Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 20.06.2018, 16:43
Benutzerbild von Michi Müller
Michi Müller Michi Müller ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.638
Abgegebene Danke: 3.823
Erhielt 2.175 Danke für 1.146 Beiträge
Diese Regel kann es SO nicht geben oder sie ist falsch ausgedrückt. Denn dann dürfte es niemals Anstoß geben, wenn ein Spieler draussen behandelt wird [emoji12]

Das wird also wieder Auslegungssache sein, ob alles was "nicht in der gegnerischen Hälfte" ist automatisch "als auf der eigenen Hälfte" gilt...!?

Zitat:
Zitat von twickenham Beitrag anzeigen
unsinn. regel 8 sagt:

"Für jeden Anstoss gilt:

Alle Spieler, mit Ausnahme des Spielers, der den Anstoss ausführt, befinden sich in der eigenen Spielfeldhälfte."

wenn ausserhalb des spielfelds gejubelt wird, kann der schiri nicht anpfeifen. abgesehen davon würde das selbst beim jubel in der eigenen hälfte keiner machen.

hier nochmal ausführlicher: https://www.sportschau.de/fifa-wm-20...tugal-100.html
Mit Zitat antworten