Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5905  
Alt 06.05.2018, 10:44
Kaffeesatzleser Kaffeesatzleser ist offline
Talent
 
Registriert seit: 22.03.2017
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 147 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Sag mir doch bitte, in welchem meiner wenigen Sätze ich gesagt habe das andere Schuld sind ODER das ich eine Aktion die eine Geldstrafe nach sich zieht für gut finde???

Diese Antwort gilt im übrigen auch für Oche_Alaaf_1958...

Ich sagte nur, dass man die Leute ja wohl ohne weiteres kriegen KÖNNTE, wenn man es wirklich wollen würde!
Oder streitet ihr das ab?

Und beim anderen Punkt den ich anspreche, da interessiert mich ehrlich gesagt nur die (finanzielle) Zukunft unser heißgeliebten Alemannia! Die Geldstrafe wurde ausgesprochen, da können wir nichts mehr dran ändern. Trotzdem könnte man sie vielleicht ja in gewisser Weise "juristisch umgehen"...!?

Ändert nichts an den Tatsachen und Geschehnissen, würde dem Verein (der wir ja bald wieder sind) aber u.U. helfen!
Nein, so deutlich hast du das tatsächlich nirgendwo gesagt. Das gestehe ich dir auch gerne zu. Genausowenig hast du aber geäußert, dass du so eine Aktion, die eine Geldstrafe nach sich zieht, kacke findest. (Oder ich hätte diese übersehen.) Und wenn du dazu noch eine Aussage anführst, die aufzeigt, dass man deiner Meinung nach ja mehr hätte dagegen tun können, wenn man denn nur wollte... Tja, sorry... das klingt dann für mich aber sehr nach Relativieren. Und es bietet sich hier meiner Meinung nach absolut NICHT an zu relativieren. Sollte ich deine Aussage aber hier falsch aufgefasst Haben, dann entschuldige ich mich gerne.

Schließlich interessiert mich aber noch Folgendes: Wenn es doch so unglaublich einfach wäre, Zündeleien zu verhindern.. dann erläutere doch bitte einmal wie genau. In einem Umfeld wo alle dicht halten, teilweise Ordnungsdienste infiltriert sind, man (richtigerweise) auf Deeskalation statt auf Blocksturm setzt. Ja, was müsste man denn da tun, um es mal eben so zu schaffen?
Mit Zitat antworten