Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #4341  
Alt 02.11.2019, 11:24
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 881
Abgegebene Danke: 966
Erhielt 1.362 Danke für 443 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Liegt es an der Firma, dass sie nicht Alemannia , sondern andere Vereine unterstützt, oder liegt es am Verhalten der Alemannia in der Vergangenheit?

Gibt es neue Versuche, diese Firma wieder als Sponsor zu gewinnen?
Dalli ist ja selbst beim Kleinvieh nicht dabei.

Nun, wir leben im Hier und Heute und nicht in der Vergangenheit.
Seit nunmehr rund 2 Jahren wird bei der Alemannia seriös gearbeitet, was man von einem Verein wie dem WSV wohl seit Jahrzehnten & bis heute nicht gerade behaupten kann.
Aktuell befindet sich der WSV kurz vor einer erneuten ( letzte 2013) Insolvenz.


So ein Sponsoring ist total ärgerlich und da verstehe ich das Unternehmen Dalli mal überhaupt nicht.
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.

Geändert von Öcher Wellenbrecher (02.11.2019 um 11:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Öcher Wellenbrecher für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (02.11.2019)
Werbung
  #4342  
Alt 02.11.2019, 12:23
Benutzerbild von Heinsberger LandEi
Heinsberger LandEi Heinsberger LandEi ist gerade online
Foren-Guru
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.927
Abgegebene Danke: 2.845
Erhielt 3.280 Danke für 1.201 Beiträge
Zitat:
Zitat von Öcher Wellenbrecher Beitrag anzeigen
So ein Sponsoring ist total ärgerlich und da verstehe ich das Unternehmen Dalli mal überhaupt nicht.

Wobei wir nicht wissen, wie es zu diesem Sponsoring kam.
Vielleicht hat ja ein leitender Angestellter oder ein wichtiger Kunde engere Beziehungen zum WSV und man hat diesem auf seine Bitte hin diesen - eventuell ja nur einmaligen - Gefallen zugunsten des notleidenden WSV getan.


Die Eigentümerfamilie von Dalli war jahrelang einer der größeren Sponsoren am Tivoli (z.B. Sponsor der "Tabac-Original-Tribüne"). Warum derzeit gar kein Engagement stattfindet, würde ich auch gerne wissen. Schließlich wird heute das Geld endlich mal nicht mehr verbrannt.
Mit Zitat antworten
  #4343  
Alt 02.11.2019, 13:21
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.838
Abgegebene Danke: 3.279
Erhielt 6.006 Danke für 2.656 Beiträge
Zitat:
Zitat von Heinsberger LandEi Beitrag anzeigen
Wobei wir nicht wissen, wie es zu diesem Sponsoring kam.
Vielleicht hat ja ein leitender Angestellter oder ein wichtiger Kunde engere Beziehungen zum WSV und man hat diesem auf seine Bitte hin diesen - eventuell ja nur einmaligen - Gefallen zugunsten des notleidenden WSV getan.


Die Eigentümerfamilie von Dalli war jahrelang einer der größeren Sponsoren am Tivoli (z.B. Sponsor der "Tabac-Original-Tribüne"). Warum derzeit gar kein Engagement stattfindet, würde ich auch gerne wissen. Schließlich wird heute das Geld endlich mal nicht mehr verbrannt.
Zur Alemannia hatte ein leitender Angestellter von Mäurer und Wirtz namens Horst Reimig engere Beziehungen.
Er saß jahrelang in den Gremien.
Aber er wurde ja ( mit Recht) abgewählt, was er sich weitgehend selbst zuzuschreiben hat.

Da lobe ich mir doch Tim Hammer, der ja auch abgwählt wurde und trotzdem weiter Sponsor ist und eine Loge gemietet hat.
Ist daher Mäurer und Wirtz nicht mehr Sponsor bei Alemannia?
Gibt es da causale Zusammenhänge?

Wer spricht die Familie Wirtz deswegen an?
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Heinsberger LandEi (07.11.2019), Michi Müller (02.11.2019)
  #4344  
Alt 02.11.2019, 14:26
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.110
Abgegebene Danke: 2.638
Erhielt 5.001 Danke für 1.451 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Zur Alemannia hatte ein leitender Angestellter von Mäurer und Wirtz namens Horst Reimig engere Beziehungen.
Er saß jahrelang in den Gremien.
Aber er wurde ja ( mit Recht) abgewählt, was er sich weitgehend selbst zuzuschreiben hat.

Da lobe ich mir doch Tim Hammer, der ja auch abgwählt wurde und trotzdem weiter Sponsor ist und eine Loge gemietet hat.
Ist daher Mäurer und Wirtz nicht mehr Sponsor bei Alemannia?
Gibt es da causale Zusammenhänge?

Wer spricht die Familie Wirtz deswegen an?
Weder Reimig noch Hammer wurden abgewählt. Sie sind zurückgetreten (worden).
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #4345  
Alt 02.11.2019, 14:31
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.971
Abgegebene Danke: 4.867
Erhielt 2.683 Danke für 1.420 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Ein Minimum an regionaler Verbundenheit darfst du schon erwarten. Schließlich nutzt man auch die gesamte regionale Infrastruktur. Meine Meinung. Erst recht aber wenn man dort die direkte Konkurrenz sponsert. Recht arm. Vergangenheit hin und her.
Seh ich genauso. Wäre ja was anderes, wenn es Bayer Leverkusen oder sowas wäre die ja medial fast täglich irgendwo zu sehen sind. Aber Wuppertal??? Da bekommt Dalli ja noch weniger Aufmerksamkeit als bei uns...

Und das dort seriöser als bei uns gearbeitet wird, kann man ja nun auch nicht gerade sagen
Mit Zitat antworten
  #4346  
Alt 02.11.2019, 16:41
Go Go ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 737
Abgegebene Danke: 1.018
Erhielt 555 Danke für 215 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Zur Alemannia hatte ein leitender Angestellter von Mäurer und Wirtz namens Horst Reimig engere Beziehungen.
Er saß jahrelang in den Gremien.
Aber er wurde ja ( mit Recht) abgewählt, was er sich weitgehend selbst zuzuschreiben hat.

Da lobe ich mir doch Tim Hammer, der ja auch abgwählt wurde und trotzdem weiter Sponsor ist und eine Loge gemietet hat.
Ist daher Mäurer und Wirtz nicht mehr Sponsor bei Alemannia?
Gibt es da causale Zusammenhänge?

Wer spricht die Familie Wirtz deswegen an?
Klaus Dieter Wolf von Dalli saß doch bei der Alemannia im Vorstand, wenn ich mich nicht irre.
__________________

Mit Zitat antworten
  #4347  
Alt 02.11.2019, 17:47
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.971
Abgegebene Danke: 4.867
Erhielt 2.683 Danke für 1.420 Beiträge
Zitat:
Zitat von Go Beitrag anzeigen
Klaus Dieter Wolf von Dalli saß doch bei der Alemannia im Vorstand, wenn ich mich nicht irre.
War das nicht Dieter Thomas Heck?
Mit Zitat antworten
  #4348  
Alt 02.11.2019, 18:32
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Experte
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 881
Abgegebene Danke: 966
Erhielt 1.362 Danke für 443 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
War das nicht Dieter Thomas Heck?

Der Dieter, der Thomas, der Heck
__________________
Zusammenstehen & Alemannia unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #4349  
Alt 02.11.2019, 20:01
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 17.838
Abgegebene Danke: 3.279
Erhielt 6.006 Danke für 2.656 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Weder Reimig noch Hammer wurden abgewählt. Sie sind zurückgetreten (worden).
Ist das ein großer Unterschied ?

Sie wären eh nicht mehr wiedergewählt worden.

Das Versagerteam, das in China für ca. 70000 € nach einem Investor hat suchen lassen:

Steinborn, Reimig, Laven, Hammer.
__________________
"Die einen kennen mich, und die anderen können mich "

Rudolf Servatius
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Gorgar (02.11.2019)
  #4350  
Alt 02.11.2019, 20:25
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.787
Abgegebene Danke: 2.544
Erhielt 3.389 Danke für 1.383 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
War das nicht Dieter Thomas Heck?
Genau, der Dieter Thomas Heck mit seiner berühmten Sendung Dalli Dalli.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aix Trawurst für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (02.11.2019)
  #4351  
Alt 07.11.2019, 21:32
PapaSchlumpfAC PapaSchlumpfAC ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.437
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 325 Danke für 211 Beiträge
Ausrufezeichen Hauptsponsor droht mit sofortigem Ausstieg

Gerade in der Lokalzeit Aachen einen Bericht über die Pyro-Aktion von Alemannia bei Fortuna Köln gesehen. Hauptsponsor Gebr. Kutsch droht mit sofortigem Ausstieg, falls es zu erneuten Pyro-Vorfällen kommt.


Jetzt rächt sich das nichtkonsequent Handeln von Martin vom Hofe gegenüber den Ultras.



Bin mal gespannt, wie MvH jetzt reagiert.
__________________
Vorsicht Falle - Nepper, Schlepper, Bauernfänger
Mit Zitat antworten
  #4352  
Alt 07.11.2019, 22:31
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 3.110
Abgegebene Danke: 2.638
Erhielt 5.001 Danke für 1.451 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Gerade in der Lokalzeit Aachen einen Bericht über die Pyro-Aktion von Alemannia bei Fortuna Köln gesehen. Hauptsponsor Gebr. Kutsch droht mit sofortigem Ausstieg, falls es zu erneuten Pyro-Vorfällen kommt.


Jetzt rächt sich das nichtkonsequent Handeln von Martin vom Hofe gegenüber den Ultras.



Bin mal gespannt, wie MvH jetzt reagiert.
Ich habe den Bericht noch nicht gesehen. Aber wenn das so stimmt, dann hätte Kutsch die Utras ungewollt massiv gestärkt und die Vereinsführung massiv geschwächt. Bitte denken Sie über den Nutzen solcher Androhungen noch mal nach, Herr Kutsch.
__________________
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...(GG Art. 5;1)
Mit Zitat antworten
  #4353  
Alt 07.11.2019, 22:55
printe1 printe1 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.584
Abgegebene Danke: 427
Erhielt 272 Danke für 194 Beiträge
Zitat:
Zitat von PapaSchlumpfAC Beitrag anzeigen
Gerade in der Lokalzeit Aachen einen Bericht über die Pyro-Aktion von Alemannia bei Fortuna Köln gesehen. Hauptsponsor Gebr. Kutsch droht mit sofortigem Ausstieg, falls es zu erneuten Pyro-Vorfällen kommt.


Jetzt rächt sich das nichtkonsequent Handeln von Martin vom Hofe gegenüber den Ultras.



Bin mal gespannt, wie MvH jetzt reagiert.

Er hat doch auch in der Lokalzeit gesagt, dass es harte Sanktionen geben wird und dass man schon einige Leute identifiziert hat.
Mit Zitat antworten
  #4354  
Alt 07.11.2019, 23:15
Benutzerbild von Black-Postit
Black-Postit Black-Postit ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.688
Abgegebene Danke: 2.342
Erhielt 1.070 Danke für 468 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich habe den Bericht noch nicht gesehen. Aber wenn das so stimmt, dann hätte Kutsch die Utras ungewollt massiv gestärkt und die Vereinsführung massiv geschwächt. Bitte denken Sie über den Nutzen solcher Androhungen noch mal nach, Herr Kutsch.
https://www1.wdr.de/mediathek/video/...hen---424.html

Zweiter Beitrag.
__________________
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen und
der Dumme weiß alles besser. (Sokrates)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Black-Postit für den nützlichen Beitrag:
tivolino (07.11.2019)
  #4355  
Alt 07.11.2019, 23:28
Benutzerbild von Niemand
Niemand Niemand ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 22.11.2012
Beiträge: 5.207
Abgegebene Danke: 908
Erhielt 2.885 Danke für 1.368 Beiträge
Zitat:
Zitat von Black-Postit Beitrag anzeigen
"Einmal mehr spielen falsche Fans ihr eigenes Spiel."
Danke, WDR, für diese Einordnung.
__________________
Gesendet von meiner iZahnbürste
Mit Zitat antworten
  #4356  
Alt 08.11.2019, 00:10
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 785
Abgegebene Danke: 788
Erhielt 403 Danke für 186 Beiträge
Ausrufezeichen Versteh' ich nicht ...

Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Ich habe den Bericht noch nicht gesehen. Aber wenn das so stimmt, dann hätte Kutsch die Utras ungewollt massiv gestärkt und die Vereinsführung massiv geschwächt. Bitte denken Sie über den Nutzen solcher Androhungen noch mal nach, Herr Kutsch.
Entschuldigung, aber diese Aussage kann ich nicht einmal ansatzweise nachvollziehen.

Abgesehen davon, dass keinem der Sponsoren - und erst recht nicht dem Hauptsponsor - abverlangt werden kann, tatenlos zuzusehen, wie ihr/sein finanzielles Engagement für völligen Schwachsinn draufgeht, kommt diese »letzte Warnung« in erster Linie doch gerade der diesbezüglich viel zu zaghaft agierenden Geschäftsführung der GmbH und der Vereinsspitze insgesamt zugute.

Sollten alle jetzt immer noch nicht begreifen, was von ihnen erwartet wird, seh' ich für die weitere Entwicklung echt schwarz.
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #4357  
Alt 08.11.2019, 00:37
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.487
Abgegebene Danke: 2.731
Erhielt 5.526 Danke für 2.101 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Entschuldigung, aber diese Aussage kann ich nicht einmal ansatzweise nachvollziehen.

Abgesehen davon, dass keinem der Sponsoren - und erst recht nicht dem Hauptsponsor - abverlangt werden kann, tatenlos zuzusehen, wie ihr/sein finanzielles Engagement für völligen Schwachsinn draufgeht, kommt diese »letzte Warnung« in erster Linie doch gerade der diesbezüglich viel zu zaghaft agierenden Geschäftsführung der GmbH und der Vereinsspitze insgesamt zugute.

Sollten alle jetzt immer noch nicht begreifen, was von ihnen erwartet wird, seh' ich für die weitere Entwicklung echt schwarz.
.
Letzte Warnung ist doch ein schlechter Witz. Die letzte Warnung ist in den zurückliegenden Jahren in Dauerschleife ausgesprochen worden. Passiert ist nichts, im Gegenteil. Der letzte, der in Sachen Alemannia Eier in der Hose hatte und erfolgreich klare Sanktionen durchgezogen hat, war Mönning.

Danach ist alles weichgespült worden, mit dem Ergebnis, dass die Ultras dieses Entgegenkommen als Schwäche ausgelegt haben und seither der Alemannia auf der Nase rumtanzen und Fröhlich und co. am Nasenring durch die Manege ziehen.

Das Allerschlimmste aber ist, dass die Alemanniaführung das auch noch mit sich machen lässt. Da gibt es nur eines, beim nächsten mal abwählen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4358  
Alt 08.11.2019, 01:06
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.971
Abgegebene Danke: 4.867
Erhielt 2.683 Danke für 1.420 Beiträge
Wie wäre es eigentlich, wenn Kutsch an einem Treffen mit Verein und Ultras teilnehmen würde?

So könnte er die Leute mal persönlich fragen warum sie das überhaupt tun und wenn er persönlich ein paar mahnende Worte spricht, vielleicht bringt das ja eher was...
Mit Zitat antworten
  #4359  
Alt 08.11.2019, 08:15
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 785
Abgegebene Danke: 788
Erhielt 403 Danke für 186 Beiträge
Ausrufezeichen Garantiert kein Witz ...

Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Letzte Warnung ist doch ein schlechter Witz. ..... Das Allerschlimmste aber ist, dass die Alemanniaführung das auch noch mit sich machen lässt. Da gibt es nur eines, beim nächsten Mal abwählen.
Dafür werden sich die Vereinsmitglieder, im Fall der Fälle, allerdings nichts kaufen können.

Die »letzte Warnung« bezog sich auf die von der WDR-Lokalzeit zitierten Äußerungen von Helmut Kutsch, die diesbezüglich eindeutig waren. Gerade weil die aktuell Verantwortlichen notwendige Konsequenzen vermissen lassen, erscheint es umso glaubhafter, dass der Hauptsponsor nunmehr endgültig »die Faxen dicke haben« könnte.

Sollte ein Gönner dieser Größenordnung, insbesondere angesichts seiner langjährigen Verbundenheit zum Verein, ausgerechnet jetzt verlorengehen, wären die Konsequenzen kaum abzuschätzen. Andere Sponsoren könnten folgen, die damit einhergehende Perspektivlosigkeit wäre fatal. - Die aktuelle Stimmungslage lässt grüßen.

PS:
WDR-Lokalzeit Aachen:
„Es darf nichts mehr passieren. Diese Saison und überhaupt nicht. Dafür ist mir das Geld zu schade. Diese Leute gehören nicht ins Stadion. Schon nach Bonn hätte man durchgreifen müssen.“
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
tjangoxxl (08.11.2019)
  #4360  
Alt 08.11.2019, 09:00
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.671
Abgegebene Danke: 360
Erhielt 4.484 Danke für 1.579 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Wie wäre es eigentlich, wenn Kutsch an einem Treffen mit Verein und Ultras teilnehmen würde?

So könnte er die Leute mal persönlich fragen warum sie das überhaupt tun und wenn er persönlich ein paar mahnende Worte spricht, vielleicht bringt das ja eher was...

Warum sollte sich Kutsch mit den Ultras an einen Tisch setzen?


Ihm und allen anderen Sponsoren muss man hoch anrechnen, dass sie der Alemannia trotz des Chaos der letzten 10 Jahre die Stange gehalten haben und in absolut tristen Zeiten sich engagieren.


Der Kutsch steckt als Hauptsponsor mit Sicherheit einen ordentlichen Betrag rein, von dem er nicht so wahnsinnig viel hat. Ich an seiner Stelle hätte auch einen richtig dicken Hals, wenn die Führung der Alemannia seit geraumer Zeit 1. Strafe um Strafe für das Fehlverhalten bekannter Gruppen zahlen muss und damit indirekt " mein Geld " für so eine Scheis.se weg wäre und 2. hier seit 1,5 Jahren absolut zurückhaltend mit verschiedenen Fehlentwicklungen umgehen würde. Da kann ich seine Erwartungshaltung absolut verstehen, dass er jetzt mal eine " klare Haltung " der Alemannia sehen möchte. Das möchte ich als kleiner Fan im übrigen auch.


Wir reden hier von einer Gruppe von ca 100 Leuten - schätze ich mal, welche immer wieder durch Pyro, schlechtem Benehmen und auch zB der IG-Aktion negativ innerhlab der Alemannia auffällt. Wer muss denn jetzt bitte sein Verhalten ändern? Die Ultras, oder müssen Sponsoren, Führung der Alemannia und alle anderen Zuschauer jetzt Verständnis für die Ultras und deren Verhalten haben?



Ich glaube, es hackt.


Warum die Alemannia es nicht auf die Kette bekommt, sich hier klar zu positionieren, keine Ahnung. Peinlich genug, wenn der Hauptsponsor sich überhaupt genötigt fühlt, hier Druck aufbauen zu müssen. Das Fehlverhalten kommt klar von den Ultras, die fehlende Reaktion kommt von der Alemannia.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (08.11.2019), Gorgar (08.11.2019), Heinsberger LandEi (08.11.2019), Oche_Alaaf_1958 (08.11.2019), Zaungast (08.11.2019)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2018 aachen arena
Impressum

Werbung