Einzelnen Beitrag anzeigen
  #83  
Alt 04.12.2013, 21:24
tivolino tivolino ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.561
Abgegebene Danke: 2.179
Erhielt 4.150 Danke für 1.164 Beiträge
Zitat:
Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
In der heutigen Information von M&M zur Insolvenz steht:

"Das Amtsgericht Aachen hat bislang noch keinen Termin anberaumen können. Denn noch steht die Einigung zwischen dem TSV Alemannia Aachen 1900 e. V. und Herrn Kölmel aus. Diese Einigung ist zwingend erforderlich, um ein Insolvenzrisiko für den TSV zu beseitigen. Denn dies hätte nach den derzeit geltenden Statuten nachteilige Auswirkungen auf die Erteilung von Spiellizenzen. Seit Wochen wird gemeldet, dass man sich bereits geeinigt habe. Tatsache ist jedoch, dass es bis heute keine unterschriebene Vereinbarung gibt."

Das war zu befürchten, nachdem auch drei, sechs, neun und zwölf Wochen nach Lavens großer Schwafel-Show im Eurogress kein Vollzug in Sachen Kölmel gemeldet wurde. Was ist uns da auf der JHV nicht alles erzählt worden: Unterschriftsreife Vereinbarung, alles haarklein mit Kölmel abgesprochen, geht gleich morgen früh mit der Post raus, die Zeit eilt, Kölmel ist ein superfairer, toller Typ, dem die Alemannia wirklich am Herzen liegt...blablabla!!
War das auch nur eine weitere Märchenstunde? Ich hoffe, die Herren Restpfeifen haben eine wirklich gute Erklärung dafür, dass es offenbar immer noch hakt. Dass die Herren zu dieser für den Verein überlebenswichtigen Sache nach den großen Versprechungen in der Versammlung seit drei Monaten kein Wort mehr gesagt haben, war ohnehin eine Unverschämtheit den Mitgliedern gegenüber. Aber nachdem sie jetzt einmal mehr von Mönning vorgeführt werden, werden sie sich ja wohl äußern müssen.
Mit Zitat antworten