Einzelnen Beitrag anzeigen
  #126  
Alt 09.09.2017, 17:09
Benutzerbild von Heya Alemannia
Heya Alemannia Heya Alemannia ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 09.05.2008
Beiträge: 1.923
Abgegebene Danke: 536
Erhielt 1.353 Danke für 424 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wissquass Beitrag anzeigen
.
Wenn nach missglückten Aktionen auf dem Spielfeld viele noch zetern und schimpfen und pfeifen, feuern unsere jungen Fans das Team wieder positiv an.
Die beklagte zeitweise Disharmonie zwischen Gesängen und Spielgeschehen dürfte damit zusammenhängen, dass die Capos in der Regel mit dem Rücken zum Spielfeld den Fans zugewandt stehen, da könnte man mit ihnen mal drüber sprechen
Die feuern nicht an, die singen. Und zwar vollkommen un - originell die selben Lieder und Melodien wie seit mind. 5 Jahren und wie alle anderen Ultras aller anderen Vereine. Ich sehe keine Alleinstellungsmerkmale.

Für kurze Momente kann man ab und an denken: Gut so. Das ist Stimmunge wie sie sein soll. Aber es sind nur kleine, kurze Momente.

Dramatisch finde ich prsönlich es immer wieder, wenn der Gegner ne Ecke oder nen vielversprechenden Freistoß hat und unsere Ultras irgendwas aus ihrer Tralalala Kiste singen.

Ob ihre Entwicklung positiv ist kann ich nicht beurteilen, deshalb sage ich nichts dazu. Aber sie dafür zu loben, dass sie kein offenes, rauchintensives Feuer im Stadion entzünden (was den Leuten (Verein) in dessen Namen sie das alles eigentlich tun sehr viel Geld kostet) finde ich ähnlich unpassend, wie einem Vorbestraften auf die Schulter zu klopfen, weil er mal ein paar Wochen kein Verbrechen verübt hat.
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Heya Alemannia für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (09.09.2017), Ananas (10.09.2017), Black-Postit (09.09.2017), josef heiter (11.09.2017), Öcher Will (11.09.2017), printenduevel (09.09.2017), Turbopaul (10.09.2017), ZappelPhilipp (10.09.2017)