgabe im Verschieben und gemeinsamen Anlaufen sieht, kenne ich auf unserem Niveau nicht.

Essen macht es einfach mit einer komplett überdurchschnittlichen Mannschaft.
Wir könnten das sicher auch, wenn wir einen Kader mit den ersten 14 top besetzen und bei Spieltagsbedarf mit A-Jugendlichen auffüllen.
Ich würde das Konzept so fahren, dann natürlich einen Trainer oder ein Team mit guter Belastungssteuerung.

Tatsächlich glaube ich, dass nächstes Jahr ein super Jahr für einen ernsthaften Angriff wäre. Dafür müssen wir aber jetzt die Weichen stellen. Im Sommer wäre es zu spät, wenn wir dann einen Trainer suchen, und der auch noch seine eigenen Ideen umsetzen will, aber der Kader steht dann schon.

Ich erwarte daher eigentlich schon, dass der Verein irgendwann mal ein Konzept vorstellt, wie dieses Beispiel:

Wir wollen künftig immer für offensiven Ballbesitzfussball stehen.
Das System etablieren wir ab der C-Jugend.
Alle Trainer müssen nachweislich der Umsetzung gewachsen sein oder werden dahin geschult.
Wir beginnen mit der Spezialisierung des Kaders erst einmal durch Ausbildung und Ergänzung auf den ersten 11-14 Kader-Positionen.
Wir binden grundsätzlich 3-5 A-Jugendliche ein, um Personalengpässe auszugleichen und diese an die Senioren ranzuführen.


Aber jetzt mal gucken, ob das mit Andersen/Bozek läuft, klingt überhaupt nicht nach einer Idee, wie man sich künftig aufstellen will.
Jetzt benötigen wir einen Hecking light oder Schmadtke light, die eine Idee haben und die in verschiedenen Stufen mit gezielten Maßnahmen umsetzen.

Ich habe das Gefühl, dass wir gerade warten, ob der Kader etwas besser ist als gedacht und ob die Trainer einigermaßen erfolgreich sind. Sonst tauscht man die aus und holt irgendeinen anderen Trainer und wenn der nicht klarkommt, liegt es vielleicht doch am Kader. Man weiß es nicht....
Ist für mich alles Konzeptlos und enttäuschend und keineswegs ein Hinweis auf einen Aufbruch, wenn die Verantwortlichen auf Wunder warten.

Sorry für den langen Text, aber dafür habe ich mich ja echt in den letzten beiden Tagen zurückgehalten.

Geändert von Geheimniskremer (26.02.2021 um 14:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Lachender Hans (26.02.2021), Mott (26.02.2021)
  #1397  
Alt 26.02.2021, 14:50
Cello Cello ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 866
Abgegebene Danke: 381
Erhielt 256 Danke für 168 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Ja, aber wenn wir mal ehrlich sind, durch die ganzen (verk.a.ck.ten) Leistungszentren wird die Herausbildung von Spielmachern doch seit Jahren untergraben. Und so gibt es immer weniger davon. Die Regionalliga ist sogar am Schlimmsten betroffen, weil jeder, der das Niveau hat und darüber hinaus auch noch Spielmacher ist, kommt eigentlich in der Dritten Liga unter.
In der Bundesliga kenne ich kaum noch echte Taktgeber. Es gibt so Kämpfertyen und Mitreißer wie den Kimmich, aber mit den Spielern um sich rum ist alles nochmal etwas einfacher.
Deswegen wollte der Löw ja nochmal bei Özil betteln gehen, was ich auf vielen Ebenen unsinnig finde.

Kurzum: Wir müssten für einen Spieler mit 2. Liga-Format, mindestens aber gehobenes 3.-Liga-Format richtig investieren, damit dieser auf Grund seiner Überlegenheit diese Rolle hätte. Aber so ein richtiger Spielmacher, der nicht irgendwie nur seine Aufgabe im Verschieben und gemeinsamen Anlaufen sieht, kenne ich auf unserem Niveau nicht.

Essen macht es einfach mit einer komplett überdurchschnittlichen Mannschaft.
Wir könnten das sicher auch, wenn wir einen Kader mit den ersten 14 top besetzen und bei Spieltagsbedarf mit A-Jugendlichen auffüllen.
Ich würde das Konzept so fahren, dann natürlich einen Trainer oder ein Team mit guter Belastungssteuerung.

Tatsächlich glaube ich, dass nächstes Jahr ein super Jahr für einen ernsthaften Angriff wäre. Dafür müssen wir aber jetzt die Weichen stellen. Im Sommer wäre es zu spät, wenn wir dann einen Trainer suchen, und der auch noch seine eigenen Ideen umsetzen will, aber der Kader steht dann schon.

Ich erwarte daher eigentlich schon, dass der Verein irgendwann mal ein Konzept vorstellt, wie dieses Beispiel:

Wir wollen künftig immer für offensiven Ballbesitzfussball stehen.
Das System etablieren wir ab der C-Jugend.
Alle Trainer müssen nachweislich der Umsetzung gewachsen sein oder werden dahin geschult.
Wir beginnen mit der Spezialisierung des Kaders erst einmal durch Ausbildung und Ergänzung auf den ersten 11-14 Kader-Positionen.
Wir binden grundsätzlich 3-5 A-Jugendliche ein, um Personalengpässe auszugleichen und diese an die Senioren ranzuführen.


Aber jetzt mal gucken, ob das mit Andersen/Bozek läuft, klingt überhaupt nicht nach einer Idee, wie man sich künftig aufstellen will.
Jetzt benötigen wir einen Hecking light oder Schmadtke light, die eine Idee haben und die in verschiedenen Stufen mit gezielten Maßnahmen umsetzen.

Ich habe das Gefühl, dass wir gerade warten, ob der Kader etwas besser ist als gedacht und ob die Trainer einigermaßen erfolgreich sind. Sonst tauscht man die aus und holt irgendeinen anderen Trainer und wenn der nicht klarkommt, liegt es vielleicht doch am Kader. Man weiß es nicht....
Ist für mich alles Konzeptlos und enttäuschend und keineswegs ein Hinweis auf einen Aufbruch, wenn die Verantwortlichen auf Wunder warten.

Sorry für den langen Text, aber dafür habe ich mich ja echt in den letzten beiden Tagen zurückgehalten.
Ich finde, du hast da ein wenig zuviel der Ungeduld. Wir sind gerade erst mal kräftig in den Graben gefahren - und dann soll alles nach zwei Wochen glänzen. Und nur auf die erste 11 zu schauen ist ja wohl sehr riskant. Das Geschrei hier wäre wohl groß, wenn da nur A-Jugendliche auf der Bank sitzen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cello für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (26.02.2021)
  #1398  
Alt 26.02.2021, 15:33
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 368
Erhielt 1.024 Danke für 404 Beiträge
Zitat:
Zitat von Cello Beitrag anzeigen
Ich finde, du hast da ein wenig zuviel der Ungeduld. Wir sind gerade erst mal kräftig in den Graben gefahren - und dann soll alles nach zwei Wochen glänzen. Und nur auf die erste 11 zu schauen ist ja wohl sehr riskant. Das Geschrei hier wäre wohl groß, wenn da nur A-Jugendliche auf der Bank sitzen.
Ich würde 11-14 herausragende Spieler verpflichten, dazu 3-6 Ergänzungsspieler und für den Rest A-Jugendliche nehmen. Wenn nur A-Jugendlich auf der Bank sitzen, dann haben wir tatsächlich wieder mal viele Verletzte.

Und meine Ungeduld kann gar nicht groß sein, ich bin ja noch dabei.

Ich habe eine andere Meinung zu den Dingen, ich hätte gerne ein Konzept. Ein solches hat der Herr Bader doch sicher vorgestellt? Dann kann man ja eine grobe Richtung mal äussern.

Oder es ist wie so oft in Aachen gelaufen. Da kommt jemand mit großem Namen und der Aufsichtsrat macht nen Knicks und die Aachener Presse wittert die Chance sich mit diesen Personen zu schmücken und mit denen auch noch zu verkehren.

Buchwald und Funkel sind doch gute Beispiele dafür.
Ich bin halt ein gebranntes Kind.
Meine Sorge ist:
Man hat den Bader nun als absoluten Fachmann geholt und damit hat man die Personalie Dr. Dirk Call schön ruhig gestellt inkl. kurz aufkommendes Fragen, warum er nicht mehr zu sagen hat.

Und weil man ja keine Ahnung von diesem komischen Fussball hat, darf Herr Bader nun alles im Alleingang machen, denn auf Schleiden hört keiner und den Kall will man ja nicht mehr und er auch nicht.
Alles Paletti also, oder?

Dann sagt der Bader: Hey, wir lassen mal die beiden Trainer machen, denn die haben Ihr Handwerk ja auch gelernt. Und das Volk jubelt. (Inklusive mir).

Wenn ich der Einzige bin, dem das alles Bauchschmerzen bereitet, dann ist es ja gut, dann liege ich sicher falsch.
Mit Zitat antworten
  #1399  
Alt 26.02.2021, 16:18
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.973
Abgegebene Danke: 566
Erhielt 5.841 Danke für 2.167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Geheimniskremer Beitrag anzeigen
Ich würde 11-14 herausragende Spieler verpflichten, dazu 3-6 Ergänzungsspieler und für den Rest A-Jugendliche nehmen. Wenn nur A-Jugendlich auf der Bank sitzen, dann haben wir tatsächlich wieder mal viele Verletzte.

Und meine Ungeduld kann gar nicht groß sein, ich bin ja noch dabei.

Ich habe eine andere Meinung zu den Dingen, ich hätte gerne ein Konzept. Ein solches hat der Herr Bader doch sicher vorgestellt? Dann kann man ja eine grobe Richtung mal äussern.

Oder es ist wie so oft in Aachen gelaufen. Da kommt jemand mit großem Namen und der Aufsichtsrat macht nen Knicks und die Aachener Presse wittert die Chance sich mit diesen Personen zu schmücken und mit denen auch noch zu verkehren.

Buchwald und Funkel sind doch gute Beispiele dafür.
Ich bin halt ein gebranntes Kind.
Meine Sorge ist:
Man hat den Bader nun als absoluten Fachmann geholt und damit hat man die Personalie Dr. Dirk Call schön ruhig gestellt inkl. kurz aufkommendes Fragen, warum er nicht mehr zu sagen hat.

Und weil man ja keine Ahnung von diesem komischen Fussball hat, darf Herr Bader nun alles im Alleingang machen, denn auf Schleiden hört keiner und den Kall will man ja nicht mehr und er auch nicht.
Alles Paletti also, oder?

Dann sagt der Bader: Hey, wir lassen mal die beiden Trainer machen, denn die haben Ihr Handwerk ja auch gelernt. Und das Volk jubelt. (Inklusive mir).

Wenn ich der Einzige bin, dem das alles Bauchschmerzen bereitet, dann ist es ja gut, dann liege ich sicher falsch.
Bader fängt am Montag bei uns an, vielleicht warten wir dann mal 48 Stunden, bevor wir uns ein abschließendes Urteil über seine Arbeit bilden...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
josef heiter (26.02.2021)
  #1400  
Alt 26.02.2021, 16:30
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 928
Abgegebene Danke: 368
Erhielt 1.024 Danke für 404 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
Bader fängt am Montag bei uns an, vielleicht warten wir dann mal 48 Stunden, bevor wir uns ein abschließendes Urteil über seine Arbeit bilden...
Naja, das ist offiziell so, aber er hat ja auch gesagt, dass er die Trainer erstmal weitermachen lässt, also hat er ja praktisch schon angefangen.

Ansonsten habe ich mir kein abschließendes Urteil gebildet, ich habe nur die Sorgen geäussert, die mir im Moment in den Sinn kommen, wenn ich den Ablauf und Umgang mit den vergangenen Themen ansehe.

Wie gesagt, vielleicht sehe ich ja auch Gespenster, wo keine sind, ich bestehe nicht darauf, dass meine Sorge ein Fakt ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung