Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33  
Alt 21.08.2017, 16:19
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Inventar
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.650
Abgegebene Danke: 2.849
Erhielt 5.466 Danke für 2.339 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Die Fröhlich-Seite hat bisher doch noch gar nix gesagt - also kann da bisher auch noch niemand gelogen haben. Der einzige aus deren Umfeld, der was gesagt hat und das nicht zu knapp, ist Niering...

Macht der Insolvenzverwalter jetzt auch den Sprecher für Team 1? Hat es den Herren Fröhlich, Gronen und Co. die Sprache verschlagen? Es ist jedenfalls schon seltsam: So ungefähr seit dem 19.7. haut die Presse (AZ/AN, Supersonntag, WDR) einen Klopper nach dem anderen raus. Heute schreiben wir den 18.8. - und was hört man in dem ganzen Chaos von dem "jungen Schnösel" (ich habe nur zitiert!), der immerhin Präsident von werden will, und seinen Mitstreitern? Nix, nüüs, niente, nothing, kein Sterbenswörtchen seit fünf Wochen! Auch zu anderen Themen nicht (KBU-Rehabilierung, Wüwa-Aktion etc.) Selbst die Mitteilung auf der Homepage, dass der Verein (!) Wahlhelfer sucht, wird von Niering unterschrieben...
Zur Wüwa- Aktion zum Erhalt des Zugangs mit Treppe gibt es aber seit heute eine Mitteilung auf der HP, dass der Verein die Aktion unterstützt.

Sehr vorsichtig formuliert, wie es richtig ist , denn noch ist nicht endgültig geprüft, ob es möglich ist. Es geht nur im Konsenz mit der Stadt und den anderen Beteilgten.
Was bleibt vom Würselener Wall ?
Bestenfalls ein Stück Treppe und der Weg zur Haupttribüne
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012

Geändert von a.tetzlaff (21.08.2017 um 18:01 Uhr)
Mit Zitat antworten