Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 14.06.2019, 23:36
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.425
Abgegebene Danke: 2.712
Erhielt 5.477 Danke für 2.082 Beiträge
Zitat:
Zitat von Michi Müller Beitrag anzeigen
Du widersprichst Dir aber selber ein wenig...

Auf der einen Seite sagst Du, Ziel muss sein im Pokal so viel Geld wie möglich einzunehmen, auf der anderen Seite möchtest Du gegen Bayern oder Dortmund spielen, wo eigentlich schon so gut wie feststeht das wir NICHT weiterkommen.

Eine zweite Runde kann man nicht einplanen, das ist mir bewusst. Nur würde ich die Chancen zu Hause gegen Aue oder Fürth weiterzukommen "etwas" realistischer ansehen.

Für die erste Runde gibt es laut DFB 121.000 Euro, für die zweite Runde immerhin schon 332.000 Euro...

Diesbezüglich wären mir zwei Runden vor 18.000 Zuschauern lieber, als eine vor 32.000

Die 332.000 Euro der 2. Runde nehmen wir bei vollem Stadion und Verzicht der Bayern auf die Einnahmen gegen einen Verein aus der Amateurliga auch so ein.



32.900 × im Schnitt mindestens 15 Euro sind schon fast 500.000 Euro.


Dazu Catering, Verkauf von Fanartikeln (Auflage Sonderedition eines Schals zum Spiel etc.) und den Vorverkauf gekoppelt mit Vorrecht für Dauerkarteninhaber.


Da holst du in dem einen Spiel gegen Bayern das selbe Geld raus wie in 2 Pokalrunden gegen Zweitligisten, die nicht auf ihre Hälfte der Einnahmen verzichten werden.
__________________
Mit Zitat antworten